79 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter 19
2. Ihr Alter 18
3. Art der Beziehung LTR
4. Dauer der Beziehung 8 monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 2 Wochen
6. Qualität/Häufigkeit Sex - sehr häufig 
7. Gemeinsame Wohnung? - nein
8. Probleme, um die es sich handelt

Hallo, meine LTR hat vor kurzem einen dünnen Draht hinter die Zähne bekommen was wohl sehr geschmerzt hat (nach der Entnahme ihrer Zahnspange).. heute war für uns beide ein besonderer Tag wo wir beide in einem Restaurant essen waren, jedoch merkte ich die ganze Zeit das sie schlecht gelaunt war. Immer mal wieder war sie aber extrem nett und ganz normal. Wir entschlossen uns danach noch zu mir zu gehen und einen Film anzuschauen. Ich merkte nichts mehr von ihrer schlechten laune und begann die Verführung zum Sex kurz nachdem sie sich von ALLEINE für ihre schlechte Laune entschuldigte... die Einleitung zum sex erwiderte sie auch nach kurzer Zeit Jedoch war dieser von kurzer dauer da ich gemerkt habe das es ihr mega schlecht geht und sie einfach schlecht drauf war.. (sie meinte sie hätte das nur für meinen Spaß getan).. ich sagte ihr wir verschieben das einfach auf Donnerstag. Ich Begleitete sie dann nach Hause wo sie immer schlecht gelaunter wurde ihr ging es sichtbar scheiße und ließ sich auf keine Hilfe ein und meinte nur ich würde nerven. Ich fragte sie warum sie ihre Laune an mir abließe... Antwort: Ich wäre nunmal gerade da. ...Ich fragte etwas später ob etwas zwischen uns wäre und sie beantwortete das erst nach dem zweiten mal fragen.. dann waren wir bei ihr zuhause wo ich dann nur noch einen Wangenkuss bekam und sie mir gute nacht wünschte. Zudem muss ich sagen das sie vor ein paar Wochen bereits eine ähnliche Situation hatte..
9. Fragen an die Community

Wie soll ich damit umgehen??... ihr ging es wahrscheinlich wirklich schlecht jedoch hat sie deshalb jedoch noch kein Recht mich so scheiße zu behandeln wenn ich ihr helfen will.
 
Soll ich ihr morgen früh schreiben wie sie sich fühlt etc...? (Guten morgen/nacht sms machen wir normal jeden Tag..)?
Oder soll ich auf eine Antwort von ihr warten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, sunolqn schrieb:
Wie soll ich damit umgehen??... ihr ging es wahrscheinlich wirklich schlecht jedoch hat sie deshalb jedoch noch kein Recht mich so scheiße zu behandeln wenn ich ihr helfen will.
 
 

Sag ihr einfach, dass dir das nicht passt. Verbieg dich auf keinen Fall, denn dann gehts so weiter/wird noch schlimmer und früher oder späters platzt es eh raus und sorgt noch für mehr Theater.

Sags ihr einfach ganz ruhig, wenn sie wieder normal drauf ist, dass du dieses Verhalten nicht akzeptierst. Wenn es wieder passiert, dann zieh aber auch die Konsequenzen für dich!!

Wer da keine Grenzen zieht, wird je länger respektloser behandelt, schliesslich lässt du es ja mit dir machen. Glaub mir das wird nicht plötzlich besser und auf keinen Fall solches Verhalten noch irgendwie belohnen a la um die halbe Welt rennen um irgendwas zu besorgen um ihre Laune zu verbessern.

Wenn sie ein schlecht gelaunt ist, frägst du genau einmal nach. Wenn sie weder Hilfe noch irgendwas sagen will, lässt du sie einfach sein und widmest dich etwas anderem.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich liest es sich so, als ob du die ganze Zeit fragst ob es ihr gut geht und alles okay ist und sie davon einfach genervt ist und sich denkt "ich hab gerade einen Draht in den Mund operiert bekommen, wie soll es mir gehen?". 

