Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'system'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. 10 TAGES-TRIP als LIFECHANGER - Losing an Illusion, makes you wiser than find the truth. Ich teile diese Erfahrung, weil ich niemals damit gerechnet habe, dass ein eigentlich normaler Urlaubstrip SO VERDAMMT VIEL bewirken kann. Ich habe Anfang August ein 10-Tages-Trip nach Asien unternommen. In diesen 10 Tagen habe ich Wassersport betrieben, Gebirge bestiegen, unglaubliche Naturlandschaften erlebt, heilige Orte besucht, Frauen verführt, viele neue Menschen kennengelernt, die mit mir mitgereist sind, meditiert, gelernt tagelang nicht zu schlafen, und das WICHTIGSTE: 10 Tage lange im JETZT gelebt und pures Glück erfahren. Keine negativen Vibes, keine Gespräche über teure Autos, Rechnungen, Verträge, Studium, Noten und vorallem: über die Zukunft. Ich habe praktisch in einer Wolke mit ca. 20 Menschen gelebt, die alle ausnahmslos auf einer Wellenlinie waren. Es waren nicht nur die besten 10 Tage meines Lebens, es waren auch die, die mich vermutlich am stärksten innerhalb kürzester Zeit geprägt haben. WARUM? Dieser Trip beantwortete nicht meine offenen Lebensfragen, sondern: es stellten sich alle meine Fragen neu. Diese Reise hat bewirkt, dass ich meinen kompletten Lebensentwurf, meine Lebensziele, meine Lebensaufgabe und mein in Deutschland geführtes Leben hinterfragen musste. Ich habe einige Wochen nach der Reise erstmal gebraucht, um diese Eindrücke überhaupt zu verarbeiten und zu verstehen, was hier gerade passiert. Ich habe wochenlang nur nachgedacht, ich habe das so sehr gebraucht und es tat so unglaublich gut. Leider habe ich immer noch offene Fragen, aber vielleicht haben diese auch einfach ihre Daseinsberechtigung. Nicht auf alles habe ich eine Antwort finden können und von Dingen, von denen ich vorher felsenfest überzeugt war, bei denen ich mir nicht mehr ganz so sicher. Bevor ich diese Reise antritt, hatte ich weder Erwartungen, noch irgendwelche Vorstellungen von dem Trip. Ich habe auch keinen Reiseführer noch ähnliches studiert, ich packte einfach alle meine Klamotten in einer Koffer und fuhr zum Flughafen. Ich hatte vor der Reise eine sehr anspruchsvolle 4-wöchige Klausurphase in meinem Wirtschaftstudium, bei der ich an meine absolute Leistungsgrenze bis dato gegangen bin. Außerdem konnte ich auch vor der Reise behaupten, genau zu wissen was ich will. Das sah dann ungefähr so aus: "Auto X, Studium fertig bis 20XX, Job XYZ in Stadt, Praktika IN XY, Auslandssemester OPTIONAL, Praktika und dann schön durchstarten. HAMSTERRAD incoming war wohl das Programm. Klar mal hier und da über Selbstständigkeit, finanzielle Freiheit, "Comfortzone verlassen" nachgedacht, aber erst nachdem Aufgabe XYZ fertig ist. Nach dieser Reise begann ich ALLES zu hinterfragen: "SouuL, wenn du das alles hast, was erfüllt dich persönlich?" - lautete meine Frage. 40 Jahre in einer deutschen Großstadt zu arbeiten, 2-3x im Jahr ein bisschen Urlaub und dann den Versorger spielen? Gute Nacht. Diese Reise hat somit mir nicht nur die Augen geöffnet, sondern auch meine Schwächen offenbart, meine Prioritäten im Leben durcheinandergewürfelt und mir gezeigt, was ich eigentlich für meine Erfüllung benötige. Was hat mir diese Reise gelehrt? 