20 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Heyo liebe Community, 

Sicherlich gucken viele von euch regelmäßig Netflix, Amazon Prime Video, maxdome etc und streamen Serien und Filme. Zur Unterhaltung. Aber: Du kannst diese Serien und Filme auch nutzen, um ZU LERNEN!

Es gibt viele Filme, die sich um das Thema Pickup drehen. Offensichtlich ist es z. B. bei den Filmen:

- Hitch 

- Alfie 

- The Pickup Artist

Usw. usf. 

Trotzdem enthalten auch viele andere gute Filme die Ansätze von Pickup. Darunter fallen:

- Road Trip (die Version von 2000)

- Oceans Eleven, twelve, thirteen

- Meet Joe Black 

- Limitless 

- Fight Club (Mein Lieblingsfilm) 

Aber auch Serien wie 

- how I met your mother 

- two and a half men 

Etc. 

All diese Filme (und noch viele mehr) enthalten gute Ansätze und Weisheiten von PU. Deswegen achtet ab heute gezielt darauf, wann euch Dinge aus dem Pickup in Filmen auffallen, z. B. c&f, Kino, frame halten, social proof, usw. 

Ihr werdet damit eure Sinne schärfen und "am Modell lernen". Das ist sehr spaßig und für euer Game äußerst hilfreich. 

Viele Nutzer hier haben eine fiktive Person dadurch gefunden, dessen frame, game, Stil oder Auftreten sie lieben und total abfeiern, wie ich z. B. Den Frame und das Auftreten von Tyler Durden abfeier. Ich picke mir gezielt Details aus seinem Verhalten raus und lasse sie in meine Identität übergehen. Solange man niemanden 1:1 versucht, zu kopieren, bleibt man dabei auch authentisch. Wichtig ist, sich dafür Zeit zu nehmen. 

Schreibt euch gezielt die Eigenschaften auf, die ihr an bestimmten Charakteren in den Filmen total feiert, wenn ihr PU Muster oder einen krassen Frame entdeckt. Überlegt euch, zu wie viel ihr schon da seid, und sucht in der Vergangenheit nach Situationen, wo ihr ähnliche Verhaltensmuster hattet. Wenn sich diese "gut und glaubwürdig" für dich anfühlen, BINGO! Du kannst diese Eigenschaft der Person abschauen. Nur bleib dabei immer bei deinem Stamm deiner Persönlichkeit, du willst ja nicht deine Identität verlieren. Keiner kann z. B. zu 100% Don Juan de Marco werden, er kann es zwar versuchen, doch dabei wird er sich selbst verlieren. 

Ich habe sehr viel durch das Schauen und Beobachten in Filmen gelernt und habe etliche Notizen davon noch. Ich liebe es, mit neuen Ideen und Frames zu spielen und diese zu fieldtesten, vor allem auf Partys, wo geile Stimmung ist. Das ist ein wahrer Genuss. Deswegen lade ich euch herzlich dazu ein, genau das auch einmal zu probieren und euch nicht nur von Filmen und Serien berieseln zu lassen, sondern wahre Weisheiten und Learnings aus ihnen zu ziehen. 

Kleiner Pro Tipp, auch wenn er viellecht etwas kitschig klingt:

Schaut euch auch auf jeden Fall auch die Filme an, die sich sonst nur Frauen anschauen. Wie z. B. "Sex and the City" oder "Er steht einfach nicht auf dich!" dadurch gewinnt ihr wertvolle Einblicke über das dating Leben als Frau und könnt dadurch eure Empathie Schulen und gewisse Situationen besser verstehen, solange ihr gewillt seid, dabei was zu lernen. Wenn euch das peinlich ist machts alleine. Wenn ihr eine Freundin habt, wird sie euren Vorschlag feiern. Wenn du dir dabei Notizen machst, sag ihr einfach, dass dir gerade wichtige Dinge eingefallen sind, die du nicht vergessen darfst oder so 😉 Frauen brauchen nicht wissen, dass du viel Arbeit da rein gesteckt hast, sie glücklich zu machen. In erster Linie machst du dich selbst glücklich. Frauen wollen das nämlich auch garnicht immer wissen. 

