Sex in der LTR - wie bekommt man häufiger Sex?

53 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 37
2. Ihr Alter: 36
3. Art der Beziehung: monogam
4. Dauer der Beziehung:  4 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: Im Schnitt ca. 3 Mal
7. Gemeinsame Wohnung: Ja und nein (ich habe meine Wohnung noch, wohne derzeit aber seit 2 Wochen mehr oder weniger bei ihr)

Hallo zusammen,

ich hatte in einem anderen Thread immer mal wieder "Probleme" einer HB geschildert ("Konkrete Verführungssituationen"), die mittlerweile eine LTR geworden ist. Ich habe in der Zwischenzeit fast ihre ganze Familie kennengelernt und wohne mehr oder weniger schon bei ihr, habe aber immer noch eine eigene Wohnung.

Problem: Der Sex ist super, zuletzt hatten wir 2x Sex am Samstag, da meinte sie, dass das letzte Mal schon zu lange her sei (Montag Abend) und dass der Sex wirklich richtig schön und geil wäre. Nun, wir hatten letzte Woche aber tatsächlich nur Montag (1x) und Samstag (2x) Sex, obwohl ich die ganze Woche bei ihr war. Dienstag war sie sehr spät (23:30) zurück, kann man durchgehen lassen. Aber wir haben es Mittwoch, Donnerstag und Freitag nicht geschafft, Sex zu haben, ebenso wenig gestern. Noch vor zwei Wochen hatten wir regelmäßig (so 2-3 Mal/Woche) morgens Sex, also bevor wir uns auf den Weg zur Arbeit machten. Das fiel letzte Woche flach. Ich frage mich woran das nun liegen könnte. Sie hat seit einiger Zeit extreme Rückenschmerzen, weswegen Sie auch zur Krankengymnastik geht. Ebenso immer mal wieder Bauchschmerzen, was ihre Lust auf Sex wohl hemmt. Oder sie ist halt müde, weil sie generell zu wenig schläft. Dennoch fand ich die "Ausbeute" letzte Woche schwach.

Liegt es daran, dass sie die Besonderheit aufrecht erhalten möchte? Oder hat sie einfach weniger Lust? Sie hat ihre Pille vor 2 Monaten abgesetzt, eigentlich müsste sie deutlich mehr Lust haben. Sie kommt immer von sich aus zu mir, will mich küssen, Händchen halten, mich berühren, etc. Und wenn wir im Bett sind, griff sie normalerweise von sich aus zu meinem Schwanz und dann gings los. In der letzten Woche war das aber nur einmal der Fall (also dass sie Sex initiiert). Küssen, usw. macht sie immer noch sehr oft von sich aus ohne dass ich was machen müsste. Wenn ich die Initiative ergreife zwecks Sex, merke ich, dass sie zwar nicht abgeneigt ist, aber nicht so wie vorher will. Ich hab keine Ahnung, was los ist.

Es ist so: Ich könnte und würde sie gern jeden Tag mehrmals ficken. Wie schaffe ich es denn, dass sie wieder öfters will? Einfach mal Invest zurückstellen und warten bis sie wieder auf mich zukommt bzgl. Sex?

PS: Sie kann eigentlich nicht schwanger werden, bzw. es sei sehr schwierig meinte ihr Frauenarzt. Ich habe zudem vor 20 Jahren mal nen Spermatest gemacht und der Uro meinte, meine Spermienqualität und Anzahl der gesunden Spermien wären im Niedrigbereich (schon damals, also mit 17, will gar nicht wissen, wie das heute ist...). Es ist also quasi ausgeschlossen, dass sie schwanger ist. Sie hat vor 2 Monaten allerdings die Pille abegsetzt und seither die Regel nicht (kann wohl bis zu 6 Monaten dauern, hab ich gehört, normal ist aber nach 6-7 Wochen), ihr ist ab und an schlecht, sie hat weniger Bock auf Alkohol und ein permanentes Ziehen im Bauch. Sie will demnächst nen Test machen... 😱 Kann es evtl. auch daran liegen??