1. Unsere Erfüllung liegt dort, wo wir maximales Glück im gegenwärtigen Moment erfahren. Ich habe endlich verstanden was es bedeutet in der Gegenwart zu leben. Mit Gleichgesinnten am Lagerfeuer zu sitzen, gemeinsam aus einer großen Schlüssel zu essen, mit dem Paddelboot einen Wasserfall runterzurasen, in einer Oase mitten in der Wüste in Zelten zu schlafen und Nachts Sterne zu beobachten, Menschen durchgehend lachen zu sehen, extrem starken Zusammenhalt innerhalb einer Gruppe zu erleben, Kamele reiten, Jet-Ski fahren, Partys auf dem Rooftop eines Wolkenkratzers zu feiern, Diskos, auf alles einen verdammte Fick geben, rummachen, Kopf ausschalten, nicht an morgen denken, den verfickten Moment am Pool genießen und sich es verdammt gut gehen lassen. -> Diese Erfüllung kann ich mir schwer in meiner verregneten, depressiven, unattraktiven Heimatstadt, so groß sie auch sein mag, kaum vorstellen. Ein teures Auto und das schöne Haus bringt mir nur kurzzeitig Erfüllung und ist sehr materialistisch geprägt. Vitamin D Mangel - das größte und meist unterschätze Problem in Deutschland 2. Wandere über viele Straßen, kehre heim und sieh alles an, als wäre es das erste Mal. Als ich zurückgekehrt bin, sah ich meine Heimatstadt anders. Ich sah meine Ziele und meine Intentionen anders. In einigen Zielen wurde ich bestärkt, ich fing sofort an 10 Gänge hochzuschalten und war intrinsisch sehr stark motiviert. Das sind Dinge, die meine Person entwickeln. Andere Dinge, wie z.B. teure Anschaffungen habe ich komplett verworfen. Diese Entwicklung habe ich mir so nicht vorstellen können. Alleine wenn man das Lebensgefühl und die Lebensqualität auf einer Reise mit seiner gegenwärtigen Situation in Deutschland vergleicht, fällt man aus allen Wolken. Man lebt hier ja nicht schlecht, und ich rede hier nicht von 50m2 Wohnung oder schicke Bude als junger Erwachsener. Auch nicht von Mercedes AMG oder Golf. Es geht mir vielmehr um dieses Lebensgefühl was man als Reisender erlebt. Das Gefühl, sich so leicht zu fühlen wie eine Feder. Ich kann es leider nur sehr schwer beschreiben. Es ist eine Mischung aus Freiheit, ein Fick auf alles geben und Sicherheit, bezogen auf den Glauben, alles erreichen zu können, was man will ohne das man abhängig ist von Vorgesetzen und den Erwartungen und Zielen von anderen. 3. Sei kein Systemsklave. Das habe ich schon ziemlich früh gehört. Mit 18. Aber etwas zu hören, und zu verinnerlichen, sind 2 Paar Schuhe. Ich musste erstmal mich aus diesem ganzen System Schule-Studium-Praktika-Bewerbung-Job-Haus-Rente entkoppeln, um zu verstehen wie vorgeebnet MEIN Weg ist. Mir ist in diesen 10 Tagen erst bewusst geworden, dass ich mit voller Geschwindigkeit auf diesen vorgeebneten Weg draufsteuere. "Unbewusst" werde ich noch von meinem Umfeld ständig in diesen Weg gedrückt. "Du willst ein Jahr lang rumreisen??? Aber was sagst du dann deinem Arbeitgeber? Du weißt aber schon, dass du dann schon über Regelstudienzeit bist und du musst dann schlagfertig argumentieren, was du gemacht hast." Was ist wenn du dich erst mit 28 für nen Job bewirbst? . Nein, ich bin dann nicht zu alt. Nein, ich will nicht mit 80 rumheulen, dass ich lieber auf meinen zukünftigen Arbeitgeber geschissen hätte und einfach mal 2-3 Jahre alles gesehen haben will, worauf ich Bock hatte. 