Ghosting aktuell so extrem wie nie?

47 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Benutze Tinder und OKC schon seit vielen Jahren.
Ist die Konkurrenz in den letzten 4 Wochen extrem gestiegen?

Ich hab das Gefühl, dass das geghoste, also vlt ein Satz schreiben oder gar keinen mehr so extrem angestiegen ist wie noch nie? Man sieht schon dass die Frauen noch aktiv sind( entweder ändert sich bei tinder täglich die km anzeige oder bei okc werden sie 24 stunden online angezeigt ), sie sind sich aber zu stolz das match aufzulösen tagelang und schreiben dann einfach nicht mehr. Obwohl alles sehr konkret war und der flow gepasst hat.

( an meinem Textgame ) wird es nicht liegen. Hab nichts geändert. Hab sonst kein Problem gehabt in der Vergangenheit 3 x die Woche an ein Date zu kommen.

Sind die Frauen gerade noch wählerischer geworden als ohne hin schon und suchen sich jetzt wirklich nur noch das beste vom besten aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sehr schwer, da irgendwie einen Schluss draus zu ziehen. Das Wahrscheinlichste ist einfach, dass du gerade 3 mal in Folge die rote Kugel gezogen hast und nicht die blauen Kugeln.

 

Wenn es bei den nächsten 10 Frauen immer noch so ist, könnte man anfangen Schlüsse zu ziehen. Aber wohl eher 100.

 

Einfach weitermachen!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Liquidsnakee schrieb:

Benutze Tinder und OKC schon seit vielen Jahren.
Ist die Konkurrenz in den letzten 4 Wochen extrem gestiegen?

Ich hab das Gefühl, dass das geghoste, also vlt ein Satz schreiben oder gar keinen mehr so extrem angestiegen ist wie noch nie? Man sieht schon dass die Frauen noch aktiv sind( entweder ändert sich bei tinder täglich die km anzeige oder bei okc werden sie 24 stunden online angezeigt ), sie sind sich aber zu stolz das match aufzulösen tagelang und schreiben dann einfach nicht mehr. Obwohl alles sehr konkret war und der flow gepasst hat.

( an meinem Textgame ) wird es nicht liegen. Hab nichts geändert. Hab sonst kein Problem gehabt in der Vergangenheit 3 x die Woche an ein Date zu kommen.

Sind die Frauen gerade noch wählerischer geworden als ohne hin schon und suchen sich jetzt wirklich nur noch das beste vom besten aus?

Ganz ehrlich: wenn du kein HG7+ bist ist ein Date mit einer HB5+ so wahrscheinlich wie ein 6er im Lotto.

Selbst eine HB5 hat unbegrenzte Möglichkeiten/Likes. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine attraktive Frau (ab HB6) sich mit ausgerechnet dir treffen will ist unheimlich gering.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin jetzt seit Sonntag nach vielen Wochen (glaube es war im Januar) wieder auf tinder und es ist definitiv schwieriger geworden. Die selben Fotos, der selbe Text, aber viel weniger Matches. Ich vermute, dass hängt mit diesem Platin-Abo zusammen, das man uns aufschwatzen möchte und du ohne Platin nicht mehr so häufig anderen angezeigt wirst. Kann mir nicht vorstellen, dass sich die Konkurrenz in der kurzen Zeit verbessert hat.

Aber das beantwortet jetzt nicht deine eigentliche Frage: Ghosting ist leider Bestandteil unserer Kultur geworden. Damit muss man sich abfinden. Aber tröste dich: meine letzte richtige Ex (wir kennen uns ca. 35 Jahre) hat mich nach einer einjährigen Beziehung geghosted. Da interessiert mich das Tinder-Ghosting von irgendwelchen Random-Bitches gar nicht mehr. So sind die Frauen halt heute. 

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.5.2021 um 10:02 , Liquidsnakee schrieb:

Sind die Frauen gerade noch wählerischer geworden als ohne hin schon und suchen sich jetzt wirklich nur noch das beste vom besten aus?

Jain. Frauen sind wählerischer und Männer werden immer anspruchsloser. Das grundsätzliche Problem bei Tinder und Co. ist die "Feedback"-Schleife. Sprich; Ein Mensch passt sein Swipeverhalten entsprechend der Rückmeldung an.

Kurz gesagt: Je weniger Matches, desto anspruchsloser wird das Swipeverhalten und je mehr Matches, desto anspruchsvoller wird das Swipeverhalten.

