Orgasmus als Bindungsmaßnahme

20 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

(Ich weiß, liegt nahe mir gleich Hirnwichserei zu unterstellen. Ja, ich hirnwichse, so bin ich öfters mal.)

Sie 25,
ich 33,
Tinder, zweites Date Sex,
ich Provider-mäßig nicht gut aufgestellt,
sie mit beiden Beinen fest im Leben.

Mir kommt da einfach was spanisch vor. Es war egal, was ich zwischen ihren Beinen fabriziert habe, sie hat das gesamte Haus zusammengestöhnt. Orgasmus nach Orgasmus nach Orgasmus (nicht die in kürzerer Zeit aufeinanderfolgenden multiplen, sondern schon mit paar Minuten Abstand). Sie kam ultraschnell; ich hätte hinpusten können und ihr wär einer abgegangen.

Klingt doch toll, was will ich hier dann? Na ja, sie hat mich jetzt nicht entjungfert, ich hab in meinem Leben ein paar Erfahrungen gemacht. Wirkte einfach komisch. Ich bin es gewohnt, dass z.B. mein Kopf nach dem Orgasmus der Frau weggedrückt wird. Bloß nicht weitermachen, zu empfindlich, blabla ... manchmal hab ich das Gefühl, Frauen machen das, weil es irgendwie erwartet wird? Bei ihr war das nicht der Fall. Direkter Klitoriskontakt nach Orgasmus und sie stöhnt weiter, ready to go für Runde 495. Sie blieb die ganze Zeit feucht genug für alles.
Doch dann kam dieser Satz, den ich schon zu oft gehört habe als dass ich ihn noch irgendwie ernst nehmen könnte: "Das war der beste Orgasmus, den ich je hatte." Mir schien es immer als sei dieser Spruch eine komische Bindungsmaßnahme.

Meine Fragen: Seht ihr die Möglichkeit, dass ich hier manipuliert werde? Ist euch ähnliches schon mal untergekommen, wenn ja wie/wo/was? Ideen, wie ich das aufdecken könnte oder einfach mal die Zeit alles richten lassen? Oder ist das mal wieder Ausdruck meines niedrigen Selbstwertgefühls und ich bin der Superstecher?

Bin nicht so der Kondomfreund und sie nimmt die Pille. Nach HIV-Test möchte ich das Gummi schon weglassen und da denk ich mir halt, wenn sie da schon lügt, dann lügt sie vielleicht auch wenn sie sagt, dass sie vor 30 keine Kinder will.

Sie ist nicht hässlich und wenn ich überlege, wie einfach sie es mir gemacht hat von Match bis Sex, kann ich nicht daran glauben, dass sie untervögelt wäre und es einfach mal wieder nötig hatte.

Gruß, der Junge

bearbeitet von Katzenjunge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ist das Problem? 

Schon klar, dass ich sie nicht nach ner Woche darum bitte, doch mal 'nen Test zu machen.

Und ich werde beruflich regelmäßig getestet.

Dann lass die Info mit dem Test weg. Welches Problem hätte ich dann?

bearbeitet von Katzenjunge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl

Ich verstehe nicht, wo Dein Problem ist. Und warum sie lügen soll. 

vor 9 Minuten, Katzenjunge schrieb:

Sie ist nicht hässlich und wenn ich überlege, wie einfach sie es mir gemacht hat von Match bis Sex, kann ich nicht daran glauben, dass sie untervögelt wäre und es einfach mal wieder nötig hatte.

Angenommen sie fappt nicht und Du bist der Glückliche, auf den sie steht. Dann ist es nicht ungewöhnlich.

Frauen, die mit “beiden Beinen im Leben stehen“ sind eher häufiger untervögelt, weil viel Job, wenig Kerle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Läuft. Weitermachen.

Versuche nicht Frauen zu verstehen. Genieß einfach das es läuft.

Viel Spaß.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moooment! Lass mich in mein Wahrsagerkostüm hüpfen: 

image.jpeg.2a76d6f8bf475f1a42a6e564ad0cde1a.jpeg

Das mit Kondom-Weg-Lassen merkste selbst. Blöde Idee.
Das mit den multiplen Orgasmen, kann dir hier keiner sagen, weil wir nicht die Frau sind. 
Anhand ihres Sexualverhaltens Aussagen darüber zu machen, ob sie dich als Provider missbrauchen will, ist auch mehr als fragwürdig. 

