33 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich: 22, Student

Sie: 20, berufstätig

Dauer der Beziehung: 4 Jahre

Guten Tag allerseits. Da die Förmlichkeiten eingehalten wurden, nun zum Thema :)

Ich führe seit 4 Jahren eine Beziehung an der mir sehr viel liegt. Zusammen sehr viel durchgemacht und sich dementsprechend entwickelt. Ich kam durch einen Freund auf PUA als die Beziehung nach zwei Jahren einen kritischen Punkt erreichte (harte Oneitis). Dank PUA konnte ich mein Inner Game wieder ins Lot bringen und die Beziehung retten. Vielen Dank an die Community an dieser Stelle. Jetzt, zwei Jahre später, lief es nicht gut und ich versuchte in diesem Forum auf Hilfe zu stoßen - mit großem Erfolg (Beta-Blocker sei Dank - Inner Game dank Stress total verloren).

Das folgende Problem tritt nun auf:

Sie hat in letzter Zeit (plötzlich) wieder richtig Lust auf Party machen, ist ja soweit so gut. Am Anfang vor PUA hatte ich da schon immer Bedenken, sie ist nunmal locker ne HB9 und ich hatte noch Minderheitskomplexe (war reines Glück sie zu "erobern", wusste ich auch. Inzwischen hab ich ein ganz anderes Selbstbewusstsein).

Wenn sie weggeht mach ich mir keinen Kopf mehr, ich vertraue ihr. Wem ich allerdings nicht traue seid ihr :D Damit meine ich speziell PUAs die ein "Nein, ich bin vergeben" als Aufforderung verstehen, weiter zu machen.

Meine Frage ist nun:

- Wie kann ich sowas aktiv abwenden (demletzt stellte sich tatsächlich einer schwul, er war sogar bei uns in der Wohnung, ich erkannte auf Anhieb was los war - gute Menschenkenntnis. Sie wollte es aber nicht sehen - Dejavu an vor 2 Jahren, so landete ich wieder hier. Er hatte am selben Tag noch ihre Schwester mit nach Hause genommen)

Sollte es jemand schaffen es durch ihren "schutzschild" zu schaffen, wie kann ich ihn wieder aus ihrem Radius befördern? Habs in diesem Fall einfach klar gestellt, dass bei neuem Kontakt die Beziehung beendet ist. Wurde als bestimmend aufgenommen, war ja auch keine Eifersucht oder so dabei. Das hier war aber einfach, mir geht es um wirklich gute PUAs. Puas mit Geduld ;) da kann ich schlecht Kontakt verbieten, will ich auch garnicht, das sollte ja von ihr aus gehn. Attraction, Frame etc. Is kein Problem. Mir geht es nicht darum meinen Value zu halten/ erhöhen, sondern seinen unten zu halten

- wie könnte sie einem PUA klar machen, dass er sich verpissen soll? (Nightgame - ein Nein ist keine Einladung).

- wie kann ich ihr verdeutlichen Fakes (Gerade der Boyfriend Destroyer zielt ja darauf, garnicht als Interessent zu wirken, so dass man hinter die Barriere kommen kann)

Ich wäre für jeden hilfreichen Beitrag dankbar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal mein Senf:

1. Dass sie (wieder?) vermehrt (ohne dich?) Party machen geht, könnte ein Zeichen dafür sein, dass sie auf Abwechslung aus ist oder sich neu orientieren will. Allerdings nur eine Vermutung. Da ich sie nicht kenne, kann ich das per Ferndiagnose nicht 100%ig einordnen.

2. Wenn sie nur an dich interessiert ist, und ihr klar eine monogame Beziehung ausgemacht habt, sollte sie eventuelle Avancen von allein abweisen, wenn der Typ die Annäherung ersichtlich hochfährt.

