Tranquilized

Member
  • Inhalte

    238
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

107 Gut

Über Tranquilized

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 24.02.1989

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.214 Profilansichten
  1. Hi, versuch nicht krampfhaft etwas zu erzwingen. Diese Menschen gehen dort zur Schule. Verhalte dich kooperativ und höflich, nicht zwingend und nervig/needy. Ein Alphaframe gibt es dort nicht, jedenfalls nicht so, wie du ihn kennst. Es ist nicht Alpha in Gruppenarbeiten alle andern arbeiten zu lassen, zu diktieren oder sonstiges. Du musst lernen, wie du selbst sein möchtest und dementsprechend handeln, das ist einfacher, als es klingt. Die Menschen gehen aus unterschiedlichen Gründen zur Schule und aus wiederum anderen in Clubs. Sei Situativ. Peace.
  2. Hallo Freunde, ich hatte bereits vor kurzem an einem Post geschrieben und dann ist über Nacht mein PC heruntergefahren. Ich habe das als Zeichen genutzt noch etwas abzuwarten und euch mehr berichten zu können. Alles in allem war es eine wilde Zeit. Es macht mir Spaß mich immer wieder an meine Grenzen zu werfen und diese zu realisieren, ein unglaubliches Gefühl. Die Herausforderung: Manchmal ist man nicht gefeit vor Anflügen von negativen Emotionen. Ich wage zu behaupten das kein Mensch das kann. Emotionen sind prinzipiell erstmal neutral, unsere eigene Ausprägung verleiht ihnen die Eigenschaft "positiv" oder "negativ". Mir persönlich passiert genau das immer wieder, wenn ich mich von alten Verhaltensmustern und der daraus resultierenden Art mit irgendeiner Angst umzugehen, überwältigt fühle. Zu dem Zeitpunkt, als genau das geschah, war meine Ex-Freundin der Auffassung wir sollten keinen Sex haben und Jana Neu, die Dame von der Uni, hatte ich über drei Wochen nicht mehr gesehen. Meine Ex hat mich dann noch mit ähnlichen Situationen von damals konfrontiert und das war wirklich anstrengend für mich. Stellt euch einfach etwas vor, was eure Ex immer gemacht hat. Vielleicht hat sie sich mindestens drei Mal am Tag darüber beschwert, das ihr die Fernbedienung woanders hingelegt habt, und genau das macht sie dann dauernd. Ätzend, oder ? Wenn ich in dieser Art- und Weise weitergedacht hätte, dann hätte ich vermutlich mit dem Ganzen aufgehört. Das habe ich aber nicht. Mir war klar, das es schwer wird an meine Grenzen zu gehen und sie immer wieder neu zu definieren. In dem Moment, als mir das bewusst wurde, war ich dankbar. Dankbar, das mich diese Umstände an die Situation brachten, in der ich meine Grenzen definiert vor mir sah. Jetzt kann ich an ihnen arbeiten und sie Stück für Stück verschieben. Ich habe sie beide getroffen. Hatte eine Menge Spaß mit ihnen, bin Skateboarden gegangen, als es zu kalt wurde habe ich angefangen zu lernen. Ich habe endlich, nach wirklich MONATEN, mein fucking Tinder wieder zum laufen bekommen. Ich hab einfach alles auf die Reihe bekommen und das ist klasse. Und was kannst du nun daraus lernen ? Du hast sicher Grenzen, meistens sind die schon so alt, das man sie nicht mehr sieht. Wenn du beispielsweise Angst vor Spinnen hast, solltest du dich mit Spinnen auseinandersetzen. Wenn du dich unwohl in Kellern fühlst, geh in Keller. Wenn du keine Frauen ansprechen kannst, sprich Frauen an. Wenn dich attraktive Frauen nervös machen, sorge für das Gegenteil. Das klingt schwer für dich ? Das ist es auch, es ist auch gleichzeitig einfach. Also entscheide dich für das einfach und mach es "einfach". Dann habe ich noch eine lustige Sache, die ich euch mitteilen kann. Ich habe die Dame auf dem Hardstyle Event angesprochen, auf dem ich mit meiner Ex war. Falls du dir denkst "wtf, was schreibt der da ?" Ich habe mich beispielsweise ihrer Wortwahl angepasst. und spiegel sie somit. Gleichzeitig gebe ich ihr das Gefühl nicht faul zu sein und sich einfach mal etwas gutes (mit mir) zu tun. Das schafft eine Realität, in der ich bereits von "uns" und "wir" spreche. Und