4. Das beste Projekt bist immer noch du. Leugne es nicht. Büßt eure persönliche Entwicklungsarbeit nicht für eure Karrierechancen ein. Bitte verwechselt das nicht mit Naivität. Eine finanziell abgesicherte Zukunft ist essentiell. Man kann sich nicht von Luft und Liebe ernähren. Aber es gibt Zeiten im Leben, da nutzt man die Möglichkeit oder lässt sie verstreichen. Mit 40 zum Chef zu rennen und sagen "Du, ich würde gerne 1 Jahr Work&Travel machen" stelle ich mir deutlich komplexer vor, als zwischendurch im Studium auf die Kacke zu hauen. 5. Nur angewandtes Wissen ist Macht. Die besten Ratschläge, unglaubliche Erkenntnisse von den cleversten Menschen in einem Buch aufzuschreiben und auf sie zugreifen zu können sind wertlos, wenn sie nicht in die tägliche Routine übergehen und man diese Dinge vorlebt. xxx Das soll hier kein belehrender Beitrag werden. Ich sage nicht, dass ihr alles hinschmeißen sollt und euch auf pump ne Urlaubsreise gönnen solltet. Aber vor allem diejenigen, die viele offene Fragen haben und bisher vom 0815 Weg nicht abgekommen sind, rate ich dringend mal außerhalb vom Tellerrand zu schnuppern. Und bevor ihr das nächste mal Urlaub bucht, überlegt euch zweimal ob 2 Wochen All-Inclusive Spanien vollfressen und am Pool rumliegen doch die beste Option ist. Diese Reise und die dazugewonnene Erfahrung waren für mich persönlich ein Wegweiser und ein großer Schritt nach vorne in meiner Entwicklung. Einige von euch und von meinem Freundeskreis die bereits viel gereist sind,können deutlich weiter als ich sein und haben andere Erfahrungen gemacht, davon gibt es in diesem Forum ja bereits einige gute Beispiele. Falls ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, bitte her damit!
  2. General X

    Premium Escalation Berlin

    bis
    Premium Escalation Training! 02/03 April 2016 | Berlin „A little less conversation, a little more action" sang schon vor Jahrzehnten Elvis Presley, und der Mann musste es wissen, schließlich war er Rock'n'Roll-Star und hatte Millionen von Frauen zu seinen Füßen. Bei der Verführung ist die Eskalation der absolute Grundstein für den Erfolg. Umso tragischer, dass nur wenige die Kunst der Eskalation wirklich beherrschen. Hier geht es nicht um einfache Formeln wie „Küsse sie einfach!" oder „Berühre sie doch einfach!". Das hier ist ein Workshop, der Ihnen die genaue Systematik hinter der Eskalation aufzeigt. Wie man zum Kuss kommt, wie man zu der Intimzone der Frau gelangt, ohne große Widerstände. Wenn das Prinzip einmal klar ist, werden Sie überall fremde Frauen küssen – im Club, bei Dates, auf der Straße, einfach immer und an jedem Ort. Sie werden nie wieder Angst vor der Eskalation haben, denn Sie werden sie vollkommen beherrschen. Dies ist der einzige Eskalations-Workshop in Deutschland und einer der ganz wenigen auf der Welt. Features des Premium Escalation Trainings Für Anfänger geeignet, die nach der Attraction nicht effektiv eskalieren; für Pros geeignet, die bereits stark im Game sind und Eskalationsabläufe drastisch beschleunigen und verbessern wollen Komplettes Eskalationsspektrum: Eskalierende Berührungen, Einleitungen zum Intimitätsaustausch, Kiss Closing, Sexual Framing & Fuck Closes Focus auf nonverbale Verführungsstrategien: weniger Worte, mehr rangehen, mehr Eskalation Erlernen Sie klare Strukturen & Eskalations-Abläufe, die Ihr Game kontrolliert vorwärts pushen Werden Sie ultra männlich und zum dominierenden Sexmagneten HIER KLICKEN UND INFORMIEREN Weitere Infos zum Programm sowie zur Anmeldung unter www.progressive-seduction.com
