Begehrt meine LTR noch ihren EX?

52 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter 23
2. Ihr/Sein Alter 19
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) monogam
4. Dauer der Beziehung 9 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 1 Monat
6. Qualität/Häufigkeit Sex sehr gut 2x pro Treffen
7. Gemeinsame Wohnung? nein
8. Probleme, um die es sich handelt

Hey friends,

eigentlich bin ich immer nur ein stiller Leser und habe persönlich noch nie irgendwie zu irgendwas einen Beitrag verfasst, also könnte man sagen, dass das eine für das PickUpForum ist, mein erstes mal zu sein hehe. Normalerweise würde ich jetzt auch keinen Beitrag verfassen, aber ich bin ehrlich gesagt etwas verzweifelt und bitte um eure Hilfe und ich dachte mir so maßgeschneiderte Ratschläge könnten mir helfen, wenn ich sehe wie gut in anderen Thopics geholfen wird.

Nun zu meinem Anliegen:

Es ist so, dass meine jetzige LTR meine erste richtige Beziehung ist. Ich hatte vorher schon FB, aber ich hab mich nie wirklich getraut eine Beziehung anzufangen, da ich nie wirklich Zeit und das Bedürfnis zu hatte. Meine jetzige LTR hat mich irgendwie gecatcht und wie es nun mal so ist, habe ich mich halt in sie verguckt und eine Beziehung ist entstanden. Diese lief eigentlich auch immer sehr gut und harmonisch, jedoch hatten wir vor kurzem eine Zeit wo es öfter streit gab, welche jedoch auch vorbei ist und jetzt läuft an sich alles wieder sauber.

Kurz zu den letzten Streitmonaten: Ich habe herausgefunden, dass sie mich angelogen hat und dazu noch bei ihrer letzten FB war mit einer Freundin, obwohl sie weiß, wie ich zu der ganzen Sache stehe. Das mit dem anlügen kann ich aber auch verzeihen, weil ich verstehe warum sie mich angelogen hat in dem Fall, nur war mein Vertrauen eine Zeit lang gut weg und dadurch habe ich auch einen leichten Kontrollzwang entwickelt. Die Sache mit der FB ist auch der Grund warum ich diesen Thread schreibe, dazu komme ich gleich.

Durch diese Streitphase hat sie Verlustängste entwickelt, die soweit gehen dass sie auch öfters heult und ankommt mit "bitte verlass mich nicht" wenn etwas mal nicht so gut läuft oder auch wenn ich länger nicht zurück schreibe (2Stunden), dass sie voll ausflippt und mich zutextet oder anruft. Sie sagt mir auch sooooo oft wie sehr sie mich liebt und sich nichts ohne mich vorstellen könnte und dass sie mich "braucht". Auch immer wieder nach dem Sex wie perfekt wir einfach sind...

Sie hatte ca. 1 Jahr lang on off was mit ihrem FB, welchen ich in diesem Thread "Ex" nenne, da das ganze mehr eine Beziehung war. Sie hat irgendwann Gefühle für ihn bekommen und wollte eine LTR, er aber nicht. Er hat immer ausreden genannt weswegen es nicht geht, wie zb. keine Zeit usw.. Irgendwann konnte sie es nicht mehr und hat dann den Kontakt abgebrochen. Halbes Jahr später lernten wir uns dann kennen und kamen in eine Beziehung.

Nun folgendes Problem: Durch die stressige Zeit oben und dass sie nochmal bei ihm war mit ihrer Freundin (welche noch sehr engen Kontakt zu ihm hat), hab ich mich so scheiße Gefühlt, dass ich an ihr Handy gegangen bin als sie nicht da war. Ich weiß, dass ist keine Entschuldigung und ich hätte sowas nie im Leben von mir erwartet ehrlich gesagt, aber das ist nun mal so gewesen und dafür brauch ich jetzt auch nicht zurechtgewiesen werden. Ich mache das nie wieder und punkt. Aufjedenfall hab ich im Chat mit ihrer Freundin gesehen und gelesen, dass die Freundin meiner LTR ihr immer wieder Chats mit dem EX schickt und meine Freundin auch so indirekt im Kontakt mit ihm ist, da ihre Freundin ab und an mal sachen für meine LTR fragen soll und sie halt auf den neusten Stand halten soll. Eine Freundin von ihr hat sich an ihn ran gemacht und dann meinte meine Freundin halt auch, dass er Tabu ist für andere und dass die das bitte wissen soll... Dann hat er sie mal angeschrieben und sie hat so ein großes Drama raus gemacht usw.. Er hat auch mal gefragt ob wir noch zusammen sind worauf sie zu ihrer Freundin meinte, dass sie ihm das irgendwie unter die Nase reiben soll etc etc etc. Nach dem sie auch bei ihm war (was ein Zufall gewesen sein soll), wollte sie auch eigentlich wieder Kontakt zu ihm über Snapchat, aber es hat auch nich wirklich geklappt.

Fazit: Ich habe das starke Gefühl, dass sie noch mega Interesse an ihn hat und sie mich mehr als Ablenkung hat. Ich fühle mich dadurch nicht sicher in der Beziehung und kann das ganze nicht wirklich genießen wenn ich ehrlich bin. Ich will auf keinen fall schluss machen, weil ich sie wirklich Lieben gelernt habe, aber will auch nicht ganze Zeit als 2te Wahl gesehen werden..


9. Fragen an die Community

 

Wie gesagt, ich habe keinen Plan wie ich das ganze sehen soll oder wie ich denken kann damit ich mich besser fühle. Ich arbeite schon hart an mir (letting go z.b.), aber das Thema fuckt mich doch dezent ab und ich fühle mich hilflos. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Was sagt ihr dazu? Habt ihr Ratschläge? Danke im Vorraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

kurze checkliste für dich:

1. Wenn dich das so sehr triggert, arbeite an deinem Selbstwert. Was da bei deiner Freundin abgeht ist normaler 19jährige unreife Mädchen Quatsch. Brauchst du dir echt keinen Kopf machen.

2. Deine Freundin kann dich JEDERZEIT verlassen. Deal with it. Du kannst nicht alles kontrollieren, und DIE Sicherheit in einer Beziehung gibt es nicht. Selbst wenn ihr heiratet nicht.

3. Deiner Freundin den "Umgang" mit ihrem früheren FB zu verbieten macht ihn nur noch spannender für sie...

4. Ins handy gucken ist ein no-go. Und, egal wie sehr du hier beteuerst, dass das eine einmalige Sache war: Sobald bei dir Zweifel entstehen, wirst du es wieder tun.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

Mal zwei Fakten direkt am Anfang vom Text berücksichtigt, die mir insgesamt sehr ins Auge gefallen sind:

- Sie ist 19

- Eure Kennenlernphase ging 1 Monat

Für mich bedeutet das, dass es keine ernstzunehmende LTR bei euch ist. 

