Child123

User
  • Gesamte Inhalte

    46
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

17 Neutral

Über Child123

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.122 Profilansichten
  1. Ich finde ein wirklich spannendes Thema. Ich kann Dich in gewissen Zügen recht gut verstehen… Aber was ich Dich fragen möchte. Warum suchst Du nicht all das was Du zu vermissen meinst, mit Deiner Frau gemeinsam? Wenn ich Dich recht verstehe, geht es um Abenteuer, die – bitte verzeih- alten Knochen mal wieder so richtig spüren, wieder mal nachts ins Freibad einbrechen und Geschichten erleben. Klar, neue junge Frau = automatisch alles aufregend. Aber warum versuchst Du nicht den „Kick“ des Ikarus mit Deiner Frau zu suchen. Es gibt eine sehr anerkannte amerikanische Sexualwissenschaftlerin (Name gerade entfallen) die sich sehr gut mit genau diesem “Phänomen“ beschäftigt hat. Ihre abgeleiteten Modelle waren zu mindestens für mich, ein immenser Wissenzugewinn!!! Wenn Du magst gerne per PN!
  2. Ist immer schön zu lesen wenn Ehrgeiz und Spaß aufeinandertreffen u was alles möglich wird. Chapeau Walga
  3. Dieser Weg wird kein leichter sein

    "Dick-Pic als Brandbeschleuniger" 😂 Bin grad beim lesen umgefallen. Made my day
  4. Experten im Verlagswesen hier?

    Vielleicht um meine Frage zu konkretisieren: Uns ist klar, dass es ohne den Verlag nicht geht. Vielleicht hat ja jmd. Ähnliches erlebt und hat Tips für das weitere Vorgehen bzw. für die Verhandlung mit dem Verlag!
  5. Experten im Verlagswesen hier?

    Seine Zielgruppe ist bekannt. Abenteuerer, Surfer, Menschen die gerne individual Reisen und ein offenes Herz für Verrücktes haben. Das Marketing-Konzept liegt bereits vor mit Zielgruppenanalyse etc. Jedoch egal für welches Instrument er sich entscheidet, er allein trägt die Kosten und das Risiko!
  6. Experten im Verlagswesen hier?

    Leider nicht da Verlagsgebunden mittels Vertrag
  7. Experten im Verlagswesen hier?

    Hallo zusammen, hier ist doch sicherlich der ein oder andere, welcher Erfahrungen mit Verlagen nach Buch-Veröffentlichungen gemacht hat! Konkret geht es um eine guten Freund von mir, der bereits zwei sehr geile Bücher veröffentlicht hat. Nun steht er in Verhandlungen, dass Hörbücher produziert werden sollen, jedoch reicht seine momentane Bekanntheit dafür nicht aus. Das Dilemma: Er befindet sich an einem Punkt, wo er nicht wirklich weiter kommt bzw. nur in ganz kleinen Schritten. Denn der Verlag erhält pro verkauftem Buch mehr, als er selbst. Investiert er in Werbung, bleibt das Risiko gänzlich bei Ihm! Der Verlag reibt sich die Hände, gänzlich ohne was dafür zu tun, bzw. ein Risiko einzugehen. Hat jmd. damit Erfahrung oder ne Idee, wie er seine Bekanntheit steigern kann, ohne alleine die Kosten zu tragen? P.s. Amazon Rezi durchwegs sehr positiv und nicht fingiert; fb eine recht ansehnliche Followerzahl.
  8. Frau S. schlägt zurück

    Verstehe ich Dich richtig? Du denkst Frau S. dated "oberhalb" Ihrer Liga? Welchen Ligen / Klassen gibt es denn?
  9. Ja das habe ich Deiner Tabelle entnommen! Meine Frage ist, ob Du weißt welchen Zinssatz Du bekommen würdest, wenn Du eben etwas EK einbringst, da die Banken bei Vollfinanzierung (100%) ja auch einen Risikozuschlag in den Zins einkalkulieren.
  10. Sehr spannendes Thema! Top Walga! Eine Frage: Welchen Zins würdest Du bekommen, wenn Du nicht vollfinanzieren würdest?
  11. BDSM Einstieg

    Warum nicht? Hast Du sie schonmal danach gefragt? Weiß Deine Partnerin, dass Du Dir gerne mal sowas anschauen möchtest? Ich finde gemeinsam diese Welt zu entdecken ist so viel toller! Wenn natürlich beide es wollen!
  12. BDSM Einstieg

    Also ich stimme aus eigener Erfahrung @Herzdame voll und ganz zu, da gerade frisch meine erste Erfahrung gesammelt. Zuerst ist es immens wichtig, jemand „erfahrenen“ an seiner Seite zu wissen. Ob Stammtisch oder andere Wege ist erstmal egal. Du wirst Fragen haben, und ein Vorgespräch ist unglaublich hilfreich und erleichtert den Einstieg ungemein! Ich finde es wichtig, sich vornherein auch erstmal selber mit der „Materie“ ein wenig auseinanderzusetzen. Man sollte schon eine kleine Vorahnung haben, was in der „Szene“ so abläuft. Der Rest ist pures Abenteuer Das All-Inklusiv-Paket ist, wenn der „Mentor“ auch Deinen ersten Besuch begleitet. Es bieten sich hierfür die sog. Play-Partys an! Das was Du dort siehst, kann schon sehr heftig sein. Um das direkt besser einordnen zu können, hilft es ungemein, seine Fragen loswerden zu können. Glaub mir, Deine erste Party wirst Du nie vergessen. Was aber in meinen Augen noch viel wichtiger ist. Der sog. Aftercare. Die Emotionen die ich nach meinem ersten Besuch hatte, waren eine reine Achterbahnfahrt. Vielleicht ergeht es nicht jedem so… Vieles was ich an dem Abend kennengelernt habe, sortierte ich noch so einige Tage. Und sich mit jemand „erfahrenen“ austauschen zu können, war Gold wert. Hat immens geholfen. Um Dir die Gefühlslage meiner Partnerin mal zu beschreiben. Direkt aus dem Club raus: „Nie wieder“… nach einigen Wochen und vielen Gesprächen mit mir und unserem Mentor: „Wann geht’s wieder los“ …
  13. Strap-On beim Mann - Hirnfick

    Lieber TE, vielleicht hilft dir ja folgender Gedanke: "Deine Verletzlichkeit ist der Schlüssel zu allem, von dem Du mehr willst!" Also geb nix auf Meinungen anderer, hör in Dich hinein!
  14. Strap-On beim Mann - Hirnfick

    Kann die Annahme nur bestätigen. Ich hab mich mal mit einem sehr guten Freund über Prostatamassage etc unterhalten und er meinte:" Ich hätte viel zu sehr Angst, dass es mir gefällt" Also die Annahme ist durchaus berechtigt, dass sich insgeheim einige Männer das Wünschen, aber nicht den Mut haben und es mal probieren.
  15. Strap-On beim Mann - Hirnfick

    Hier kann dir sicherlich @Herzdame etwas an Infos zur Hand geben. Übrigens, lebe Dein Leben wie es Dir gefällt. Was kümmert Dich die Meinung anderer!