  3. Hallo Community, ich werde kontinuierlich meine Erfolge & Misserfolge hier dokumentieren. Ich versuche soweit es geht nach Plan und mit System zu gamen. Produktive Kritik, Pro Feedback und Besserrungsvorschläge sind erwünscht. Außerdem hoffe ich, dass ihr etwas aus meinen Erfolgen & Fehlern mitnehmen könnt. Index I. Fräulein BLA-BLA & die 12 KissClose Versuche II. I. Fräulein BLA-BLA & die 12 KissClose Versuche 1.) Vorbereitung für dieses DayGameDate: Vorbereitung im Forum: http://www.pickupforum.de/topic/134071-frau-will-mittags-in-ein-cafe-ich-will-abends-in-eine-bar/ Logistik: A Kennenlern Location [Laden] --> B B Ortwechsel [spazieren] --> C C 1. Wohlfühl Lokation [Eisdiele] --> D D Ortwechsel [spazieren] --> E E 2. Wohlfühl Lokation [Park] A>B>C>D>E Laden>Spazieren>Eisdiele>Spazieren>Park Vorlage für zeitliche Anwendung der Werkzeuge des Verführungskünstler: (Noch keine Veröffentlichung - Lesen!) 2.) Field Report A (Vor dem Geschäft) Ich treffe mich Nachmittags mit dem HB vor einem hier ortliche bekannten Musikgeschäft, da wir beide dieses gemeinsame Hobby haben. SHIT: Hi HB: Hi, *blabla* (Irgendwas war da im Schaufenster, irgendeine pinke Ukulele, sie redet sofort von dieser Ukulele.) Händeschütteln, küsschen links und dann rechts (KINO) Ich schaue sie mir nochmal kurz an. Sie ist ziemlich süß, aber nicht ganz so süß wie auf ihren Instagram-Fotos, nebenbei ich schätze sie ca 1,60m Groß, hat aber schätzungsweise Schuhegröße 42.Ich find sie ganz knuffig, vorerst... Ok, let the Game begin, ich bringe meine "Damals als mein Vater" -Comfort Routine. Ist vielleicht ein bisschen früh aber ich machst jetzt schon, weil der Laden gerade da ist und ich bisschen unsicher bin. Ich denk mir, dass ich die Routine lieber bei (D) hätte machen sollen, da wir eh noch mal hier am Laden vorbeigehen hätten müssen auf n Weg zur 2. Wohlfühl Lokation. SHIT: Der Laden ist ganz Cool, da kommen alte Kindheitserinnerungen wieder auf, damals als mein Vater mir keine Gitarre kaufen wollte...*blabla* , die Routine war zu früh, ich mach dann noch einmal nen C&F um die Situation zu entspannen... Ok lass uns zum Eisladen gehen. B (Schätzungsweise eine 600-700m Strecke) Sie redet schnell und viel. Das Wort "viel" sollte sich noch steigern, sie ist ein high-energy-Girl, aber keins von diesen auf party schreienden Whu-Girls. Sie erzählt etwas über das Wetter. Über die Örtlichenkeiten hier. Sie arbeitet in der nähe... *blabla* Ich unterbreche sie und stoppe sie am Arm (KINO). SHIT: Du bist aber klein, hehe Ich gehe näher ran und wir vergleichen unsere Körpergröße. HB: ja, stimmt 1,60.. hehe. Ich denke mir, Bingo. SHIT: Gut siehst du trotztdem aus und schön braun.. oh zu früh gesagt...hehe Wir gehen weiter, und halten noch bisschen smalltalk über etwas, was ich schon wieder vergessen habe. Sie erzählt