 

Jetzt zu Deinem Anliegen: 

Du weißt nicht so recht, ob du die "Beziehung" mit ihr weiter führen sollst und ob sie Dich nur als 2te Wahl benutzt. Habe ich das richtig zusammengefasst? Lass es mich wissen.

 

Für mich klingt es danach, dass sie aus diesen Gründen mit Dir zusammen bleiben will:

- Sie ist in Dich verknallt und hat Angst, Dich zu verlieren (sie braucht diese Angst vermehrt, das ist ihre Art Liebe und Romantik zu spüren, nehme ich an, also ein noch sehr unreifes LSE Verhalten)

- Um sich unabhängig von ihrem "Ex" fühlen zu können, da sie ja jetzt in einer "Beziehung" mit Dir ist und sie das in einem gewissen Maße von ihrer Hingezogenheit ablenkt.

- Sie kann ihm obendrein versuchen noch eins reinzudrücken, weil sie ja jetzt vergeben ist und er sie nicht mehr haben kann

 

Im Umkehrschluss: Sie benutzt Dich nicht als 2te Wahl und erfüllt mit eurer "Beziehung" noch einen weiteren Zweck für sich.

 

Das Problem ist: Sobald ihr "Ex" die Initiative ergreift, steigt sie mit ihm in die Kiste. Sie unterliegt immer noch ihrer Hingezogenheit zur ihm, weshalb sie auch noch weiterhin von ihrer Freundin die Chats holt, etc.

Da Du emotional involviert bist, weil Du starke Gefühle für sie hast, geb ich Dir paar Tipps, wie Du n dickeres Fell bekommen kannst, sodass es Dich weniger verletzt, falls sowas passieren könnte, zumindest solltest Du dir dieses Worst case Szenario einmal vorstellen, auch wenns unangenehm ist. Würde nicht unbedingt sagen, dass Du sie jetzt verlassen musst deshalb, damit würdest Du Dir selbst nur zeigen, dass Du resigniert hast aus Angst, was passieren könnte.

Was am meisten helfen wird, ist Deine Empathie für ihr Verhalten zu schulen. Verstehe, weshalb sie so handelt, welche Verhaltensmuster kommen da aus ihrer Kindheit zum Vorschein (Vaterbeziehung, Mutterbeziehung anschauen etc.)

Verstehe, dass Du keine Kontrolle über andere Menschen hast, jeder gehört sich selbst und die einzige Person, über die Du Kontrolle hast, bist Du selbst. 

 

Hoffe, ich kann Dir damit helfen.

bearbeitet von Kalter Kakao
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey danke erstmal für die schnellen antworten.

vor 14 Minuten, willian_07 schrieb:

1. Wenn dich das so sehr triggert, arbeite an deinem Selbstwert. Was da bei deiner Freundin abgeht ist normaler 19jährige unreife Mädchen Quatsch. Brauchst du dir echt keinen Kopf machen.

Bin ich dran und macht auch Spaß (Thema Selbstwert). Zu der anderen Sache: Meinste ich soll da einfach keinen Wert drauf legen?

 

vor 17 Minuten, willian_07 schrieb:

2. Deine Freundin kann dich JEDERZEIT verlassen. Deal with it. Du kannst nicht alles kontrollieren, und DIE Sicherheit in einer Beziehung gibt es nicht. Selbst wenn ihr heiratet nicht.

Ist mir bewusst

 

vor 17 Minuten, willian_07 schrieb:

3. Deiner Freundin den "Umgang" mit ihrem früheren FB zu verbieten macht ihn nur noch spannender für sie...

Wie soll ich dann reagieren wenn das Thema aufkommt? Ich meine, soll ich so tun als würde es mich nicht kratzen? Ist ja dann fake an dieser Stelle

 

vor 16 Minuten, Kalter Kakao schrieb:

Du weißt nicht so recht, ob du die "Beziehung" mit ihr weiter führen sollst und ob sie Dich nur als 2te Wahl benutzt. Habe ich das richtig zusammengefasst? Lass es mich wissen.

Also ich weiß nicht wie ich die Beziehung weiter führen kann mit dem Gedanken im Hinterkopf.

vor 19 Minuten, Kalter Kakao schrieb:

Das Problem ist: Sobald ihr "Ex" die Initiative ergreift, steigt sie mit ihm in die Kiste. Sie unterliegt immer noch ihrer Hingezogenheit zur ihm, weshalb sie auch noch weiterhin von ihrer Freundin die Chats holt, etc.

Meinste echt dass das so einfach wäre? Ich meine sie ist ja auch Hingezogen zu mir und wir haben auch schon heftigen sex. Sie spricht ja immer davon wie perfekt es doch ist weil ich immer Spontan mit neuen Sachen komme (Danke ans PUP hehehe). Und sie trinkt auch kein Alkohol, weswegen ich denke dass es keinen Ausrutscher geben kann.

 

vor 24 Minuten, Kalter Kakao schrieb:

Da Du emotional involviert bist, weil Du starke Gefühle für sie hast, geb ich Dir paar Tipps, wie Du n dickeres Fell bekommen kannst, sodass es Dich weniger verletzt.

Was am meisten helfen wird, ist Deine Empathie für ihr Verhalten zu schulen. Verstehe, weshalb sie so handelt, welche Verhaltensmuster kommen da aus ihrer Kindheit zum Vorschein (Vaterbeziehung, Mutterbeziehung anschauen etc.)

Verstehe, dass Du keine Kontrolle über andere Menschen hast, jeder gehört sich selbst und die einzige Person, über die Du Kontrolle hast, bist Du selbst.  

 

Danke dir, werde ich machen. 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten, Flaker schrieb:

Wie soll ich dann reagieren wenn das Thema aufkommt? Ich meine, soll ich so tun als würde es mich nicht kratzen? Ist ja dann fake an dieser Stelle

Vertraust du ihr? Dann lass ihr freie Hand. Oft sind Dinge nur solange spannend, wie sie verboten sind. Lass sie mit ihm schreiben wenn sie will, ich würde auch sagen, lass sie sich zusammen mit ihrer Freundin mit ihm treffen.

Das Ding ist, du vertraust ihr nicht. Wenn sie sich mit ihm trifft und dir sagt zwischen ihnen ist alles geklärt, da läuft nix, würdest du ihr glauben?

Weil, das ist Hirnfick, das sind dann alles nur Dinge in deinem Kopf. Und da kommt das Selbstwert-Thema wieder.