eine in der mit mir zu schlafen der nächst logische Schritt ist. Jeder Mensch nimmt gerne den logischen Weg, und gerade ist meine Logik stärker als ihre. Dann sage ich "Und mir fällt viel ein, was wir zusammen im Bett machen können". Dort steht mit keinem Wort, das ich sie ficken will. Wenn sie mir das also vorwirft, dann kann ich sie einfach als versaut betiteln und auf empört machen. Für mich ist das ein Spiel, das ich nur mit Frauen treibe, die ich nur ficken möchte. Das macht es für mich aufregender. Gut, das ich ihre beste Freundin gefickt habe, das wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nicht. Da sie es scheiße findet und ich das nicht ändern kann ist das Set logischerweise burned. Also kann ich daraus das Beste machen und sage "Schöne Grüße" = mir egal, "Wie heißt sie denn ?" = welche von denen allen ? What ? Who ? Heißt ich habe aus einer ziemlich beschissenen Situation, sie war wirklich heiß, eine urkomische gemacht, über die ich seit Tagen lache. Falls du dir denkst du kannst ihr nicht direkt sagen, dass du mit ihr schlafen willst: doch, das kannst du. Das funktioniert ebenfalls sehr gut, wenn du darin glaubwürdig bist. Das wichtigste ist Glaubwürdigkeit. Ich bin ausgelastet und brauche gar keinen weiteren Sex, mich interessiert es mit ihr zu spielen. Deswegen habe ich den "long way" genommen. Wenn du eine gute Umschreibung kennst für das Wort spielen, lass es mich wissen. Ich kann da leider keine positive Formulierung finden. Ich bin mir dabei auch der negativen Außenwirkung des Wortes bewusst, vertrete diese aber keinesfalls. Für mich ist es eine Art herumtollen, etwas schönes, lebendiges. Zu sagen: "Find dich geil, lass uns ficken" ohne diesen Balztanz finde ich unglaublich langweilig. Deswegen entschuldige ich mich im Voraus für eventuelle Unannehmlichkeiten mit dieser Formulierung. Ich fühle mich gut und bin zur Zeit sehr fleißig was mein Studium betrifft. Ein tolles Gefühl. Auch wenn es früh dunkel wird, habe ich schöne Tage und stehe früh auf. Ich wünsche euch das Beste, Peace. Peace.
  3. Wir haben ein krasses Clubsterben in Frankfurt. Was Black angeht soll das Travolta echt gut sein, ich war persönlich allerdings noch nicht dort. Ich bin ebenfalls ein großer Fan von Studentenpartys. Eiserner Steg und/oder Zeil ist mir persönlich zu voll und unübersichtlich. Letztes Silvester mussten wir ins Krankenhaus, weil einer meiner Freunde von einer Rakete am Kopf getroffen wurde. Betrunkene Menschen und Explosionskörper sind mir persönlich suspekt. Dir wird hier vermutlich jeder etwas anderes raten. Peace.
  4. Hey ulbert, sieh es doch mal als Chance. Du kannst beispielsweise herausfinden, welches deiner Bilder am besten ankommt. Ich habe z.B. einfach alle Damen in Städten geliked, in die ich sowieso nicht fahre und das mit unterschiedlichen Bildern. Sprich, jedes Mal den Account neu erstellt. Wenn du ein iPhone hast, lad dir Tinderliker - ich muss das manuell ausführen. RealGentleman hat bzgl. deines games schon einiges gesagt, das ich so unterschreiben würde. Du hast natürlich recht und man ist sehr schnell raus aus dem Set. Ich finde diese Rückmeldung sehr nützlich. Tinder ist und bleibt ganz klar eine Fickapp. Ich glaube das ist für alle Altersklassen anwendbar. Ein Bekannter von mir ist 50 und nutzt Tinder, beschwert sich aber ebenfalls über die dürftige Ausbeute. Wie sieht es denn bei dir mit Parship aus ? Da würde ich in deinem Alter hingehen. Die Damen suchen zwar offiziell eine Beziehung, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Abgeneigt gegen Sex sind. Ich bin Mitte 20, da ist für mich nichts zu holen - für dich jedoch eine ganze Menge. Peace.
  5. Hi, wie wäre es denn, wenn du künftig davon redest Spaß mit den Damen zu haben ? Damit meine ich bewusst die Worte "Affäre, Beziehung, unverbindlicher Sex,...." zu meiden. Ich kenne kaum eine Frau, die etwas festes sucht. Auf Facebook poste ich nur shitstorms, gehate und Musik. Dafür ist der Laden da ! Peace.