etwas von Sport, ich überprüfe ihre Sportlichkeit sofort anhand ihres Bizeps *greif* (KINO) C (Eisladen) Am Eisladen angekommen, hatte ich eigentlich eine längere Schlange erwartet. Wir kommen schnell dran. Also gehen wir rein und kaufen Eis. HB: äähm... eine Kugel Schokolade in der Waffel bitte. SHIT: 2 Kugeln im Becher, einmal Banane und ähmm.. HB: Ja, jetzt muss die Kombination passen hehe SHIT: Vanille, ich nehme Vanille. (Leider fällt mir nichts schlaues auf ihre Aussage ein). Ich bezahle meins, sie zahlt für ihres. SHIT: Halt mal bitte kurz die Decke (1. Bait/Hook) HB: Ok (Sie springt durch) Wir gehen in Richtung Park. D(Schätzungsweise eine 1100m Strecke) Wir reden über ihre Eltern, welche zurzeit im Urlaub sind, dann über Urlaubsziele, dann etwas über meine Fake Klamotten z.b. über meine Fake Vans Hose, welche ich gerade an habe und bei der immer der Hosenstahl auf geht, was ihr auch auffällt, peinlich denk ich mir. Dann etwas über ihren Job und so. Wir kommen irgendwie auf das Thema Blutspenden, sie erzählt mir, dass sie einen Autounfall mal hatte und zeigt mir ihre Narbe am Fuß. Erst jetzt komme ich dazu mir ihre Beine mal anzuschauen. Kurz aber Hola.. die würd ich gerne mal küssen, denke ich mir. Warst du mal Venusmodell? hehe. Ich stelle fest, ich hätte das Eis lieber in der Waffel nehmen sollen und nicht im Becher, mir fehlt eine Hand fürs KINO und ich kann nicht so schnell löffeln,essen und reden, es tropft! ...es tropft! Meine Hände verkleben mit Zucker, ich frage sie nach einem Taschentuch, sie hat keins, ich schmeiße das Eis lieber in den nächsten Mülleimer. HB ist mittlerweile ganz entspannt und redet schon ziemlich verdammt viel aber auch viel oberflächliches Zeug. Dieses "ziemlich verdammt viel", sollte sich aber im laufe der Zeit nochmal um 500% steigern und das alles noch nüchtern... ... E1 (Park) Im Park angekommen breite ich die Decke im Halbschatten aus. Ich sage ihr, dass sie mir helfen soll, sie tut es. SHIT: Zieh mal da bitte dran, aber ganz Glatt ja (2. Bait/Hook) HB: Ok (Sie springt durch) Wir sitzen nun im Park und führen einen Dialog, der sich leider zunehmend in einen Monolog entwickeln wird. Leider auch aus Konzentrations bedingten Gründen, meinerseits. Mein Ziel ist es den Comfort zu vertiefen, ASD auszuhebeln und ein Eskalationsfenster zu schaffen damit ich einen KC ansetzen kann. Ich versuche also von ihren immer wiederholbaren Themen über Studium und oberflächliche berufliche Zukunft auf Comfort Themen rüber zuleiten, dies klappt auch irgendwann. Wir unterhalten uns über treue, Beziehungen, Heiratsgründe, Musik, Gesellschaftliche Konditionen. Ich bringe die Zwiebel-Mädchen Routine von Flow&Blow. Weil ich finde, sie passt einfach zu ihr. Sie hat viele Schutzschichten, ich denke aufgrund von ängsten. Sie redet aufeinmal von andern Männern und von Männereigentschaften. HB: *blabla*derdiedas.. aber du bist Cool! Ich denk mir hööö.... IOI? SHITTEST? kp? Ich bin mir nicht sicher, ich reframe. SHIT: Vielen Dank, dass du mich bewertest.. haha (Reframe) Ich sage spielerrich, dass sie ganz schön viel redet, aber dass das cool ist. Sie redet nun 10% weniger Ich-Bezogen. Wir unterhalten uns über die Gesellschaftlich Rolle des Mannes, Anprechen diesdas.. Mir