Himmel11

Member
  • Inhalte

    263
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     53

Ansehen in der Community

123 Gut

2 Abonnenten

Über Himmel11

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hamburg

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

4.124 Profilansichten
  1. Eine kluge, emotionale Frage! Mag ich! Wer noch die emotionale Seite wissen möchte, möge sich melden. Überlege, das auf PN Ebene zu vermitteln
  2. Hmm... da ich ihre Identität natürlich schützen möchte... verrätst du mir den Grund für diese Frage? Welchen Informativen Mehrwert erhoffst du dir von meiner Antwort?
  3. Ich war mir ziemlich sicher, dass das von ihr Unsicherheit und auch ein Kongruenztest ist. Sie zeigte sich übertrieben hart in diesem Punkt und ich bin locker damit umgegangen. Hab erkannt, dass sie wegläuft, wenn ich anfange Druck zu machen. Sie ist keine Frau, die Mann dominieren kann. Der Schlüssel zu ihr ist ehrliche Hingabe und Geduld. Ich weiß, dass sie inzwischen verknallt in mich ist, aber auch Nähe-Distanz-Probleme hat. Mein jetziges Standing gibt mir glaube ich ziemlich recht 😉 Und ich verstehe dich, wenn dir das zu blöd wäre. Es gab Zeiten in meinem Leben, da hätte ich auch so reagiert wie du.
  4. Mein Lieber, auch du bist eine besondere Schneeflocke, wenn du weißt, dass du eine besondere Schneeflocke bist. Das kann dir keiner mit ein paar Worten wegnehmen! Hier in diesem Forum sind viele besondere Schneeflocken und wo wenn nicht hier, sollte man als Mann unter Männern sagen dürfen, dass man in vielen Dingen mehr drauf hat, als die meisten? Ich weiß es von mir. Du kannst es überheblich finden, für mich und die allermeisten meiner Liebschaften ist es die Wahrheit. Wenn auch du also eine besondere Schneeflocke bist - was dein selbstbewusster Nickname vermuten lässt - gratuliere ich dir von Herzen und freue mich für dich 🙂 Peace & Love
  5. Highly sensitive Person: https://de.wikipedia.org/wiki/Hochsensibilität Danke für deine Kritik, die nehme ich gerne an.
  6. Danke für die reichhaltigen Blumen und gleichzeitig widerspreche ich dir: ich hatte von Anfang an ein "Feeling" für sie. Eine Mischung aus Intuition und Erfahrung. Ich bin 42 und mir ist es wichtig, Menschen wirklich wahrzunehmen. Klar wollte ich an ihr Höschen und ihre DD's, aber das ändert nichts daran, dass ich sie wirklich sehe. WIe bei Avatar, weißte Bescheid^^ Sie ist Ende 20. Ja, ich weiß, die Story ist eher etwas langatmig, aber du darfst auch zugeben, dass sich der lange Atem gelohnt hat. Ich mag sie wirklich und sie mich und ob du es glaubst oder nicht, wir loten LTR Perspektiven aus. Nächste Woche frischen wir beide noch mal unsere Tests auf. Nicht nur HIV, auch alles andere. Du schreibst "ich habe einiges richtig gemacht". Was fällt dir denn auf, was ich nicht richtig oder nicht so gut gemacht habe? Sei gerne offen und ehrlich
  7. How to date an escort? Under the radar! Hallo ihr Lieben, mein letzter LR ist ne ganze Weile her… Läuft bei mir. Hier ist mal was außergewöhnliches, das ich mit euch teilen möchte: how to date an escort. Wobei es nicht ganz fair ist, weil ich es vorher nicht wusste. Lohnt sich trotzdem, weil sie heiß begehrt ist. Der Typ Frau, der Männer anzieht wie Fliegen. Alles begann auf Facebook. Sie stach mir in einer dieser „Einwohner von Stadt-xy helfen sich“ Gruppen ins Auge und ich antwortete auf etwas, worauf sie geantwortet hatte. Dabei formulierte ich so, dass