Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'zurückgewinnen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

11 Ergebnisse gefunden

  1. s1sethim

    Ex back

    Moin zusammen, wie das Thema schon sagt, geht es darum, dass ich 25 meine Ex 23 wieder zurück gewinnen möchte. Ja, ich habe mir das ganze gut überlegt und bin sicher, dass sie die Frau ist, die mir einiges mehr gibt als die meisten anderen und wunderbar zu mir passt. Kurz zur Vorgeschichte. Ich war ihr erster Freund und wir waren 6 Jahre ein Paar. Bis auf das letzte Jahr lief alles super. Wir zogen dann in eine gemeinsame Wohnung, eher auf ihren Wunsch und nicht ganz nach meinem Interesse. Somit fing das Spiel an, ich war in meiner Männlichkeit etwas untergraben, hatte zudem persönlich zu kämpfen, habe ihr immer weniger Beachtung geschenkt, die Zügel nicht mehr in der Hand gehabt, wurde unsicherer und habe eher auf ein Entgegenkommen ihrerseits gewartet, statt es selber in die Hand zu nehmen und offen zu kommunizieren. Kurzum habe ich meine Attraction nach und nach verloren, woraufhin Sie beschloss auszuziehen. Folgend gab es eine kurze neue Liebschaft bei ihr, wahrscheinlich um den Mangel wieder auszugleichen. Ich habe die Trennung akzeptiert, auch ihre Liebschaft, ihr alles Gute gewünscht, mich für die schöne Zeit bedankt und mich dann weiter auf mein Leben konzentriert. Kontakt gab es nach der Trennung erstmal nur sehr selten. Nun kam der Punkt, an dem sie nochmal mit mir sprechen wollte. Zusammengefasst: Mit mir war alles perfekt, sie denkt ständig an mich, es ist keiner wie ich, die Probleme könne man lösen usw. Daraufhin habe ich mir eine Weile überlegt, ob es für mich infrage kommt, wieder mit ihr zusammen zu sein. Meine Antwort darauf war JA, meine Fehler und den Grund der Trennung hatte ich mittlerweile reflektiert und eingesehen. Dies habe ich auch offen mit ihr kommuniziert und sie sah ein, dass ich nun „alles ganz genau verstanden“ habe, sie nur befürchtet es könnte nach einer Zeit wieder so kommen. Sie ist nach ihrer Aussage zur Zeit glücklich allein und mit ihrem Freiraum, möchte keine Beziehung und will einfach sehen was die Zeit bringt. Ich habe ihr bereits offen gesagt, dass ich sie gern wieder an meiner Seite hätte und nicht möchte, dass es sich bei uns auseinander entwickelt. Womit ich nun leider als leicht zu haben da stehe. Ihre Antwort war, dass sie es bei uns gar nicht in eine schlechte Richtung gehen sieht. Auch einige Aussagen und Handlungen deuten darauf, dass ich ihr eine Menge bedeute. Die gewöhnliche Verführung sehe ich hier schwer anzuwenden, da meine Absichten ja bereits klar sind. Ich halte aktuell lockeren online Kontakt, versuche spontane Treffen einzuleiten. Über Tips, um es an dieser Stelle weiter in die richtige Bahn zu lenken, wäre ich Euch dankbar!
  2. Hallo zusammen :) M, 20 meine (Ex-)freundin (19j.) hat mich vor 2 Tagen verlassen. Wir haben uns zum reden getroffen. Sie meinte direkt, Sie sehe keine Zukunft zwischen uns und es könne so nicht weitergehen. Die Gründe waren viele Kleinigkeiten wie z.B. keine Initiative, nicht genügend Hilfe (Ihr ging es in letzter Zeit nicht sehr gut) und sie sagte, als Sie manchmal mit mir redete gab ich nicht wirklich eine Antwort oder Ermunterung. Ich muss zugeben, es stimmt alles und ich bereue es zutiefst. Dieser Charakter hat schon meine Jugendzeit versaut und ich möchte mich endlich ändern/bessern. Dann meinte Sie noch "vlt brauchst du eine jüngere" was soviel bedeutet wie "du bist kindisch" (Sie war ab und zu auch Kindisch und ich habe mich mitgehen lassen. Wir waren erst 2.5 Monate zusammen und die letzten 2-3 Wochen war es ziemlich Kalt zwischen uns. Sie sagte mir dann auch noch, am Anfang war es wirklich schön und Sie wird diese Momente nicht vergessen. Sie hat mir dann alles Gute für die Zukunft gewünscht mich fest umarmt und ist gegangen. Ich war fast das ganze "kurze" Gespräch still und geschockt. Ich hätte sowas in diesem Moment niemals erwartet. Ich dachte wir reden über Probleme und wie man Sie lösen kann. Meine Frage ist nun, was soll ich tun um Sie zurückzugewinnen? Ich bin überzeugt Sie liebt mich noch aber ich muss und will was an mir ändern. Ich habe nun seit vorgestern keinen Kontakt mehr mit Ihr und möchte auch die nächsten Wochen nicht schreiben/anrufen. (Vielleicht wird Sie mir am Samstag über dem Weg laufen. Soll ich sie ignorieren?) Wenn etwas nicht Klar ist oder fehlt bitte fragen. Danke im Voraus Lg aus der Schweiz Do, 28.02.2019
  3. Alter Text: Ich m (23) habe vor 4 Monaten ein nettes Mädl (sie Studentin) in der Disco kennengelernt. Wir haben uns eine Stunde lang unterhalten, Nummern ausgetauscht und 2 Tage später auch sofort das 1. Date klar gemacht. Es folgten noch viele weitere Dates, mit verschiedenen Locations (Minigolf, Klettergarten, Bowlen, Essen gehen, Picknick ...) Ich hab mir wirklich mühe gegeben. Sie lud mich dann auch nach sich zuhause ein, das war dann ungefähr 4 Wochen nach dem ersten Treffen in der Disco. An dem Tag haben wir auch das erste mal miteinander geschlafen :) Ich hatte das Gefühl, sie meint das wirklich Ernst zwischen uns. Danach folgten viele weitere Treffen, allerdings meistens nur 2-3x die Woche da sie durch das Studium und ich durch meine Arbeit eingeschränkt sind. Die Entfernung spielt da leider auch eine Rolle, ca. 35min Fahrtzeit. War aber bisher nicht das Problem. Das letzte Treffen war vor 2 Wochen, auch die SMS wurden kürzer und der Abstand der Antworten länger. Ich wusste sofort das da etwas nicht stimmt. Zugegeben, sie befindet sich aktuell im Prüfungsstress, aber sie betonte vor paar Wochen noch das wir uns Abends trotzdem sehen könnten. Pustekuchen. Vorgestern kam dann auch die SMS die ich schon "erwartet habe". Sie meinte darin, das es wohl zwischen uns nicht so richtig funktioniert. Sie schrieb, das ich ihr gegenüber meine gefühle zur ihr nicht zeige. Sie wisse nicht an welche Stelle sie bei mir steht. Und da muss ich ihr leider Recht geben. Das ist meine erste Beziehung und mir fehlt diesbezüglich wohl die Erfahrung. Von meiner seite kamen Worte wie "ich mag dich sehr gern" wirklich selten. Ich wollte eher die passive Schiene fahren um nichts falsch zu machen - ich wollte sie nicht überrumpeln. Wir haben nun für morgen nochmal ein treffen vereinbart. Nun weiß ich noch nicht so recht wie ich vorgehen soll. Ich will sie auf jeden Fall zurück. Aus der "Abschieds-SMS" ist auch zu entnehmen, dass sie wohl auch noch Gefühle für mich hat. "Glaub mir, ich habe lange darüber nachgedacht und muss auch ständig an dich denken, das ich auch nicht einfach für mich" - das waren Worte von ihr. Was meint ihr?
