Klassischer Rebound-Guy, der sich verknallt und die Kontrolle verliert?

14 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1.      28

2.      25

3.      ca. 10

4.      Sex.

5.      Ich habe mich leider erst nach der folgenden Story hier eingelesen. Ich war nie der große Ficker und hatte zwei längere LTR’s. Ein weiterer Grund für meinen Post ist, dass sie sextechnisch mein bisheriges Highlight war und das Ablaufdatum meiner Meinung nach einfach zu früh kam.

Das Mädchen war meine Friseurin, hat mir immer gefallen, war jedoch vergeben. Irgendwann habe ich gemerkt, dass es in ihrer Beziehung kriselt, wir uns immer besser verstehen und ich angreifen kann. 

  • Nummern ausgetauscht, jeden Tag geschrieben, Vertrauen aufgebaut, privat bei ihr getroffen, sie hat sich ausgeheult, erzählt mir sie hat ihn schon mal betrogen (er hat es ihr verziehen), sie haben kaum noch Sex. Hab sie dann aufgebaut, ihr die fehlende Aufmerksamkeit gegeben und verführt.
  • Sie macht zwei Wochen später mit ihrem Freund Schluss (nach sieben Jahren) und wir treffen uns 2,5 Monate lang zwei Mal die Woche. Die Treffen verlaufen unkompliziert: wir gehen aus, wandern, kochen, halten Händchen, haben viele Gespräche und 3-4-mal die Nacht Sex (bei ihr, bei mir, draußen, …). Genau, was ich wollte.
  • Jedes Treffen kam von ihr, von mir gar kein Invest. Ich gebe stets den Ton an, sag was wir machen, wohin etc. Bin zuvorkommend und gleichzeitig kühl. Sie klammert, weil ich ihr Halt gebe. Schreibt jeden Tag, ruft viel an, sagt sie hält es nicht aus ohne mich, kommt sogar unangemeldet. Ich nutze es aus, da sie es mir königlich besorgt.
  • 1. Cut: mache sie eines Tages dumm an, als sie mir Bilder schickt, wo sie besoffen auf dem Tisch liegt. Vermutlich hat es mich verletzt sie so zu sehen. Im Nachhinein war mir klar: sie wollte ohne Drama gevögelt werden und dann komm ich so.
  • Sensibelchen wendet sich von mir ab, merkt, dass es wohl doch nicht passt.
  • Danach investier ich, bekomme den Sex wieder, aber merke für sie ist es nur noch Sex.
  • Sie fängt an mit einem anderen zu schreiben, datet ihn (sagt mir sie trifft eine Freundin) und meint dann, sie hat Angst ich sei weiter als sie. Ich lasse mir nichts anmerken.
  • 2. Cut: Als ich merke ihre Aufmerksamkeit richtet sich immer mehr dem anderen, bekomme ich Angst sie zu verlieren und verpasse mir selbst den Gnadenstoß: ich gestehe nach dem nächsten BJ, dass ich verknallt bin. Und das, obwohl eine LTR für mich nicht in Frage kommt, da sie ein Kind hat (gewollt) und nicht treu ist.
  • Sie wendet sich weiter ab und schläft drei Tage später mit ihm. Er ist hin und weg von ihr, wird ihre neue Schulter zum Ausheulen, hüpft sofort, wenn sie schreibt und schenkt ihr 100% Aufmerksamkeit. Sie verliebt sich.
  • Als sie sagt, dass wir unser Verhältnis klären sollten, stoppe ich sofort sämtlichen Invest. Ich wusste, sie wollte ihr schlechtes Gewissen bereinigen (obwohl nie geklärt war, was es war).
  • Sie schreibt noch drei Mal, ich antworte nur knapp. Danach kein Invest mehr von ihr.
  • Sie macht mir noch einmal privat die Haare, vertrautes Verhältnis, lustige Stimmung, ich schenke ihr jedoch kaum Aufmerksamkeit.
  • Dann wollte ich nochmal reden. Sie lädt mich nach anfänglichem Zögern ein und erzählt mir von ihm. LTR zwischen den beiden sei noch nicht offiziell. Sie stand zwischen uns beiden und als ich abweisend war, hat er ihr immer mehr geschrieben und sie hat sich für ihn entschieden (sie sagt mir auch aus Trotz: wenn der eine sich nicht meldet, hol ich mir eben einen anderen). Sie schreiben ausschließlich über persönliches, nie über Sex (was sie an mir störte, was ich aber nicht glaube, da auch viel Sextalk von ihr ausging). Sie sagt, sie hatte bis zum ersten Cut Gefühle für mich. Ich persönlich glaube es war eher Verträumtheit, weil ich ihr gegeben habe, was ihr fehlte.
  • Sie will meine Friseurin bleiben. Habe keine Szene gemacht und gesagt, dass wir Kontakt einstellen. Kuss auf die Backe beim Gehen war Maximum.

