B. Rabbit

User
  • Inhalte

    32
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über B. Rabbit

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 13.12.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Köln
  • Interessen
    Sex, Drugs & Rock'n'Roll
  1. Hallo Community! Ich möchte euch heute mal meine kleine bescheidene Story erzählen, meine Persönlichkeitsentwicklung schildern, die ich in letzter Zeit durchgemacht habe, ein Stück meines Lebens mit euch teilen. Es fing an am Ende letzten Jahres, wo ich mich von meiner langjähirgen Freundin getrennt habe. Zu dem Zeitpunkt hatte ich mich schon länger nicht mehr mit dem Thema Pick-Up auseinander gesetzt. Heute verstehe ich auch wieso das ganze passierte, ich habe mich nicht mehr um mich und mein Umfeld gekümmert, war faul, aber darum soll es hierbei nicht gehen. Nach der Trennung wollte ich sie entweder zurück oder so schnell wie möglich vergessen. Also fing ich wieder an mich in das ganze Thema einzulesen. Habe Beiträge gelesen, Bücher gelesen und wollte unbedingt analysieren und verstehen, wieso es so gekommen ist. Lag es am C&F, am P&P, oder hab ich etwa meinen Frame verloren? Ich ging also jedes Wochenende öfters in Clubs um zu gamen, gamte alles was in meinen Radius kam, dies wohl eher schlecht als gut. Nach den ersten erfolgreichen Lays, wurde es auch nicht besser, zumindest konnte ich sie nicht vergessen. Irgendwann kam ich zu dem Entschluss, es lag an mir. Ich erkannte aufeinmal worum es eigentlich hier geht. Arbeite an deinem Inner Game und der Rest ergibt sich auf natürliche weise von selbst. Werde ein selbstbewusster junger Mensch, der weiss was er will, der sich von der durchschnittlichkeit abehebt und dem es egal ist was andere von ihm denken. Lange rede kurzer Sinn, ich wollte also ein unerschütterliches Inner Game haben. Aber wie erreiche ich dies? Ich fing wieder an viel zu lesen, Bücher über Persönlichkeitsentwicklung und wollte irgendwie besser werden, wusste aber nicht wie. Ich suchte und sucht,e wie soll ich das eigentlich erreichen? Irgendwann kam dann mein bester Freund zu mir, und erzählte mir von einem Projekt was er jetzt starten wollte. Ich hörte worum es ging, war aber nicht sonderlich begeistert, und las weiter Dinge über Persönlichkeitsentwicklung und nahm diese Gelegenheit nicht war. Ich zog mir weiter unerschütterlich die Theorie rein, und redete mir selber ein, das wäre der richtige Weg um die Person zu werden, die ich werden wollte um dann jede Frau ins Bett zu kriegen die ich auch nur wollte. Ab einem gewissen Punkt änderte sich aber alles komplett, und das war nur ein ganz kleiner Punkt. Ich las folgenden Satz, und brannte ihn in mein Gedächtnis ein. Von da an, sollte sich mein ganzes Handeln danach richten: Machen ist die beste Medizin! Ab dem Punkt wo ich beschloss es auch in die Praxis umzusetzen änderte sich alles. Am nächsten Tag kam mein bester Freund wieder zu mir, und erzählte mir wieder von seinem Projekt. Diesmal sah ich das ganze aber von einem komplett anderen Blickwinkel, denn am Tag zuvor änderte sich meine ganze Denkweise, und ich lief nichtmehr mit einem Brett vor dem Kopf durch die Gegend! Ich beschloss also das angebot dieses Projektes wahrzunehmen. Und eins kann ich euch sagen, es war die beste Entscheidung meines Lebens! Ich lernte so unglaublich viel dazu. Lernte tatsächliche Führungsqualitäten zu entwickeln, ein aufgeschlossener Mensch zu sein, der kein Problem damit hat mit und vor wildfremden Leuten zu reden, wurde ein energievoller Mensch, wusste was ich im Leben will, all das was man für Pick Up auch entwickeln möchte. Das interessante dabei war, ganze geschah aber nebenbei, die ganze Persönlichkeitsentwicklung geschah nebenbei, weil ich mich weg von der Theorie entwickelte und einfach die für das Projekt nötigen arbeiten tat. Ich