3. Suboptimal einzugreifen, wenn sie es von selbst nicht tut (kann niedrigen "Value" rüberbringen), ist aber möglich. Möglich ist es bestimmend aber freundlich und mit einem gewissen Grinsen zu sagen "Alles okay, du musst nicht weitermachen" o.ä. und sie aus der Szene herausnehmen. Wehrt sie sich dagegen, solltest du überlegen was zwischen euch Sache ist. In dem Fall kannst du nur das Gesicht wahren indem du gehst. Deine Handlungsmöglichkeiten sind dann erschöpft wenn du nicht wie ein Pfosten rüberkommen willst der eine Eifersuchtstour schiebt.

4. Gemeinhin gilt: Wenn sie aus irgendeinem Grund fremdgehen möchte, dann wird sie es tun. Da helfen dann auch wenig Aufklärungsvorträge was es dort draußen für angebliche Meisterverführer gibt. Denn schlussendlich kommt es auch nur zum Sex wenn sie einwilligt bzw. zumindest irgendwo (ob bewusst oder unbewusst) nicht vollends abgeneigt ist. Konkreter: Wenn sie wirklich absolut Null interessiert ist, wird sie in 99% der Fälle auch kein "Master-PUA" klarmachen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst deiner Freundin von PickUp erzählen und sie für Themen wie zwischenmenschliche Kommunikation von Männern und Frauen beim Flirten/zum Kennenlernen sensibilisieren. Durch Bücher, Blogs etc. - aber vorallem, wenn sie selber ein Problem und Handlungsbedarf sieht. Es bringt nichts, dir über ein Problem den Kopf zu zerbrechen, welches sie gar nicht hat. Denn sonst ist es dein Problem und dann kannst du es nur lösen, in dem du eben die bestmögliche Beziehung für sie und für dich führst.

_ _ _

Ich möchte anmerken, dass antidote und IC polygam sind und immer die ersten sind die in solchen Threads einen auf "ach komm stell den Hirnfick ab etc." machen. (Haha)

:wub::bunny::whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt keine Garantie für das Leben. Die Welt ist grausam und ungerecht. Deal with it.

Und änder mal dein Mindset. Ist ja furchtbar wie du hier den PUA für alles verantwortlich machst, weil du nicht wahrhaben willst dass deine Partnerin ein vollwertiger Mensch mit der Fähigkeit zu eigenen Entscheidungen ist. Ja auch wenn sie dich betrügt. Nein es gibt keine Methode jemanden zu verhexen und ihn so zum Sex zu bringen. Nein PUAS können das schon gleich 3 mal nicht.

Hau rein.

Antidote

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würde ich mir an deiner Stelle auch Sorgen über "AFC"s machen - die könnten sogar noch viel mehr Ausdauer aufweisen, als so n "PUA", wenn es um das Anbiedern geht - bis ne echte emotionale Bindung entstanden ist. Tja so ist das Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geil, wer mir Sorgen bereitet, seid IHR...

Allein die Erstellung dieses Threads zeigt schon, arbeite an Deinem IG, ist ja furchrbar...Wie schon erwähnt, sie ist ne eigenstaendige Persönlichkeit und wenn sie gelayt werden will, passierts sowieso...Also entstress Dich und bleib cool, wie waers, wenn Du auch ab und zu mal rausgehst und nen bissl gamest...

Die Aussage, sie ist ne HB9 und ich hatte glück sie zu bekommen, zeigt mir genau was bei Dir Phase ist...Ich glaub, auch ohne PU und NLP haette ich Dich nach 15 Min. destroyed...

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist 22 und seit 4 Jahren mit ihr zusammen. Mich interessiert da grade am meisten, ob du nicht auch mal Lust auf andere Mädels hast? Deinen Schwonek mal wieder in eine andere, süße Maus zu tauchen, die Ekstase einer neuen Eroberung zu spüren, den anderen nicht so gut zu kennen und daher Sex wieder mal neu zu erleben? Flirtest du denn wenigstens oder so?