fällt auf, dass sie eine starke Frau ist, welche aber ihre unsicherheit durch ihre auffallende PersönlicheStärke kompensiert. Sie erzählt mir, dass sie im Club selber Männer anspricht oder ab und zu mit Absicht etwas fallen lässt, falls sie einen Mann süß findet. AHA!?, Also Jungs aufgepasst, bei angeblichen Tollpatschingen Frauen! Dann merke ich wieder, sie will wieder irgendwie auf Job/Universitäts, etc Themen, ich unterbreche sie. SHIT: Du bist eine sehr starke Frau, viele Männer können solche Frauen nicht händlen. Aber das ist Ok, du kannst aber auch, damit vielen Männern die Eier abschneiden. --> Meinen Subkommunikation: Ich kann mit starken Frauen,wie du es bist, umgehen! Das lief Super. Wir reden weiter, sind in so einer Bubble bezüglich Comfort. Ihre Augen glänzen immer mehr, intensiver Augenkontakt (IOI), deutliches anfassen an ihren Haare (IOI), Körper sehr zugewendet (IOI). Ich denk mir das ist ein Eskalationsfenster für einen KC....Ich bekomme Panik. Was soll ich tun? Was soll ich tun? Was soll ich tun?.... Wie soll ich es tun? Wie soll ich es tun? Wie soll ich es tun? Wie soll ich es tun? Wie soll ich es tun?! Ich hab Angst. Habe ich genug KINO gemacht? Ich hab es die letzten 20min bisschen eingestellt, nicht konstant erhöht. Mein Bauch fühlt sich komisch an. Vielleicht sind das aber auch nur Blähungen *lach*!? Ich denk mir "küsse sie, Küsse sie.." Ich werde still, wir werden still, sie beginnt, gottseidank, weiter von Oberflächlichen Zeug zu reden, ich höre zu, ich denk mir mist, Eskalationsfenster verpasst. Sie redet 15min weiter von Beruf, job. Also nichts tiefes, Sie fragt noch nicht mal, mich irgendetwas. Wenigstens keine Gesprächpause, denk ich mir. Zum Glück. HB: Sag mal weißt du wie spät es ist, *Gähnt* ? SHIT: *Uhrzeit*. Ich weiß ich muss wieder Comfort herstellen, eine Bubble, irgendwas, ich schaff es irgendwie. Mein Bauch fühlt sich wieder komisch an. E2 (Die 12 Kissclose Versuche) Ich denk mir fuck, meine Konzentration schwindet, jetzt oder nie. Ich bin SHIT und scheiße auf alles. Mir fällt da ganz zufällig eine Kiss-Close Routine, für Mädchen mit Hohenrededrang, von einem andern PUA ein. Ich tuhe meinen Zeigefinger über ihre Lippen. (Ziemlich Creepy, ich lach mich innerlich fast Tod, ich kanns grad selber nicht fassen, dass ich so eine James Bond Sache bringe... ) SHIT:psssssssssss.... du redest echt ziemlich viel aber das ist cool. Ich hör dir schon gar nicht mehr zu, ich denke seit 10min wie ich dich küssen kann. Also dacht ich mir ich frag dich einfach, darf ich dich küssen? Ohne auf eine Antwort zu warten Versuch ich es einfach! --> 1. KC-Versuch. Sie block, geht weiter nach hinten und lacht. Ich komme nicht an ihre Lippen. Sie wird rot, und sieht verblüfft aus. Sie bleibt auf der Decke. Ich versuchs noch mal 2. KC-Versuch, 3.,4., KC Versuch, ich komme nicht an ihren Mund. Ich bin halb auf ihr. Sie wird noch röter, bleibt aber auf der Decke und ruft.. HB: omg, omg, wieso, was, wieso geht ab, was geht ab, was geht ab. SHIT: Ich weiß Dumm. Ja..., Ähm.. hör mir mal ganz kurz zu..hehe Ich nähere mich SOFORT ihrem Mund, und versuche ganz schnell & hartknäckig den 5. KC ..., mist zu langsam. Und den 6. und den 7. und den 8. Versuch gleich hintereinander. Ich