Allgemeine Fragen zum sportlichen Training / Einstiegspost

12.958 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast Juna

Ojee das tut mir total leid!

Dass Sport, wenn man nicht ganz fit ist, so schlimm enden kann, ist ziemlich heftig.

Mir war zwar durchaus bewusst, dass man keine Krankheiten ganz übergehen sollte, dachte mir aber dass es ja schon fast gut ist und ich ohnehin Medikamente nehme... aber nachdem ihr das so sagt, werde ich meinem Kumpel vielleicht nochmal schreiben, dass er sowas lieber nicht mehr vorschnell raten sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würd mir eher Gedanken machen, warum ich den Rat von nem Studi gegen den eines/r Approbierten aufwiegen wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Könnt ihr mir sagen was gute Übungen für die Muskelgruppen seitlich von der Brust, bzw. unter der Achselhöhle sind? Habe bis auf eine Klimmzugstange kein Equipment. Möchte meinen Oberkörper breiter machen, er wächst aber nur nach vorne. :)

Hab schön definierte Muskeln, bin aber dünn wie ein Lauch.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Könnt ihr mir sagen was gute Übungen für die Muskelgruppen seitlich von der Brust, bzw. unter der Achselhöhle sind? Habe bis auf eine Klimmzugstange kein Equipment. Möchte meinen Oberkörper breiter machen, er wächst aber nur nach vorne. :)

Hab schön definierte Muskeln, bin aber dünn wie ein Lauch.

Grüße

Ich glaub das ist die unpräziseste Frage die hier je gestellt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt schon öfters gehört das Kiffen sich positiv aufs Training auswirken kann. Rede hier auch nicht vom Dauerkiffen sondern ''wohldosiert''.

Kennt sich da jemand aus - hat evtl Artikel/Studien zur Hand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls du einen Grund suchst um einen durchzuziehen gibt es bessere als Training...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Paedu:

Habe jetzt schon öfters gehört das Kiffen sich positiv aufs Training auswirken kann. Rede hier auch nicht vom Dauerkiffen sondern ''wohldosiert''.

Kennt sich da jemand aus - hat evtl Artikel/Studien zur Hand?

THC ist ein "Balancer" für hormonelle Veränderungen, daher wird es viel eher deiner Entwicklung entgegenstehen. Aber nur ein bisschen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hilft beim einschlafen und kann nen Fressflash induzieren, insofern sehr nützlich nach einer Trainingssession auf Hardcore Ami Booster. 

Ein Scoop Conquer Amp3d, 2 Stunden Training, Ein Blunt, Essen, Schlafen.

Beste Routine. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, ob man das hier schon entdeckt hat, ber ist sehr interessant...

Die effektive 7-minutige Fitness-Routine

Auf meiner Blogsite habe ich die Anleitung im Video auf Deutsch übersetzt.

7-minutige Fitness-Routine

Hier ist das Video

https://www.youtube.com/watch?v=wMCECzexH5k

bearbeitet von Der Rottenflieger
Video-Darstellung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.4.2016 um 22:02 schrieb Paedu:

Habe jetzt schon öfters gehört das Kiffen sich positiv aufs Training auswirken kann. Rede hier auch nicht vom Dauerkiffen sondern ''wohldosiert''.

Kennt sich da jemand aus - hat evtl Artikel/Studien zur Hand?


Trainiere mit jemanden zusammen der so Gut wie jeden 2. Tag einen Feierabend Joint raucht.
Ich konnte bisweilen nur fest stellen das er Stärker wird.
Zudem muss ich sagen das sonst keine Zigaretten und Alkohol konsumiert werden.

Aber selbst der Arnold hat gerne mal einen geraucht ;)

 

 

bearbeitet von bigbox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.4.2016 um 21:19 schrieb bigbox:


Trainiere mit jemanden zusammen der so Gut wie jeden 2. Tag einen Feierabend Joint raucht.
Ich konnte bisweilen nur fest stellen das er Stärker wird.
Zudem muss ich sagen das sonst keine Zigaretten und Alkohol konsumiert werden.

Aber selbst der Arnold hat gerne mal einen geraucht ;)

 

 


Anektodische Evidenz. Der Typ wird halt stärker, trotz (!) dass er jeden zweiten Tag einen durchzieht. 

P.S.: Trainiere auch mit einem Kumpel, der ab und an ein Näschen zieht und beim Training stärker wird. Ist das deswegen effektiv für Krafttraining? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Juninho
vor 3 Minuten schrieb The Fire Rises:


Anektodische Evidenz. Der Typ wird halt stärker, trotz (!) dass er jeden zweiten Tag einen durchzieht. 