  4. 1. Mein Alter: 35 2. Ihr Alter: 34 (alleinerziehend; Tochter 5 Jahre) 3. Anzahl der Dates: keine Ahnung mehr wie viele; wir treffen uns seit 3 Monaten 4. Etappe der Verführung: Sex/Beginnende Beziehung 5. Beschreibung des Problems Vorsicht! Langer Text! Wir dateten uns seit 3 Monaten. Die Möglichkeiten waren eingeschränkt, da wir uns immer nur trafen, wenn ihre Tochter beim Vater war (alle 2 Wochen Donnerstags und alle 2 Wochenenden) oder sie mit dem Vater im Urlaub war. Zwischendurch war sie auch insgesamt 3 Wochen im Urlaub (1 mal 1 Woche und 1 mal 2 Wochen). Sex gab es fast immer. Dieser war auch sehr gut. Wir haben viel gelacht und uns gut unterhalten. Wir hatten täglich Kontakt per WhatsApp und Telefon. Wir haben uns viel geschrieben. Sie hat mir auch häufig Bilder von sich (auch gemeinsam mit ihrer Tochter) geschickt. Der Kontakt war sehr intensiv! Wir hatten, was die Einbeziehung ihrer Tochter in die „Beziehung“ betrifft, die selbe Einstellung. Nämlich, dass dies nicht zu früh sein sollte. Sie erzählte mir auch zu Beginn von negativen Erfahrungen aus der Vergangenheit. Entweder bekamen die Männer, als das Thema Tochter kennen lernen anstand, kalte Füße bekamen oder, dass sie Typen gedatet hat, die nach 3 Monaten schon zusammen ziehen wollten. Aus den, auch in anderen Zusammenhängen, zahlreichen Gesprächen hatte ich den Eindruck, dass ich es „langsam“ angehen lassen soll/muss und wollte sie nicht unter Druck setzen und dem ganzen einen „Stempel aufdrücken“ bzw. „einen Namen geben“ obwohl ich mich häufig selbst gefragt habe, was genau das zwischen uns ist. Die letzten 3 Monate waren bei mir auch durch familiäre Probleme gekennzeichnet (bei meiner Mutter wurde Krebs diagnostiziert und die OP stand an). Vor 2 Wochen hatten wir uns spontan auf nen Kaffee getroffen und dabei habe ich einen ehemaligen Arbeitskollegen getroffen, der fragte, ob sie meine Partnerin sei. Ich war mit der Situation überfordert, auch weil ich nicht wusste, wie sie darüber denkt und ich sie nicht unter Druck setzen wollte. Ich zögerte einen Augenblick und antwortete dann mit „Ja“. Sie ging dann später ihre Tochter vom Kindergarten abholen und ich traf mich mit einer alten Studienkollegin. Abends folgten Nachrichten von ihr, dass sie sich gefreut hat, mich zu sehen, da sie mich arg vermisst hat. Ich schrieb ihr, dass es mir ebenso ging. Überhaupt haben wir uns häufig geschrieben, dass wir uns fehlen, wenn wir uns nicht sahen. Das ging das ganze Wochenende eigentlich so weiter (wir konnten uns nicht sehen). Sonntag Abend versuchte ich sie anzurufen. Sie schlief jedoch bereits. Dienstag Abend schrieb sie mir noch, dass sie sich wünschte, ich wäre bei Ihr. Ich schlief zu diesem Zeitpunkt aber bereits schon. Ab Mittwoch kam relativ wenig von ihr. Sie antwortete auch teilweise nicht mehr auf meine Nachrichten bzw. sehr verzögert, was ungewöhnlich war. Ich habe mir noch nichts dabei gedacht, da sie Stress auf der Arbeit hatte, ebenso wie ich, da in der darauffolgenden Woche die OP meiner Mutter in einer 300km entfernten Stadt stattfinden sollte und ich vor dem „Urlaub“ auch auf der Arbeit alles erledigen musste. Freitags rief sie dann an. Wir telefonierten und verabredeten uns für das Wochenende, ohne was festes auszumachen. Ich fragte Freitag Abend noch per WhatsApp, ob wir noch was machen wollen, was sie aber ablehnte mit dem Argument, dass sie auf der Couch liege und platt sei. Samstag Morgen bekam ich eine Nachricht, dass sie zu einer Freundin zum Grillen fährt und wir doch Sonntag festhalten sollen. Das habe ich bestätigt und ihr viel Spaß gewünscht. Danach nichts mehr gehört. Sonntag Morgen bekam ich eine Nachricht, dass sie über Nacht bei ihrer Freundin geblieben ist, da sie soviel getrunken habe. Mittags eine weitere Nachricht, dass sie immer noch da sei. Ich fragte darauf hin, ob dass dann heute mit uns noch was wird. Hierauf erhielt ich keine Antwort mehr. (→ hier schließe ich mal aus, dass sie bei einem anderen Typen war) Abends rief sie dann an. Wir telefonierten. Ich war natürlich angefressen, habe sie das aber nicht merken lassen. Sie wünschte uns noch viel Erfolg für die anstehende OP. (Montag fuhren wir in die 300km entfernte Stadt und ich wollte bis Donnerstag da bleiben). Nach dem Telefonat war ich etwas beruhigt, da ich die ganzen Woche, insbesondere am Wochenende, ein „ungutes“ Gefühl hatte. Kurze Zeit später kam dann eine Nachricht, in der sinngemäß drin stand: „Ich habe mich die letzten Tage, insbesondere nach dem Zusammentreffen mit deinem Kollegen, gefragt, was das zwischen uns ist oder sein könnte. Wir daten uns jetzt seit 3 Monaten aber wirklich weiter entwickelt hat sich das nicht. Bei mir hat sich anders, als am Anfang gedacht, keine echte Verliebtheit eingestellt. Du bist ein toller Mann aber ich kann mir eine Beziehung nicht vorstellen. Ich wollte so ehrlich sein und dir das sagen und dich nicht mit einem unguten Gefühl und grübeln nach Stadt fahren lassen. Wir können gerne am Do, wenn du zurück kommst, persönlich drüber reden.“ Ich rief darauf hin noch mal kurz an. Sie bat mich, ihr noch mitzuteilen, wie die OP gelaufen ist. Donnerstag fand dann die persönliche Aussprache statt. Sie teilte mir mit, dass sie von einigen Aussagen meinerseits verletzt war, wie z.B. als ich in Bezug auf einen Freund sagte: „Der hat doch keinen Vertrag mit seiner neuen. Wenn es nix wird, soll er sich halt ne neue suchen.“ und sie sich fragte, ob ich das in Bezug auf uns auch so sehe. Sie wollte/konnte es aber nicht ansprechen und fing an – aus Selbstschutz – „eine Mauer um ihre Gefühle aufzubauen“. Sie sagte mir auch, dass sie schon in mich verliebt gewesen sei aber jetzt „die Mauer da wäre“ und dass es schwierig wäre, die Gefühle für mich wieder zu erlangen. Von mir sei auch die letzten 2 bis 3 Wochen weniger Invest gekommen, so dass sie immer nach Treffen fragen „musste“. (Was auch richtig ist, da ich nicht immer weiß, wann die Kleine nicht da ist). Das Gespräch war auf beiden Seiten sehr tränenreich. Ich sagte ihr, dass ich sie lieb habe und sie küsste mich auf die Wange, was ich erwiderte. Dem Kussversuch auf den Mund wich sie aus. Seitdem herrscht Funkstille. 6. Fragen an die Community: Ist da noch was zu machen (wenn ja, wie soll ich es angehen?) oder soll ich es bleiben lassen? Meine (bisher) erkannten Fehler: Zu wenig Comfort. Zu wenig Führung. Wir haben bei vielen Dingen aneinander vorbei gedacht, da wir (siehe oben) einfach nicht drüber geredet haben. Ich habe sie wirklich sehr gerne und würde es noch einmal probieren! Falls ihr noch Fragen habt, fragt einfach nach. Der Text ist so schon lang genug. Wollte ihn nicht noch weiter aufbauschen. Danke vorab.