6.       

  • Allgemeines Feedback?
  • Ich weiß, ich kann hier nichts mehr tun und muss nexten. Dennoch konkret:
  • Hätte ich nach dem ersten Cut bzw. als ich gemerkt habe, dass ein anderer reinfunkt, das Ablaufdatum noch verlängern können? Wie reagiert man in solchen Situationen nicht angeschlagen?
  • Da ich schon das zweite Mal dieses Jahr erst der gefühlskalte Ficker war und mich dann doch verknallt hab: Wenn eine Alte sagt/schreibt, ich solle mir nicht so viel Gedanken machen oder Angst hat ich sei weiter als sie, ist schon fast zu spät. Was kann man an diesem Punkt tun? Freeze? Verneinen? So tun als wäre nichts? Weiter verführen?

Danke fürs Lesen.

bearbeitet von Jakobus12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten, Jakobus12 schrieb:

Da ich schon das zweite Mal dieses Jahr erst der gefühlskalte Ficker war und mich dann doch verknallt hab: Wenn eine Alte sagt/schreibt, ich solle mir nicht so viel Gedanken machen oder Angst hat ich sei weiter als sie, ist schon fast zu spät. Was kann man an diesem Punkt tun? Freeze? Verneinen? So tun als wäre nichts? Weiter verführen?

Finde einen Mittelweg zwischen dem gefühlskaltem Ficker und emotionalem, zu schnell verknalltem Mann (in die falsche Frau).

Ob du da noch "was retten kannst"? Klar musst nur die Füße still halten und drauf warten bis sie den Neuen satt hat.

Ob es sich lohnt? Nein. Und nochmals nein. Oder willst deine Zukunft, deine besten Jahren, mit einer untreuen Drama Queen samt Anhang (Kind!) verbringen??

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Jakobus12 schrieb:

Sie will meine Friseurin bleiben.

made my day

Jetzt aber zum allgemeinen Feedback: Prinzipiell glaube ich, dass so wie du es beschrieben hast, diese Frau so viele red flags hatte, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis du nur verlieren konntest. Du beschreibst es ja bereits richtig: Das Ablaufdatum war erreicht.

Zum zwanglosen Sex völlig okay, aber nichts für die Zukunft. Und die Frage stellt sich mir ebenfalls, ob der Sex diesen Aufwand und diese Energie wirklich wert ist.

Prinzipiell kann ich mich @Laktatcowboynur anschließen: Finde einen Mittelweg zwischen dem gefühlskalten Ficker und dem emotionalen Weichkeks. (Wobei es sich für mich auch nicht nach Weichkeks angehört hat.) Und: Sreen die richtigen Frauen!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast als Typ keinen wirklichen Einfluss auf das Ablaufdatum einer Bekanntschaft. Vorallem nach einer frischen Trennung wirst du halt fast immer der Rebound und dementsprechend bist du nur Ablenkung.

Dein Fehler war, wie du selbst festgestellt hast, deine Kurzschlussreaktion auf die emotionale Distanzierung ihrerseits. Und Fehler nur im Sinne vom Verlust der Fickfreundschaft, mehr wäre es für dich NIEMALS geworden. "Ich habe Angst, dass du emotional weiter bist als ich" --> bist geil zum Ficken, mehr wird es aber niemals werden.

Warst wahrscheinlich einfach nicht 100% ihr Typ.

Willst du in Zukunft solche FB behalten, stoppe sofort jeglichen emotionalen Invest, sobald nur der kleinste Zweifel von ihrerseite kommt. Frauen, die eine Beziehung mit dir wollen, haben diese Zweifel nicht oder verwerfen diese schnell, sobald sie merken du distanzierst dich.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Jakobus12 schrieb:
  • Allgemeines Feedback?

Naja dicker was willst du hören?
"bekomme ich den Sex wieder"
Wie klingt das denn?