Der Männerüberschuss und die Pandemie sind Faktoren, die diese Feedback-Schleife drastisch verstärken. Frauen bekommen mehr Matches, wodurch sie noch wählerischer werden, Männer bekommen immer weniger Matches, wodurch sie immer anspruchsloser werden.

Wenn man jetzt mit der berühmten 80/20 Regel kommt, ist es momentan eher eine 95/5. Profitieren tun hier eigentlich nur die Frauen. 

Allerdings erwarte ich nach dem Ende der Pandemie einen Korrekturzug, weil viele Männer unter den Verhältnissen Tinder ganz schnell den Rücken zudrehen, sobald sich wieder Möglichkeiten bieten. Ein besonderen Einfluss werden von allem die Männer sein, die zu den Top20% gehören. Denn wenn es ein zur Zeit nur noch 5% sind, heißt es, dass 15% die vorher eine große Auswahl haben zur Zeit ziemliche Abstriche machen müssen. Daher ist die Wahrscheinlichkeit gerade dort besonders hoch, dass diese Abspringen.

PS: Nagelt mich nicht auf die 80/20 fest, sie sollte nur zur Veranschaulichung dienen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, ich habe bei Bumble ähnliches erlebt.

Bis vor kurzem hat der Laden richtig gebrummt. Jeden Tag bis zu 3 Matches und viele gute Chat-Gespräche mit Frauen, wodurch sich auch einige Dates ergeben haben.

Seit ca. 2-3 Wochen ist die Quelle aber plötzlich versiegt...so gut wie keine Matches mehr und Frauen antworten auch plötzlich nicht mehr, obwohl die Konversation gut lief und Attraction vorhanden war.

An meinen Profilbildern oder meinem Schreibverhalten habe ich nichts geändert.

Es müssen also externe Faktoren sein. Ich vermute mal, dass viele Frauen das Ende vom Lockdown herbeisehnen und wieder mehr offline unternehmen, sodass Online-Dating erstmal uninteressant ist.

Oder was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Yan schrieb:

Interessant, ich habe bei Bumble ähnliches erlebt.

Bis vor kurzem hat der Laden richtig gebrummt. Jeden Tag bis zu 3 Matches und viele gute Chat-Gespräche mit Frauen, wodurch sich auch einige Dates ergeben haben.

Seit ca. 2-3 Wochen ist die Quelle aber plötzlich versiegt...so gut wie keine Matches mehr und Frauen antworten auch plötzlich nicht mehr, obwohl die Konversation gut lief und Attraction vorhanden war.

Kann ich auch genauso bestätigen. Da geht gar nichts mehr. Warum das so ist, darüber können letztlich wohl nur die HB Auskunft geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ebenfalls eine Bestätigung von meiner Seite. Es wird kurz "hi" gesagt und dann kommt auf ne Frage direkt keine Antwort mehr. Das sah vor einem Jahr noch ganz anders aus - die Frauen werden einfach von massig seit längerer Zeit weniger fickenden Typen zugemüllt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 11 Stunden, DerCommander schrieb:

Allerdings erwarte ich nach dem Ende der Pandemie einen Korrekturzug, weil viele Männer unter den Verhältnissen Tinder ganz schnell den Rücken zudrehen, sobald sich wieder Möglichkeiten bieten. Ein besonderen Einfluss werden von allem die Männer sein, die zu den Top20% gehören. Denn wenn es ein zur Zeit nur noch 5% sind, heißt es, dass 15% die vorher eine große Auswahl haben zur Zeit ziemliche Abstriche machen müssen. Daher ist die Wahrscheinlichkeit gerade dort besonders hoch, dass diese Abspringen

Juhuu, die Top20 verschwinden endlich wieder in RL und ich springe von HG7 auf HG9 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Yan schrieb:

Es müssen also externe Faktoren sein

Kann ich bestätigen - auf Bumble ist aktuell eher Flaute angesagt, wie hier beschrieben: Match mit HB - nach 1-2 Nachrichten ist man bereits in der Versenkung gelandet und hört nix mehr.

Die Gründe sind sehr vielschichtig für die aktuelle Situation. Angefangen, dass HB sich die Winterspeckröllchen am abtrainieren ist bis zum Umstand, dass man im SC wieder vermehrt Dinge draussen unternimmt. Da hat ein neuer Dating-Partner mal einfach Minus Priorität.