  5. ArtLove

    Freundin zurückgewinnen

    Hallo, :) Meine story: Meine ex-freundin und ich: Wir lernten uns vor einiger zeit durch eine Freundin kennen (die mittlerweile unser beider beste Freundin ist!) Gleichzeitig ihre WG-Mitbewohnerin. Wir beide wollten erst keine Beziehung aber durch ein paar gemeinsam erlebte storys ist aus einer zusammen zeit verbringen und sex haben eine Beziehung geworden. Sie fühlt sich an wie eine HSE-HD frau. und sexuell für alles offen was ich ihr vorschlage. Zum ende unsere von beiden Seiten beschlossenene Zusammenkunft zu einer Beziehung, hatte sie einige Probleme (mit Familie usw.) Weswegen sie schlecht drauf war, das hatte sie mir gesagt aber das bei uns beiden alles gut ist. das hat mich auch nicht gestört... ich hatte weiter die pua Techniken angewandt. Dann aber hatte ich mich aber für ein paar tage selbst beknackt verhalten ka. Was das problem war. (dafür entschuldigte ich mich... (soweit war es noch in Ordnung)) ... egal... Ich hatte dann am ende 3 weitere fehler gemacht die beta austrahlten z.b. hatte sex eingeleitet und dann hatte sie in der eh schon: (durch beta signale von mir) "ich entferne mich von dir stimmung" ,den sex abgeblockt und ich hatte nichts dagegen gemacht (wo durch peinliche stimmung herschte. Dann verabschiedeten wir uns weil sie noch wohin musste. und dann hat sie paar tage später schluss gemacht. (Wie zuerwarten war) Ich war down hatte dann aber meinen kopf mit Mädels aus den örtlichen klubs abgelenkt. Jetzt das wichtige: Beim Schluss machen hatte ich noch mein rest an Anziehungskraft gerettet wo es ging. Sie sagte dann: Das ich weiter gerne in deren wg kommen könnte/ soll und zusammen können zeit verbringen... da sie mich trotzdem mag, ihr das mit der Beziehung nur gerade zuviel ist (und auch gerade keinen sex will). Da ich nicht ihr bester freund werden wollte habe ich dieses Angebot jetzt nicht wahrgenommen. Und mich jetzt erstmal komplett aus dem Leben von ihr und der wg. Raus gezogen. Da ich aber wieder gerne eine richtige Beziehung mit ihr anfangen würde, brauche ich ein paar tipps. Pua mäßig weiß ich schon relativ gut (verbessern kann man sich immer) wie ich mit einen Mädchen von sex bis hin zur Beziehung das hinbekomme... ABER: Ich habe nicht mal einen geringsten Dunst davon wie man eine frau zurück gewinnt.(!!!!!!)??? (Ich weiß dass das geht sehe es bei nicht pua's immer wieder) Aber: wie bekomme ich das in (für am bestens speziell) dieser Situation wieder hin??? Ich weiß wo ich die Fehler in der Beziehung gemacht hatte und habe in dieser Richtung an mir gearbeitet. Zu Unserer gemeinsamen Freundin kann ich trotzdem jeder zeit Kontakt aufnehmen (ich mache es momentan nur nicht.) Bitte sagt mir nicht das ich andere Mädels erstmal verführen soll (oder ähnliches) das mache ich. Und Ich habe nach einem passenden thread gesucht aber keinen gefunden. Aber Ich würde es gerne wieder mit ihr versuchen aber ich weiß nicht wie. (Allgemein, Technisch) Würde mich echt freuen wenn ihr mir weiterhelfen würdet. Lg. ArtLove
  6. Liebes Forum, ich möchte meine Exfreundin zurückgewinnen und brauche eure Hilfe! Hier die Daten: Wir waren ein halbes Jahr zusammen, bevor ich für ein Jahr lang in die USA ging um dort ein Auslandsjahr zu machen. ( September 2014) Davor entschieden wir es über das Jahr zu probieren, haben aber im Februar 2015 per Skype Schluss gemacht, was von ihr ausging. Die Gründe dafür sind, dass wir immer weniger Kontakt pflegten, ich ihr nichts zu ihrem Geburtstag schenkte und man sich auseinanderlebte, was ja kein Wunder ist, da man ganz woanders lebt. Seit Februar haben wir dann nicht mehr geschrieben;sie hat allerdings noch meine Freunde und meinen kleinen Bruder über mich gefragt. Vor ein paar Wochen bin ich nun wieder in Deutschland und Gestern habe ich sie durch Zufall auf einer Party gesehen und meine Gefühle kamen zurück Ich war schon angetrunken und wollte sie deswegen nicht ansprechen, bin aber am Ende doch zu ihr hin und wir haben ein wenig Smalltalk geredet. (ca. 2-3 Minuten) Sie hat sich mir auch zugewandt als ich zum Thresen ging aber Da sie am Thresen arbeitete und beschäftigt war, haben wir uns nur kurz unterhalten, ehe ich mit meinen Freunden wieder ging. Ich möchte sie unbedingt zurückgewinnen, aber ich weiß nicht wie ich vorgehen soll. Wir gehen auf die selbe Schule und da ich in Mecklenburg Vorpommern lebe sind die Ferien auch schon wieder vorbei. Mein Kumpel meinte ich solle ihr eine SMS schreiben, ob sie nicht Lust hätte mit mir mal nen Kaffee trinken zu gehen, aber ich weiß nicht, ob das eine so gute idee ist. Ob sie noch Gefühle für mich hat, würde ich auch gerne herrausfinden, wobei sie ja noch andere Leute nach mir fragt, was villeicht etwas bedeutet? Ich bin 18 und sie ist 19 Mir ist es total wichtig und ich möchte nichts falsch machen, weshalb ich mich über eure Ratschläge und Tipps sehr freue! Vielen Dank Robert
