28 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

He, da es einige Posts im KFKA Thread gab, möchte ich mal hören, ob ihr im Fitnesscenter eine Strategie habt.

Wie im KFKA Thread geschrieben wurde, wollen Frauen auch mal in Ruhe trainieren und mal nicht `bewunder`werden,

kann ich aus Erfahrung sagen, dass das meistens nicht der Fall ist - außer bei Wettkampfathletinnen.

Habe auch mitbekommen, dass die Girls wirklich extrem oft angequatscht werden, vom Hipster bis zum Anabolika-Viech.

Wie kann man hier aus der Masse herausstechen? Durch Ehrlichkeit und Bodenständigkeit? - Guter Scherz, Tipps gerne erwünscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie die Übung offensichtlich falsch macht kannst du sie drauf ansprechen und verbessern, da kannst du eventuell schon bissle Kino machen - als situativer Opener.

Und vorher nicht die ganze Zeit angaffen, das kommt schätze ich auch schlecht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag ob ihr das Laufband zu zweit benutzen könnt und dann läufst du hinter ihr her :D.

Kommt drauf an, wie dein Stil ist. Ich kann mich zum Beispiel mit den Gedanken anfreunden hin zu gehen und zu sagen:"Ich hab mich grade gefragt, wer von uns beiden wohl stärker ist" *Hand nehmen und Daumenketschen* Sie gewinnen lassen und ins Gespräch kommen. Bisher ist aber alles situativ aus Kursen entstanden. Man sieht sich sowieso öfter, also kein Stress.

Du solltest eben berücksichtigen, dass im Fitnessstudio der soziale Druck höher ist und sie sich kümmert, was andere von ihr denken. Auch hier gilt die Regel, mach aus einem 10 Sekunden Fenster ein 2 Minuten Fenster und daraus 15 Minuten ... was dir letztendlich bleibt ist Witz, Ehrlichkeit und Bodenständigkeit, wenn du ehrlich zu dir sein kannst.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Vegeta385

Habe bisher bei gut 700 Approaches genau drei im Fitness gemacht, an die ich mich auch an alle genau erinnern kann. Bleibt einfach im Gedächtnis.

#1 situativer Opener - sie war on - gab mir schnell die Nummer (obwohl sie das noch nie gemacht hat) - hab sie paar Wochen später auch 2x gedated - hat sich aber verlaufen, weil sie jetzt in Amerika ist

#2 direct - krasser Burn - sie schaut mich an, als ob ich von einem anderen Stern komme - hab mich dann gleich wieder verabschiedet, weil sie so heftig überfordert war

#3 auch direct - sie: "Ich hab kein Interesse an Fitnessgesprächen!" - auch sofort verabschiedet

Man könnte also sagen, dass situativ am besten funktioniert, obwohl man 1. nicht weiß, ob #1 sowieso on war und 2. natürlich drei Approaches eine viel zu niedrige Anzahl ist, um relativ eindeutige Schlüsse ziehen zu können.

Dass Girls oft im Fitness angesprochen werden, kann ich aber nicht bestätigen. Zumindest seh ich nichts davon. War gestern kurz davor #4 folgen zu lassen, aber dann kam der Freund um die Ecke, der sie dann auch geküsst hat. Joa.

Ich behaupte, dass es definitiv bessere Gaming-Locations als das Fitnesscenter gibt. Aber wenn man das Girl, was man begehrt, nur dort sieht, dann muss man wohl approachen, weil sie es dir nur in den seltensten Fällen abnehmen wird. Aber nicht wie ein Creep, sondern etwas indirekter als im Club und etwas direkter als auf der Straße. Klingt zu theoretisch? Dann probier es aus. Gerne auch mehr als 3x... ;-)

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde darauf achten, wie die Dame aussieht.

Ist sie geschminkt und viel zu hübsch gemacht um ehrlichen Sport zu machen, ist es wahrscheinlicher, dass sie die Aufmerksamkeit der Männer genießt und sie reagiert freundlicher auf Games. Ist zwar nur eine Vermutung, aber es hat einen Grund warum manche Frauen im Fitnessstudio hübsch aussehen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde darauf achten, wie die Dame aussieht.

Ist sie geschminkt und viel zu hübsch gemacht um ehrlichen Sport zu machen, ist es wahrscheinlicher, dass sie die Aufmerksamkeit der Männer genießt und sie reagiert freundlicher auf Games. Ist zwar nur eine Vermutung, aber es hat einen Grund warum manche Frauen im Fitnessstudio hübsch aussehen wollen.