Kann sehr gut sein, dass sie dich als lebenden Dildo missbrauchen will, aber ich sehe da jetzt nicht wirklich das Problem...*Hust*

Ansonsten das was Fuchs und das verbotene Mädchen sagt. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Katzenjunge schrieb:

Meine Fragen: Seht ihr die Möglichkeit, dass ich hier manipuliert werde? Ist euch ähnliches schon mal untergekommen, wenn ja wie/wo/was? Ideen, wie ich das aufdecken könnte oder einfach mal die Zeit alles richten lassen?

Ich möchte an dieser Stelle nur beschreiben, was ich in diesem Thread gerade beobachte, ohne Wertung. Ich finde das gerade einfach faszinierend.

Katzenjunge stellt eine Frage bzgl. Manipulation mit Sprache und Gefühlen.

Es haben drei Damen geantwortet.

Von den drei Antworten war keine dabei, die deine konkrete Frage, lieber Catboy, beantwortet hat.

Du wurdest auf andere Defizite hingewiesen, andere Fragen wurden beantwortet.

Aber genau jene nicht.

Das könntest du jetzt als vorläufiges Forschungsergebnis nehmen und z.B. in anderen Foren auch fragen. Oder sich im privaten Umfeld mal umhören (schwierig). Wenn die Stichprobe derer, die, im Verhältnis zu den konkreten Antworten, keine konkrete Antwort geben, immer größer wird, hast du deine Antwort, ohne dass eine Frau ihre Karten hinlegen musste bzw. ihren Schwestern in den Rücken fiel.

Vor ein paar Wochen gab es einen Thread bzgl. Penisgröße. Relativ zahlreiche Teilnahme. Aber wenn es um eine richtig konkrete Angabe in cm o.ä. ging, hat nicht eine einzige Dame konkrete Angaben gemacht.

Nicht eine. Schweigen, schmunzeln, lächeln. Aber keine Antwort.

Ist so ein bisschen wie in der Kabine.

"Was in der Kabine besprochen wird, bleibt in der Kabine."

Ist bei Frauen genauso.

Sie haben alle das selbe Ziel. Sie konkurrieren untereinander, aber sabotieren sich gegenseitig bzgl. ihrer Zielerreichung, nicht:

Auf einen "falschen Mann" hereinzufallen.

Das eigene Horrorszenario wird auch den Schwestern nicht angetan. Da ziehen sie an einem Strang.

Sie ziehen sich gegenseitig an den Haaren. Aber nie im Leben würden sie einer anderen Frau einen "falschen Mann" als echten Mann verkaufen bzw. einem "falschen Mann" helfen, wie ein "echter Mann" zu wirken und so die Frauenwelt zu täuschen.

Weil es für sie selbst das Horrorszenario ist. Und wenn da alle mitziehen ist die Chance, selbst auf einen "falschen Mann" hereinzufallen, am geringsten.

 

  • LIKE 5
  • IM ERNST? 3
  • HAHA 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt Frauen die werden geil. So richtig. Auch unabhängig von dem konkreten Mann. Kein Grund für so viel Hirnfick.

Nachtrag: mit "unabhängig" meine ich dass du nicht weißt was sich gerade in ihrem Kopf abspielt. Muss nicht mit deinem Gepuste zu tun haben.

bearbeitet von SimoneB
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Katzenjunge schrieb:

Seht ihr die Möglichkeit, dass ich hier manipuliert werde? Ist euch ähnliches schon mal untergekommen, wenn ja wie/wo/was? Ideen, wie ich das aufdecken könnte oder einfach mal die Zeit alles richten lassen? Oder ist das mal wieder Ausdruck meines niedrigen Selbstwertgefühls und ich bin der Superstecher?

Also ich les hier vor allem eines: das ist so gut, das habe ich gar nicht verdient (weil ich nicht gut genug bin!). Deshalb kann es gar nicht echt sein!

Da würde ich mal ansetzen. Und in der Zwischenzeit würde ich auf den Fuchs hören: genießen, Spaß haben, die Nachbarn neidisch machen ...

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
vor 2 Stunden, apu2014 schrieb:

Es haben drei Damen geantwortet.

Von den drei Antworten war keine dabei, die deine konkrete Frage, lieber Catboy, beantwortet hat.