Ich würde ihr keine Nachricht schicken und wieder fragen wie es ihr geht, lass sie sich von sich aus melden. 

Wenn zwischen euch alles gut ist wird sie sich melden, wenn sie besser drauf ist. Mehr kann man zu den genannten Details nicht sagen. 

bearbeitet von Greyback123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, beyondurlvl schrieb:

Sag ihr einfach, dass dir das nicht passt. Verbieg dich auf keinen Fall, denn dann gehts so weiter/wird noch schlimmer und früher oder späters platzt es eh raus und sorgt noch für mehr Theater.

Sags ihr einfach ganz ruhig, wenn sie wieder normal drauf ist, dass du dieses Verhalten nicht akzeptierst. Wenn es wieder passiert, dann zieh aber auch die Konsequenzen für dich!!

Wer da keine Grenzen zieht, wird je länger respektloser behandelt, schliesslich lässt du es ja mit dir machen. Glaub mir das wird nicht plötzlich besser und auf keinen Fall solches Verhalten noch irgendwie belohnen a la um die halbe Welt rennen um irgendwas zu besorgen um ihre Laune zu verbessern.

Wenn sie ein schlecht gelaunt ist, frägst du genau einmal nach. Wenn sie weder Hilfe noch irgendwas sagen will, lässt du sie einfach sein und widmest dich etwas anderem.

 

Also erstmal nicht schreiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten, Sprachlos schrieb:

Soll halt vorkommen, dass es einem mal scheiße geht.

Was man dann nicht gebrauchen kann:
Einen Partner, der direkt alles auf sich bezieht und dann auch noch ein Beziehungskrisengespräch einleitet.
Werd mal was entspannter.

 

vor 53 Minuten, Sprachlos schrieb:

Soll halt vorkommen, dass es einem mal scheiße geht.

Was man dann nicht gebrauchen kann:
Einen Partner, der direkt alles auf sich bezieht und dann auch noch ein Beziehungskrisengespräch einleitet.
Werd mal was entspannter.

Wie soll ich denn wieder Kontakt einleiten?? Soll ich ihr mal schreiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, sunolqn schrieb:

Soll ich ihr mal schreiben?

Einfach normales Schreibverhalten. Jetzt extra deswegen NOCHMAL nachzufragen wäre wirklich zu viel des guten/schlechten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreib ihr normal wenn sie drüber reden will wird sie das schon tun also nicht tausend mal nachfragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UPDATE:

Ich habe ihr gegen Ende des Tages geschrieben jedoch keine Antwort erhalten, daraufhin wollte ich sie anrufen und das klären. Kurz darauf eine Nachricht das sie gerade nicht kann weil sie bei ihrer Tante ist. Abends (ca. 3 std später habe ich dann versucht sie nochmal zu kontaktieren per Anruf. Jedes mal hat sie abgelehnt. Ich fragte per Nachricht ob wir kurz telefonieren könnten. Nach 1-2 std bekam ich die Antwort dass es besser ist wenn wir Freitag reden (hatten bereits beim letzten Treffen vor des Dramas ein Treffen ausgemacht). Ich habe ja gesagt das wir Freitag reden und ihr gesagt das ich mir langsam sorgen mache..

Ich will sie wirklich nicht verlieren, es kam alles aus dem nichts... ich weiß das sie heute arbeitet (flexibel also sie könnte kurz gehen um mit mir zu reden).. ist eh auf dem Weg für mich nach hause..  soll ich schon heute mit ihr sprechen? Ich halte es einfach nicht mehr aus.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In deinem anderen Thema wurde dir geraten mal auf Abstand zu gehen und aufzuhören sie ständig zu nerven - du hast es nicht getan und bist ihr wieder hinterhergelaufen. Nun blockt sie komplett ab. Wenn jemand nicht mit dir reden will oder seine Ruhe haben will kannst du diese Person nicht zwingen mit dir zu reden. 

Wenn dir hier nun wieder geraten wird dich heute nicht zu melden, wirst du es vermutlich trotzdem machen, daher ist deine Frage eigentlich sinnlos. 

