Ask the Sharkk

1.863 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Okay. Irgendwie kann ich das momentan mir nicht erklären.

Ich habe ein Mädel in einer Bar kennengelernt Nummer Treffen ausgemacht -> getroffen.

Wir waren erst einen Kaffe trinken und dann spazieren im Park usw.

Im Park hat sie den Kuss geblockt aber direkt weiter investiert in Form Gespräch und meine Trinkflasche halten.

Ich habe dann etwas mehr sexuell geframed und mehr "Attractionlastig" gelabert. Halt ein bisschen Dampf erzeugt.

Es lief irgendwie alles sehr gut, sie reagierte auf Witze usw... wieder Block... und wieder Freeze wo sie wieder investiert, dann waren wir auch wieder bei mir angekommen.

Mit zu mir hochkommen wollte sie nicht, also habe ich sie an der Bushaltestelle verabschiedet.

So von meinem "Gefühl" lief es "fast" wunderbar. Rapport Humor Sex Eskalation von Anfang an.

Ich bin jetzt irgendwie frustriert, weil normalerweise mache ich mind. mit den Mädels rum.

Meine Fragen:

1. Eskalation: Ich streichel oft die Bäckchen bzw. tätschel ihre Haare. Das schien sie nicht zu mögen hat sie auch mal gesagt habe ich dann gelassen(ausser zum Necken da ich ja weiss das sie es nicht mag ;P)

Gibt es Mädels die bestimmte Berührungen nicht mögen und muss man da flexibel eskalieren? Oder einfach nur mangelnde Attraction?

2. Treffen: Gibt es Treffen ohne Close? Oder ist da irgendwie was schief gelaufen? Ich frage mich ob ich da was anders hätte machen sollen.

Aber irgendwie fällt mir bis auf geschicktere Eskalation / vielleicht frühere sexuelles Framing nicht viel ein, zumal es nur kleine Details sind.

Gibt es Mädels die sich trotz gewisser Attraction zurückhalten können? Solche Treffen kenne ich nur von damals und da machte ich ne Menge falsch :D

Attractionmangel würde ich mir selber so anhand der Fakten diagnostizieren. Aber sie hat mich halt auch gehauen und gelacht, und auch auf sexuelle Andeutungen gut reagiert.

Im Endeffekt werde ich sie im neuen Jahr mal anrufen und es eh erfahren. Aber irgendwie seltsam.

bearbeitet von maccheroni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Edit: Lese gerade das es "ask the sharkk" ist und nicht "kurze fragen, kurze antworten" ist. Fände es aber schade um die mühe die ich mir bei meiner antwort an maccheroni gegeben habe, wenn ich sie jetzt lösche. Ich lasse sie mal einfach hier stehen.

1. Eskalation: Ich streichel oft die Bäckchen bzw. tätschel ihre Haare. Das schien sie nicht zu mögen hat sie auch mal gesagt habe ich dann gelassen(ausser zum Necken da ich ja weiss das sie es nicht mag ;P)


Gibt es Mädels die bestimmte Berührungen nicht mögen und muss man da flexibel eskalieren? Oder einfach nur mangelnde Attraction?

Selbstverständlich mag nicht jede Frau die gleichen Berührungen! Ich bin zwar ein Mann, könnte es aber auch nicht ab, wenn mir eine Frau ständig in's Gesicht fasst. Ich würde das auch nicht überanalysieren. Sie mochte diese Art von Berührungen nicht. Mehr heißt das nicht. Mangelnde atraction ist es nur, wenn sie die Berührungen deines Penises zwischen ihren Beinen nicht mag.

2. Treffen: Gibt es Treffen ohne Close?

Ja, nicht jede Frau küsst beim ersten Date.

Oder ist da irgendwie was schief gelaufen?

Nein! Und du solltest jetzt auch nicht in 'nen pussy diagnose mode fallen! Ich kenne deine Beiträge hier sonst und finde sie immer extrem gut, dass hast DU doch nun wirklich nicht nötig!

.

Gibt es Mädels die sich trotz gewisser Attraction zurückhalten können?

Das kannst du nur selbst merken. Ist sie total kühl und abweisend? Oder merkst du das sie dich eigentlich schon gern hat, aber Prinzipien dahinter stecken könnten?

Im Endeffekt werde ich sie im neuen Jahr mal anrufen und es eh erfahren.

Mach das so.

Aber irgendwie seltsam.

Nur ein afc geht von der schlechten Reaktion einer Frau davon aus, dass es an ihm liegt und etwas nicht mit ihm stimmt. Das ist blödsinn. Sie kann nen schlechten Tag haben, lesbisch sein, unsicher sein, schlechte Erfahrungen mit Typen die sie gleich rangelassen hat oder eben auch Prinzipie nicht Typen beim ersten Date zu küssen. Die Reaktion die du von dieser Frau bekommen hast war in meinen Augen nichtmal schlecht. Es kam einfach nicht zum Kuss. Triff sie wieder, mach dein Ding, probiere zu eskalieren. Wenn es wieder nicht klappt musst du wissen ob du weiter investieren oder ejecten willst. Du bist der Preis. Du entscheidest.

bearbeitet von Twisted
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Betreff: 2014 Lairvortrag "Daygame" in Frankfurt

Gentlemen,

ich hoffe Ihr hattet ein cooles Weihnachtsfest.

Bevor ich nächste Woche wieder einige Fragen von Euch beantworte, hier kurz das Update für meine "Daygame"- Vortragsserie.

Ich packe alle Informationen in diesen einen Post, da ich keinen Bock habe, diesen Thread mit Infos über die Vortragsreihe überquellen zu lassen. Hier steht immer noch Content an 1. Stelle.

Deshalb an die interessierten Gentlemen unter Euch: Lest Euch diesen Post genau durch und Fragen bitte per PN an mich. Nicht in diesen Thread posten. Danke.

Zum Thema: Nachdem mein Daygame-Lairvortrag in Frankfurt im Oktober aufgrund von Erkrankung ausfallen musste, steht jetzt der neue Termin:

Frankfurt:

Termin: Sonntag, der 12. Januar

Uhrzeit: ca.12 bis 16 Uhr.

Location: Die Teilnehmer bekommen den Ort dann zugesagt.

Achtung: Ich muss leider eine Änderung vornehmen. Da die Kosten für meine Brasilien-Reise leider deutlich höher ausfallen werden, als ich dachte, muss ich den Preis auf 40,- Euro p.P. erhöhen. Dafür werde ich, wie Ihr in den Beschreibungen gesehen habt, aber auch die Vortragsdauer verlängern. Ich denke, dass ist ein fairer Deal.

Also: Wer von Euch Lust hat, dass neue Jahr direkt mit einem fetten Vortrage über Daygame zu beginnen, schickt mir bitte eine PN. Bitte schreibt in die Betreffzeile entweder "Lairvortrag Frankfurt" damit ich die PNs schneller von den allgemeinen PNs trennen und bearbeiten kann.

Noch kurz 4 Punkte:

1. Wer hier neu ist, nicht genau weiß, worüber ich hier spreche und mehr Infos möchte, liest bitte die vorherigen Posts zu dem Lairvortrag in Köln auf Seite 82 ff durch. Da sind alle Infos enthalten. Das muss hier nicht alles noch mal neu gepostet werden.

2. Ihr müsst natürlich nicht im Lair vertreten sein, um an den Vorträgen teilzunehmen. Der Vortrag ist offen für alle und bietet Euch eine coole Möglichkeit, andere PUler kennenzulernen.

3. Das hier ist ein Vortrag. Es gibt kein In-Field. Und ich werde keine Coachings anbieten. Dafür sind die Jungs von Progressive Seduction da.

So, jetzt haben die interessierten Jungs von Euch alle Infos und Ihr könnt mit den Anmeldungen loslegen. Dazu ein Punkt: Ich habe vor gut 1 Woche den Jungs, die sich damals für den Frankfurt Vortrag anmeldeten vorweg schon eine Einladung geschickt. Das war nur fair, da sie sich für den ursprünglichen Vortrag angemeldet hatten.

Deshalb ist der Vortrag aber jetzt auch schon halb voll. Deshalb gilt bei diesem Vortrag noch mehr als sonst: First come, first serve.

In den nächsten Tagen werde ich wieder Fragen von Euch beantworten.

See ya,

Sharkk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey sharkk,

Hoffe du hattest ein nices Weihnachtsfest!

Habe ein Problem das mich gleich im Doppelpack erwischt hat.

Letzen Samstag war ich mit nem Kumpel und zwei Mädels on tour. Mädel a kannte ich, b nicht.

B(hb8,18 Years)war von Anfang an attracted und wief sich mir innerhalb von 5 Minuten um den Hals, nach 10 Minuten rumgemacht auf der Tanzfläche.

Mein Kumpel und ich fuhren kurz danach Hause da es mau war und wir dachten "unsere" Mädels wären gegangen.waren sie jedoch nicht ..bitter!

Zwei Tage später folgender Text Verlauf:

Ich:Was steht an an so nem Hangover Day?

Sie: Ich hab heute so hart gechillt ? und bei dir?

ich:Nice ausgeschlafen,Fitnessstudio, gekocht und jetzt habe ich gerade noch paar Freunde hier !

Sie:cool :) kannst du gut kochen?

Ich: Chefkoch! Kannst die Tage vorbeischauen und dich selbst überzeugen.

Sie:haha

Ich: Sonntag passt bei mir.. Wie sieht's bei dir aus?

Sie(5 Tage später):Oh hab's vergessen abzuschicken ? Sorry!! Ich hab jetzt einen Freund, das heißt es ist eher ungünstig ? aber danke für die Einladung.

Will mich trotzdem mit ihr treffen und Sex haben ..was antworte ich da am besten?

Beim zweiten fall geht's um die Cousine(hb9, 18years)einer guten Freundin die noch für 1 Woche in Deutschland ist.

Hatte mir als sie im Ausland war textkontakt der sehr flüssig lief und von ihrer Seite viel Input kam.

Mittwoch war ich mit meinen Leuten on Tour und besagtes Mädel mit ihrer Clique.

Als wir uns zufällig trafen viel sie mir um den Hals und sie setzte direkt zum Kuss an.leider Dannach nirgends mehr gefunden sodass ich nicht mehr isolieren konnte.

Am nächsten Tag folgender verlauf:

Sie:Haben wir uns gestern gesehen ? ?

Ich: ehy das ist mein Spruch! Aber ja haben wir..haha

Sie: Gott war ich betrunken :D

Ich:Ich fands süß.. Du konntest einfach nicht die Finger von mir lassen?

Sie: was?:D ich erinner mich an nichts :D

Ich: wie lange bist du noch in Deutschland?

Sie: leider nur noch bis zum xy.xy :/

Ich: lass uns morgen übern Weihnachtsmarkt schlendern ;)

Sie:Bin morgen Abend bei meinem Freund ? von dem du wahrscheinlich noch nichts wusstest ?

FUCK FUCK FUCK really liked this one. Denke ein lay wär trotzdem drin bevor sie wieder fliegt.

Nen Tipp parat? Gerne auch andere Leute falls der "fall" für sharkk zu lang oder nicht relevant ist.

Danke euch! entschuldigt Rechtschreibung und Formatierung, ist auf dem iphone geschrieben.

Habe dies auch in andren Expertenrunden geposted, hoffe das erscheint nicht unhöflich, aber habe die letzten Male keine Antwort von den Experten bekommen.