es ihr leicht fiel, auf das von mir geschriebene einzugehen :) Nach einigem öffentlichen hin und her kündigte ich an, dass ich ihr und jemand anderem noch etwas per PN schreiben würde. In meiner ersten Nachricht über den FB Messenger ging ich überhaupt nicht auf das vorherige Thema ein, sondern schrieb ihr, dass sie auf mich sympathisch und intelligent wirken und gut zu meinem Freundeskreis passen würde und lud sie zum nächsten Wochenende zu einer Party bei mir ein. (Wichtig: sieh las das Wort „Freundeskreis“ und verstand „Ah, er will nix, sondern Freundschaft. Nach unserem ersten FC erzählte sie mir, hätte sie bei der ersten PN was anderes vermutet, hätte sie nicht mit mir geredet, weil sie ständig von Männern mit sexuellen Avancen bombardiert wird!!). Sie bedankte sich für die Einladung und lehnte bedauernd ab, weil sie arbeiten musste. Im folgenden schrieb ich regelmäßig über FB mit ihr und baute gezielt Rapport, Attraction und Comfort auf. Hier ein paar Highlights: Ich: "Bist du zufällig eine HSP?" Sie: "Das finde ich ein schwieriges Thema .Ich bin mir unsicher, wie kommst du darauf?" Ich: "Intuitiv. HSP erkennen sich oft gegenseitig - seit ich weiß was ich bin, weiß ich auch weshalb…" usw. Ich ging auf wirklich persönliche Themen, gab viel von mir preis (!) und schlug (nach etwa zwei Wochen) den Bogen, uns irgendwann mal zu treffen auf „Wenn es an der Zeit ist, darfst du mir von deinen seelischen Verletzungen erzählen. Bitte nur persönlich“. Im Vorfeld hatten wir über echte Traumata und Spaß-Traumata gesprochen, z.B. das „Putz-Trauma“ – hat das nicht jeder? 😉 Unfairerweise habe ich eine Putzfrau^^ Ich gab ihr nie Komplimente. Nach einem Monat ungefähr schrieb ich, dass ich unsere Konversation angenehm finde. Sie antwortete, dass sie es auch sehr harmonisch findet. Danach erst fing ich an, konkrete Treffen vorzuschlagen. Sie wirkte ehrlich interessiert, war aber terminlich schwer zu greifen. Nach weiteren zwei Wochen ging es mir einmal emotional nicht gut (ehrlich!). Ich schrieb: „Menschen sind scheiße. Nicht immer aber oft.“ Sie fragte was los sei, ich antwortete, dass es schwer in Worte zu fassen sei. Sie fragte, ob ich es erzählen wollte. Ich druckste ein bisschen herum und dann tauschten wir Handynummern. Wir telefonierten sehr intensiv. Im folgenden telefonierten wir häufiger, aber es war sehr schwer, sie zu einem Treffen zu kriegen. Dann meldete ich mich einen Monat lang nicht. Als ich wieder über FB schrieb (ich war immer noch der Typ von FB. Whatsapp schrieb ich erst nach unserem ersten Date), erzählte ich erst von meinem Wochenende… sie schickte ne Voice Mail und ich rief sie einfach an und überredete sie ein bisschen zu einem Treffen bei mir am nächsten Tag. Sie verneinte erst, aber ich fasste meinen Mut zusammen und ich sagte ihr auf den Kopf zu, dass ich vermutete, dass sie sich schon lange nicht mehr bei jemandem wirklich fallen gelassen habe! Sie: „Meinst du?“ Ich: „Ja, meine ich“. *Schweigen aushalten* Sie: „Ok, ich komme dich besuchen“. Wir regelten die Details. Und in diesem Telefonat erfuhr ich dann, dass sie (nebenbei) als Escort Girl arbeitet. Offen wie ich bin, habe ich da gleich nachgehakt und sie ein bisschen erzählen lassen. „Erzähle mir morgen mehr davon. Ich habe ne Freundin, die sowas wahrscheinlich auch gerne machen würde.