KFKA: Der "Kurze Frage, kurze Antwort"-Thread

7.866 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am 26.2.2020 um 16:03 , mr.skin schrieb:

Folgendes, Treffe mich mit einer Dame nun seit 6 Wochen, beim 2. Date kam es zum Sex.

 

Bisher sieht das alles aus wie F+ ( sex oder kochen+sex) bei jedem Treffen.

LTR kann ich mir generell vorstellen, aber finde das muss sich eben noch erschließen/einpendeln/ .

unsere Freundeskreise an sehr kleiner Uni/ kleinem Jahrgang überlappen sich leicht, es wissen wenig Leute Bescheid.

In der Öffentlichkeit/ im Beisein von Freunden zeigen wir es auch nicht, nach dem ersten Sex hatten wir einen teilgemeinsamen Weg zur Uni, wo ich sie küssen wollte, sie aber geblockt hat, und ich dann ein Bussi links rechts draus gemacht habe. 
Sonst noch ein Treffen gehabt, was nicht direkt bei jemand zu Hause war, wo Sie sich auf meine Initiative bei mir eingehakt hat.

In der WG bei mir/ihr auch im Wohnzimmer mehr als Intensive KC etc

 

Bsp. A - ich hole sie morgen bei sich zu Hause ab, (zu Fuß), länger nich gesehen, wie würdet ihr das handhaben ? Direkt körperlich ? Hab Lust sie direkt spüren zu lassen, dass ich Lust habe.

Je mehr ich den Text schreibe, desto mehr weiß ich was ich machen werde 😏

 

Also generelle Frage - wie seht ihr das in dem Niemandsland zwischen F+ und evtl mehr mit Küssen in der Öffentlichkeit etc ?

 

Ich würde das gerne nochmal aufgreifen, um andere Meinungen zu bekommen.

Wie seht ihr das ? Wir treffen uns weiter für ein Treffen außerhalb der eigenen vier Wände, zu zweit. Intensive Make Outs im Kino/Theater etc wenn dann nur wenn es sich aus der Lust ergibt, bin da aber nicht so der große Fan von, aber bei Begrüßungsbussi/Kuss bin ich sehr unsicher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, mr.skin schrieb:

 

Ich würde das gerne nochmal aufgreifen, um andere Meinungen zu bekommen.

Wie seht ihr das ? Wir treffen uns weiter für ein Treffen außerhalb der eigenen vier Wände, zu zweit. Intensive Make Outs im Kino/Theater etc wenn dann nur wenn es sich aus der Lust ergibt, bin da aber nicht so der große Fan von, aber bei Begrüßungsbussi/Kuss bin ich sehr unsicher...

Du gestaltest deine FB/F+/LTR d.h. wenn du auf Küssen in der Öffentlichkeit (keinen) wert legst dann mach/lass es.

Für mich klingt das bei euch nach einer F+ und es scheint mit den Infos hier so das es für Sie auch nicht mehr ist. Was willst du denn eigentlich? Ich tippe auf LTR!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zwei Frauen kennengelernt mit denen ich vor ein paar Tagen zusammen etwas unternommen habe. Allerdings habe ich nur Interesse an einer. Wie mache ich es dem entsprechenden HB klar, dass ich das nächste Mal NUR sie treffen will? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Barkeeperin hat mir Signale gegeben. Hab sie neulich zum ersten mal in der Bar gesehen. Hab mit nem Kollegen übers Gamen geredet und dass es nichts gibt worauf Frauen so stehen wie auf Männer die Frauen abschleppen. Sie hat unauffällig zugehört. Beim nächsten Mal in der Bar hatte sie eine Unterhaltung mit einem Gast und hat dabei ihre Hand auf meine Schulter gelegt und unterm Tisch mit ihrem Knie an mir rumgemacht und verlegen gelächelt als ich an ihr vorbei ging.

