saian

Member
  • Gesamte Inhalte

    2.413
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.110 Ausgezeichnet

3 Abonnenten

Über saian

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

5.566 Profilansichten
  1. Das ist auch mein Gedanke dazu.
  2. Der Satz beschreibt es sehr gut. Man muss erkennen, worum es einem geht. Wenn es darum geht, dass man viel Sex hat und die Frau nicht unbedingt passen muss, dann ist es hilfreich, alles Nachteilige nicht zu erwähnen. Wenn es darum geht, eine extrem passende Frau zu finden, ist es hilfreich, direkt von Anfang an die relevanten (!) No Gos auszusortieren. Ich kommuniziere direkt, dass ich jeden Tag zwischen 4 und 6 aufstehe, auch am Wochenende. Und dementsprechend auch zwischen 20 und 21 Uhr schlafe. Jeden Abend weggehen oder TV gibt es mit mir nicht. Ausnahmen gibt es hin und wieder.
  3. Hey Champ, wie läuft es bei dir?
  4. Hallo, wie läuft es bei dir? Mal wieder ein gutes Buch zu empfehlen?
  5. Ich wünsche dir alles Gute, du schaffst das!
  6. Falls du es noch nicht getan hast: - Kreditkartenlimit setzen - über Bezahlungen per SMS/Email informieren lassen (!) Und für den Rest: Akzeptieren und los lassen. Schlechte Dinge geschehen, auch wenn man sich sicher war. Viel Erfolg.
  7. Seitdem ich wesentlich ernster und maskuliner bin, automatisiert sich das Screening von alleine. Dazu gehört natürlich von Anfang an das Eskalieren. Wenn das nicht stattfindet, nimmt man zu oft eine mit, die eigentlich gar keine Lust hat. Und man fickt sich selbst, weil man unsicherer wird, was da genau geht. Von Anfang an mal an der Hand nehmen, ins Ohr flüstern, Fingernägel anschauen, dann filtert man sofort exzellent heraus.
  8. Man trainiert es, indem man es macht. Hinsetzen mit dem Ziel, einen einzigen Satz zu schreiben. So weit hocharbeiten, wie es noch "Spaß" macht, sich hinzusetzen. Klein anfangen und immer dafür feiern, dass man es geschafft hat. Lernen, den Gedanke aus dem Kopf zu bekommen, dass irgendetwas Spaß machen muss. Schreibblockade überwinden und Fokus sind reine trainierbare Skills. Da gibt es keinen magischen Trick oder irgendein kleines Klümpchen Wissen, das einen sofort heilt.
  9. Ich mach mein Telefon 3-4mal am Tag an, checke WA und Anrufe und wenn ich Bock habe, schreibe/rufe ich zurück.
  10. Mit viel Geld: 1. Wohnung für perfekte Logistik 2. Personal Trainer fürs Training 3. Personal Trainer fürs Dating 4. Mentor für die Persönlichkeit 5. Koch, Putzfrau
  11. Am einfachsten ist es, wenn du dein Selbstvertrauen Aufbau St, Schritt für Schritt. Daygame, nüchtern mit Zwang taugt mMn da wenig. Disko, bisschen Alkohol, gute Laune und dann immer steigern. Viel Erfolg, du schaffst das!
  12. Wenn ich so spät antworte, dann: - schlafe ich - habe ich es vergessen - fahre ich Auto - arbeite ich - spiele ich Fußball - bin ich pumpen - 21312331 andere Gründe Und ob Interesse oder nicht ist mir dabei auch egal. Wenn irgendwas momentan wichtiger (Relativ!) ist, dann antworte ich verspätet. Und da es in meinem Leben gefühlt immer etwas Wichtigeres gibt, antworte ich nur sehr selten direkt. Ob Interesse besteht oder nicht, lässt sich mMn daraus nicht schließen.
  13. Ich glaube, du solltest ganz unten bei den Basics anfangen. Deine Threads haben immer ähnliche Inhalte. Anstatt immer auf das Verhalten von anderen zu reagieren mit irgendwelchen coolen Sprüchen, musst du BEI DIR anfangen. "Consider the lion, wolf, or ape in the wild. They amble about their territory, calm, collected, smooth. Upon the first sign of aggression, a dominant male moves with swiftness and aggression. A man must be able to go from zero to psycho in a split second." Wenn du da hin willst, brauchst du keine coolen Sprüche. Es müssen TATEN kommen. Dein Gegenüber muss sehen und riechen, dass man mit dir nicht fickt. Schau dir deine Wrestling Helden mal an. Meinst du, dass sich irgendjemand mit dem Undertaker anlegen will? Was denkst du, wie oft der von einer Frau angemacht wurde? Gar nicht, die denkt sich gleich "Fuck, wenn ich frech bin, macht es *batz* Chokeslam + Piledriver und schon lieg ich im Sarg."
  14. Oder du lässt dir Eier wachsen und suchst im Außen keine Erlaubnis (Silvester, überschwängliche Stimmung) und Ausreden (auf Alkohol schieben). Freundschaften gehen nicht kaputt, wenn man seine sexuelle Seite zeigt. Ich habe noch keine Frau kennengelernt, die mir meine sexuelle Art übel genommen hat. Keine. Null. Sollte mir jemals eine Person die Freundschaft kündigen, weil ich zu sexuell bin, dann war es einfach die falsche Freundschaft.
  15. Dir fehlen meiner Ansicht nach einfach noch die Referenz-/Erfolgserlebnisse. Ich war früher dick und alle nannten mich Fettsack. Ich fand das total unfair, was konnte ich denn dafür, dass ich großen Hunger hatte. Dann habe ich abgenommen, hatte aber immer noch diesen jahrelang eingetrichterten Glaubenssatz in mir. Jetzt bin ich eine Maschine, hab mit genug hübschen Frauen geschlafen und vor allem zwei Sachen gelernt: 1. Viele hübsche Frauen finden sich selbst nicht so hübsch wie wir sie finden 2. Als Mann muss man nur eine "Hürde" an Mindestaussehen überspringen Chris (GLL) drückt es ganz einfach aus "be above average". Und average ist so 175cm, 70kg skinnyfat, zu große Hosen, schmutzige Schuhe und k(l)eine Eier. Schau mal in die Welt hinaus. Nimm eine hübsche Frau, die dir ähnelnde Demographics hat (also keine High Status- Schauspielerin, Model, Elitesportlerin etc.) und schau die Männer an ihrer Seite an. 99% davon sind normale "above average"-guys. Keine GQ-Models, Fußballmillionäre oder sonstige Typen, sondern einfach Männer, die auf ihr Äußeres achten und ein bisschen Selbstvertrauen haben und leicht über dem oben angesprochenen "average" sind. nackt gut aussehen (KFA runter und Muskeln drauf) + ordentlich gekleidet sein (passende Kleidung eines erwachsenen Mannes) + kommunikativ sein (emotional mit Frauen sprechen können)