Gruß CB

bearbeitet von Chuck Bass
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frohes neues an dich Sharkk und alle anderen Leser und Schreiber hier! deinen Thread gefunden zu haben tut sehr weh. Schonungsloser wie die meisten anderen führst du uns die Wahrheit vor Augen und verlierst dich dabei nicht in blümchenschönreden. letzten Endes ist das genau das was jemand braucht, dich sich Richtung Erfolg verbessern will. Besten Dank für die Zeit die du uns opferst und damit vielen Jungs hier eine Stütze auf ihrem Weg bist.

Was du häufiger erwähnst ist "der unbedingte Wille zum Erfolg" unterscheidet die wenigen guten PUAs von den anderen mindestens 80% der Keyboardjunkees. Das ist sicher in allen Lebensbereichen der Punkt, den alle Erfolgreichen gemeinsam haben. Meine Frage geht jetzt bischen in Richtung Inner Game und ich weiss dazu willst du eigentlich nichts schreiben, da du jedoch wie kaum ein zweiter diese Einstellung hier vermittelst, wäre ich dir echt sehr dankbar für eine kurze Antwort.

Ich muss zugeben das ich das letzte halbe Jahr immer noch im grossen und ganzen KJ war. Sicher bin ich öfter mal zum sargen rausgegangen, habe hunderte, vielleicht mittlerweile an die 600-700 Sets gemacht. Aber nicht so wie es sein sollte. Es gibt Phasen da mache ich 2 Wochen kein einziges Set. Und das widerspricht meinem eigentlichen Kredo, dass ich das Gamen in mein ganz normales Alltagsleben integrieren will, einfach nebenbei überall mit Menschen in Gespräche gehen. Nicht nur Frauen, auch Männern. Einfach aus Spass an der Kommunikation. Doch genau das halte ich nicht ein, denn dieser Komfort-Zonen push ist immer noch härter als mein Wille. Ich habe den Willen besser zu werden. Doch er scheint nicht stark genug zu sein. ich bin überzeugt wenn der Wille zum Erfolg stark genug ist, überstrahlt er jedes Tal, jeden Arschtritt, den ich verpasst bekomme. Und ich merke in vielen Lebensbereichen das der Wille in den letzten Jahren gestiegen ist. Doch kannst du mir konkrete Tipps, Übungen empfehlen um genau diesen Willen zu steigern? Warst du auch mal in Down Phasen wo du dein Leben grundlegend ändern musstest? Was hat dir den Antrieb geheben? Was ich zur Zeit brauche ist sowas wie ein Antrieb der mich freudig in die vielen Arschtritte die mit einer Entwicklung zum Erfolg verbunden sind springen lässt. Ich will keiner dieser faulen KJ mehr sein, die hier am Bildschirm sitzen und auf die neueste Theorieübung zur Stärkung des IG warten, mit der sie dann natürlich endlich genug Courage haben voll loszulegen.....jajaja.......ich will mich fucking nochmal nicht mehr selbst verarschen!!!!

Wenn das zu viel Richtung IG geht tut es mir leid, dann wende ich mich woanders hin. Jedoch hast du in dieser Hinsicht mich hier im Forum so ziemlich am allermeisten überzeugt, daher versuche ich es erstmal hier.

Beste Grüsse Sparrenburger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gentlemen,

zuerst mal frohes neues Jahr Euch allen.

So, es ist 2014.

Ein neues Jahr - und für jeden von uns die Chance, dieses Jahr zum besten Jahr unseres Lebens zu machen.

Damit zu der Frage von Chuck Bass.

@ Chuck Bass,

Hey sharkk,
Hoffe du hattest ein nices Weihnachtsfest!
Habe ein Problem das mich gleich im Doppelpack erwischt hat.
Letzen Samstag war ich mit nem Kumpel und zwei Mädels on tour. Mädel a kannte ich, b nicht.
B(hb8,18 Years)war von Anfang an attracted und wief sich mir innerhalb von 5 Minuten um den Hals, nach 10 Minuten rumgemacht auf der Tanzfläche.
Mein Kumpel und ich fuhren kurz danach Hause da es mau war und wir dachten "unsere" Mädels wären gegangen.waren sie jedoch nicht ..bitter!
Zwei Tage später folgender Text Verlauf:
Ich:Was steht an an so nem Hangover Day?
Sie: Ich hab heute so hart gechillt ? und bei dir?
ich:Nice ausgeschlafen,Fitnessstudio, gekocht und jetzt habe ich gerade noch paar Freunde hier !
Sie:cool :) kannst du gut kochen?
Ich: Chefkoch! Kannst die Tage vorbeischauen und dich selbst überzeugen.
Sie:haha
Ich: Sonntag passt bei mir.. Wie sieht's bei dir aus?
Sie(5 Tage später):Oh hab's vergessen abzuschicken ? Sorry!! Ich hab jetzt einen Freund, das heißt es ist eher ungünstig ? aber danke für die Einladung.

Will mich trotzdem mit ihr treffen und Sex haben ..was antworte ich da am besten?

Beim zweiten fall geht's um die Cousine(hb9, 18years)einer guten Freundin die noch für 1 Woche in Deutschland ist.
Hatte mir als sie im Ausland war textkontakt der sehr flüssig lief und von ihrer Seite viel Input kam.
Mittwoch war ich mit meinen Leuten on Tour und besagtes Mädel mit ihrer Clique.
Als wir uns zufällig trafen viel sie mir um den Hals und sie setzte direkt zum Kuss an.leider Dannach nirgends mehr gefunden sodass ich nicht mehr isolieren konnte.
Am nächsten Tag folgender verlauf:
Sie:Haben wir uns gestern gesehen ? ?
Ich: ehy das ist mein Spruch! Aber ja haben wir..haha
Sie: Gott war ich betrunken :D
Ich:Ich fands süß.. Du konntest einfach nicht die Finger von mir lassen?
Sie: was?:D ich erinner mich an nichts :D
Ich: wie lange bist du noch in Deutschland?
Sie: leider nur noch bis zum xy.xy :/
Ich: lass uns morgen übern Weihnachtsmarkt schlendern ;)
Sie:Bin morgen Abend bei meinem Freund ? von dem du wahrscheinlich noch nichts wusstest ?

FUCK FUCK FUCK really liked this one. Denke ein lay wär trotzdem drin bevor sie wieder fliegt.
Nen Tipp parat? Gerne auch andere Leute falls der "fall" für sharkk zu lang oder nicht relevant ist.

Danke euch! entschuldigt Rechtschreibung und Formatierung, ist auf dem iphone geschrieben.

Habe dies auch in andren Expertenrunden geposted, hoffe das erscheint nicht unhöflich, aber habe die letzten Male keine Antwort von den Experten bekommen.

Gruß CB

Okay Homie, Du suchst an der falschen Stelle nach Lösungen.

Du willst nen Textgame-Ratschlag oder nen Tipp für 2 Situationen, die Du schon voll gegen die Wand gefahren hast.

Und die Betonung liegt hier auf "die Du schon voll gegen die Wand gefahren hast".

Nicht die Ladies. Nicht Deine Kumpels. Du.

Alles was jetzt nach kommt - und was Du von mir willst - ist nur noch verzweifelte Versuche der Schadensbegrenzung.

Damit Du wirklich was aus diesen Situationen lernst, musst Du den eigentlichen Fehler finden. Und der liegt, wie fast immer im Game, wesentlich früher.

Bei Dir ist es offensichtlich: Du bist ne Closing-Pussy.

Du machst den Sack einfach nicht zu.

Beispiel 1: Dir wirft ein HB8 praktisch ihre Pussy vor die Füsse und Du fährst mit Deinem Kumpel nach Hause, "weil es mau war". Willst du mich verarschen?

Beispiel 2: Die HB9-Cousine springt Dich an und Du lässt sie danach wieder ziehen?

Junge, Du hast Escalation- und vor allem Closing-Angst (EA und CA).

Und das ist okay. Ehrlich gesagt ist das einer der besseren Stickies, den man haben kann. Denn er bedeutet, dass Du in den anderen Bereichen schon weit bist.

Aber um das zu besiegen und zu lösen, musst Du es Dir erst mal ehrlich eingestehen.

Ich kenne all die Ausreden und all die Argumentationen, mit denen sich Jungs in die Tasche lügen, warum sie nicht geclost oder weiter eskaliert haben.

Ich habe sie über die Jahre in der Community von PU-Leuten alle gehört.

Und sie sind alle Bullshit.

Alle guten PUAs verbindet beim SNL/ONS-Game eine Sache:

Wenn das Game on ist, dann verwandeln sich die guten PUAs in eine verdammte Boden-Luft-Rakete. Dann gibt es nur noch die Lady und das Ziel, sie klarzumachen.

Sie kriegen einen Tunnelblick.

Das bedeutet nicht, dass sie immer scoren. Ich tue das auch nicht. Niemand tut das. Dafür gibt es dann immer noch zu viele unkalkulierbare Faktoren (Logistik etc.). Aber sie werden den Pick Up immer bis zum möglichen Maximum eskalieren.

Hast Du das gemacht? Nicht mal ansatzweise.

Und daher weiß ich, dass Du EA und CA hast.

Was meinst Du, warum mein Nick "Sharkk" ist.?

Den Namen habe ich mir nicht ausgedacht. Der wurde mir vor Jahren von Natural-Freunden im Spaß verliehen. Weil sie meinten: "Bro, wenn Du eine Lady am Start hast, bist Du wie ein Hai, der Blut im Wasser schmeckt. Dann gibt es nur noch eine Sache für Dich."

Alle guten PUAs haben diesen Killer-Instinkt.

Den musst Du lernen. Das ist Deine große Aufgabe für 2014.

Fokussiere Dich also nicht auf irgendwelche Recovery-SMS, sondern auf Deine wesentlichen Probleme: EA undCA.

Lies Dir mal das Ebook von Brad P über seine Lays durch. Mit was für einer Scheisse der oftmals dealen musste, um am Ende zum Lay zu kommen.

Und so ähnliche Stories haben alle guten PUAs erlebt.

Aber er hat sich durchgekämpft und am Ende gescort. Das ist Killerinstinkt in Perfektion.

Wenn Du also das nächste Mal eine Lady am Start hast und Deine Kumpels sagen "lass mal was zu trinken holen" oder Du willst mit den Jungs eine Runde im Laden drehen etc., dann denke nur an eine Sache: Was würde der Haifisch jetzt machen?

Denk immer dran: "It is not how you start, it is how you finish."

See ya,

Sharkk

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gentlemen,

zuerst mal frohes neues Jahr Euch allen.

So, es ist 2014.

Ein neues Jahr - und für jeden von uns die Chance, dieses Jahr zum besten Jahr unseres Lebens zu machen.

Alle guten PUAs verbindet beim SNL/ONS-Game eine Sache:

Wenn das Game on ist, dann verwandeln sich die guten PUAs in eine verdammte Boden-Luft-Rakete. Dann gibt es nur noch die Lady und das Ziel, sie klarzumachen.

Sie kriegen einen Tunnelblick.

Das bedeutet nicht, dass sie immer scoren. Ich tue das auch nicht. Niemand tut das. Dafür gibt es dann immer noch zu viele unkalkulierbare Faktoren (Logistik etc.). Aber sie werden den Pick Up immer bis zum möglichen Maximum eskalieren.

Was meinst Du, warum mein Nick "Sharkk" ist.?

Den Namen habe ich mir nicht ausgedacht. Der wurde mir vor Jahren von Natural-Freunden im Spaß verliehen. Weil sie meinten: "Bro, wenn Du eine Lady am Start hast, bist Du wie ein Hai, der Blut im Wasser schmeckt. Dann gibt es nur noch eine Sache für Dich."