Auch wenn du sie liebst, du bist noch verdammt jung, beschäftigst dich mit PU und wenn du an deinem IG arbeitest hast du bestimmt ordentliches Potential. Andere Väter haben auch schöne Töchter. Schöne, saftige und erfrischende Töchter. Und manche von denen haben sogar Schwestern in einem interessanten Alter. Merk dir das!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) Spielchen vermeiden

2.) Cooler Typ sein

3.) Deine Freundin selbst entscheiden lassen mit dem sie redet

Thats it. Ist keine Raketenwissenschaft.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werter TE

Meine Vorposter haben es bereits richtig erkannt:

Es gibt keine Garantien für irgendwas, schon gar nicht auf dauerhafte Zuneigung.

Viel interessanter ist, dass Du nicht bemerkst das sie Dich ganz süss und unschuldig in Konkurrenz setzt, nicht mal unbedingt bewusst, dennoch nimmst Du es als solche wahr.

Wo sind denn die spannenden Mädels in Deinem Leben? Die Lisa von neben an, mit welcher Du Dich gern über Safranski's Werke austauschst? Die Verona mit der Du gern tanzen gehst?

Wie läuft der Sex?

LeDe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dir lieber Sorgen um Carlos...

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke allen für die Antwort und Zeit.

@Roué: So ähnlich sind/waren meine Ansichten. Punkt Drei war die Sorge genau die, nämlich nicht wie ein eifersüchtiger Pfosten auszusehen, leider sind unsere Lösungen die gleichen :)

@Individualchaotin: Tue ich demnächst, danke.

@Antidote: Dein erster Satz gefällt mir schon gut, hatte ich aber schon lange verinnerlicht :) Aber du hast recht, ich hab PUAs wohl zu viel zugetraut. Ich finde es nur immer erschreckend wie einfach und gut das alles funktioniert, war wohl bei erneutem Eintauchen in die Szene etwas paranoid geworden.

@heksor: Selbstreflexion is auch ne Tugend. Sie hatte null Selbstbewusstsein, war jung und naiv und wurd ne Woche bevor wir uns kennen gelernt haben von nem älteren Typen geplayed und gedroppt. Ich war en Nerd der ein Jahr zuvor erst angefangen hat 30 Kilo abzunehmen. Hatte von Frauen keine Ahnung man ;) Meine Stärken lagen in der Beziehung, nicht im Erobern. Und hättest Du meinen Post besser gelesen, wüsstest Du, dass das Phase WAR.

@PortaPro: An dir ist ein Poet verloren gegangen :D Klar, bin eigentlich immer am Playen, in dem Rahmen in dem es eine monogame Beziehung eben zulässt. Weiß auch von genügend Frauen, dass sie immer noch drauf warten, dass ich endlich frei bin. Auf Partys spiel ich natürlich mehr als im Daily Game, da reichen mir schon Blicke oder Small Talk mit der Kassiererin. Sex mit anderen reizt mich eigentlich nicht. Muss dazu sagen, sie ist genau mein Typ und Sex ist weltklasse. Leb da aber auch nach der Einstellung: "Wenn Du glücklich bist, wofür mehr?". Gerade Glücklichsein ist ja nicht zu betrachten wie zB ne Spielekonsole. Finde eher wie ein Haus. Kannst natürlich alles riskieren, dein Haus verlieren und eventuell ne Villa kriegen. Das Haus ist aufjedenfall weg, die Chance ne Villa zu kriegen ist sehr gering und wenn Du dann eine hast, naja, tuste auch nur drin wohnen ;) Ist jetzt auf die LTR bezogen, nicht auf den Sex ^^

Ich bedanke mich nochmal bei allen. Falls noch etwas hinzu zufügen wäre, haut rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du vertraust ihr aber nicht den böse PUAs... Merkste das nicht selber? Du vertraust ihr überhaupt nicht, als ob sie eine willenlose leere Hülle wäre, die sich auf die richtigen Knöpfchen hin sofort flach hinlegt. Und das nach vier Jahren Beziehung. Du magst an deinem Selbstbewusstsein gearbeitet haben, bist aber im Grunde immer noch keinen Schritt weiter. Tolle Wertschätzung für eine vierjährige Beziehung.

