49 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 21
2. Ihr/Sein Alter: 18
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam
4. Dauer der Beziehung: 10 Moante
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Moant
6. Qualität/Häufigkeit Sex: Jedes treffen
7. Gemeinsame Wohnung? Nein
8. Probleme, um die es sich handelt: Habe ein Problem mit dem besten Freund.

 

Hallo Leute,

Ich bin seit ein paar Woche stiller Mitleser in diesem Forum, da ich das Thema Pickup interessant finde und der Meinung bin das es auch in einer Beziehung weiterhelfen kann. Das "Problem" könnt ihr ja in der Überschrift schon entnehmen, und ich weiß das die Meinungen dazu weit außeinandergehen werden.

 

Zu mir:

Bin 21 Jahre alt, lebe in meiner eigenen Wohnung (Sie noch bei den Eltern). Meine aktivitäten sind Fitness, Fußball, Musik (Klavier und Gitarre), Party (Sie meistens dabei) und auch beruflich ist alles im grünen Bereich. Wie gesagt find ich das Thema PickUp spannend(vorallem die Storys im Forum) jedoch hab ich noch nie wirklich aktiv probiert Frauen anzusprechen. Wahrscheinlich weil ich noch nie das Problem hatte, Keine in meinem Leben zu haben. Gab also immer Ladys die auf mich standen, warum keine ahnung ^^.

 

Zur Beziehung:

Zu allererst: Es gibt kein Problem in der Beziehung, sondern eher ein Problem in mir🙂 Und bin kompletter anfänger im bezug auf PickUp etc. und für Ratschläge sehr dankbar.

 

Wir führen eine sehr liebevolle Beziehung, sehen uns seit anfang eig. täglich, somit haben wir auch so gut wie jeden tag sex. Meistens kommt sie aber recht spät Abends zu mir weil ich jeden Tag training hab, Klavierunterricht etc. Sie hat übringends auch ein Hobby das sie jeden Tag ausübt deshalb passt das eh. Wir streiten fast nie außer ich sag ihr mal wenn mir was nicht passt. (Sie reagiert da sehr emotional) Bin eher der Typ der bei vielen aneckt anstatt jedem zu gefallen.

Jeder führt dasselbe leben wie vor der Beziehung außer, das wir echt krass ineinander Verliebt sind. Wir freuen uns jeden tag auf den Abend zu zweit.

 

Nun zu meinem Problem:

Es ist klassischerweise ihr bester Freund. Und er ist auch wie der typische beste Freund. Verhällt sich sehr weiblich etc. (Stimme, will jedem alles recht machen, hatte noch nie eine Freundin...).WICHTIG: Meiner Meinung nach steht er schon immer auf sie.

Ich hab mich nie mit ihm angefreundet oder länger unterhalten weil wir uns unterscheiden wie Tag und Nacht. Hat sie nicht weiter gestört glaub ich. Sie unternimmt manchmal was mit ihm wenn ich keine Zeit hab (Hätte auch keine Lust dazu^^). Ich könnte mir auch nie vorstellen das die beiden jemals was miteinander haben. Mein Problem spielt sich eher auf der emotionalen Ebene ab, da könnt ich manchmal echt eifersüchtig werden. Die Art wie sie ihn ansieht und anlacht wenn er da ist darauf komm ich in letzter Zeit einfach nich klar.

Sie hat mehrere Männliche Freunde bei denen alles Cool ist aber bei ihm find ich das echt krass. Mal ein Situation damit ihr wisst worum es mir geht:

Wir sind auf einer Party wo er zufälligerweiße auch immer auftaucht. Ich werde in dem Moment komplett vergessen, sie freut sich übertriiiieeeeben krass ihn zu sehen. Wirklich so als wär sie in ihn verliebt. Dann spiel ich teilweise auch keine Rolle mehr, sie hauen ab und gehen tanzen oder zusammen was trinken. Wenn ich mir ihr reden will kommt meistens nur: "jaja warte kurz". Das geht dann so eine Zeitlang dann kommt sie wieder zu mir. Aber alles was er erzählt ist lustig und toll, da krieg ich so einen Hals. Die lächerlichsten Witze findet sie so krass lustig und häult vor lachen. Und ich übertreib da nicht! Vorallem wenn er so lächerliche Dinge macht wie einen Zaubertrick wo er aber offensichtlich den Trick dahinter zeigt das man es lustig findet. Ich meine findet ihr sowas lustig?

Er kommt mir echt immer vor wie der Gruppenclown der nur am Witzreißen ist. Ernst, gibts nicht.

 

Sollte vorher reichen denk ich. Wenn ihr noch mehr Infos braucht bitte sagen!

 

 

9. Fragen an die Community.

 

1. Einfach eure Meinung dazu.

2. Tipps wie ich gegen diese Emotionale Eifersucht entgegenwirken kann, ich weiß ja das Problem bei mir liegt. Es kann mir ja scheiß egal sein denn ich nimm sie ja täglich durch. ICH PUSSY!

