scurv

User
  • Inhalte

    53
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

26 Neutral

Über scurv

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 11.03.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    BY

Letzte Besucher des Profils

935 Profilansichten
  1. "Ok, dann also Sonntag, 15 Uhr Treffpunkt." "Schönes Leben noch" klingt da doch sehr sehr bockig.
  2. Bei diesem leidenschaftlichen Satz kann ich deine pure Alphaness spüren! Ich erkenne eindeutig wie sehr du die Frau ficken willst! Es ist sprühende Anziehung zwischen euch beiden da! Deine männliche Stärke strahlt bei dir wie die Augen von Superman! .... Junge du wixt total im Kopf! pussy pussy pussy ... " ... mal anrufen und sehen ob die ..." -> das klingt so als ob du Muddi fragen musst bevor du mit deiner Hand an deinen Pimmel zum Pissen greifen darfst! .... Der Threadname stellt ja schon die richtige Frage "Telefonnummer und dann?" Ich mach die Frage mal einfacher für dich. WIESO willst du eine Frau? Na, zum Glück werden Leute, die wirklich ernsthaft nach Ratschlägen suchen hier nicht unnötig gebasht... @TE: Ja, anrufen ist im Normalfall geschickter als ewiges Getippse. Musste ich selbst auf die "harte" Tour lernen - versuch's einfach, es ist wirklich viel persönlicher und bedeutend weniger peinlich, als man sich immer vorstellt. Prinzipiell ist ein NC natürlich nicht schlecht; überbewerten sollte man ihn trotzdem nicht.
  3. Die gute Frau hat Urlaub, also lass sie den genießen und kümmer dich um deinen Kram. Wenn sie wieder zuhause ist, kannste ja unverbindlich anrufen und n Date ausmachen. Aber sie jetzt auf keinen Fall im Urlaub mit Texten zubomben.
  4. Man sieht es an der Frisur. Man sieht es immer an der Frisur. Bei ner Arbeitskollegin von mir kann man am Zerzaustheitsgrad der Haare auf die Minute genau ablesen, wann und wie lange sie das letzte mal Sex hatte. Sollte dich aber im Allgemeinen nicht interessieren, ob sie flachgelegt wurde, oder nicht - ist ihre Sache.
  5. Regt mich auch immer auf. Und dem Titel kann man auch nichts sinnvolles entnehmen. Wenn doch eine Situation/ein Problem erfolgreich gelöst wurde, dann wäre es doch schon, wenn andere das nachvollziehen können, um selbst was draus zu lernen...
  6. Gib ernsthaft nen scheiß drauf, ob sie sagt, ob du ihr Typ bist oder nicht. Den Spruch hör ich öfter mal - manchmal klappt's trotzdem, manchmal blitz ich ab. Die Aussage hat garnichts zu bedeuten. Und was Ex-Partner angeht: Die haben dich genauso wenig zu interessieren. Man kann klar mal über die Ex-Partner sprechen (allerdings im Idealfall erst nachdem man HB schon gelayt hat) - das is einfach ein Gesprächsthema auf das man früher oder später mal kommt. Aber fang niemals an, dich selbst mit den Ex deines HB zu vergleichen. Da kommt nie was gutes bei rum. Insgesamt würde ich mir in deiner Situation keine allzugroßen Hoffnungen machen. Re-game is zwar prinzipiell immer möglich, wenn der letzte Kontakt nich grad in eine Blutfehde ausgeartet ist, aber viele Vorposter haben's schon gesagt: Da war von deiner Seite aus vorher kein "Game". Vergiss die Kleine am besten und kümmer dich um dich.
  7. Kleiner Tipp: Stell doch einfach deinen Whatsdepp Onlinestatus und Lesebestätigung aus, wenn du nich willst, dass Leute wissen, ob du online warst oder nicht. Erspart dir ne Menge Hirnfick. Ansonsten braucht die Frau anscheinend wirklich ne Menge Aufmerktsamkeit, wenn sie dich so mit Nachrichten zubombt, weil du mal nen Tag lang nicht antwortest. Insgesamt bin ich immer dagegen, HBs mit Freund zu daten - aber das ist wohl jedem selbst überlassen. Gibt da ne schöne Standardantwort, die du hättest raushaun können a lá "Klingt cool, bin unterwegs. Melde mich." Classic. (Zugegeben, "cool" triffts nicht ganz, aber du weißt hoffentlich, was ich mein)
