Bart gegen Babyface

61 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

- Abnehmen

- Fingerlängenverhältnis anschauen; google das  --> je länger der Ringfinger im Vergleich zum Zeigefinger, desto dominanter/ älter wirkt das Gesicht

- vielleicht macht es aber auch einen jüngeren Eindruck wegen deines Gesichtsausdrucks, evlt. etwas unbeholfen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, jon29 schrieb:

Fingerlängenverhältnis, ernsthaft?

Googeln kann ich auch Chemtrails. Blödsinn bleibt es trotzdem.

Büdde: 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/14561281

 

und für die Faulen: https://en.wikipedia.org/wiki/Digit_ratio

bearbeitet von Avicienna
Darum
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte noch nie einen geilen Bart, trotzdem nie Probleme bei Frauen, klar macht ein cooler Drei Tage Bart einiges her, aber das ist genau wie die leidige Größen Diskussion....Limiting Beliefs noch und nöcher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich trage Bart eigentlich nur weil ich zu faul bin täglich zu rasieren und meine Haut so empfindlich ist. Der wird dann auch gelegentlich gestutzt und in Form gebracht. Ja den HBs gefällts aber würde ich ne robustere Haut haben, würde ich nur glattrasiert rumlaufen egal ob Bart jetzt "in" ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎30‎.‎05‎.‎2018 um 00:32 , Kaiserludi schrieb:

Von glattrasiert ausgehend 6-7 Tage einfach nur wachsen lassen versus gleiche Länge wie 6-7 Tage, aber frisch an dem Tag auf diese Länge runtergestutzt ist bei nicht sehr gleichmäßigem Bartwuchs ein Unterschied wie Tag und Nacht was das gepflegte Aussehen des Bartes angeht, da bei ersterem die Haare nicht alle gleich lang sieht. Das sieht man deutlich, ob an dem 6-7 Tage Bart heute morgen gleichmäßig alles auf eine Länge gebracht wurde, weil der Bart genau so sein soll, oder ob du dich einfach nur seit einer Woche nicht mehr rasiert hast, weil du zu faul warst. Am Anfang musst du natürlich erst mal ein paar Tage ein wenig ungeflegter aussehen, damit der Bart lang genug wird, da musst du durch.

Danke für diesen Tipp. Hab mir direkt Trimmer Aufsätze für meinen Rasierer bestellt. Wie viel mm sind da zu empfehlen, wenn man einen 3-6 Tage Bart möchte? Berichte dann, wie der Unterschied sein wird.

Hab leider auch einen eher mäßigen Bartwuchs, rasiere mich 1-2x in der Woche, aber halt immer glatt. Nach 5 Tagen sieht es dann relativ ok aus, aber viel zu viele Lücken um ernstgenommen zu werden. Trotzdem bin ich der Meinung, dass mir dieses Bärtchen besser steht, als Glatt rasiert, da mein Gesicht so viel kantiger wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Yolo schrieb:

Danke für diesen Tipp. Hab mir direkt Trimmer Aufsätze für meinen Rasierer bestellt. Wie viel mm sind da zu empfehlen, wenn man einen 3-6 Tage Bart möchte? Berichte dann, wie der Unterschied sein wird.

Hab leider auch einen eher mäßigen Bartwuchs, rasiere mich 1-2x in der Woche, aber halt immer glatt. Nach 5 Tagen sieht es dann relativ ok aus, aber viel zu viele Lücken um ernstgenommen zu werden. Trotzdem bin ich der Meinung, dass mir dieses Bärtchen besser steht, als Glatt rasiert, da mein Gesicht so viel kantiger wirkt.

Ich hab 4 mm, das ist immer noch eng an den Gesichtskonturen, aber lang genug, um als Bart durchzugehen, nach nem halben Tag die Damen nicht mehr zu kratzen und die eine oder andere dünne Stelle zu kaschieren. Kann ebenfalls den Remington-Trimmer oben empfehlen, der tut bei mir seit zwei Jahren exzellente Dienste. Aber probier's aus! Bin übrigens Mitte 40 und werde mit Bart meist ca. 10 Jahre jünger geschätzt - irgendwann kehrt sich der Alterseffekt um.

bearbeitet von botte
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Yolo schrieb:

Danke für diesen Tipp. Hab mir direkt Trimmer Aufsätze für meinen Rasierer bestellt. Wie viel mm sind da zu empfehlen, wenn man einen 3-6 Tage Bart möchte? Berichte dann, wie der Unterschied sein wird.