3. Habe diesen Thread auch erstellt um Erfahrungen auszutauschen im bezug auf "Bester Freund der Freundin"

4. Tipps, Anregungen, mir das Gehirn waschen, was ihr wollt 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus H(irn)ficker, willkommen im Forum,

 

zuallererst muss ich sagen dass du mit deinen jungen 21 Lenzen sehr reflektiert wirkst. Das finde ich gut. Behalte dir das unbedingt bei denn das wichtigste hast du ja schon erkannt, das Problem liegt bei dir.

Ich denke du machst dir ne Platte wegen nix und wieder nix. Du kommst mit ihrem besten Freund nicht klar, soll vorkommen. 

Ich habe nicht das Gefühl dass du Angst hättest dass da was laufen könnte oder? Korrigiere mich bitte wenn ich mich Irre. 

Was genau geht so gedanklich in dir vor wenn du eifersüchtig wirst weil sie ihn "so ansieht" oder "so anlacht"?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Doc Dingo

Was ich rauslese, ist eher ne Eifersucht in Richtung "wie wichtig bin ich" / "Krieg ich genug Aufmerksamkeit".

Harter Vergleich: Man Stelle sich vor, man ist 4 Jahre alt. Und dann kommt ein Geschwisterchen zur Welt. Bekommt nicht mehr die volle Aufmerksamkeit und versteht das auch nicht.

@Hficker kommt der Vergleich grob Ran? Also vom Grundprinzip her?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist doch hinsichtlich deinem Selbstwert schon auf einem tollen Weg, mach dir keine Gedanken wo keine nötig sind.

Der beste Freund ist nicht ohne Grund der beste Freund, vermutlich ist er in der friendzone weil er bei ihr einfach nicht landen konnte.

Zitat

Ich werde in dem Moment komplett vergessen, sie freut sich übertriiiieeeeben krass ihn zu sehen. Wirklich so als wär sie in ihn verliebt.

Das kann entweder deine selektive Wahrnehmung sein oder Absicht von ihr, weil sie merkt wie du auf ihn reagierst. Das nächste Mal wenn sowas vorfällt, unterhältst du dich einfach mit jemandem und schenkst dem ganzen keine Beachtung. Gönn ihr doch den Spaß

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Servus H(irn)ficker, willkommen im Forum,

 

zuallererst muss ich sagen dass du mit deinen jungen 21 Lenzen sehr reflektiert wirkst. Das finde ich gut. Behalte dir das unbedingt bei denn das wichtigste hast du ja schon erkannt, das Problem liegt bei dir.

Ich denke du machst dir ne Platte wegen nix und wieder nix. Du kommst mit ihrem besten Freund nicht klar, soll vorkommen. 

Ich habe nicht das Gefühl dass du Angst hättest dass da was laufen könnte oder? Korrigiere mich bitte wenn ich mich Irre. 

Was genau geht so gedanklich in dir vor wenn du eifersüchtig wirst weil sie ihn "so ansieht" oder "so anlacht"?

 

Nein auf sexueller basis kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Rein vom äußerlichen her:

Ich: Der klassische Sportler, 1,84, Hübsch...

Er: Kein Sport, pummelig, einen Kopf kleiner...

Obwohl man weiß ja nie, kenn viele gutaussehende Kollegen denen sowas passiert ist. Aber grundsätzlich wie du schon sagtes, NEIN ich kann es mir nicht vorstellen. (Deshalb auch keine Ängste in dieser Hinsicht)

 

Zum Themas was in mir vorgeht ist ganz einfach. Es kommt mir so vor als sieht sie nichtmal mich so krass an oder freut sich so krass auf mich, da es bei ihm wie gesagt einfach so übertrieben ist. Ja, nennt mich pussy 🙂

Ich bin da echt emotional, leider... Ich kann das teilweise auch nicht ganz überspielen und bin dann bissl genervt. Hast du Tipps was ich da machen kann? Eventuell auch mit Kollegen an dir Bar das sie es nicht merkt? Behebt aber auch nicht die Ursache sondern lauf ja nur von der Situation weg.

 

Ich will es auf keinen Fall bei ihr ansprechen da es einfach in mir irgendwas ist was Gefühle hochkommen lässt wie z.B Ist er lustiger, besser etc. Was ja völliger quatsch ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Dustwalker schrieb:

@Doc Dingo

Was ich rauslese, ist eher ne Eifersucht in Richtung "wie wichtig bin ich" / "Krieg ich genug Aufmerksamkeit".

Harter Vergleich: Man Stelle sich vor, man ist 4 Jahre alt. Und dann kommt ein Geschwisterchen zur Welt. Bekommt nicht mehr die volle Aufmerksamkeit und versteht das auch nicht.

@Hficker kommt der Vergleich grob Ran? Also vom Grundprinzip her?

 

Ja dein Vergleicht triffts total! Danke!

Kann man daran arbeiten oder bin ich einfach bzw. brauch ich das einfach?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, cox3r schrieb:

Mach ihn dir doch zum Freund? Besser als unterschwellig zu haten.

Hm kann man probieren. Denk auch das das besser kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Enatiosis schrieb:

Du bist doch hinsichtlich deinem Selbstwert schon auf einem tollen Weg, mach dir keine Gedanken wo keine nötig sind.

Der beste Freund ist nicht ohne Grund der beste Freund, vermutlich ist er in der friendzone weil er bei ihr einfach nicht landen konnte.

