Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'sympathie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, gestern war eine Internetbekanntschaft bei mir. Wollte mich zuerst auf neutralem Boden treffen, aber da sie alles ablehnte was ich ihr vorgeschlagen habe, kam sie eben zu mir. Nunja, bisher war es immer so dass Frauen die zu mir kommen, ohne mich vorher kennengelernt zu haben, auch willig oder zumindest entspannt und locker waren. Das war diesmal nicht so. Wir hatten beide relativ wenig Interesse aneinander, sie war sehr verschlossen, anfassen lies sie sich garnicht (immer weiter weg gerückt), optisch war sie bestenfalls Durchschnitt und das Parfüm war schlecht gewählt. Alle Themen die ich angesprochen habe zogen nicht (Musik, Träume, Reisen, Saufgeschichten, Filme, Sex, usw...) Da ich aber ungern meine Zeit verschwende und mich ausleben will, hätte ich sie trotzdem genommen. Frei nach dem Motto: Einmal geht schon. Jetzt meine Frage: Kann man in solchen Fällen Sympathie und Lust aufbauen, obwohl man absolut nicht auf einer Wellenlänge liegt? Das merkt man ja innerhalb kurzer Zeit ob es passt oder eher nicht.
  2. Hi, ich war gestern mal wieder seit längerem im Club (und warum ich da nicht so oft hin gehe wird gleich ersichtlich) und habe festgestellt, dass ich dort irgendwie kaum eine Frau sympathisch fand. Ich hab an dem Abend insgesamt 8 erfolglose Approaches gehabt. Ich kann auch ganz gut nachvollziehen warum: Kann ich nicht verstehen wie man allein im Club nicht automatisch nerdy wirkt. Meine Art die Mädels anzusprechen war nicht grade kreativ, meist ehr ziemlich plump. Ich wusste nach den ersten zwei Sätzen auch nicht mehr was ich sagen sollte... (Das wohl wichtigste) Keine von denen hat mir wirklich gefallen. Vorab, zu meinem eigenen erstaunen musste ich feststellen wie selbstbewusst ich mich den Abend weg gefühlt habe. Manchmal war ich sicherlich noch zögerlich, aber prinzipiell war es mir wirklich egal abgewiesen zu werden. Es hat mich in keinster Weise erschüttert und ich fühlte mich auch nicht gedemütigt. Nun aber zum eigentlichen Thema.... Es ist mir durchweg aufgefallen, dass ich die meisten Mädels im Club eigentlich garnicht sympathisch fand. Das hat verschiedene Gründe.... Ich hatte zuerst gedacht, dass liegt daran, dass ich Allgemein Frauen mit na Tonne Schminke in der Fresse nicht besonders "ansprechend" finde, aber ich denke es liegt daran, dass ich Aufgrund von Intelligenzniveauunterschieben einfach keinen Draht zu diesen bekomme. Und ja, ich weiß, das klingt hochnäsig ist aber durchaus ernst gemeint. Ich würde sagen ich kann Menschen eine gewisse Intelligenz ablesen und ich hab ja durchaus schon sympathische Unterhaltung mit Mädels geführt mit denen ich gut klar komme, aber solche habe ich im Club einfach nicht finden können. Und nur mal am Rande: Das ist auch eine Sache die mich wirklich fertig macht. Ich sehe täglich soviele Vollidioten bei denen ich mich echt Frage wie die überhaupt überleben, aber das scheint bei der Partnerwahl irgendwie absolut Null eine Rolle zu spielen... Also... Ist meine Wahrnehmung vielleicht gestört? Lohnt es sich dann überhaupt in den Club zu gehen? Habt ihr schonmal ähnlich Erfahrung gemacht?