  6. Hi, 1.000.000€ / 730500d =1,36€/Tag. Selbst wenn du Zeitungen austrägst hast du deine Million in dieser Zeitspanne also locker zusammen. Davon abgesehen gibt es wirklich wenig, das man mit Geld nicht kaufen kann. Eines dieser Dinge ist schlichtweg Zeit. Ich würde auch die Zeit nehmen. 2.000 Jahre sind wirklich verdammt viele Jahre. Die Wahrscheinlichkeit die ganzen Weltkriege zu überleben ist schon geringer, als im Lotto zu gewinnen. Wenn ich "genug Geld zum Leben hätte" (was ich habe), dann würde ich leben. Wenn ich reich wäre und ein paar Millionen auf dem Konto hätte, dann würde ich mir Häuser an schönen Orten kaufen und die Welt bereisen. Jeden Fleck auf der Karte. Menschen sind großartig. Peace.
  7. Hi, wenn ich die Stadt mag, dann ist mir die Entfernung egal. Ich mache gerne Kurztrips. Ich glaube die weiteste Entfernung, die ich ausschließlich für eine Frau gefahren bin, waren so 550km - da war ich 16. Ha, das waren noch Zeiten. Peace.
  8. Hi, eine mega Blase für einen Fick, und dann ist die Pinguinnummer eins zu eins aus einem Comedyprogramm. Finde ich nicht gut. Vorallem das Gerede über sähen, aufziehen und beobachten. Hast du vor die Dame zu heiraten ? Probier es mal ohne den Kram, wird denselben Effekt haben - eher besser. Peace
  9. Ich würde mich davon nicht beeindrucken lassen, wenn sie schmollt kannst du sie noch immer nach Hause schicken oder einfach gehen. Vielleicht hatte sie beim zweiten Date, oder heute, ihre Tage. - Der weibliche Körper ist ein Mysterium, Hokus Pokus ! Peace
  10. Hi Freunde ! Also nach der Trial und Error Methode habe ich nach zwei Monaten den Fehler gefunden. Das Ende vom Lied: meine Nummer war gesperrt. Ich habe mir also die Nummer eines Freundes "geliehen" und mich damit registriert und nach zwei VERDAMMT langen Monaten wieder Tinder. Oh Gott, das ist wie Weihnachten. Peace.
  11. Hi, Freunde, er fährt doch nicht mit einem Van herum und wedelt mit "Free Candy" Schildern. Die Masche ist völlig legitim. Ich glaube nicht, dass eine denkt sie würde das nächst große Model werden oder es ist ultra seriös. Natürlich kann er das nicht die nächsten 20 Jahre so machen, aber darum ging es gar nicht. Es ist aktuell seine Masche, wenn ich das richtig herauslesen konnte. Ihr ladet Frauen auch zum DVD-Abend ein und scheißt auf den Film. Zu den Songs, yup. Sign me up. Peace.
  12. Hi, Erwischt ! - Würde ich auch so machen an deiner Stelle ! Du hast natürlich recht, dass die Dates und die Konversationen nach dem gleichen Muster ablaufen und "never change a running system" gilt. Jedoch kann man immer etwas optimieren und das sind ganz kleine Einstreuungen, kein völlig neues Game. Ich hoffe übrigens inständig, das jetzt nicht jeder versucht eine solche Masche zu fahren. Wenn ihr nicht gerade Musiker seid und ein Album produzieren wollt, dann wirkt ihr wie der Kellertyp, der mit 40 bei seiner Mutti wohnt und "Miete zahlt". Creepy. Kann man irgendwo was von deiner Band hören ? Das ist zwar Offtopic, du kannst mir aber gerne eine PN dazu senden. Peace.
  13. Hi, ich finde es sehr cool, dass du dir die Mühe machst. Ich gehe mal davon aus, dass das deine exakten Standardantworten sind, und du sie nicht aus dem Kopf abgetippt hast ? Wenn dem so ist, dann habe ich ein paar Vorschläge: ernst willst du ja nicht, "doch" schwächt ab". Meine Idee deiner Kleidung ist ebenfalls ganz klassisch. Hat Stil, findest du nicht auch ? - rhetorische Frage und ein ähnlicher Haken wie dein sehr gutes: "Heiß oder?" Ansonsten: top. Wirklich. Und wie du schon sagst: Sie wissen natürlich, dass du an ihr kleines Höschen willst. Führ das Buch doch als Thread irgendwo, das finde ich spannend und so kann ich mir immer wieder vor Augen halten, wieso ich Gitarre spielen können sollte. Peace.
  14. Hi, schau mal hier, oder generell in der Schatztruhe zum Thema Innergame. http://www.pickupforum.de/topic/48250-der-weg-zur-selbstlosigkeit/ Peace.