Hab leider auch einen eher mäßigen Bartwuchs, rasiere mich 1-2x in der Woche, aber halt immer glatt. Nach 5 Tagen sieht es dann relativ ok aus, aber viel zu viele Lücken um ernstgenommen zu werden. Trotzdem bin ich der Meinung, dass mir dieses Bärtchen besser steht, als Glatt rasiert, da mein Gesicht so viel kantiger wirkt.

mach ich auch so würde so auf 5-8 mm stutzen lieber etwas länger am anfang und dann kann man ja wenns einem zu lang ist noch nen zweites mal mit ner stufe kürzer rüber

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker
Am ‎31‎.‎05‎.‎2018 um 21:25 , Avicienna schrieb:

- Abnehmen

- Fingerlängenverhältnis anschauen; google das  --> je länger der Ringfinger im Vergleich zum Zeigefinger, desto dominanter/ älter wirkt das Gesicht

- vielleicht macht es aber auch einen jüngeren Eindruck wegen deines Gesichtsausdrucks, evlt. etwas unbeholfen? 

 

Ist totaler Schwachsinn. Genau so wie die Nase eines Mannes, so sein Johannes. Wird genetisch alles wild zusammengewürfelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trimme den Bart auf 7mm und die Konturen werden anständig nass ausrasiert. Kann den Remmington dafür auch empfehlen, nutze ihn als zweitgerät selbst.

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, JaWe schrieb:

Kann den Remmington dafür auch empfehlen, nutze ihn als zweitgerät selbst.

Was ist das Erstgerät?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab nen Haarschneider mit verstellbarem Aufsatz, je nach Lust und Laune 1x die Woche entweder 3 oder 6mm, Halsbereich entweder ohne Aufsatz oder noch mit Nassrasierer, genauso Konturen :-D Ganz ohne geht bei mir auch nicht, fühle mich dann als wäre ich 15 :lol:

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das mit dem Barttrimmer versucht, bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Irgendwie kann ich mich noch immer nicht 100% damit anfreunden, aber ich bin noch in der Versuchsphase. Muss ehrlich sagen dass ich mein Gesicht echt nicht verstecken muss, die meisten Frauen halten mich für hübsch bzw. gutaussehend - und genau das ist irgendwie auch das Problem. Hübsch ist zwar um Meilen besser als hässlich, aber auch wieder lang nicht so gut wie als attraktiv bezeichnet zu werden.

Das ich zu viel rumgrinse weiß ich schon, ich versuch mal dran zu arbeiten. Lässt mich halt kindisch wirken (ok, bin ich auch, also schätze es ist irgendwo einfach natürlich für mich). Ist sicher ein Teil des "Problems" (wenn man es so nennen kann, eigentlich würd ich sagen mein Erfolg bei Frauen ist trotzdem recht gut, aber es geht immer besser, oder?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker
vor 54 Minuten, mrupp schrieb:

Muss ehrlich sagen dass ich mein Gesicht echt nicht verstecken muss, die meisten Frauen halten mich für hübsch bzw. gutaussehend

Na also, es ist wie du damit umgehst.

 

vor 54 Minuten, mrupp schrieb:

Das ich zu viel rumgrinse weiß ich schon,

Und warum ist das schlimm? Ist doch super wenn du ein fröhlicher Mensch bist. Andere versuchen sich das anzueignen, du versuchst es  abzuwerfen...

Ich für mich bin z.B. immer wieder überrascht was für positive Situationen im Alltag entstehen, wenn man einfach mit einem fetten Grinsen reagiert.

Statt immer mit ernstem Blick alles zu überanalysieren, einfach mal das Leben genießen, mit weniger Hirn ficki ficki.