Küsse ihre Wange. Sie fühlt sich echt super an. Sie ist stiller als sonst. HB: Ich steh gleich auf und geh. SHIT:ey, da war aber noch kein Nein. Ähm sag mal alles Ok, du bist ziemlich rot im Gesicht? *grins* Ich lasse ihr Raum. Gehe ein bisschen weiter weg, auf der Decke und lache leider mega voll dumm^2. Ich werd unsicherrer, sie ist stiller und immer noch rot aber auf der Decke. Sie sieht sehr verunsichert aus, das macht mich grad voll an. Von der starken Frau zum süßen Mädchen, sie sagt niedlich.. HB: Ich hab das einfach nicht jetzt wartet, ich weiß grad nicht was ich denken soll. Sie steht auf, setzt sich aber gleich wieder hin. SHIT: Warte, ist doch nur ein Kuss, was ist so schlimm? Ich denke mir scheiße, SHIT, SHIT, SHIT geh jetzt bloß nicht auf die Logische Kommunikations-Ebene, scheiße, nein, nein!! Das geht sonst Schief, Fuck, Fuck, Fuck was soll ich tun. Calm down und am besten Frame halten und auf Replay.. :-D ...Ich bin so ein Opfer, ich nähere mich langsam an, stück für stück auf der Decke, zu ihr. Sie... HB: ähm.. SHIT, was machst du da?... äähm Nein? ich steh gleich auf. SHIT: Ein nein heißt bei den meisten Frauen Noch nicht. Ich könnt mich so umbringen für diesen Spruch.. 9. KC Versuch, 10., KC Versuch. Alle sehr,sehr,sehr verzweifelt. Sie lacht kaum noch. HB: ah, ich steh jetzt gleich auf, SHIT. Sie ist jetzt weniger richtig rot aber immer noch auf der Decke. Ich sag leider aus Unsicherheit... SHIT: ja, dann geh doch! *grins* Hatte sie glaub nicht erwartet, sie sagt leise meinen Namen.. HB: oh..., ... SHIT. 11. KC Versuch. HB: Du weißt, dass das jetzt einbisschen Creepy ist? SHIT: ja, aber du bist süß, ich steh drauf wenn Frauen rot werden. *total verzweifeltes Grinsen* Ich denk mir, ich bin der absolute Vollidiot. Ich denke mein Unterbewusstes wollte, dass sie geht. Meine Konzentration ist auch am Ende, sie hat halt 120min sehr, sehr viel geredet und ich hab versucht intensiv zuzuhören. Ich merk, dass wird nichts. Ich mach den 12. KC Versuch. Sie steht auf und sagt. HB: Das ist verrückt, du Spinner, wie kannst du mich nur nach erst 60min versuchen zu küssen und das auf so einer, BLÖDEN, DECKE!!! Ich sag schnell SHIT: Normalerweise bin ich Schneller. *schon ermüdendes grinsen* Wir saßen aber schon mittlerweile 150min hier, obwohl sie nur 90min für heute Zeit angegeben hatte. Ich wusste, ich hab es einfach verkackt. Ich hatte einfach Angst. Keine Ahnung. Sie steht auf und zieht sich jetzt die Schuhe an. Ich stottere den "Shia LaBeouf" aus Transformers... SHIT: "wa... wa..., warte, warte, wa wa wa wartwartwarte, warte, warte, warte... ich bring dich noch..." Sie unterbricht. HB: NEIN, du bringst mich nicht nach Hause. Das ist creepy. SHIT: Ich meinte eigentlich nur zum Ausgang des Parks. Sie geht weg. Sie ist ca 20m von mir entfernt. Ich denk mir vielleicht krieg ich noch die Kurve. Ich halte den Frame, oder was auch immer. Ich bleibe die ganze Zeit ruhig, auf der Decke liegen, ich weiß das ist jetzt wichtig, nur so kann ich es vielleicht noch schaffen. Ich ziehe mein Handy, guck ihr hinterher und ruf sie sofort an, vielleicht kriege ich noch die Kurve, sie nimmt nicht ab.Ich sehe sie von der Decke noch bisschen, schreibe ihr eine kleiner Herunterspielung