  3. Hallo Leute habe per online Dating eine Frau kennengelernt, bzw. dabei. Habe ihre Handynummer bekommen, und es gibt regelmäßige Telefonate. Interesse ist spürbar, "Wir treffen uns, keine Widerrede", "Ich will dich sehen" Sympathie ist auch vorhanden: "Ich mag dich sehr", "Wir haben so viele Gemeinsamkeiten, das ist ein Geschenk" Oder auch sowas wie: "Ich verstehe gar nicht, wie es sein kann, dass ich dich so sehr mag wir haben uns doch noch gar nicht gesehen" Dem gegenüber: "Es ist total schön, wäre echt scheiße, wenn ein Treffen das alles kaputt macht“ Alles echt reibungslos, bis: ihre persönliche Situation dazu kam.sie ist Mutter einer 19-jährigen, die für ein Jahr in die USA geht. die beiden haben offenbar eine total enge Bindung, eine etwas zu enge wahrscheinlich. Es begann damit, dass sie vor zwölf Tagen ihre Tochter bei sich aufnehmen musste, die hat sich wohl mit Drama und Spektakel von ihrem Freund getrennt, was zur Folge hatte, dass ich erst mal nicht so die Rolle spielte (sie erzählt ihrer Tochter erst dass sie jemanden kennen lernt, wenn sie weiß, dass es was definitives ist) Heißt im Klartext Sendepause, während dieser Zeit ist mein Gefühl ist ein klein bisschen etwas verloren gegangen oder überlagert durch ihren Verabschiedung Schmerz, was weiß ich. Sie hat einfach denke ich noch keinen Kopf für mich. Bin jetzt zweimal der Zuhörer gewesen, was aber sicherlich nicht förderlich ist.deshalb habe ich mich da jetzt mal ein wenig herausgezogen um nicht ständig verfügbar zu sein, bin ja nicht ihr Therapeut. Sprich der Kontakt war gestern eher schlecht, ich habe gestern Nachmittag das Handy einfach mal komplett weggelegt, bis jetzt nicht wieder angeschaut und auch ihre Nachrichten nicht gelesen. Einfach aus dem Grund, dass ich wüsste, dass wenn sie vielleicht von ihren Emotionen bezüglich ihrer Tochter beginnt, dass ich dann wieder mit Verständnis usw. anfange, aber ich bin sicher, dass würde all das, was da definitiv nach wie vor ist, noch mehr abschwächen und letztendlich das ganze kaputtmachen. Erste Frage: Was kann ich genau jetzt tun, was könnte eine Strategie sein? Wie könnte ich reagieren, wenn das Thema mit der Tochter erneut aufkommt? Der Mist mit ihrer Tochter ist jetzt wirklich übel hinderlich. Zweite Frage: Wie kann ich das Treffen deichseln, dabei steht eben dieser Mutter Instinkt echt sowas von im Wege? Der Abflug der über alles geliebten Tochter war am Montag. Kann sein, dass sie mich vielleicht braucht, aber dadurch würde ich glaube ich eher der gute Freund sein, und dahin soll es ja nicht gehen Hoffe es war jetzt erst mal eine gute Reaktion das Handy erst mal weg zu legen. Danke für eure Tipps und Unterstützung, kann sie momentan echt gebrauchen
  4. Tag zusammen. Undzwar habe ich mir heute ein paar Gedanken gemacht. Eigentlich habe ich damit nicht wirklich ein Problem, in der Praxis. Frage mich aber trotzdem öfters, wie es denn am besten ist. Es geht im Grunde darum sympathisch auf andere Menschen zu wirken, bzw. sich selbst zu einem sympathischem Typen zu entwickeln. Bei mir läuft es wie gesagt in der Praxis, allerdings hätte ich trotzdem einige Fragen dazu. Ich war früher eher der Typ, wo die Leute auf mich mit "oh.. der?" reagiert haben. Mittlerweile verstehe ich mich mit 90% der Leute auf die ich treffe sehr gut und werde auch oft (für mich grundlos) krass gefeiert. Nun, mir geht es jetzt hauptsächlich um die Balance zwischen dhv, also einen hohen Wert darstellen, bzw. zeigen und Bescheidenheit. Ich versuche meist möglichst bescheiden zu sein und garnichts irgendwie raushängen zu lassen. Andererseits denke ich mir dann immer wieder, dass ich mehr zu bieten habe und das eigentlich zeigen möchte, mir aber dann unsicher bin, ob es nicht zu viel wäre. Meine Frage nun; Wie macht ihr das? Inwiefern seid ihr bescheiden und wie sehr geht ihr auf dhv? Bzw. wie schafft ihr eine gute, sympathische balance dazwischen?
