colonist

User
  • Inhalte

    23
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     221

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über colonist

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1319 Profilansichten
  1. Ok, können wir wieder back to topic? EIn Megastecher hat halb Asien und eine Mallorca Trashtvtussi weggefickt, alles schön und gut, aber wie schaffen es die gamelosen Männer ihre Erfolge zu landen? Bisher hätten wir an Strategien Top Aussehen und Dorf Social Circle.
  2. Eine wichtige Rahmenbedingung ist inzwischen auf jeden Fall anders als in früheren Generationen. Es gibt inzwischen in Deutschland einfach mal deutlich weniger 20jährige. Früher waren die jungen Menschen in der Mehrheit, heute sind die meisten Menschen alt. Das heißt, pro knackige 20jährige kommt nicht nur 1 etwa gleichalter Dude, sondern auch noch locker 10 Männer aus älteren Generationen, welche sie scharf finden. Ob sie ihrer Lust auf die 20jährige nachgehen und überhaupt eine realistische Chance hätten, sei mal dahingestellt, aber grundsätzlich stehen sie alle in Konkurrenz zueinander.
  3. Um etwas Klarheit reinzubringen, ich selbst trinke beim Ausgehen nur wenig bis gar keinen Alkohol. Es geht um den folgenden Ablauf und was sich gegen Punkte 3 und 4 machen lässt 1. Mädels feierrn mit Alkohol 2. Mädels nehmen mich und meine Persönlichkeit als attraktiv wahr 3. Es vergeht Zeit und man sieht sich nüchtern 4. Sie hat weniger Interesse an mir
  4. Hi, durch das Internet gibt es ja viele Ressourcen, was genau man tun muss, um von einer Frau als attraktiver Mann wahrgenommen zu werden. Auch wenn viele der Ansätze und Handlungsvorschläge logisch und sinnvoll klingen, muss ich doch gestehen, ich wäre auf die meisten Dinge nie von selbst gekommen. Nicht in 1000 Jahren trial and error. Nicht in 1000000 Jahren trial and error. Dagegen erscheint mir nun mit zunehmendem Game Wissen vieles an meinem intuitiven Verhalten nicht nützlich oder sogar schädlich um bei einer Frau zu landen.. Ich frage mich, wie es eigentlich Männer ohne jegliches Game Wissen schaffen, eine Freundin zu bekommen? Es gibt so viele Dinge, welche man beachten und ganz gezielt steuern muss. Das sollte doch keiner "einfach so" schaffen, aber manchen gelingt es doch. Wie machen sie das?
  5. Gibt es bei Finya überhaupt noch sexy Frauen so von 18 bis 30? War gefühlt deutlich besser vor paar Jahren, ist es der demografische Wandel, der voll durchschlägt beim Onlinedating?
  6. Es geht nicht um meinen Alkoholkonsum. Es ist mir vollkommen bewusst, dass Alkohol viele schädliche Wirkungen hat inklusive eines schlechteren Games. Meistens verzichte ich sogar selbst auf Alkohol, wenn ich ausgehe. Es geht mir um die (ziemlich schmerzhafte) Erkenntnis, dass ich wohl bei betrunkenen Mädels deutlich besser ankomme und wie ich bloß damit umgehen soll?
  7. Hi, ich habe gerade einen Punkt erreicht, an dem ich mehrere Jahre Pickup reflektiere. Welche Dinge gut liefen. Welche Dinge schlecht liefen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich den meisten Erfolg und die besten Interaktionen bei besoffenen Mädels hatte. Teilweise komplett durcheskaliert, und am nächsten Tag feststellen müssen, dass sie im nüchternen Zustand viel weniger auf mich stehen... Teilweise sind Beziehungen entstanden, in denen wir fast bei jedem Treffen Alkohol getrunken haben und eine schöne Zeit hatten, nüchtern dagegen, eher nicht so geil... Was mache ich nun am besten mit der Erkenntnis? Gezielt selektieren, vorrangig besoffene Mädels gamen? Dafür sorgen, dass es beim 2., 3. usw Treffen möglichst ebenfalls Alkohol gibt? Es muss doch eine bessere Schlussfolgerung geben! Dazu noch ein ganz aktuelles Problem, meine derzeitige Affäre hat entschieden, komplett auf sämtlichen Alkohol zu verzichten. Ich merke, wie bei ihr plötzlich Dinge wie Anziehung, Komfort, Vertrauen deutlich geringer sind als bei unseren früheren Treffen mit Alkohol. Was sind eure Tipps?
  8. Danke, mehrere richtig, richtig gute Tipps dabei!
  9. Danke das klingt stimmig
  10. Hi, fast alle Tipps und Strategien zum Club Game beziehen sich auf größere Clubs mit häufig wechselndem Publikum, wo man auch mal mehrere Sets zum Aufwärmen verwenden oder im Zweifelsfall verbrennen kann. Nun gehe ich aus verschiedenen Gründen (Musik, Publikum, Atmosphäre) auf Metal Parties in kleineren Clubs feiern. Auch in einer relativ großen Stadt trifft man dabei häufig auf dieselben Leute, einige HBs sind mir im Laufe der Monate immer wieder aufgefallen, ohne dass ich sie angesprochen hätte (meine Schuld). Ich merke, dass allein dadurch einige Hemmungen bei mir entstehen. "Was wenn sie sieht, wie ich es bei einer anderen verkacke?" "Was wenn sie mich als erfolglosen Aufreißer wahrnimmt?" Ich weiß dass eine solche Denkweise nicht gerade produktiv ist und frage mich, welche Einstellung soll ich stattdessen ausprobieren? Andere Frage, ein bestimmtes Mädel genau nach meinem Geschmack, Optik genau mein Typ, wahnsinnige Energie, ist mir schon 6 oder 7 Mal aufgefallen, bis ich irgendwann meinen eigenen Mindfuck ignoriert habe. Ich konnte genau das als meinen Opener verwenden, dass sie mir schon mehrmals aufgefallen ist und ich mich frage, wer sie eigentlich ist. Unser Gespräch lief überraschend nett, sie wirkt halt auch persönlich nice. Es folgten im Laufe der Wochen 2 weitere angenehme eher unspektakuläre Gespräche, in denen ich halt extrem auf Nummer sicher gegangen bin ohne wirklich zu eskalieren. Immerhin kommt sie auf mich zu und umarmt mich zur Begrüßung. So ganz schlimm kann es bisher also nicht gelaufen sein. Nächste Woche werde ich sie fast sicher auf einer bestimmten Party wieder sehen, was sollte ich tun, um halt noch das Ruder rumzureißen?
  11. Ich möchte auf jeden Fall am Workshop teilnehmen.
  12. Du solltest dich mal von Grund auf einlesen!
  13. Hi, wirklich coole Aktion mit dem gratis Workshop! Ich selbst bin schon bisschen länger am Pickupen, aber noch relativ neu in Berlin. Würde mich freuen zum Workshop zu kommen, ein bisschen was dazuzulernen, euch alle persönlich kennenzulernen!
  14. Extra Credits wenn jemand den RAW Biergarten in Berlin kennt und konkret darauf eingehen würde