  7. Liebe Community Hier meine verzwickte Situation - bin froh für HInweise und Insights zur Lösung, aber auch ob ich die Situation richtig eingeschätzt habe (in Sachen Shit-Tests und Games) 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 8 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems *** Vorsicht langer Post - komplizierte Situation*** HB 8 über Dating plattform kennengelernt. HB hat Power und weiss was sie will, gefällt mir optisch gut auch wenn nicht 100% mein Beuteschema. Kurzversion: - KC beim 2. Date - FC beim 6. und 7. Date (1 "Date" mittags; wir wohnen nicht nah beeinander und arbeiten sehr viel, i.d.R. bis 19/20 Uhr abends). - Habe einige Shit-Test nicht erkannt und verhauen und bin mit Sicherheit 2, 3 Mal needy rübergekommen (weil ich einfach heiss auf sie war). - Sie hat mir nach dem 6. Date gesagt, dass sie sich nicht committen könne, aber dann ein 1 Tag später trotzdem wieder Sex mit mir - Drei Tage nachher sagt sie mir, dass ihr alles zu schnell gegangen sei, sie sich nicht committen könne und sie nicht mehr "begeistert" sei (sprich keine attraction mehr). - Sie meinte (wohl) aufgrund meines Verhaltens (zu nett), ich wolle eine Beziehung, dabei will ich mit ihr nur einen FB. - Wie kann ich wieder aktiv Attraction aufbauen? Lange Version 1. Date: 1 Tag nach Kennenlernen auf Plattform spontan auf Drink und Nachtessen getroffen. super amüsiert. sie nach hause gebracht. Kein KC.2. Date: 2 Tage später zum Nachtessen getroffen. Spaziergang. KC - krasse attraction, habe ich vorher noch nie erlebt (war so ne krasse chemie zwischen uns). Weiter in eine Bar und bis spät nachts amüsiert und KC, absichtliche Berührungen.3. Date: 3 Tage später habe ich sie ins Kino in eine andere Stadt eingeladen (übel romantischer Film, aber war ne sondervorführung und sonst gabs keinen anderen Film, ja ich weiss, too much). Heftiges Rummachen nach kino. Zur Info: Am selben Tag hatte ich morgens noch Sex mit einem anderen HB 8.4. Date: 2 Tage später zum Nachtessen getroffen. Viel über Sex geredet und ich habe ich gesagt, dass ich Gummis hasse (wie wir alle). Nachher heftiges Rummachen im Auto unter vollem Körpereinsatz mit sexuellen Berührungen.In den folgenden Tagen immer wieder sms-chats und Telefongespräche, wo es vor allem um Sex geht. Sie erwähnt, dass sie erst in einer Woche wieder verhütungsmittel nehmen kann (wohl in Anspielung auf meinen Gummi-Hass). Gleich anschliessend sagt sie, es sei komisch darüber zu sprechen, da wir es noch nicht mal getan haben. Ich habe geantwortet, nein, wieso komisch, find' ich ok (war ja nur in meinem sinn, dass sie das tut ). Im nachhinein ist mir klar, dass das wohl ein shit-test war und sie schauen wollte ob ich auf eine beziehung raus will,5. Date: 3 tage später zum mittagessen getroffen. sie erzählt mir, dass sie ihren wochened-trip am übernächsten wochenende abgesagt hat. da ich genau an diesem wochenende 4 tage nach X muss (tlw. geschäftlich, DO-SO), wo sie schon immer hinwollte, sage ich (ohne nachzudenken) "komm' doch mit nach X". natürlich habe ich es sofort als witz abgetan. dann wieder heftiges rumgemache am helllichten Tag. Am Nachmittag schickt sie mir einen Text, dass sie es sich überlegt habe, und die idee cool findet (zu diesem zeitpunkt hatten wir noch immer KEIN FC, aber krasse attraction)ich buche dann direkt die flüge. sie sagt, dass sie beim chef schon ferien eingegeben habe und dass sie unterkünfte suchen werde.6. Date: 1 tag später (einem Samstag) sucht sie extrem lange nach unterkünften (wimdu) und schickt mir eine riesenliste und ihre favoriten. am abend spät treffe ich sie und ihre kolleginnen in einer bar. spät abends kommt sie mit zu mir. Endlich FC, aber leider nicht so toll, da mit Gummi. Nachher (um 4 uhr) morgens sagt sie mir, dass sie Probleme hätte sich zu committen, da sie in 10 Monaten für ein jahr ins ausland müsse. ich antworte, "wieso committen?", wir verbringen eine schöne zeit. wenn sich natürlich was entwickelt, gut, wenn nicht, dann nicht. sie könne ja nicht ihr leben nur danach ausrichten, was sie evtl. in 10 Monaten macht. natürlich ist mir im nachhinein klar, dass sie wieder davon ausging, dass ich eine beziehung wollte, wollte ich aber nicht, sondern nur einen FB. Aber natürlich habe ich damit Verlustangst gezeigt. Am Morgen hatte ich für brunch abgemacht und sie ist sie nach Hause. Unter dem Tag Funkstille bis spätnachmittags eine Message von ihr kommt, ob wir uns am Abend treffen wollen. da ich damit rechnete, dass so was kommt, habe ich zugesagt. sind was essen gegangen. spaziergang. viel KC und rumgemacht. dann zu ihr nach hause und FC. dieses mal hammer geil, ebenfalls so noch nie erlebt (da ohne Gummi). sie sagt mir dann noch, dass wir uns noch testen lassen sollen (HIV etc.). spätabends bin ich nach hause, da der nächste tag arbeitstag war.in den folgenden tagen sms-chat und telefongespräche. sie schreibt mir, wie das bett noch nach mir rieche und wie hammer geil es war etc. etc. wir vereinbaren für in 3 tagen ein treffen (mit dem Ziel wieder Sex zu haben). da an dem abend ebenfalls freunde von mir grillen waren, habe ich vorgeschlagen, dass wir dort kurz vorbeischauen und nachher für uns sein können (um eben wieder FC zu machen ).ich hatte ihre kolleginnen ja bereits kennen gelernt. leider sind alle unterkünfte, die sie für X rausgesucht und angefragt hat, belegt oder sonst nicht verfügbar. sie schickte mir immer wieder die mails mit den absagen (war also wirklich so und nicht von ihr inszeniert oder so)7. Date: als der tag mit dem bbq dann kommt (ein Mittwoch), kommt die letzte absage von wimdu. wir vereinbaren per sms, dass wir 1 tag später zusammen eine unterkunft buchen. am Mittag dieses tages gehe ich mich auf HIV kurz testen lassen (siehe oben), da ich bereit sein wollte, wenn es wieder zum FC ohne kommt. war natürlich alles negativ. einige stunden vor dem bbq bekomme ich per whatsapp von einem kollegen ein extrem witziges bild von einem hund mit kinderaugen und hasenzähnen. da ich das bild megawitzig fand, habe ich kindskopf es ihr weitergeleitet und dazugeschrieben "freu' mich so dich heute zu sehen, dass ich dem hund schon fast angst mache" (ganz grosser, grosser fehler mit massiver needyness, ich weiss), aber das bild alleine zu senden fand ich blöd + freute ich mich wirklich krass auf den Abend und den Sex (ja ich weiss, kommt mega needy rüber). ab dieser message dreht ihre stimmung. sie schreibt, dass sie es aufgrund der arbeit wohl nicht schaffen werde und wohl später komme. ich schreibe ok, dann komm' später. da ich an dem abend noch einen kundentermin in der nähe ihres büros habe ich, schreibe ich ihr, dass sie, falls sie bis 19 uhr fertig sei, mitfahren könne. sie schreibt wieder, dass sie es wohl nicht schaffen werde. dann plötzlich, als ich 5 min von ihrem büro entfert bin, schreibt sie, dass sie es doch schaffen werde und sie in 10 minuten fertig sei. ich hole sie dann ab. auf dem weg zum bbq merke ich, dass sie etwas abweisend ist. ich (dummkopf) erzähle ihr vom test und dass alles ok sei (wieder massiv needy). am bbq selbst sie eher abweisend und spielt oft am handy, was mich nervt, weil ich es respektlos finde. ich setze mich dann hinter sie und halte sie ein wenig, was sie teilweise mit streicheln und ein paar küssen erwidert, aber eher abweisend bleibt. dann klingelt ihr telefon (oder sie ruft jemanden an, bin nicht sicher). auf jeden Fall spricht sie extra laut, dass ich höre, dass sie zurück ins büro müsse, um etwas fertig zu machen. mir ist dann schon klar, dass etwas nicht stimmt und sie einen grund sucht, abzuhauen. die ganze truppe geht nach dem bbq etwas trinken und ich schliesse mich an. da ihr büro auf dem weg zur bar liegt, setze ich sie um 21.30 Uhr beim büro ab (wieder grosser fehler, bin viel zu nett!!) sie sagt, dass sie ganz sicher in die bar nachkommen werde und sich so bald wie möglich meldet. kuss zur verabschiedung. sie meldet sich dann lange nicht, erst um 1 uhr nachts. sie sei zu einer kollegin gegangen, der es schlecht gehe und könne nicht mehr kommen und ob wir uns für frühstück am nächsten tag treffen wollen? da ich zu dieser zeit eh nicht mehr mit einer message gerechnet hatte (auch weil mit einem anderen HB 7 aus der Bar beschäftigt), habe ich den text erst 20 minuten später gesehen. ich rufe sie an, keine antwort, obwohl sie vorher offenbar noch kurz online war. ich schreibe dann zurück, dass ich es "schade finde für unseren abend" (wir wollten ja Sex haben, das war quasi "geplant"; ich weiss, wieder riesen fehler und extreme needyness!!).und ja wir uns für frühstück treffen können (gemeinsames frühstück war sowieso geplant, da sie ja bei mir übernachten wollte!) 8. "Date" (abserviert): Am nächsten morgen meldet sich sich lange nicht. ich rufe dann um 10 uhr an, keine antwort. um 11 uhr meldet sie sich. sie sei noch bei der kollegin, ein bisschen small talk. plötzlich sagt sie, dass das mit uns nicht funktioniere, sie könne sich nicht committen. ich sage, treffen wir uns, das wollten wir ja sowieso. wir treffen uns um 12 uhr. sie kommt im selben kleid, wie am vorabend (ok, sie kann bei der kollegin gewesen sein aber genau so gut einem anderen typen)!! sie sagt mir, dass ihr alles zu schnell gehe, sie sich eingeengt fühle und wir uns am bbq am vorabend wie ein paar benommen hätten. ich würde ihr viel zu viel aufmerksamkeit schenken. sie sei sich nicht gewohnt, dass man sie so ernst nehme und auf sie eingehe. sie gibt mir das geld für den gebuchten flug bar in die hand (rund 200 Euro). ich nehme ihre Worte mehr oder weniger locker hin und lächle zwischendurch, sage, dass ich keine erwartungen habe bzw. gehabt habe und ich finde, dass wir eine schöne zeit hatten und ich sie gerne wiedersehen würde. sie fragt mich ein paar mal, weshalb ich lächle, ich antworte nicht. innerlich bin ich natürlich mega enttäuscht und wütend. da sie auf meinem nachhause weg wohnt, nehme ich sie auch noch im auto mit (wieder krasser fehler, weiss nicht was mit mir los war, pussymodus hoch 10; viel zu nett zu ihr, könnte man aber auch als souverität verstehen...könnte !!) Seither habe ich sie nicht mehr gesehen.Was nachher passierte: am nächsten tag reist sie für ein paar tage (übers wochenende) ins ausland zu ihrer schwester. am abend schreibt sie mir, "hey wie geht's? bin gut im verregneten Y angekommen...". (wieder shit-test!) ich frage mich zuerst, wtf schreibt die mir jetzt. antworte dann aber nach 5 stunden in englisch "hey, eine authentische erfahrung." (wieder fehler meinerseits überhaupt zu antworten.!!!).wieder ein tag später schreibe ich ihr ein sms, dass ich über die letzten 3 woche nachgedacht habe und alles doch etwas schnell gegangen sei und sich eine eigendynamik entwickelt habe (mal hat sie initiative ergriffen, mal ich) und ich das fass mit dem text nach dem BBQ ("schade für unseren abend...") wohl zum überlaufen gebracht habe, aber ich hätte mich halt darauf gefreut, mit ihr zeit zu verbringen und mit ihr zu schlafen (ja wieder ein krasser fehler und needyness auf höchstem niveau ).sie antwortet erst DREI tage später (als sie wieder in der stadt ist), dass nicht ich das fass zum überlaufen gebracht habe, sondern wir uns beide wohl etwas hochgeschaukelt hätten...das könne ja passieren. sie fragt, wie mein weekend war?ich antworte (wieder fehler!!!) nach ca. vier stunden, dass ich ein super weekend hatte und was ich gerade an diesem Tag (dienstag) gemacht habe (ohne ihr eine gegenfrage zu stellen).Zwei tage später reise ich (alleine) nach X (wo wir ja beide hinwollten). am ersten abend habe ich mega das bedürfnis ihr zu