Systematisch die beste Freundin gebumst (LD)

115 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 14 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

also 1. das mit der berlinern hat geklappt, weil sie dir innen arsch gekrochen ist und das hat dir gefallen. aber du hattest definitiv deinen anteil daran, dass es mit deiner eigentlichen wahl nicht geklappt hat, und das war in erster linie deine leicht kränkbaren art auf ein nein oder auf vorschläge, die du für deiner nicht würdig empfindest, zurückzuführen. du steigst sofort in einen machtkampf, obwohl du mit ihr noch nicht mal ins flirten gekommen bist

und 2. ja ich würde mit meiner heutigen erfahrung schweigen, nicht weil das meine art und weise ist, aber weil es menschen gibt, die aus jeder erklärung oder rechtfertigung (und sei sie noch so zugewandt oder entschuldigend) einen grund konstruieren, dich noch mehr abzulehnen oder sich über dich lächerlich zu machen oder um sich dir überlegen zu fühlen, um dich entsprechend minderwertig zu behandeln. und da gibt es klare red flags und ich sehe hier einige, die ein schweigen nötig machen

zu punkt 1:

Du hast das sehr treffend analysiert und ich kann das auch an keiner Stelle leugnen. Das ist zu 100% richtig. Mir ging es auf den Sack, dass ich nachdem ich paar minuten mit anderen Mädels gequatscht habe, sie mir dies direkt zum Vorwurf gemacht hat. Und als ich sie mit ihrem Kumpel da kuscheln gesehen habe ist bei mir auch das Fass übergelaufen. Als sie dann noch beim Gespräch zehnmal aufs Handy geguckt hat, mit der Begründung dass sie gleich los muss weil sie mit jemanden anstoßen muss auf irgendeinen Scheiß, hatte ich kein Bock mehr. Ich wollte von ihr priorisiert werden, das hat sie mir nicht geben können. Stattdessen habe ich das Verhalten von ihr als sehr respektlos emfpunden. Und auch Dinge wie zu sagen, dass man XYZ morgen zusammen machen kann und das dann nicht einzuhalten sind für mich Gründe, einfach mein Interesse zu verlieren. 

 

Zu Punkt 2

Ich habe im Bauchgefühl, dass sie das auf ihre Art und Weise auslegen wird. Sie wird es aber so oder so auslegen, dass ich mich nicht traue mein "scheinbares" interesse zu äußern, da ich wohl jetzt in einer Dreieckskonstellation bin.

bearbeitet von SouuL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss ehrlich gestehen, ich verstehe nicht so recht, warum Taten>Worte für Männer groß geschrieben wird und für Frauen nicht gelten soll.

Gemeinsame Online-Vorgeschichte, Verabredung beim Event, danach fast Funkstille vom TE, dort angekommen hat er weiterhin nicht viel Bock auf Target und schaut sich stattdessen um, obwohl Target LTR Material ist (zumindest in der Vorstellung). Wäre ich an der Stelle des HBs, hätte ich mich auch nur als eine von 5 gefühlt und darauf keinen Bock gehabt und die Eskalation geblockt. Zumal auch Bekundungen vom TE kamen, er sei nur wegen HB hier und dann die beste Freundin flach legen. Taten > Worte. Die Taten zeigen nun mal dem HB: du bist mir egal, ich schaue, wer sich sonst noch flach legen lässt. 
 

@SouuL sie scheidet durch die Entfernung und das Drama doch sowieso aus, also erkläre ihr einfach, dass du ihr Drama semigut fandest und dein Interesse nun nicht da ist, du aber an der besten Freundin durchaus Interesse hättest und so ist der Weg zur F+ hoffentlich geebnet und wenn nicht, dann eben beide Next. 
 

vor 18 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:

es geht um macht, um kontrolle, um manipulation und überlegenheitsgefühle, die man geil findet. es geht nicht um dich, sondern sie profiliert sich mit ihrer rolle für dein leben. "hach was bin ich für eine hammer geile alte, die jungs tanzen nach meiner pfeife obwohl ich sie wie dreck behandle und die idioten mögen mich trotzdem".

Deine Sicht auf Frauen finde ich traurig. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Dig-it-up schrieb:

Ich muss ehrlich gestehen, ich verstehe nicht so recht, warum Taten>Worte für Männer groß geschrieben wird und für Frauen nicht gelten soll.

Gemeinsame Online-Vorgeschichte, Verabredung beim Event, danach fast Funkstille vom TE, dort angekommen hat er weiterhin nicht viel Bock auf Target und schaut sich stattdessen um, obwohl Target LTR Material ist (zumindest in der Vorstellung). Wäre ich an der Stelle des HBs, hätte ich mich auch nur als eine von 5 gefühlt und darauf keinen Bock gehabt und die Eskalation geblockt. Zumal auch Bekundungen vom TE kamen, er sei nur wegen HB hier und dann die beste Freundin flach legen. Taten > Worte. Die Taten zeigen nun mal dem HB: du bist mir egal, ich schaue, wer sich sonst noch flach legen lässt. 
 