Das kann entweder deine selektive Wahrnehmung sein oder Absicht von ihr, weil sie merkt wie du auf ihn reagierst. Das nächste Mal wenn sowas vorfällt, unterhältst du dich einfach mit jemandem und schenkst dem ganzen keine Beachtung. Gönn ihr doch den Spaß

Ja die beiden kennen sich seit sie Kinder sind. Ich denke auch dasses so ist bzw. hoffe es. Er ist einfach der Freund dem sie ihre Probleme erzählen kann und ich doch der Typ den sie Heß findet.

Nächstes mal einfach keine Beachtunge geben und warten bis sie von ihrem Clown zurückkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, Enatiosis schrieb:

Du bist doch hinsichtlich deinem Selbstwert schon auf einem tollen Weg, 

Ist das echt so? Ich sehe das anders. Es macht ihm doch sichtlich zu schaffen, dass er sich emotional so vernachlässigt fühlt. Für mich betrachtet kratzt das nämlich ganz gehörig an seinem Selbstwert, dass dieser kleine pummelige Kerl seine Freundin zum Heulkrampf bekommt und sie ihn mit blicken ansieht, die selbst ihm nicht zufliegen. 

Was eigentlich bei hohem Selbstwert egal wäre, weil er die Person ist, die sie letzten Endes knattert. 

bearbeitet von JaWe
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, JaWe schrieb:

Ist das echt so? Ich sehe das anders. Es macht ihm doch sichtlich zu schaffen, dass er sich emotional so vernachlässigt fühlt. Für mich betrachtet kratzt das nämlich ganz gehörig an seinem Selbstwert, dass dieser kleine pummelige Kerl seine Freundin zum Heulkrampf bekommt und sie ihn mit blicken ansieht, die selbst ihm nicht zufliegen. 

Was eigentlich bei hohem Selbstwert egal wäre, weil er die Person ist, die sie letzten Endes knattert. 

Da hast du wohl recht. Wenn ich das so lese stimmt da einiges nicht wenn mich das ganze so beschäftigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, JaWe schrieb:

Ist das echt so? Ich sehe das anders. Es macht ihm doch sichtlich zu schaffen, dass er sich emotional so vernachlässigt fühlt. Für mich betrachtet kratzt das nämlich ganz gehörig an seinem Selbstwert, dass dieser kleine pummelige Kerl seine Freundin zum Heulkrampf bekommt und sie ihn mit blicken ansieht, die selbst ihm nicht zufliegen. 

Er ist 21, Jungen entwickeln sich in der Hinsicht weitaus später. Was meinst du wieso jüngere Mädels deutlich ältere Partner bevorzugen? Für das Alter ist das schon durchaus gut, vor allem weil er gut reflektiert, das Problem bei sich sieht und sich weiterentwickeln möchte.

Er denkt ja nichtmal, dass sie ihm fremdvögeln würde, sein Ego ist halt nur etwas angekratzt. Ganz normale Angelegenheit.

vor 5 Minuten, Hficker schrieb:

Ja die beiden kennen sich seit sie Kinder sind. Ich denke auch dasses so ist bzw. hoffe es. Er ist einfach der Freund dem sie ihre Probleme erzählen kann und ich doch der Typ den sie Heß findet.

Joa also ich würde Menschen die ich seit meiner Kindheit kenne, auch übertrieben begrüßen : D Sieh es doch einfach mal anders herum: Deine Freundin hat jemandem in ihrem Leben, der sie hart zum Lachen bringen kann und an dem sie Spaß hat, sowas ist schön. Die ernsten Zeiten im Leben beginnen noch früh genug. Außerdem bist du derjenige, der sie Abends durch die Laken jagt.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Enatiosis schrieb:

Er ist 21, Jungen entwickeln sich in der Hinsicht weitaus später. Was meinst du wieso jüngere Mädels deutlich ältere Partner bevorzugen? Für das Alter ist das schon durchaus gut, vor allem weil er gut reflektiert, das Problem bei sich sieht und sich weiterentwickeln möchte.

Das spreche ich ihm ja auch gar nicht ab. ich weiß, wieso Frauen ältere Männer bevorzugen. Hat aber jetzt auch nichts mit dem Thema zu tun? 😉

vor 6 Minuten, Enatiosis schrieb:

Ego ist halt nur etwas angekratzt. Ganz normale Angelegenheit.

Und wieso ist es angekratzt? Selbstwert und Ego spielen für mich im selben Team. 

bearbeitet von JaWe
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, JaWe schrieb:

Das spreche ich ihm ja auch gar nicht ab. ich weiß, wieso Frauen ältere Männer bevorzugen. Hat aber jetzt auch nichts mit dem Thema zu tun? 😉

Und wieso ist es angekratzt? Selbstwert und Ego spielen für mich im selben Team. 

Ich merk grad das ich einiges an Arbeit hab. Kann nicht angehen das der sonnst so lässige Typ in dieser Situation ins schwanken kommt.

Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Enatiosis schrieb:

Er ist 21, Jungen entwickeln sich in der Hinsicht weitaus später. Was meinst du wieso jüngere Mädels deutlich ältere Partner bevorzugen? Für das Alter ist das schon durchaus gut, vor allem weil er gut reflektiert, das Problem bei sich sieht und sich weiterentwickeln möchte.