Du behältsts deinen "Frame" indem du andere klein machen willst, ihren Value niedrigzuhalten. Typische Opferhaltung die du da hast. Wie wäre es denn mal zur Abwechslung, deinen eigenen Value zu erhöhen? Ich meine den echten, nicht irgend nen Fake-Frame. Deine Attributionen sind alle im Außen , du hattest "Glück, dass du sie erobert hast", "wenn ein besserer kommt geht sie fremd", ich lese null Selbstwirksamkeitserleben bei dir raus.

Du könntest beginnen indem du anfängst ehrlich zu sein. Dir eingestehen, dass du dich auf irgendeiner Ebene als immer noch nicht gut genug für sie empfindest. Ehrlich zu dir - "Ja ich habe Schiss." Und noch besser ehrlich zu ihr "Ich will nicht, dass du andere Männer triffst." Dann hättet ihr zumindest die Chance zu entscheiden ob ihr wirklich zusammen bleiben wollt. Alternativ die Kette am Herd, besser am Bett, die Schlüssel im Klo runterspülen.

Edit: Gerade deinen letzten Post gelesen, du darfst also playen und sie nicht? Wie selbstbewusst du doch bist ;) Dieses "Mein Sandkasten!"-Gehabe is doch fürn Arsch, lerne doch erstmal dir selbst zu vertrauen, dann kannst du das auch bei ihr.

bearbeitet von gone crazy back soon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn deine Freundin sich aus irgendwelchen Gründen auf andere Männer einlassen will, dann würde sie es tun. Egal ob mit einem PUA, einem AFC, einem Arbeitskollgenen, einem guten Freund, whatever. Egal ob Abends in der Disco, am Arbeitsplatz, oder im Supermarkt.

Sie schätzt dich und eure Beziehung und ihr habt Monogamie vereinbart? Dann wird nichts passieren. Da kann auch General Ober Alpha PUA 007 mit seinen "Ich habe auch ein Freund. Sogar mehrere" Pick up lines kommen.

bearbeitet von j.o.
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann nach Jahren von PU ist man halt irgendwann so cool und erleuchtet, dass PUAs wieder doof sind, hm? (;

Natürlich gibt es konkrete Mittel wie man auf so etwas reagieren kann (AMOG anyone? Oder war das vor 20 Jahren "in" und daraus wurde nun "ich bin einfach so geil männlich dude)

Ich möchte anmerken, dass antidote und IC polygam sind und immer die ersten sind die in solchen Threads einen auf "ach komm stell den Hirnfick ab etc." machen. (Haha)

Lies dich einfach mal durch die Schatztruhe und auch noch andere Threads nach den Schlagwörtern ab. Je älter desto besser. Damals hat man noch tipps gegeben die über "piss dich nicht ein" hinaus gingen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an j.o. und just insane. amoggen guck ich mir mal an.

@gone crazy back soon

Nix für ungut, aber schöne Hobbypsychologie ^^ Du gibst dir die Mühe deinen Post zu Editen, aber lässt Absatz 1 und 2 stehen? :D Les doch nochmal richtig.

Ich halte und erhöhe meinen Value. Warum sollte ich die Konkurrenz nicht ausstechen? Das ist hirnrissig. Nein ernsthaft, ich sehe da keinen Sinn drin Oo

----

Ich will auch nicht, dass sie andere Männer trifft, tut sie auch nicht, ebenso wenig treff ich mich mit Frauen...dachte wäre in ner monogamen Beziehung normal, aber jedem das Seine. Vielleicht hab ich die PUA Vokablen auch bisschen durcheinander geworfen. Playen heißt für mich flirten. Falls es sich dabei nicht um flirten, sondern um mehr handelt, tut mir das Leid (Wobei der Typ damals vor unserer Beziehung wortwörtlich mit ihr gespielt hat). Unter Flirts versteh ich Abstand halten und rein verbal und mit Körpersprache Reize setzen. Ist ja wohl nicht verboten in Übung zu bleiben? Darf sie nicht mit anderen Männern flirten? Sie darf, solang es keinen Körperkontakt gibt. Ich bin kein Eifersuchtshuhn und nimm den Scheiss mit Humor, auch Innerlich. Aber ich möchte an dieser Stelle nochmal klarstellen: Ich habe über das letzte Jahr mein Inner Game verloren. Es gab viel Stress (Uni und vorallem Finanziell, sind zusammengezogen etc.) Es kam zu einem emotionalen Throw-Back, als irgendso ein Typ einfach in unserer Wohnung war und sich als schwul ausgab, danach nahm ich mir die Zeit und gewann wieder mein IG. Und an dieser Stelle muss ich dir leider zu einem gewissen Grad zustimmen: Ja, ich denke man KANN meine Freundin manipulieren. Nicht mehr wie früher (wie gesagt, viel durchgemacht, Borderliner-Freundin etc.), aber sie ist eben erst 20, kommt vom Dorf und ist in gewisser Weise naiv. Aber ich möchte mich auch bei dir für deine ehrlichen Worte bedanken.