Als Mann bleibt einem einfach nur übrig, sich weiter zu optimieren, dran zu bleiben und die Suche auf den Alltag (weg von OG) auszuweiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.5.2021 um 22:56 , cdc schrieb:

Manchmal denke ich mir: Ist Ghosting so schlimm?

+1

Ganz ehrlich: Lieber ein schnelles Ende als so ein komischen Heckmeck, wo sie Treffen zusagt und dann wider Absagt und dann von sich aus eins Vorschlägt, um das dann wieder abzusagen … Ich habe dafür jedenfalls keine Zeit und finde es mittlerweile eigentlich ganz gut, weil man auch direkt weiß, wo man steht 🙂 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig, ich habe auch genau die selbe Erfahrung gemacht, aber nicht nur in Tinder, sondern generell. In den letzten paar Wochen verhalten sich die in Europa lebenden Frauen noch anspruchsvoller, als sonst eh schon 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, spirou schrieb:

Ganz ehrlich: Lieber ein schnelles Ende als so ein komischen Heckmeck, wo sie Treffen zusagt und dann wider Absagt und dann von sich aus eins Vorschlägt, um das dann wieder abzusagen … Ich habe dafür jedenfalls keine Zeit und finde es mittlerweile eigentlich ganz gut, weil man auch direkt weiß, wo man steht 🙂 

Ich denke, da muss man auch differenzieren. Wenn nach ein paar Male hin und herschreiben nichts mehr kommt, ist es für mich persönlich kein Ghosting. Wenn eine Frau mir nur mit Halbsätzen oder Einwort-Antworten kommt, "ghoste" ich sie auch, weil es mir zu blöd ist den Unterhaltungsclown zu spielen.

Etwas Anderes ist es, wenn ich regen Kontakt habe, vielleicht schon Telefonate/Treffen und dann plötzlich nichts mehr kommt. Was mich dabei besonders ärgert ist auch nicht, dass die Frau kein Interesse hat, sondern dass sie einfach meine Zeit verschwendet.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, DerCommander schrieb:

Was mich dabei besonders ärgert ist auch nicht, dass die Frau kein Interesse hat, sondern dass sie einfach meine Zeit verschwendet.

Ach, ärgere dich nicht 🙂 Sieh es mal aus der Perspektive der Frauen. Es gibt Männer, das glaubst du nicht! Die werden dann beleidigend oder heulen ihr hinterher, das seinesgleichen sucht. Darauf hat doch niemand Bock!

Sei auch nicht so emotional involviert. Wenn nichts mehr kommt, gut. Dann kümmerst du dich eben um andere Dinge in deinem (hoffentlich!) spannenden Leben abseits von Frauen 🙂 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin selber seit 2 Jahren wieder auf Tinder und so schlimm wie jetzt wahr es noch nie. Obwohl bei den meisten Chats ein guter Flow vorhanden ist wird einfach grundlos geghosted. Laut einer Freundin haben ihre Freundinnen genug vom OG und warten nur noch den Lockdown ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Lego_x schrieb:

Bin selber seit 2 Jahren wieder auf Tinder und so schlimm wie jetzt wahr es noch nie. Obwohl bei den meisten Chats ein guter Flow vorhanden ist wird einfach grundlos geghosted. Laut einer Freundin haben ihre Freundinnen genug vom OG und warten nur noch den Lockdown ab.

Liegt eher daran das viele Männer dieses Forum entdeckt haben und die Posts von Tigerheart aka Looksovereverything aka jeremeymeeks gelesen haben. Die wissen jetzt, dass es nur auf eure bone structure, genauer gesagt JAWLINE ankommt und sind alle zum Chirurgen gegangen. Its over.

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist halt jetzt alles speziell. Alle stehen im Startloch für den Sommer und dem Ende der Lockdown-Besschränkungen. Geduld .....

In ein paar Wochen brummt der Laden wieder 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mal hier eine Stimme die dem nicht zustimmen kann.

Ich bin auf Bumble+Tinder und ich komme auf meine 3 Dates in der Woche. Ich bin +30, ich glaube da ist es auch einfacher, weil die Frauen die ich treffe 25-38 Jahre alt sind und diese nicht mehr so viel Bullshit betreiben und ernsthafter an die Sache rangehen; sprich wenn man sich matched ist auch die Bereitschaft da, sich zu treffen. Natürlich werde ich auch geghosted, liegt natürlich auch daran das Frauen eine riesen Auswahl haben und sobald ein interessanter Typ auftaucht, man schnell weg vom Fenster ist.