 

bearbeitet von El Borracho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 4 Monaten halb zusammengezogen und halbe Familie kennengelernt? Lass es ruhig angehen. Du stehst voll im Leben mit Job und eigener Wohnung. Vllt geht ihr das auch alles bischen schnell. Zur Attraction: Nähe und Distanz. Denke ihr habt in letzter Zeit zu viel räumliche Nähe gehabt. Lass dich mal nicht mehr so oft bei ihr in der Wohnung sehen. Plan wenn ihr euch seht ein richtiges Date, wie: Picknick, spazieren. Dann ist das auch nicht so 20 Jahre Ehe und abends halt vögeln Sex. Also Qualitätszeit, statt zu viel wertloser Quantität in der Wohnung. Bedenke eure kurze Beziehungsdauer.

Ihre Interessensindikatoren mit Berührungen, Invest stimmen nämlich sonst. Sie hat halt mal ne stressige Woche.

Zitat

"Ausbeute"

Mach deine LTR nicht für deine sexuelle Befriedigung alleinig verantwortlich. Das heißt nicht, dass du fremdgehen sollst. Aber das Mindset allein hilft schon.

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, El Borracho schrieb:

Dienstag war sie sehr spät (23:30) zurück, kann man durchgehen lassen. Aber wir haben es Mittwoch, Donnerstag und Freitag nicht geschafft, Sex zu haben, ebenso wenig gestern.

 

vor 5 Minuten, El Borracho schrieb:

Sie hat seit einiger Zeit extreme Rückenschmerzen, weswegen Sie auch zur Krankengymnastik geht. Ebenso immer mal wieder Bauchschmerzen, was ihre Lust auf Sex wohl hemmt. Oder sie ist halt müde, weil sie generell zu wenig schläft.

 

vor 5 Minuten, El Borracho schrieb:

Sie kommt immer von sich aus zu mir, will mich küssen, Händchen halten, mich berühren, etc. Und wenn wir im Bett sind, griff sie normalerweise von sich aus zu meinem Schwanz und dann gings los.

 

vor 5 Minuten, El Borracho schrieb:

Küssen, usw. macht sie immer noch sehr oft von sich aus ohne dass ich was machen müsste. Wenn ich die Initiative ergreife zwecks Sex, merke ich, dass sie zwar nicht abgeneigt (...)

 

vor 5 Minuten, El Borracho schrieb:

Einfach mal Invest zurückstellen und warten bis sie wieder auf mich zukommt bzgl. Sex?


Weil sie mal ne Woche etwas weniger Lust hat, willst du den Invest rausnehmen und machst dafür extra nen Thread auf?

SIe hatte Rückenschmerzen, wenig Schlaf und Bauchschmerzen. Wärst du 20 Jahre alt, könnte ich den Thread vielleicht noch etwas nachvollziehen.
Ihr trefft euch jetzt seit 4 Monaten. Habt ne coole Zeit Zusammen und der Sex ist ja ansich auch super.
Ich würde den Teufel jetzt nicht an die Wand malen, weil die Woche mal etwas stressig war und ihr nicht wie 18 Jährige 7x die Woche gevögelt habt.
Mit deinen 37 Jahren solltest du auch zwischenmenschlich soweit sein und die Umstände akzeptieren.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NICHT zusammenziehen. Gefickt wird dann nicht, weil man sich wegen der ausgedrückten Zahnpastatube streitet.

Wenn dein Mädel derzeit köperliche Wehwehchen hat musst du das respektieren und auch Rücksicht nehmen. Schlecht ist wenn du auf dem Sex regelrecht "lauerst". Das kommt bei deinem Geschreibe schon recht deutlich durch. Ein entspannter Umgang mit dem Thema - ist schwer wenn man Druck hat - ich weiß ;), wird da sicherlich helfen.

Wenn sie locker drauf ist, wird sie dir auch anderweitig abhelfen, sie hat ja noch zwei Hände und nen Mund. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten, Sprachlos schrieb:

Es gibt ne Menge Menschen da draußen, die mit deutlich geringeren Gewinnchancen jede Woche Lotto spielen.

