Sie hat Tripper ich nicht

206 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter : 21
2. Ihr Alter: 20
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) : monogam
4. Dauer der Beziehung: 8 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Monat
6. Qualität/Häufigkeit Sex: Täglich
7. Gemeinsame Wohnung? Nein

Ich weiß nicht genau wo dieses Thema hingehört brauche aber dringend Hilfe, da ich meine LTR heute konfrontieren möchte.

Meine Freundin hatte vaginal Beschwerden und sie wurde letzte Woche positiv auf Tripper getestet.

Wir konnten es uns nicht erklären woher es kommt. Ich habe sie da schon gefragt ob sie was mit anderen hatte auch während unserer Zeit. Aber sie sagte sie hat sich nur mit mir geküsst und nur mit mir geschlafen. Ich habe sie  auch damals entjungfert. Ich glaubte ihr, da wir dann die These hatten dass ich mehrere HB hatte. Habe aber immer mit Kondom verhütet. Erst bei meiner jetzigen LTR habe ich das Kondom abgesetzt. Somit war der Gedanke, dass ich es im Mund hatte und sie dann angesteckt habe. 
 

Heute habe ich meinen Befund vom Harnröhrenabstrich bekommen. Keine Tripper Kultur nachweisbar. Ich kann sie also nicht angesteckt haben.

Wie konfrontiere ich sie am besten. Ich will die Wahrheit wissen. Auch wenn sie hart ist, dann wird’s beendet. Ich will wissen ob sie fremdgegangen ist

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Salinger schrieb:

Wie konfrontiere ich sie am besten. Ich will die Wahrheit wissen.

Du kennst doch die Wahrheit: sie hat sich beim Sex angesteckt und offensichtlich nicht bei Dir. Was willste über Fakten noch diskutieren? Meine Fragen an sie wären nur: wann und mit wem und was die Lügerei soll.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin jetzt kein Experte. 

Eine Ansteckung aufm öffentlichen Klo oder son Mist ist unwahrscheinlich?  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, k.s.por schrieb:

Bin jetzt kein Experte. 

Eine Ansteckung aufm öffentlichen Klo oder son Mist ist unwahrscheinlich?  

 

Sehr unwahrscheinlich. Nur durch direkten Schleimhautkontakt übertragbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Fremdgehen wird sie bis aufs Grab abstreiten. Da kann es noch so viel Fakten geben. Gibt ja auch "Falschdiagnosen" und warum hast du dich dann nicht BEI IHR angesteckt wenn ihr jeden Tag ungeschützt Sex habt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um auf dein Thema direkt zu antworten, kurz und knapp: Sie hatte andere Schwänze, du nicht.

Hau sie zum Teufel. Wer weiß, was sie noch alles anschleppt. Mich würd's anwidern.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du in den letzten Wochen mal wegen irgendwas nen Antibiotikum genommen. Zähne oder sowas? Hab jetzt schon mehrfach in den letzten Jahren wegen irgendwas nen Antibiotikum genommen und oftmals stand da auch was wegen diverser Geschlechtskrankheiten. Also falls ja kann es sein, dass du es unbemerkt hattest und mit dem Antibiotikum behandelt hast. 

Ansonsten wurde ja scheinbar nur ein Harnröhren Abstrich gemacht. Rachen hast du nichtvtesten lassen? 

Tja und wenn all das nicht zutrifft, hast du denke ich deine Antwort... 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, wernerd schrieb:

Ne Freundin, Schwester etc...  

Ich kenns, dass Mädels betrunken gerne mal miteinander rummachen 😁

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann mir das 100% auch nicht erklären. Tripper ist hoch ansteckend. Wenn sie es vaginal hat müsste ich es theoretisch auch in der Harnröhre haben. Habe ich aber nicht. Fehldiagnose sollte bei einem Abstrich sehr unwahrscheinlich sein.

Wenn ich es im Rachen hätte dann müsste ich über Die vielen Monate die wir Sex hatten auch angesteckt werden. 
Ich kann mir nur vorstellen, dass sie vor wenigen Wochen mit wem Sex gehabt haben muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Salinger schrieb:

Wie konfrontiere ich sie am besten. Ich will die Wahrheit wissen. Auch wenn sie hart ist, dann wird’s beendet. Ich will wissen ob sie fremdgegangen ist

Am besten gar nicht.
Überlegt dir mal was dir das bringt. Sie "gesteht" dir das sie sich fremdballern hat lassen und du schiebst dann Hirnfick ^10 aka dein Leben ist dann shice.
Das wichtige an einer Beziehung ist nicht das der andere sich immer absolut korrekt verhält, sondern das ihr beide eine gute Zeit miteinander habt.

Das du dich mal genauer testen lassen solltest, wurde dir ja schon empfohlen.