Wie eine weise Person einmal sagte (keine Ahnung mehr wer, aber sie war weise) : Glück ist immer nur ein Mangel an Informationen 😉

Ich bin vom Thema abgekommen, aber ich denke, ihr versteht meine Kernaussage! Viel Spaß beim streamen und lernen! 🙂

 

 

bearbeitet von Kalter Kakao
  • IM ERNST? 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jepp, wenn ich Medizin studieren will, schaue ich mir ER und M.A.S.H an. Erspart mir mind. 3 Sylvester.

  • LIKE 1
  • HAHA 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Niemann-N schrieb:

Jepp, wenn ich Medizin studieren will, schaue ich mir ER und M.A.S.H an. Erspart mir mind. 3 Sylvester.

Genau 😄 ich hab auch Jura gemacht wegen Harvey Specter 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Niemann-N schrieb:

Jepp, wenn ich Medizin studieren will, schaue ich mir ER und M.A.S.H an. Erspart mir mind. 3 Sylvester.

Haha 😁 

Natürlich brauchst du etwas Grundlage und etwas Ahnung vom Thema, weil du sonst garnicht das nötige Verständnis hast. Pickup ist keine Wissenschaft. Es einfach darum, die Zeit beim streamen auch etwas sinnvoll zu nutzen 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gucke mir öfters hintereinander "White Collar" ein, vielleicht wird's dann was mit den Millionen und den Kunstschätzen. 

vor 10 Minuten, Kalter Kakao schrieb:

Schaut euch auch auf jeden Fall auch die Filme an, die sich sonst nur Frauen anschauen. Wie z. B. "Sex and the City" oder "Er steht einfach nicht auf dich!" dadurch gewinnt ihr wertvolle Einblicke über das dating Leben als Frau und könnt dadurch eure Empathie Schulen und gewisse Situationen besser verstehen, solange ihr gewillt seid, dabei was zu lernen. Wenn euch das peinlich ist machts alleine. Wenn ihr eine Freundin habt, wird sie euren Vorschlag feiern. Wenn du dir dabei Notizen machst, sag ihr einfach, dass dir gerade wichtige Dinge eingefallen sind, die du nicht vergessen darfst oder so 😉 Frauen brauchen nicht wissen, dass du viel Arbeit da rein gesteckt hast, sie glücklich zu machen. In erster Linie machst du dich selbst glücklich. Frauen wollen das nämlich auch garnicht immer wissen. 

Eventuell n kleiner Funken too much. Bitte aber dann die Filme nicht vergessen und dabei unbedingt notieren, dass es nicht ratsam ist, die Braut vor dem Altar stehen zu lassen 😉

Tendenziell finde ich die Idee aber witzig. Hab's mir ein paar mal bei WC und Suits auch gedacht. Ist aber halt auch einfach eine fiktive Person mit Script im Hintergrund. Das sollte man nicht vergessen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Starker Thread! Mir ist beim Gucken von Two and a half men dies auch schon aufgefallen. Da kann man sehr viel draus ziehen. Gerade auch den Vergleich bei Charlie und Alan zu sehen. Immer wieder lustig die Frauengespräche zwischen den beiden. Mir ist beim Lesen des Threads  noch der Film Wolf of Wallstreet eingefallen. Fokus liegt zwar nicht beim Pick Up, aber einige Charaktereigenschaften und Ausdrucksweisen von Jordan Belfort kann man sich auf alle Fälle herausziehen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, MissXYZ schrieb:

 

 

 

vor 16 Minuten, MissXYZ schrieb:

Eventuell n kleiner Funken too much. Bitte aber dann die Filme nicht vergessen und dabei unbedingt notieren, dass es nicht ratsam ist, die Braut vor dem Altar stehen zu lassen 😉

Tendenziell finde ich die Idee aber witzig. Hab's mir ein paar mal bei WC und Suits auch gedacht. Ist aber halt auch einfach eine fiktive Person mit Script im Hintergrund. Das sollte man nicht vergessen. 