habe die ganze Entwicklung einfach durchgemacht ohne es richtig zu merken. Mittlerweile reise ich durch Städte, halte Präsentationen vor wildfremden Leuten, entwickel mich weiter, entwickel unternehmerisches Denken, werde immer selbstbewusster, kurz und knapp ich werde zu der Person die ich mir gewünscht habe zu werden, und das fühlt sich einfach fantastisch an. Viele Fragen sich vielleicht auch, was aus meiner Freundin geworden ist, schliesslich hat mich das Ende der Beziehung wieder dazu gebracht mich mit dem Thema Pick Up und hauptsächlich Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen. Wie manche vielleicht vermuten, der Kontakt kam durch Zufälle nach 8 Monaten wieder zustande und wir haben uns neu kennengelernt, weil wir uns beide sehr verändern konnten in der zwischenzeit. Und ja, wir sind wieder zu einer Beziehung gekommen, aber auf eine neue Art. Natürlich kennt man sich noch fast auswendig, aber wir haben uns neu verliebt und kennengelernt. Es hat sich das erfüllt was ich Anfangs wollte, und Warum?? Weil ich es wollte und gemacht habe!!! Der Sinn des ganzen Textes ist eigentlich, ihr bekommt jeden Tag so viele Möglichkeiten zu geworfen, aber man läuft mit geschlossenen Augen dran vorbei. Wenn ihr es wollt, findet ihr etwas was euer Leben verändern kann, und dann müsst ihr MACHEN! Seid aufgeschlossen gegenüber neuen Möglichkeiten, ihr könnt euch anfangs auch nicht vorstellen wie sehr sich euer Leben verändern wird. In dem Sinne: Machen ist die beste Medizin! Bei Fragen schreibt mir gerne!
  2. Woran lag's? Wie hast du dich gefühlt bevor du die leute angesprochen hast? und wie dannach?
  3. Hier sind ein paar echt gute dabei! Auch wenn die Reihenfolge nicht ganz stimmt http://www.timeout.com/newyork/live-music/50-best-sex-songs?pageNumber=6
  4. Hallihallo Mein Alter: 21 Alter der Frau: 20-22 Anzahl der Dates: 0 Etappe der Verführung: Leichte Berührungen Beschreibung des Problems: Ich war letztes Wochenende in ein paar Clubs feiern, auf dem Weg nach hause fiel mir an der U-Bahn Haltestelle ein Mädchen auf. Ich habe mich dann über ca. 5-10 Minuten mit ihr unterhalten an der Haltestelle und in der Bahn. Beide an der selben Haltestelle ausgestiegen. Das Gespräch war zwar gut, bin allerdings kaum auf Attraction gegangen, und hab sie größtenteils bemitleidet, dass sie jetzt schon auf dem Weg zur Arbeit war. Ich war ziemlich betrunken, habe mich aber soweit zusammengerissen. Sie hat sich gefreut über die Unterhaltung mit mir, anstelle wie es ihr sonst passiert, dass betrunkene Leute sie anfangen wollen zu küssen, fand ich lustig :D. Am Ende nach der Nummer gefragt, sie sagte sie hat einen Freund, ignoriert, NC. Nun würde ich gerne ein Treffen ausmachen, da ich aber krank bin, mich nicht gut fühle und meine Stimme schwach ist, bin ich unsicher was anrufen betrifft. Auf der anderen Seite, glaube ich durch das Gespräch kaum Attraction aufgebaut zu haben, und somit wäre ein anschreiben via Whatsapp/SMS eventuell kontraproduktiv. Allzu lange warten würde ich aber auch nicht, das ganze fand Freitag abend (für mich) / Samstag morgen (für Sie) statt. Fragen: Wie stark beeinflusst Krankheit/Stimme das Telefongame, nach eurer Erfahrung? Laune ist ja nicht die beste! Anschreiben trotz so kurzem Gespräch? Kann man gut Attraction aufbauen via Textgame ohne sich vorher intensiv unterhalten zu haben? PS: ich hoffe ich habe alle Erinnerungen aus der trunkenen mega Laune beisammen EDIT: Da ich krank bin, werde ich sie auch frühestens nächstes Wochenende treffen können
  5. Das kommt total auf dich und die Frau an, das kann man nicht pauschalisieren. Mal mehr mal weniger, aber ich persönlich finde dass auch mal ein Tag ohne Kontakt stattfinden sollte. Im endeffekt kommt es aber nur auf euch beide an, solange ihr nicht ZU viel schreibt, dass es langweilig wird.