  • OH NEIN 7
  • IM ERNST? 6
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Naja, aber wer will in so einem Fall schon nicht gerne die Ursache und Quelle wissen? Das ist doch verständlich. Schon um das allgemein einzugrenzen auch zukünftig und präventiv. Das hat jetzt weniger mit Beziehung zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich mir seinen alten Thread durchlese, kann ich mir, jedenfalls was seine Schilderungen angeht, irgendwie nicht vorstellen dass sie von der schüchternen Entjungferten zur  Betrügerin mutiert ist.

TE, wie verlief eure Beziehung die letzten Monate? Gäbe es Anlass dazu zu vermuten, sie wäre dir fremd gegangen? Hat sie plötzlich explosionsartig ihre Sexualität entdeckt und war seitdem auf 412 Partys? Viel Streit gehabt? 

Mädels sind nicht doof, sie hätte dir easy einfach den wahren Grund für ihre Beschwerden verschweigen und sagen können, es sei eine simple Pilzinfektion. 

  • LIKE 3
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Enatiosis schrieb:

Also wenn ich mir seinen alten Thread durchlese, kann ich mir, jedenfalls was seine Schilderungen angeht, irgendwie nicht vorstellen dass sie von der schüchternen Entjungferten zur  Betrügerin mutiert ist.

TE, wie verlief eure Beziehung die letzten Monate? Gäbe es Anlass dazu zu vermuten, sie wäre dir fremd gegangen? Hat sie plötzlich explosionsartig ihre Sexualität entdeckt und war seitdem auf 412 Partys? Viel Streit gehabt? 

Mädels sind nicht doof, sie hätte dir easy einfach den wahren Grund für ihre Beschwerden verschweigen und sagen können, es sei eine simple Pilzinfektion. 

Beziehung lief und läuft super. Kein Streit, keine Partys. Sie macht im Prinzip nichts. Wenn sie auf dem Handy unterwegs ist sehe ich auch keine anderen Typen in ihren Chats.
Sie hat sogar vor mir geweint und hatte schon Angst dass sie durch den Tripper keine Kinder mit MIR bekommen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Salinger schrieb:

Also ich kann mir das 100% auch nicht erklären. Tripper ist hoch ansteckend. Wenn sie es vaginal hat müsste ich es theoretisch auch in der Harnröhre haben. Habe ich aber nicht. Fehldiagnose sollte bei einem Abstrich sehr unwahrscheinlich sein.

Wenn ich es im Rachen hätte dann müsste ich über Die vielen Monate die wir Sex hatten auch angesteckt werden. 
Ich kann mir nur vorstellen, dass sie vor wenigen Wochen mit wem Sex gehabt haben muss

Wer sagt, dass sie das schon Monate hat? Die Inkubationszeit beträgt 1 bis 10 Tage. 

Die Frage mit dem Antibiotikum / Penicillin hast du nicht beantwortet. Nach einer überstandenen Infektion hast du auch erstmal ne Zeit lang ne Immunität, nicht ewig. Heißt, dass du dich nicht unbedingt sofort wieder bei ihr anstecken musst. 

Und mal davon ab, sie hat da unten Beschwerden und ihr machts ohne gummi? Schon etwas naja... Ekelig ist noch das harmloseste was mir dazu einfällt. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Manu1982 schrieb:

Wer sagt, dass sie das schon Monate hat? Die Inkubationszeit beträgt 1 bis 10 Tage. 

Die Frage mit dem Antibiotikum / Penicillin hast du nicht beantwortet. Nach einer überstandenen Infektion hast du auch erstmal ne Zeit lang ne Immunität, nicht ewig. Heißt, dass du dich nicht unbedingt sofort wieder bei ihr anstecken musst. 

Und mal davon ab, sie hat da unten Beschwerden und ihr machts ohne gummi? Schon etwas naja... Ekelig ist noch das harmloseste was mir dazu einfällt. 

Antibiotika habe ich keine genommen. Als sie Beschwerden hatte haben wir direkt aufgehört.

Tripper ist bei Frauen meist Beschwerdefrei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hab was von Dr. Sex gefunden:

"Tripper (Gonorrhö) ist hoch ansteckend. Um sich die Krankheit zu holen, kann es ausreichen, mit einer infizierten Person Petting zu machen oder zusammen den gleichen Vibrator oder ein anderes Sexspielzeug zu verwenden. Hauptsächlich erfolgt eine Ansteckung aber durch ungeschützten Vaginalverkehr, ungeschützten Analverkehr, ungeschützten Oralverkehr oder eine Mischform. Ausserhalb des Körpers sind Gonokokken – so heissen die Erreger - so gut wie nicht überlebensfähig. Eine Schmierinfektion, also die Übertragung über einen Toilettensitz oder in der Sauna, ist daher eigentlich so gut wie unmöglich. Trotzdem kann sie nicht hundertprozentig ausgeschlossen werden. "

https://www.20min.ch/leben/dossier/herzsex/story/22993284

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du weißt die Wahrheit doch schon sie hat nen anderen gebumst wer das war uninteressant.