bei whatsapp. Sie schreibt sofort. HB: Ich weiß nicht was ich denken soll, ich brauch erst mal abstand. Ich schreibe.. SHIT: Alles cool, ich sitze hier. Ich schreibe nichts mehr. Sie schreibt nichts mehr. Ich weiß nicht warum, aber ich fühle mich nicht schlecht, ansonsten hab ich immer ein komisches gefühl in der Magengrube. Mir wird immer bewusster, dass das eine scheiß Aktion war, aber mir wird auch klar, dass ich meine Ängste überwunden habe. Ich verspürte vom Kiss-Closeversuch 2 - 9 keinerlei Angst, ich hatte sogar das Gefühl, dass ich vor Energie nur so strotzte. 10 -12 bekam ich wieder Angst. Aber jetzt grad nicht, ich fühle mich grad wirklich gut, fast irgendwie High, ich fühle mich ganz frei, aber vielleicht genießte ich auch einfach nur die Ruhe ohne *blabla*... oder ich musste einfach nur furzen *lach* ..Ich denk mir verspielt, WIN-WIN Situation.. aber geküsst hätte ich Fräulein BLA-BLA dann doch schon ganz, ganz gerne, sie war super süß. Ich bleibe auf der Decke, lege mich ganz entspannt auf den Rücken, Sonnenbrille auf, und genieße die Sonne & Natur im Park. ©SHIT
  4. Moin moin, Wie funktioniert eigentlich das deutsche Gesellschaftssystem? Wie lernen die Deutsche neue Leute kennen? Wie entwickelt sich eine Verbindung zwischen zwei fremde Menschen zu eine Freundschaft in Deutschland? Ich habe jetzt keine Sehnsucht nach zu Hause. Ich begriff nun dass es einen Unterschied zwischen das Gesellschaftsleben in Nordeuropa und Südeuropa gibt. Ich habe auch gehört dass es dasselbe Unterschied zwischen Norddeutsche und Süddeutsche gibt. Hier ist eine Übersicht von meiner Beobachtung: Süd: Antonio möchte mit seinem Kumpel Lorenzo treffen. Sie vereinbaren spontan ein Treffen für heute Abend in einem Bar. Antonio möchte auch mit seine Freunde Marco, Anna, Elisa und Diego treffen und er lädt sie auch zu diese Treffen. Elisa bring spontan noch ihre Freundin mit. Lorezo bringt ein Besucher mit und lädt noch seine Freunde Elena, Filippo, Lorenzo und Luca. Luca bringt noch zwei Freunde mit. In diesem Abend werde es viele Leute treffen und Diskussion werde interessant sein. Für die Südleute, mehr Leute bedeutet mehr Spaß. Außerdem, in diesem Art lernen die Südeuropäer neue Leute durch Freundschaft kennen. Am nächsten Abend werden mehr oder weniger Leute kommen, wahrscheinlich werden auch andere Gesichter kommen. Das bedeutet nicht dass man mit alle diese Leute eine Freundschaft bauen kann. Einige Leute gefallen Antonio nicht, aber aus Achtung (Respekt) wechselt er ein Paar freundliche Sätze auch mit diesen Leute. Nord: Paul möchte mit Martin treffen. Beide gucken in ihre Tagebücher und sehen eine Woche voll mit Hobbys. In diesem Abend hat Paul Fitness. Am nächsten Tag abends hat Martin Kick Box. Übermorgen haben beide ein Termin (Reiten und Theater Kurs). Hobbys und Aktivitäten bringen am meistens Spaß. Am Wochenende haben die beide schon Termine mit andere Freunde. Die beide verabredeten für ein Termin in der nächste Wochen. Wenn Paul seine Freundin Sisi mitbringen möchte, soll er erst Martin fragen ob Martin etwas dagegen hat. Die Nordeuropäer können die neue Leute durch Vereine oder gemeinsamen Kurse kennenlernen. Die Frage ist: stimmt's? Versäumte ich etwas? Schöne Grüße, Entdecker