Alle guten PUAs haben diesen Killer-Instinkt.

Den musst Du lernen. Das ist Deine große Aufgabe für 2014.

Wenn Du also das nächste Mal eine Lady am Start hast und Deine Kumpels sagen "lass mal was zu trinken holen" oder Du willst mit den Jungs eine Runde im Laden drehen etc., dann denke nur an eine Sache: Was würde der Haifisch jetzt machen?

Denk immer dran: "It is not how you start, it is how you finish."

See ya,

Sharkk

Hey Sharkk,

auch Dir ein gutes und vorallem gesundes neues Jahr.

Danke für diesen Tip. er war zwar nicht für mich gedacht. Aber auch ich kann mir da ( nicht nur in bezug auf die Ladys ) was für mich mitnehmen.

Denn ich weiß jetzt, was mir die letzeten Jahre noch gefehlt hat und woran ich dieses Jahr arbeiten werde -> Den Biss zu erlangen, welchen ich schon mal hatte bzw. meinen Biss weiter zu verstärken.

Denn ich packe zwar viele Sachen recht gut an, aber wie gesagt nur recht gut und der letzte Killerinstinkt fehlt mir teilweise nach.

Dies ist nun meine Baustelle für dieses Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gentlemen,

zuerst mal frohes neues Jahr Euch allen.

So, es ist 2014.

Ein neues Jahr - und für jeden von uns die Chance, dieses Jahr zum besten Jahr unseres Lebens zu machen.

Damit zu der Frage von Chuck Bass.

@ Chuck Bass,

Hey sharkk,

Hoffe du hattest ein nices Weihnachtsfest!

Habe ein Problem das mich gleich im Doppelpack erwischt hat.

Letzen Samstag war ich mit nem Kumpel und zwei Mädels on tour. Mädel a kannte ich, b nicht.

B(hb8,18 Years)war von Anfang an attracted und wief sich mir innerhalb von 5 Minuten um den Hals, nach 10 Minuten rumgemacht auf der Tanzfläche.

Mein Kumpel und ich fuhren kurz danach Hause da es mau war und wir dachten "unsere" Mädels wären gegangen.waren sie jedoch nicht ..bitter!

Zwei Tage später folgender Text Verlauf:

Ich:Was steht an an so nem Hangover Day?

Sie: Ich hab heute so hart gechillt ? und bei dir?

ich:Nice ausgeschlafen,Fitnessstudio, gekocht und jetzt habe ich gerade noch paar Freunde hier !

Sie:cool :) kannst du gut kochen?

Ich: Chefkoch! Kannst die Tage vorbeischauen und dich selbst überzeugen.

Sie:haha

Ich: Sonntag passt bei mir.. Wie sieht's bei dir aus?

Sie(5 Tage später):Oh hab's vergessen abzuschicken ? Sorry!! Ich hab jetzt einen Freund, das heißt es ist eher ungünstig ? aber danke für die Einladung.

Will mich trotzdem mit ihr treffen und Sex haben ..was antworte ich da am besten?

Beim zweiten fall geht's um die Cousine(hb9, 18years)einer guten Freundin die noch für 1 Woche in Deutschland ist.

Hatte mir als sie im Ausland war textkontakt der sehr flüssig lief und von ihrer Seite viel Input kam.

Mittwoch war ich mit meinen Leuten on Tour und besagtes Mädel mit ihrer Clique.

Als wir uns zufällig trafen viel sie mir um den Hals und sie setzte direkt zum Kuss an.leider Dannach nirgends mehr gefunden sodass ich nicht mehr isolieren konnte.

Am nächsten Tag folgender verlauf:

Sie:Haben wir uns gestern gesehen ? ?

Ich: ehy das ist mein Spruch! Aber ja haben wir..haha

Sie: Gott war ich betrunken :D

Ich:Ich fands süß.. Du konntest einfach nicht die Finger von mir lassen?

Sie: was?:D ich erinner mich an nichts :D

Ich: wie lange bist du noch in Deutschland?

Sie: leider nur noch bis zum xy.xy :/

Ich: lass uns morgen übern Weihnachtsmarkt schlendern ;)

Sie:Bin morgen Abend bei meinem Freund ? von dem du wahrscheinlich noch nichts wusstest ?

FUCK FUCK FUCK really liked this one. Denke ein lay wär trotzdem drin bevor sie wieder fliegt.

Nen Tipp parat? Gerne auch andere Leute falls der "fall" für sharkk zu lang oder nicht relevant ist.

Danke euch! entschuldigt Rechtschreibung und Formatierung, ist auf dem iphone geschrieben.

Habe dies auch in andren Expertenrunden geposted, hoffe das erscheint nicht unhöflich, aber habe die letzten Male keine Antwort von den Experten bekommen.

Gruß CB

Okay Homie, Du suchst an der falschen Stelle nach Lösungen.

Du willst nen Textgame-Ratschlag oder nen Tipp für 2 Situationen, die Du schon voll gegen die Wand gefahren hast.

Und die Betonung liegt hier auf "die Du schon voll gegen die Wand gefahren hast".

Nicht die Ladies. Nicht Deine Kumpels. Du.

Alles was jetzt nach kommt - und was Du von mir willst - ist nur noch verzweifelte Versuche der Schadensbegrenzung.

Damit Du wirklich was aus diesen Situationen lernst, musst Du den eigentlichen Fehler finden. Und der liegt, wie fast immer im Game, wesentlich früher.

Bei Dir ist es offensichtlich: Du bist ne Closing-Pussy.

Du machst den Sack einfach nicht zu.

Beispiel 1: Dir wirft ein HB8 praktisch ihre Pussy vor die Füsse und Du fährst mit Deinem Kumpel nach Hause, "weil es mau war". Willst du mich verarschen?

Beispiel 2: Die HB9-Cousine springt Dich an und Du lässt sie danach wieder ziehen?

Junge, Du hast Escalation- und vor allem Closing-Angst (EA und CA).

Und das ist okay. Ehrlich gesagt ist das einer der besseren Stickies, den man haben kann. Denn er bedeutet, dass Du in den anderen Bereichen schon weit bist.

Aber um das zu besiegen und zu lösen, musst Du es Dir erst mal ehrlich eingestehen.

Ich kenne all die Ausreden und all die Argumentationen, mit denen sich Jungs in die Tasche lügen, warum sie nicht geclost oder weiter eskaliert haben.

Ich habe sie über die Jahre in der Community von PU-Leuten alle gehört.

Und sie sind alle Bullshit.

Alle guten PUAs verbindet beim SNL/ONS-Game eine Sache:

Wenn das Game on ist, dann verwandeln sich die guten PUAs in eine verdammte Boden-Luft-Rakete. Dann gibt es nur noch die Lady und das Ziel, sie klarzumachen.

Sie kriegen einen Tunnelblick.

Das bedeutet nicht, dass sie immer scoren. Ich tue das auch nicht. Niemand tut das. Dafür gibt es dann immer noch zu viele unkalkulierbare Faktoren (Logistik etc.). Aber sie werden den Pick Up immer bis zum möglichen Maximum eskalieren.

Hast Du das gemacht? Nicht mal ansatzweise.

Und daher weiß ich, dass Du EA und CA hast.

Was meinst Du, warum mein Nick "Sharkk" ist.?

Den Namen habe ich mir nicht ausgedacht. Der wurde mir vor Jahren von Natural-Freunden im Spaß verliehen. Weil sie meinten: "Bro, wenn Du eine Lady am Start hast, bist Du wie ein Hai, der Blut im Wasser schmeckt. Dann gibt es nur noch eine Sache für Dich."

Alle guten PUAs haben diesen Killer-Instinkt.

Den musst Du lernen. Das ist Deine große Aufgabe für 2014.

Fokussiere Dich also nicht auf irgendwelche Recovery-SMS, sondern auf Deine wesentlichen Probleme: EA undCA.

Lies Dir mal das Ebook von Brad P über seine Lays durch. Mit was für einer Scheisse der oftmals dealen musste, um am Ende zum Lay zu kommen.

Und so ähnliche Stories haben alle guten PUAs erlebt.

Aber er hat sich durchgekämpft und am Ende gescort. Das ist Killerinstinkt in Perfektion.

Wenn Du also das nächste Mal eine Lady am Start hast und Deine Kumpels sagen "lass mal was zu trinken holen" oder Du willst mit den Jungs eine Runde im Laden drehen etc., dann denke nur an eine Sache: Was würde der Haifisch jetzt machen?

Denk immer dran: "It is not how you start, it is how you finish."

See ya,

Sharkk

Wünsche dir und allen anderen hier auch ein frohes neues!

Danke für die fucking geile, insbesondere hilfreiche Antwort.

Generell sehe ich es nicht so das ich Eskalationsangst habe. Bin in der Hinsicht eigentlich nicht gehemmt.

Was ich aber definitiv schleifen lassen habe ist die MAXIMALE Eskalation sprich komplett durchzueskalieren inklusive der verschiedenen Stufen der Isolation.

Diesen Instinkt bzw die Gier(positiv) von der du sprichst muss ich mir auch wieder aneignen.Nach den ersten Büchern und Erfahrungen in Sachen pick up war das bei mir extrem ist aber schwächer geworden.

Das Buch von brad p habe ich mir bereits zur Hand genommen weil du es in vorherigen posts schon empfohlen hattest. Seine Storys im Bereich clubgame sind brutal.. Fällt mir teilweise schwer das zu 100% zu glauben.

Hast du ihn schonmal getroffen bzw würdest du sagen das er authentisch ist?

Gruß

CB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

Was würdest du einem Beginner empfehlen?

Was kann man machen, wenn man wirklich relativ wenig Fundament hat um darauf aufzubauen. Ich finde z.b. das Clubgame eher was für Fortgeschrittene und deshalb eher weniger für Anfänger geeignet ist. Welche Tipps kannst du Leuten mit wenig Erfahrung geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sharkk!

Ich brauch im Moment nichts, will aber Danke im Namen von jedem sagen für Deine Arbeit und weitergabe Deines Wissens und Erfahrung.

Der Thread hier ist mit Abstand der Beste des Forums und gehört sticky. Sehr viele Probleme der User hier würden sich lösen, wenn sie diesen Thread durchlesen würden!

Schon mal daran gedacht, das Ganze als Buch, etc. zu veröffentlichen?

LG und bleib uns erhalten!

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir nochmal Danke Sharkk, du hast mich inspiriert endlich meine Eier in die Hand zu nehmen!! Mir sind alleine durch lesen und EHRLICHES Reflektieren Sticking Points wie z. B. Eskalationsangst klar geworden, die ich bisher verdrängt habe. Auch das ich jetzt zumindest jeden Tag mindestens ein Set mache, egal wie scheisse ich drauf bin, habe ich jetzt eingeführt. Heute habe ich eine Milf Friendzonefreundin (seit 2 Jahren) einfach bei ihr eskaliert, obwohl ich innerlich RIIESEN Widerstand hatte. Aber egal. Ich habs getan. Und ich hab sie zwar noch nicht rumgekriegt, aber immerhin das Game auf ein neues Level gesetzt und siehe hier, wie es ausging:

Andere Freundin, 15 Jahre älter, die ich nur so alle paar Monate treffe und bisher auch Friendzone war. Sie hatte schon seit über 2 Jahren nichts mehr sexuelles laut eigener Aussage, was ich ihr aber auch mal glaube, weil das zu ihr und ihrem aktuellen Lebenskonzept auch passt. Sehr spirituell angehaucht, früher Depressionen und jetzt im Yoga und der Meditation ihr Heil gefunden. Man das Yoga hält ihren Körper verdammt fit.