P.S.: Trainiere auch mit einem Kumpel, der ab und an ein Näschen zieht und beim Training stärker wird. Ist das deswegen effektiv für Krafttraining? 

Nennt man doch auf Neu-Deutsch Hardcore Booster. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer glaubt dass kiffen irgendeinen Einfluss aufs Training hätte, glaubt wahrscheinlich auch daran das wenig sex den Testosteron Haushalt steigert.

just lol.

bearbeitet von SuperBro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt nichts besseres als im bulk nen dübel zu rauchen. letztens an einem abend dadurch 400gr haribo verputzt lol...

 

mal ne andere frage: ziehe jetzt für ein paar wochen ein LBR-template durch (jeweils 2x OK und UK). OK passt soweit, suche aber ein template für den UK, welches auf kraftzuwachs abzielt. habe von natur aus dicke quads und glutes, sodass es langsam t-rex ausmaße annimmt. dem möchte ich nun etwas entgegen steuern. gesucht wird also ein programm, bei dem ich 2x wöchentlich im low-rep bereich squatten kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.3.2016 um 20:58 schrieb Zentauri:

Hey,

Könnt ihr mir sagen was gute Übungen für die Muskelgruppen seitlich von der Brust, bzw. unter der Achselhöhle sind? Habe bis auf eine Klimmzugstange kein Equipment. Möchte meinen Oberkörper breiter machen, er wächst aber nur nach vorne. :)

Hab schön definierte Muskeln, bin aber dünn wie ein Lauch.

Grüße

Klimmzugstange ist doch gerade dafür prädestiniert.

http://fitness-xl.de/breiter-rucken-ruckentraining-fur-supermans-v-form/

 

Am 12.3.2016 um 01:13 schrieb TimGio:

Ich glaub das ist die unpräziseste Frage die hier je gestellt wurde.

Ich denke er meint den breiten Rückenmuskel. (Und natürlich alles was dazu gehört.) Aber sonst hast du recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, der berühmte "breite Rückenmuskel" haha

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Dusty88:

Was ist ein 'guter' KFA für eine Athlethische Figur bei etwa Grösse - 100 als Körpergewicht?

Hängt davon ab, wie viel Muskelmasse du hast. Du musst zwischen 10-12% sein um eine athletische Figur zu bekommen. Gibt mehrere Methoden wie man den KFA bestimmen kann.

http://fitness-experts.de/grundlagen/kfa-koerperfettanteil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bräuchte mal hilfe bei meinen Supps.

Trainiere so 8x die Woche (Kraft, Conditioning, aber auch Ausdauersport)

Muss aber jetzt viele Einheiten auf den Morgen legen(sehr früh -vor der Arbeit)

Momentan:

Aufstehen: fischöl, vit D, 5g Creatin

Vor und nach training: Whey

Vor dem schlafen: manchmal Casein und ZMA

gibt es Dinge die ich ergänzen könnte?

Wie sollte ich meine Shakes vor/währe d/nach dem Training gestalten?

Habe teilweise auch Einheiten die bis zu 3h gehen. Und möchte halt genug Energie haben, gerade wenn ich davor wenig bis nicht Essen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bräuchte mal hilfe bei meinen Supps.

Trainiere so 8x die Woche (Kraft, Conditioning, aber auch Ausdauersport)

Muss aber jetzt viele Einheiten auf den Morgen legen(sehr früh -vor der Arbeit)

Momentan:

Aufstehen: fischöl, vit D, 5g Creatin

Vor und nach training: Whey

Vor dem schlafen: manchmal Casein und ZMA

gibt es Dinge die ich ergänzen könnte?

Wie sollte ich meine Shakes vor/währe d/nach dem Training gestalten?

Habe teilweise auch Einheiten die bis zu 3h gehen. Und möchte halt genug Energie haben, gerade wenn ich davor wenig bis nicht Essen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bräuchte mal hilfe bei meinen Supps.

Trainiere so 8x die Woche (Kraft, Conditioning, aber auch Ausdauersport)

Muss aber jetzt viele Einheiten auf den Morgen legen(sehr früh -vor der Arbeit)

Momentan:

Aufstehen: fischöl, vit D, 5g Creatin

Vor und nach training: Whey

Vor dem schlafen: manchmal Casein und ZMA

gibt es Dinge die ich ergänzen könnte?

Wie sollte ich meine Shakes vor/währe d/nach dem Training gestalten?

Habe teilweise auch Einheiten die bis zu 3h gehen. Und möchte halt genug Energie haben, gerade wenn ich davor wenig bis nicht Essen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

gibt es Dinge die ich ergänzen könnte?

Fürs Training am Morgen? Kaffee ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.