  6. Ein Klassiker für Weihnachten!
  7. Wie wärs wenn ihr euch wieder in der selben Gruppe trefft? Ansonsten die Tage mal anrufen, und ein bestimmtes Treffen vorschlagen! "hey, ich bin gleich da und da, auf dem rückweg latsch ich bei dir vorbei, wie wärs wenn wir noch ein glühwein trinken gehen" Das dient jetzt nur als Bsp, da ich nicht so viel von Fragen a la "Hast du lust spazieren zu gehen?" halte. Übernehm mehr Führung bei den Vorschlägen, und wichtig in deiner Situation scheint mir auch, dass du die Verantwortung übers treffen übernimmst, falls sie echt Gewissensbisse wegen deiner Ex hat.
  8. Aus deiner beschreibung kann dir keiner sagen ob zu wenig attraction vorhanden war. Wenn du gesehen hast wie sie abgeholt wurde, weisst du ja wieso sie weg ist. Ist die Chance hoch sie nochmal zu sehen? Sonst hast du ja keine Kontaktmöglichkeit, und das Thema ist sowieso gegessen. Nächstes mal, wenn genug Attraction vorhanden, sagst du ihr einfach, sie solle noch kurz da bleiben, würde ihre Schwester ja nicht umbringen. Gespräch zum Ende lenken + NC.
  9. Du hast es schon richtig erkannt, mit deiner Ex, das war nur eine Ausrede/Test. Hättest weiter eskalieren müssen! Ich bitte dich, weil deine Ex Freundin sich vor einem 3/4 Jahr!!!! ausgeheult hat, bringt dich das aus dem Konzept? Klar, wären es beste Freundinnen, dann wäre das wohl was anderes, aber ich halte das in deinem Fall für nichts mehr als einen Test. Was möchtest du denn von ihr? FB? ONS? Aufkeinen fall fragen zu welchem Schluss sie gekommen ist etc. Über den Test kein Wort verlieren. Einfach Treffen, und Eskalieren! LMR beseitigen, fertig.
  10. 4 Dates, kein Lay -> ernsthaft verliebt? hmm.... Lern sie doch erstmal kennen! Meiner Meinung nach kann man in solch einer Situation auch schnell in der LJBF-Zone landen, achte auf ihre Körpersprache, und eskalier. Wenns gut läuft, inverstiert sie mehr, und eine Beziehung entsteht.
  11. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen, das ist keine LDR. Mach doch sobald wie möglich ein Treffen aus, am besten unternehmt ihr etwas was im Kopf bleibt, später FC. Willst du denn eine LDR aufbauen mit ihr? Kennst du sie gut genug dafür?
  12. Finds herraus! Ich meine sie hat dich schliesslich nochmal gefragt, habt ihr ein festes Treffen ausgemacht? Wenn sie dort dann nicht erscheint, dann ist es ein Flake. Aber bis hierhin alles cool!
  13. Isoliert? Eine Frau die du grade erst kennengelernt hast wird dich zu 90% nie anrufen! Warum? Gesellschaftliche Normen ist hier das Stichwort! Wenn du lust hast dich mit ihr zu treffen, ruf an, Date klarmachen, fertig.