  8. Ok, der Part interessiert mich jetzt. Meinst du damit eher eine sexuelle Geschichte? Oder vollkommenen Mumpitz, total aus dem Zusammenhang? Klingt nach ner interessanten Idee, kannste da n Beispiel geben?
  9. Schöner FR, gut geschrieben! Ich find's schade, dass das mit deinem Dreier nich geklappt hat, aber du hast ja das beste daraus gemacht ;) Vermutlich hättest du schon vor der Party in deiner Bude eskalieren sollen - dazu hätte ich aber die Eier ehrlich gesagt nicht gehabt. Aber es kamen ja echt viele Einladungen a lá "Wir hatten noch nie was mit deutschen Männern"; "Deutsche Männer haben wenig Leidenschaft" (Haben sie m.E. wirklich nicht; Quelle: bin deutscher Staatsbürger ;)) Auch find ich deine Rollentausch-Spielereien sehr lustig und anscheinend auch echt wirkungsvoll! Hast deinen Frame an sich echt sauber durchgezogen! Meinen Respekt haste dafür, sowas is nich immer einfach... Weiter so! Beste Grüße, scurv P.S.: Klappt doch mit dem Gespräch sexualisieren :)
  10. Is in letzter Zeit ein wenig eingeschlafen - sie hat irgendein Praktikum und ich bin mitten im Umzugsstress, also leider wenig Zeit für Dates/Feiern/etc... Für kommende Woche bin ich allerdings bei ihr in der WG zum Vorglühen eingeladen. 'Nen Schlafplatz hab ich da hoffentlich sicher ;) Labern, Chatten chatten chatten! Erzähl völligen Bullshit, es gibt keine bessere Möglichkeit vollkommen im Vorfreude Modus den Kopf auszuschalten und sie nach Hause ins Bett zu quatschen. Weil du es nicht gemacht hast, musste sie ihr Köpfchen selber beschäftigen. Sonst gut gemacht. Lass es in Fleisch und Blut übergehen. Habe weniger Angst das Mädchen zu verlieren. Danke für den Tipp! Labern kann ich meistens ganz gut, aber ich hatte wirklich "Angst" jetzt die Stimmung zu killen - werd ich bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit mal versuchen abzustellen!
  11. Is immer sehr situationsabhängig. Bei nem HB, das man gut einschätzen kann, kann man natürlich gleich etwas frecher werden - bsp. in meinem FR "Du brauchst doch nur mal wieder nen Kerl, deswegen soll ich bei dir pennen" Ansonsten kann man das Gespräch auch immer leicht in die Richtung führen, wenn man einfach irgendwelche Stories erzählt, die was mit Sex zu tun haben. Dabei kann man auch immer kleine Anspielungen machen. Das Wichtigste dabei isses, sich nicht für seine Sexualität und seine sexuellen Interessen schämen, und es ganz locker anzugehen. Wenn du einfach locker und natürlich damit umgehst, merkt das das HB auch, und fühlt sich auch wohl, über solche Themen zu reden. Dann kommt auch kein betretenes Schweigen oder sowas. Das heißt jetzt nicht, dass man mit der Tür ins Haus fallen soll a la "Ich machs den Weibern immer gern von hinten" ;)
  12. 1. Ja, deinen Penis. Bonuspunkte für das zugehörige Paar Eier. 2. Ersteres. Haben die Vorposter schon geschrieben. Was deine anderen Fragen im Text angeht: Zeitlich "musst" du ihr garnichts bieten. Soviel wie du kannst und willst. Wenn sie auch Interesse an dir hat - was sie anscheinend hat - findet sich immer etwas, wie ihr das zeitlich regeln könnt, ohne dass ihr euer Leben schleifen lasst. Du brauchst dich nicht dafür zu schämen, mit 23 weder Haus, Auto noch sonstwas zu haben. Ich bin im selben Alter, habe kein Haus, keinen Pool und fahr ne Klapperkiste das alles zu spät ist. Das sind alles Statussymbole. Die sind nur für dich wichtig, nicht für die Frauen. Wenn du ein selbstbewusster, souveräner, eigenständiger Mann bist/wirst, kannst du auch unter der Brücke wohnen, wenn es dir so gefällt - die Damenwelt wird das herzlich wenig stören (abgesehen von den bereits genannten Golddiggern, für die gilt das genaue Gegenteil).