Also wir haben schon immer trotz seltenen Sehen seeehr hohen Komfort, führen viele tiefgründige Gespräche über verschiedenste Themen, auch Sex. So auch heute. Erstmal bischen durch die Stadt paar Stunden getingelt und später zu ihr noch. Habe immer bischen Kino gemacht, aber zu viel hab ich noch nicht gepackt. Aber dannwusste ich, ich muss jetzt irgentwann mal in die Pötte kommen, auch weil ich am Abend noch ein anderes Date hatte. Aber jedenfalls mein Sticking Point Eskalationsangst bekämpfen war heute echt Thema. Ich wusste nicht, wie ich ihr näher komme. Weil sie nicht viel Kino erwiedert hat. Dann haben wir auf ihrem Bett nah beieinander so ein Konzentrationsspiel gespielt und zum Glück kam mir dann meine beste Routine Ever, nachdem ich ihr sagte, dass ich mich gar nicht aufs Spiel konzentrieren kann, weil sie so sexy ist habe ich einfach gesagt "Hey damit du besser nachdenken kannst, massiere ich dich" und hab dann direkt einfach Nackenmassage gemacht. Man ich dachte jetzt blockt sie, aber nein hat sie nicht. Dann nach 30 Sekunden hat sie sich direkt auf den Bauch gelegt und ich sollte den ganzen Rücken massieren. Hätte ich gar nicht mit gerechnet, weil ich den Fall als noch schwieriger einstufte wie den der anderen Lady vom Anfang des Threads. Wegen weil wir uns schon fast 2 Jahre kennen und auch wegen dem Altersunterschied (Der überhaupt kein Thema war, habe paar Stunden vor der Eskalation in anderem Zusammenhang nämlich den Frame gesetzt, das es nicht so aufs Alter ankommt ob jemand reif ist sondern nur auf die individuelle Persönlichkeit. Und da wir ja viel Komfort haben und sie weiß, dass ich bischen was im Kopf habe, wurd das dann kein Thema). Tja dann hab ich irgentein spontanes Zeug von wegen "Jetzt können wir uns den Moment hingeben und die Emotionen sprudeln lassen......" usw geredet während ich immer intimer massiert habe. Sie fragte dann ob ich immer so meine Frauen verführe, worauf ich hin meinte "Ja und bei den meisten klappt es". Dann fragte sie ob ich sie jetzt auch so verführe. Da hab ich leider gepatzt und nur sowas gestottert von wegen "Nun mal dir das in deiner Vorstellung aus", wusste nichts besseres. Naja und dann bin ich halt intimier geworden habe ihren Rücken geküsst und ihren Hals und Backe. Tja dann hat sie allerdings abgeblockt. Sie meinte, schlechte Erfahrungen früher und unsere Freundschaft ist ihr so wichtig und sie hat Angst, dass das dann kaputt geht.

bla bla bla, aber man hat gemerkt das ist nur ihre logische Seite. Ihre emotionale Seite wollte mich. Haben dann noch so ca ne Stunde über verschiedenes geredet, zwischen durch hab ich immer mal wieder eskaliert und versucht sie zu küssen, sie hat immer spielerisch abgeblockt. War aber sehr lustig und noch viel besser als bei der anderen Lady von diesem Thread. Jetzt sind wir verblieben, nächste Woche wieder treffen und schick ausgehen und irgentwie dann den Abend schön verbringen. Bei der Verabschiedung hab ich sie nochmal hochgenommen, bischen umhergewirbelt, aufs Bett geschmissen und versucht zu küssen, was sie auch lachend alles abgeblockt hat. Bis nä Woche hat sie dann Zeit ihre letzten Zweifel verschwinden zu lassen und endlich das Unvermeidbare auf sie zu kommen zu lassen. Da werd ich auch einfach weiter eskalieren. Das tolle ist, sobald ich einmal klar KC versucht habe, ist meine Eskalationangst weg, weil sie dann ja weiß was sache ist und die tatsache das sie mich wieder sehen will.....nunja sie weiß was auf sie zu kommt, sie weiß ich werde nicht locker lassen. Also will sie es ganz klar, nur ihre logischen blockaden müssen noch übertrumpt von meiner Sexualität werden. Das selbe gilt auch für die andere 1. Lady vom anfang des threads. Ich wollt das jetzt einfach mal loswerden, als ne Art tagebuch. Ist jetzt eig keine Frage, weil ich weiß was ich machen werde beim nächsten Treffen. Eher so eine Art schriftliche Analyse für mich und mein Game. Eskalationsangst Sticking point bearbeiten nimmt langsam richtig fortschritte ein :-)

Dein Thread verpasst mir konstruktive, ehrliche aber mit dem nötigen Feuer versehenen Arschtritte, die ich brauche. Das ist echt das geilste hier bisher was ich im Forum gesehen habe. Bisher DER Thread der mich zum handeln bewegt hat überhaupt. Auch heute ein Date mit einer zwar etwas dickeren gehabt (nach dem date mit der milf freundin), was das erste überhaupt aus einer diskobekanntschaft war. und zwar noch nicht rumgekriegt, aber gute basis fürs nächste date BEI MIR ZU HAUSE gelegt um da den Sack zuzumachen. Ihre Nummer hab ich auch nur gekriegt, weil ich verschiedene Verhaltensweisen an den Tag legte, die du hier beschrieben hast. Und auch wenn sie optisch nicht unbedingt das ist was ich anstrebe (dafür charakterlich cool drauf) so ist es doch cool und ich will jetzt sowieso erstmal alles Layn was mir vor die Flinte läuft. Kein bescheuertes Anspruchsdenken für die nächste Zeit, welches mir oft eh nur excuses bietet, hinter denen eigentlich nicht bearbeitete und nicht akzeptierte Ängste stehen. Und ficken macht auch mit dicken Spass.

Meine Güte deine Arschtritte sind die geilsten Arschtritte die es gibt!! Sie BEWEGEN MICH ZUM HANDELN wie bisher nichts anderes in diesem Forum!

Danke man!!

bearbeitet von Sparrenburger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Jodler112,

Was würdest du einem Beginner empfehlen?

Was kann man machen, wenn man wirklich relativ wenig Fundament hat um darauf aufzubauen. Ich finde z.b. das Clubgame eher was für Fortgeschrittene und deshalb eher weniger für Anfänger geeignet ist. Welche Tipps kannst du Leuten mit wenig Erfahrung geben?

Ich weiß nicht, was Du mit "Fundament" meinst?

Defizite in den Sozialen Fähigkeiten?

Fehlendes Know How und Erfahrung mit Pick Up?

Ein uncooles Leben mit wenig Freunden etc.?

Vermutlich ist es eine Mischung aus allem.

Also: Wie geht man an etwas heran, womit man wenig Erfahrung hat und worüber man wenig Wissen hat?

1. Ich bringe mir Fachwissen bei.

Für PU bedeutet dies: Lies Dir die wichtigen Theorie-Grundlagen durch.

Aber Theorie alleine ist wertlos, denn durch Wissen alleine verändert sich in Deinem Leben nichts.

Erst die reale Umsetzung der Theorie bringt Dein Leben nach vorne. So machst Du die Erfahrungen, die Dir jetzt noch fehlen.

2. Ich fange an, die Theorie im Field so gut es geht umzusetzen - Try and Error.

Du analysierst die ersten Sticking Points, die Du hast: AA, Opener, Transition.

Dann legst Du Dir einen Plan zurecht - z.B. In der nächsten Woche 10 Ladies öffnen.

Und dann gehst raus ins Field und versuchst Dein Bestes.

Wirst Du dabei auf die Fresse fliegen? Da kannst Du einen drauf lassen. Aber das ist normal. Das ist uns allen so gegangen.

Wichtiger ist: Du wirst auch Erfolge sehen und: Du sammelst die Erfahrungen und das In Field-Know How, welches Dir jetzt noch fehlt.

3. Parallel arbeitest Du an Deinem Aussehen und Lifestyle.

Das Gute an diesem Punkt ist: Du wirst Erfolge und Veränderungen extrem schnell erleben, was Dich motivieren wird weiterzumachen.

Wenn Du keinen echt coolen Haarschnitt hast - geh als Erstes zum Friseur und lass Dir ne coole Frise verpassen.

Wenn Du ne Scheiss-Brille hast, kauf Dir eine coole Brille oder Kontaktlinsen.

Wenn Du deutlich übergewichtig bist, melde Dich sofort im Fit Studio an, ändere Deine Ernährung und mache Sport.

Wenn Du keinen coolen Fashion-Style hast, dann auf Dir ein cooles Set an Klamotten oder nacheinander verschiedene Sachen.

Mein letzter Punkt geht in eine andere Richtung: Du haust jetzt schon jede Menge LBs raus. Zum Beispiel, dass Clubgame für Fortgeschrittene ist.

Das ist natürlich Bullshit. Schau Dir die normale Welt an. 9 von 10 Jungs werden Dir sagen, dass es einfacher ist, eine Lady in einem Club anzusprechen als auf der Strasse (DG).
Look: Es ist mit Game wie mit vielen Dingen im Leben: Deine Einstellung und der unbedingte Wille sind mehr als die halbe Miete.

Wenn Du den Glauben hast, dass Clubgame schwer und nur für Fortgeschrittene ist, dann wird es auch schwer für Dich werden. Du wirst die Misserfolge und negativen Faktoren immer höher gewichten als die positiven Faktoren.

Wenn Du aber glaubst, dass Clubgame gar nicht so schwer sein kann, weil es jedes Wochenende Millionen Männer in Deutschland machen, dann werden Dir die ersten Schritte viel leichter fallen.

Also wie willst du das Cocktail-Glas des Clubgames sehen?

Halb leer und alleine frustriert in der Ecke oder halb voll mit einer Lady an der Seite, die Du vor 2 Minuten an der Theke angesprochen hast?

See ya,

Sharkk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Betreff: 2014 Lairvortrag "Daygame in Frankfurt"

Gentemen,

am SO sehe ich ja einige von Euch in Frankfurt für meinen Vortrag über DG.

Termin: Sonntag, der 12. Januar.

Uhrzeit: ca. 12 bis 16 Uhr

Location: Die Teilnehmer bekommen den Ort dann zugesagt.

Der Vortrag ist inzwischen ziemlich voll. Deshalb als "fair warning" für die Jungs unter Euch, die noch überlegen, ob sie dabei sein wollen: Wer von Euch also noch dabei sein möchte, sollte bitte schnell zusagen.

See ya Sunday,

Sharkk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ maccheroni,

Okay. Irgendwie kann ich das momentan mir nicht erklären.

Ich habe ein Mädel in einer Bar kennengelernt Nummer Treffen ausgemacht -> getroffen.

Wir waren erst einen Kaffe trinken und dann spazieren im Park usw.

Im Park hat sie den Kuss geblockt aber direkt weiter investiert in Form Gespräch und meine Trinkflasche halten.

Ich habe dann etwas mehr sexuell geframed und mehr "Attractionlastig" gelabert. Halt ein bisschen Dampf erzeugt.

Es lief irgendwie alles sehr gut, sie reagierte auf Witze usw... wieder Block... und wieder Freeze wo sie wieder investiert, dann waren wir auch wieder bei mir angekommen.

Mit zu mir hochkommen wollte sie nicht, also habe ich sie an der Bushaltestelle verabschiedet.

So von meinem "Gefühl" lief es "fast" wunderbar. Rapport Humor Sex Eskalation von Anfang an.