An dieser Stelle hat sich das Thema für mich erledigt. Ich hab mir unnötig Sorgen gemacht und meine Eier sind wieder da. Ich sag ihr einfach mal worauf sie achten soll, wie schon öfter erwähnt: Wenn es nicht sein soll, soll es nicht sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen sind Value Seeker. Denk immer daran, dass sobald jemand der in ihren Augen mehr Value hat als du und für sie verfügbar ist, sie dich verlassen wird. Garantiert. Das sind dann die Fälle die eine komplette Verwandlung der Frau von der "warmen Seele die mir gestern noch gesagt hat dass sie mich liebt" zum "Engel mit den Eisaugen" beschreiben. Sie stellt sich natürlich eine Frage: Lohnt es sich, meine Zeit und Energie noch in den alten Partner zu stecken, oder ist es besser das alles auf den Neuen zu verlagern, der mehr Value hat. Sie wird IMMER mit dem höheren Value gehen. Sie sind immer bereit zu versuchen, die Beziehung zu fixen, bis einer mit aus ihrer Sicht höherem Value daherkommt.

Was jetzt Value für eine Frau haben kann ? Ganz unterschiedlich, kommt immer auf sie an. Job, Aussehen, Status, Selbstverwirklichung, Tischmanieren, wie gut du Schach spielst ... Ganz unabhängig davon, kannst du eigentlich nicht mehr tun, als dein Potential zu maximieren, anstatt Hirnfick darüber zu schieben, mit welchem Zauberspruch du einen Boyfriend-Destroyer abwehren kannst.

Für alle Frauen, unabhängig ihrer persönlichen Präferenzen, gilt meiner Meinung nach aber: Du musst etwas im Leben haben dass dir wichtig ist. Du bist Karrieremensch ? Gut, dein Ziel ist es viel Kohle zu scheffeln. Du bist Künstler ? Passt, verwirkliche dich. Das Wichtigste dabei: Bist DU glücklich mit DIR ? Grundvoraussetzung ist, dass du einen Job hast, um eine Familie zu supporten, das heisst nicht dass du eine mit ihr haben wollen musst, sie muss nur sehen dass du es könntest. (Du bist Student, gut, wenn du die Leistungen erbringst alles in Ordnung, sie wird das Potential in dir erkennen) Am besten du betätigst dich dazu noch sportlich, sie muss sehen dass dein Körper regelmäßigen Belastungen ausgesetzt ist. Sie muss wissen, dass es andere Frauen gibt, die da draußen sind und darauf warten dich zu bekommen. Werde dein bestes Selbst, alles andere liegt nicht in deiner Verantwortung. Du kannst es schlichtweg nicht ändern. Also machts auch keinen Sinn sich darüber Gedanken zu machen. Es gibt Frauen, die betrügen die größten Alphas dieser Erde und dann gibt's welche, die würden niemals fremdgehen.

Zu viel "zusammen durchgemacht", "Borderline Freundin". Das ist ihr ziemlich scheiß egal, was ihr durchgemacht habt. Frauen kümmert sowas nicht, die leben im Moment. Passt jetzt gerade alles ? Wenn ich Borderline höre, kann ich dir nur sagen, schaff dir eine paar GUTE Alternativen damit der Fall etwas sanfter kommt.