@SouuL sie scheidet durch die Entfernung und das Drama doch sowieso aus, also erkläre ihr einfach, dass du ihr Drama semigut fandest und dein Interesse nun nicht da ist, du aber an der besten Freundin durchaus Interesse hättest und so ist der Weg zur F+ hoffentlich geebnet und wenn nicht, dann eben beide Next. 
 

Deine Sicht auf Frauen finde ich traurig. 

Warum ist es für dich Funkstille, einer HB klar zu sagen, dass ich sie gerne habe? Ich habe ihr doch an mehreren Stellen klar gemacht, dass ich mit ihr ALLEINE Zeit verbringen will.

Loop 1: Spazieren gehen

Loop 2: Lass reden

Loop 3: Lass reden

 

Ich hatte auch noch nie eine Beziehung die schon so mies gestartet ist. Und für ne FB disqualifiziert sie sich zu 200%.

Wie blöd wäre die Situation gewesen, wenn mich Target so oder so gekorbt hätte und ich hätte weder sie noch ihre Freundin gevögelt? Als begossener Pudel wollte ich aus der Nummer nicht raus. Konnte ich nicht mehr bringen, nachdem ich ihr schon gesagt habe, dass sie einer der Gründe ist warum ich hier gewesen sei.

 

Ich sags auch ganz ehrlich, dieses rumgekuschele mit ihrem Kumpel da hat mich auch maximal gereizt.

 

Ich sehe es auch nicht ein, meinem Target zu sagen, dass ich ihre Freundin interessant finde. Was soll das bringen?

 

@TheWomanizer das finde ich auch nicht verkehrt

Was ist mit Spieß umkehren? "Du bist cool, aber ich denke ich passe nicht zu deinen Vorstellungen"

 

bearbeitet von SouuL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Dig-it-up schrieb:

IDeine Sicht auf Frauen finde ich traurig. 

das ist nicht meine sicht auf frauen, das ist meine sicht auf bestimmte menschen mit red flags. eine bestimmte art von lsd-frauen.

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub sie hat mich jetzt gelöscht

bearbeitet von SouuL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, SouuL schrieb:

 

@TheWomanizer das finde ich auch nicht verkehrt

Was ist mit Spieß umkehren? "Du bist cool, aber ich denke ich passe nicht zu deinen Vorstellungen"

 

Würde ich lassen. Klingt ja so als würdest Du dich bei Ihr qualifizieren wollen. Wozu? Angst davor das sie schlecht über dich redet?

Naja, Du hast dich ja entschieden im Job (oder?) rum zu wildern. Da solltest Du auch ruhig dazu stehen können, Interesse an ihr gehabt zu haben. Sehe da kein Problem, vor allem nicht weil Du dich nicht wie die Axt im Walde verhalten hast. Soll sie halt tratschen. Wenn Du mit Dir im reinen bist und dazu stehen kannst - who cares? Am Ende wird sie dann blöd dastehen. Ist so ähnlich wie mit den AFC's die nicht dazu stehen können sexuelles Interesse an einer Frau zu zeigen, weil bäh. Sexuelles Interesse ist nun mal das normalste der Welt.

bearbeitet von TheWomanizer
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin da ganz klar bei @TheWomanizer.

Ist doch dein Leben. Du bestimmst die Regeln. Sag ihr doch einfach "Sorry, aber hab mir nochmal Gedanken gemacht und ich hab mich gegen uns entschieden. Ich finde deine Freundin echt super, mit uns hat es aus den Gründen XY für mich nicht gereicht. Ich wünsch dir alles Gute für deine Zukunft". Ende.

Du drückst dich halt vor klaren Entscheidungen für und gegen etwas. Abstellen. Merken Frauen übrigens auch sehr schnell, wenn ein Mann sowas nicht kann. Unattraktiv. 

Und im Job rumbumsen war ja auch deine Entscheidung. Auf der einen Seite den Spaß mitnehmen und dann die negativen Seiten nicht wollen geht halt auch nicht. Steh dazu und fertig. 

 

bearbeitet von Chris1337

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das Problem nicht. Einfach ne kurze Nachricht  á la „das passt nicht mit uns, belassen wir es dabei“ und fertig. 
wenn sie dir im job fallstricke hinschmeissen will, um sich zu rächen, macht sie das eh, völlig wumpe was oder wie du jetzt mit ihr kommunizierst. 
 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Womanizer sagt. Noch besser: Anrufen. Erst recht, wenn sie Dich gelöscht hat. Steh' zu Deiner Entscheidung. Ist 'ne gute Übung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich entschieden, nachdem ich ihr versprochen hatte, sie vor wenigen Tagen zurückzurufen,  sie anzurufen und ihr das kurz und knapp zu sagen.