Ich bin jetzt irgendwie frustriert, weil normalerweise mache ich mind. mit den Mädels rum.

Meine Fragen:

1. Eskalation: Ich streichel oft die Bäckchen bzw. tätschel ihre Haare. Das schien sie nicht zu mögen hat sie auch mal gesagt habe ich dann gelassen(ausser zum Necken da ich ja weiss das sie es nicht mag ;P)

Gibt es Mädels die bestimmte Berührungen nicht mögen und muss man da flexibel eskalieren? Oder einfach nur mangelnde Attraction?

2. Treffen: Gibt es Treffen ohne Close? Oder ist da irgendwie was schief gelaufen? Ich frage mich ob ich da was anders hätte machen sollen.

Aber irgendwie fällt mir bis auf geschicktere Eskalation / vielleicht frühere sexuelles Framing nicht viel ein, zumal es nur kleine Details sind.

Gibt es Mädels die sich trotz gewisser Attraction zurückhalten können? Solche Treffen kenne ich nur von damals und da machte ich ne Menge falsch :D

Attractionmangel würde ich mir selber so anhand der Fakten diagnostizieren. Aber sie hat mich halt auch gehauen und gelacht, und auch auf sexuelle Andeutungen gut reagiert.

Im Endeffekt werde ich sie im neuen Jahr mal anrufen und es eh erfahren. Aber irgendwie seltsam.

Wie so viele Jungs setzt Du an der falschen Stelle an.

Du hast Attraction offensichtlich drauf. Das scheint Deine Schokoladenseite im Game zu sein.

Aber dann machst Du den Fehler, den viele PUAs machen, wenn sie in Attraction stark sind: Wenn das Set nicht so läuft, wie sie denken, laden sie den Attraction-Revolver noch mal voll durch und legen Attraction nach.

Wie gesagt: Das ist verständlich, wenn Attraction Deine Stärke ist. Aber Du brauchst nicht mehr Attraction zu der Sexual Escalation. Du brauchst mehr Comfort.

Du behauptest zwar, dass Du Comfort/Rapport hast, aber ich lese nichts davon. Und das Verhalten der Lady zeigt mir, dass Du ganz offensichtlich nicht genug Comfort hattest.

Und von Qualification lese ich auch nichts.

An dem Hebel musst Du ansetzen.

Zu Deinen Fragen:

Zu Frage 1:

Natürlich mag nicht jede Lady dieselben Berührungen.

Jeder Mensch ist anders und dementsprechend reagiert jede Lady anders auf Touching, Escalation, persönliches Space oder hat unterschiedliche Teile des Körpers, bei denen sie besonders heiß wird, wenn man sie da berühret etc.

Natürlich musst Du da flexibel sein.

Und Deine Escalation ist nicht sehr gut kalibriert.

Das unmittelbare Gesicht ist der engste persönliche Space, den ein Mensch haben kann.

Da direkt reinzudringen ist sehr unkalibriert. Das macht man nicht am Anfang der Escalation.

Manche Ladies machen das vielleicht mit, weil sie super attracted sind. Aber sie werden es sicherlich auch unangenehm finden.

Und die Haare einer Lady sind ein eigenes Thema für sich. Fast alle Ladies, die ich kenne, mögen es nicht, wenn man ihnen durch die Haare streicht.

Ich mache eher folgenden Move:

Ich rieche an ihren Haaren und/oder dann an ihrem Hals und sage ihr, dass sie unglaublich gut riecht.

Das schafft sexuelle Spannung und so kann ich viel eleganter in den direkten persönlichen Space ihres Gesichts vordringen.

Versuch das mal. Funktioniert top.

Zu Frage 2:

Bei dem Treffen ist mit Sicherheit vieles schiefgelaufen von Deiner Seite aus. Aber nichtsdestotrotz gibt es natürlich Treffen ohne Close. Viele sogar.

Denn noch mal: Jeder Mensch ist anders.

Manche Ladies lassen sich nach 10 Min. im Club auf der Toilette vögeln.

Bei anderen Ladies braucht es 5 Dates, bis was läuft.

Manche Ladies brauchen einfach länger als andere und oftmals liegt es nicht mal an Dir, wenn nichts geht.

Kein Typ auf der Welt scort jede Lady beim 1. Date. Wer das behauptet ist ein fucking Lügner.

Auch hier gilt:

Durch ihr Verhalten kannst Du checken, ob das Set "on" ist oder nicht. Bei Dir war es z.B. "on". No Question.

Und wenn es "on" ist, erfährst Du durch Comfort-Gespräche wie sie charakterlich und von ihren Werten drauf ist. Dann kannst Du Dein Game darauf kalibrieren.

Das Anwenden von Sexual Frames und Heißmachen durch Escalation helfen natürlich.

Aber wenn die Lady zu Dir kein Vertrauen hat oder im Kopf geblockt ist, dann werden auch solche ultra-erfolgreichen Techniken nicht viel helfen.

Sometimes you win the battle that day and sometimes you got to live to fight another day.

See ya,

Sharkk

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sharkk,

erstmal ein schönes neues Jahr! Ich hoffe, du hast deine energiereiche und konseqente Art mit ins neue Jahr genommen. Das fand ich bei deinem Vortrag letztes Jahr im Köln am Besten!

Ich hoffe, du kannst mir bei folgendem Problem helfen. Ich denke, der Zug bei der Lady(26, Flugbegleiterin) in der folgenden Geschichte ist schon abgefahren, allerdings erhoffe ich mir durch Dich den Fehler in meinem Game zu finden und es beim nächsten Mal besser zu machen.

Das Problem: Ich bin in der friend zone gelandet.

Nun zur Geschichte

Kennen lernen:

Ich war montag Abend Clubben in Stuttgart. Dort habe ich ein hübsches Mädel gesehen, sie war mit Arbeitskollegen da. Da sie in einer gemischten Achtergruppe unterwegs war, habe ich kurz auf bessere Logistik gewartet. Sie ging mit einer Kollegin auf Klo, ich fing sie danach ab.Ich bringe sie zum Stehen (Aufmerksamkeit bekommen, ihre Freundin ist vorne weiter gelaufen) und mache ihr sofort ein Kompliment (Ich find dich süß). Sie war davon extrem beeindruckt a la " Woah danke! Das finde ich extrem mutig von dir. So direkt traut sich hier keiner! Lass uns an die Bar was trinken!". Sie isoliert sich quasi mit mir selbst, wir quatschen 5 Minuten an der Bar. Sie ist etwas angetrunken und super drauf. Nach 5 Minuten muss sie aber zurück zu ihren Mädels. " Ich muss zurück zu meinen Mädels, aber ich geb dir meine Telefonnummer. Melde dich bei mir!". Ich sagte ihr bereits, dass ich nur für 2 Tage in Stuttgart bin und wir deshalb am nächsten Tag was zusammen machen sollten.

SMS-Verlauf zum Date:

7. Jan., 8:29 - Alexander: Hey Sabine, es war cool dich gestern kennen zu lernen! Ich sitze gerade beim Frühstück, danach geht's zur Arbeit ;-) Viele Grüße, Alex
7. Jan., 8:29 - Alexander: <Bild vom Buffet> (Insider, wir hatten am Vorabend kurz übers gute Hotel-Essen gequatscht, sie war neidisch drauf)
7. Jan., 11:05 - Sabine: Nicht schlecht...lieg noch ganz faul in meinem Bett rum:) zum Glück muss ich heute nicht arbeiten...aber dir wünsch Ich ganz viel spaß:-p
7. Jan., 11:54 - Alexander: Danke, danke! :D Muss einiges schaffen, fahre ja morgen nach Darmstadt weiter.
Ruh du dich mal gut aus, wirst die Energie heute Abend brauchen. Hab was lustiges geplant. :)
7. Jan., 12:10 - Sabine: Mach ich...da bin ich ja schon gespannt!
7. Jan., 13:36 - Alexander: Lass uns 20uhr in der Bar "MutterMilch" an der TheodorHeuss 23 treffen. Die haben mega bequemeh sofas. Dort verrate ich dir alles Weitere. Bring eine warme Mütze und nen Schal mit :)
7. Jan., 13:38 - Sabine: Alles klar...ich freu mich!
7. Jan., 19:13 - Sabine: Hee Alex ich komm 5-10 min später...Sorry
7. Jan., 19:14 - Alexander: Kein Problem. Danke fürs bescheid sagen.
7. Jan., 19:16 - Sabine: Klar...bis später

Erstes und einziges Date:

Das Date ging vier Stunden lang und wir haben über alles Mögliche geredet. Anfangs small talk, dann über Arbeit, Familie, Wohnort.

Nach rund 15 Minuten waren wir sogar bei den sexuellen Themen. Wir redete über Pornos auf dem Beamer schauen, über das erste Mal Sex, usw.

Sie selbst setzte den "Man lebt nur einmal"-Frame und den "Wenn ich Bock auf den Kerl habe, warum dann mit dem Sex warten?"-Frame. Ich gab ihr gedanklich High-Five und freute mich schon über dieses HSE Mädel.

Nach weiteren 10 Minuten setzte ich zum Kuss an und sie machte mit. Allerdings zurückhaltent und ohne Zunge. Den ganzen Abend probierte ich weitere zu eskalieren. Aber es blieb immer bei kurzen, leidenschaftslosen Küssen. Immer ging es von mir aus. Wir wechselten die Location und draußen hielten wir Händchen. Das kommentierte sie damit "ah, cool! Schön warm deine Hand. jetzt weiß ich, warum das die Pärchen immer machen". Darum nahm ich die Hand wieder weg und gab ihr etwas push&pull a la "Moment! Wenn du jetzt Pärchen aszoziierst, dann nicht!" Ich grinste sie an und nahm dann wieder ihre Hand.

In der zweiten Bar quatschen wir weiter über ihre Freunde, intime Gschichten in ihrem Freundeskreis und Faschingskostüme. Sie war letztes Jahr als "Penis-Kontrolleur" verkleidet. Politesse, die Kerle auf ihr bestes Stück kontrolliert. Schon waren wir wieder beim sexuellen Gesprächen. Ich versuchte sie weiterhin zu küssen. Sie machte brav mit, aber wieder leidenschaftslos. Irgendwann wollte ich wissen, wo das Problem liegt. Ich zog sie zu mir ran, sie solle mich küssen. Das bockte sie. Ich fragte, warum das ein Problem sei. Sie antwortete darauf, dass sie mich zwar mag, aber der "Funke einfach nicht übergesprungen ist"...jetzt war die Stimmung kurzzeitig im Keller. Es dauert, bis ich mich wieder fing. Sie sorgte allerdings die ganze Zeit für ein laufendes Gespräch.

Ich unternahm nach 3h Labern einen letzten Versuch, da ich Attraction-Mangel befürchtete. Also einen extremem Attraction-Boost:

Eine Runde cruizen durch Stuttgart in meinem Auto (Porsche Cabrio). Dafür hatte ich sie sowieso die Mütze und den Schal mitnehmen lassen. Ich ließ sie mit folgendem Satz einsteigen, um mein Interesse weiterhin zu bekunden:

"Eigentlich wollte ich mit dir ne Runde durch die Stadt fahren und dann zu dir. Aber da es bei dir nicht gefunkt hat, cruizen wir nur ein bissle durch die Stadt."