Mein Ziel ist ein unkompliziertes Sexdate mit ihr. Wie trete ich an die Dame am besten ran und vermittel ihr es? Gehe mal von aus dass sie auch nicht viel anderes im Sinn hat.

bearbeitet von Black Knight 369

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Black Knight 369 schrieb:

Eine Barkeeperin hat mir Signale gegeben. Hab sie neulich zum ersten mal in der Bar gesehen. Hab mit nem Kollegen übers Gamen geredet und dass es nichts gibt worauf Frauen so stehen wie auf Männer die Frauen abschleppen. Sie hat unauffällig zugehört. Beim nächsten Mal in der Bar hatte sie eine Unterhaltung mit einem Gast und hat dabei ihre Hand auf meine Schulter gelegt und unterm Tisch mit ihrem Knie an mir rumgemacht und verlegen gelächelt als ich an ihr vorbei ging.

Mein Ziel ist ein unkompliziertes Sexdate mit ihr. Wie trete ich an die Dame am besten ran und vermittel ihr es? Gehe mal von aus dass sie auch nicht viel anderes im Sinn hat.

 

Ich glaube nicht, dass die Frau sich denkt "oh geil, diese Sexgötter, die haben diesen Monat schon zehn Frauen flachgelegt, ich will unbedingt die elfte Frau sein" und ich würde nicht davon ausgehen, dass die Barkeeperin ein Sexdate mit dir im Sinn hat, sondern eher ihr Trinkgeld. 

Aber vielleicht gibt es Gegenmeinungen.

Solche, wie Mystery gesagt hat, "Söldnerinnen der Liebe" aufzureißen, ist wohl nicht ganz so einfach. Dazu kann dir jemand wohl mehr sagen, der sich daran schon versucht hat.

 

bearbeitet von DetoxRetox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Black Knight 369 schrieb:

Eine Barkeeperin hat mir Signale gegeben. Hab sie neulich zum ersten mal in der Bar gesehen. Hab mit nem Kollegen übers Gamen geredet und dass es nichts gibt worauf Frauen so stehen wie auf Männer die Frauen abschleppen. Sie hat unauffällig zugehört. Beim nächsten Mal in der Bar hatte sie eine Unterhaltung mit einem Gast und hat dabei ihre Hand auf meine Schulter gelegt und unterm Tisch mit ihrem Knie an mir rumgemacht und verlegen gelächelt als ich an ihr vorbei ging.

Mein Ziel ist ein unkompliziertes Sexdate mit ihr. Wie trete ich an die Dame am besten ran und vermittel ihr es? Gehe mal von aus dass sie auch nicht viel anderes im Sinn hat.

Sie steht nicht auf dich, sondern auf deinen Umsatz und dein Trinkgeld. Das hat sie dir dich gut vermittelt. Und du denkst gleich wieder an Sex 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, DetoxRetox schrieb:

und ich würde nicht davon ausgehen, dass die Barkeeperin ein Sexdate mit dir im Sinn hat, sondern eher ihr Trinkgeld. 

Ich war nur kurz auf der Durchreise und hab gar nichts getrunken. Ändert das den Sachverhalt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte wieder mit dem Daten gestartet und gestern eine Tinderella getroffen. Grundsätzlich war es ganz okay, auf persönlicher Ebene, aber ich hab das mit dem eskalieren gar nicht hingebracht. Wir saßen an der Bar auf einem Hocker, gegenseitig zugewandt. Ich hatte keine Ahnung wie ich da irgendeine Eskalation unterbringen sollte ohne creepy zu wirken. Klar hätte ich mal ein "Händelesen" oder sowas rüberbringen können aber irgendwie wusste ich nicht wie ich das gut verpacken kann. Aber für sonst sah ich nirgends eine Chance. Habt ihr da Tipps? Bin extra nicht an nen Tisch da ich dachte ich kann so besser was starten, aber irgenwie war fast der gleiche Abstand drin.