 

In deinem Alter ist es aber auch normal erste Erfahrungen zu sammeln und auch mal auf die Fresse zu fliegen. 

bearbeitet von Greyback123
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da ist was im Argen.  aber ihr habt ja schon einen Zeitpunkt dafür vereinbart, darüber zu reden. ein freeze bis dahin ist wichtig, falls sie sich nicht vorher von sich aus meldet. sonst verstärkst du ihre negativen Emotionen noch. - halte durch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch. Ab Freitag bist du Single. 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum willst du mit jemandem reden, der dich wie scheisse behandelt?!

 

kümmere dich mal um dich selbst und such die alternativen, damit du nich 24/7 von ihr abhängig bist.

 

mit deinem gespame nervst du sie nur noch weiter, denn offenbar will sie momentan nichts mit dir zu tun haben.

 

wofür aber einen neuen thread wenn dir die meinung anderer eh egal ist und eh wieder anrufen wirst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<modmode> @sunolqn, ich hab die Threads mal zusammengefuehrt. Bitte keine zwei Threads fuers selbe Problem. Wenn Du nochmal einen aufmachst, wuerde ich Dich dann fuer ein paar Tage sperren wollen. Danke.<\>

...zur Sache: lass sie doch einfach mal ein paar Tage in Ruhe. Und verzichte darauf, das alles 'klaeren' zu muessen.
Habe ich auch muehsam lernen muessen - Du bist nicht fuer ihre Laune verantwortlich

 

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, sunolqn schrieb:

Irgendwelche Tipps wie ich das Gespräch morgen einleite und sie frage was los ist?

Du solltest vllt erstmal auf ein rationales Niveau/Handeln kommen. So wie du dich die letzten Tage verhalten hast war einfach nur kontraproduktiv. Ich meine JEDER hier sagt dir du sollst aufhören sie zuzuspamen und was machst du:

vor 12 Stunden, sunolqn schrieb:

Ich habe ihr gegen Ende des Tages geschrieben jedoch keine Antwort erhalten, daraufhin wollte ich sie anrufen und das klären. Kurz darauf eine Nachricht das sie gerade nicht kann weil sie bei ihrer Tante ist. Abends (ca. 3 std später habe ich dann versucht sie nochmal zu kontaktieren per Anruf. Jedes mal hat sie abgelehnt. Ich fragte per Nachricht ob wir kurz telefonieren könnten. 

Merkst du es überhaupt noch??? Hast du zumindest jetzt irgend eine Selbstreflextion, dass du richtig derbe unklug gehandelt hast? Oder muss erst morgen Schluss sein (aka Beziehungspause) damit du dich noch Monate rumquälst bis dann endlich mal der Groschen bei dir fällt? Ich befürchte es.

Spoiler: Du darfst erwarten, dass deine Freundin morgen Schluss macht. Du wirst sie darin sicher auch noch bestätigen, weil du sie wie ein geiler Hund mit deinem "was ist los? was was WAS???" auch hier nur noch abturnen wirst.

 

Daher mein Rat für die Zeit danach (retten kannste beim Gespräch eh nix mehr): WERD ENTSPANNTER UND UNABHÄNGIGER.

Beste Grüße 

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, sunolqn schrieb:

UPDATE:

Ich habe ihr gegen Ende des Tages geschrieben jedoch keine Antwort erhalten, daraufhin wollte ich sie anrufen und das klären. Kurz darauf eine Nachricht das sie gerade nicht kann weil sie bei ihrer Tante ist. Abends (ca. 3 std später habe ich dann versucht sie nochmal zu kontaktieren per Anruf. Jedes mal hat sie abgelehnt. Ich fragte per Nachricht ob wir kurz telefonieren könnten. Nach 1-2 std bekam ich die Antwort dass es besser ist wenn wir Freitag reden (hatten bereits beim letzten Treffen vor des Dramas ein Treffen ausgemacht). Ich habe ja gesagt das wir Freitag reden und ihr gesagt das ich mir langsam sorgen mache..

