Beinhart

User
  • Inhalte

    29
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     164

Ansehen in der Community

15 Neutral

Über Beinhart

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hamburg

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

397 Profilansichten
  1. Beinhart

    Ask the Sharkk

    Hai Starkk - möchte mich hier erstmal bedanken für deine Zeit und den vielen gratis Input in diesem Thread - dieser hat mir über die letzten Monate extrem viel gebracht. Ich selbst bekämpfe meine extreme Schüchternheit bei Frauen jetzt seit ca. 2 Jahren aktiv mit Daygame und ein wenig Nightgame. Ich merke, dass es sehr langsam besser wird ich aber noch nicht ansatzweiße da bin, wo ich gerne hin möchte. (Sehr von der Tagesform abhängig, ob ich überhaupt Approache - Qualität der Frauen mit denen ich nach Hause fahre (und Häufigkeit) noch nicht zufriedenstellend). Mein aktueller sticking Point: Wenn ich mich richtig einschätze würde ich sagen, dass ich an guten Tagen relativ solide in der Attraction Phase bin allerdings oft in dieser hängen bleibe. Sprich: egal ob beim Nightgame (nur Einser Set oder 2er Set) oder auf Dates - ich schaffe es oft nicht solide in die Comfort Phase überzugehen. Gefühlt verliere ich dadurch dann wieder massiv an Attraction bzw. verkomme halt zum Unterhalter für den Abend bzw. wirke mit der Zeit wohl einfach ein bisschen sehr tryhard/needy. Und wenn ich dann einmal ernste Dinge in die Unterhaltung einbringe kommt oft sogar sowas wie: "stimmt das?" oder "ich weiß nicht, ob ich dir das glauben kann" - und da gehts um so simple Dinge wie, wie ich eigentlich heiße oder mein Beruf. Wenn ich es dann aber irgendwie in den Deeperen Rapport schaffe, kann ich da meistens wieder punkten. Also meine Frage an Dich wäre: Hast du einen Tipp bzw. eine Strategie, wie ich mich solide von der Attraction in die Comfort-Phase bringen kann bzw. woran ich erkennen kann, dass es jetzt soweit ist in die Phase überzugehen und ein weiteres verharren in Attraction eher hinderlich ist? Vielen Dank für deine Zeit.
  2. Danke für dein Antwort. Werde ich ausprobieren und eventuell nochmal hier berichten.
  3. Danke für den Beitrag, scheint simpler und guter Content zu sein - werd ich mal ausprobieren. Hab noch eine Frage bezüglich Punkt 4. Wenn du wieder beginnst abzudriften im normalen Tagesgeschäft: nimmst du dir dann nochmal Zeit um dich z.B. irgendwo hinzusetzen und dir die Situation vorzustellen (den Anker nochmal zu verstärken). Oder versucht man das dann in den normal Alltag mehr und mehr zu implementieren ohne da nochmal mit so einem starken ausschmücken "nachzulegen"? Und wie lange dauert es deiner Erfahrung nach so einen Anker zu setzen?
  4. Danke @robocat.. ich denke hier hast du sicherlich einen Punkt getroffen. Mir geht es momentan tatsächlich nur um den Sex und da fällt das Screening beim Date selber wohl etwas bescheiden aus - bzw ich akzeptiere vermutlich mehr als ich sonst akzeptieren würde. Bzw. denke ich mir, dass jede weitere Stunde bzw. jedes weitere Date mich ein bisschen weiter bringt und lernen lässt. Den Part habe ich leider nicht ganz verstanden, was du damit meinst? Vielleicht eine blöde Frage, aber wie machst du das genau? Ich habe mir das auch schon das ein oder ander mal gedacht aber wollte die Dame nicht verletzen und hab halt eine Stunde länger gemacht. Und wie würdet ihr/du allgemein Dates beenden, die halbwegs gut laufen, bei denen du aber nicht sicher bist ob sie im Bett landen (bzw. vermutlich an dem Abend noch nicht im Bett landen) - also in deinem Beispiel bei einem "normalen Mädl"? Danke nochmal.