Im Endeffekt hat sie aber zwei mal vorgeschlagen das wir uns für die ursprünglich geplante Unternehmung noch mal treffen, da werden wir eines meiner beiden sportlichen Hobbies machen - da wirds für mich vermutlich viel leichter zu eskalieren da ich da weiß was ich tue und wie ich ihr die Technik beibringe 😉 (Sowas ist mir eigentlich sowieso lieber aber wollte das Treffen nicht um ne Woche verschieben)
Habe mich seit gestern nicht mehr gemeldet und werde wohl noch bis morgen warten bis ich mal schaue wann wir wieder was machen können.

bearbeitet von AmAufwachen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, AmAufwachen schrieb:

Hatte wieder mit dem Daten gestartet und gestern eine Tinderella getroffen. Grundsätzlich war es ganz okay, auf persönlicher Ebene, aber ich hab das mit dem eskalieren gar nicht hingebracht. Wir saßen an der Bar auf einem Hocker, gegenseitig zugewandt. Ich hatte keine Ahnung wie ich da irgendeine Eskalation unterbringen sollte ohne creepy zu wirken. Klar hätte ich mal ein "Händelesen" oder sowas rüberbringen können aber irgendwie wusste ich nicht wie ich das gut verpacken kann. Aber für sonst sah ich nirgends eine Chance. Habt ihr da Tipps? Bin extra nicht an nen Tisch da ich dachte ich kann so besser was starten, aber irgenwie war fast der gleiche Abstand drin.

Im Endeffekt hat sie aber zwei mal vorgeschlagen das wir uns für die ursprünglich geplante Unternehmung noch mal treffen, da werden wir eines meiner beiden sportlichen Hobbies machen - da wirds für mich vermutlich viel leichter zu eskalieren da ich da weiß was ich tue und wie ich ihr die Technik beibringe 😉 (Sowas ist mir eigentlich sowieso lieber aber wollte das Treffen nicht um ne Woche verschieben)
Habe mich seit gestern nicht mehr gemeldet und werde wohl noch bis morgen warten bis ich mal schaue wann wir wieder was machen können.

Die Nummer mit den Ringen und den griechischen Gottheiten funktioniert immer. Überleitung ist da auch überhaupt kein Ding. Solltest du in dein Repertoire aufnehmen. Schon haltet ihr Händchen

bearbeitet von DetoxRetox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, AmAufwachen schrieb:

Hatte wieder mit dem Daten gestartet und gestern eine Tinderella getroffen. Grundsätzlich war es ganz okay, auf persönlicher Ebene, aber ich hab das mit dem eskalieren gar nicht hingebracht. Wir saßen an der Bar auf einem Hocker, gegenseitig zugewandt. Ich hatte keine Ahnung wie ich da irgendeine Eskalation unterbringen sollte ohne creepy zu wirken. Klar hätte ich mal ein "Händelesen" oder sowas rüberbringen können aber irgendwie wusste ich nicht wie ich das gut verpacken kann. Aber für sonst sah ich nirgends eine Chance. Habt ihr da Tipps? Bin extra nicht an nen Tisch da ich dachte ich kann so besser was starten, aber irgenwie war fast der gleiche Abstand drin.

lies dich mal zum Thema Eskalation ein. Da brauchste so Sachen wie Handlesen oder anderes Gedöns nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, H54 schrieb:

lies dich mal zum Thema Eskalation ein. Da brauchste so Sachen wie Handlesen oder anderes Gedöns nicht.

Werde ich mal machen. Hab mir zwar die Eskalationsleiter und Co angeschaut aber wie ich das Einsetze leider nicht, dachte das bringe ich natürlich sowieso mit rüber. Satz mit X 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe PickUp-Cats oder andere die sich damit auskennen!

Folgende Problematik:
Sie verhütet mit der Pille (Levonorgestrel) der 2. Generation, ohne irgendwelche Schnick-Schnack Zusätze die nur die Gesundheit gefährden. Vorher nahm sie noch keine oralen Verhütungsmitteln.
Sie nimmt diese jetzt seit circa gut einer Woche. Doch seitdem fuhr sie ihre Investitionen zurück und ihre Lust scheint auch mäßig reduziert zu sein. Was kann ich bzw. sie da tun?
Ich sprach sie noch nicht auf diese Problematik an. Als ich mehrmals nachfragte, wie es ihr mit der Pille geht, sagte sie gut, keine Nebenwirkungen außer ein bisschen Trockenheit.
Beim letzten Sex-Versuch sagte sie, dass es nichts wird, da sie aufgrund der Pille und der Endphase ihrer Tage zu trocken ist. Liegt es an der Kombination, an der Pille, oder ist die Frau während ihrer Tage generell trockener?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, BIG.G schrieb:

Liegt es an der Kombination, an der Pille

Das ist gut möglich, da Sie diese aber erst seit einer Woche nimmt muss sich der Hormonhaushalt erstmal neu regulieren. Sollte ihre Lust auf Dauer dadurch niedriger sein, dann sollte Sie ggf. nochmals mit dem Frauenarzt sprechen.

vor 14 Stunden, BIG.G schrieb:

 oder ist die Frau während ihrer Tage generell trockener?

Weibliche Körper sind so individuell wie das Wetter d.h. das es gut möglich ist das Sie gegen Ende ihres Zykluses trockener ist. Sie scheint sich ja zu kennen, daher würde ich auch hier erstmal abwarten.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde an dieser Stelle einen Verhütungsring, da er eine sehr niedrige Hormondosis hat und gleich an der richtigen Stelle wirkt, empfehlen, sollte das Problem weiterhin bestehen. Dazu würde ich den Arzt auch Mal befragen. Ich kenne sehr viele Frauen die damit zufrieden sind. 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab hier im Forum momentan nicht so viel zu tun, was ja auch dafür spricht, dass es läuft. Das führt allerdings auch dazu, dass ich manchmal Angst habe, dass sich das ändert, deshalb mal eine etwas Andere Frage. 
 

War vorgestern mit einem Bekannten im Fitnessstudio, ließ ihn nach meinem Satz „Butterfly-Reverse“ ans Gerät. (Rückenübung wo man an einem Griff, welcher über eine Stange mit dem Gerät verbunden ist, eine Bewegung ausführt) 

Als er sitzt, sehe ich wie mein Handtuch und meine Wasserflasche noch neben seinen Füßen liegen. Ich bücke mich, gucke zum Boden, in dem Moment fängt er an und die Stange über dem Griff knallt volle Kanne gegen meinen Kopf (keine Ahnung ob nur eine Stelle getroffen wurde oder quer rüber). Es knallt natürlich heftig, ich grinse kurz (Öffentlichkeit), hebe meine Flasche auf, fange an nachzudenken, gehe in die Umkleide, sehe Blut. 
Bereitschaftsdienst -> Notaufnahme -> kleine Platzwunde -> wird geklebt. 
 

Seitdem habe ich Angst davor, dass so ein Knall mich verändert, ich nicht mehr so bin wie vorher, wo alles gut war. Dabei habe ich nicht erbrochen, kann man selbst bei einem so heftigen Knall mit einer Eisenstange also sicher sein, dass auch innerlich alles ohne Folgen bleibt? Wie sehr ihr das? 
 

als ich mal eine ähnliche Situation hatte wurde hinterher alles mindestens genau so gut oder noch besser, weshalb ich nicht weiter pseudo-hinterhertrauern musste.

 

Hirnfick aufgrund des Hirns also 

bearbeitet von vipimp
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Zyklus einer Frau genau monatlich?

Wenn sie am 28. Mai ihre Tage hatte, kann ich im Dezember auch davon ausgehen, dass es um den 28. rum sein wird, oder verschiebt sich das vielleicht pro Monat um bis zu 5-10 Tage und ist dann nach nem halben Jahr am 1. des Monats?

Ja, nein, vielleicht? Kann man das am Datum ablesen oder nicht so?

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, NumbersGame schrieb:

Ist der Zyklus einer Frau genau monatlich?

Wenn sie am 28. Mai ihre Tage hatte, kann ich im Dezember auch davon ausgehen, dass es um den 28. rum sein wird, oder verschiebt sich das vielleicht pro Monat um bis zu 5-10 Tage und ist dann nach nem halben Jahr am 1. des Monats?

Ja, nein, vielleicht? Kann man das am Datum ablesen oder nicht so?

Ich überlege gerade wirklich ob das eine ironische Antwort auf Vipimps Frage ist.