Das bringt eine lockere, angenehme Aura mit sich.

 

 

bearbeitet von Berserker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist dein Problem? Ich glaub, du hast keine Ahnung, wie viele Frauen auf so Männer wie dich stehen, die so jung aussehen. Jede Frau hat ihre eigenen präferierten Männertypen. Das gleiche gibts auch bei Männern.

Du solltest aufhören deine Männlichkeit mit deiner Gesichtsbehaarung zu definieren. Sei einfach du, selbstbewusst mit deinem Aussehen. Das ist das, was die Frauen attraktiv finden.

Self-Confidence ist der Schlüssel zum Erfolg, mein Freund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm weiß nicht, ist ehrlich gesagt nicht meine Erfahrung. Ich komm mit 3-Tage-Bart wesentlich besser an und das liegt sicher eher nicht am Selbstbewusstsein, da ich selbst mich OHNE Bart wohler und attraktiver fühle und der Bart mein Selbstbewusstsein deswegen sicher nicht steigert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, DarkSyntax schrieb:

Das Thema habe ich auch schon durch, am Ende fanden 70% den Bart geiler weils einfach männlicher aussieht. Bild wenns dich interessiert, ist halt bei jedem anders. Oben seh ich aus wie 16.

https://imgur.com/a/BwIAErO

Also ich persönlich finde die Bartlänge beim oberen Bild deutlich besser.

Die Bartlänge beim unteren Bild schmeichelt alles andere als deiner Gesichtsform.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, DarkSyntax schrieb:

Das Thema habe ich auch schon durch, am Ende fanden 70% den Bart geiler weils einfach männlicher aussieht. Bild wenns dich interessiert, ist halt bei jedem anders. Oben seh ich aus wie 16.

https://imgur.com/a/BwIAErO

- Oberlippenbart abrasieren und den Rest wachsen lassen geht gar nicht. Sieht aus als würde da n Bart stehen damit man weiß wo das Gesicht aufhört. Lass mal wachsen. Mit nem Barttrimmer kann man sich um die Konturen kümmern. Z.b.  den Bart am Übergang zur Oberlippe stutzen. Bei mir ist da immer ein Abstand von ca. 1 - 2 mm um den Mund rum. Oder wachsen lassen und mit Beard Balm oder Bart Pomade zu den Seiten weg formen.

- Lässt du am Hals bzw. unterhalb vom Kinn auch wachsen? Falls nicht, probiers mal und spiel dich mit unterschiedlichen Formen rum.

- Was ich mir bei dir gut vorstellen könnte wäre dass du an den Seiten den Bart stutzt und nach unten hin länger werden lässt.

Von der Stilrichtung sowas in der Art:

https://www.google.de/search?q=beard+style+short+long&safe=active&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjqk7q96r_fAhXThKYKHfZMCygQ_AUIDigB&biw=1143&bih=423#imgrc=j-H26kwW-uLO_M:

Achja, falls dein Bart an den Backen mehr ins Gesicht wächst und du diese schrägen Konturen innerhalb selbst rein rasierst, lass ihn mal ein bisschen mehr in dein Gesicht wachsen. Das sieht zu Trapezförmig aus.

Ruhig mal wachsen lassen, bei Google nach "Beard style" googeln und verschiedene Stilrichtungen durchprobieren bis du deinen Stil gefunden hast.

Dein aktueller gefällt mir nicht, sorry.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, DarkSyntax schrieb:

Ist auch nicht mein aktueller. Mein aktueller ist so :-)

 

Hq0xSPV.jpg

#1 was nützt dir/uns dann der Vergleich oben? 🙄

#2 Bild geht nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Mein Gedanke dazu:

Einen Bart, wie ein Tattoo und alles andere was gerade - wohlgemerkt im zeitlich begrenzten Trend - liegt, legt man sich zu, weil es einem selber liegt, gefällt, man sich damit identifizieren kann. Es aus Gründen der Aussenwirkung zu tun is bäh. Ich bin so der 3-Tage-Bart Typ, rasier mich dann jedoch immer wieder glatt da mir das auch steht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.