Also falls Du einen Treffer gelandet hast - herzlichen Glückwunsch für die erfolglose Verhütungsaufklärung in Deine letzten 37 Jahren.

Vielen Dank für den äußerst hilfreichen Post 😄

@an die anderen: Jo, dann bin ich ja etwas beruhigt. Ist meine erste LTR wieder seit über drei Jahren Pause. Da hatte man diese Gedanken einfach nicht. Nun gut, es läuft ja im Prinzip prima, ich versuch mal wieder locker durch die Hose zu atmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab gerade genau das gleiche Thema in meiner eigenen LTR, bist also in guter Gesellschaft 😉

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Enatiosis schrieb:

Sex 'bekommt' man übrigens nicht, Sex hat man. Die Formulierung deutet schon darauf hin, wer hier der Bittsteller ist.

Darum: Sei kein Bittsteller. Sei für Sie da, kümmer dich um sie und dann klappt es auch irgendwann wieder.

Allerdings frage ich mich bei deiner Zahl von Threads langsam, ob sie deine Unsicherheiten nicht einfach nur mitbekommt und sie das abtörnt.

Ich werde extra für dich einen Thread erstellen, wenn es soweit ist, dass sie das mitbekommt und anschließend die LTR beendet hat.

  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, El Borracho schrieb:

PS: Sie kann eigentlich nicht schwanger werden, bzw. es sei sehr schwierig meinte ihr Frauenarzt. Ich habe zudem vor 20 Jahren mal nen Spermatest gemacht und der Uro meinte, meine Spermienqualität und Anzahl der gesunden Spermien wären im Niedrigbereich (schon damals, also mit 17, will gar nicht wissen, wie das heute ist...). Es ist also quasi ausgeschlossen, dass sie schwanger ist. Sie hat vor 2 Monaten allerdings die Pille abegsetzt und seither die Regel nicht (kann wohl bis zu 6 Monaten dauern, hab ich gehört, normal ist aber nach 6-7 Wochen), ihr ist ab und an schlecht, sie hat weniger Bock auf Alkohol und ein permanentes Ziehen im Bauch. Sie will demnächst nen Test machen... 😱 Kann es evtl. auch daran liegen??

Zusammengefasst habt ihr eine geringe Chance (es bleibt eine Chance!), dass du eine Frau nach ein paar Monaten schwängerst. Dh du gehst bewusst so ein Risiko ein... wenige Spermien hin oder her, es braucht nur eins... Das hier ist keine Vasektomie und selbst da gibt es nachträglich Tests um sicher zu gehen! und keine "ich hab da mal vor 20 Jahren nachdem ich zu heiß gebadet habe...".

Dh du schleuderst blind deine Sahne herum - und ich frage dich: Was wenn du doch einen Treffer landest und sie schwanger ist? Was habt ihr zu diesem Thema besprochen bzw. zum Thema Vergütung? 

Die Infos die ich hier bislang lese zeichnen das Bild eines sehr naiven und/oder verantwortungslosen Mannes in (ich mag es kaum glauben) meinem Alter - der scheinbar weit größere Probleme hat als 3mal die Woche Sex... Wie hast du dir das gedacht?

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, El Borracho schrieb:

.Gemeinsame Wohnung: Ja und nein (ich habe meine Wohnung noch, wohne derzeit aber seit 2 Wochen mehr oder weniger bei ihr)

Ist klar oder? Penn mal wieder für ein paar Nächte in deiner Bude. Vielleicht merkt Sie auch deine Sex-Neediness mittlerweile.

vor 4 Stunden, El Borracho schrieb:

Aber wir haben es Mittwoch, Donnerstag und Freitag nicht geschafft

Wie nicht geschafft? Verstehe ich nicht! Ansonsten siehe oben.

Btw. Kenne auch deinen anderen Thread, ein wenig Demut würde dir ganz gut tuen, also den Leuten die dir hier Tipps geben, selbst wenn es eher wie ein "dummer" Kommentar auf dich wirkt.