Du wurdest auf andere Defizite hingewiesen, andere Fragen wurden beantwortet.

Aber genau jene nicht

Stimmt doch gar nicht. Was verstehst Du nicht an

vor 12 Stunden, Forbiddengirl schrieb:

Angenommen sie fappt nicht und Du bist der Glückliche, auf den sie steht. Dann ist es nicht ungewöhnlich.

Frauen, die mit “beiden Beinen im Leben stehen“ sind eher häufiger untervögelt, weil viel Job, wenig Kerle. 

Wenn die Frau nicht fappt und Drive hat, dann ist es so ziemlich normal, dass sie beim Kerl, auf den sie steht, richtig abgeht und mehrere Orgasmen hat. Erlebt? Ja, und nicht nur am Anfang. War bei meinem letzten Freund jedes mal so. Wir hatten aber eine Pendlerbeziehung und waren meistens nur am Wochenende zusammen. 

bearbeitet von Forbiddengirl
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Danke, dass die Tonalität in diesem Thread nicht der ersten Antwort gefolgt ist. Ich mag diese runterziehenden Posts einfach nicht. Es geht ja um Weiterentwicklung, mein niedriges Selbstwertgefühl hin oder her, die anderen Beiträgen helfen mir deutlich mehr. Ist heute nicht mehr selbstverständlich, deswegen nochmal: Danke. :-) Werde darüber nochmal reflektieren und antworten.

Just a little Update: Bin ab morgen beruflich drei Tage weg. Treffe mich eigentlich Donnerstag wieder mit ihr, aber hey, sie kommt auf 'nen Quickie vorbei. Kann ich jetzt auf den Schnupfen schieben, den sie sich zwischenzeitlich geholt hat: Wäre der Sex vorgestern/gestern so gewesen wie gerade, gäb's diesen Thread nicht. Da musste wohl einfach mal Druck bei ihr weg. Aber schön mal wieder Baustellen bei mir aufgedeckt zu sehen. War so abgelenkt von den vielen anderen. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EDIT: Ich hab meinen Post abgeschickt und lese dann, dass @DramaQueen007 genau dasselbe Beispiel mit der Pizza nimmt :D nice

 

Am 5.5.2018 um 23:53 , Katzenjunge schrieb:

Oder ist das mal wieder Ausdruck meines niedrigen Selbstwertgefühls und ich bin der Superstecher?

Du hast es richtig erkannt. Es ist Ausdruck deines niedrigen Selbstwertgefühls, deswegen kannst du es nicht akzeptieren.

Kenn ich selbst von mir nur allzugut. Hatte das Problem auch. Es hat nichts mit "Superstecher" zu tun, aber du hast sie definitiv gut befriedigt, auch emotional hat sie sich fallen lassen können und viele Orgasmen bekommen. Um dir irgendwie Dankbarkeit und ihre weiteren Emotionen auszudrücken, sagt sie es so. Warum? Weil sie es in dem Moment so fühlt! Natürlich gleicht sie in der Datenbank nicht ab, auf welcher Rangliste ihre von dir besorgten Orgasmen belegen, aber in dem Moment hast du sie einfach fucking gut befriedigt!

Sieh das also einfach als ernstgemeintes Kompliment. Lerne, das anzunehmen. Gedanklich "Ich akzeptiere das, sie findet mich krass!"

Ist irgendwie auch so mit Pizza essen. JEDES mal ist das BESTE mal, weil es sich einfach so fucking gut anfühlt.

bearbeitet von DrHitch
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann es sein, dass du ganz ohne airbag richtung nymphhausen fährst??? könntest du mir bei gelegenheit mal eine skizze zeichnen, wie man dieses legendäre atlantis erreicht?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ... ich kann APU schon irgendwie verstehen. Kenn das Forum jetzt schon etwas länger und man ist hier wirklich schnell dabei, unsicheren Leuten (moi) erstmal eine reinzuklatschen (vll um sich selbst zu erheben), dazu halt noch meilenweit am Thema/an den Fragen vorbei. Macht das Forum ja eigentlich obsolet, wenn man hier nur als perfekter Super-Alpha schreiben darf. Besonders die Rookies und die Ladies pullen da keine punches, aber passt schon. Muss halt lernen, mir nicht jeden Scheiß zu Herzen zu nehmen. ^^

Ich wiederhole noch mal kurz meine Fragen und mögliche Antworten:

Seht ihr die Möglichkeit, dass ich hier manipuliert werde? => "Dazu fehlen Infos!"