  5. Gleichermaßen aus Online- und Streetgame. Ab und zu kommt was aus dem Nightgame dazu - aber das kann weniger als "Game", sondern viel mehr als betrunkener Zufall bezeichnet werden. @wernerd Auch dir danke für die Mühe. Wie gesagt wohne ich alles andere als zentral und es bietet sich dadurch einfach erst beim zweiten Date an, in der Gegend meiner Wohnung zu Daten. Glaube kaum, dass es gut ist eine Frau die man vl 5-10 Minuten vom Streetgame kennt, in den Park neben seiner Wohnung einzuladen ohne ein eher mulmiges Gefühl bei ihr auszulösen - ja natürlich gibt es Ausnahmen, wenn man merkt, dass sie von Anfang an total on ist aber ich denke die sind doch eher selten. Das ich prinzipiell zu langsam eskaliere habe ich ja bereits geschrieben - ist wohl einer der Gründe, warum die Dates sich so in die Länge ziehen. Was das betrifft ist noch viel Luft nach oben aber ich würde sagen, dass ich mich darin trotzdem stark verbessert habe (von anfänglich überhaupt keiner Eskalation). Und ja das Ideal wäre auch für mich, am selben Tag zum Lay zu kommen aber wie gesagt hat es mich stutzig gemacht (und ich habe nach Antworten gesucht), dass es dann trotz vermeintlich guten Dates zu keinem zweiten kommt - das kann ja auch nicht nur daran liegen, ob man im Bett gelandet ist oder nicht. Sprich: Es muss beim ersten Date bereits etwas gefehlt haben.
  6. Danke noch einmal für deine Ausführliche Hilfe @Urindanger Ich glaube diesbezüglich hatte ich einfach einen schwerwiegenden Denkfehler - ich wollte die Gespräche nicht zu stark sexualisieren (zumindest von meiner Seite aus), weil ich Angst hatte eine Art von Druck bei der Frau zu erzeugen. An sich verstehe ich aber worauf du hinaus möchtest. Und ist mittlerweile auch ein erstes mal fieldtestet ;) Bei meinem letzten Versuch ist mir leider auch hier nur eine Verkürzung von 1 Stunde gelungen - Grund dafür sehe ich, dass ich nicht schnell genug bin zu Eskalieren und vl auch was den Comfort betrifft und ich nicht unverrichteter Dinge abrauschen möchte. Bislang habe ich aber immer nur 1 Locationwechsel vollzogen. Finde ich interessant und sehr überraschend, dass du diesen Punkt sogar als wichtiger als die physische Eskalation ansiehst. Glaube ich definitiv auch. Ich glaube das ist natürlich auch eines meiner Hauptprobleme, dass ich mir immer wieder die Frage stelle: "läuft es jetzt eigentlich gut", "mag sie mich", "führt das zu was" - also Unsicherheit aufgrund nicht übermäßig großer Datingerfahrung in den letzten Jahren und der Jugend. Das verhindert es bis zu einem gewissen Grad schneller zu eskalieren, bestimmter zu führen und führt dazu auf "sichere" Signale zu warten. Dieses Problem wird wohl nur der Faktor Zeit und Erfahrung lösen können. Für das erste hab ich mir überlegt schon vor oder während dem Date ein Zeitlimit festzulegen "Muss morgen früh aufstehen" etc.. dann wird der Lay am selben Tag dadurch wohl unwahrscheinlicher aber ich denke dem ganzen Game könnte das in meiner Phase durchaus gut tun - was meinst du? und noch einmal ein Dankeschön für deine Zeit.
  7. @revir Danke für deine Einschätzung. LDS habe ich gelesen und grundsätzlich ist mir doch einiges hier im Forum zumindest oberflächlich ein Begriff. Aber es gibt einfach so unglaublich viel und ich bin da von haus aus eher vorsichtig. Vor allem, weil ich glaube, dass mir in diesem Fall nicht allzu viel fehlt um wesentlich effizienter zu werden. Und eine Überdosis an Theorie sogar eher hinderlich sein könnte. Darum wollte ich hier ja auch meinen Fall konkret anführen.
  8. Also Comfort stärkt man ja von haus aus, wenn man einiges an Zeit miteinander verbringt und man über einige Themen redet - meinst du damit, dass solche Dinge, wie oben erwähnt, gut wären? (Wesentlich tiefere Gespräche und persönlich viel mehr preis zu geben - die Deckung fallen zu lassen?) Der Makeout passiert meistens sowieso eher gegen Ende - oft hab ich aber auch schon gelesen, dass es zum Kussversuch am besten noch weit vor dem Ende kommen soll. Findest du ich sollte die Dates prinzipiell kürzer halten (2 Stunden z.B.) um nicht ein "jetzt reicht aber" Gefühl entstehen zu lassen? Alles in allem bin ich noch immer mehr als nur verwirrt - gibts hier irgendwo einen groben Date-Guideline mit dem ich mein "Game" vergleichen kann?