Klingt hart aber du hättest in der Zeit halt mal ne andere ficken sollen, damit du nicht so needy wirst. 
Davon abgesehen ist es eine fucking Firseurin, die ein Kind hat. Sorry aber wie kannst du da überhaupt so needy werden? Nichts für ungut, dir fehlt es echt an Auswahl.

vor 13 Stunden, Jakobus12 schrieb:

Ich war nie der große Ficker

Merkt man. Änder das mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du weißt es doch eigentlich selber besser als wir.
- Du bist der Rebound-Guy
- Sie ist in Beziehungen scheinbar nicht treu
- Sie hat ein Kind
- Sie ist deine Friseurin
- Sie hat jetzt einen anderen
Was willst du jetzt genau von der?

bearbeitet von jezebel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuallererst, schau doch mal darauf zurück, war doch ne coole Zeit:

vor 14 Stunden, Jakobus12 schrieb:

Die Treffen verlaufen unkompliziert: Wir gehen aus, wandern, kochen, halten Händchen, haben viele Gespräche und 3-4-mal die Nacht Sex (bei ihr, bei mir, draußen, …)

Und gegen Ende, kannst du an letzterer Aussage sehen, dass sie eh kein gutes LTR-Material war:

vor 14 Stunden, Jakobus12 schrieb:

sie sagt mir auch aus Trotz: wenn der eine sich nicht meldet, hol ich mir eben einen anderen

Ist relativ witzig, wie sie dir jetzt noch den Schuh draus dreht, dass du Schuld bist, dass aus euch nichts wurde. Völlig außen vorgelassen, dass du nicht mehr gemeldet hast, weil sie plötzlich angefangen hat mit einem anderen Kerl zu ficken und sich dir abzuwenden. 

Du siehst. Es ging hier nicht wirklich um dich als Person. Es ging um Gewinnen, um Abstand zur Trennung zu bekommen, um möglichst viel aus jemand zu ziehen, ungeachtet was der Mann davon hat. 

Frauen dieser Art sind Energievampire. Sei froh, dass eure Liason in der pre-LTR geendet hat. 

Ob sie Friseuse ist, und ein Kind hat, meine Güte, sehe das nicht so eng wie manch andere hier. Am Ende ist eh der Mann fürs Geld verantwortlich. Ob sie jetzt mit nem Uni Abschluss in irgend ner Marketing Büchse arbeitet, und 70% des Gehalts für Bershka Klamotte draufgeht, oder Friseuse. Gibt und nimmt sich finanziell am Ende nicht viel. Den Wasserschaden in deiner Wohnung, oder das neue Auto zahlst trotzdem du.

Zu deinen Fehlern:

-man gesteht als Mann seine Liebe nicht zuerst, gerne kann man das erwidern wenn es von der Frau kommt.

-geht die Frau einen Schritt zurück, gehst du 2 zurück.

-du bleibst mit niemand, der dich schlecht und respektlos behandelt hat, vage befreundet. Stichwort Friseuse bleiben. Gibt genug Barbershops, wo du dir alle 2-3 Wochen mal die Matte kürzen kannst, ohne dich wie ein Eunuch fühlen zu müssen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten! Chronologisch:

vor 23 Stunden, Laktatcowboy schrieb:

Ob du da noch "was retten kannst"? Klar musst nur die Füße still halten und drauf warten bis sie den Neuen satt hat.

Richtig. Wenn sie merkt, sie hat ihn sicher in der Tasche, wird sie wieder die Aufmerksamkeit von anderen Männern suchen. Aber die wird sie bei mir nie wieder finden.

vor 23 Stunden, Lillith schrieb:

Prinzipiell glaube ich, dass so wie du es beschrieben hast, diese Frau so viele red flags hatte, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis du nur verlieren konntest.

Yes. Da sie nicht anspricht, wenn ihr was missfällt, ist grundsätzlich jede Form von Liason mit ihr dem Scheitern verurteilt. Nobody’s perfect.

vor 22 Stunden, Voltair schrieb:

Warst wahrscheinlich einfach nicht 100% ihr Typ.

Glaube ich auch. Es waren vielmehr Push/Pull, meine Souveränität sowie Unabhängig- und Eigenständigkeit, was sie anfangs angezogen hat. Die Sachen, die ihr bei ihrem Typ fehlten.

vor 22 Stunden, Voltair schrieb:

Willst du in Zukunft solche FB behalten, stoppe sofort jeglichen emotionalen Invest, sobald nur der kleinste Zweifel von ihrerseite kommt. Frauen, die eine Beziehung mit dir wollen, haben diese Zweifel nicht oder verwerfen diese schnell, sobald sie merken du distanzierst dich.

vor 10 Stunden, Max_well schrieb:

Frauen dieser Art sind Energievampire. Sei froh, dass eure Liason in der pre-LTR geendet hat. 