 

bearbeitet von H54
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, El Borracho schrieb:

Problem: Der Sex ist super, zuletzt hatten wir 2x Sex am Samstag, da meinte sie, dass das letzte Mal schon zu lange her sei (Montag Abend) und dass der Sex wirklich richtig schön und geil wäre. Nun, wir hatten letzte Woche aber tatsächlich nur Montag (1x) und Samstag (2x) Sex, obwohl ich die ganze Woche bei ihr war. Dienstag war sie sehr spät (23:30) zurück, kann man durchgehen lassen. Aber wir haben es Mittwoch, Donnerstag und Freitag nicht geschafft, Sex zu haben, ebenso wenig gestern. Noch vor zwei Wochen hatten wir regelmäßig (so 2-3 Mal/Woche) morgens Sex, also bevor wir uns auf den Weg zur Arbeit machten. Das fiel letzte Woche flach. Ich frage mich woran das nun liegen könnte. Sie hat seit einiger Zeit extreme Rückenschmerzen, weswegen Sie auch zur Krankengymnastik geht. Ebenso immer mal wieder Bauchschmerzen, was ihre Lust auf Sex wohl hemmt. Oder sie ist halt müde, weil sie generell zu wenig schläft. Dennoch fand ich die "Ausbeute" letzte Woche schwach.

Liegt es daran, dass sie die Besonderheit aufrecht erhalten möchte? Oder hat sie einfach weniger Lust? Sie hat ihre Pille vor 2 Monaten abgesetzt, eigentlich müsste sie deutlich mehr Lust haben. Sie kommt immer von sich aus zu mir, will mich küssen, Händchen halten, mich berühren, etc. Und wenn wir im Bett sind, griff sie normalerweise von sich aus zu meinem Schwanz und dann gings los. In der letzten Woche war das aber nur einmal der Fall (also dass sie Sex initiiert). Küssen, usw. macht sie immer noch sehr oft von sich aus ohne dass ich was machen müsste. Wenn ich die Initiative ergreife zwecks Sex, merke ich, dass sie zwar nicht abgeneigt ist, aber nicht so wie vorher will. Ich hab keine Ahnung, was los ist.

Eigentlich ganz einfach. Du kriegst von ihr gerade so viel Sex wie nötig, um dich damit zu binden. So gesehen, macht sie gerade alles richtig ...

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wennde Needy bist, wirste dauerhaft wenig Sex haben.

Wenn der Sex zu wenig ist, dann frag dich, ob's für Dich reicht, um ne Beziehung zu haben.

 

Dazwischen gibt's noch den Krempel mit der Verführung.

So oder so solltest schauen, dass Du Deine Würde behältst. Also entweder trennen, besser verführen oder damit klarkommen.

Needy verhalten ist keine Option.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, El Borracho schrieb:

Es ist so: Ich könnte und würde sie gern jeden Tag mehrmals ficken. Wie schaffe ich es denn, dass sie wieder öfters will?

In dem du sie heiß machst und täglich neu verführst. Wenn du Details brauchst, kann ich gerne ausholen.

PS: Glückwunsch zum Kind :-D 

bearbeitet von JaWe
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Freund von mir hatte laut Arzt auch so wenig Spermien. Er ist jetzt Vater eines inzwischen 15jährigen Sohnes.

Das Leben findet einen Weg. Immer.... (Jurrasic Park)

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎22‎.‎07‎.‎2019 um 14:06 , Sprachlos schrieb:

Es gibt ne Menge Menschen da draußen, die mit deutlich geringeren Gewinnchancen jede Woche Lotto spielen.

Also falls Du einen Treffer gelandet hast - herzlichen Glückwunsch für die erfolglose Verhütungsaufklärung in Deine letzten 37 Jahren.

Am ‎22‎.‎07‎.‎2019 um 17:28 , Suane schrieb:

Zusammengefasst habt ihr eine geringe Chance (es bleibt eine Chance!), dass du eine Frau nach ein paar Monaten schwängerst. Dh du gehst bewusst so ein Risiko ein... wenige Spermien hin oder her, es braucht nur eins... Das hier ist keine Vasektomie und selbst da gibt es nachträglich Tests um sicher zu gehen! und keine "ich hab da mal vor 20 Jahren nachdem ich zu heiß gebadet habe...".