Ein Tipp, das einzige was wirklich was bringt sind Boosts, da man nach kurzer Zeit nach Anmeldung im Algorithmus runter geht und nicht mehr vielen Frauen angezeigt wird. Leider sind diese unverschämt teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Wanted schrieb:

Ich bin mal hier eine Stimme die dem nicht zustimmen kann.

Ich bin auf Bumble+Tinder und ich komme auf meine 3 Dates in der Woche. Ich bin +30, ich glaube da ist es auch einfacher, weil die Frauen die ich treffe 25-38 Jahre alt sind und diese nicht mehr so viel Bullshit betreiben und ernsthafter an die Sache rangehen; sprich wenn man sich matched ist auch die Bereitschaft da, sich zu treffen. Natürlich werde ich auch geghosted, liegt natürlich auch daran das Frauen eine riesen Auswahl haben und sobald ein interessanter Typ auftaucht, man schnell weg vom Fenster ist.

Ein Tipp, das einzige was wirklich was bringt sind Boosts, da man nach kurzer Zeit nach Anmeldung im Algorithmus runter geht und nicht mehr vielen Frauen angezeigt wird. Leider sind diese unverschämt teuer.

Hätte ich vielleicht noch dazuschreiben sollen, ich matche nur girls zwischen 21-25, deine Sichtweise macht durchaus Sinn. Wobei ich es vielleicht überspitzt dargestellt habe da ich das Relativ betrachte, zb. für nächste Woche habe ich min. 1 Date, läuft schon noch aber schlechter.

Mit den Boosts kann ich nicht ganz zustimmen, ja man bekommt mehr Matches aber die sind meiner Ansicht nach qualitativ schlechter. Viel wichtiger sehe ich dabei Tinder Platinum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Lego_x schrieb:

Hätte ich vielleicht noch dazuschreiben sollen, ich matche nur girls zwischen 21-25, deine Sichtweise macht durchaus Sinn. Wobei ich es vielleicht überspitzt dargestellt habe da ich das Relativ betrachte, zb. für nächste Woche habe ich min. 1 Date, läuft schon noch aber schlechter.

Mit den Boosts kann ich nicht ganz zustimmen, ja man bekommt mehr Matches aber die sind meiner Ansicht nach qualitativ schlechter. Viel wichtiger sehe ich dabei Tinder Platinum.

18-25 ist mit Abstand am schwierigsten online. Über 30 ist online game absolut keine kunst mehr, die Konkurrenz wird immer weniger/unattraktiver. Gleichzeitig werden aber auch die Frauen natürlich größtenteils unattraktiv.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 8.5.2021 um 16:57 , Yan schrieb:

Interessant, ich habe bei Bumble ähnliches erlebt.

Bis vor kurzem hat der Laden richtig gebrummt. Jeden Tag bis zu 3 Matches und viele gute Chat-Gespräche mit Frauen, wodurch sich auch einige Dates ergeben haben.

Seit ca. 2-3 Wochen ist die Quelle aber plötzlich versiegt...so gut wie keine Matches mehr und Frauen antworten auch plötzlich nicht mehr, obwohl die Konversation gut lief und Attraction vorhanden war.

An meinen Profilbildern oder meinem Schreibverhalten habe ich nichts geändert.

Es müssen also externe Faktoren sein. Ich vermute mal, dass viele Frauen das Ende vom Lockdown herbeisehnen und wieder mehr offline unternehmen, sodass Online-Dating erstmal uninteressant ist.

Oder was meint ihr?

wahrscheinlich musst du jetzt premium kaufen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja mit Ü-30 ist es leichter. Ich achte aber auch sehr darauf schlank zu bleiben, mich sportlich zu betätigen und mich modisch zu kleiden, da ist man vielen der Männern voraus, die sich mit steigendem Alter mehr und mehr gehen lassen.
Und stimmt auch, die Frauen sind tendenziell unattraktiver im gehobenen Alter auf den Apps als in dem Segment 18-25 sage ich mal, aber auch dort gibt es viele HB‘s, die Auswahl ist eben geringer aber durchaus vorhanden.

 

Zum Thema Boosts, diese können sehr hilfreich sein, wenn man sie zu Zeiten einsetzt wo viel Betrieb herrschst, sprich am Wochenende nachmittags/abends 

bearbeitet von Wanted

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.