Aufleser

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     16

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Aufleser

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 03.09.1994

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

582 Profilansichten
  1. Servas Roh-Diamant, ich lese diesen Thread ja überaus gerne, was vor allem an Deinem wirklich beneidenswerten Game liegt und daran, dass Du stilistisch wunderbar und auch humorvoll schreibst, aber echt schade finde ich Dein ständiges Jammern über Wien! Für Deinen Intellekt liest Du wohl eindeutig zu viel U-Bahnzeitung und schenkst etlichen teilweise nicht ganz korrekten Sensationsmeldungen Glauben. Klar, vollkommen rosig ist es in Wien bestimmt nicht, aber dem Untergang geweiht ist diese Stadt auch nicht. Man sieht halt immer das, was man sehen will. Dabei weißt Du wohl selbst, was für schöne Ecken Wien hat, sogar in Favoriten oder in Ottakring ;) Ich lebe seit meiner Geburt in Wien, und das einzige Mal, als mich jemand wirklich blöd angemacht hat, war, als mir ein 60 Jahre alter Wiener eine reingehaut hat (wenigstens hat er halb verfehlt), da ich ihm in der Bim freundlich mitgeteilt hatte, er solle aufhören, einer daneben (friedlich) sitzenden afrikanischen Familie anzudrohen, er würde sie (als Ausländer) alle erschießen, wenn er a Puffn dabeihätte. Was der für einen Blödsinn verzapft hat, wie auf der Facebookseite vom HC. Womöglich sind die "Gutmenschen" und "GrünInnen" naiv, aber so einfältig wie manche besorgten Bürger sind sie bei weitem nicht. Und mich würde es wundern, wenn man Dich zu zweiterer Gruppe zählen musste. Alles Liebe und viel Erfolg weiterhin. Der meist nur mitlesende Aufleser.
  2. Hi, da ich noch in der Anfangszeit meiner Anfangszeit bin, lese ich eigentlich nur mit und schreibe (noch) nichts. Aber Deinen Thread verfolge ich mit Vergnügen, bin selbst Wiener und 21 Jahre alt. Und wohne noch dazu in der Nähe der Hilfer, da dauert’s bei Deiner Intensität im Streeten wohl nicht mehr lange, bis ich Dir mal über den Weg laufe, haha! Mein Kompliment zu den Aktionen! Vor allem, wenn ich bedenke, dass Du vor wenigen Woche noch faul zu Hause gehockt bist und in Bezug auf Frauen so gut wie nichts gemacht hast, wie Du ja schriebst. Ich liebe das, wenn ich solche Beiträge lese und mir denke, dass es bei mir vielleicht auch mal so laufen könnte. Wobei es mir, seitdem ich auf dieses Forum gestoßen bin, um mehr geht als nur darum, (irgendwann) Frauen aufzureißen. PU ist ja die vielschichtige Entwicklung seiner Selbst, und das ist das Tolle daran. Scheinst Dir aber auch ziemlich leicht zu tun, ich glaube, dass es den meisten mit Deiner „Vorgeschichte“ nicht so ginge. Du hast wohl eine ziemlich positive Ausstrahlung auf andere Menschen, nehme ich an. Ich schreibe grad eigentlich nur, weil ich beim Fluc so lachen musste. Es gibt einfach Clubs und Lokale, die nicht für PU geschaffen sind. Das sind irgendwie meisten die, in denen es ein bisschen ausgefallenere Musik spielt, und die Leute oft genau deswegen hingehen. Die Mädels dort sind oft alternativer und teilweise auch intellektueller (was mir gefällt), aber dafür auch nicht so leicht on und haben oft einfach keine Lust, aufgerissen zu werden, um was Sexuelles zu erleben. Vielleicht ist das aber auch nur ein limiting belief von mir. Wie das bei den Drogenkiddies (Fluc, Flex, Arena, Grelle Forelle(?)ist, weiß ich nicht, die interessieren mich aber auch nicht. Da sind das Loco oder das Chaya Fuera wohl geeigneter, sieht man ja auch an deinen Berichten. Die Musik finde ich halt nicht so gut, aber wichtig ist das ja nicht, wenn man nicht deswegen dort ist. Würde mich interessieren, wie es im B72, im Chelsea und im Café Leopold laufen würde. Ich war zwar schon oft in genannten Clubs/Lokalen, aber halt nie sargen.