Dh du schleuderst blind deine Sahne herum - und ich frage dich: Was wenn du doch einen Treffer landest und sie schwanger ist? Was habt ihr zu diesem Thema besprochen bzw. zum Thema Vergütung? 

Am ‎22‎.‎07‎.‎2019 um 19:15 , JaWe schrieb:

PS: Glückwunsch zum Kind :-D 

vor 22 Stunden, Roderich schrieb:

Ein Freund von mir hatte laut Arzt auch so wenig Spermien. Er ist jetzt Vater eines inzwischen 15jährigen Sohnes.

Das Leben findet einen Weg. Immer.... (Jurrasic Park)

Nichts mehr gehört von @El Borracho möglicherweise hatte er einen Volltreffer...

Am ‎22‎.‎07‎.‎2019 um 13:38 , El Borracho schrieb:

Ebenso immer mal wieder Bauchschmerzen, was ihre Lust auf Sex wohl hemmt.

 

 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Freunde, ich hatte Dienstag wieder Sex mit ihr, sie ist momentan übermüdet und überarbeitet, leidet unter Stimmungsschwankungen. Schwanger ist sie aber meines Wissens nicht 😄 Das wärs jetzt 😄

Wenn es so ist, dann ist es eben so.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, El Borracho schrieb:

Ne Freunde, ich hatte Dienstag wieder Sex mit ihr, sie ist momentan übermüdet und überarbeitet, leidet unter Stimmungsschwankungen. Schwanger ist sie aber meines Wissens nicht 😄 Das wärs jetzt 😄

Wenn es so ist, dann ist es eben so.

Ich hoffe einfach, du lernst für die Zukunft draus. Also, dass Du Dich erstmal entspannst. Und dann weiter schaust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, El Borracho schrieb:

Ne Freunde, ich hatte Dienstag wieder Sex mit ihr, sie ist momentan übermüdet und überarbeitet, leidet unter Stimmungsschwankungen. Schwanger ist sie aber meines Wissens nicht 😄 Das wärs jetzt 😄

Wenn es so ist, dann ist es eben so.

Hat die jetzt den Test gemacht, oder nicht? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, El Borracho schrieb:

Wenn es so ist, dann ist es eben so.

Potentieller Vater des Jahres 🤦‍♂️

...mehr schreibe ich nicht, möchte wegen sowas nicht im Forum gesperrt werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, JaWe schrieb:

Hat die jetzt den Test gemacht, oder nicht? 

Ne, hat sie noch nicht. Wie gesagt, es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie schwanger wird.

Zum Hintergrund, um auch den Kollegen @Suaneabzuholen: Wir haben vor zwei Monaten über eine mögliche Absetzung der Pille gesprochen. Sie fragte mich, ob ich damit einverstanden bin, wenn sie die Pille absetzt, da dies ja auch viele negative Einflüsse u.a. auf die Psyche hat und sie sich damit fremdbestimmt fühlt. Ich habe dem zugestimmt. Entweder wird sie eben nicht schwanger, weil ihre und meine Voraussetzungen einfach sehr, sehr schlecht sind, um Kinder zu bekommen. Oder - und das ist der springende Punkt - sie wird eben schwanger. Als Frau mit 36 ist man schon relativ am Ende der Fahnenstange, was die Familiengründung angeht und mehr oder weniger die letzte Chance unter solch schlechten Voraussetzungen, vielleicht irgendwann vor 40 doch noch schwanger zu werden. Ich kann mir anders herum auch Kinder vorstellen, genauso awie ein Leben ohne Kinder.