PS: Ich rede hier nicht von UG oder HB6, ich rede von HB8-10, die im Grunde jeden Typen haben können. Du willst eine 10 ? Bist DU eine 10 ?

bearbeitet von Arfess
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Greenbert88

Bitte? Habe ich das richtig verstanden, sie nimmt einen Typen mit in eure Wohnung, du erwischt die beiden und er stellt sich schwul?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nene ^^ Sie hat gefragt ob er rein kommen kann. Sie waren zu 3. (Schwester war dabei) Sie hat sich noch nie anquatschen lassen. Immer abgeblockt, er hat sich einfach mit nem Kollegen als schwul vorgestellt um in die Safe Zone zu kommen. Sie sah auch kein Problem darin ihn - den Schwulen - ins Zimmer zu bitten (machte sich und Schwester für den Club fertig, aber nur Schminke etc.) Ich sah da auch kein Problem. Als ich ihn jedoch sah war mir auf Anhieb klar: Der is nicht schwul. Ihre Schwester übernachtete noch am gleichen Abend bei ihm. Das schlimme für mich war ihre Reaktion, als ich ihr klar machen wollte, dass hier ein Spasti mein Mädchen angraben will. Sie tat das als Irrglaube ab, das tut sie nie. Hat meinem Einschätzungen seit langem immer vertraut. Da läuteten die Alarmglocken und ich erkannte, dass ich mein IG nicht mehr im Griff hatte. Das hat sich geändert :)

Zum Borderline: nicht meine Freundin, sonder Ihre "Freundin" - die Beste natürlich - hatte Borderline. Aber das Thema ist vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Greenbert88

Frauen sind Value Seeker. Denk immer daran, dass sobald jemand der in ihren Augen mehr Value hat als du und für sie verfügbar ist, sie dich verlassen wird. Garantiert. Das sind dann die Fälle die eine komplette Verwandlung der Frau von der "warmen Seele die mir gestern noch gesagt hat dass sie mich liebt" zum "Engel mit den Eisaugen" beschreiben. Sie stellt sich natürlich eine Frage: Lohnt es sich, meine Zeit und Energie noch in den alten Partner zu stecken, oder ist es besser das alles auf den Neuen zu verlagern, der mehr Value hat. Sie wird IMMER mit dem höheren Value gehen. Sie sind immer bereit zu versuchen, die Beziehung zu fixen, bis einer mit aus ihrer Sicht höherem Value daherkommt.

Totaler Bullshit. Wenn dem so wäre, würde es wohl kaum sowas wie langjährige Beziehungen geben. Es gibt immer jemanden mit mehr Value, je nachdem worin die Frau diesen sieht.

Schöne Theorie, die Realität sieht dann doch noch etwas anders aus. Das so simpel runterzubrechen funktioniert nicht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gelegenheit macht Diebe, und viele haben diese nicht. Und ja vielleicht sieht sie Value in Liebe und Geborgenheit und dem Hündchen welches ihr ergeben ist. Wenn er verfügbar ist für das was sie sich vorstellt: Viel Glück. Somit nicht totaler Bullshit.

bearbeitet von Arfess

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gelegenheit macht Diebe, und viele haben diese nicht. Und ja vielleicht sieht sie Value in Liebe und Geborgenheit und dem Hündchen welches ihr ergeben ist. Wenn er verfügbar ist für das was sie sich vorstellt: Viel Glück. Somit nicht totaler Bullshit.

Wenn die Beziehung scheisse läuft und sie innerlich schon abgeschlossen hat, kann Gelegenheit zum Dieb machen, das ist richtig. Bei einer gut laufenden Beziehung hat der Typ aber immer den höchsten Value, logischerweise.

Und wenn die Frau auch nur den Funken von Anstand hat, wird sie vorher schluss machen anstatt jemanden zu betrügen. Solange die Beziehung im Kern gut läuft, sollte man sich über sowas keine Gedanken machen.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo TE,

Dein IG hast du nicht im Griff, soviel kann ich dir schon sagen, ansonsten würde es den Thread nicht geben, ich denke so ehrlich dürfen wir sein. Deiner Freundin vertraust du auch nicht zu hundert Prozent. An diesen zwei Punkten solltest du meiner Meinung nach als erstes arbeiten.

