IFafnirI

Member
  • Inhalte

    213
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     849

Ansehen in der Community

210 Gut

1 Abonnent

Über IFafnirI

  • Rang
    Routiniert

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.401 Profilansichten
  1. Siehe "leichte Berührungen". So wie ich es schrieb. Absichtlich überlesen? Nach diesen steigert man den Körperkontakt. Wenn man eine Frau in den Arm nimmt, kann man seine Wange an ihrer reiben. Nicht rubbeln. Und etwas ist blöd, wenn du kognitiv nicht in der Lage bist es zu verstehen? Ich sagte nirgends, dass sie ihn unterwirft, sondern er sich selbst. Ich frage nochmal: Bewusst überlesen, oder kognitiv nicht in der Lage es zu verstehen? Eine andere Lesart fällt mir nicht ein. Ich habe noch ein paar Bücher über frühkindliche Didaktik rumliegen. Ich werde nochmal schauen, ob ich ein paar Tricks finde, um auch dir etwas leicht verständlich zu vermitteln. Ich sehe mich da schon etwas in der Schuld.
  2. Oh doch. Du unterwirfst dich ihr sogar so sehr, dass du das schon gar nicht mehr als Unterwerfung wahrnimmst. Wenn du eine Frau drei Mal datest, nimmst du dir 3 Mal Zeit für sie. Zeit, in denen du nichts anderes tust, in der sie deine Aufmerksamkeit bekommt. Du hast sie auserkoren. Du willst sie küssen und sie lehnt ab. Und dennoch triffst du dich wieder mit ihr. Damit zeigst du ihr ganz klar: Ich bin für dich kein wertoller Mann, da eine Frau alles tun würde, um einen wertvollen Mann an sich zu binden. Ich bin für dich nur ein Zeitvertreib, ein Bespaßer, eine Studie wie weit du mit Männern gehen kannst. Das ist in Ordnung, ich mache das mit. Damit unterwirfst du dich ihr so dermaßen. Du sagtest selbst, dass sie deinen Status anheben würde. Ein Mann, dessen Status unterhalb der Frau ist, wird von der Frau nicht als wertvoll wahrgenommen. DAS hast du nicht begriffen. Das hat nichts mit Profi zu tun, sondern grundlegendem Verständnis. Du hast dich nicht mit der Materie beschäftigt. Das zeigt mir, dass du zu jenen gehörst, die Dinge behaupten. Beispiel: Man ist kein Held, weil man behauptet ein Held zu sein. Man ist ein Held, wenn man ins brennende Haus rennt um Menschen zu retten. Schlage keine Dates mehr vor. Freeze put. Wenn sie sich meldet, gut. Wenn nicht, auch gut. Dann ist dir eine Spielchen treibende Drama-Queen erspart geblieben. Wenn sie dich anschreibt, keinen Bullshit Smalltalk. Date ausmachen! Kein "na, wie geht's so?". Beim Date eskalieren. Leichte Berührung-->Arm um sie legen-->Sie in den Arm nehmen-->Wange ans Wange reiben-->Küssen. Blockt sie oder macht sie alberne Spielchen ist ES NICHT dein Job, den Animateur zu machen. Du bist bereits ihr Hampelmann. Macht sie Scheiss, sagst du, dass dir solche Spiele zu albern sind. Ihr seid keine 12 und sie kann sich nun überlegen, ob sie dich will, oder nicht. Ja oder nein genügt. Kein Bullshit. Bei "ja" soll sie dich küssen, bei nein bedankst du dich und gehst. GENAU SO MACHEN!
  3. Ganz klar: Du bist ein Würstchen. Und das ist NICHT als Beleidigung gemeint. Allein die Tatsache, dass du deinen eigenen Status über sie erhöhen willst zeigt, wie sehr du unter ihr stehst. Warum sollte ein Weibchen sich mit einem Männchen paaren, das unter ihr steht? In der Höhlengemeinschaft sammelt sie mit den anderen Frauen Beeren, die Männchen wie du sortieren und waschen. Männer wie ich jagen Mammuts und töten Säbelzahntiger. Wir ficken die Weibchen (während du drunter liegst, damit ich es bequemer habe). Begreife das und unterwerfe dich ihr nicht noch mehr, indem du wie ein armseliges Hündchen hinter ihr her läufst und Kunststückchen machst, in der Hoffnung, dass sie ab und an mal ein Leckerli fallen lässt. Sie hält dich als Haustier! Und du machst mit. Sag Wuff, kleiner Pfiffi. Du hast rein gar nichts begriffen, was mit Dynamik zwischen Mann und Frau zu tun hat. Du hast dich nicht im Geringsten mit der Materie beschäftigt. Nun möchtest du, dass wir dein Problem lösen. Denkst du, dass du dadurch besser wirst wenn andere etwas machen?
  4. @RoyalDutch hat den wichtigsten Punkt genannt. Menschen sortieren andere Menschen in Schubladen. Das ist auch gut so, da es einer Schutzfunktion entspringt. Sie asozieren dein Äußeres unmal mit bestimmten Merkmalen. Dass du möglicherweise der netteste, gebildetste, intelligenteste Mann der Welt bist, können sie in ihrer kleingeistigen Welt nicht glauben. Ebenso wenig, dass der bebrillte, dürre Nerd gerne Mal Omas überfällt. Du sagtest ja selbst, dass Frauen, die dich etwas kennen, durchaus gerne Kontakt mit dir haben. Kann man alles doof finden, ist aber so und lässt sich nur mit Laser und abmagern ändern. Jetzt kommt eine vorurteilbehaftete Frage von mir. Jemand, der stofft und 120kg wiegt, macht das doch quasi immer aus einem geringen Selbstwertgefühl heraus, oder? Einer Kompensation. Wenn dem so ist, strahlst du diese Unsicherheit vllt immer noch aus. Und noch eine: Es ist ja unbestritten, dass Stoff deutlich schädliche Auswirkungen auf den Körper hat, unter anderem auch auf das Geschlechtsteil und die Potenz. Ich frage mich oft, warum Männer sich aufpumpen (was bestimmt der ein oder anderen gefallen mag) aber im Bett nicht können, da sie keinen hoch bekommen oder nur einen Kleinen zu bieten haben. Ähnlich wie bei einigen Türken, die mit einer dicken Karre ankommen (die sie zusammen mit ihren 8 Cousins geleased haben) und dann die Perle mit nach Hause ins Kinderzimmer nehmen müssen, weil sie noch bei Mutti wohnen.