Er denkt ja nichtmal, dass sie ihm fremdvögeln würde, sein Ego ist halt nur etwas angekratzt. Ganz normale Angelegenheit.

Joa also ich würde Menschen die ich seit meiner Kindheit kenne, auch übertrieben begrüßen : D Sieh es doch einfach mal anders herum: Deine Freundin hat jemandem in ihrem Leben, der sie hart zum Lachen bringen kann und an dem sie Spaß hat, sowas ist schön. Die ernsten Zeiten im Leben beginnen noch früh genug. Außerdem bist du derjenige, der sie Abends durch die Laken jagt.

Ich muss zugeben das ich ihm da leider Recht geben muss. Unsere Beziehung ist grundlegend so entstanden bzw. auch aufgebaut das sie seit anfang an stolz ist mich als Freund zu haben und nicht umgekehrt.

Ihre Freundinnen sind auch ziemlich neidisch auf sie das sie einen Freund hat wie mich, der selbstsicher, "gutaussehend" ist und dem nichts aus der Ruhe bringen kann. Daher kommt es auch das sie großen Respekt vor mir und meinem Leben hat.

Sie trägt eine Halskette mit meinem Namen. Und ganz ehrlich Jungs, das soll auch so bleiben das sie so stolz ist und mir gegenüber so einen großen Respekt hat. D.h. ich muss dieses Problem in mir JETZT angehen!

Wie soll sie denn in Zukunft das alles vor mir haben wenn ich innerlich Koche nur weil sie ihren besten Freund witzig findet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, JaWe schrieb:

Ist das echt so? Ich sehe das anders. Es macht ihm doch sichtlich zu schaffen, dass er sich emotional so vernachlässigt fühlt. Für mich betrachtet kratzt das nämlich ganz gehörig an seinem Selbstwert, dass dieser kleine pummelige Kerl seine Freundin zum Heulkrampf bekommt und sie ihn mit blicken ansieht, die selbst ihm nicht zufliegen. 

Was eigentlich bei hohem Selbstwert egal wäre, weil er die Person ist, die sie letzten Endes knattert. 

Danke! Da bin ich absolut bei dir. Und auch, wenn TE hier selbstkritisch auftritt und weiss, dass der Fehler bei ihm liegt (und ja, das ist ganz gut für sein Alter) darf man trotzdem das eigentliche Problem nicht einfach wegwischen. Er hat ganz klar ein Problem damit, dass er seiner Freundin eben nicht alles bieten kann. Das fängt da an, dass sie die Witze ihres "BF's" witziger findet und die Aufmerksamkeit ihm gegenübert schwindet, wenn der kleine, pummelige Versager auftritt.

Steile These: Wenn der "BF" in TE's Liga spielen würde, was wäre denn dann bite in TE's Kopf los? Ich sags euch: Eine ganze Menge mehr. Und damit würde er sich selbst ins Nirvana schießen. Und es ist gut, das Problem zu erkennen und früh genug daran zu arbeiten.

@Hficker kommt doch mal von deinem hohen Ross und deiner Abfälligen Meinung ggü dem anderen Typen runter. Das ist es nämlich, was deine Gedanken negativiert. Und das geht am besten, indem du ihn akzeptierst. Akzeptiere ihn als den "besten Freund" deiner Freundin. Akzeptiere ihn als eine PErson, der für deine Freundin wichtig ist. Akzeptiere, dass er sie länger kennt, sie mit ihm über dich spricht, sie mit ihm rumalbern kann.

Ich hoffe, dass eure Beziehung noch so lange andauert, dass du ihn irgendwann als Bereicherung ansiehst.Es gibt wenige Punkte die in einer langen LTR wichtiger sind, als eigene soziale Kontakte. Andernfalls fokussiert man sich so sehr auf seinen Partner (entweder beide oder nur einer), dass man entweder A. Sich "auseinander" lebt oder B. der andere sich eingeengt fühlt.

Dein Mindset muss einfach lockerer und stabiler werden. Kann ja nicht sein, dass bei jedem Auftritt dieses Typens, Tabularasa in deinem Hirn ist.

Es gibt da bestimmt irgendwelche esoterischen- Kopf- Entspannungsübungen o.ä. - keine AHnung, nie ausprobiert - daher nochmal zurück zum ersten Tipp, weil mir das bisher ausnahmslos immer weitergeholfen hat:

Akzeptanz!

Du wirst ihn nicht ändenr können, du wirst sie nicht ändern können. Aber du kannst deine Betrachtungsweise und was es mit dir tut, ändern. Das funktioniert, indem man in Ruhe über sich nachdenkt, vorhandene Denkstrukturen aufbricht und seihn Mindset ändert, in dem man es sich immer und immer wieder in Erinnerung ruft. Gerade in den Situationen, in denen man wieder mit dem "Problem" konfrontiert wird.

Das ist dann im übrigen auch der Weg zu einem gesünderen Selbstbewusstsein. Und auch der Weg dahin, mit dem Entzug der Aufmerksamkeit klr zu kommen, indem man es für sich selbst relativiert. Was sind 30 Minuten fehlende Aufmerksamkeit im Club in Relation zu der Zeit, die man bereits miteinander verbracht hat? Richtig, nix! Also, gibt es kein Problem.