“ [So ähnlich: eine verheiratete Milf-FB von mir nimmt gelegentlich Geld für Sex - von anderen 😉 – in mich ist sie verliebt 😄 ]. Am nächsten Tag war ich gerade mit meiner Family Mittagessen, als sie schrieb, sie würde es nicht schaffen, weil sie noch ein Escortdate hätte und noch auf einen Handwerker warten würde. Da ich das nicht auf FB, sondern am Telefon klären wollte, gab ich als Vorwand vor, noch mit meiner Schwester zu quatschen und sie danach anzurufen. Während ich sie dann anrief, fuhr ich schon auf Verdacht in Richtung ihres Stadtteils los (kannte ihre Adresse nicht) und zeigte mich verständnisvoll für ihren Stress, sagte aber auch dass ich keine 10 Minuten von ihr weg sei und möchte(!), dass wir uns endlich einmal live sehen. Und sei es nur kurz. Weil sich in echt zu begegnen, einfach alles entscheiden würde, ob wir uns wirklich mögen. Sie wollte nicht, aber ich blieb hartnäckig und sagte, sie solle mir jetzt ihre Adresse sagen, sie solle rauskommen und wir würden uns lediglich 20 Minuten vor Ihrer Haustür unterhalten – damit wir uns endlich einmal gesehen hätten! – und danach würde ich wieder fahren. Sie rückte die Adresse aus. Unterwegs schrieb sie, dass sie doch schnell noch aufräumen würde, falls ich doch reinkäme 😉 Ich hielt extra noch mal an und telefonierte mit jemandem, um sie auf die Folter zu spannen. Prompt Nachricht: „wo bleibst du denn?“ Yes! Sie wartete auf mich! 😄 Ich kam an, rief an, sie kam raus aus dem Haus, wir sahen uns an, fanden uns sofort sympathisch, aber waren beide etwas unsicher…. Ich umarmte sie einfach und es fühlte sich gut an. Wir redeten ein bisschen belangloses Zeug und dann erinnerte ich sie daran, dass sie mich reinbitten wollte. Wir setzten uns über Eck auf ihr Sofa und es war Spannung zwischen uns. Während ich redete, nahm ich einfach ihre Hand und hielt sie fest in meiner. Es fühlte sich gut an. Nach Minuten! machte ich Witze übers Händchen halten, aber sagte auch, dass es sich für mich richtig anfühlen würde… und lies sie los! Dann spulte ich meine Date Routinen herunter und hatte sowas wie ein erstes Date mit ihr :) Es war wunderbar. Aber, sie, nicht blöd, reflektierte natürlich, was abging und sagte mehrmals sowas wie „Du bist doch bestimmt wie alle Männer und willst nur knutschen, aber das wird nicht passieren!“ Ich: „ich knutsche nie, wenn ich jemanden gerade erst kennen lerne.“ Irgendwann rutschte sich auf ihrem Sofa halb herunter und verschränkte ihre Arme über ihrem Kopf: 100-%ige Achselpräsentation. Das ist in unserem genetischen Code sozial verankert und heißt: ich vertraue dir zu 100 %. Ich beugte mich langsam vor, ergriff mit einer Hand ihre beiden Handgelenke und hielt sie sanft fest. Und beugte mich zum KC zu ihr runter. Wir knutschten und ich konnte weiter ihre Hände festhalten, was ich als Zeichen dafür deutete, dass sie (im Bett!) eher devot veranlagt ist. Ich eskalierte weiter. Hals… Brüste… Oh diese DD Brüste! Keine Gegenwehr von ihr. Ich legte mich auf das Ecksofa und und zog sie, ihren verbalen Protest ignorierend zu mir ins Löffelchen und eskalierte weiter. Ich rieb meinen Steifen ganz ungeniert an ihrem Arsch und flüsterte ihr schmutzige Sachen ins Ohr, dass sie sich vorstellen solle, wie heiß ich mich jetzt in ihr drin anfühlen würde…Sie fang an zu stöhnen und zurückzureiben. Als meine Hand zu dem Knopf ihrer Jeans ging, zuckte ihre Hand zu meiner und wollte sie wegschieben. Ich nahm stattdessen ihre Hand, legte diese auf meine Hose und befahl ihr, meinen Schwanz zu kneten. Während ich sie weiter heiß machte, befahl ich ihr, meine Hose zu öffnen und meinen Schwanz in die Hand zu nehmen. Danach packte ich sie noch fester und sagte „und jetzt fick ich dich“. Ich holte ein Kondom aus meiner Cargohose und sagte „Handwerker - allzeit bereit!