Ich will sie wirklich nicht verlieren, es kam alles aus dem nichts... ich weiß das sie heute arbeitet (flexibel also sie könnte kurz gehen um mit mir zu reden).. ist eh auf dem Weg für mich nach hause..  soll ich schon heute mit ihr sprechen? Ich halte es einfach nicht mehr aus.

Beschäftige Dich mal mit Mindfuck und Pussy Diagnose Mode. —> Du siehst Gespenster. Per se ist an der Situation nichts schlimm. Sie ist genervt, hat Schmerzen und brauch mal bisschen Ruhe.  Wenn Du Ihr die gibst ist alles gut. 

Das Problem ist dein Gedränge und deine Verlustangst. Mit dem ständigen Gefrage u d Klärungsgesprächen bedrängst Du Sie. Das kann den großen Knall provozieren. Lass Ihr Ruhe, kümmere Dich um Dich selbst, halte die Situation mal aus und alles wird gut. 

Sei ein souveräner Mann, der sowas entspannt handeln kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, wir haben uns also heute unterhalten. Es war ein gutes Gespräch, ich habe mich für mein Gedrängel (Anrufe) entschuldigt und ihr gesagt das dass nicht richtig war und ich mich souveräner Verhalten hätte. Sie meinte ich hätte schon „Recht“ gehabt.. Der Grund für die Stille sie hat sich beim letzten Sex scheiße und benutzt gefühlt und wusste in dem Moment einfach nicht weiter. Wir haben darüber gesprochen und beide gesagt das wir einfach Stop sagen wenn uns irgendwas nicht passt. Ich habe ihr außerdem klar gemacht das dass respektlose Verhalten (nicht melden/ignorieren) nicht geht und ich das absolut scheiße fand und es nicht nochmal haben möchte! Sie hat dem zugestimmt und sich auch „entschuldigt“. Zudem meinte Sie ich wäre manchmal zu bestimmerisch. Wir haben über all das geredet und beschlossen darüber nachzudenken und beschlossen das wir in Zukunft beide mehr zusammen Sachen entscheiden werden (konnte sie auch vorher aber sie ist eher die zustimmende), dennoch werde ich nun drauf achten das wir nun mehr Sachen zusammen bestimmen und ihr deutlich machen das auch Sie entscheiden kann. Konnten auch zwischendurch schon wieder lachen.. haben noch über ein paar andere Sachen gesprochen die so heute passiert sind. War in allem ein gutes Gespräch. Habe ihr auch nochmal gesagt das dass alles kein Problem ist und wir über alles sprechen können. Sie hatte immer mal wieder Tränen in den Augen haben aber über alles gesprochen und machen jetzt eine abgesprochene Pause für zwei Wochen haben aber vereinbart dass wir eventuell mal ein schönes Urlaubsbild schicken. Ich habe schon viel über Pausen hier gelesen aber ich sehe gute Chancen. Ich werde in mich gehen und selbst nochmal über ihre „Wünsche/Argumente“ nachdenken und mich auf diese einlassen. Habe an ein paar unserer Schönen Zeiten erinnert Kam auch sehr gut an und habe ihr dann einen schönen Urlaub gewünscht. Haben uns dann länger umarmt und sie hat noch geguckt bis ich dann um die „Ecke“ gegangen bin und hat mir nochmal zugelächelt und gewunken. 

 

Habt ihr trotzdem noch irgendwelche Tipps und Vorgehensweisen? Hab jetzt auch bald Urlaub mit Freunden und werd dort auch erstmal entspannen. Wie siehts mit Kontakt aus?

bearbeitet von sunolqn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten, sunolqn schrieb:

Hallo, wir haben uns also heute unterhalten. Es war ein gutes Gespräch, ich habe mich für mein Gedrängel (Anrufe) entschuldigt und ihr gesagt das dass nicht richtig war und ich mich souveräner Verhalten hätte. Sie meinte ich hätte schon „Recht“ gehabt.. Der Grund für die Stille sie hat sich beim letzten Sex scheiße und benutzt gefühlt und wusste in dem Moment einfach nicht weiter. Wir haben darüber gesprochen und beide gesagt das wir einfach Stop sagen wenn uns irgendwas nicht passt. Ich habe ihr außerdem klar gemacht das dass respektlose Verhalten (nicht melden/ignorieren) nicht geht und ich das absolut scheiße fand und es nicht nochmal haben möchte! Sie hat dem zugestimmt und sich auch „entschuldigt“. Zudem meinte Sie ich wäre manchmal zu bestimmerisch. Wir haben über all das geredet und beschlossen darüber nachzudenken und beschlossen das wir in Zukunft beide mehr zusammen Sachen entscheiden werden (konnte sie auch vorher aber sie ist eher die zustimmende), dennoch werde ich nun drauf achten das wir nun mehr Sachen zusammen bestimmen und ihr deutlich machen das auch Sie entscheiden kann. Konnten auch zwischendurch schon wieder lachen.. haben noch über ein paar andere Sachen gesprochen die so heute passiert sind. War in allem ein gutes Gespräch. Habe ihr auch nochmal gesagt das dass alles kein Problem ist und wir über alles sprechen können. Sie hatte immer mal wieder Tränen in den Augen haben aber über alles gesprochen und machen jetzt eine abgesprochene Pause für zwei Wochen haben aber vereinbart dass wir eventuell mal ein schönes Urlaubsbild schicken. Ich habe schon viel über Pausen hier gelesen aber ich sehe gute Chancen. Ich werde in mich gehen und selbst nochmal über ihre „Wünsche/Argumente“ nachdenken und mich auf diese einlassen. Habe an ein paar unserer Schönen Zeiten erinnert Kam auch sehr gut an und habe ihr dann einen schönen Urlaub gewünscht. Haben uns dann länger umarmt und sie hat noch geguckt bis ich dann um die „Ecke“ gegangen bin und hat mir nochmal zugelächelt und gewunken. 

 

Habt ihr trotzdem noch irgendwelche Tipps und Vorgehensweisen? Hab jetzt auch bald Urlaub mit Freunden und werd dort auch erstmal entspannen. Wie siehts mit Kontakt aus?

Halte den Kontakt mal lose, aber Verfall nicht in Extreme.

Dein Job in den zwei Wochen ist zu Dir selber zu kommen und was zu erleben. Damit meine ich keine Frauengeschichten um Eifersucht zu schüren, sondern Dinge die Dir Spaß machen usw. Lös deinem Selbstwert von der Anerkennung durch das Andere Geschlecht und vor allem: Beschäftige Dich mal mit Mindfuck und Pussy Diagnose Mode. 

Deine LTR verhält sich völlig normal, kein Grund zur Sorge. Lern mal so bisschen ohne Sie zu leben und loszulassen. Schaff Dir Alternativen, also Dinge die Du ohne Partnerin tun kannst und Dir trotzdem Spaß machen. Das nützt Dir wenn es mal ne Problemphase gibt und Du Schwebezustände aushalten musst. 

Im Grunde sollte Sie das i-Tüpfelchen sein, nicht das i. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, sunolqn schrieb:

Wie siehts mit Kontakt aus?

Ähm.. Gar nicht??

vor 4 Stunden, sunolqn schrieb:

und machen jetzt eine abgesprochene Pause für zwei Wochen haben aber vereinbart, dass wir eventuell mal ein schönes Urlaubsbild schicken. 