Einen Fick drauf geben, das Thema für dich abhaken, und, sollte sie dich belügen oder betrügen, ziehst du deine Konsequenzen.

 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage Meister. Alles sind hier sehr theoretische Ideen. Aber was ist mit der Praxis?

Behandelt sie dich gut? Und zwar insgesamt? 

Und damit mein ich nicht nur, das ihr guten Sex habt, oder alles supi ist, wenn sie gute Laune hat. Ich Frage mich viel mehr, gibt dir die Beziehung Glück, entspannug, Freude und Kraft im Leben? Energie für die wichtigen Dinge?

Oder ist sie etwas das.dir Kraft Raubt, worüber du ständig nachdenkst, Forenposts erstellst, etc.

Dich scheint es unglücklich zu machen, verstößt gegen deine Prinzipien (im Handy nachlesen). Was gibt es dir dich damit zu beschäftigen? 

 

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Flaker schrieb:

Fazit: Ich habe das starke Gefühl, dass sie noch mega Interesse an ihn hat und sie mich mehr als Ablenkung hat. Ich fühle mich dadurch nicht sicher in der Beziehung und kann das ganze nicht wirklich genießen wenn ich ehrlich bin. Ich will auf keinen fall schluss machen, weil ich sie wirklich Lieben gelernt habe, aber will auch nicht ganze Zeit als 2te Wahl gesehen werden..

Dein Gefühl trügt dich nicht!

Und ja, sie hat nach wie vor mega Interesse an ihm! Solange sie ihn nicht sicher hat, wird sie dich nicht verlassen ...

Und so lange will sie dich auch nicht verlieren. Nennt sich auch "monkey branching" oder "warmer Wechsel".

Wie heißt es so schön? "She's not yours, it's just your turn." 

Okay. Was hilft dir das jetzt? Was könntest du dagegen tun? 

Nicht all zuviel, fürchte ich. 

Verbieten? Bringt nix. 

Alternativen? Optionen?

Das könnte ein möglicher Ansatz sein. Hast du gleichwertige Alternativen? Nein? Dann kümmere dich drum. Höchste Zeit ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, slowfood schrieb:

Dein Gefühl trügt dich nicht!

Und ja, sie hat nach wie vor mega Interesse an ihm! Solange sie ihn nicht sicher hat, wird sie dich nicht verlassen ...

Und so lange will sie dich auch nicht verlieren. Nennt sich auch "monkey branching" oder "warmer Wechsel".

Wie heißt es so schön? "She's not yours, it's just your turn." 

Okay. Was hilft dir das jetzt? Was könntest du dagegen tun? 

Nicht all zuviel, fürchte ich. 

Verbieten? Bringt nix. 

Alternativen? Optionen?

Das könnte ein möglicher Ansatz sein. Hast du gleichwertige Alternativen? Nein? Dann kümmere dich drum. Höchste Zeit ...

 

Hmm... Das ding ist, er hat sie schon öfter Kontaktiert wie zB. mit Snapchat, aber sie hat dann auch nicht geantwortet. Manchmal nur kurze Antworten. Deswegen gibt mir ja das ganze gemischte Gefühle. Er würde ja wieder sexuell etwas mit ihr anfangen und das weiß sie auch, aber sie ist trotzdem noch bei mir. Nichts desto trotz ist ihr Interesse da... Wir hatten auch schon schluss und ich habe mit der ganzen Sache abgeschlossen, weil ich das mit der Lüge erst nicht verkraften konnte, aber nach 2 Tagen kam sie "wegen einem anderen Anlass" wieder zu mir und im Endeffekt brach sie vor mir zusammen und meinte sie will unbedingt mit mir zusammen bleiben. TROTZDEM ist ihr Interesse da bei ihm?? Ich verstehe nichts mehr

Bezüglich der Alternativen sehe ich kein Problem. Original vor 20 Minuten habe ich das Instagram von einer Mitarbeiterin geklärt. Ich hätte easy die nummer kriegen können, aber so weit will ich nicht gehen. Sie ist auch attracted aber ich habe nur meinen Spaß gehabt.

vor 47 Minuten, safran schrieb:

Eine Frage Meister. Alles sind hier sehr theoretische Ideen. Aber was ist mit der Praxis?

Behandelt sie dich gut? Und zwar insgesamt? 

Und damit mein ich nicht nur, das ihr guten Sex habt, oder alles supi ist, wenn sie gute Laune hat. Ich Frage mich viel mehr, gibt dir die Beziehung Glück, entspannug, Freude und Kraft im Leben? Energie für die wichtigen Dinge?

Oder ist sie etwas das.dir Kraft Raubt, worüber du ständig nachdenkst, Forenposts erstellst, etc.

Dich scheint es unglücklich zu machen, verstößt gegen deine Prinzipien (im Handy nachlesen). Was gibt es dir dich damit zu beschäftigen? 

Gute mischung. Wenn ich nicht an dieses Problematische Thema dann ist alles sehr gut. Bin voll zufrieden. Aber das ist das einzige was mich hart stört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Flaker schrieb:

Hmm... Das ding ist, er hat sie schon öfter Kontaktiert wie zB. mit Snapchat, aber sie hat dann auch nicht geantwortet. Manchmal nur kurze Antworten. Deswegen gibt mir ja das ganze gemischte Gefühle. Er würde ja wieder sexuell etwas mit ihr anfangen und das weiß sie auch, aber sie ist trotzdem noch bei mir. Nichts desto trotz ist ihr Interesse da... Wir hatten auch schon schluss und ich habe mit der ganzen Sache abgeschlossen, weil ich das mit der Lüge erst nicht verkraften konnte, aber nach 2 Tagen kam sie "wegen einem anderen Anlass" wieder zu mir und im Endeffekt brach sie vor mir zusammen und meinte sie will unbedingt mit mir zusammen bleiben. TROTZDEM ist ihr Interesse da bei ihm?? Ich verstehe nichts mehr 

Dude... Du machst mit ihr Schluss, nimmst sie aber 2 Tage später wieder zurück nur damit das ganze Theater wieder von vorne losgeht?

Halte dir vor Augen, dass es deine erste richtige Beziehung ist. Es ist natürlich, dass du dich am Anfang von deinen Gefühlen leiten lässt, nicht alles Richtig machst und dich auch Verlustängste plagen.

Halte dir aber auch vor Augen, dass du der Mann bist. Du führst! Du sagts/zeigst wo die Beziehung hingeht und nicht sie. Wenn dir etwas nicht passt, sag ihr das und handel auch konsequent wenn sie sich schlecht gegenüber dich verhält.