Sie stieg ein, wir fauhren los. Ich sollte sie zu ihrem Busbahnhof bringen. Sie war sichtlich beeindruckt von dem Auto und investierte enorm in ein weiteres Gespräch. Sie fragte wie alt ich sei (IOI) und stellte einige Sachen aus ihren Geschichten grade (z.B. das sie garnicht studiert hat, sondern nur ein semester). Während des Fahrens fragte sie, wo ich wohnte. Ich erzählte vom Hotel und hab die Adresse sogar ins Navi ein. Wähend des Quatschens verpassten wir mehrmals ihre Abfahrt und ich fuhr immer weiter dem Navi richtung Hotel nach. An der vorletzten Kreuzung zu meinem Hotel bestand sie aber auf den Weg zu ihrem Bussbahnhof, also brachte ich sie dort hin.

Ich investierte beim Fahren kaum/wenig. Sie hielt die ganze Zeit das Gespräch am Laufen und machte mir oft Komplimente fürs Auto. Sie teilte meine Lebenseinstellung (lieber jetzt die Kohle auf den Kopf hauen und genießen, anstatt als Rentner). An der Haltestelle angekommen gab sie mir Kuss auf die Wange links/rechts, ich bestand aber auf einen richtigen Abschiedskuss. Küssten uns auf den Mund (wieder zaghaft), danach war sie weg.

Am nächsten Tag schickte ich ihr nochmal eine SMS, um weiterhin mein Interesse an ihr zu bekunden.

8. Jan., 11:15 - Alexander: Der gestrige Abend war sehr schön, ich habe deine Gesellschaft sehr genossen. Danke!

Keine Reaktion von ihr.

Fazit: Ich habe kein Ahnung, wie ich ihr Verhalten deuten soll. Ich habe das Gefühl, dass ich sie vielleicht überrumpelt habe, zu extrem in die Sex-Richtug gepusht habe (Habe ihr zu verstehen gegeben, dass ich selten in Stuttgart bin). Im Gespräch quatschen wir allerdings über sehr intime und sexuelle Themen. Sie sagte selbst, dass sie keine Beziehung ohne vorher Sex eingehen würde. Wir küssen uns (zaghaft). Und trotzdem sagt sie, dass der Funkte nicht übergesprungen ist. Sie investierte viel in das Date, indem sie extrem spontan dem Date zusagte, mir beim Kennen-Lernen viele Komplimente für meine ehrliche/direkte/mutige Art machte. Sie tanzte sogar mir zuliebe kurz mit mir (Salsa). Außerdem gab sie mir ihre Nummer von selbst.

Beim Abschied ließen wir alles offen, ich stellte sowas wie "Das machen wir beim nächsten Mal" in den Raum, was sie mit "ok" quittierte. Sie betonte aber nochmal, dass ich echt humorvoll drauf bin, aber mehr eben nicht läuft.

Auf die Frage nach den wichtigsten Sachen, die ein Mann für sie haben muss, antwortete sie mit "Muss einen Job haben" und mit " muss mich zum Lachen bringen". Wir hatten viele Insider, lachten ne Menge und die Frage nach nem Job (und damit ausreichend Kohle) beantwortete ich ihr mit meinem Auto.

Frage: Wo habe ich verkackt, was habe ich falsch gemacht?

Vielen Dank für deine Hilfe, ich weiß sie wirklich zu Schätzen.

Alexander

ps: Da ich mindestens jeden zweiten Tag clubben gehe und laufend neue Mädels kennen lerne, würde mir der Tip viel für die neuen Dates helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Cadmium

Hallo Sharrk,

erstmal "Alles Gute" im Neuen Jahr, ich hoffe es macht dir nichts aus, wenn ich dich mit meinem Problemchen schon am Anfang des Jahres belästige.

......habe ein kleines und zugleich großes Problem, bei dem ich überhaupt nicht weiter komme. Aber ich denke, die Sache ist eher schon gelaufen. Ich möchte nur meinen Fehler harausfinden. Ich hoffe du kannst mir dabei helfen.

An der Uni ein süßes, hübsches Mädel (22) angesprochen. Sie ist relativ scheu, still und brav. Also keine von der Sorte, die "offen sexuell" sind. Mir ist sofort auf gefallen, dass sie auf mein Äußeres steht. Nummern ausgetauscht. Getroffen, waren spazieren, Eis essen, Aussichtspunkt besucht etc. Sie leiß sich bei dem ersten Date überhaupt nicht anfassen, wenn ich das wollte, ging sie einen Schritt zurück. Die Kommunikation zwischen uns beiden war sehr schleppend, weiß nicht, irgendwie bestehend aus Fragen und Antworten. Habe versucht das Eis zwischen uns beiden zu brechen, mit c&f und Vertrauensthemen, nichts hat geholfen. Sie ist sehr schwer zum Lachen zu bringen.

Die ganze Zeit fühlte es sich so an, als ob wir uns beide irgendwie, wie zwei gleich ausgerichtete Magneten abstoßen würden. Na ja dachte ich mir, die Chemie passt einfach nicht.

Nach dem Date, schrieben wir uns eine Weile. Sie investierte merklich, aber es fühlte sich schon seltsam an, nicht wie bei anderen Mädels. Das Problem bei ihr, dass ich Sie überhaupt nicht einschätzen kann, was sie will, wörüber sie denkt, überhaupt nichts. Zwei Monate war dann Pause.

Wir laufen uns sehr oft über den Weg an der Uni. Sie investiert, lädt mich in die Stadd ein, ich musste absagen, da ich auf die Arbeit musste. Wir schreiben uns wieder. Ich versuche die Tipperei im gesunden Maße zu halten. Ich merke langsam, dass sie sich öffnet, mehr von sich preis gibt - also im Allgemeinen redselliger wird. Dateanfragen meinerseits wurden abgelehnt. So, weil mir das mit ihr zu lange und nervig wird, dachte ich mir, schreibe ihr ich einfach, dass ich sie toll finde, wie du es zu sagen pflegst, eier auf den Tisch zu legen. Naja, sie meinte darauf hin, das ist zwar nett, aber mehr wird auch nicht.

Am nächsten Tag, war sie total, wie noch nie geschminkt, an der Uni bei mir im Kurs. Hat mich die ganze Zeit angelächelt, wenn ich sie angeschaut habe.

Vorgestern, haben wir uns wieder getroffen. Sie hat dieses Treffen quasi mit mir vereinbart. Bilanz, ich war am ende schon enttäuscht. Wie beim ersten Date wollte zwischen uns beiden nicht funken - was heißt nicht funken -> so als ob wir uns beide magnetisch abstoßen würden, überhaupt keine Anziehung, obwohl sie mir sehr gefällt, ich weiß nicht, wie ich das in worte fassen soll.

Ich hab die ganze geführt, sie folgte mir. Sie investierte, versucht das Gespräch am Laufen zu halten. Das Gespräch war wieder mal irgendwie künstlich, nicht sonderlich vergnügsam. Obwohl ich mir schon Mühe gegeben habe.Vor einer Woche, habe ein anderes Mädel kennen gelernt, das Gespräch lief so super dass, sie nach einer guten Stunde selber den Körperkontakt herstellte - mich am Arm ständig angefasst-> das war leichtes Spiel. Doch bei diesem süßen Mädel will es einfach nicht klappen. Wen du jetzt mit Eskalieren ankommst, das geht bei ihr einfach nicht, weil sie eine sichere Distanz hält. Also Annähren geht quasi nicht, egal was ich mache. Und wenn ich ihr die Hand gebe, um über ein Hindernis zu kommen , sie lässt es einfach nicht zu. Und so verabschiedetetn wir uns, ohne wenn und aber. Keine Tipperei mehr.

Kurz zusammen gefasst:

-- ich kann sie überhaupt nicht einschätzen, sie verbirgt alles sehr gut, obwohl sie schon viel investiert hat

-- das Gespräch zwischen uns beiden, wie gestellt, künstlich, nicht entspannt, denn das ist die Grundlage für die Eskalation.--> wie kann man in solchen Fällen das Eis brechen

Ich denke mir einfach, die Chemie zwischen uns beiden stimmt nicht, obwohl wir uns äußerlich sehr anziehend finden. Was meinst du Sharrk, wo könnte der Fehler liegen.

Wäre sehr dankbar für deine Antwort.

Beste Grüsse

bearbeitet von peter300

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast V_L

Hi Sharkk,

erstmal frohes neues Jahr an dich und alle anderen, die diesen Thread hier lesen. Und auch ein fettes Danke dafür, dass du dir die Zeit nimmst und auf die Fragen der Leute hier eingehst. Ich denke, dass du auch mir bei meinem Problem helfen kannst.

Folgendes; ich (m 24) stehe noch relativ weit am Anfang in Sachen Verführung. Ich habe es vor einigen Monaten geschafft, meine Ansprechangst zum Großteil unter Kontrolle zu bekommen. Mein nächster Versuch war, mit einer Frau ein interessantes Gespräch aufrecht zu erhalten. Das hat sich aber als schwieriger gestaltet, als ich es gedacht hatte. Die Gespräche verliefen meist schleppend und alles andere als entspannt. Zuerst dachte ich, dass sich das mit der Zeit, wenn ich das öfters gemacht habe, bessern würde. Allerdings wurde es nicht besser, somit liegt das Problem woanders.

Nach ein wenig Reflexion kam ich zu dem Ergebnis, dass das Hauptproblem darin liegt, dass ich nahezu alles auf der reinen Informationsebene und kaum auf der emotionalen Ebene kommuniziere. Es fällt mir schwer, dieses Problem zu beschreiben. Es ist mehr als nur das Verfallen in den Interview-Modus. Ich schaffe es einfach nicht, die emotionale Ebene der Frau zu "berühren" bzw. ich weiß nicht, wie ich das ändern/angehen kann.

Ich habe mich dann informiert, wie andere PUAs das machen. Einige setzen auf Humor. Aber aus der Vergangenheit weiß ich, dass mein Humor meistens nicht den der Frauen trifft. Ich habe in meiner AFC-Zeit dadurch schon ein paar Möglichkeiten in den Sand gesetzt. Mein Humor ist nicht "böse" oder dergleichen, er ist nur "speziell". Deswegen gehe ich sehr sparsam damit um.

Und dann war ich schon am Ende meiner Weisheit. Meine Frage ist, ob du einen Rat für mich hast, was ich tun kann, um bewusst auf der emotionalen Ebene zu kommunizieren. Gibt es hier vielleicht auch schon Threads dazu? Gibt es irgendwo Videomaterial zu diesem Thema?

Danke für deinen Einsatz.

MfG

Vincent_Lucesco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ maccheroni,

Okay. Irgendwie kann ich das momentan mir nicht erklären.

Ich habe ein Mädel in einer Bar kennengelernt Nummer Treffen ausgemacht -> getroffen.

Wir waren erst einen Kaffe trinken und dann spazieren im Park usw.

Im Park hat sie den Kuss geblockt aber direkt weiter investiert in Form Gespräch und meine Trinkflasche halten.

Ich habe dann etwas mehr sexuell geframed und mehr "Attractionlastig" gelabert. Halt ein bisschen Dampf erzeugt.

Es lief irgendwie alles sehr gut, sie reagierte auf Witze usw... wieder Block... und wieder Freeze wo sie wieder investiert, dann waren wir auch wieder bei mir angekommen.

Mit zu mir hochkommen wollte sie nicht, also habe ich sie an der Bushaltestelle verabschiedet.

So von meinem "Gefühl" lief es "fast" wunderbar. Rapport Humor Sex Eskalation von Anfang an.

Ich bin jetzt irgendwie frustriert, weil normalerweise mache ich mind. mit den Mädels rum.