Danke! Die einzige Chance hier halbwegs vernünftig herauszukommen, wäre gewesen, als erste Zweifel aufkamen (sie hat Angst ich sei weiter als sie; das erste Date mit ihm war vereinbart), sofort Invest einzustellen und solange rar zu machen, bis sie wieder hochgradig investiert. Erst als ich gemerkt habe, da ist jemand, habe ich mich zurückgezogen. Hinterherrennen kam für mich nie in Frage. Das kannte Prinzessin so nicht. Ich habe zwei Kumpels, die stecken mit ihrem Kopf im Arsch ihrer Frauen und haben sämtliche Würde abgelegt. Warum? Aus Angst die Frau zu verlieren. Kann mir keiner erzählen, dass das glücklich macht. Und das sind dann die Frauen, die sich neben ihrer Beziehung von gefühlskalten Männern vögeln lassen. Sie hat ihren neuen schon nach zwei Wochen gehabt, wo sie ihn wollte. Ja, sie hat eine feine Pussy und weiß mit ihren Friseurhänden umzugehen, aber das wundert mich dann doch, dass der Bursche hier sofort weich wurde. Bei unserem letzten Treffen hat er in zwei Stunden zehnmal geschrieben.

vor 10 Stunden, Max_well schrieb:

Ist relativ witzig, wie sie dir jetzt noch den Schuh draus dreht, dass du Schuld bist, dass aus euch nichts wurde. Völlig außen vorgelassen, dass du nicht mehr gemeldet hast, weil sie plötzlich angefangen hat mit einem anderen Kerl zu ficken und sich dir abzuwenden. 

Danke für diesen aufschlussreichen Input! Als sie dann noch meinte, ich hätte ihr am Ende zu wenig Aufmerksamkeit gegeben aber gleichzeitig zu sehr geklammert, konnte ich sie nicht mehr für ernst nehmen.

Hoffe der ein oder andere kann aus der Geschichte auch einen Nutzen ziehen. Habe wahnsinnig viel gelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Max_well schrieb:

Den Wasserschaden in deiner Wohnung, oder das neue Auto zahlst trotzdem du.

Finde das echt witzig. Es ist wirklich so.

Deshalb ist es für Leute ohne Geld und Status auch deutlich schwerer. Die Scheidungsanzahl geht deutlich nach oben, wenn die Frau gleich viel oder mehr als der Mann verdient. Hypergamie. Dieser Hypergame zweifel da könnte jemand besseres sein.

In der heutigen Zeit eine LTR führen muss doch echt blöd sein.

Immer der Gedanke betrügt sie mich, trifft sie sich wirklich nur mit ihren Arbeitskollegen.

Wir sehen es hier im Forum.

Vielleicht holt sich der eine aus weil er seine LTR nach 7 Jahren verloren hat, der andere weil er nur der warme Übergang war bis was besseres kommt und der letzte wie er sie halten kann nachdem sie nun bei ihm ist.

Denkt mal daran wie viele die Frau geht fremd Geschichten es hier gibt. Und die Frau erzählt es nicht. Später hat die einen Tripper.

 

Such dir einen Sinn im Leben oder ein Hobby. Frauen sind so anstrengend. Auch wenn man gut im verführen ist. Ich glaube LTRs und alles andere da gibt es immer Drama und Stress früher oder später. Nach einer glücklichen Phase kommt immer auch eine schlechte. Selbst wenn du Geld hast. Jeder Mensch ist selbst bestimmt...selbst wenn du reich bist...dann vögelt sie eben aus langeweile weil du nicht Zuhause bist den Pooljungen. Sieh es mal so...stell dir vor du bekommst Kinder mit einer Frau die LSE ist und dann wird deine Tochter mit 18 Jahren von diesen PUAs hier aus dem Forum auf offener Straße angequatscht und wird...

Der Gedanke wenn man es weiter denkt...da muss man sich sorgen um Frau und um Kinder machen...