Fastlane hat es in einen anderen Threat sehr gut zusammengefasst:

Am 12.2.2021 um 19:22 , Fastlane schrieb:

Du kannst sie mit Küssen, Rosen, Liebe überschütten WENN Du nur im Kopf bereit und fähig dazu bist, das sofort einzustellen, wenn sie Dich nicht gut behandelt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Menschen, die mit ihrem Ex noch Kontakt haben, kann man keine Beziehung führen. Außer es ist freundschaftlich (was mir nicht in den Sinn kommt warum man mit dem Ex befreundet bleiben soll) oder da sind gemeinsame Kinder im Spiel.

Alles andere, ist dahinter im Endeffekt ne Macke.

Mach Schluss, wenn du dich reifer als sie fühlst oder mach den Kindergarten mit. 

Oder Ruf den Ex an und trifft euch auf ein Bierchen.

bearbeitet von Branx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Flaker schrieb:

Wie soll ich dann reagieren wenn das Thema aufkommt? Ich meine, soll ich so tun als würde es mich nicht kratzen? Ist ja dann fake an dieser Stelle

Ja lass sie sich ruhig treffen. Aber du kannst dich ja auch mit anderen Mädchen treffen. Such dir mal einpaar neue Freundinnen. Oder musst du ihr Rechenschaft abgeben?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.4.2021 um 11:54 , Flaker schrieb:

 


9. Fragen an die Community

 

Wie gesagt, ich habe keinen Plan wie ich das ganze sehen soll oder wie ich denken kann damit ich mich besser fühle. Ich arbeite schon hart an mir (letting go z.b.), aber das Thema fuckt mich doch dezent ab und ich fühle mich hilflos. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Was sagt ihr dazu? Habt ihr Ratschläge? Danke im Vorraus.

Ja du hast in das Tor zur Hölle aufgemacht wenn du dir den chatverlauf von besten Freundinnen anguckst. Da gehts nur um Schwanz hier Schwanz da 😂

is normal. Musst du jetzt einfach vergessen

ja natürlich verbietest du ihr einfach Kontakt zu nem ex. Völlig selbstverständlich. zumal der nur n bumsfreund war. Der ist doch unwichtig. Du sagst ihr einfach, „dass der Typ dich  ja nicht wollte als er sein chance dazu hatte. Und sowas ändert sich ja nicht. Also ist er n idiot und ich hab kein Bock dass du mit idioten noch Kontakt hast“

fertig. darauf gibt es keine Diskussion. Hörst du daraufhin noch einmal von dem Typen von ihr, bist du direkt weg. 

Man da musst du mal Eier zeigen. Sonst fängt die noch mit Drama an und zieht dich da rein und erzählt auch noch ihrem ex stecher von Dir und auf einma bist du nur noch der Typ der den ex stecher eifersüchtig machen soll, damit sie ihn doch noch rumkriegt. Und du bist dabei das  mobbingopfer. Also ist doch klar was du zu tun hast?

und ansonsten verbring ne gute Zeit mit ihr und mach Dorn mal nicht so viele Gedanken an wem sie vermutlich noch hängen könnte. Den vergisst sie wenn sie ne gute Zeit mit dir hat und du dich ordentlich entwickelst. Und klar, du redest einfach mit ihr nicht mehr über ex Beziehungen etc, das hat dich doch gar nicht zu interessieren. Du steigert die Frau damit nur rein und bringst sie auf falsche Gedanken  

die haven immer mal nen verflossenen iwo nicht ganz verarbeitet, aber ist doch egal. Die wollen ja jetzt glücklich sein und dann muss man nach vorne schauen. Diese ganzen alten Geschichten vom ex hör ich mir persönlich gar nicht mehr an, da habe ich auch keine Lust drauf weil es nix bringt und man nur hört wie dumm die Olle sich früher mal verhalten hat

und es ist ohnehin ein Premium Zeichen wenn deine Frau nix von ex Beziehungen erzählt, dann findet sie dich spannend. Deswegen beschäftige die doch mal mit was spannendem, bist doch n geiler Typ oder nicht? 

Junge junge, schlimm genug dass du dir ihren best-girlfriend-Chat reingezogen hast, jetzt fang bitte nicht mit einfühlung an ob du ihre heimliche Sehnsucht nach einem anderen Schwanz, dessen angezogenheit Sie nicht widerstehen könnte, erspürst. So ein blödsinn

wenn sie Lust auf einen anderen Schwanz als deinen hat, dann soll sie einfach sauber Schluss machen fertig. Ist doch kein Problem. Alles was du für sie machst und wie du mit ihr umgehst ist ohnehin nur ein Angebot dass sie gerne ausschlagen darf. Ansonsten kann sie gerne alleine auf Schwanzsuche gehen aber dazu sind die eh viel zu feige  

junge du bist doch korrekt zu der, dann erwarte doch auch dass sie korrekt zu Dir ist. Das versteht jede Frau wenn du ihnen Kontakt zum ex verbietest. Was die aber total nicht verstehen ist es, wenn du den Kontakt zulässt und Dir auch noch Stories über den Typen anhörst. Ja wenn du es zulässt dann machen die das, biste plötzlich beste Freundin. Aber dass du das mitmachst, verstehen die nicht. Nee die lachen dann. 

Also mach doch einfach das was die meisten Männer machen. Einmal Grenze setzen und wenn sie das nicht akzeptiert muss sie alleine klarkommen. Weil eine Beziehung eh keinen Sinn macht wenn sie nicht dahinter steht. Die wird doch deine Qualitäten erst zu schätzen wissen, wenn sie weiß dass du auch jederzeit bereit bist zu gehen wenn sie sich nicht wie in einer coolen und entspannten ltr verhält

da kommt mal ne Frau mit ner Story über nen ehemaligen bumskumpel an, nicht mal die große Liebe sondern nur so n unbedeutender Flirt, kriegen die Kerle hier direkt nervenflattern und wittern schon dass die Frau die biege macht. Ey Leute ihr wisst gar nicht warum sie das tut, ob sie wirklich geil auf den ist. Aber es ist für euch doch mal dein perfekte Gelegenheit klare Grenzen kn einer Beziehung auszuhandeln und mal Eier zu zeigen  n bisschen revierverhalten mögen die Frauen auch mal, merken dass sie doch wichtig sind. Verbietest ihr ja kein Kontakt zu Männern denen du vertraust, sondern nur zu denen die du nicht vertraust. So musst du es halt auslegen „Baby ich vertrau dir, aber ihm nicht“ heißt übersetzt „meine Eier trägst du noch nicht in deiner Handtasche spazieren, auch du musst dich um mich bemühen“

ach ja. Und wenn sie Dir sagt dass sie zu ihm nur noch mal Kontakt hatte um ihm eins mit Beziehung zu Dir auszuwischen, dann sagst du nicht danke weil du dich geschmeichelt fühlst, sondern „sowas ist häßliches verhalten. Kindisch. Macht man nicht.“

 

 

 

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.4.2021 um 11:54 , Flaker schrieb:

Ihr Alter 19

Thema schon x-mal hier diskutiert worden.