Wenn nicht, sorry! 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, vipimp schrieb:

Bereitschaftsdienst -> Notaufnahme -> kleine Platzwunde -> wird geklebt. 

Seitdem habe ich Angst davor, dass so ein Knall mich verändert, ich nicht mehr so bin wie vorher, wo alles gut war. Dabei habe ich nicht erbrochen, kann man selbst bei einem so heftigen Knall mit einer Eisenstange also sicher sein, dass auch innerlich alles ohne Folgen bleibt? Wie sehr ihr das? 

als ich mal eine ähnliche Situation hatte wurde hinterher alles mindestens genau so gut oder noch besser, weshalb ich nicht weiter pseudo-hinterhertrauern musste.

Dann hau doch am Besten noch‘n paar mal drauf mit der Stange. Wird dann immer besser. Oder mach‘n Geschäftsmodell draus und biete das im Abo an. [Ironie off]

Du hast Probleme im Kopf. Zieht sich durch all Deine Threads und Posts hier. Ist aber mehr was für‘n Therapeuten als für‘n Notarzt.

Der Arzt in der Bereitschaft wird Dich auf Gehirnerschütterung, Trauma o.ä. abgeklopft haben. Wenn der Dich gehen lässt, kann‘s so schlimm nicht gewesen sein. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, NumbersGame schrieb:

Ist der Zyklus einer Frau genau monatlich?

Wenn sie am 28. Mai ihre Tage hatte, kann ich im Dezember auch davon ausgehen, dass es um den 28. rum sein wird, oder verschiebt sich das vielleicht pro Monat um bis zu 5-10 Tage und ist dann nach nem halben Jahr am 1. des Monats?

Ja, nein, vielleicht? Kann man das am Datum ablesen oder nicht so?

Kann man locker googeln, Kollege. Keine dumme Idee, falls Du vorhast, regelmässig Umgang mit Frauen zu haben.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, NumbersGame schrieb:

Ist der Zyklus einer Frau genau monatlich?

Wenn sie am 28. Mai ihre Tage hatte, kann ich im Dezember auch davon ausgehen, dass es um den 28. rum sein wird, oder verschiebt sich das vielleicht pro Monat um bis zu 5-10 Tage und ist dann nach nem halben Jahr am 1. des Monats?

Ja, nein, vielleicht? Kann man das am Datum ablesen oder nicht so?

immer gleich - nur mit dem Schaltjahr kommen die nicht zurecht, deswegen laufen viele Frauen derzeit etwas "unrund"

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, a.supertramp schrieb:

immer gleich - nur mit dem Schaltjahr kommen die nicht zurecht, deswegen laufen viele Frauen derzeit etwas "unrund"

Nope! Der Zyklus ist nicht immer gleich, er schwankt und das um +/- X Tage. Kann sein das der Zyklus durch hormonelle Verhütung stabiler ist aber wie gesagt "frag Google".

bearbeitet von H54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, NumbersGame schrieb:

Ist der Zyklus einer Frau genau monatlich?

Wenn sie am 28. Mai ihre Tage hatte, kann ich im Dezember auch davon ausgehen, dass es um den 28. rum sein wird, oder verschiebt sich das vielleicht pro Monat um bis zu 5-10 Tage und ist dann nach nem halben Jahr am 1. des Monats?

Ja, nein, vielleicht? Kann man das am Datum ablesen oder nicht so?

Ok, wahrscheinlich doch ernst gemeint.

Dir ist aber bewusst, dass bis auf den Februar (Schaltjahr ausgenommen), keiner der Monate 28 Tage hat? Also selbst wenn der Zyklus vorbildlich abläuft, hast du mal einen fetten Denkfehler in deiner Rechnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten, H54 schrieb:

Nope! Der Zyklus ist nicht immer gleich, er schwankt und das um +/- X Tage. Kann sein das der Zyklus durch hormonelle Verhütung stabiler ist aber wie gesagt "frag Google".

hab die Ironie-Tags vergessen 😉

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass die Dinge ihren Lauf nehmen. Hab Spaß! Genieß den Moment und gut is!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.