“ Sie: "Das hast du geplant!!!!“ Ich: „Nein. Ich hatte nur schon mal eine Situation, in der mich eine Kundin ficken wollte und hatte kein Gummi zur Hand. Hab dafür gesorgt, dass mir das nicht noch mal passiert und immer eines dabei.“ Sie: „hast du die Kundin dann nicht gefickt?“ Ich: „Nein.“ Sie: „ooookaaaaay“ Ich stellte eine Ähnlichkeit her. Frauen wollen mich, während ich arbeite. Sie kennt es, bei der Arbeit gewollt zu werden. Ich ficke nicht ohne Gummi – ich bin verantwortungsbewusst. Anschließend vögelten wir. Zwei Stunden lang. Danach lagen wir auf ihrer Couch und quatschten. Irgendwann zogen wir uns an, weil sie ja noch „arbeiten“ musste. Bei der Verabschiedung machte ich sie wieder so heiß, bis sie mich anbettelte, sie nochmal zu ficken. Ja Mädchen… wenn du mich so lieb fragst… Wir vögelten noch mal zweieinhalb Stunden. Dem Stammkunden sagte sie ab. Am nächsten Tag: du hast mich kaputt gemacht! Ich habe mir den Rücken mit Voltaren und Bepanthen eincremen müssen! Ich: „Voltaren verstehe ich, aber Bepanthen für den Rücken?“ Sie: „eeeeeeh…. Das habe ich für woanders gebraucht.“ Sie: “jeder Mann darf mich nur einmal im Monat haben. Nächstes Mal für dich ist in ca 6 Wochen!“ Ich dachte nur… sie will mich also wiedersehen… gut… Sie mochte den Sex mit mir…. gut… Wie ist sie eigentlich zum Escort gekommen? Aus Frustration! Die meisten Männer ficken so schlecht, dass sie sie wenigstens vorher ausführen und dafür bezahlen können 😄 😄 Nu jo, und inzwischen kassiert sie Stundensätze um die 500 Euro^^ Seither telefonierten wir jeden Tag, aber sie blieb wacker bei ihrer 4-6 Wochen Regel. Nach zwei Wochen stellte ich ihr zwei Flaschen Bier aus ihrem Heimatort vor die Tür und ging wieder. Ich rief sie an, sie solle mal vor ihre Tür gucken. Es sei ein Geschenk, ich wäre wieder im Auto und bereit weg zu fahren. Sie bat mich jedoch lächelnd herein, aber ich bestand darauf, ich wäre nur zum Biertrinken da und zu nichts anderem! Also setzten wir uns auf ihren Balkon und tranken Bier und redeten und ich ging nach einer Stunde wieder, ohne was zu versuchen. Bis zum nächsten Treffen dauerte es dann nur eine Woche und seither sehen wir uns regelmäßig. Sie vertraut mir. Sie lässt sich bei mir fallen. Wir haben unglaublichen Sex. Sie bläst wie eine Pornodarstellerin. Sie ist wie aus einem Porno! Und nebenbei unterhalten wir uns über ihren Job und meine anderen Affären. Sie verlangt Offenheit und gibt Offenheit. Amen. P.S.: Sie nach dem ersten Date: "Warum hast du mich gefickt, obwohl du vorher gesagt hast, du willst das nicht?" Ich: "Das Eskalationsfenster stand offen." Sie: 'Hä?" 😄 😄 😄 Warum fickt sie mich umsonst? Weil ich nicht auf ihr äußeres gucke, sondern in ihr Herz sehe. Und das unterscheidet mich von 99 % aller anderen Männer da draußen. Und vielleicht noch weil ich kein Ja-Sager bin 😉 Meine ultimativen Tipps: + sei so authentisch, wie du nur kannst + lerne Eskalationsfenster zu sehen und wahrzunehmen + lerne zu verstehen, was Frauen attraktiv finden und werde zu diesem Mann Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Bei Fragen immer fragen! Meine alten FR's freuen sich auch mal wieder gelesen zu werden 😉 https://www.pickupforum.de/topic/113330-ab-heute-echter-pua-erster-lay-aus-streetgame/?tab=comments#comment-1362059 https://www.pickupforum.de/topic/114074-lr-zweiter-lay-aus-daygame-das-st%C3%BCck/?tab=comments#comment-1376278 https://www.pickupforum.de/topic/110152-lr-bei-8%C2%B0-im-wald/?tab=comments#comment-1310703