Mädels in dem Alter sind eben mitten in ihrer Sturm&Drang Zeit (auch Partyjahre genannt). Besonders die hübschen Exemplare sind mitunter unberechenbar und extrem wankelmütig.

Eine "stabile" Beziehung, so wie Du es Dir vorstellst, wird es nicht geben! Dafür solltest Du Dir eine 32 Jährige mit dickem Po und Nestbauinstinkt suchen.

Wie meine Vorposter es bereits geschrieben haben, dass einzige was Du ändern kannst ist Deine Einstellung. Wenn Du auf die ganzen Flips nen Scheiß gibt's, Dein Ding durchziehst, Alternativen hast, dann kannst Du die Wahrscheinlichkeit(!), dass Sie länger und treu an Deiner Seite bleibt erhöhen. 

Wenn Gefühle im Spiel sind und die Kleine heiß wie Frittenfett ist, kann das, besonders in Deinem Alter mitunter sehr schwer sein. Hätte ich mit 23 auch nicht hinbekommen.

Habe mir die "Probleme" gar nicht erst durchgelesen, da es immer die gleichen sind... und glaub mir, die dicken Bretter kommen da erst noch.#Auslandssemster #3Wochen Australien mit der besten Freundin.. 

Sie ist in der Blüte ihrer Sexualität. Jeder, einfach jeder will sie ficken... und das weiß&genießt sie. Sie wird sich niemals in Ketten legen lassen. Je mehr Du es versuchst, desto schneller ist sie weg. 

Mal nen ultra dämliches Beispiel damit Du weißt was ich meine. Sie es wie einen Internetsnschluß den Dein Vormieter bezahlt und vergessen hat abzumelden. Genieße jeden Tag, stell Dich aber drauf ein, dass es irgendwann vorbei ist. Freu Dich einfach über jeden Tag wo es klappt, glaube aber nicht das es die nächsten 5 Jahre so weiter geht. 

bearbeitet von Lance-Hardwood
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.4.2021 um 14:47 , Flaker schrieb:

Er würde ja wieder sexuell etwas mit ihr anfangen und das weiß sie auch, aber sie ist trotzdem noch bei mir.

Fragt sich nur, wie lange noch ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.4.2021 um 14:47 , Flaker schrieb:

und meinte sie will unbedingt mit mir zusammen bleiben. TROTZDEM ist ihr Interesse da bei ihm?? Ich verstehe nichts mehr

1. Versuche nicht, die Welt von Frauen und deren Gedanken zu verstehen. Es funktioniert nicht.

2. Frauen sind extrem emotionale Wesen und lassen sich oft von Gefühlen in der Gegenwart leiten. Der Typ triggert einfach was bei ihr und sie will das austesten.

Wenn du mit der Situation nicht klar kommst und es dich nervt, mach Schluss und such dir eine, die keinen sinnlosen Kontakt mit nem ehemaligen Ficker hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Lance-Hardwood schrieb:

 

Sie ist in der Blüte ihrer Sexualität. Jeder, einfach jeder will sie ficken... und das weiß&genießt sie. Sie wird sich niemals in Ketten legen lassen. Je mehr Du es versuchst, desto schneller ist sie weg. 

Mal nen ultra dämliches Beispiel damit Du weißt was ich meine. Sie es wie einen Internetsnschluß den Dein Vormieter bezahlt und vergessen hat abzumelden. Genieße jeden Tag, stell Dich aber drauf ein, dass es irgendwann vorbei isr

Völlig falsches mindset

wenn du in einer Beziehung mit einer Frau bist, dann musst du so klar und gegebenenfalls auch so hart sein wie du kannst. 

Jedes Mal wenn eine Frau rumspinnt, um manche sind vernünftiger und manche sind nerviger, musst du einfach nur lachen und einfach sagen,“ ja dann mach doch. Da ist die Tür. Geh schon wenn du meinst. „

Genau in diesen Momenten lernen sie dich lieben. N Typ der sie nicht ernstnimmt aber sich selber. 

Mehr gibts dazu nicht zu sagen

erhöht eure Ansprüche wie ihr behandelt werden wollt. Werdet ihr schlecht behandelt dann lacht, macht euer Ding und sagt der alten dass sie gerne gehen kann. 

Nein. Die gehen nicht. Die sind froh dass da einer ist der in einer Beziehung mit ihnen ist, der sie aushält. 

Und alle anderen deren weiber wegrennen, sind einfach zu nett und zu wenig selbstbewusst oder zu abhängig oder können nicht nein sagen

hört auf 19jähriges Drama in irgendeiner weise ernstzunehmen. Eine Frau will einfach nicht alleine sein und sie testet immer (bei jedem!) wie weit sie gehen kann. Steht doch einfach zu euch und lasst n Mädel im Höhenflug auflaufen. Da passiert gar nix. Aber wenn ihr anfängt darüber nachzudenken warum wieso weshalb die das macht oder ihr sie ernst nehmt, dann fangen die an über euch zu lachen weil ihr zu blöd seid mit ihnen umzugehen 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem ist leider nur,  je emotionaler Du drinne hängst, desto ernster nimmst Du sie. 

bearbeitet von Lafrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Lafrat schrieb:

Problem ist leider nur,  je emotionaler Du drinne hängst, desto ernster nimmst Du sie. 

Das ist eure Sache wie tief ihr euch verliebt. Das geht auch anders, indem man ein Mädel halt nicht idealisiert sondern sexualisiert und man den Rest auf sich zukommen lässt, wie die Monate mit ihr laufen und ob man die langfristig erträgt oder der Ertrag den Ärger nicht wert ist. Ja oft ist es nicht mehr Abwägung im Bezug auf eine Frau. Aber die ist dann bei jedem so, also was schert euch es wenn sie Ärger macht. 

Und was soll im schlimmsten Fall passieren wenn du „geh doch“ auf frauentypisches rumgespinne sagst, und sie geht wirklich? 