 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@JaWe @trommelpeter Hey nochmal kurz zum Theme Kontakt im allgemeinen damit ich es jetzt nicht falsch mache.. Ihr schreibt jetzt beide etwas bisschen unterschiedliches. Wir haben uns beide darauf geeinigt ein paar Urlaubsfotos auszutauschen. Sollte ich dennoch den Kontakt etwas zu ihr offen halten und ihr beispielsweise heute eine Gute Fahrt wünschen oder mich nur auf die Urlaubsfotos beschränken? (Bin erst in einer Woche im Urlaub, sie bereits heute)

 

bearbeitet von sunolqn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, sunolqn schrieb:

Hallo, wir haben uns also heute unterhalten. Es war ein gutes Gespräch, ich habe mich für mein Gedrängel (Anrufe) entschuldigt und ihr gesagt das dass nicht richtig war und ich mich souveräner Verhalten hätte. Sie meinte ich hätte schon „Recht“ gehabt.. Der Grund für die Stille sie hat sich beim letzten Sex scheiße und benutzt gefühlt und wusste in dem Moment einfach nicht weiter. Wir haben darüber gesprochen und beide gesagt das wir einfach Stop sagen wenn uns irgendwas nicht passt. Ich habe ihr außerdem klar gemacht das dass respektlose Verhalten (nicht melden/ignorieren) nicht geht und ich das absolut scheiße fand und es nicht nochmal haben möchte! Sie hat dem zugestimmt und sich auch „entschuldigt“. Zudem meinte Sie ich wäre manchmal zu bestimmerisch. Wir haben über all das geredet und beschlossen darüber nachzudenken und beschlossen das wir in Zukunft beide mehr zusammen Sachen entscheiden werden (konnte sie auch vorher aber sie ist eher die zustimmende), dennoch werde ich nun drauf achten das wir nun mehr Sachen zusammen bestimmen und ihr deutlich machen das auch Sie entscheiden kann. Konnten auch zwischendurch schon wieder lachen.. haben noch über ein paar andere Sachen gesprochen die so heute passiert sind. War in allem ein gutes Gespräch. Habe ihr auch nochmal gesagt das dass alles kein Problem ist und wir über alles sprechen können. Sie hatte immer mal wieder Tränen in den Augen haben aber über alles gesprochen und machen jetzt eine abgesprochene Pause für zwei Wochen haben aber vereinbart dass wir eventuell mal ein schönes Urlaubsbild schicken. Ich habe schon viel über Pausen hier gelesen aber ich sehe gute Chancen. Ich werde in mich gehen und selbst nochmal über ihre „Wünsche/Argumente“ nachdenken und mich auf diese einlassen. Habe an ein paar unserer Schönen Zeiten erinnert Kam auch sehr gut an und habe ihr dann einen schönen Urlaub gewünscht. Haben uns dann länger umarmt und sie hat noch geguckt bis ich dann um die „Ecke“ gegangen bin und hat mir nochmal zugelächelt und gewunken. 

 

Habt ihr trotzdem noch irgendwelche Tipps und Vorgehensweisen? Hab jetzt auch bald Urlaub mit Freunden und werd dort auch erstmal entspannen. Wie siehts mit Kontakt aus?

Ohje... da hat sie dir ja den erstbesten Grund an den Kopf geworfen und du bereitwillig das Bambi gespielt und die "Schuld" auf dich genommen. Junge Hüpfer sind... manchmal anstrengend. Am Besten dressierst du sie mit Aufmerksamkeitsentzug und indem du dich nicht auf ihre Spielchen einlässt. Bist halt ein perfektes Beispiel dafür, wie die Frauenwelt unerfahrene Männer an den Eiern hat leider.

Lass ihr nen schönen Urlaub und lass in deinem mal ein bisschen die Sau raus. Und reg dich bitte nicht drüber auf, wenn sie dir nichts von ihrem Urlaub erzählt. Ansonsten bist du danach nämlich komplett im Abseits. Der Ball mit dem Invest ist im Moment bei ihr - also soll sie sich melden und du entspannst dich und genießt mal deine Ferien. Hör einfach auf mich - deine Ungeduld macht dir alles zunichte.

bearbeitet von prince1512
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, prince1512 schrieb:

Und reg dich bitte nicht drüber auf, wenn sie dir nichts von ihrem Urlaub erzählt.

Das seh ich auch schon kommen: Das versprochene Urlaubsbild ist an Urlaubstag 1 noch immer nicht angekommen - und schon geht die Nerv-Eskalation per Handy von vorne los...