Meine Fragen:

1. Eskalation: Ich streichel oft die Bäckchen bzw. tätschel ihre Haare. Das schien sie nicht zu mögen hat sie auch mal gesagt habe ich dann gelassen(ausser zum Necken da ich ja weiss das sie es nicht mag ;P)

Gibt es Mädels die bestimmte Berührungen nicht mögen und muss man da flexibel eskalieren? Oder einfach nur mangelnde Attraction?

2. Treffen: Gibt es Treffen ohne Close? Oder ist da irgendwie was schief gelaufen? Ich frage mich ob ich da was anders hätte machen sollen.

Aber irgendwie fällt mir bis auf geschicktere Eskalation / vielleicht frühere sexuelles Framing nicht viel ein, zumal es nur kleine Details sind.

Gibt es Mädels die sich trotz gewisser Attraction zurückhalten können? Solche Treffen kenne ich nur von damals und da machte ich ne Menge falsch :D

Attractionmangel würde ich mir selber so anhand der Fakten diagnostizieren. Aber sie hat mich halt auch gehauen und gelacht, und auch auf sexuelle Andeutungen gut reagiert.

Im Endeffekt werde ich sie im neuen Jahr mal anrufen und es eh erfahren. Aber irgendwie seltsam.

Wie so viele Jungs setzt Du an der falschen Stelle an.

Du hast Attraction offensichtlich drauf. Das scheint Deine Schokoladenseite im Game zu sein.

Aber dann machst Du den Fehler, den viele PUAs machen, wenn sie in Attraction stark sind: Wenn das Set nicht so läuft, wie sie denken, laden sie den Attraction-Revolver noch mal voll durch und legen Attraction nach.

Wie gesagt: Das ist verständlich, wenn Attraction Deine Stärke ist. Aber Du brauchst nicht mehr Attraction zu der Sexual Escalation. Du brauchst mehr Comfort.

Du behauptest zwar, dass Du Comfort/Rapport hast, aber ich lese nichts davon. Und das Verhalten der Lady zeigt mir, dass Du ganz offensichtlich nicht genug Comfort hattest.

Und von Qualification lese ich auch nichts.

An dem Hebel musst Du ansetzen.

Ja Quali ist ein Schwachpunkt bei mir... Rapport meinte ich wirklich zu haben auch wenn ich es nicht geschrieben habe... aber die Gespräche mit ihr waren so "vibig" ich musste mich kaum bewusst "anstrengen" irgendwie mal was zu steuern oder so wir hatten auch Zeitweise eine Bubble mit viel Callbackhumor. Ich bin Sozialpädagoge von berufswegen kriege ich das imho gut hin. Anscheinend wohl nicht hier werde ich in Zukunft dran arbeiten speziell Quali...

Zu Deinen Fragen:

Zu Frage 1:

Natürlich mag nicht jede Lady dieselben Berührungen.

Jeder Mensch ist anders und dementsprechend reagiert jede Lady anders auf Touching, Escalation, persönliches Space oder hat unterschiedliche Teile des Körpers, bei denen sie besonders heiß wird, wenn man sie da berühret etc.

Natürlich musst Du da flexibel sein.

Und Deine Escalation ist nicht sehr gut kalibriert.

Das unmittelbare Gesicht ist der engste persönliche Space, den ein Mensch haben kann.

Da direkt reinzudringen ist sehr unkalibriert. Das macht man nicht am Anfang der Escalation.

Manche Ladies machen das vielleicht mit, weil sie super attracted sind. Aber sie werden es sicherlich auch unangenehm finden.

Und die Haare einer Lady sind ein eigenes Thema für sich. Fast alle Ladies, die ich kenne, mögen es nicht, wenn man ihnen durch die Haare streicht.

Ich mache eher folgenden Move:

Ich rieche an ihren Haaren und/oder dann an ihrem Hals und sage ihr, dass sie unglaublich gut riecht.

Das schafft sexuelle Spannung und so kann ich viel eleganter in den direkten persönlichen Space ihres Gesichts vordringen.

Versuch das mal. Funktioniert top.

Mache ich ja an ihrem Hals riechen ging. Ich habe das auch vergessen zu schreiben, ich glaube ich bin da nicht so detailreich... ich hatte auch entsprechend kalibriert eskaliert... es war auch okay bis Exakt zu küssen am Hals oder oder auf den Mund. Freeze danach aber sie investiert sofort wieder.

Zu Frage 2:

Bei dem Treffen ist mit Sicherheit vieles schiefgelaufen von Deiner Seite aus. Aber nichtsdestotrotz gibt es natürlich Treffen ohne Close. Viele sogar.

Denn noch mal: Jeder Mensch ist anders.

Manche Ladies lassen sich nach 10 Min. im Club auf der Toilette vögeln.

Bei anderen Ladies braucht es 5 Dates, bis was läuft.

Manche Ladies brauchen einfach länger als andere und oftmals liegt es nicht mal an Dir, wenn nichts geht.

Kein Typ auf der Welt scort jede Lady beim 1. Date. Wer das behauptet ist ein fucking Lügner.

Gut das beruhigt mich etwas. :)

Auch hier gilt:

Durch ihr Verhalten kannst Du checken, ob das Set "on" ist oder nicht. Bei Dir war es z.B. "on". No Question.

Und wenn es "on" ist, erfährst Du durch Comfort-Gespräche wie sie charakterlich und von ihren Werten drauf ist. Dann kannst Du Dein Game darauf kalibrieren.

Gemerkt.

Das Anwenden von Sexual Frames und Heißmachen durch Escalation helfen natürlich.

Aber wenn die Lady zu Dir kein Vertrauen hat oder im Kopf geblockt ist, dann werden auch solche ultra-erfolgreichen Techniken nicht viel helfen.

Sometimes you win the battle that day and sometimes you got to live to fight another day.

[...]

Ja deinen letzten Satz nehme ich mal als Anfang.

Ich habe mich mit ihr ein zweites mal getroffen bei mir Kochen und sie bringt Wein mit.

Entsprechend achtete ich mehr auf Rapport und Comfort gewürzt mit Attraction.

---------------------------

Es lief gut ... ich wieder ein bisschen Eskaliert... wir haben über ihre Familie ihren Vater usw. gesprochen... sie fing irgendwann an irgendwas über den Exfreund zu erzählen das habe ich aber eher umgelenkt auf andere Themen.

Aber auch so wieder viel Spass gehabt noch stärkere Bubble mit Insidern usw...

Bis KC hier wieder Block... okay widme ich meine Aufmerksamkeit wieder dem Film... und wieder Invest...

Dann ihren Nacken massiert und von hinten am Hals gerochen.... und kaum küsse ich sie am Hals *zack* Block.

Okay wieder Freeze und wieder Invest... WTF?

Am Ende hatte ich dann keine Lust mehr ... habe wohl noch ihre Bein als Decke genutzt, indem ich ihre Beine nahm und einfach über mich legte. Sie komentierte das erst mit "Was hast du vor" und quittierte das mit einem gemurmelten "Naja das ist okay" was ich beides ignorierte.

Ich habe sie so noch an den Beinen gestreichelt inkl. ihrer kleinen Füsse und darüber ein bisschen gescherzt.

Und dann war auch gut.

-------------------------------

Qualification erinnere ich mich nicht so genau dran, habe ihr sicherlich ein paar Aufgaben gegeben usw... aber ist wie gesagt ein Schwaches Ding woran ich noch arbeite.

Ihre Werte habe ich ja schon ein bisschen abgecheckt... sie ist so ein bisschen auf dem "Emanzentrip" aber nur so ein bisschen... deswegen dachte ich auch Sex ist jetzt nicht so ein Problem in Hinsicht auf den ASD oder so... manche Comments von mir (So über "Mann - Frau" sein)lösten einen Sturm von Tests aus die ich aber noch so gerade gekontert und in vielen Situationen als Callback Humor genutzt habe.

#Mein Problem/Fragen:

- Ich komme mir langsam vor wie ein Bettler mit all den Blocks... ich habe da schon keine Lust mehr drauf zu eskalieren.

- Mein erstes Gefühl nach dem Treffen war das ich genervt bin. In diesen Fällen freeze ich eigentlich immer. Jedoch hat sie ja nichts schlimmes gemacht... ist ja eher mein Problem. Meine Kollegin meinte ich soll weiter machen.

- Du schreibst das wenn sie vom Kopf her geblockt ist. So kommt es mir vor als würde sie bewusst entscheiden das sie es nicht tut. Ist das so ein Ding a la die "drei Dates Regel"'? bzw. könnte es sowas sein?

Meine Idee war sie anzurufen mit ihr zu treffen (Gemeinsam trainieren wäre hier meine Idee) und einfach weiter zu gamen bis auf das ich mir keine Blocks mehr abhole bzw. nicht so zwanghaft auf den KC zu gehen sondern einfach nur Spass zu haben, evtl. ihr mehr Zeit/Raum geben und auf ihre Signale warten.

Oder soll ich drauf scheissen und einfach weiter mir die Blocks holen? Wie komme ich dann aus dieser Bettlernummer raus?

Treffe mich dieses WE mit zwei anderen Mäusen ich habe also Alternativen... trotzdem ist da so ein zwanghaftes "ich will sie haben"

bearbeitet von maccheroni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus sharkk,


ich vermute nach Selbstanalyse stark, dass ich mein Interesse zu(!) oft zeige aka "pull" und die Mädchen trotz Verlegenheit & kichern mich sehr gerne auf Distanz halten (der ist so offensiv, er ist mir sicher). Sie machen eigentlich genau das, was ICH tun müsste: Sie küssen mich zwar aber ich muss dafür arbeiten, werfen mir nur so Happen hin. In Kombination dazu bekomme ich oft halb-scherzhafte Sachen zu hören wie: "Muss das jetzt wieder sein?" /"So,so, ich vertraue dir aber nicht so ganz", lösen sich aus der Umarmung, nehmen mehr Distanz, sind später aber wieder ganz nahe.

Sprich: Sie machen bei mir Ködern & Warten in Aktion.

Ich möchte natürlich den Spieß umdrehen und da sowohl du, als auch ich kein Fan von "hard-to-get" sind (und ja, mit der Taktik läuft es besser aber es macht mir keinen Spaß) ist meine Frage an dich,:

Was ist deine "Push-Variable" in deinem Game Plan, wenn nicht "hard-to-get", vor allem, da du recht touchy bist? Wie gleichst du das aus? Normales necken?


Würde mich sehr freuen deine Gedanken dazu zu hören.

Viele Grüße,
Mobilni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hie Sharkk!

Wie besprochen hier meine Rückfragen zum Verhalten bei Flakes:

1. Deine "Höchstens-3-Mal-Melden-Theorie" finde ich sehr gut und praxistauglich. Sie zeigt Biss, ohne aber needy zu sein und einem Mädel endlos hinterherzurennen. Aber wie lange sollte der zeitliche Abstand zwischen diesen drei Malen ungefähr sein?

So eine Art grober Richtwert?

2. Hab letzten Freitag nen Flake von nem Mädel gekriegt, mit dem ich mich in den letzten Wochen zweimal (in meiner Wohnung) getroffen und Sex hatte. Attraction und Comfort würde ich hier als eher hoch einstufen. Ein fest vereinbartes Treffen zum Kochen hat sie jetzt aber per sms zwei Stunden vorher (!) und ohne konkreten Grund abgesagt. Hab sie daraufhin ohne Rückantwort gefreezt.

Deine 1-0-Theorie ist mir bekannt. Wahrscheinlich ist ein anderer Kerl gerade bei ihr dran. Shit happens. Aber wann (und wie?) sollte ich mich nochmal bei ihr melden, um einen letzten Versuch zu machen, bevor ich sie endgültig abhake?