Ist euch ähnliches schon mal untergekommen, wenn ja wie/wo/was? => "Nöpe!"

Ideen, wie ich das aufdecken könnte oder einfach mal die Zeit alles richten lassen? => "Zeilt heilt alle Wunden, knall zehn andere, hör auf zu wichsen."

Oder ist das mal wieder Ausdruck meines niedrigen Selbstwertgefühls und ich bin der Superstecher? => "Die hat's halt nötig und du nimmst diese göttliche Möglichkeit nicht vollends an, diggah. Selbstwert und so."

Ihr habt mich ja jetzt gut bedient, Danke für alle Beiträge. Schön alte Denkschleifen bei mir enttarnt. Werd nur noch älter, aber nicht mehr schlauer. 😁

Ich schreib später noch ein kleines Update.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt einfach ziemlich viele Frauen die vortäuschen...Hat unterschiedliche Gründe.

Finde ich aber auch witzig, dass das keine Frau hier mal erwähnt oder zumindest die Möglichkeit in den Raum stellt. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu allererst zur psychiatrischen Anamnese des Katzenjungen: 
Ich war mal mit einem kubanischen Model "zusammen". Wir konnten in keinen Club gehen, ohne dass sich alle den Hals verrenkten, ich fürchterlich von anderen Typen angewichst wurde und auf einmal Leute zu mir kamen, die mich sonst nicht mal mit dem Arsch angesehen haben. Mit diesem Mädchen hatte ich die wundervollste Affäre ever, mit dem besten Sex, den ich je hatte und haben werde, und da war komischerweise nicht eine Sekunde mein niedriges Selbstwertgefühl ein Problem. Als sie zurück nach Kuba musste, hat sie mir zwei volle Jahre Liebesbriefe geschrieben, bis sie sich von einem Kubaner schwängern ließ. Ich hatte das starke Gefühl, sie wollte mich als Provider, weil sie einfach ultimativ heiß war und irgendwie hat sich das ja auch bestätigt (unabhängig von Robert Anton Wilsons "Was der Denker denkt, wird der Beweisführer beweisen!"). Vll bin ich deswegen etwas empfindlicher. Und ach ja: Ich kann kein Spanisch und sie kein Deutsch/Englisch. Hatte evtl auch was damit zu tun, dass wir so gut miteinander konnten. ^^


UPDATE: Hab die Dame dieses Threads jetzt zwischenzeitlich ein paar mal wieder gesehen, bei ihr gepennt, von Bett, Couch, Boden und Küchentisch aus die Bilder von ihrer Wand gestoßen und die Nachbarshunde zum Bellen gebracht. Ich kann meinen Kopf bei ihr halbwegs leer halten, sie kann sich fallen lassen, sammelt die Orgasmen wie Centstücke und da, wo ich mich nur komplett auf mich konzentriere, legt sie bei sich selbst Hand an.

Ich bin total verwirrt, weil sie behauptet, durch meine alleinige Penetration zu kommen, ich aber nichts davon mitkriege, weil sie die ganze Zeit laut ist (wenn ich zusätzlich an ihrer Klitoris bin, erkenne ich den Orgasmus, weil sie kurz vorher zu ersticken scheint ^^). Wirkt immer noch ungewohnt, aber gut. Sexuell ein unfassbarer Nimmersatt, also passt die "Katzenjunge wird zum Dildo missbraucht" ziemlich gut. Ein bisschen Hand- und Blowjob-Edukation und wir sind sexuell 100% auf einer Wellenlänge. Auf dieser Ebene: She's a keeper.

But ... im Eifer des Gefechts hat sie sich meinen Pecker einmal ganz ohne Gummi reingeschoben und da gingen bei mir erstmal alle Lichter aus. Das war weird und yap, Katzenjunge musste reden. ^^
Sie wäre nur in zwei festen Beziehungen gewesen (jeweils kein volles Jahr) und hätte auch in wenigen Affären immer mit Gummi verhütet. Seit vier Jahren hätte sie keinen Sex mehr gehabt (there you have it), weil etwas genervt von Männern. Mit mir wäre aber alles so stimmig (Katzenjunge's Bindungsangst getriggert!), sie wolle keine Kinder vor 30 und sie hätte keine Partner neben mir (so genau wollt ich's gar nicht wissen).
Habe nochmal alles klar benannt bzgl Geschlechtskrankheiten und wenn ihr einfalle, dass ein Schwanz doch nicht genug sei, sie mich nicht gefährden solle. Eigentlich krass wie direkt man mit ihr reden konnte und alles schien in Ordnung. Bin die Worst Cases der Pillen-Missgeschicke durchgegangen. War ihr alles bewusst.