Danke für Dein feedback. Ich vertraue der normalen Merkfähigkeit meines Gehirns nicht, deswegen mache ich mir sehr oft die ''Macht des Aufschreibens'' zu Nutze, um Dinge besser abzuspeichern. Das funktioniert super. 

bearbeitet von Kalter Kakao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letztendlich kann man es ausweiten nicht nur Filme, sonder vieles im Leben gibt Dir guten Impulse. Nicht nur im Bezug zu Frauen, sondern auch auf viele andere Themen übertragen. Deshalb ist Achtsamkeit und Reflexion auch so wichtig! 😊

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich überlege mir wie geil es wäre wenn wir Freude daran finden würden, die Freizeit vor den Bildschirm für konstruktive, informative, herausfordernde, kreative und aufbessernde Tätigkeiten nutzen würden.
Wir hätten ja auch so viele Optionen, Körperliches Training, Kampfsport, Tanzen, Dehnungsübungen, Meditation, einfach rausgehen und spazieren, Radfahren, oder eine Fremde Sprache lernen, oder über Physik oder Mathematik lesen, oder Pick Up Bücher, oder andere Bücher die uns was beibringen würden, oder selbst was schreiben, sich in Gedanken vertiefen und die Aufschreiben, Musik schreiben, ein Musik-Instrument spielen lernen, malen, zeichnen und so viel mehr...

Wie dem auch sei, wenn wir unbedingt unsere Freizeit vor den Bildschirm verbringen wollen, dann am besten etwas sehen was uns auch was beibringt.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In praktisch jedem Film und jeder Serie gibt es Charaktere, von denen es sich lohnt, Verhaltensweisen anzueignen. Aber wenn der Abend ein Selbstläufer werden soll, guck vorher 2-3 Folgen Californication.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Kalter Kakao schrieb:

- Hitch 

 

Aber auch Serien wie 

- how I met your mother 

- two and a half men

Hitch bringt dir Stalker-Verhalten bei, das zum Geblockt-Werden führen würde. Z.B. sie hat kein Interesse, aber er schickt ihr ein Überraschungs-Päckchen ins Büro.

Mach das mal in echt, vielleicht meldet sich die Polizei sogar bei dir.

 

Die anderen beiden sicher auch so Hollywood-bullshit,

die ganzen anderen kenn ich nicht mal.

 

Aber allein von der Überschrift her "Netflix" heißt schonmal super-Mainstream-total-bullshit für komplett Ahnungslose.

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toy Boy? Zumindest der Anfang vom Film.

vor 1 Minute, NumbersGame schrieb:

Aber allein von der Überschrift her "Netflix" heißt schonmal super-Mainstream-total-bullshit für komplett Ahnungslose.

Geschrieben aus deinem Öff Öff Wald Campinplatz auf Kreidetafel

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, NumbersGame schrieb:

Hitch bringt dir Stalker-Verhalten bei, das zum Geblockt-Werden führen würde. Z.B. sie hat kein Interesse, aber er schickt ihr ein Überraschungs-Päckchen ins Büro.

Mach das mal in echt, vielleicht meldet sich die Polizei sogar bei dir.

Kintaro ist da nicht besser 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, The Arcane schrieb:

Starker Thread! Mir ist beim Gucken von Two and a half men dies auch schon aufgefallen. Da kann man sehr viel draus ziehen. Gerade auch den Vergleich bei Charlie und Alan zu sehen. Immer wieder lustig die Frauengespräche zwischen den beiden. Mir ist beim Lesen des Threads  noch der Film Wolf of Wallstreet eingefallen. Fokus liegt zwar nicht beim Pick Up, aber einige Charaktereigenschaften und Ausdrucksweisen von Jordan Belfort kann man sich auf alle Fälle herausziehen. 

Wolf of Wallstreet eignet sich auch bei einem Date. #fieldtested

Hatte Mal ein Mädel beim 3. Date zum Film schauen bei mir, sie hatte LMR. Kennt wer die Szene, bei der Jordan zum ersten Mal Naomi im Appartment knallen will und man seine Gedanken "Wie schaffe ich es, dass ich sie ins Bett kriege?" mitverfolgt? Keine Ahnung warum, aber 2 Minuten später war die LMR weg und wir hatten Sex. 