Vielen Dank im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Lucky43,

Hey sharkk,

Hab mal eine kurze frage, was wenn die Frau einen freeze macht, wie soll man darauf reagieren ?

erst mal: Bist Du sicher, dass es ein Freeze ist?

Denn das würde voraussetzen, dass sie attracted ist.

Oder meldet sie sich einfach nicht mehr. Das ist dann aber kein Freeze sondern Du bist einfach raus.

Für den 1. Fall:

Lass 3-4 Tage vergehen. Wenn bis dahin nichts von ihr kommt, dann schicke ihr eine lustige, kurze SMS zum Wochenend-Anfang.

Und keine Vorwürfe in die SMS schreiben. Tue einfach so, als wäre nichts passiert.

Aber viel wichtiger ist:

Anstatt aufgrund von PU-Techniken 3 oder 4 Tage zu warten, bau Dir ein Leben auf, mit dem Du so busy bist und wo Du so viele Ladies gamst, dass Du Dich erst nach einigen Tagen meldest, weil Du es vorher einfach verpeilt hast.

See ya,

Sharkk

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Mobilni,

Servus sharkk,


ich vermute nach Selbstanalyse stark, dass ich mein Interesse zu(!) oft zeige aka "pull" und die Mädchen trotz Verlegenheit & kichern mich sehr gerne auf Distanz halten (der ist so offensiv, er ist mir sicher). Sie machen eigentlich genau das, was ICH tun müsste: Sie küssen mich zwar aber ich muss dafür arbeiten, werfen mir nur so Happen hin. In Kombination dazu bekomme ich oft halb-scherzhafte Sachen zu hören wie: "Muss das jetzt wieder sein?" /"So,so, ich vertraue dir aber nicht so ganz", lösen sich aus der Umarmung, nehmen mehr Distanz, sind später aber wieder ganz nahe.

Sprich: Sie machen bei mir Ködern & Warten in Aktion.

Ich möchte natürlich den Spieß umdrehen und da sowohl du, als auch ich kein Fan von "hard-to-get" sind (und ja, mit der Taktik läuft es besser aber es macht mir keinen Spaß) ist meine Frage an dich,:

Was ist deine "Push-Variable" in deinem Game Plan, wenn nicht "hard-to-get", vor allem, da du recht touchy bist? Wie gleichst du das aus? Normales necken?


Würde mich sehr freuen deine Gedanken dazu zu hören.

Viele Grüße,
Mobilni

Meine Antwort wird völlig anders sein, als Du Dir erhoffst.

Du willst eine Technik hören. Kann ich verstehen. Das geht vielen PUlern so.

Aber die wirkliche Lösung liegt auf einer anderen Ebene: Deiner Persönlichkeit. Deiner Männlichkeit und Deinem Lifestyle.

Ich kann sehr offen und direkt mein Interesse an der Lady zeigen, weil ich gleichzeitig auf der Persönlichkeits-Ebene klar zeige: "Lady, ich mag Dich. Aber ich brauche Dich nicht. Wenn Du mir auf den Sack gehst, bin ich weg und finde sofort Ersatz für Dich."

Das ist der wahre "Push".

Wenn Du das ausstrahlst, dann kannst Du in Deinem Verhalten auch mehr Pull als Push machen. Denn dann kommt Dein Verhalten aus einer Position der Stärke.

Und das ist das Problem, dass die meisten PUler haben: So sehr sie versuchen es mit Techniken wie c+f etc. zu überdecken - sie kommen eben doch aus einer Position der Needyness. Vor allem wenn sie heiße HBs gamen.

Das ist der wahre Hebel, an dem Du ansetzen solltest.

Ansonsten - was Techniken angeht: Ja, ich halte von "Hard to Get" nichts, weil ich es langweilig finde. Funktioniert aber - da hast Du absolut Recht.

Ich setze deshalb eher auf verbales "Necken", wie Du es nennen würdest.

Aber wie gesagt: Wirklich kriegsentscheidend ist kein einzelner Spruch oder ein IoD, sondern Deine Persönlichkeit.

Frauen wollen einen echten Mann.

See ya,

Sharkk

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ just_smart,

Hie Sharkk!

Wie besprochen hier meine Rückfragen zum Verhalten bei Flakes:

1. Deine "Höchstens-3-Mal-Melden-Theorie" finde ich sehr gut und praxistauglich. Sie zeigt Biss, ohne aber needy zu sein und einem Mädel endlos hinterherzurennen. Aber wie lange sollte der zeitliche Abstand zwischen diesen drei Malen ungefähr sein?

So eine Art grober Richtwert?

2. Hab letzten Freitag nen Flake von nem Mädel gekriegt, mit dem ich mich in den letzten Wochen zweimal (in meiner Wohnung) getroffen und Sex hatte. Attraction und Comfort würde ich hier als eher hoch einstufen. Ein fest vereinbartes Treffen zum Kochen hat sie jetzt aber per sms zwei Stunden vorher (!) und ohne konkreten Grund abgesagt. Hab sie daraufhin ohne Rückantwort gefreezt.

Deine 1-0-Theorie ist mir bekannt. Wahrscheinlich ist ein anderer Kerl gerade bei ihr dran. Shit happens. Aber wann (und wie?) sollte ich mich nochmal bei ihr melden, um einen letzten Versuch zu machen, bevor ich sie endgültig abhake?

Vielen Dank im Voraus!

Zu 1: Genau. Du musst schon Persistance zeigen. Vor allem bei den guten Babes.

Nur Schwächlinge geben direkt beim ersten Mal auf (und heulen dann das Forum voll).

Aber es ist ein schmaler Grad zwischen Peristance und Needyness. Und 3-Mal-Melden ist nach meiner Erfahrung eine gute Grenze.

Die Intervalle zwischen dem Melden hängen stark von der Beziehung zwischen Euch ab: Lief schon was? Ist die Attraction hoch? Oder ist es das 1. Melden nach nem #-Close?

Grundsätzlich bevorzuge ich diese Strategie:

1. Melden - keine Antwort.

Dann einen Tag Pause und am 3. Tag das 2. Melden.

Wenn dann wieder nichts kommt, warte ich noch mal 2-3 Tage und schicke die letzte SMS raus.

Idealerweise will ich die aber so timen, dass sie rausgeht, bevor das nächste WE startet und sie wieder neue Typen kennenlernt. Denn sonst fällst Du hinten runter.

Zu 2: Bro, Du weisst doch: Sex ist für Ladies nichts Besonderes.

Ladies lieben Sex. Und auch wenn die KJs hier jetzt wieder Pipi in den Augen kriegen: Ladies vögeln - und zwar viel. Nur weil Du es nicht bist, bedeutet es nicht, dass sie nicht nen anderen Lover hat. Aber ich kann rauslesen, dass Du den Punkt verstanden hast.
Worauf ich hinaus will: Klar ist zwischen Euch mehr da, aber es ist jetzt nichts Besonderes.

Und da ich nichts davon lese, dass ihr ne LTR draus machen wollt, finde ich ihr Verhalten absolut okay. Sie ist Dir keine Rechenschaft für irgendwas schuldig und sie hat abgesagt. Mehr kannst Du nicht verlangen.

Ich würde mich einfach locker zum Wochenende hin melden. Eine einfache SMS wie:

"Hy xxx (hier Callback-Humor-Name einfügen),

bin ich froh, dass die Woche vorbei ist. Die war echt hart. Jetzt bin ich heiss auf das WE. Das wird der Hammer. Wünsch Dir auch cooles WE."

Merkst du, wie viele offene Loops da drin sind, wo sie anbeißen kann?

Trotzdem ist es eine Low Investment-SMS ohne jegliche Vorwürfe oder Needyness.

Wenn sie noch interessiert ist, dann wird sie sich melden und mehr Infos wissen wollen.

Wenn nicht, dann halt nicht.

So ist das halt. You win some, you loose some - that is all part of the game.

See ya,

Sharkk

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ just_smart,

Hab letzten Freitag nen Flake von nem Mädel gekriegt, mit dem ich mich in den letzten Wochen zweimal (in meiner Wohnung) getroffen und Sex hatte. Attraction und Comfort würde ich hier als eher hoch einstufen. Ein fest vereinbartes Treffen zum Kochen hat sie jetzt aber per sms zwei Stunden vorher (!) und ohne konkreten Grund abgesagt. Hab sie daraufhin ohne Rückantwort gefreezt.

Deine 1-0-Theorie ist mir bekannt. Wahrscheinlich ist ein anderer Kerl gerade bei ihr dran. Shit happens. Aber wann (und wie?) sollte ich mich nochmal bei ihr melden, um einen letzten Versuch zu machen, bevor ich sie endgültig abhake?

Vielen Dank im Voraus!

[...]

Und da ich nichts davon lese, dass ihr ne LTR draus machen wollt, finde ich ihr Verhalten absolut okay. Sie ist Dir keine Rechenschaft für irgendwas schuldig und sie hat abgesagt. Mehr kannst Du nicht verlangen.

[...]

See ya,

Sharkk

Hi Sharkk!

Vielen Dank für Deine Antwort. Die ist pures Gold wert!

Und mit dem, was ich da oben fett markiert habe, hast Du daneben auch noch zielsicher den Finger in die Wunde gelegt, was ich hier als zusätzliches Problem vermute. Hammer!! Und zwar nicht, weil ich den Killer-Fehler gemacht und sofort auf Beziehung geframt hätte, sondern eher genau das Gegenteil.

Daher meine zusätzliche Frage:

Ich arbeite viel mit Sexual Framing (thanx to MoD und an Dich!!!) und zeige den Mädels, dass ich es super und völlig ok finde, dass sie sich sexuell ausleben (+ dass dass das alles selbstverständlich unter uns bleibt. Davon gehen die meisten aber sowieso aus.). Als Ergebnis öffnen sich die Mädels dann unglaublich, der Sex ist hammer und ich habe sie oft dann sogar auch für viele Monate als lockere Affäre in der Umlaufbahn. Teilweise kann ich da bei einigen gar nicht mehr zwischen Freundschaft unterscheiden, nur dass wir zusätzlich halt auch ab und zu Sex haben.

Aber! Mein Eindruck ist, dass genau das irgendwie besser mit Mädels Ü25 bis vielleicht so Anfang 30 klappt. Die springen total darauf an, und gehen locker damit um.

Das Flake-Mädel aus meiner Frage an Dich war aber gerade mal süße 20.

Vor allem nach dem ersten Sex ließ sie sich von mir super easy öffnen und erzählte mir, dass sie erst seit kurzem begonnen hat, regelmäßig zu vögeln (erstaunlich bei ihrem guten Aussehen!). Ich habe sie dann darin bestärkt, dass sie das unbedingt machen soll und das voll ok und wichtig in ihrem Alter ist. Sie wurde dann immer offener und der Sex noch geiler. Allerdings halt auch irgendwie körperlich noch anhänglicher als vorher (auf dem Sofa kuscheln etc.).

Da sie nun abgesprungen ist. Kann es also sein, dass man bei Mädels in dem (jungen) Alter lieber etwas zurückhaltender mit "zu viel" Lockerheit sein sollte?

Finden die jungen Mädels die Lockerheit vielleicht im ersten Moment ziemlich geil, aber dann später verunsichert sie das total, weil das so in ihren Frauenzeitschriften oder ihren Pferde-Comics mit 14 nicht stand? Fetzt das ihre latenten (Pferdekutschen/Hochzeits-)Träume weg?

Liege ich da richtig und sollte das Ganze eher etwas zurückfahren?

Grüße!

js

bearbeitet von just_smart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.