Und ja, sich in den Situationen auch bewusst abzulenken oder sich einfach mal auf die eigene Person zu konzentrieren, ist ein gängiger Weg. Und dann genieße ich die Zeit, wenn ich weiss, dass meine LTR in guten Händen ist und ich mir mit den Jungs einfach mal gepflegt die Lichter ausschießen kann.

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Hficker schrieb:

Ich merk grad das ich einiges an Arbeit hab. Kann nicht angehen das der sonnst so lässige Typ in dieser Situation ins schwanken kommt.

Tipps?

Hier einlesen, evtl auch "Der Weg des wahren Mannes" mal lesen. Sehr gute Lektüre.

Aber generell würde ich dir raten, einfach Erfahrungen zu machen indem du das nächste Mal einfach locker bleibst. Das wird dir die nötige Bestätigung geben.

vor 36 Minuten, JaWe schrieb:

Für mich betrachtet kratzt das nämlich ganz gehörig an seinem Selbstwert, dass dieser kleine pummelige Kerl seine Freundin zum Heulkrampf bekommt und sie ihn mit blicken ansieht, die selbst ihm nicht zufliegen.

Hierzu nochmal: Jo, sowas gibt's aber nunmal mit Freundschaften. Ich freu mich bei meinem besten Kumpel auch anders als bei meiner Freundin, wäre ja auch komisch wenn nicht. Das ist halt nur von anderer Bedeutung, weil er ein Typ ist, also herrscht in der Hinsicht eine selektive Wahrnehmung. Wenn ich dem gegenüber negative oder positive Emotionen empfinde, wird das ganze nochmal verstärkt.

vor 6 Minuten, Hficker schrieb:

Ich muss zugeben das ich ihm da leider Recht geben muss. Unsere Beziehung ist grundlegend so entstanden bzw. auch aufgebaut das sie seit anfang an stolz ist mich als Freund zu haben und nicht umgekehrt.

Ihre Freundinnen sind auch ziemlich neidisch auf sie das sie einen Freund hat wie mich, der selbstsicher, "gutaussehend" ist und dem nichts aus der Ruhe bringen kann. Daher kommt es auch das sie großen Respekt vor mir und meinem Leben hat.

Sie trägt eine Halskette mit meinem Namen. Und ganz ehrlich Jungs, das soll auch so bleiben das sie so stolz ist und mir gegenüber so einen großen Respekt hat. D.h. ich muss dieses Problem in mir JETZT angehen!

Wie soll sie denn in Zukunft das alles vor mir haben wenn ich innerlich Koche nur weil sie ihren besten Freund witzig findet...

Siehst du, im Grunde ist doch alles tutti. Sich seiner selbt bewusst zu werden ist ein Prozess, den man erst spät wirklich abschließt - wenn überhaupt. Wenn du keine Dramen schiebst oder den eifersüchtigen Clown spielst, ist dein Verhalten bisher sehr gut gewesen. (Bedeutet natürlich nicht, dass man nicht an sich arbeiten sollte. Was man sonst hier zu lesen bekommt, ist da weitaus schlimmer.

Hast du schon mal probiert dich mit ihm anzufreunden oder ihm wenigstens hallo zu sagen? Mit anfreunden meine ich nicht, dass ihr BFFs werdet, sondern vielleicht einfach mal einen Kurzen trinkt bei der nächsten Party. Das wäre weitaus die souveränste Lösung und für alle von Vorteil. Vielleicht magst du ihn ja auch, wenn du es schaffst deine eigentlich grundlose Negativität ihm gegenüber zu überwinden.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Exklimo schrieb:

Danke! Da bin ich absolut bei dir. Und auch, wenn TE hier selbstkritisch auftritt und weiss, dass der Fehler bei ihm liegt (und ja, das ist ganz gut für sein Alter) darf man trotzdem das eigentliche Problem nicht einfach wegwischen. Er hat ganz klar ein Problem damit, dass er seiner Freundin eben nicht alles bieten kann. Das fängt da an, dass sie die Witze ihres "BF's" witziger findet und die Aufmerksamkeit ihm gegenübert schwindet, wenn der kleine, pummelige Versager auftritt.

Steile These: Wenn der "BF" in TE's Liga spielen würde, was wäre denn dann bite in TE's Kopf los? Ich sags euch: Eine ganze Menge mehr. Und damit würde er sich selbst ins Nirvana schießen. Und es ist gut, das Problem zu erkennen und früh genug daran zu arbeiten.

@Hficker kommt doch mal von deinem hohen Ross und deiner Abfälligen Meinung ggü dem anderen Typen runter. Das ist es nämlich, was deine Gedanken negativiert. Und das geht am besten, indem du ihn akzeptierst. Akzeptiere ihn als den "besten Freund" deiner Freundin. Akzeptiere ihn als eine PErson, der für deine Freundin wichtig ist. Akzeptiere, dass er sie länger kennt, sie mit ihm über dich spricht, sie mit ihm rumalbern kann.