  5. Tom, weißt du wie man besser wird? Indem man sich mit Dingen beschäftigt, nicht indem man andere seine Probleme lösen lässt. Dein Problem wurde hier schon mal besprochen und Ratschläge gegeben. Wenn wir dir nun etwas raten, löst es dieses Problem. Die, die danach auftreten jedoch nicht. Die kannst du nur angehen, indem du dich mit der Materie auseinander setzt. Handlungsanweisung: Kein Whatsapp Smalltalk Bullshit. Samstag schreibst du ihr: "Hallo, Gisela (hier Name einsetzen). Ich möchte gerne, dass du mich Samstag, 1800 zum Ich-muss-mit-dem-Thema-beschäftigen-Fest (hier Name einer coolen Veranstaltung in deiner Stadt einsetzen) begleitest. Ich hole dich ab/lass uns bei xy treffen. Tom". Mehr nicht.
  6. @Individualchaotin: Wenn du meinen Text gelesen und verstanden hättest, und nicht nur den Teil, der dir in den Kram passt, wüsstest du, DASS ich ficke. Und ich denke, dass ich mehr Frauen gedatet habe als du. Ergo ist mein Erfahrungsschatz in dieser Hinsicht bedeutend größer als deiner. Hat eine Frau dir schon mal gesagt, dass sie Angst hat sich nach dem Sex in dich zu verlieben? Bisschen Bescheidenheit und Offenheit würde deinem beschränkten Geist ganz gut tun. Nochmal, für all jene, die nur selektiv lesen oder verstehen (wollen): Natürlich gibt es Frauen, die offen und locker sind und Sex ohne Bindung wollen. Aber das ist nun mal ein sehr kleiner Teil. Und das ist die Frage des TEs. Sein Problem ist, dass ER nicht fickt, wenn er durchblicken lässt, dass er nur sexuelles Interesse hat ("Er" ist ein anders Wort als "ich" und bezeichnet eine andere Person). Und ich nenne ihm als Grund, dass viele (die mit Abstand meisten) Frauen eben nicht offen für nur Sex sind. Und wenn ihr das nicht glaubt, denke ich, dass es uns allen helfen würde, wenn jemand (da ich nicht weiß, wie man das macht) hier eine Abstimmung startet mit der Frage, wieviele Frauen die Member hier hatten, denen sie kommuniziert haben, dass sie nur Sex wollen. DAS wäre mal konstruktiv.
  7. Ich auch. Ändert aber nichts daran, dass diese Art Frau die absolute Minderheit darstellt. Eigene Nase, mein Guter. Woher willst du wissen, was innerhalb meiner Vorstellungskraft liegt? Eine Behauptung! Hast du den Schneid dich nun selbst zu tadeln, wie du es bei mir gemacht hast? Immerhin haben wir beide genau das selbe getan. Und Nein, es ist keine Behauptung, dass sich die mit Abstand meisten Frauen nicht auf unverbindlichen Sex einlassen. Ja, es mögen mehr als 6 sein. Aber der Anteil ist verschwindend gering. Das kann man einfach nicht leugnen. Geh los, sprich auf der Straße 100 Frauen an und sage, dass du sie gerne kennenlernen möchtest, du aber nur Sex möchtest. Wenn du bei nur 5 damit Erfolg hast, gebe ich dir mein Ehrenwort, dass ich mich dir unterwerfe, sowie hier meinen Sabbel halte. Schicke einen durchschnittlich attraktiven Mann los, der das bei 2 schafft und es gilt das Gleiche.
  8. Kein Limiting Belief. Über 2 Jahrzehnte Erfahrung. Es geht nicht um mich. Ich weiß wie ich bekomme, was ich will und was ich dazu tun und sagen muss. Und nein, ich sage vorher nichts anderes als nachher. So schrieb ich es auch oben.
  9. @KillEmAll Möglicherweise lebst du an einem magischen Ort, an dem die Frauen sich in ihrer Einstellung in Bezug auf unverbindlichen Sex signifikant vom Rest Deutschands unterscheiden. In diesem Fall freue ich mich wirklich für dich. Du hast den heiligen Gral gefunden. Vllt möchtest du uns diesen Ort nennen. In Hamburg, Berlin, München und in Köln ist der mit AAAABSTAND größte Teil der Damen nicht so. These zwei: Vllt bist du aber auch ein attraktiver Mann, zu dem sich die meisten Frauen nicht emotional hingezogen fühlen (können). Eine Fähigkeit, die der TE wohl nicht erlernen kann. Jedes Mal, wenn ich einer Dame nach dem Sex sagte, dass ich mich nicht binden möchte, ist eine kleine Welt für sie zusammen gebrochen, meist mit einer Menge Drama. Tat ich es davor, bekam ich zu hören "Ich mag dich jetzt schon. Beim Sex werde ich mich bestimmt verlieben. Das kann ich nicht". Und schwupps, gab's keinen.
  10. Viel mehr sind's nicht. Es geht nicht darum sie sich ans Bein zu binden. Sondern ihnen erzählen, was sie in ihrer heilen Welt hören wollen, um das zu bekommen, was man will. Nochmal: Ist nicht redlich, aber notwendig.
  11. @Individualchaotin Vermutlich, weil es in ganz Deutschland nur etwa 6 Frauen gibt, die cool und locker genug sind, um dann nicht sofort zu verschwinden. So bitter es klingt, aber man MUSS Frauen (in Deutschland) quasi anlügen. Das Paradoxe ist, dass auch tolle und attraktive Männer das tun müssen, da Frauen Angst haben sich (mach dem Sex) in diese zu verlieben aber sie nicht halten zu können. Es gibt 6 Frauen in Deutschland, die sagen: "Hey, der ist mega attraktiv. Mit dem ficke ich heute einfach." Allen anderen 41 Millionen MUSS Mann vorgaukeln, dass man nicht nur auf Sex aus ist. Bitter, aber wahr. Frauen begreifen nicht, dass sie selbst dieses Problem durch ihre Verkrampftheit und Disney-verzogene Einstellung zu Sexualität erschaffen und schimpfen dann über die bösen bösen Männer, die unehrlich sind. Klar sind wir das, wenn ihr verklemmt seid. Und logischerweise ist die Dichte an sexuell entspannten Frauen in diesem Forum größer.
  12. Er war daran interessiert SICH möglichst schnell das Höschen auszuziehen.
  13. IFafnirI