  5. Hallo, brauche Hilfe! Mein Alter: 21Ihr Alter: 19 2 Wochenist schwer zu beschreibenkeine Ahnung wie weiterwas soll ich machenZurzeit date ich ein Mädel, klar bin kein Profi und bin nicht sicher ob es das richtige Tread ist, aber jede Feedback ist mir wichtig. Habe sie auf einen Fest kennengelernt, sie angesehen und habe auch Sympathie gespürt. Da ich gehen musste habe die Nummer geholt. Nach 2 Tagen habe ich geschrieben und wir sind irgendwie bei Thema Essen geldandet, ich habe natürlich bisschen gelogen und ihr erzählt das ich von Asien stamme, und meine Eltern ausgewandert sind. Gut dann haben wir bei Ihr getroffen, ich habe gekocht, obwohl dort noch ihre Schwester mit Freund und einer Freundin waren, ist es gut gegangen, von Essen waren die begeistert. Dann waren wir alleine, tranken Wein und haben ein Film angeschaut;) Kam natürlich näher, sie hat am Anfang geblockt, aber hat nachher gab es auf. Habe Sie am Hals geküsst und bin weiter gegangen, sie wollte aber nicht, verlor den Mut nicht habe sie nach oben gelockt in Ihr Zimmer und wollte zum Abschluss bringen, war aber angetrunken und geil und habe am Hals geküsst, habe wohl dann verbockt. Sie hat mich gebeten nach unten zu gehen. Daraufhin tat ich aber auf den Typ mit Stolz und bin dann nach Hause gegangen. Paar Tage später traffen wir uns ihm Kino, "Initiative kam von Ihr" und ich habe es wieder einmal versucht. Sie umarmt und am Hals geküsst, habe Sie nachher gefragt was sie so von uns halte. Sie hat gesagt, dass ich am besten gar nicht versuchen sollte. Da fühlte ich so, ob ich gerade meine Oma nackt gesehen hätte. Plötzlich wollte ich alles sagen was ich von Ihr halte, riss mich aber zusammen da man es einfach nicht tut, oder nur wenn man wirklich keine Aussicht hat und sein Ego puschen möchte, aber es ist ein anderes Thema XD Habe Sie dann begleitet und da gab es immer noch KEIN KUSS! Wir kennen uns natürlich nicht lange, aber diese Unzugänglichkeit fand ich heiss, aber ich merke wie ich in das Schema von " herziger Typ" lande und mich es total ankotzt. Folgendermasse habe ich mich ein paar Tage nicht gemeldet und auf Einversuch getan, dass meine Ex wieder haben will. Sie hat mir dann paare Tage später geschrieben und fingen an wieder zu schreiben. Dann kam ich natürlich auf die Idee mir ihr zu treffen, sie hat gesagt, dass sie heute Viel vor habe und meldet sich wenn Sie Zeit hat. Habe aber gemeldet, sie hat aber gesagt, dass sie zu Müde sei und meldet sich morgen wenn sie Zeit hat. Nichts kam, da habe ich natürlich nicht gemeldet... FAZIT: Schon beim Schreiben merke ich dass ich stellenweise zu Needy war, aber ich kennt das bestimmt selber, wenn ihr Mal richt bock auf einen F**ck habt. Trotzdem die Lügen sind auch Scheisse, vor allem wenn Ihr mehrere Dates habt. Freue mich auf eure Antworten, bitte Tipps kein trolling oder so in der Art. Danke