Die ist dann weg weil sie mitm selbstbewussten Typen klarkommt, aber ihr seid bei euch geblieben und müsst euch um eine, die nicht hinter euch stehat steht, nicht mehr kümmern. Und ihr könnt auch niemals verarscht werden, wenn ihr euch grade macht. Natürlich findet die euch trotzdem oder deswegen gut. Wenn ihr aber mitm arsch abputzen oder mitm rumheulen anfangt, dann wird euch eine Frau auseinander nehmen und euch erst Rest nicht mehr ranlassen

ich verstehe nicht was die Alternative dazu ist. Wenn eine Frau mit do nem scheiß anfängt wie hier in dieser Geschichte. Warum sollte man sich jetzt selber Alternativen suchen? Warum darf man nicht der Kerl sein, der zu der Beziehung steht, die sie schließlich auch wollte? Warum darf ich als Mann nicht sagen wie sie sich in einer Beziehung mit mir zu verhalten hat damit ich Bock auf den scheiß habe? Warum will ich mir nicht genauso eine gute Behandlung wert sein wie ich sie der Frau zukommen lasse? Warum sollte ich mich enttäuscht fühlen wenn sie mal kurz nach rechts und links schaut statt ein Schrein mitm Foto von mir täglich anzubeten? Seid nur enttäuscht wenn ihr euch von Mädels fertig machen lasst NUR WEIL IHR nicht wisst was ihr wert seid und nur weil ihr den Mund nicht aufbekommt und zu eurer Meinung stehen könnt wenn sie den Bogen überspannt. Es sind nämlich eure eigenen werte und ideale die ihr mit Füßen tretet. 

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

Das ist eure Sache wie tief ihr euch verliebt. Das geht auch anders, indem man ein Mädel halt nicht idealisiert sondern sexualisiert und man den Rest auf sich zukommen lässt, wie die Monate mit ihr laufen und ob man die langfristig erträgt oder der Ertrag den Ärger nicht wert ist. Ja oft ist es nicht mehr Abwägung im Bezug auf eine Frau. Aber die ist dann bei jedem so, also was schert euch es wenn sie Ärger macht. 

Ich versteh was du meinst aber "nicht so tief verlieben" heißt für mich dann auch keine richtige LTR mehr zu führen. Denn wenn ich mich nicht so sehr verliebe, ergo auch damit klarkomme prima dass die Frau irgendwann Weg ist weil ich mir selber der wichtigste Mensch im Leben ist dann wüsste ich beispielsweise auch gar nicht wieso ich treu sein sollte, weil die LTR bzw das Mädel mir ja eben gar nicht soooo wichtig ist.

vor einer Stunde, Jimmy McNulty schrieb:

Völlig falsches mindset

wenn du in einer Beziehung mit einer Frau bist, dann musst du so klar und gegebenenfalls auch so hart sein wie du kannst. 

Jedes Mal wenn eine Frau rumspinnt, um manche sind vernünftiger und manche sind nerviger, musst du einfach nur lachen und einfach sagen,“ ja dann mach doch. Da ist die Tür. Geh schon wenn du meinst. „

Ich finde viele Frauen haben einfach nen Schaden bzw sind vom Feminismus auch derart Hirngewaschen. Nimm nur mal ne gute Bekannte von ihr, der erste Freund war nen herzensguter Mensch er hätte ALLE für sie getan, aber er war ihr zulangweilig und vom Job her hat er auch weniger verdient als sie. Hat sie gestört. Jetzt hat sie einen den kann sie nahezu gar nicht "erziehen". Das nervt sie logisch weil Feminismus ihr sagt sowas ist nen schlechter Mann. Ich verwette mein Arsch sie wird ihn irgendwann verlassen deswegen, oder er sie weil er sich genervt fühlt von ihr. Und ja ich denke auch dass die Frau irgendwann "aufwachen" wird und sich ihrer Fehler bewusst wird. NUR dann wird sie vermutlich über 30 schon sein und damit wird es für viele Korrekturen halt zu spät sein.

Dass nen Mädel mit 19 das von jedem gefickt werden will und dem 95% der Männer alles durchgehen lassen selbstreflektiert die Warscheinlichkeit ist ausgesprochen gering. Einfach weil es dazu gar keinen Anlass gibt. "Die Männer"  sind im großen und ganzen auch Eierlos und Prinzipienlos. Die meisten reden der Frau nach dem Mund. Ergo denken Frauen sie machen alles richtig und sind so toll und Fehler liegen eben immer nur bei Mann, in dem Fall ihrem Freund. Sprich er war Schuld weil er kam ja nicht damit klar dass sie noch so eng mit dem Ex befreundet war. Dazu Bestätigung von anderen Kerlen und Freundinnen dass sie da auf jedenfall richtig liegt, ihr Freund an seiner Eifersucht arbeiten muss, aber sie alles richtig macht.

Was anderes wäre wenn 95% der Männer ihr sagen würden "du da kann ich dein Freund verstehen" und auch ihre Freundinnen ihr dann Geschichten erzählen wie Typen sie abgeschossen haben weil sie umbedingt noch Kontakt mit ihren Exen haben wollten.

Bei mir inner Firma arbeiten viele Frauen Anfang 20. Und als Mann in deinen 30ern sind die meisten tierisch fasziniert von dir. Zeigen massiv IOIs. Haben fast alle nen Freund natürlich so in ihrem Alter und fast immer irgendeine Art von Beta. Behaupte mal in den meisten Fällen ist es nur ne frage der Zeit bis sie diesen betrügen. Als Kerl wird dir dann nur um so mehr klar dass diese Frauen nett anzuschauen sind, geilen Body haben etc, aber emotional extrem unberechenbar.

Am meisten Spaß hast du mit denen echt wenn du emotional nicht zuweit drin hängst. Hab auch die ein oder andere da schon gevögelt, auf einmal kommt dann Nachricht ala "wir können uns nicht mehr treffen" oder sind von dem ein auf den anderen Tag komisch/anders zu dir. Da musste einfach nur Achselzucken und paar Wochen später bekommste dann Abends wieder ne Nachricht ob man sich nicht noch später treffen will. 

 

Willste was ernsteres suchste dir halt besser eine die so langsam sesshaft werden will so ab Ende 20. Zu alt aber auch nicht weil da haste oft Frauen die sich sowieso den nächstbesten nehmen weil sie die Zeit extrem im Nacken sitzen haben. Die sind zu needy in meinen Augen oft und/oder auch oft extrem verbittert.

bearbeitet von Danisol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, Danisol schrieb:

Ich finde viele Frauen haben einfach nen Schaden

MMn alle. Außer vielleicht so richtige Mannsweiber oder richtig alte Weiber die aber dann eh (fast) keiner anfassen will.
Ich hab eigentlich gar kein gutes Frauenbild so aus männlicher Perspektive, sie sind mir intellektuell, bildungsmäßig, körperlich, einkommenstechnisch und bezgl. Prinzipien und Werten wie Loyalität, Ehrlichkeit, etc. in 95% der Fälle unterlegen. Dennoch liebe und ehre ich sie, bin mir im Klaren, dass sie mir z.B. an emotionaler-sozialer Intelligenz weit überlegen sind. Auch tragen sie eine Fabrik mit sich herum, die neue Männer produzieren kann. Bestes Feature.

bearbeitet von Ipsokinetikon
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Ipsokinetikon schrieb:

MMn alle. Außer vielleicht so richtige Mannsweiber oder richtig alte Weiber die aber dann eh (fast) keiner anfassen will.