Ich hoffe, dass eure Beziehung noch so lange andauert, dass du ihn irgendwann als Bereicherung ansiehst.Es gibt wenige Punkte die in einer langen LTR wichtiger sind, als eigene soziale Kontakte. Andernfalls fokussiert man sich so sehr auf seinen Partner (entweder beide oder nur einer), dass man entweder A. Sich "auseinander" lebt oder B. der andere sich eingeengt fühlt.

Dein Mindset muss einfach lockerer und stabiler werden. Kann ja nicht sein, dass bei jedem Auftritt dieses Typens, Tabularasa in deinem Hirn ist.

Es gibt da bestimmt irgendwelche esoterischen- Kopf- Entspannungsübungen o.ä. - keine AHnung, nie ausprobiert - daher nochmal zurück zum ersten Tipp, weil mir das bisher ausnahmslos immer weitergeholfen hat:

Akzeptanz!

Du wirst ihn nicht ändenr können, du wirst sie nicht ändern können. Aber du kannst deine Betrachtungsweise und was es mit dir tut, ändern. Das funktioniert, indem man in Ruhe über sich nachdenkt, vorhandene Denkstrukturen aufbricht und seihn Mindset ändert, in dem man es sich immer und immer wieder in Erinnerung ruft. Gerade in den Situationen, in denen man wieder mit dem "Problem" konfrontiert wird.

Das ist dann im übrigen auch der Weg zu einem gesünderen Selbstbewusstsein. Und auch der Weg dahin, mit dem Entzug der Aufmerksamkeit klr zu kommen, indem man es für sich selbst relativiert. Was sind 30 Minuten fehlende Aufmerksamkeit im Club in Relation zu der Zeit, die man bereits miteinander verbracht hat? Richtig, nix! Also, gibt es kein Problem.

Und ja, sich in den Situationen auch bewusst abzulenken oder sich einfach mal auf die eigene Person zu konzentrieren, ist ein gängiger Weg. Und dann genieße ich die Zeit, wenn ich weiss, dass meine LTR in guten Händen ist und ich mir mit den Jungs einfach mal gepflegt die Lichter ausschießen kann.

 

 

 

Wie oben schon erwähnt, ja ich weiß mittlerweile das es ein größeres Problem ist. Denn wenn er wirklich noch richtig gut aussähend wäre würden bei mir wirklich alle Lichter durchbrennen.

Ich will ihn garnicht abwerten, wollte damit nur zeigen das es keinen Grund für mich zur Eifersucht gibt. Was ja noch schlimmer ist eigentlich...

Die Denkanstöße helfen mir weiter, Danke an alle! Bin aber erschüttert was eigentlich los ist mit mir. Zum Glück hab ich ihr gegenüber noch nicht erwäht das es ein Problem ist, wäre ja peinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also,

mir fällt auf dass du angesichts der Reaktionen die du erntest ein sehr positives Bild von dir hast. Ist auch gut so. Nur scheinst du deinen Selbstwert komplett aus diesem Thema zu ziehen. Sprich, solange dir andere zeigen dass sie dich gut finden ist deine Welt in Ordnung, nur sobald jemand da ist der Reaktionen erntet die DU gerne hättest, dann dreht dein Ego hohl.

Und klar kann man dagegen was machen.

Passend zu deinem Nick gibt's hier nen Thread, kannst mal angucken, evtl. is was dabei für dich:

https://www.pickupforum.de/topic/149993-fast-alles-über-hirnfick/

 

Desweiteren solltest du dir bewusst machen dass das Verhalten deines "Kontrahenten" ihn dahin gebracht hat wo er jetzt ist, in der Friendzone.

Und dein Verhalten hat dich dahin gebracht wo du jetzt bist, in ihr Bett.

Daher  is es vollkommen ok wenn er sich so verhält und sie es gut findet. Ich gehe mal stark davon aus dass du mit ihm nicht tauschen möchtest. Deshalb is alles in Butter.

 

- Dann würde ich mal gucken ob du ihn nicht leiden kannst weil ihr nicht auf der selben Wellenlänge seid, oder weil er Reaktionen bekommt die du auch gerne hättest.

Ersteres wäre vollkommen ok, man muss nicht mit allen auf einer Wellenlänge sein.

Zweiteres hingegen wäre einfach nur Eifersucht. Er spielt mit ner Sandschüppe die du gerne hättest und du ignorierst dabei sämtliche Sandschüppen, Kübelchen und Förmchen die um dich herum liegen mit denen du stattdessen spielen könntest.

 

Mir is klar dass man sich wie der tollste Hecht fühlt wenn man solche Reaktionen wie du von anderen Menschen bekommt. Das is aber alles nix Wert wenn du deinen Selbstwert ausschließlich von anderen Menschen abhängig machst. Also gönn ihm doch die Lacher und das gequieke beim Begrüßen, wenn sie sich mit ihm beschäftigt dann beschäftigst du dich mit anderen Leuten. Man muss ja nicht immer aufeinander sitzen. Und wie schon gesagt wurde, letztendlich bist du derjenige der sie fickt. So als Zuckerle für dein Ego ;-)

 

Mal davon abgesehen wie toll du bist oder wie toll dich andere finden, du wirst dich mit dem Gedanken anfreunden müssen dass es immer jemand gibt der in irgendwas besser ist als du und dadurch ebenfalls positive Reaktionen erntet. Bei dem besten Freund scheint es Humor zu sein. Mich würde es nicht mal wundern wenn er eigentlich ein ganz netter Dude is und du aber nur das negative siehst. Selektive Wahrnehmung und so. Du findest es doof dass er die Reaktionen von deiner Freundin bekommt, ergo muss der Typ doof sein. Das tröstet dein Ego, zumindest stellenweise.