 

allerdings ist sie nicht ran gegangen, obwohl sie online war.

 

sollte von ihr kein Rückruf kommen, schreibe ich es ihr morgen einfach. 
 

danke jedem einzelnen für eure Hilfe! Ich bin wirklich froh darüber es mit euch geteilt zu haben 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass es. 

Das Löschen der Nummer war ihre Antwort zu dieser Situation.

Du hast besseres zu tun als Dich noch eine Minute damit auseinanderzusetzen.

Sie hat keinen Bedarf an letzten Worten.

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, PaulPanzer79 schrieb:

Lass es. 

Das Löschen der Nummer war ihre Antwort zu dieser Situation.

Du hast besseres zu tun als Dich noch eine Minute damit auseinanderzusetzen.

Sie hat keinen Bedarf an letzten Worten.

 

genau, dass sie die nummer gelöscht hat, hat mein bauchgefühl nur noch mehr bestätigt. sie wollte noch mal deine aufmerksamkeit damit auf sich ziehen. du rufst auch noch an, sie nimmt nicht ab. das ar ihre letzte genugtuung. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt fragt sie mich ob ich gestern angerufen habe und ruft mich zurück 😂

 

Natürlich nicht rangegangen

  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, SouuL schrieb:

Jetzt fragt sie mich ob ich gestern angerufen habe und ruft mich zurück 😂

 

Natürlich nicht rangegangen

du hast ja gesagt, sie war online als du angerufen hast. also warum fragt die so doof? kannst dir ja vorstellen wie das gespräch gelaufen wäre: "hast du gestern etwa angerufen? warum? erklär mal..." und du beginnst mit rechtfertigung, war ja abgemacht blabla, habe gesehen dass du die nummer gelöscht hast blabla...

und sie lacht dich aus

sie hat gestern nicht abgenommen, weil sie auf ihr peinliches vorgehen, deine nummer zu löschen, keine erklärung hätte außer überzogene gefühle eines bockigen kleinkindes... wusste sie, also erstmal gespräch vermeiden und den spieß umdrehen und sich auf doof stellen. 😂

wie du merkst, ihr beide hätte niemals eine gemeinsame realität, sie verzerrt sie bewusst oder unbewusst, damit du immer wieder wie der bittsteller dastehst. und als bittsteller kannst du als mann keine attraction erzeugen... vermutlich ist das auch ein grund warum sie nie einen attraktiven mann gefunden hat, sie spielt so lange spielchen bis der mann sich eierlos aufführt und dann kickt sie ihn weg...

spielchen muss man konsequent ignorieren. wenn sie noch mal nachfragt, dann einfach schreiben: "wie du merkst habe ich eine entscheidung getroffen" "dass du dich noch mal meldest 😅" oder "kein anschluss unter dieser nummer" oder einfach "😅" denn genau das ist es. nicht ernstzunehmen

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Jimmy McNulty schrieb:

du hast ja gesagt, sie war online als du angerufen hast. also warum fragt die so doof? kannst dir ja vorstellen wie das gespräch gelaufen wäre: "hast du gestern etwa angerufen? warum? erklär mal..." und du beginnst mit rechtfertigung, war ja abgemacht blabla, habe gesehen dass du die nummer gelöscht hast blabla...

und sie lacht dich aus

sie hat gestern nicht abgenommen, weil sie auf ihr peinliches vorgehen, deine nummer zu löschen, keine erklärung hätte außer überzogene gefühle eines bockigen kleinkindes... wusste sie, also erstmal gespräch vermeiden und den spieß umdrehen und sich auf doof stellen. 😂

wie du merkst, ihr beide hätte niemals eine gemeinsame realität, sie verzerrt sie bewusst oder unbewusst, damit du immer wieder wie der bittsteller dastehst. und als bittsteller kannst du als mann keine attraction erzeugen... vermutlich ist das auch ein grund warum sie nie einen attraktiven mann gefunden hat, sie spielt so lange spielchen bis der mann sich eierlos aufführt und dann kickt sie ihn weg...

spielchen muss man konsequent ignorieren. wenn sie noch mal nachfragt, dann einfach schreiben: "wie du merkst habe ich eine entscheidung getroffen" "dass du dich noch mal meldest 😅" oder "kein anschluss unter dieser nummer" oder einfach "😅" denn genau das ist es. nicht ernstzunehmen

Danke dir,

 

Nun sie ist zu 200% nicht rangegangen um mir am nächsten Tag ne Nachricht zu schreiben, damit ich sie öffnen kann und sehen kann das sie mich gelöscht hat - so gut kenne ich sie.