Mach Schluss mit ihr und kein Drama 

Klar das du verletzt bist aber jetzt einfach kalt und klar sein und nen schnitt machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Salinger schrieb:

 Ich will wissen ob sie fremdgegangen ist

Natürlich ist sie fremdgegangen.

Deswegen hat sie ja Tripper.

Frauen gehen fremd, wenn sie den Mann nicht respektieren.

Ist dir da was aufgefallen, daß sie dich nicht mehr respektiert?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Gerry schrieb:

Wasn das für White-Knight-Gesülze? Sie bringt die Seuche mit heim, weil sie wahrscheinlich mit nem anderen gebumst hat, lügt ihn deswegen an und er soll ihr noch den Arsch pudern dafür? Ganz super...

Ich weiß nicht, ob ich den Kopf schütteln oder laut lachen soll über Sam Stage. Gut, ich musste hart lachen. Ich frage mich bei seinen Beiträgen recht oft, ob er das ernst meint und in welcher Welt er wohl leben mag. Jeder darf seine eigenen Maßstäbe haben und danach leben, doch solche "Tipps" sind echt 'shice' für ein junges Publikum, die noch ihr Leben vor sich haben. Auf seine letzten Tage sollte man es sich eher gemütlich machen, STDs egal, hauptsache gute Zeit (weil's ja ohnehin egal ist)...

Edit, für den TE:
Ich würde daraus ein kleines Projekt machen. Bei Fachärtzten informieren, wie das kommen konnte und wieso Du keine Infektion hast! Voreilig zur Rede stellen ist halbseiden, wird aber ohnehin nichts bringen. Entweder Wahrheit oder Lügen. Und dann? Im Unschuldsfall, der kaum wahrscheinlich ist, wäre die LTR kaputt/beendet. Sie heult vor dir rum? Reichlich seltsam. Und lege dieses "mit MIR" nicht auf die Goldwaage (ebenso wenig wie das Thema Kinder bekommen mit 20).

Und:
Stille Wasser sind tief!

 

bearbeitet von MrLong
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Salinger schrieb:

Wenn sie es vaginal hat müsste ich es theoretisch auch in der Harnröhre haben.

Hast du das mal mit deinem Urologen besprochen.

Deine ganze Diskussion (und die Schreie der anderen nach Schluss machen) basiert immer noch auf der Annahme, dass als ihr die Beziehung eingegangen seid, deine Freundin noch nicht infiziert war.  Soweit ich weiss, muss man sich nicht zwangsweise anstecken, auch wenn das Risko sehr hoch ist. Eine Ansteckung mit einer Krankheit setzt meist auch voraus, dass das Immunsystem eine Lücke ausweist.

Meiner Meinung nach sind die Ansteckungsmechanismen viel zu kompliziert und viel zu unerforscht um daraus beweiskräftige Schlüsse zu ziehen.

Solange du keine weiteren Anhaltspunkte hast, dass deine Freundin fremd gegangen ist, würde ich diese Infektions-Muss-Hypothese einfach mal fallen lassen.

Du würdest nur eine schlechte Stimmung in deine Beziehung rein bringen, weil du in dem Glauben verfallen bist, dass du dich hättest anstecken müssen.

 

vor einer Stunde, schmiernippel schrieb:

"Tripper (Gonorrhö) ist hoch ansteckend. Um sich die Krankheit zu holen, kann es ausreichen, mit einer infizierten Person Petting zu machen oder zusammen den gleichen Vibrator oder ein anderes Sexspielzeug zu verwenden.

Hier steht immer nur KANN. Es wird nirgendsbeschrieben, wie gross die Infektions-Sicherheit ist. Aber hier geht es in diesem Thread um die Infektions-Sicherheit.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, pMaximus schrieb:

Das mit der Antibiotika stimmt nicht. 

Kannst du das noch weiter erläutern? Soweit ich weiß, werden bei Tripper-Infektionen Antibiotika eingesetzt. Wenn ein Antibiotikum wegen einer anderen Krankheit gegeben wird, kann es doch sein, dass es gleichzeitig auch eine unerkannte Tripper-Infektion behandelt. Ist ja nicht so, dass dem Antibiotikum vorher gesagt wird, welche Bakterien es bekämpfen soll. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so als kurzer Einwand- Am Ende hat sie sich mit ihrer besten einfach den Vibrator geteilt ... It´s possible.

  • LIKE 2
  • HAHA 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.