Von daher: Wenn sie schwanger werden sollte, würde ich mich riesig freuen. Auch wenn wir uns noch nicht allzu lange kennen, mit ihr ist es anders als beispielsweise mit meiner Ex, mit der ich auch immerhin 5 Jahre in einer LTR war. Mit letzterer konnte ich mir Kinder bei bestem Willen nicht vorstellen.

bearbeitet von El Borracho
  • OH NEIN 4
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, El Borracho schrieb:

Sie fragte mich, ob ich damit einverstanden bin, wenn sie die Pille absetzt, da dies ja auch viele negative Einflüsse u.a. auf die Psyche hat und sie sich damit fremdbestimmt fühlt.

Alternativverhütung wird natürlich nicht in betracht gezogen, finde ich schon merkwürdig , für beide! Ich sage nur Spirale, Dreimontasspritze etc.

vor 10 Minuten, El Borracho schrieb:

NeEntweder wird sie eben nicht schwanger, weil ihre und meine Voraussetzungen einfach sehr, sehr schlecht sind, um Kinder zu bekommen. Oder - und das ist der springende Punkt - sie wird eben schwanger.

Ist verantwortungslos! Warum? Ihr kennt euch nicht lang genug um so eine schwerwiegende Entscheidung zu treffen. Ihr habt beide noch die rosa Brille auf und dann kommt das böse erwachen, möglicherweise mit Kind. Gehts noch? Deine Braut hat ja auch eine große Baustelle und dann kommt ihr mit der Entscheidung nicht zu verhüten und der Möglichkeit ein Kind so in die Welt zu setzen. Falscher Weg. Seid erstmal ein paar Monate (12+) zusammen um solche Entscheidungen zu treffen.

vor 15 Minuten, El Borracho schrieb:

Ne, hat sie noch nicht. Wie gesagt, es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie schwanger wird.

Aha. Sehr naiv und kurz gedacht.

Werd wach Keule bevor es zu spät ist.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie seht ihr das mit Frauen, die zwar die Pille nehmen, aber erzählt haben, dass sie schon abgetrieben haben, weil die Pille wohl nicht gewirkt hat. Klingt sehr nach.... Pille vergessen, komischer Körper, Wollte vielleicht doch ein Kind? Thema Kindanhängen ... Finde es eh super schwierig eine Frau ohne Gummi zu vögeln auch in einer LTR, weil man es halt nicht selbst in der Hand hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, bob12345 schrieb:

Wie seht ihr das mit Frauen, die zwar die Pille nehmen, aber erzählt haben, dass sie schon abgetrieben haben, weil die Pille wohl nicht gewirkt hat. Klingt sehr nach.... Pille vergessen, komischer Körper, Wollte vielleicht doch ein Kind? Thema Kindanhängen ... Finde es eh super schwierig eine Frau ohne Gummi zu vögeln auch in einer LTR, weil man es halt nicht selbst in der Hand hat.

Das ist wohl ein anderes Thema als das, worum es hier geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, H54 schrieb:

Alternativverhütung wird natürlich nicht in betracht gezogen, finde ich schon merkwürdig , für beide! Ich sage nur Spirale, Dreimontasspritze etc.

Ist verantwortungslos! Warum? Ihr kennt euch nicht lang genug um so eine schwerwiegende Entscheidung zu treffen. Ihr habt beide noch die rosa Brille auf und dann kommt das böse erwachen, möglicherweise mit Kind. Gehts noch? Deine Braut hat ja auch eine große Baustelle und dann kommt ihr mit der Entscheidung nicht zu verhüten und der Möglichkeit ein Kind so in die Welt zu setzen. Falscher Weg. Seid erstmal ein paar Monate (12+) zusammen um solche Entscheidungen zu treffen.

Aha. Sehr naiv und kurz gedacht.

Werd wach Keule bevor es zu spät ist.

Du, ich schätze deine Beiträge und ich finde vieles, was Du schreibst sehr hilfreich. Aber in diesem Fall ist es einfach so, dass wir es darauf ankommen lassen. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, wenn es aber doch klappt, würde ich mich wirklich freuen. Bei Paaren, die über 10 Jahre zusammen und verheiratet sind und die dann Kinder bekommen, kann es auch schief gehen, wie es die Praxis zeigt. Eine Garantie gibts im Leben bei sowas nicht, auch nicht nach mehrjähriger Beziehung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.