schreiben und schreibe "hey, habe gedacht, ich melde mich auch aus X. wie war dein tag?" (da sie sich ja auch aus Y gemeldet hatte). mein text ist natürlich wieder ein fehler. sie antwortet nicht darauf.erst vier tage später (sie weiss, dass ich dann wieder in der stadt bin), schreibt sie: "Hey, ich hoffe, du konntest die Zeit in X geniessen. Hat es für's Geschäft etwas gebracht?"auf diesen text antwortete ich nicht, sondern wartete 10 Tage (Freeze, auch wenn der wohl nicht sinnvoll war bzw. wenig gebracht hat) und habe sie dann angerufen, um sie spontan treffen zu können (um wieder attraction aufzubauen). sie hat nicht abgenommen (war wohl wieder am arbeiten), sondern geschrieben "hey, wie gehts? du hast mich telefonisch gesucht." ich antwortete: "hey, mir gehts gut und dir? ja, habe ich, rufe dich um 17 uhr an." sie schreibt dann wieder "ja, mir gehts super. falls du einfach plaudern willst, ist es schwierig während meinen arbeitszeiten falls es eher dringend ist, kannst du mich natürlich sehr gerne um 5 uhr anrufen..bis später!" da mein anruf ja spontan sein sollte, und es nicht so dringend war + ich noch viel zu tun hatte, habe ich sie versucht um 19 Uhr anzurufen. sie nahm wieder nicht ab. sie rief dann spätabends um 0.20 Uhr an. ich habe natürlich nicht abgenommen. am nächsten morgen rief sie um 8 Uhr an. da ich unterwegs war, habe ich den anruf nicht gehört. daraufhin schrieb sie zwei sms im sinn von "habe dich zweimal versucht zu erreichen. probier es doch morgen mal, bin heute viel unterwegs. was ist den los?". Ich habe nicht geantwortet. am abend um 18 uhr versuchte sich mich nochmals (ein drittes Mal) zu erreichen. habe es wieder nicht gehört, aber um 19 uhr versucht sie zu erreichen, wieder ohne Erfolg.am nächsten tag (ein samstag) habe ich versucht sie um 10 uhr anzurufen. sie hat nicht abgenommen. um 12.30 Uhr ruft sie mich an und ich nehme ab. ganz kurzer small talk und sie fragt, was ich wolle bzw wollte. ich sage, dass ich sie vor zwei tagen einfach spontan treffen wollte...sie sagt, dass es ihr dann sowieso nicht gegangen wäre....dann wird die verbindung sehr schlecht (wegen mir) und ich sage, dass ich in 30 minuten nochmals anrufe. ich rufe dann an, sie nimmt sofort ab, und ich sage, dass wir uns doch am SO abend treffen könnten. sie blockt ab und meint, da treffe sie eine kollegin. Ich: "ok, dann für ein mittagessen am MI oder FR". Sie blockt wieder beide termine, sie hätte da schon was vor und gehe in der woche drauf in die ferien. wir sollten uns doch nach ihren ferien treffen. dann (wieder ein grosser fehler von mir), sage ich ich, dass ich ihr etwas persönlich sagen wolle und sie mir doch einen termin vorschlagen solle. was ich ihr sagen wollte: "dass sie ein falsches bild von mir habe". natürlich wollte ich beim treffen wieder attraction aufbauen und eskalieren (geht ja nur, wenn man sich trifft). attraction ist möglicherweise noch etwas vorhanden, ist schwierig zu sagen. wie gesagt, ich will sie als FB, da der Sex wirklich hammergut war. Sie schlägt MO-abend vor, ich sage, "ok Montagbend 20 Uhr in Bar X " (ich weiss, wieder ein fehler sich auf Montag einzulassen). Dann Telefongespräch beendet.Am SO-abend (spätabends um 0.30 Uhr, also eigentlich montags) schreibt sie mir, dass ihr Montagabend 20 uhr doch nicht gehe, da sie viel Arbeit habe und bietet mir DI oder DO mittag an (genau die zwei tage, welche ich ihr ja NICHT vorgeschlagen hatte). Jetzt war ich ganz sicher, das sie nur noch mit mir spielt und sich wahrscheinlich sogar ab mir (respektlos) amüsiert.An dem Montag schreibt sie mir noch zwei sms. 1:"schreib mir doch noch ob dir DI oder DO geht :)" und 2: "Mittwochmittag könnte ich dir auch noch anbieten". Merke: Mittwochmittag hatte sie beim Telefongespräch geblockt und gesagt, sie hätte da eine besprechung und keinen Zeit. Jetzt hat sie plötzlich Zeit?! Auf ihre Messages habe ich nicht geantwortet, da ich 100% sicher bin, dass sie das Treffen dann wieder verschoben hätte, einfach um noch ein wenig mit mir zu spielen und mir zu zeigen, dass sie nichts mehr von mir will. Das ist jetzt vier Tage her - Funkstille.6. Frage/n: Mein Ziel: Ihr klar machen, dass ich keine Beziehung will und sie als FB zurückgewinnen. Da sie nächstes jahr ins ausland geht, will sie wohl nur einen FB, was ich natürlich super fände.ich war aber massiv zu needy (wegen der krassen anziehung zwischen uns) und auf Beziehungskurs (da viel zu nett). Ich weiss, dass ich viele Fehler und einige Shit-Tests nicht erkannt habe. Ich habe andere HBs am Start, aber diese HB hat es mir angetan, weil so eine krasse Chemie und Anziehung zwischen uns ist. Die anderen HB verblassen dabei etwas (leider!)Wie kann ich sie zurückgewinnen bzw. wie gehe ich vor? Im Moment ist natürlich mein Ego angekratzt und irgendwie möchte ich sie in diesem Game besiegen (also wieder mit ihr schlafen), nachdem sie mich abgeschossen und nachher noch so respektlos mit mit gespielt hat (oder hat sie das nicht, bin bei den Games noch zu unerfahren, da ich eine 7-jährige Beziehung hinter mir habe)Ich habe erkannt, dass ich das Ganze wirklich viel mehr als Game anschauen muss. Soll ich z.B. bei einem grösseren Event (keine Privatparty), von dem ich weiss, dass sie auch hingeht, einfach mal mit einem heissen HB 8 aufkreuzen, um zu zeigen, dass ich keine Beziehung mit ihr (oder einer anderen Frau will).?Mir ist bewusst, das ich an meinem Game arbeiten muss und den Frame halten. Gleichzeitig möchte ich aber dieses HB wieder klar machen!