Oder aber sie ist direkt von der Arbeit dahin, z.B.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt ? Allerdings achte ich zum Beispiel dann darauf nicht so doll geschminkt zu sein, wenn ich noch ins Fitnessstudio will. Und in meiner Fitnessgruppe und im Fitnessstudio, in dem ich arbeite. wird es eigentlich immer so gehandhabt. Ich meine dann doch eher die, bei denen der Mascara schon die Augen schwer macht und die dauerhaft an ihren Cardiogeräten hängen. ? Aber stimmt, manchmal lässt es sich nicht verhindern mit etwas Schminke zum Training zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin seit 6 Monaten angemeldet, hab da noch nie mit irgendwem abgesehen vom Personal bzw. Männern in der Umkleide gequatscht. Da sind alle selbstfixiert, die meisten haben Ohrhörer drin und sind eh nicht ansprechbar. Viele gehen zusammen mit Freund trainieren.

Geht wohl, aber so im Vergleich ist das Fitnessstudio ein denkbar schlechter Ort für Game.

Wurde auch noch nie angesprochen, obwohl man vielleicht denken könnte "geiler Körper, da trauen sich auch mal die Damen", allerdings sehen da fast alle so aus daher hat man auch wieder viel Konkurrenz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt ganz einfach auf deiner Persönlichkeit an! Den perfekten Spruch oder Technik gibt es nicht...aber was es gibt sjnd einige Verhaltensarten:

- Dein Blick: Er verät sofort wie du tickst. Bist du untervögelt und notgeil und denkst "boar sieht die gut aus..." strahlst du das aus. Du stellst sie schon auf ein Podest und das bevor du überhaupt etwas gesagt hast.

- Der Grund weshalb du da bist: Bist du da um zu quatschen, flirten oder schwer zu trainieren? Was definitiv anziehend ist, ist ein Kerl der Disziplin hat und Biss und nicht labert und sich vom Handy ablenken lässt.

Ich bin da, zieh mein Training durch, vergleiche mich nicht mit anderen Typen und sage an manchen Tagen vll Hallo und Tschau an der Theke. Das wars. Das hat dazu geführt, dass Frauen in meiner Nähe trainieren, mich Fragen ob ich Scheibe mit xx Gewicht noch brauche oder mich einfach anlächeln. Den Ball haben sie mir somit zugespielt, was ich dann damit mache liegt bei mir.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann cooperx zu 100% zustimmen.

Meiner bescheidenen Erfahrung nach kommt es bei Frauen im Fitness nicht so gut an, wenn für einen das Training Nebensache ist. Das checken die sofort. Käme mir als Frau persönlich auch spanisch vor, wenn sich ein Typ im Fitness aufhält und kaum trainiert aber haufenweise Mädels approached.

Deswegen: Einfach sein Training durchziehen, ohne irgendwelche Absichten. Meistens fühlen sich die Mädels in meiner Nähe dann wohl, weil sie in Ruhe trainieren können. Wenn sie IOIs ausstrahlt, kannst du ja immer noch nen situativen Opener bringen "Hey, können wir uns an der Beinpresse abwechseln? Hey, du hast ja 450kg drauf...*schluck*"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich würde darauf achten, wie die Dame aussieht.

Ist sie geschminkt und viel zu hübsch gemacht um ehrlichen Sport zu machen, ist es wahrscheinlicher, dass sie die Aufmerksamkeit der Männer genießt und sie reagiert freundlicher auf Games. Ist zwar nur eine Vermutung, aber es hat einen Grund warum manche Frauen im Fitnessstudio hübsch aussehen wollen.

Oder aber sie ist direkt von der Arbeit dahin, z.B.

Genau...Schminke nicht nach der Arbeit ab fürs Studio...am WE morgens geht's aber ungeschminkt hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Käme mir als Frau persönlich auch spanisch vor, wenn sich ein Typ im Fitness aufhält und kaum trainiert aber haufenweise Mädels approached.

True dat, Spam-Approachen im Gym zeugt wahrlich nicht von sozialer Intelligenz...

Ich kann cooperx zu 100% zustimmen.

Meiner bescheidenen Erfahrung nach kommt es bei Frauen im Fitness nicht so gut an, wenn für einen das Training Nebensache ist. Das checken die sofort.

