Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Arbeiten'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Gast

    Stehend arbeiten

    Hallo, bin viel am PC, vor 8 Wochen hab ich mir einen ca.115 cm hohen Schrank gekauft auf dem jetzt mein Laptop steht. Bin fast nur noch im Stehen am PC. Ergebnis: -bessere Laune -wacher -weniger Augenringe -mehr Konzentration -etwa 40% mehr Kalorienverbrauch als im Sitzen. -keine Rückenprobleme mehr Am Anfang kann es anstrengend sein, aber man gewöhnt sich dran. Hat er sicherlich auch: http://footage.framepool.com/shotimg/qf/162055064-queen's-life-guard-wachsoldat-koenigspalast-sicherheitsvorkehrung.jpg
  2. Hallo Ich brauche mal eure Meinung bezüglich...meinem Vorhaben?! Zu Zeit bin ich in fester Anstellung. Der Job ist so lala (der Job ist langweilig und interessiert mich eigentlich nur noch, weil das Gehalt gut ist) . Daher frag ich mich schon lange, ob das alles sein soll, in meinem Leben. Daher wollte ich mich an der Uni/FH einschreiben. Zu meiner jetzigen Situation: Ich bin jetzt 28, was für ein Studium noch in Ordnung wäre, denke ich. Ich dachte da an Informatik, Fahrzeugbau oder Flugzeugbau als Studienrichtung. Ich habe jetzt einen Techniker + Fachoberschulabschluss. Es besteht die Möglichkeit über meine Firma für die nächsten zwei Jahre im Ausland zu arbeiten (da würden 20-50 Tsd Euro bei raus springen). Wären dann aber wie gesagt 2 Jahre und dann wäre ich 31/32. Danach würde ich dann studieren...oder es zu mind. versuchen ob es das richtige für mich ist. Soll ich mich schon für das nächste Semester bewerben (da wäre ich dann 29 Jahre) und auf das Geld zu scheißen und lieber gleich studieren gehen...? Da hier auch viele Studenten angemeldet sind im Forum, was haltet ihr davon. Auch wg. dem alter, hab ich da bedenken. Auch das Finanzielle (ohne diese Auslandsarbeit). Da ich mit meinem jetzigen Alter nicht mehr die Ermäßigungen / Rabatte bekomme wie noch mit 20.
  3. Hallo meine Freunde, ich möchte mal einen Post verfassen, der nicht mich, sondern eine Freundin betrifft. Und zwar geht es mir sehr nahe was sie durchmacht. Sie ist vor drei Jahren aus Kolumbien nach Deutschland gezogen, weil sie hier einen Mann geheiratet hat. Dabei hat sie ihre beiden Söhne zurück gelassen, denen es in Kolumbien aber sehr gut geht. In der Ehe hatte sie genug Zeit und Geld ihre Familie regelmäßig zu besuchen. Nun ist sie aber seit einem Jahr getrennt und hat einen gemeinsamen Sohn mit ihrem Mann. In Kolumbien hat sie einen Abi Abschluss im Bereich Pädagogik. Ihr Deutsch ist ganz okay. Jetzt zu meiner Frage. Was kann sie beruflich machen, dass sie ein wenig Geld bekommt? Sie hat das alleinige Sorgerecht und kann daher nur morgens arbeiten, wenn ihr kleiner im Kindergarten ist. Mir geht das alles sehr nahe und ich würde ihr super gerne helfen. Sie hat ihre Familie seit über einem Jahr nicht gesehen und ihr Ex-Mann macht ihr das Leben zur Hölle, weil er einfach nicht begreifen will, dass sie ihn verlassen hat. Das was er ihr ständig antut würde hier in diesem Post den Rahmen sprengen. Auf jeden Fall schlimm genug. Von ihm bekommt sie Null Unterstützung, ganz im Gegenteil. Also was könnte sie für eine Ausbildung machen? Wie könnte sie nebenbei etwas Geld verdienen? Ich habe an Kellnern gedacht, aber das ist meistens abends und da hat sie ihren Sohn. Oder als Verkäuferin? Aber da muss man manchmal auch abends arbeiten. Sie ist intelligent und könnte vielleicht Spanisch-Lehrerin werden? Ich bin für jegliche Tipps und Anregungen dankbar.