Wie gesagt das Problem liegt aber nicht allein bei den Frauen sondern auch an den Männern, vorallem haben wir mittlerweile eine Gesellschaft die Kritik am weiblichen Geschlecht zu Hass erklärt. Daher faktisch einen Stillstand weil Diskussionen und Debatten gar nicht erst stattfinden. Und so reagieren Frauen eben auch entsprechend wenn du dann ankommst und ihnen mal den Spiegel vorhälst dass sie doch gar nicht so perfekt sind wie von allen anderen Seiten ihnen eingeredet wird.

Hässliche Frauen haben oft das Problem dass sie früher oder später Männerhass entwickeln. Selbstreflektion findet da oftmals auch nicht statt weil es Gruppen gibt die sie in ihrem Männerhass dann noch bestätigen bzw genau da abholen. Auch die Freundinnen reden eher "der passende wird schon noch kommen" statt ihnen mal wirklich zu helfen, Tipps zu geben wie Sport zu machen, Style umstellen etc. 

Alte Frauen sind oft sehr nett meinem empfinden nach. Ich denke das liegt aber auch zum großen Teil daran dass sie einfach in einer anderen Gesellschaft den größten Teil ihres Leben verbracht haben die noch nicht so verkommen war wie unsere Heutige.

Wenn du mit Frauen aus anderen Kulturen sprichst, so Richtung Muslime, nicht umbedingt so die total streng gläubigen merkste schnell die sind auch ganz anders. Wollen einen Mann, den Richtigen und nicht quer durch die Gegend vögeln. Verachten "unsere" Mädels teilweise sogar dafür.  Ich will nicht sagen dass sie nun richtig liegen mit allem, aber diese Glorifizierung des rumhuren wie es hier teilweise stattfindet finde ich auch für beide Geschlechter bedenklich und ist sicher auch nichts erstrebenswertes.

 

bearbeitet von Danisol
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin bei dir. Wollte damit nur ausdrücken, dass es irgendwo in der Natur der Sache liegt. Es ist erwartbares Verhalten von den meisten Frauen, und der Umgang mit dieser Dynamik fällt leichter, wenn man das im Hinterkopf behält. Im Prinzip ist es das uralte Rollenbild "vertraue keinem Unterrock". Heißt aber nicht, das man sich deshalb schmollend auf seine Incel-Insel zurückzieht, oder ein paranoider Kontroll-Freak wird, sondern es als männliche Lebensrealität anerkennt und damit sportlich umgeht und sein Glück eben in anderen Dingen sucht, andere Frauen für sich gewinnt, eher so nebenher laufen lässt, vielleicht wie ein Katze oder eine Taube, ein halbwildes Tier, um mal wieder einen misogynen Vergleich zu bemühen. Denke das war schon immer so, früher eher ein offenes Geheimnis, stark tabuisiert, heute schon auch noch, aber doch deutlich sichtbarer und offener gelebt, weniger der sozialen und religiösen Kontrolle unterworfen, aber auch schon noch von den alten Werten beeinflusst. Insofern würde ich jetzt auch unsere Gesellschaft nicht pauschal als verkommen abstempeln wollen.

Was mich am meisten fasziniert, ist dieses nachträgliche zurechtrationalisieren von emotionalem/sexuellem Betrug bzw. Warmwechseln, wo innerhalb von Tagen und Wochen quasi die ganze Persönlichkeit kippt von einem vertrauten geliebten Menschen zu einem eiskalten Quasi-Feind, der sich in absurden Schuldzuweisungen übt. Das würde ich niemals einem Kumpel oder Geschäftspartner durchgehen lassen, einer Frau viel eher, in dem Wissen dass sie in dieser Rolle gewissermaßen in ihrem Naturell und damit auch irgendwie austauschbar ist.

Mit diesem Mindset will man dann allerdings auch gar nicht mehr großartig erziehen oder den Spiegel vorhalten, da man ja dann einer Taube nur vorwerfen würde, dass sie sich wie eine Taube verhält. Das würde nichts bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Danisol schrieb:

Ich versteh was du meinst aber "nicht so tief verlieben" heißt für mich dann auch keine richtige LTR mehr zu führen. Denn wenn ich mich nicht so sehr verliebe, ergo auch damit klarkomme prima dass die Frau irgendwann Weg ist weil ich mir selber der wichtigste Mensch im Leben ist dann wüsste ich beispielsweise auch gar nicht wieso ich treu sein sollte, weil die LTR bzw das Mädel mir ja eben gar nicht soooo wichtig ist.

Ich finde viele Frauen haben einfach nen Schaden bzw sind vom Feminismus auch derart Hirngewaschen. Nimm nur mal ne gute Bekannte von ihr, der erste Freund war nen herzensguter Mensch er hätte ALLE für sie getan, aber er war ihr zulangweilig und vom Job her hat er auch weniger verdient als sie. Hat sie gestört. Jetzt hat sie einen den kann sie nahezu gar nicht "erziehen". Das nervt sie logisch weil Feminismus ihr sagt sowas ist nen schlechter Mann. Ich verwette mein Arsch sie wird ihn irgendwann verlassen deswegen, oder er sie weil er sich genervt fühlt von ihr. Und ja ich denke auch dass die Frau irgendwann "aufwachen" wird und sich ihrer Fehler bewusst wird. NUR dann wird sie vermutlich über 30 schon sein und damit wird es für viele Korrekturen halt zu spät sein.

Dass nen Mädel mit 19 das von jedem gefickt werden will und dem 95% der Männer alles durchgehen lassen selbstreflektiert die Warscheinlichkeit ist ausgesprochen gering. Einfach weil es dazu gar keinen Anlass gibt. "Die Männer"  sind im großen und ganzen auch Eierlos und Prinzipienlos. Die meisten reden der Frau nach dem Mund. Ergo denken Frauen sie machen alles richtig und sind so toll und Fehler liegen eben immer nur bei Mann, in dem Fall ihrem Freund. Sprich er war Schuld weil er kam ja nicht damit klar dass sie noch so eng mit dem Ex befreundet war. Dazu Bestätigung von anderen Kerlen und Freundinnen dass sie da auf jedenfall richtig liegt, ihr Freund an seiner Eifersucht arbeiten muss, aber sie alles richtig macht.