 

vor 9 Stunden, sunolqn schrieb:

machen jetzt eine abgesprochene Pause für zwei Wochen haben aber vereinbart dass wir eventuell mal ein schönes Urlaubsbild

Erstens: Pause = Trennung auf Raten. Das habe ich vorab schon so prophezeit. Jetzt ist die Pause da. Daher würde ich mich darauf einstellen, dass sie sich im Urlaub (wir alle wissen das ist jetzt schon der Fall) ihrer mangelnden Gefühle bewusst wurde usw usw bla...

Zweitens: EVENTUELL mal EIN schönes Urlaubsbild - wurde gesagt... und du lieber @sunolqn willst schon wieder schreiben, glückwünschen usw usw. Du nervst sie zuerst und treibst sie weg und nun wo sie Distanz/Pause will, da willst du weiter texten. Finde den Fehler!

 

vor 10 Stunden, sunolqn schrieb:

viel über Pausen hier gelesen aber ich sehe gute Chancen. Ich werde in mich gehen und selbst nochmal über ihre „Wünsche/Argumente“ nachdenken und mich auf diese einlassen

Drittens: Nein Nein NEIN! Das ist genau der selbe falsche Ansatz wie zuvor. Lies mal was du schreibst. Du fixierst dich schon wieder voll und ganz auf sie. "Wie kann ich ihr am besten meine Eier schenken?" Das überlegst du da gerade. 

Dabei wäre es viel wichtiger mal an dir selbst zu arbeiten. Zu überlegen wie du mit dir selbst zufriedener wirst, so dass du eben keine Freundin brauchst die du als den Mittelpunkt deines Lebens bestimmst, weil da sonst ein großes Loch wäre. Deine Besessenheit hat einen Grund. Den gilt es aufzuarbeiten und nicht deine Zwänge zu verstärken.

 

Daher mein inständiger Rat:

1. Du schreibst ihr nichts bis nach dem Urlaub/Pause. Dh Funkstille bis sie diese selbst beendet. 

2. Du reagierst nicht auf Urlaubsbilder. Maximal ein Daumen hoch, aber keine Bilder oder Liebesbekundungen.

3. Du drehst nicht wieder so ab, wenn dann eben doch kein Lebenszeichen aus dem Urlaub kommt. Denn...

4. Die Pause nutzt du für dich und nicht um dir Strategien auszudenken wie du deiner Perle noch tiefer in den Arsch kriechen kannst. Such dir mal ein schönes Hobbie und Freunde die Zeit kosten und führe das auch nach der Pause fort.

Finde raus was DICH glücklich macht und nicht was sie glücklich macht. 

PS: Nochmal zum mitschreiben: FINGER WEG VOM HANDY!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, sunolqn schrieb:

Hey, Danke für die ganzen Antworten! Verstehe ich alles! Wie siehts im Bereich Social media aus? Das sieht sie ja indirekt auch?.. Posten normalerweise auch regelmäßig dort.. bilder.. und auf Snapchat snappen wir uns jeden Tag. (Jeden tag ein Bild ansonsten geht dort unsere „Streak“ verloren).. (Ist nunmal in unserer Generation so.. und macht ja auch spaß) und ist so gesehen ein kleiner weg Kontakt zu halten und dem anderen zu zeigen dass man Spaß hat.

Also wie seht ihr das mit Social media? Wenn ich aufhöre zu snappen gehen nach 24 Stunden unsere Flammen weg.. wir haben das so vereinbart dass wir darüber uns eventuell mal ein urlaubsbild schicken (wenn der eine mal kein Empfang hat öffnet man es halt später).. klingt vielleicht kindisch ist aber heutzutage so und kenne auch fast keinen der Snapchat und social media eben nicht benutzt. Also täglich ein kleines Bild verschicken was sie sich auch nur einmal kurz angucken kann?

Eure Meinung?

>Verstehe ich alles!
>Wie siehts Social media aus

 

Nö, nix haste verstanden. Warte doch einfach mal bis sie etwas initiiert

bearbeitet von Enatiosis
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.