  8. 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben mehr als 50 xD 4. Etappe der Verführung Beziehung Beschreibung des Problems Hallo :) Ich habe ein großes problem mit meiner ex wir haben uns gestritten worauf ich mich getrennt habe..am nächsten tag wollte ich sie zurück was sie natürlich nicht wollte.. habe sie dann in ruhe gelassen um später halt mal zu fragen wie es ihr geht und was sie so macht was auch geklappt hat aber ich habe auf ihre freundin gehört sie meinte ich soll mal hin fahren und mit ihr reden.. gesagt getan so war das gespräch normal und ich hatte das gefühl sie empfindet noch viel für mich aber ich meinte dann zu ihr wenn du mich nicht liebst sag es.. ihr könnt euch vorstellen was sie gesagt hat.. bin aufgestanden und gegagngen habe dann mit ihr nochmal telefoniert und meinte zu ihr wenn du eh nicht willst warum gehst du dann noch ran sie meinte "frag ich mich auch" ich sagte dann als du dich von mir getrennt hast.. da hat sie mich gleich unterbrochen und meinte wir haben das alles schon besprochen.. und bevor ich was sagen konnte hat sie aufgelegt am nächsten tag habe ich ein video für sie gemacht auf ein stick gemacht und in den briefkasten geschmissten xD ihre freundin meinte das ist gut...:D Seit den telefonat geht sie nicht mehr ran schreibt nicht zurück oder drückt mich andauernt weg.. auch wenn ich nur mein stick wieder haben möchte.. Ich weiß das ich mich falsch verhalten habe weil ich wie ein kleiner hund darum gebettelt habe das sie uns ne chance gibt.. ich habe das gefühl das sie genau weiß das sie ja noch mein stick hat und ich mich ja melden muss.. und das ausnutzt 6. Frage Wie soll ich mich jetzt verhalten? warten bis sie sich wegen mein stick meldet oder eine arschloch nachricht schreiben damit ich die nicht melden situation entschärfe? oder wie schaffe ich es mich ihr zu nähern? Wäre cool wenn solche sätze wie "lass die alte ziehen" nicht kommen das ist dann die zweite wahl ;) Danke euch im vorraus schon mal :)
  9. Soo...vor langer Zeit mal auf dieses Forum gestoßen, aber damals nicht angemeldet, kam dann mit meiner jetzt-Ex-Freundin zusammen. Jetzt habe ich das nachgeholt und hoffe mal auf Hilfe. Habt aber Nachsicht, dass ich nicht mit den Fachbegriffen daher komme :P Meine Ex (18) hat mit mir (19) vor 3 Wochen Schluss gemacht, auf meinem Abiball. Sie wirkte den ganzen Abend lang merkwürdig, ich sprach sie darauf an und drängte sie immer mehr dazu es mir zu sagen...Die Beziehung dauerte 18 Monate. Ein paar Tage später haben wir erneut geredet, sie hatte sich dafür entschuldigt dass es am Abiball geschehen musste, aber sie kann momentan nicht mit mir zusammen sein. Als Grund nannte sie mir die vielen Kleinigkeiten, die sie schon im letzten halben Jahr abgefuckt hatten, ständiges Zuspätkommen meinerseits ohne Begründung und immer wiederkehrendes Klammern. Sie meinte auch in jeder Diskussion, die wir darüber gehabt haben, dass es für sie ein Trennungsgrund wäre, wenn sich das nicht ändert und nun ist es so. Sie meinte die Abgefucktheit überwiegt momentan einfach, und dass sie so nicht mehr kann. Bei fb hat sie sofort ihren Status verändert, aber ihren alternativen Namen hat sie nicht geändert (enthält meinen Nachnamen). Sie war die letzten 2 Wochen im Urlaub mit ihrer Familie, meinte sie wolle da nochmal nachdenken. Wir hatten keinen bzw minimalen Kontakt. Als sie wieder da war hat sie sich gemeldet und wir haben normal geschrieben. Ihrer Familie, bis auf ihren Bruder, mit dem ich zu tun habe, hat sie noch nicht gesagt, dass es aus ist. Sie verhält sich mir gegenüber sehr abweisend und kalt, sie lässt sich nichts anmerken. Ihr Bruder versteht auch nicht was los ist. Vorgestern ist sie weggegangen und meinte zu ihm dass sie sich mit mir trifft um zu reden - er hat mich natürlich gefragt wie das Treffen abgelaufen ist. Tja, blöd nur dass sie sich nicht mit mir getroffen hat. Als er sie darauf ansprach hat sie mir gleich geschrieben und meinte sie konnte es ihrer Familie nicht sagen wo sie wirklich war und sie weiß nicht, ob sie es mir sagen kann. Es sei aber nichts schlimmes, also keine Panik. Gestern Abend war sie bei ihrem Ex, mit dem ich auch zu tun hab, der es mir gleich gesagt hat, und meinte sie hätten nur geredet. Das letzte Ereignis war heute - ich war beim tollen Sommerwetter am See, sie kam später auch dahin. Sie hat mir geschrieben, dass sie mir nicht hallo sagen möchte, weil ihr die Leute mit denen ich da war zu Assi waren (lächerlich) und war überhaupt sehr aufmüpfig mir gegenüber. Wir werden uns aber heute abend treffen um nochmal zu reden. Nun. Ich habe das Gefühl, dass sie mir gegenüber respektlos ist und vorallem der Beziehung gegenüber. Ich liebe sie noch, aber ich denke kaum, dass es unter diesen Umständen was wird. Aber was soll ich tun? Ich will sie zurück.