1. Guck doch mal spasshalber ob du auch was positives an ihm findest wenn du explizit danach suchst. Ihr müsst keine besten Freunde werden aber das könnte schon helfen dass du mit ihm mal mit nem Bierchen anstößt und dass es dich nicht mehr nervt wenn er da ist. 

2. Und wenn nicht, dann akzeptierst du es einfach dass er da ist und dass deine Freundin ihn lustig findet. Akzeptieren heißt übrigens nicht "gut finden" es bedeutet dass du lediglich die gegebene Realität anerkennst. Es is einfach so, und punkt.

 

Ich hoffe dass da n paar Punkte dabei sind die dir weiterhelfen.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker
vor 2 Stunden, Hficker schrieb:

1. Einfach eure Meinung dazu.

2. Tipps wie ich gegen diese Emotionale Eifersucht entgegenwirken kann, ich weiß ja das Problem bei mir liegt. Es kann mir ja scheiß egal sein denn ich nimm sie ja täglich durch. ICH PUSSY!

3. Habe diesen Thread auch erstellt um Erfahrungen auszutauschen im bezug auf "Bester Freund der Freundin"

4. Tipps, Anregungen, mir das Gehirn waschen, was ihr wollt 🙂

 

Wäre Alles kein Problem. Du machst dich aber  Abhängig von dieser Frau. 

Was ich an dir gut finde ist dass du für dein Alter gut kritik als auch selbstkritik Abkannst, das mit Pussy hast du ja gut erkannt. Du kannst aber ein Mann werden für den so ein Zustand eklig und untragbar ist, eine Prise stolz gehört da schon mit dazu, so wie der Konstante Fokus auf deine Leidenschaften, deine Entwicklung, dein Leben und deine Erfolge

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Also,

mir fällt auf dass du angesichts der Reaktionen die du erntest ein sehr positives Bild von dir hast. Ist auch gut so. Nur scheinst du deinen Selbstwert komplett aus diesem Thema zu ziehen. Sprich, solange dir andere zeigen dass sie dich gut finden ist deine Welt in Ordnung, nur sobald jemand da ist der Reaktionen erntet die DU gerne hättest, dann dreht dein Ego hohl.

Und klar kann man dagegen was machen.

Passend zu deinem Nick gibt's hier nen Thread, kannst mal angucken, evtl. is was dabei für dich:

https://www.pickupforum.de/topic/149993-fast-alles-über-hirnfick/

 

Desweiteren solltest du dir bewusst machen dass das Verhalten deines "Kontrahenten" ihn dahin gebracht hat wo er jetzt ist, in der Friendzone.

Und dein Verhalten hat dich dahin gebracht wo du jetzt bist, in ihr Bett.

Daher  is es vollkommen ok wenn er sich so verhält und sie es gut findet. Ich gehe mal stark davon aus dass du mit ihm nicht tauschen möchtest. Deshalb is alles in Butter.

 

- Dann würde ich mal gucken ob du ihn nicht leiden kannst weil ihr nicht auf der selben Wellenlänge seid, oder weil er Reaktionen bekommt die du auch gerne hättest.

Ersteres wäre vollkommen ok, man muss nicht mit allen auf einer Wellenlänge sein.

Zweiteres hingegen wäre einfach nur Eifersucht. Er spielt mit ner Sandschüppe die du gerne hättest und du ignorierst dabei sämtliche Sandschüppen, Kübelchen und Förmchen die um dich herum liegen mit denen du stattdessen spielen könntest.

 

Mir is klar dass man sich wie der tollste Hecht fühlt wenn man solche Reaktionen wie du von anderen Menschen bekommt. Das is aber alles nix Wert wenn du deinen Selbstwert ausschließlich von anderen Menschen abhängig machst. Also gönn ihm doch die Lacher und das gequieke beim Begrüßen, wenn sie sich mit ihm beschäftigt dann beschäftigst du dich mit anderen Leuten. Man muss ja nicht immer aufeinander sitzen. Und wie schon gesagt wurde, letztendlich bist du derjenige der sie fickt. So als Zuckerle für dein Ego ;-)

 

Mal davon abgesehen wie toll du bist oder wie toll dich andere finden, du wirst dich mit dem Gedanken anfreunden müssen dass es immer jemand gibt der in irgendwas besser ist als du und dadurch ebenfalls positive Reaktionen erntet. Bei dem besten Freund scheint es Humor zu sein. Mich würde es nicht mal wundern wenn er eigentlich ein ganz netter Dude is und du aber nur das negative siehst. Selektive Wahrnehmung und so. Du findest es doof dass er die Reaktionen von deiner Freundin bekommt, ergo muss der Typ doof sein. Das tröstet dein Ego, zumindest stellenweise.