Diese Situation mit dem "Schwulen" finde ich aber dennoch sehr komisch, ich hätte auf jedenfall anders reagiert. Entweder ist deine Freundin wirklich so naiv oder ihr fehlt der Respekt vor dir. Man nimmt doch nicht einen fremden Mann, den man vlt seit ein paar Stunden kennt, in die gemeinsame Wohnung mit, vor allem wenn der Freund noch zuhause ist und dann noch in das eigene verschlossene Zimmer. Alpha hin oder her, sowas muss man nicht akzeptieren, nur schon aufgrund von Diebstahl- und Gefahrensgründen nicht.

Dir wurden hier schon gute Tipps gegeben, wie gesagt arbeite weiterhin an dir selbst, das sollte Priorität sein.

Deine Frage möchte ich dennoch beantworten. Ja es gibt noch andere Wege um potentielle Konkurrenz abzuwimmeln und zwar mit Ausstrahlung/Aussehen und einem speziellen Ruf(Badboy). Du kennst es sicher selber, es gibt einfach diese Jungs deren Frauen man lieber nicht anspricht.

Was ich aber dringendst unterlassen würde sind Drohungen aller Art(auch Beziehungsausdrohungen), hab grade letztens wieder mal mitbekommen wie jemand den ich kenne, zwei mal in zwei Wochen von seiner Freundin betrogen wurde(er weiss nix davon), trotz Drohungen und Spionage seinerseits.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heftig. Statt deinen Blick nur nach außen zu richten solltest du den Fokus mal auf dich selbst setzen.

da liegt ja ganz schön was im Argen bei dir. Du hast ja richtig Schiss. Ich weiß nicht wie oft Innergame hier genannt wurde aber ich möchte es noch mal betonen.

Was kann dich tun um ein "Schutzschild" (allein dieser Begriff) aufzubauen ? Frag dich lieber was du tun kannst um Souveränität aufzubauen.

bearbeitet von dreisindeinerzuviel
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nene ^^ Sie hat gefragt ob er rein kommen kann. Sie waren zu 3. (Schwester war dabei) Sie hat sich noch nie anquatschen lassen. Immer abgeblockt, er hat sich einfach mit nem Kollegen als schwul vorgestellt um in die Safe Zone zu kommen. Sie sah auch kein Problem darin ihn - den Schwulen - ins Zimmer zu bitten (machte sich und Schwester für den Club fertig, aber nur Schminke etc.) Ich sah da auch kein Problem. Als ich ihn jedoch sah war mir auf Anhieb klar: Der is nicht schwul. Ihre Schwester übernachtete noch am gleichen Abend bei ihm. Das schlimme für mich war ihre Reaktion, als ich ihr klar machen wollte, dass hier ein Spasti mein Mädchen angraben will. Sie tat das als Irrglaube ab, das tut sie nie. Hat meinem Einschätzungen seit langem immer vertraut. Da läuteten die Alarmglocken und ich erkannte, dass ich mein IG nicht mehr im Griff hatte. Das hat sich geändert :)

Zum Borderline: nicht meine Freundin, sonder Ihre "Freundin" - die Beste natürlich - hatte Borderline. Aber das Thema ist vorbei.

Ich wäre mit solchen Abwertungen vorsichtig. Du hast ihn erst mal als 200%ige Konkurrenz wahrgenommen. Zudem musst du deiner HB nicht "klar machen", dass ein "SPASTI" sie angraben will. Erstens merkt sie das sehr wohl selber und zweitens bringt dich der "Spasti" auch nicht weiter, denn ob du diesen coolen Typen als Spasti siehst, ändert für deine HB auch nichts.

Alles was du damit erreicht hast, ist deinen Wert drastisch zu senken, während du ihm n gehörigen Attraction Boost gegeben hast. Zusätzlich deiner HB Tür und Tor für zukünftige Shittests geöffnet. Wohl bekomms...

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.