Und am Ende alles zahlen

Ich kann nicht nachvollziehen wo diese Hollywood Geschichte mit du musst heiraten, dann haste das Glück gepachtet, du musst Kinder haben, dann hast du das Glück gepachtet, du brauchst ein Eigenheim und einen Kombi auf Leasing, dann hast du das Glück gepachtet. Dann gibt es noch 2 Wochen im Jahr Urlaub total erschöpft und ohne Entspannung und wieder das gleiche. Arbeiten, Geld verdienen, Frau und alles bezahlen.

Die Unterhaltskosten sind extrem hoch. Nein ich will aber Neu bauen. Ich will ein Cabrio.

 

Das alles...Stress, verkürzte Lebenszeit wegen dem Stress, Schulden und Kredit bei der Bank die einen unruhig schlafen lassen, 1 mal die Woche Seestern. Also flach liegen und rein.

Denkt ihr eure LTR Wünsche auch manchmal weiter.

 

 

Such dir einfach keine deutschen Frauen. Woanders ist nicht alles besser aber hier und da. Bisschen weniger LSE. Es gibt schon kulturelle Unterschiede. Aber eine Frau die in Deutschland aufgewachsen ist, die für eine LTR zu nehmen. Schwierig.

bearbeitet von DerjuteSin
  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wasn gelaber von der trulla.

naja, mach dir doch keine vorwürfe was du falsch gemacht hast.

rebound-guys sind die wahren helden! sie ficken sogar frauen, die innerlich nein zu ihnen sagen. weil sie besser sind, lebensfroher, besser flirten können, sich selber mehr lieben können als der richtige in ihren augen. der richtige kriegt alles von ihr geschenkt, der rebound-guy verführt.

jeder der mal in dieser position war, sollte sich für das vollbrachte selber loben. nur eines musst du noch lernen: über die entscheidung einer frau drüber zu stehen, nicht das zweifeln an dir anfangen. okay du hast ihr deine gefühle gestanden. so what? normal man, du warst halt voll dabei und es war dir wichtig...

sie fühlte es halt nicht. warum auch immer, jeder hat ja so sein beuteschema und jeder achtest bei personen auf etwas anderes. akzeptieren und drüberstehen. nach deinem gefühlsstriptease wusstest du es halt definitiv.

hat dir die frau auch gar nicht übel genommen, sonst hätte sie dir die sache nicht noch mal erklärt... oder versucht zu erklären.

hoffe du brauchst solche erklärungen künftig nicht mehr. man spürt ja das iwas fehlt und beim nächsten mal als reboundguy sagst du nach ein paar geilen ficks genau das, dass iwas fehlt und verabschiedest dich auf dem höhepunkt vor dem drama oder bietest ihr eine freundschaft an, wenn du sie auch charakterlich mochtest...

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, DerjuteSin schrieb:

 

Deshalb ist es für Leute ohne Geld und Status auch deutlich schwerer. Die Scheidungsanzahl geht deutlich nach oben, wenn die Frau gleich viel oder mehr als der Mann verdient. Hypergamie. Dieser Hypergame zweifel da könnte jemand besseres sein.

In der heutigen Zeit eine LTR führen muss doch echt blöd sein.

 

du kannst arm wie eine kirchenmaus sein. wenn die frau was in dir sieht, dann läuft sie dir hinterher. das ist emotionale bindung, das ist ein starkes gefühl. das verlierst sie nicht, nur weil der typ mal nen durchhänger beim sex hatte oder plötzlich mal arbeitslos ist.

die meisten männer verlieren ihre verliebten frauen weil sie glauben man müsse sie "halten", indem man ihr was bietet. und sie plötzlich zu viel machen statt sich um sich selber zu kümmern.

es ist genau andersrum. sie nehmen dich so wie du bist, weil sie sich innerlich für dich entschieden haben. warum auch immer. aussehen, geruch, charakter, persönlichkeit.. was auch immer. attraktivität ist ein gesamtpaket. und sie wollen dich umso mehr, je mehr du dich um dich selber kümmerst.

frauen wollen auch nur sex mit einem typen auf den sie stehen, weil sie in ihn verliebt sind. das ist alles.

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schließe mich Max_Well und Jimmy Mcnulty an. Du hast ein gutes Buch für dein Leben geschrieben.

Zum neuen: nach 7 Jahren LTR und dann noch mit Kind sind solch überstürzte Sachen schneller vorbei, als man glaubt. Sie sucht einen, der ihr hinterherläuft, ihre Bedürfnisse über seine stellt und ihr jeden Tag schreibt sie sei die tollste auf der Welt. Sei froh, dass aus euch nicht mehr geworden ist. Ich mein die alte hat ein Kind. Was hat sie dir zu bieten?