 

unabhäbgig ob man sie ernst nimmt oder nicht kann man ja auch einfach ihre zweite beste Freundin bumsen, vielleicht versteht sie dann soziale dynamik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@SouuL

 

Hier, ich reiche Dir ein kühles Bier. 

Setzt Dich in die Sonne mit nem breiten Lächeln. 

Lass die Dame aus Deinem Hirn entschwinden. 

Stell ein anderes Radioprogramm ein. 

Sie hatte schon zu viel Sendezeit.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, SouuL schrieb:

Nun sie ist zu 200% nicht rangegangen um mir am nächsten Tag ne Nachricht zu schreiben, damit ich sie öffnen kann und sehen kann das sie mich gelöscht hat - so gut kenne ich sie.

Du kennst sie virtuell über ein paar Monate?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, SouuL schrieb:

Jetzt fragt sie mich ob ich gestern angerufen habe und ruft mich zurück 😂

 

Natürlich nicht rangegangen

Ich frage mich, wie lange du noch auf ihre Spielchen eingehen wirst?

Du verhältst dich extrem ambivalent. Sagst auf der einen Seite, dass sie sich durch ihr Verhalten bei dir disqualifiziert und gehst auf der anderen Seite immer und immer wieder auf ihr Drama ein und rechtfertigst das hier mit der faulen Ausrede, dass du da was sauber beenden willst. Da gibt es doch gar nichts zu "beenden" ...

Ich würde dir raten endlich umzusetzen, was dir geraten wurde: Ein kurzes, "Es passt einfach nicht" und gut. Dafür braucht es keinen extra Anruf. Und dann endlich keinen Kontakt mehr!

bearbeitet von Lillith
  • LIKE 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist doch sinnvoll, die Sache sauber zu beenden, wenn weiterhin über die Stiftung Kontakt besteht. Man sieht sich übrigens ohnehin immer zweimal im Leben. Meine Meinung: Anrufen, klären. Wenn Sie anruft: D'rangehen, klären. Simple as that.

bearbeitet von Explorer1
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, SouuL schrieb:

Jetzt fragt sie mich ob ich gestern angerufen habe und ruft mich zurück 😂

 

Natürlich nicht rangegangen

Du bist nicht rangegangen, verstehe ich dich richtig? Wenn ja: Du wolltest doch eben noch knapp "Schluss" machen, das war die Gelegenheit.

Echt seltsam. Gehst du auch nicht ran, wenn dich der Vermieter wegen deiner Kündigung anruft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, RegyajRed schrieb:

Du bist nicht rangegangen, verstehe ich dich richtig? Wenn ja: Du wolltest doch eben noch knapp "Schluss" machen, das war die Gelegenheit.

Echt seltsam. Gehst du auch nicht ran, wenn dich der Vermieter wegen deiner Kündigung anruft?

Nein wenn ich kündigen will rufe ich übrigens selbst an, warum soll mein Vermieter auch jemanden kündigen der immer pünktlich zahlt und ne saubere Bude hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sollen diese Psychospielchen? 

Du versuchst nach wie vor immer noch irgendetwas zu erreichen mit deiner Schreiberei. Das klingt nicht nach abschließen, sondern spielen nach Punkten. "Natürlich" nicht dran gegangen. Super, du machst das Leben allen ein bisschen anstrengender, dich eingeschlossen. Was möchtest du denn gewinnen?

Die Wahrheit auszudrücken und es dabei zu belassen scheint dir anscheinend Angst zu machen. Wenn du seit ein paar Post meinst, es ginge nur darum wie man am besten abschließt, dann meinst du das wohl nicht "was ist die fairste Art ihr gegenüber", sondern "wie kann ich sie noch am besten zu meinen Gunsten manipulieren". Obwohl mehrere Leute dir bereits Tipps gegeben haben was du hättest schreiben können, versuchst du ihr immer noch deine (eingebildete) Agenda reinzudrücken.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, DuSiehstDich schrieb:

sondern "wie kann ich sie noch am besten zu meinen Gunsten manipulieren".

Das wollte er ja schon mit der Aktion mit der Freundin. Die Freundin sollte auch nur Mittel zum Zweck sein, weil sie nicht so wollte wie er wollte.

Und jetzt, wo er merkt es hat nicht geklappt und sie kommt nicht auf Knien bei ihm angerutscht, versucht er ne andere Psycho-Kiste per WA.

Übrigens ne ziemlich durchschaubare und fade Nummer.

bearbeitet von Chris1337
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.