  4. Ladies and Gentlemen! Hierzu gibts schon ein paar Threads, weiß ich, aber irgendwie konnten die mir keine passende Antwort zu meiner Frage liefern. Ich war eigentlich schon immer sehr an anderen Ländern, Kulturen, etc. interessiert und habe deswegen schon lange den Wunsch, möglichst viele Orte auf unserer Erdkugel zu besuchen. Dabei dachte ich - für den Anfang - vor allem an ein Auslands-/Erasmus-Jahr während des Studiums. Nun habe ich gerade die Schule abgeschlossen (Matura - Abi für euch, deutsche Kollegen und Kolleginnen) und spiele mit dem Gedanken, gleich für ein paar Monate ins Ausland zu gehen. Vorerst kurz zu mir: 19 Jahre, Matura, Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse. Nun zu meiner Frage: Da ich - wie es in Österreich ja Pflicht ist - zunächst für 6 Monate zum Militär muss, mit dem ich im April 2015 fertig sein werde, und danach ein paar Monate Zeit bis zum Beginn der Uni (Oktober 2015) haben werde, überlege ich, ob es möglich wäre, für diese Zeit ins Ausland arbeiten zu gehen. Dabei dachte ich an einfache Kellner-Jobs oder derartiges (etwas viel besseres wird sich wohl nicht finden). Am liebsten wären mit größere Städte, da ich selbst in einer Kleinstadt aufgewachsen bin und dem Leben dort abgewinnen kann. Von Ländern her hätte ich an englischsprachige Länder (am liebsten England), aber auch an für mich sehr interessante, wie Schweden, Norwegen, Tschechien, Polen, etc. gedacht. Finanziell sieht es bei mir nicht übermäßig gut aus, aber ganz in Ordnung. Im arbeite über den Sommer in einem Betrieb, wo ich ganz gutes Geld verdiene. Von meinen Eltern bekomme ich das mindeste. Deshalb sollte es auch ein Beruf sein, mit dem ich mir wenigstens Wohnung und Verpflegung leisten kann. Wenn nötig, würde ich auch ein halbes Jahr später ins Studium einsteigen, um im Ausland zu bleiben. Dann würde sich vielleicht auch ein weiter entferntes Land eignen (USA, ...). Habt ihr derartige Erfahrungen gemacht, und was sagt ihr im Allgemeinen zu meiner Situation? (Zu den Ländern, den Jobs, dem Finanziellen?) Wäre für jede Hilfe sehr dankbar! Schöne Grüße Edit: Eigentlich wäre es für mich auch in Ordnung, in Deutschland zu arbeiten. Geht mir nicht zwangsläufig nur um Erfahrung mit anderen Sprachen, sondern einfach auch ums Erlebnis.
  5. Hallo liebe Community Aus einigen früheren Beiträgen habe ich gesehen, dass es hier im Forum einige Leute gibt die momentan in Asien leben und/oder dort schon ein Praktikum gemacht haben oder sogar Vollzeit dort arbeiten. Ich würde mich sehr dafür interessieren im asiatischen Raum ein 2-4 monatiges Praktikum zu absolvieren und hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben zum Bewerbungsprozess, mögliche Unternehmen die Praktika anbieten und Internetseiten/Vermittlungsfirmen bezüglich dem Thema. Ausserdem freue ich mich eure persönlichen Erfahrungen und Ratschläge zu hören. Hier einige Infos zu mir um ein Bild über mich und die Voraussetzungen zu erhalten: Ich bin Schweizer und habe auch in der Schweiz studiert und im Sommer meinen Bachelorabschluss in BWL erfolgreich abgeschlossen. Meine Noten waren übers Studium ziemlich gut und ich habe auch einen ansprechenden Endnotendurchschnitt. Ich mache jetzt ein Zwischenjahr bevor ich im September 2013 mit meinem Masterstudium beginnen werde. Momentan arbeite ich gerade für eine angesehene internationale Revisionsgesellschaft bei der ich ein 6monatiges Praktikum absolviere. Danach würde ich wie gesagt, sehr gerne noch ein internationales Praktikum machen, vorzugsweise in Asien. Alternativ fände ich auch die USA interessant, falls jemand da Tipps hat könnt ihr mir die gerne auch mitteilen. Zum einen will ich im Ausland Erfahrung sammeln und denke, dass speziell ein Praktikum in Asien eine sehr interessante Erfahrung sein würde. Ich bin an den Menschen und den Kulturen in Asien, speziell China, sehr interessiert und wollte schon immer mal eine Zeit lang dort leben. Am liebsten würde ich wohl in Shanghai oder Hong Kong arbeiten/leben. Aber auch Peking, Singapur etc. wären sehr interessante Städte. Ich denke ich würde persönlich viel profitieren und für den CV wäre es sicherlich auch ein grosses Plus. Meine Englisch Kenntnisse sind sehr gut und sollten kein Problem darstellen. Ich habe gedacht ich könnte ein Praktikum in China evtl. auch noch mit einem Sprachkurs in Chinesisch verbinden. Zeitpunkt wäre so ab Anfang Mai, wie gesagt für 2-4 Monate. Könnte aber auch später erst im Juni beginnen. Ich habe mich schon ein bisschen im Internet umgeschaut und mir ist aufgefallen, dass es relativ viele Praktika im Asiatischen Raum gibt die vermittelt werden, aber für die man eine Gebühr zahlen muss. Gibt es da von euch Erfahrungen dazu? Lohnt sich so etwas? Viel lieber würde ich natürlich mich direkt bei einer Firma bewerben. Kennt ihr einige Firmen die (regelmässig) Praktika in Asien anbieten? Am besten natürlich im Wirtschaftsbereich. Kann aber auch in der Industrie oder anderen Branchen sein. Ich freue mich sehr auf eure Antworten und ihr würdet mir, und anderen hier im Forum die vielleicht dieselbe Idee haben, sehr weiterhelfen! Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende! Rodaile