Haben uns darauf geeinigt, erstmal meine ungeöffnete 1.000er-Packung Gummis aufzubrauchen, damit ich sie halt nicht ungenutzt wegwerfen muss (Umwelt und so). Wenn wir dann nächste Woche damit fertig sind, hat sie den HIV-Test schon lange gemacht und mein Vertrauen endgültig gewonnen, mich in den finanziellen Ruin getrieben und mir fünf Kinder angehängt. 
Nein ernsthaft: Das hat noch ein paar Monate Zeit. Muss sie noch genauer kennenlernen, sie benimmt sich noch zu gut. Irgendwann muss das shit testen ja mal anfangen. ^^

Auf jeden Fall lass ich grade 17 noch frische Tinder-Matches versauern, treffe mich nicht mehr mit zwei Damen, die sich mit mir treffen wollten und hoffe, jetzt keine Oneitis zu haben.

bearbeitet von Katzenjunge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.5.2018 um 20:48 , Castiel1412 schrieb:

kann es sein, dass du ganz ohne airbag richtung nymphhausen fährst??? könntest du mir bei gelegenheit mal eine skizze zeichnen, wie man dieses legendäre atlantis erreicht?

Kurzfassung: Numbers game, Geduld und Glück.

Langfassung: Ich hatte einen untypischen, aber sympathischen Lebenswandel, bin in einem Beruf, den man bei Männern mit positiven Eigenschaften verknüpft (schafft ziemlich schnell Vertrauen), habe spannende Hobbys, eine interessante Vergangenheit, sehe echt gut aus (sagt Oma), habe gute Bilder auf Tinder und die Zeit, mich da durchzuswipen.

Und im Gegensatz zu meinen Zwanzigern: Ich halte mich nicht mehr mit Mädchen auf, die ich gar nicht sexy finde, die mich langweilen, mir Zeit stehlen, mir nicht ihr Interesse zeigen. Da bin ich resolut, swipe links, entmatche, lösche Nummern, verlasse Dates nach ner Viertelstunde, egal ob ich Alternativen hab (was unfassbar entspannt) oder nicht (was manchmal schwerer fällt). ÜBERRASCHUNG: Mädels, die mich mögen, kann ich viel schneller und leichter verführen (ich bin ziemlich direkt, eskaliere zwar nach Gefühl aber auch recht schnell und bin deswegen irgendwann mal MeToo-Content). Trotzdem ist immer wieder mal was "Schwieriges" dabei, d.h. mehr Komplexe als bei mir ... Tinder halt.

Würde meine Möglichkeiten gerne aufs Day Game ausweiten, aber finde nicht die Muse das aktiv zu tun und halte mich immer für zu beschäftigt, wenn ich unterwegs bin. Wahrscheinlich Angst. Sogar im Fitnessstudio, wo ich mich immer recht wohl gefühlt habe, zieh ich inzwischen lieber meinen Trainingsplan durch, statt viel zu quatschen.

bearbeitet von Katzenjunge
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 6.5.2018 um 10:38 , SimoneB schrieb:

Es gibt Frauen die werden geil. So richtig. Auch unabhängig von dem konkreten Mann. Kein Grund für so viel Hirnfick.

Nachtrag: mit "unabhängig" meine ich dass du nicht weißt was sich gerade in ihrem Kopf abspielt. Muss nicht mit deinem Gepuste zu tun haben.

Gilt auch für Männer, was Frauen oft vergessen.

Ich habe in meinem Liebesleben die komplette Bandbreite erlebt. Die Frau, die nur in einer speziellen Stellung einmal kommt (anstengend) und die Frau, die multiple Orgasmen erlebt, wenn sie mich stimuliert (auch anstrengend, aber... hui!). Und die Frau, die meistens vor dem Orgasmus ist, weil sie Angst hat, sich zu vergesssen... die aber explodiert, wenn ich sie mit Techniken geöffnet habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.