1. Guck doch mal spasshalber ob du auch was positives an ihm findest wenn du explizit danach suchst. Ihr müsst keine besten Freunde werden aber das könnte schon helfen dass du mit ihm mal mit nem Bierchen anstößt und dass es dich nicht mehr nervt wenn er da ist. 

2. Und wenn nicht, dann akzeptierst du es einfach dass er da ist und dass deine Freundin ihn lustig findet. Akzeptieren heißt übrigens nicht "gut finden" es bedeutet dass du lediglich die gegebene Realität anerkennst. Es is einfach so, und punkt.

 

Ich hoffe dass da n paar Punkte dabei sind die dir weiterhelfen.

Ja so arogant wie das hier vielleicht rüberkommt bin ich nicht, das geht hier in die falsche Richtung. Aber anscheinend hab ich ein Problem damit wenn ich normalerweiße 100% Aufmerksamkeit von ihr bekomme und wenn er da ist nurmehr 80% sagen wir mal.

Viellecht kommt das gerade daher das ich immer und zu jeder Uhrzeit die volle Aufmerksamkeit bekomme. Und wenn ich sie mal nicht bekomme fängt der hirnfick an - so seh ich das mittlerweile.

 

Und nein ich betrachte ihn schon neutral und er ist auch ein ganz korrekter Mensch aber halt grundlegend verschieden als ich. Also man kann ihm in der Sache eig. keine Schuld geben. Nur stört es irgendwo mein Ego und deshalb kommt die negative Sicht.

Deshalb werde ich jetzt einfach ganz normal mit ihm umgehen und irgendwie mein Problem mit ihm in den Griff bekommen. Denn es ist alles andere als Förderlich wenn ich immer angepisst auf ihn reagiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Berserker schrieb:

 

Wäre Alles kein Problem. Du machst dich aber  Abhängig von dieser Frau. 

Was ich an dir gut finde ist dass du für dein Alter gut kritik als auch selbstkritik Abkannst, das mit Pussy hast du ja gut erkannt. Du kannst aber ein Mann werden für den so ein Zustand eklig und untragbar ist, eine Prise stolz gehört da schon mit dazu, so wie der Konstante Fokus auf deine Leidenschaften, deine Entwicklung, dein Leben und deine Erfolge

 

 

Hmm ja bin ich auch irgendwo oder? Eventuell auch Freundschaften mit Frauen aufbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker
vor 12 Minuten, Hficker schrieb:

Hmm ja bin ich auch irgendwo oder? Eventuell auch Freundschaften mit Frauen aufbauen?

Ja, vielleicht bringst du diese Grundvorraussetzung mit. Du musst dich nicht mit anderen Frauen treffen, das ist deine eigene Baustelle. Du sollst immer davon ausgehen dass du die nummer 1 für dein Mädel/Target bist (und dich auch so verhalten, du kennst keine Konkurrenz), selbst wenn es eine falsche Prämise ist.

Denn Wenn du betrogen wirst, ersetzt du sie halt, so what 🙂

bearbeitet von Berserker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Hficker schrieb:

Ja so arogant wie das hier vielleicht rüberkommt bin ich nicht, das geht hier in die falsche Richtung.

Nene, jetzt missverstehst du mich.

Ich habe nicht den Eindruck dass du Arrogant bist. Wollte ich auch nicht sagen. Ich überspitze meine Beiträge ganz gern und hab ab und an ne flapsige Ausdrucksweise. 

Mir geht es darum dass, wie du schon sagtest, viel Aufmerksamkeit von deiner Freundin bekommst, sie und ihre Mitmenschen finden dich gut. Das gefällt dir. Alles vollkommen normal. ABER wenn das eben ein bisschen ausbleibt und der beste Freund diverse Reaktionen erntet reagierst du mit Eifersucht. Siehe Sandschüppe Vergleich.

Lies dir meinen Post oben nochmal durch, ich glaube den hast du n bisschen falsch verstanden. Wenn dann immer noch Fragen offen sind dann her damit.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Doc Dingo schrieb:

Nene, jetzt missverstehst du mich.

Ich habe nicht den Eindruck dass du Arrogant bist. Wollte ich auch nicht sagen. Ich überspitze meine Beiträge ganz gern und hab ab und an ne flapsige Ausdrucksweise. 

Mir geht es darum dass, wie du schon sagtest, viel Aufmerksamkeit von deiner Freundin bekommst, sie und ihre Mitmenschen finden dich gut. Das gefällt dir. Alles vollkommen normal. ABER wenn das eben ein bisschen ausbleibt und der beste Freund diverse Reaktionen erntet reagierst du mit Eifersucht. Siehe Sandschüppe Vergleich.

Lies dir meinen Post oben nochmal durch, ich glaube den hast du n bisschen falsch verstanden. Wenn dann immer noch Fragen offen sind dann her damit.

Versteh schon 🙂

Und Ja, es ist diese beschissene Eifersuchtsgefühl das hochkommt. Hat aber garnicht zwingend was mit ihm zu tun. Ist in diesem Fall egal wer es ist. Aber ich befürchte das kann ich auch nicht so einfach und schnell abstellen.

Danke, deine Ansichten helfen mir schon weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.