    Perlen des Forums

    @Kaiserludi Du Sagst es. Frauen vergessen, dass sowas sofort bei Männern ziehen würde. Und BESONDERS die PATZIGKEIT @Thundercat . Diese Frau könnte mir sofort auf die Eier kacken, noch während ich die Vier-Käse-Pizza esse.
  14. Das, was @KillEmAll beschrieben hat entspringt seinem Traum. Nehmt das nicht im Geringsten ernst. Bei ihm besteht offenbar ohnehin eine erhebliche Diskrepanz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung, wie er schon an anderer Stelle bewiesen hat. Also: Nicht ernst nehmen und euer Bild vom Onlinegame von ihm verfälschen lassen. Die Essenz des TEs macht durchaus Sinn. Ja, es ist einfach, Frauen online kennen zu lernen. ABER: Frauen daten online deutlich nach oben. Selbst HG 9 (wie mein Marc Fitt Fakeprofil) müssen deutlich nach unten daten. Tolle und vor allem geistig intakte Frauen sind besonders in Großstädten rar. Fazit: Frauen? Ja! Tolle Frauen? Extrem selten und im Reallife erheblich, ERHEBLICH wahrscheinlicher und einfacher.
  15. Die Würde ich sofort heiraten. Beste Frau. Ich liebe die jetzt schon.