  8. Veranstalte ne Nachbarschaftsparty. Als Gastgeber genießt du zudem automatisch hohes Ansehen. Aber mit Vorlauf und außerhalb der Ferien!
  9. Hallo, hier wird der Vorgang beschrieben, mit dem du ins Bremer Lair kommst. Zugangsvoraussetzungen: + Du bist volljährig. + Du wohnst in Bremen oder Oldenburg oder in der Nähe. + Du bist zuverlässig. Tue dies: Schritt 1: Schick mir eine PM mit dem Link zu deinem fb-Profil (NICHT deinen fb-Namen) falsch: "Hey, ich bin Peter, add mich mal" falsch: "Hey, ich heiße Chris Tian, so findest du mich" falsch: Hey, ich heiße <wirklich einzigartiger Name aber ich hab ausgeschaltet, dass man mich finden kann>. richtig: Hey, der Link zu meinem fb-Profil ist: https://www.facebook.com/FlitschiFlatschiFlummBummBumm" Schritt 2: warte auf meine Freundschaftsanfrage und nimm sie an. So gehts weiter: Du und ich unterhalten uns via facebook über deine Wünsche und Ziele. Anschließend machen wir ein Treffen aus. Wenn du kein Serienmörder o.ä. bist, nehmen wir dich anschließend in die Gruppe auf. Bis bald, freu dich auf eine geniale Community!LG, Himmel11
  10. Bernd, du bist herzlich eingeladen, der aktiven Bremer Community mit über 50 Mitgliedern beizutreten. Nächstes Treffen ist am 30.04., nicht im Loft, aber wir hängen auch da ständig rum
  11. Bitte schreibe mir so, wie es oben beschrieben steht ;)
  12. Nachtrag: Immer wieder erlebe ich, dass es recht schwer zu sein scheint, den Link des eigenen fb-Profiles zu finden und zu schicken. So geht es: + gehe vom PC(!) aus (nicht vom Handy!!!) auf facy + klicke oben links auf 'deinen Namen' # es öffnet sich deine Seite, so wie deine Freunde sie sehen + markiere und kopiere das, was oben in der URL-Leiste steht (da wo du die Web-Adressen eingibst) + schick mir diesen Link, damit kann ich dich eindeutig finden (ja, von deinem PC findest DU dich immer. Ich aber nicht. Ich hab keinen Bock zu suchen. Lairleiter zu sein ist anstrengend und mühsam und man bekommt wenig Dank.) Bitte: stell deinen Account so ein, dass man dich adden kann! Frage: warum stelle ich hier nicht meinen Link rein? Antwort: persönliche Kontaktdaten zu posten ist nicht erlaubt, wofür ich sehr dankbar bin
  13. Gar nicht. Kannste nichts machen. Sieh's mal so: Der Pa wollte seine Tochter vor jemand beschützen, der seine Tochter über 50 Meter belästigt hat. Am Anfang hat er es toleriert, er hat dir eine Chance gegeben, 50 Meter weit! Aber da seine Tochter nicht positiv auf dich reagiert hat, hat er dich rausgeworfen. Das ist seine Pflicht. Gib ihm keine Schuld, verbessere dein Ansprechen. Was genau du besser machen kannst, lässt sich aufgrund deiner kargen Info nicht seriös beantworten. Bleib dran, lies dich ein, wird schon^^
  14. "Das geht zu schnell" -> "Du hast recht, wir sollten aufhören" und weitermachen, gleichzeitig sagen, wie heiß sie dich macht (ehrlich bleiben!). Andererseits checke ich nicht, weshalb du sie vögeln willst, wenn du nicht auf sie stehst. Nur weil sie "da" ist? Klingt ziemlich billig für mich. Wenn du sie eigentlich nicht willst, passt dein Mindset nicht zu deinem Verhalten - du wirst inkongruent. Sie spürt das, kriegt LMR. Mach dir klar was du willst und handele entsprechend.