  9. Es geht ja garnicht darum die Spannung beim 2ten Date hochzufahren sondern darum, dass es garnicht erst zu einem zweiten kommt. Danke.. an deine hilfreichen Antworten kann ich mich noch von meinem Eintrag der ersten Approaches erinnern :) Bei einem der Dates war es definitiv der Fall, dass sehr Sexuelle Themen aufgekommen sind und ich hab mir damals gedacht, dass vielleicht genau das der Fehler war - dass sie dadurch denkt "beim zweiten Treffen gibt es definitiv Sex" und kalte Füße bekommen hat. Aber ausnahmen bestätigen ja die Regel. Sonst kann es durchaus sein, dass es mir hier an verbaler Eskalation fehlt.. wie geht ihr diesen Punkt prinzipiell an? Da ich doch ein Stückchen von der Stadt entfernt wohne ist zu mir fahren logistisch sehr schwer. Deshalb finde ich es ja auch so ärgerlich, dass zweite Dates, die dann mehr in die Richtung gehen könnten, garnicht erst stattfinden. Ich wollte euch mal um eure ungefilterten Meinungen bitten, bevor ich euch meine konkreteren Gedanken schildere - das waren meine Theorien, woran es liegen könnte: Zu wenig Attraction - als Grund würde die verbale Eskalation jetzt Sinn machen - ich bin im dunkeln getappt, weil ich eigentlich gedacht habe, dass der Makeout ein Ergebnis von Attraction ist und ich durchaus von Natur aus recht gut in C&F bin würde ich glauben. Zu wenig Deep Comfort - Obwohl die Unterhaltungen meistens gut sind, gab es wenige ganz Deepe Sachen (zumindest von meiner Seite). Vl sollte ich da die ein oder andere Geschichte einbauen (würde es aus dem Persönlichen Leben und Kindheit durchaus welche geben, die sich anbieten). Habe auch schon oft im Leben gehört: "Dich kann ich nicht wirklich einschätzen." oder: "Es ist komisch: Irgendwie bist du total offen und trotzdem kommst du mir manchmal so verschlossen vor" - jetzt nicht bei den Dates aber das hab ich hier und da grundsätzlich gehört und schwingt vl auch hier mit. Keine IOI's von mir - Ich glaube, dass ich seit PU (aus angst zu Needy oder irgendwie nice-guy rüber zu kommen) dem anderen Part kaum sage, was ich an ihr gut finde, vl auch das ein Problem. Aber in dem Moment, wo ich sie Küsse ist das doch irgendwie selbstredend oder nicht? Verlust der Kontrolle - eigentlich beendet bis jetzt immer die Frau das Date (weil schon spät und letztes Verkehrsmittel muss erreicht werden). Ich beende es eigentlich nie, weil ich mir denke: "Je später es wird desto eher steigen die Chancen, dass wir gemeinsam heim fahren". Wenn ich merke, dass es keine Möglichkeit auf einen Lay gibt, sollte vermutlich ich das Date beenden. 2 Mal in den letzten Wochen hat sogar eher die Frau gepullt. Was meint ihr zu den Punkten? Danke.
  10. Hallo allerseits, vor einem guten halben Jahr hab ich meine PU Reise begonnen und mache hier und da auch den ein oder anderen Fortschritt (Day- Online- und wenns sich ergibt Nightgame). Momentan hänge ich bei folgendem Sticking-Point und weiß nicht mehr weiter: Nachdem ich es jetzt einigermaßen schaffe zu eskalieren, enden eigentlich so gut wie alle Dates (außer es passt beidseitig überhaupt nicht) mit einem Makeout (meistens kurz vor dem Ende des Dates - manchmal auch früher). Alle Dates gehen eigentlich meistens so 4-5 Stunden (bis die letzten öffentlichen Verkehrsmittel fahren) und an sich habe ich wirklich oft das Gefühl, dass es gut gelaufen ist aber eine Sache passiert mir jetzt schon wirklich enorm oft: Es kommt zu keinem Folgedate - Meistens verläuft sich der SMS Kontakt einfach und es kommt kaum mehr etwas zurück. Oder auch direkt etwas wie: "ich denke es passt doch nicht." Ich kann mir einfach beim besten Willen nicht erklären, woran das liegen könnte - für eure Gedanken und Tipps (evtl auch Links zu Lektüre) wäre ich euch sehr dankbar. PS: Ich weiß, dass es bereits ein ähnliches Thema im "Anfänge" Bereich gibt aber die Situation ist wie ich finde doch eine andere. Aber bitte Thread verschieben, falls im falschen Unterforum. Danke