An der Stelle, danke für deinen Wing Leo ❤️

04:02 im Video

 

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Kalter Kakao schrieb:

Kintaro ist da nicht besser 😉

Kintaro hat auch keinen Plan, aber ich empfehle ihn ja nicht Leuten, um zu lernen, wie man es machen muss in der echten Welt.

 

vor 1 Stunde, Yolo schrieb:

Wolf of Wallstreet eignet sich auch bei einem Date. #fieldtested

Hatte Mal ein Mädel beim 3. Date zum Film schauen bei mir, sie hatte LMR. Kennt wer die Szene, bei der Jordan zum ersten Mal Naomi im Appartment knallen will und man seine Gedanken "Wie schaffe ich es, dass ich sie ins Bett kriege?" mitverfolgt? Keine Ahnung warum, aber 2 Minuten später war die LMR weg und wir hatten Sex. 

An der Stelle, danke für deinen Wing Leo ❤️

04:02 im Video

 

Die Stelle vom Thumbnail dieses Videos kenn ich. Das ist endlich mal etwas, was das Wort "needy" verdient hat. Während hier manche recht paranoide Furcht vor dem Needy-sein haben, "wolf of wallstreet" nehmen, um PU zu lernen? In der Szene vom Thumbnail kniet der Typ vor ihr und bettelt, wörtlich - er bettelt-  "bitte. bitte. bitte" Wörtlich. Das ist die Szene. Das war so cringe-worthy! Und daraus Leuten das Verhalten in der echten Welt Frauen gegenüber beibringen?

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.7.2020 um 00:24 , NumbersGame schrieb:

@Kalter Kakao Dann wende halt alles an, was du im Mainstream-Fernsehen siehst. 50% funktionieren vielleicht, 50% sind das Gegenteil von dem, was in echt funktioniert.

Naja man kann schon was raus mitnehmen wenn man den politisch korrekten scheiß und irgendwelche Hollywood kacke herausfiltert wo der Mann sich nur genug zum Affen machen muss und der Frau hinterher rennen und am Ende gibts dann happy end weil sie das "Arschloch" in den Wind schießt und den Niceguy nimmt. Verführung und Attraction ist in der Realität natürlich nicht grade politisch korrekt sondern eher ziemlich inkorrekt und widerspricht eher ziemlich auch der Ideologie von "alle sind gleich". Es wird viel betrogen, verarscht und ausgenutzt. Die Frau macht eher die Beine breit für den "Alpha" der schon 50 Frauen flachgelegt hat während sie dem der alles für sie tut ne Abfuhr verpasst. Ebenso wird die Frau die alles für den Kerl tut verarscht und er knallt ihre jüngere Arbeitskollegin etc. Happy End gibts nicht immer umbedingt zumindest für viele nicht.

Filme und Serien haben ja auch Drehbücher und Regisseure die natürlich auch wissen durchaus wie es in echt läuft. Californication hat aber viele gute vorallem auch realistische Ansätze. Disney eher weniger. Wenn man seine Zeit schon in sowas reinsteckt dann am besten in etwas was zumindest teilweise realitisch ist sodass man davon was mitnehmen kann. Nicht irgendwelche unrealistische Liebesschnulze. Auch Actionfilme werden finde ich ab einem gewissen Alter echt langweilig weil man alles schon irgendwie mal gesehen hat und es meist nur noch kopiertes gibt und wenig grundsätzlich Neues.

bearbeitet von Danisol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme aus den Bond Filmen mit, egal wie viele Wodka Martinis ich mir in die Birne kippe,

ich kann trotzdem noch Auto fahren und attraktive Frauen vögeln.

Cheers!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, #BruceWayne schrieb:

aus den Bond Filmen

James Bond ist tatsächlich ausnahmsweise ein gutes Vorbild. Er verhält sich ja richtig. Er ist immer ein Mann und verhält sich nie "needy" "beta" usw. Dabei ist er aber kein hirnloser Proll, der "versucht, Alpha zu sein".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.