...doch genau das sollte nicht zum Excuse werden, den Mund nicht aufzubekommen, wenn neben mir meine (optische) Traumfrau trainiert.

Ich halte es meistens so: Ich trainiere normal weiter, bis ich mit meiner Session durch bin. Sollte sie dann noch da sein, gehe ich vorm Gang in die Umkleide noch zu ihr und directe. Also sage ich ihr konkret, dass ich zwar schnell unter die Dusche und weg muss, aber sie mein Typ ist.

Dann gibt's ein schnelles Jop oder Nop, man tippt seine Nummer in ihr Phone oder eben nicht und ist raus.

Allgemein kann ich sagen, Approachen im Gym während all die unter Hodenatrophie leidenden Anabolika-Affen mit traurig-neidischen Blicken zuschauen (und sich fragen: Wer zum Geier ist der Dude und wieso hat er Eier und ich nicht?!) ist immer ein cooles Feeling.

Der Gewinner hat's gemacht.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich approache auch im Studio. Allerdings indirect und mir ist es auch furz egal, wie auf der Straße auch, ob sie Kopfhörer drin hat oder nicht. Aber mein Training steht im Vordergrund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es stimmt, Frauen werden im Fitneßcenter approached.

Direkt würde ich da nicht bringen, eher beiläufig ins Gesrpäch kommen und langsam einen social circle im Fitneßcenter aufbauen. Dann mal mit den Leuten weggehen und im Club eskalieren.

So würd ichs machen, ich mag aber auch keine Dates.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lasse die HBs bzw. Leute im GYM ihren Trainingsplan bzw. Übung durchziehen.....

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe selbst nicht ins Fitnesscenter weil ich 3x die Woche Basketballtraining habe und wir direkt in der Halle nen kleinen exklusiven Kraftraum haben, aber ein Freund von mir geht häufig und handhat es so, dass er, wenn er merkt dass sich zB mal Blickkontakt mit einer ergibt (und wiederholter vor allem), dass er sie beim Rausgehen ein wenig abpasst und draußen kurz anquatscht. Hat bisher schon diverse Male funktioniert und es kam auch zum Sex und einer bereits mehrmonatigen Fickaffäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten Leudde gehen dort auch ausschließlich hin um zu trainieren.

Deshalb sind sie so auf sich selbst fixiert.

Logisch oder?

Lasst die doch einfach in Ruhe...

Davon mal abgesehen geht mir dieser Fitness Mainstream Hype eh auf die Eier.

Auf der Strasse backen die Dudes ganz kleine Brötchen.

Bringt halt nix sich die Arme aufzupumpen, wenn man kein Herz hat.

Und 99% alle am stoffen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auf der Strasse backen die Dudes ganz kleine Brötchen.

Bringt halt nix sich die Arme aufzupumpen, wenn man kein Herz hat.

Und 99% alle am stoffen!

Da hat wohl ein durchtrainierter Typ deine Freundin ausgespannt.

Manchmal laufen da Frauen rum, die beobachten dich minutenlang. Suchen Blickkontakt etc.

Bei diesen Momenten lohnt es sich mmN den Kontakt zu suchen, aber ich würde nur indirekt ansprechen, sodass es noch sozial akzeptiert wird.

Teilweise laufen ja auch Triebtäter rum, die werden relativ schnell aus dem Studio geworfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk

Wie kann man hier aus der Masse herausstechen?

Frauen wollen dort ihre verdammten Pfunde loswerden und Ruhe haben. Wenn sie Dich gut finden, werden sie Deine Nähe und Blickkontakt suchen. Das ist Deine Chance, um ein Gespräch zu starten. Das wird laufen. Dafür musst Du kein Superathlet sein, denn die Geschmäcker der Frauen sind verschieden.

bearbeitet von Mystikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab noch nie im Gym Frauen angesprochen. Dafür bin ich viel zu sehr auf mein Training fokussiert. -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Blick: Er verät sofort wie du tickst. Bist du untervögelt und notgeil und denkst "boar sieht die gut aus..." strahlst du das aus. Du stellst sie schon auf ein Podest und das bevor du überhaupt etwas gesagt hast.

^This!

Blicke sind das A und O.

Die Frau erkennt meist sofort, welcher Mann in erster Linie wegen dem Training da ist und welcher nur fürs Gaffen da ist.