Was anderes wäre wenn 95% der Männer ihr sagen würden "du da kann ich dein Freund verstehen" und auch ihre Freundinnen ihr dann Geschichten erzählen wie Typen sie abgeschossen haben weil sie umbedingt noch Kontakt mit ihren Exen haben wollten.

Bei mir inner Firma arbeiten viele Frauen Anfang 20. Und als Mann in deinen 30ern sind die meisten tierisch fasziniert von dir. Zeigen massiv IOIs. Haben fast alle nen Freund natürlich so in ihrem Alter und fast immer irgendeine Art von Beta. Behaupte mal in den meisten Fällen ist es nur ne frage der Zeit bis sie diesen betrügen. Als Kerl wird dir dann nur um so mehr klar dass diese Frauen nett anzuschauen sind, geilen Body haben etc, aber emotional extrem unberechenbar.

Am meisten Spaß hast du mit denen echt wenn du emotional nicht zuweit drin hängst. Hab auch die ein oder andere da schon gevögelt, auf einmal kommt dann Nachricht ala "wir können uns nicht mehr treffen" oder sind von dem ein auf den anderen Tag komisch/anders zu dir. Da musste einfach nur Achselzucken und paar Wochen später bekommste dann Abends wieder ne Nachricht ob man sich nicht noch später treffen will. 

 

Willste was ernsteres suchste dir halt besser eine die so langsam sesshaft werden will so ab Ende 20. Zu alt aber auch nicht weil da haste oft Frauen die sich sowieso den nächstbesten nehmen weil sie die Zeit extrem im Nacken sitzen haben. Die sind zu needy in meinen Augen oft und/oder auch oft extrem verbittert.

Deswegen sag ich ja. Du musst die Frauen erziehen wenn du korrekte Werte hast. Die denken halt nicht nach aber laufen Dir halt auch nicht weg wenn du was in der Birne hast oder ihr nicht nur hohl den arsch abwischt. 

Finde das ziemlich fair. Dass die immer direkt ne gute Option haben, dafür können die ja auch nix. Auch wenn ich das selber komisch finde, dass die sich immer so schnell auf was neues einlassen. 

Ewiges thema. 

Aber man muss die Sache einfach anders sehen. 

Ja doch verliebt sein ist schön. Aber ich kenne keinen erfolgreichen Mann der sich mit Mitte 20 noch blind verliebt. 1 oder wenn man n wirklich reines Herz hat 2x macht man die Erfahrung wie es läuft wenn man halt nur der ja und Amen sager ist und blind auf ne Frau vertraut. Hilft auch nicht So ne phlegmatische scheißegal Haltung zu kriegen  

Iwann checkt man halt dass 99% ein shittest ist. Besonders die verletzenden Sachen. Du wirst immer getestet, mal sanfter mal härter. Es gibt immer den Weg ihr sachlich die Meinung dazu zu sagen oder sie auszulachen oder kopfschüttelnd zu gehen. ihr habt immer die Wahl. Nur aufregen und weinen solltest ihr halt nicht, das könnt ihr bei euren Kumpels hinterher immer noch machen, ja klar man hat ja auch Gefühle.

aber vor ner Frau machste das halt nicht ehe sie sich nicht über Jahre bewährt hat und eure kacke nicht auch mal ausgehalten hat

 

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Ipsokinetikon schrieb:

 

Was mich am meisten fasziniert, ist dieses nachträgliche zurechtrationalisieren von emotionalem/sexuellem Betrug bzw. Warmwechseln, wo innerhalb von Tagen und Wochen quasi die ganze Persönlichkeit kippt von einem vertrauten geliebten Menschen zu einem eiskalten Quasi-Feind, der sich in absurden Schuldzuweisungen übt. Das würde ich niemals einem Kumpel oder Geschäftspartner durchgehen lassen, einer Frau viel eher, in dem Wissen dass sie in dieser Rolle gewissermaßen in ihrem Naturell und damit auch irgendwie austauschbar ist.

Das ist typisch Frau. Egal wie vernünftig sie am Anfang wirkt. Es sind keine Freunde sondern sexuelle Wesen mit unterhaltungspotential solange bis sie sich über längere Zeit bewährt hat

ich als Mann bin, obwohl ich gar kein Bock mehr auf die alte hatte, nie so umgegangen wie eine Frau, die schnell was anderes wollte, mit mir. Ein danke schön oder eine Entschuldigung Kriegst du halt nicht. 

Und es muss iwas biologisches sein, ansonsten wirst du wahnsinnig wenn du das alles persönlich nimmst

Zitat

 

Mit diesem Mindset will man dann allerdings auch gar nicht mehr großartig erziehen oder den Spiegel vorhalten, da man ja dann einer Taube nur vorwerfen würde, dass sie sich wie eine Taube verhält. Das würde nichts bringen.

Nee eben deswegen muss man erziehen. Weil Frauen oft wie Kinder sind, halt noch keine Persönlichkeit haben und deswegen umso mehr nen korrekten Mann brauchen, der sie halt jederzeit gehen lassen kann wenn sie nur noch nerven oder komplett neben der Spur handeln. 

Die spiegeln sich nämlich tatsächlich in dich. Die erzählen dann am nächsten Abend ihrer besten Freundin: der ist ja so toll, der kann mir auch mal die Meinung sagen. Aber dann hab ich halt sex mit ihm und dann ist er auch wieder nett und lustig  

 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Getrieben von kleinem Ego, fängt der Freund an mit Drama und Eifersucht. 

Um nicht noch mehr abzubekommen, fängt die Freundin ihn mit Samthandschuhen an anzufassen und verheimlicht. 
Was das kleine Ego noch mehr abdrehen lässt. 

Schwache Nummer. Ganz dringend an sich selbst arbeiten und bis dahin "Fake It" des Todes spielen, um sich nicht weiter bei der Freundin zu zerlegen. 
Die ganze Reaktion der Freundin kann man weder werten noch verurteilen. 
Die meisten Mädels sind konfliktscheu und verhalten sich so, wenn der Freund durchdreht. 

Allerdings schnallen sie auch früher oder später, wenn der Freund vom Ego ne Luftpumpe ist und vor anderen Männern panische Verlustangst hat. 
Zum Glück ist sie erst 19 und schnallt es daher etwas später. 

Interessanter kann man doch auch den Ex-FB nicht machen. Der genießt locker sein Leben, während der Freund am Rad dreht. 

Ex: Macht ihr Freund noch Drama? Ja. 
(...)
Ex: Sind sie noch zusammen? Ja. Erstaunlich. Macht er ihr immer noch das Leben zur Hölle? 
Freundin: Besser Du schreibst sie nicht an. 
Ex: So schlimm. 
Freundin: Ja, dann dreht der wieder durch. Echt schlimm, aber sie hängt halt an dem. 
(...)

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.