  13. Persönlich finde ich, dass du die Chance hättest wahrgenehmen sollen, als deine Bekannte auf dem Klo war. Dem HB nen Kuss aufdrücken, zuzwinkern, "Shhh!"-Geste, sobald die Freundin wieder aus dem Bad kommt. Gibt der ganzen Sache was "Heimlichtuerisches", verbotenes - den Reiz des Bloß-nicht-erwischt-werdens. Viele turnt das total an. Hast du wenigstens ihre Nummer bekommen? Ihr habt ja schon viele gemeinsame Interessen ausgekundschaftet, da sollte sich also definitiv was finden, wo ihr mal zu zweit hingehen könnt. Vielleicht ein Jazz-Konzert? Oder irgendwas anderes kulturell angehauchtes? Hab auch mal gehört, dass Musiker gerne trinken. An sich klingt deine Situation aber ja recht vielversprechend, nächstes mal einfach eskalieren, und schon was in der Hinterhand haben, wo ihr hingehen könnt, wo keine Freundin im Weg ist. Viel Spaß!!
  14. Meine lieben Freunde! Ich bin ja jetzt auch schon ne ganze Weile dabei und dachte mir, ich könnte mich - falls diesen Thread hier irgendwer liest - auch mal ganz offiziell vorstellen. Bin meines zeichens Student aus dem weiß-blauen Herzen Bayerns und zarte 23 Jährchen alt. An sich würde ich mich als recht extrovertierten Menschen beschreiben, Angst vorm Approachen oder Probleme mit Smalltalk hab ich also auf keinen Fall. Zum Pickup hab ich gefunden, als ich nach meiner letzten (3 Jahre langen) Beziehung gemerkt hab, dass ich eben doch nicht ohne weiteres Damen bezirzen kann - Eskalation und nicht needy sein sind da so meine Knackpunkte, an denen ich zu arbeiten hab. Mein Social Circle setzt sich aus Studenten, Musikern und Sportlern zusammen, was sich auf meine Leber zwar negativ, auf meine Sozialkontakte aber recht positiv auswirkt - einen Mangel an HBs, Wings/Pivots sollte ich also in näherer Zukunft nicht erfahren. Zu meinen Leidenschaften gehören die Musik, Kampfsport und vorallem Naturwissenschaften. Was ich mir von Pickup erhoffe? In erster Linie finde ich die Grundidee super; selbst sein Bestes zu werden, unabhängig von anderen (nicht nur den HBs) zu sein, selbst zu entscheiden, wen man an seinem Leben teilhaben lassen will. Mein Ziel ist es, früher oder später natürlich eine Partnerin für was Längerfristiges zu finden, allerdings will ich jetzt erstmal meine neugewonnene Freiheit (die ja auch Teil jeder Trennung ist) nutzen und ein bisschen auf die Sahne hauen. Falls jemand das hier ernsthaft liest: Danke für die nette Aufnahme ins Forum und auf ein besonnenes Miteinander! Grüße, scurv
  15. @TE: Lass dich von dem Käse nich beirren. Is zwar ne gute "Richtlinie" mit den 7 Stunden, aber du "verlierst" nix, wenn du mehr als 7 Stunden mit ihr verbringst, ohne sie zu tackern - nur wenn du asexuell auftrittst, und das tust du ja nicht. Hab schon n HB gehabt, da waren es maximal 4 Stunden bis zum Lay, eine, da warens bestimmt 24 oder mehr (echt viele, lange Dates). Fakt ist, jede Verführungssituation ist individuell und man kann es nich pauschalisieren, dass innerhalb von 7 Stunden dein Dödel drin sein muss. Läuft doch alles gut bei dir! Lass dich nich beirren, bleib entspannt und unkompliziert, genieß die Zeit.