  11. Nummer: 1 Datum: 25.07.2019 Location: Street Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: Punktzahl: 0,5 Nummer: 2 Datum: 25.07.2019 Location: Street Opener: Direkt Closes: Hook Sonstiges: "you are a very funny and chill person" - hatte leider einen Freund. Punktzahl: 2 Nummer: 3 Datum: 25.07.2019 Location: Street Opener: Direkt Closes: Hook + NC Sonstiges: War zu meiner Überraschung erst 18. Hat gesagt so etwas noch nie gemacht zu haben und dann leider geflaked. Punktzahl: 2 + 5 = 7 Nummer: 4 Datum: 26.07.2019 Location: Street Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: "danke aber ich muss jetzt weiter" - wenig Energie von mir, Set hätte man evtl. halten können. Punktzahl: 0,5 Nummer: 5 Datum: 24.07.2019 Location: Street Opener: Direkt. Closes: burned Sonstiges: Punktzahl: 0,5 Nummer: 6 Datum: 24.07.2019 Location: Umahn-Station Opener: direkt Closes: Hooked Sonstiges: Punktzahl: 2 Punktezahl für diese Woche: 12,5.
  12. Nummer: #1 und 2 Datum: 17.09. Location: Street Opener: Direct Closes: Burned Punktzahl: 1 Sonstiges: Nummer: #3 Datum: 17.09. Location: Street Opener: Indirekt - "Versuchst du davon zu fliegen?" (streckte nach dem Aussteigen aus dem Bus ihre Hände in die Höhe). Closes: Hooked Punktzahl: 2 Sonstiges: Hab dann nichtmal zu Closen versucht, weil das Set irgendwann seltsam war. Obwohl sie sogar fragen gestellt hat wie "findest du mich hübsch?". Von NC aus Woche 1: Day 2 findet statt: 10pkt + 10pkt KC = 20. Punktezahl Woche 3: 23.
  13. Ich schließe mich der eher mauen Woche der Vorposter an - da online Game nicht zählt: Nummer: #1-3 Datum: 12.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: Ohrfeige tat weh Punktzahl: 1,5 Punkte
  14. Hab mich in der originalen Liste nicht eingetragen aber vl habt ihr ja trotzdem noch Platz für mich: Woche 1: Nummer: #1 Datum: 1.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: Freund Punktzahl: 0,5 Nummer: #2 Datum: 1.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: Punktzahl: 0,5 Nummer: #3 Datum: 1.07.2019 Location: Bahnhof Opener: Direkt Closes: NC Sonstiges: Fotomodel - noch ein bisschen geschrieben aber leider lange nicht mehr in der Stadt. Punktzahl: Hook 2 + NC 5 = 7 Nummer: #4 Datum: 3.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: Hook Sonstiges: Freund Punktzahl: 2 Nummer: #5 Datum: 3.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: Bus kam - semi-hook. Punktzahl: 0,5 Nummer: #6 Datum: 3.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: NC Sonstiges: Date nächste Woche. Punktzahl: Hook 2 + NC 5 = 7 Nummer: #7 Datum: 5.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: Hooked Sonstiges: Freund Punktzahl: Hook 2. Nummer: #8 Datum: 5.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: nicht einmal richtig zum stoppen gebracht. Punktzahl: 0,5 Nummer: #9 Datum: 5.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: Freund Punktzahl: 0,5 Nummer: #10 Datum: 5.07.2019 Location: Straße Opener: Direkt Closes: burned Sonstiges: Verheiratet Punktzahl: 0,5 Punktezahl Woche 1 = 21
  15. Danke für die Information. Falls es noch jemanden interessiert - hier der Link dazu, den ich gefunden habe: Grundsätzlich stellt sich für mich die Frage, wie du in den Leitern weiterkommen kannst, wenn es sich nicht organisch ergibt. Auch aufgrund von (noch) fehlendem Gespür bzw. Sensibilisierung in dem Bereich.. würde mich wundern, wenn es in der riesigen Community nicht irgendwelche Hilfestellungen und "Tricks" gäbe um da trotzdem voran zu kommen. Vor allem der Sprung zu Punkt 3. (offensichtliche Berührung Klasse 1 fällt mir hier gefühlt sehr schwer). Instant Dates - die sind ja an sich nur dafür gedacht den NC bombensicher zu machen, wenn ich das richtig verstanden habe? Heißt ich verzichte hier auf alles was über zufällige Berührungen hinaus geht?