  10. Guten Abend Leute, Vorwort: Da ich neu hier bin und ehrlich gesagt froh bin, dass ich mich dazu entschloss mich anzumelden, möchte ich so wenig Fehler wie wenig machen, was die Boardrules betreffen. Also falls ich irgendwie etwas unerwünschtes tue oder mit dem Thema tue, bitte ich euch um Verzeihung. Situation: Ich war mit meiner Freundin sagen wir knappe 2,5 Jahre zusammen. Zuvor war ich 1 Jahre Single und wurde von meiner Ex-Ex im Krankenhaus liegen gelassen (sie machte Schluss ohne mich zu besuchen). Das kränkte mich so sehr dass ich einen Schalter im Kopf hatte, der bei jeder Frau sagte ".. und Morgen ist sie weg und lässt dich links liegen" Ich ging aber trotzdem eine Beziehung damals (Dezember 2010) mit meiner Ex die ein, schließlich hätte ich ja jederzeit wieder Schluss machen können. In den 2,5 Jahren ist echt viel passiert und damit meine ich echt viel. Da sie seit Geburt anfällig für Krebs und Metastasen (im ganzen Körper) ist, hatte sie einige Krankenhausaufenthalte in denen Sie operiert wurde. Dies plagt und prägte sie ihr ganzes Leben lang, sodass jeder Typ bei der Wahrheit sofort das Weite suchte. Ich nicht, das wäre nicht meiner Art und u.a. nicht relevant. Der Krach begann im Februar diesen Jahres. Da sie sehr anhänglich ist, telefonierten wir öfter am Tag und machten JEDES Wochenende was zusammen. An jenem Wochenende war ich auf einer Schulung von meinem Nebenjob als Verkäufer. Ich wusste nicht wie ich es zeitlich hinbekommen würde, also sagte ich ihr dass wir es vielleicht verschieben müssen bzw. aufjedenfall mal nachholen können die Tage. Daraufhin wurde sie noch anhänglicher und bedrängte mich förmlich in die Ecke wo ich keine Luft bekam. Ich riss mich los und brachte 1 Woche später eine Distanz zwischen uns, unzwar beendete ich die Beziehung (vorläufig meines Erachtens). Für sie war das der zusammenbruch der Welt, da sie förmlich kollabierte und psychisch geprägt war mit der Aktion. Dass wir den ganzen März uns trotzdem sahen und auch Sex hatten und uns verhielten wie wenn wir zusammen wären (nur eben mit weniger Stress und Druck, was ja mein Ziel war) bekam sie mitte März eine Zyste am Eierstock und einen entzündeten Blinddarm. Gleiches Schema = O.P., Krankenhausaufenthalt von 1 Woche, 2-3 Wochen krankgeschrieben. Ich war stets da! Als sie entlassen wurde und wir weitermachten wie gewohnt (also uns immer wieder sahen), bekam ich das Gefühl dass ich sie sehr vermisse und ich wieder sagen wollte "Hey lass uns was essen gehen" + Comeback Aktion. Falsch gedacht, Herr Dr. Frauenarzt von Schlechte-Nachrichten-Stein, sagte und diagnostizierte dass sie KEINE Kinder bekommen kann für den Rest ihres Lebens. Die Zyste verlor Eiter am Eierstock und beschädigte diese somit. Eine weitere Welt brach zusammen, keine Kinder, wir sind nicht zusammen (sprich: der Gedanke dass ich Morgen weg sein kann, hatte sie verfolgt). Durch ihr Krankheitsbild möchte sie ja niemand und das Vertrauen zu mir ist somit auch schon irgendwo in einer gewissen Art und Weise gebrochen, weil wir ja Ex sind. So. Nachdem es ihr so scheiße ging und sie kaum noch ein Auge schließen konnte in der Nacht, war sie öfters bei diversen Freundinnen, auch bei jenen die rauchten etc. Was sie dazu verlitt auch anzufangen. Sie meldete sich weniger, die gewohnten Telefonate gingen ins Jenseits und wurde seltener bis ich die Notbremse zog und beichtete was ich eigentlich vor hatte, vor der Nachricht vom Doc. Das war dann die ganze letzte Woche so, dass wir uns sahen, beide wirklich traurig waren, sie jedoch sagte dass sie es nicht weiß. Denn ihre Abschlussprüfungen stehen im Mai vor der Tür, sie möchte Abstand zur ganzen Sache und sich Gedanken machen wie es nun weitergeht. Sprich. Ob sie mir vertrauen kann, mich lieben kann wie zuvor und natürlich nicht zu vergessen ihre Prüfungen überhaupt schafft. Ich fiel auf das Magnetprinzip hinein und machte ihr Geschenke wie, ein edlen Füller für die Prüfungsvorbereitung, Gutschein zum Fitness-Center (sie darf seit dieser Woche wieder Sport betätigen), Blumen etc. Als ich das Geschenk übergab war sie ziemlich ziemlich distanziert: *Tür aufmach* "Ähh Hi, was ist, was machst du hier?" oder es gab nur ein umarmen (kein Kuss, kein Bussi) Auf die Frage von mir ob sie sich meldet, kam "Ja aber ich weiß noch nicht wann, wir gehen heute Abend ein wenig aus" (sie und ihre Freundinnen) What to do? Der letzte Kontakt war gestern, ich war so kitschig und erstellte ein Musikvideo mit diversen Bildern welches symbolisieren sollte dass alles gut wird und selbst der Kinderwunsch kein Problem ist, denn die Medizin sieht in 5-10 Jahren ganz anders aus. Ihr gefiel das nicht so da sie sagte "Dass sie das Video traurig macht und sie da wie totkrank aussieht, was sie nicht ist" Ich meinte dass sie doch wüsste wie es gemeint war, zudem lasse ich mir das Wort im Mund nicht schlecht machen. Und wenn sie möchte könnten wir heute, donnerstag oder sonstwann gerne etwas Zeit miteinander verbingen, sie kann sich überlegen was sie mit mir unternehmen möchte. Funkstille seither. Danke für's durchlesen Leute :))
  11. So hallo zusammen, hab mich schon etwas eingelesen hier und gesehen da steckt Kompetenz im Forum. Um zu meiner Frage zu kommen! Bin seit ca 3 Wochen von meiner Ex getrennt sie war 5 Jahre älter und hat Schluss gemacht. Begründung war wir wären zu unterschiedlich bei Ansichten wie Familienfeste, gemeinsame Freunde usw. Zudem sagte Sie ich wäre wohl ein zu dominanter Charakter und hätte ihr Leben zu sehr geordnet! Ja und sie braucht jetzt Zeit für sich und will einiges verändern Job usw. Zudem geht ihr ein wenig die Düse weil der 30. in nen Monat ansteht. Die Trennung war ein Resultat aus eine Selbstfindungsseminar, welches ihr wohl Zeit gab mal über alles nachzudenken. Als sie mir das mitteilte, war i erst eher cool dann ging mir die Düse und hab ne Romantik Show abgezogen, welche Sie begeisterte aber die Entscheidung nicht änderte. Zudem meinte Sie, sie dachte ich würde einfach gehen und gut, hatte nicht damit gerechnet, dass mir das so viel ausmacht. Nun hab ich seit 1.5 Wochen nur noch organisatorischen Kontakt 2 SMS und 1 Anruf, welche von ihr kam. Hab die Gründe wohl erkannt und würde diese auch ändern, also sie mehr in meine Familie einbeziehen und mehr mit ihren Freunden gemeinsam machen, etc. Ist an und für sich kein Thema, auch wenn mir Motorradfahren mehr Spaß macht. Der Kompromiss ist machbar. Nur wie beweis ich ihr eine Veränderung? Denke jetzt erstmal noch 1-2 Wochen Abstand und das Abholen meiner Sache etwas rauszögern, da ich sie derweil nicht sehen möchte. Nur was dann? Find es schwer sie dann einfach so zu treffen und anmachen als wäre nichts gewesen! Ja das blöde an der Situation ist, dass i mir wirklich sicher bin sie nochmal haben zu wollen! Normal erwischt es mich da nicht so hart! Ruhe kann ich geben! Nur irgendwann geht der Schuss wohl nach hinten los!? Zu lange warten ist auch nicht der Weißheit letzter Schluss, da sie mit 30 klarer Weise auch Hinter ihren Entscheidungen steht. Sollte ich ihre Kontaktversuche für Übergabe von Sachen usw komplett blocken und hinauszögern? Ne Neue wäre ein Option aber wir hatten echt schöne Zeit ohne Streit usw, für mich passt Sie einfach sehr sehr gut! Bin da eher an Dinge wie Unternehmungslust interessiert als an den Titten. Oh Gott klingt das doof! Hoffe auf kompetente Antworten Danke schonmal Mfg