  6. Moin Moin, ich hab mich vor einiger Zeit hier angemeldet und habe mich aber eher so gut wie gar nicht hiermit beschäftigt...ich Dödel :) Jetzt starte ich nochmal neu, habe aber ein riesen Problem wo ich keine Ahnung habe, wie ich es lösen soll: Ich strahle anscheinend irgendwas aus, was die Menschen verschreckt. Klingt echt blöd aber es macht sich fast täglich bemerkbar. Beispiel 1: Ich sitze in der Ubahn (München). Die ganze Bahn ist voll. Ich sitze in einem 4er Abteil (nennen wir es mal so....bedeutet 4 Sitzplätze;jeweils 2 gegenüber).Und nun kommts.......selten setzt sich jemand zu mir. Die Leute gehen zum "Abteil", gucken mich an und gehen weiter. Egal wie voll die scheiß Bahn ist. Und wenn sich dann doch jemand setzt, sinds meistens irgendwelche polnischen oder türkischen Gastarbeiter. Ich mein ich habe nichts gegen die aber es ist schon seltsam oder? Beispiel 2: Ich gehe gerne im Park spazieren. Mir kommen so viele junge hübsche HB's entgegen aber keine guckt mich an. Anders im Fitnessstudio. Da wird zwar in die Augen geschaut aber keine lächelt oder zeigt irgendwelche Regungen. Ich finde die ganze Situation ziemlich strange. Kurz zu mir: definitiv hübsch, 1,78m, sehr muskulös, eher der deutsche Typ Verzweifelt wie ich bin habe ich versucht mein Verhalten zu variieren oder zu verbessern. Lächeln sinnlos, freundlich gucken sinnlos, cool sein sinnlos..... Es muss ja irgendwas mit meinem Inner Game zu tun haben aber keine Ahnung wie ich das wieder richten kann. Hat jemand eine Idee? Grüße Chunki
  7. 1. Mein Alter 18 2. Alter der Frau 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 Dates 4. Etappe der Verführung Leichte Unabsichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Sie ist 17 geht gerne mit ihren Freundinnen auf Partys. Hält nichts von Jungs die nur auf das eine hinauswollen. Hat gegenüber mir ein solches Vorurteil, das sich durch ihre Freundinnen verfestigt hat( Vermutung, da einige ihrer Freundinnen paar Mädchen kennen mit denen ich mal etwas hatte). Sie möchte etwas ernstes, versucht aber kompliziertem hin und her aus dem Weg zu gehen.Vermutlich erwartet sie von mir die ersten Schritte was Küssen angeht. War mit dem treffen auch so. Ich mag sie wirklich nur habe ich Angst, sie durch falsches benehmen zu verlieren. Hatte sie schon einige male abgeschrieben da sie sich etwas distanziert verhalten hat, was aber im Grunde nachvollziehbar war (mehr oder weniger).Ich war mal zu schnell mal zu langsam( was die Beziehung angeht) Da wir uns erst seit kurzem kennen, sind durch SMS und Chatten wahrscheinlich einige Missverständnisse und Fehl Interpretationen aufgetaucht.Ich spiele Theater, interessiere mich für Philosophie und werde voraussichtlich Psychologie studieren. Das scheint sie alles wenig zu beeindrucken ( was ich toll finde ) Bisher hatte sie viel mit Sportlern zu tun. Seit dem trainiere ich wieder regelmäßig (5 die Woche seit 3 Monaten). Am aussehen liegt es nicht, so selbst verliebt wie das auch klingt. 6. Frage/n Wie sollte ich am besten vorgehen um ihr deutlich zu machen, ich mag sie und ich habe die Absicht einen Schritt weiter zu gehen. Sie soll mir vertrauen und anfangen sich fallen zu lassen. Sie ist in der Phase in der sie anfängt die Welt zu verstehen und zu wissen was sie will und erwartet. (Selbstverwirklichung) Sie malt gerne, ist aber nicht ganz so gut. Wir treffen uns nächste Woche, was soll ich mit ihr unternehmen? Am besten etwas mit einem kleinen zauber in der Nacht. Wie kriege ich sie dazu sich auch manchmal bei mir zu melden, mich zu vermissen. Danke ! Wyrdfell, Lien and Mr.Nice030 like thisLike This