Kommt dieser notgeile "Von oben bis unten" Blick, ist meistens eh alles schon gelaufen.

Mir persönlich gehen so Männer die durchgehend glotzen oder die Frau so cool am gerät angelehnt angrinsen echt auf den Zeiger. Da fühlt sich Frau einfach unwohl.

Ein interessierter, kurzer Blick oder ein offenes Lächeln kommt da weitaus besser, als ständiges Anstarren.

Im erster Linie sind Frauen halt auch einfach wirklich zum trainieren da.

Wenn man Frau ansprechen will, dann auf jeden Fall nach dem Training an der Bar, vor der Tür usw.

Männer die sich voll auf ihr Training konzentrieren und den Mädels keine Beachtung schenken, kommen im übrigen bei vielen besser an, als diejenigen die mit einem "Ich will dich ficken" Blick durchs Studio rennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Männer die sich voll auf ihr Training konzentrieren und den Mädels keine Beachtung schenken, kommen im übrigen bei vielen besser an, als diejenigen die mit einem "Ich will dich ficken" Blick durchs Studio rennen.

Und was bringt es den Männern, die den Mädels keine Beachtung schenken? Quatschen diese Frauen dann die Männer an?

bearbeitet von Losgehts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Männer die sich voll auf ihr Training konzentrieren und den Mädels keine Beachtung schenken, kommen im übrigen bei vielen besser an, als diejenigen die mit einem "Ich will dich ficken" Blick durchs Studio rennen.

Und was bringt es den Männern, die den Mädels keine Beachtung schenken? Quatschen diese Frauen dann die Männer an?

Diese Männer nehme ich in den Arm und wische ihnen die Tränen mit meinem verschwitzten Traingsshirt ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Männer die sich voll auf ihr Training konzentrieren und den Mädels keine Beachtung schenken, kommen im übrigen bei vielen besser an, als diejenigen die mit einem "Ich will dich ficken" Blick durchs Studio rennen.

Und was bringt es den Männern, die den Mädels keine Beachtung schenken? Quatschen diese Frauen dann die Männer an?

Genau deswegen habe ich geschrieben, dass ein kurzes Lächeln oder lediglich kurzer Blickkontakt besser ankommt.

Focus auf das Training.

Und Ansprechen geht dann immer noch nach dem Training.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Atmosphäre ist ähnlich wie im Club, es herrscht sexuelle Spannung, weil alle halbnackt rumlaufen und entsprechend offen mit Reizen gespielt wird. Der Fokus mag zwar das Training sein aber sich den Flirtdrang auszureden, weil "man zum trainieren da ist und nicht zum flirten" ist genau wie das "wir sind nur da um zu tanzen, flirten? Igitt".
​Und das einem überhaupt "gaffende" Männer auffallen, zeigt, dass sie selbst diese Männer angaffen und checken was für einen Marktwerkt/sozialen Status er hat. Aber nein, was rede ich, natürlich wird nur trainiert.

​Versteht mich nicht falsch, klar kann es unangenehm sein wenn man eine Stunde lang angestarrt wird mit leicht debilem Grinsen aber das macht doch kein Mensch im Studio. Jeder trainiert dort, und wenn Frauen abgecheckt werden dann, ja mein Gott, was erwartet man, wenn man mit knappen Leggings an testosteronüberladenen Männern vorbei läuft. Dafür sollte sich kein Mann schämen oder verstecken. In meinem Freundeskreis gehen die Frauen gerne extra in den Männerbereich um auch zu sabbern. Und wenn ein muskulöser Schönling einen angafft, dann fährt sich die Frau durch die Haare und ist nicht angewiedert. Es ist das alte Brad Pitt Prinzip, solange er dein Typ ist, kann er machen was er will.

Die einzige Frage, die sich ein Mann im Studio bei sowas stellen muss ist, habe ich überhaupt die Zeit und Lust mein Training für einen Flirt zu opfern? Wenn nicht und das Training die Priorität ist, dann gibt's da leider keine Kompromisse außer wie bereits geschrieben, davor oder danach oder bei sonst irgendeiner Pause. Und mit den allgemeinen Prinzipien der Entspanntheit, Humors, sexuellen Frames ist alles wie immer. Was man aber bei geschlossenen Systemen wie einem Studio absolut zu vermeiden ist, sind so Crash & Burn Sachen, Speed- Approaches und ähnliches. Es sei denn man macht nur Probetraining, dann viel Spaß. ;)

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.