Vermeide Sex in eigener Wohnung
5 5

14 Beiträge in diesem Thema

Ist es euch auch lieber, wenn ihr HBs in deren Wohnung vögelt, als in eurer eigenen? Ich bin dann immer verkrampft am nächsten Morgen, weil man ja das Bett doch noch abziehen muss, geschweige denn, ein Spritzer geht evtl auf den Boden oder das Mobiliar oder sie nimmt am nächsten Morgen mit ungewaschenen Händen Geschirr in die Hand, was dann wieder in der Küche landet.

Meistens erzähle ich, ich hätte einen Couchsurfer in meiner 1 Zimmer Wohnung, bei längeren Affären wird es dann ab und zu schon suspekt.

bearbeitet von William Cabalero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lief zu 95% bei mir. Hatte aber auch 'ne mega geile Wohnung die gut ankam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, William Cabalero schrieb:

Ist es euch auch lieber, wenn ihr HBs in deren Wohnung vögelt, als in eurer eigenen? 

Yes.

 

vor 2 Stunden, yeluoj schrieb:

Hatte aber auch 'ne mega geile Wohnung die gut ankam.

Dito. Trotzdem yes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Masterthief schrieb:

Yes.

 

Dito. Trotzdem yes.

..:-) war bei mir auch Locationmäßig super nice, Weinbar direkt am Main in Sachsenhausen und meine Wohnung schräg gegenüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, William Cabalero schrieb:

Ist es euch auch lieber, wenn ihr HBs in deren Wohnung vögelt, als in eurer eigenen? Ich bin dann immer verkrampft am nächsten Morgen, weil man ja das Bett doch noch abziehen muss, geschweige denn, ein Spritzer geht evtl auf den Boden oder das Mobiliar oder sie nimmt am nächsten Morgen mit ungewaschenen Händen Geschirr in die Hand, was dann wieder in der Küche landet.

Meistens erzähle ich, ich hätte einen Couchsurfer in meiner 1 Zimmer Wohnung, bei längeren Affären wird es dann ab und zu schon suspekt.

Das mit der Bettwäsche kann ich noch nachvollziehen. Aber nen "Spritzer" auf den Boden oder auf die Möbel?!? Entweder ist dein Bett zu klein oder du vögelst wilder als ich 😂

Und welches Mädel geht bitte nicht nach dem Sex sich waschen/reinigen? Hatte ich noch selten erlebt. Ansonsten das Mädel nach dem Sex mit ins Bad zerren und euch gegenseitig waschen /2. Runde vögeln. Win-Win Situation. 

Alternativ kannst du das Mädel natürlich auch rausschmeissen oder sie haut von allein am nächsten Tag ab. Persönlich schlaf ich ungern in fremden Häusern. Muss dann meistens irgendwann in der Früh nen Taxi rufen, leise sein (wegen Mitbewohnern etc.) usw. 
ODER du legst dir ne Fick-Couch/Bett an. Hatte mal sowas in der alten Wohnung. So nen kleineres Bett, das ich nur zum ficken benutzte oder wenn Freunde bei mir übernachtet haben. 

So oder so, du klingst sehr nach peniblem Hypochonder. Wenn du schon so Hirnfick schiebst "was könnte, wenn, wie, sie macht was kaputt," dann würde ich von Anfang an bei der HB vögeln und nicht andersrum. 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, William Cabalero schrieb:

Ist es euch auch lieber, wenn ihr HBs in deren Wohnung vögelt, als in eurer eigenen?

Ich finde bei mir meist bequemer.

Ich bin dann immer verkrampft am nächsten Morgen, weil man ja das Bett doch noch abziehen muss,

Kommt  jetzt ganz auf die Sauerei an. Finde ich nicht zwingend notwendig, wenn nur ich da schlafe. Sonst müsste ich ja in einer Beziehung jeden Tag das Bettzeug waschen?

geschweige denn, ein Spritzer geht evtl auf den Boden oder das Mobiliar

Wischt man halt eben weg?

oder sie nimmt am nächsten Morgen mit ungewaschenen Händen Geschirr in die Hand, was dann wieder in der Küche landet.

Joa. Unüblich, aber kann passieren. Kann mir aber auch passieren, dass meine Gäste nach dem Toilettenbesuch nicht die Hände waschen. Kann ich nicht kontrollieren. Allgemeines Lebensrisiko.

 

  • LIKE 3
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fremde Wohnung!

Da kannst Du ihren Muschisaft, der dir noch an den Finger backt, im Kopfkissen abwischen. Würde ich in meinem Kopfkissen nicht antun.

bearbeitet von Hafenmeister

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finds irgendwie aufregender sich in der Wohnung oder dem Haus der Frau zu treffen. Neue Umgebung und so.

Ich kann gar nicht genau sagen was da noch andere Motivationen sind. Etwa auch eine andere Stadt und andere Eindrücke. Ich will mich fast immer bei der Frau treffen. Fast immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Zimmer, mein Rückzugsort. Ich habe ganz selten Männerbesuch und gehe lieber zu ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir. Am Ende wohnt sie im Arschderweltdorf und ich kann dann gucken wie ich an einem Sonntag morgen dann nach Hause komme mit der Bahn die alle 3h fährt. Wenn überhaupt, kann immer vorkommen, dass sie wegen LMR sich es doch anders überlegt und einen auf der Straße lässt. Gut, da würde ich mich dann nicht mehr bei ihr melden aber muss trotzden nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Ihr. Ich hab meinen Fluchtinstinkt nach dem Sex bis heute nicht im Griff ^^ Und so hab ich immer die Möglichkeit, Ihm nachzugeben.

 

Kommt aber auch auf die Frau an, bzw. was man schon erlebt hat, wie gut/lang man sich kennt etc. Aber die 0815 Standart Affäre nagel ich lieber bei Ihr als bei Mir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab es lieber bei mir. 

Da kenn ich mich aus, hab alles, was ich für meinen Komfort brauchen könnte (inklusive meinem ultimativ gemütlichen Bett), und muss mir am nächsten Tag keine Gedanken machen, wie ich heim komme. Bettwäsche lässt sich ruckzuck waschen, frische Wechselklamotten hab ich dann ja da, und wenn ich schon Sex haben will, dann sollte ich sämtliche Auswirkungen davon auch nicht eklig finden. 

Bis ich mich bei ihm Zuhause wirklich wohl fühle, gut schlafe und kein Problem damit hab, auch von dort aus ob die Arbeit zu starten, dauert es ne ganze Weile. Grade zu Anfang von nem Verhältnis versuche ich, das zu vermeiden. (ich verbringe aber auch beruflich viele Nächte nicht Zuhause. Vielleicht bin ich deshalb in meinen freien Nächten so anhänglich an mein Bett...) 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

5 5