Zu deinen Gefühlen: ich glaube, du standest nicht auf sie als Person, sondern eher auf das, was ihr hattet. Und das können dir auch genug andere bieten. Daher: bums Dir die alte ausm Schädel. Du wirst sie schnell nicht mehr wollen und eine finden, die auch menschlich zu dir passt.

Wenn du bis dahin nix festes hast und es unkompliziert und guter Sex war, kannst immer noch in nem halben Jahr ohne Erwartung anpingen und die Lage checken. Dann aber bitte ohne Gefühle und stets Alternativen parat haben.

bearbeitet von Flammingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.10.2020 um 21:05 , Jakobus12 schrieb:

 

 

 

Danke! Die einzige Chance hier halbwegs vernünftig herauszukommen, wäre gewesen, als erste Zweifel aufkamen (sie hat Angst ich sei weiter als sie; das erste Date mit ihm war vereinbart), sofort Invest einzustellen und solange rar zu machen, bis sie wieder hochgradig investiert. Erst als ich gemerkt habe, da ist jemand, habe ich mich zurückgezogen. Hinterherrennen kam für mich nie in Frage. Das kannte Prinzessin so nicht. Ich habe zwei Kumpels, die stecken mit ihrem Kopf im Arsch ihrer Frauen und haben sämtliche Würde abgelegt. Warum? Aus Angst die Frau zu verlieren. Kann mir keiner erzählen, dass das glücklich macht. Und das sind dann die Frauen, die sich neben ihrer Beziehung von gefühlskalten Männern vögeln lassen. Sie hat ihren neuen schon nach zwei Wochen gehabt, wo sie ihn wollte.

 

 

die frage wie man aus so ner nummer mit einer empathielosen drama-queen wieder rauskommt, wo man nur ihr rebound-guy ist, ist in der tat schwierig zu beantworten. meiner erfahrung nach führt distanzierung nur dazu, dass sie wieder mehr investieren statt aufzuhören, einfach weil sie die bewunderung um jeden preis brauchen... da ist dir gegenüber aber jedes wort gelogen.

man muss drüber lachen, ärgern lohnt sich nicht. ich würde nach so einem heiß-kalt-verhalten von ihr einfach nur noch lachen und ihr klar sagen, dass sie sich gerne freundschaftlich melden darf aber dein interesse an allem weiteren nicht mehr besteht.

meistens werden sie daraufhin wütend und prophezeien dir eine zukunft dass du niemals etwas besseres finden würdest. am meisten haben sie nämlich angst vor einer echten freundschaft... guck dir immer den freundeskreis der frau an und du weißt sehr vieles über sie

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.10.2020 um 20:01 , Jakobus12 schrieb:

 

  • Da ich schon das zweite Mal dieses Jahr erst der gefühlskalte Ficker war und mich dann doch verknallt hab: Wenn eine Alte sagt/schreibt, ich solle mir nicht so viel Gedanken machen oder Angst hat ich sei weiter als sie, ist schon fast zu spät. Was kann man an diesem Punkt tun? Freeze? Verneinen? So tun als wäre nichts? Weiter verführen?

 

oh ja, dieses "mach dir keine gedanken" ist eihentlich das ende. sie verbietet dir nämlich damit sich wirklich für sie zu interessieren und leitet eine forderungs-rückzug-dynamik ein. und meistens steckt ein anderer kerl dahinter. 😂

naja, als erstes keine angst vor der wahrheit haben. und ihr sagen, dass weiterer kontakt für dich nur sinn macht, wenn man ehrlich miteinander umgeht. sie muss sich ja beweisen und dazu musst du auch stehen. alles andere bringt dich nur in die position als 2. wahl warmgehalten zu werden und es zulässt, dass man dich nicht ernst genug nimmt. ist ja nicht schlimm, wenn sie weiter suchen möchte, aber dann soll man dazu auch stehen. dann kann jeder entscheiden ob man den kontakt noch für sinnvoll hält oder nicht. aber eine beziehung wird niemals daraus. nur f+ oder freundschaft, aber es entspannt schon mal die lage und auch das hb merkt, dass du damit umgehen kannst, nicht ihre erste wahl zu sein, aber jemand bist, der wie sie spaß an sex hat und gerne eine option darauf pflegen möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.