Urindanger

User
  • Inhalte

    29
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     143

Ansehen in der Community

22 Neutral

Über Urindanger

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

110 Profilansichten
  1. Warum nicht versucht zu Pullen? War die Logistik nicht dementsprechend?
  2. Ist Adoption eine Option? Ist zwar emotional ne brutale Sache, aber vielleicht trotzdem eine Überlegung wert.
  3. @snake500 Wenn du noch ernsthaften Klärungsbedarf hast bzw. klare, präzise Fragen die du beantwortet haben willst, schreib mir ne PM. Ich würde versuchen zu helfen wenn ich dann merke, dass du dir auch was annimmst von dem was man dir sagt.Finde es schade wenn Leute, hier ne schlechte Meinung vom Forum bekommen. Bin auch erst seit kurzem hier, obwohl ich mich davor schon länger mit PU beschäftigt habe. Obwohl ich auch schon Auseinandersetzungen mit anderen hier hatte muss ich sagen, dass hier im Allgemeinen ziemlich coole Leute unterwegs sind.
  4. Personen die genug rausgehen und dementsprechend Alternativen haben, stecken aus Prinzip NIE ich wiederhole NIE in so einer Situation wie du.
  5. Ein letzter Versuch dann bin ich aber auch raus. Ok was hätte man in deinem Fall bei den Chats besser machen können? Antwort: Gar nichts. Frauen werden andauernd in den sozialen Netztwerken von irgendwelchen Kerlen angeschrieben. Da fällt halt der Großteil hinten rüber. Ich wette keine der drei Frauen hat sich intendiert darüber Gedanken gemacht ob sie Interesse an dir hat oder nicht. Die hatten an ihrem Geburtstag besseres zu tun, als mit nem Bekannten über Belangloses zu chatten. Also vergiss die 3 einfach und konzentrier dich darauf andere kennenzulernen. Du wohnst ja laut eigener Aussage in einer Großstadt dementsprechend, da ist das Angebot unerschöpflich. Dein ganzes Mindset ist aber so von falschen Glaubenssätzen durchsetzt, dass du da ernsthaft dran arbeiten solltest, sonst wirds auch in den nächsten 10 Jahren nichts mit den Frauen. Deshalb: 1. Lies dich ein, besonders die beiden Bücher empfohlen von Doc Dingo, die räumen auch mit deinen Glaubenssätzen auf. 2. Geh raus ins ECHTE Leben und sprich Frauen an. 3. Guck dir mal FieldReports hier oder Infields auf YT an um zu merken was so möglich ist, dass motiviert zusätzlich (war zumindest bei mir so).
  6. Also 2 Sachen: 1. Hör auf damit Frauen auf FB anzuschreiben wenn sie Geburtstag haben, in der Hoffnung sie klar zu machen. Null Intent, null Premise = null Chancen. Zudem wahrscheinlich arge Schwächen im Textgame, dazu bräuchte man aber mal nen konkreten Verlauf. 2. Du bringst hier 3(!) Beispiele und versuchst hier irgendwelche allgemeinen Gesetzmäßigkeiten aufzustellen. Diese Fälle von Hardcoreinduktion sieht man hier leider im wieder. Leute sprechen 2 Mädels auf der Straße an, bekommen 2 Körbe und jammern dann rum wie schwer Daygame ist und das es sich ja sowieso nicht lohnt. Klar wir Menschen sind nicht für gutes statistisches Denken ausgelegt, aber für sowas sollte doch der gesunde Menschenverstand ausreichen. Lösung: Junge werd mal AKTIV! Geh in Clubs, Bars oder streeten. Sprich Frauen direkt in deinem Alltag an, wenn sie dir gefallen. Oder ergreif doch mal bei Treffen im Freundeskreis die Initiative und komm mit den Frauen ins Gespräch. Tolle Frauen kommen einem nur ganz ganz selten einfach so zugeflogen, du als Mann musst schon selbst was machen. Zu Tinder: 3 Likes in 4 Wochen halte ich bei überdurchschnittlichem Aussehen und guten Fotos für quasi ausgeschlossen. Gut kann vielleicht auch am Alter liegen. Bin einiges jünger als du und weiß dementsprechend nicht wie Tinder ü30 so läuft. Ich sehe wenn überhaupt leicht überdurchschnittlich aus (abgesehen von nem recht durchtrainierten Körper) und habe relativ schlechte Fotos drin, trotzdem bin ich pro Woche so bei ca. 10 Matches. Ist zwar auch nicht viel aber reicht mir vollkommen. Allgemein solltest du aufhören mit dieser Jammerlappendenkweise und dir klar machen das dein Erfolg nur von dir selbst abhängt. Denn das färbt momentan sicherlich auf deine Ausstrahlung ab.
  7. Urindanger

    Kuriose Usernamen

    https://www.youtube.com/watch?v=H2hdgE2c7yU 😉
  8. WTF du schilderst hier grade mal 2 Approaches, von denen nur einmal die Nummer bekommen hast. Und dann machst du dir so einen Kopf, wenn die Alte mal nicht sofort zurück schreibt. Gibst du immer so schnell auf?
  9. Die Zahl der Männer mit der sie im Bett war. Bei der Vorauswahl sollte der Kollege lieber nicht mehr so wählerisch sein.
  10. LOL der grobe Filter 🤣 Aus welchen Frauen willst du da noch die Feinheiten rausscreenen??
  11. Er will ja grade lernen mit Fremden Augenkontakt halten zu können. Dann übt man es am besten mal mit sich selbst. Wenn das bei dir zu Arroganz und Eitelkeit führt, dann ist das ein Problem, dass du ziemlich exklusiv hast. 😂
  12. Lol. Das will ich doch stark bezweifeln. Man trainiert sich wenn überhaupt ein selbstbewusstes Auftreten an.
  13. Man kann von Peterson halten was man will, aber zu behaupten er wäre eine Witzfigur innerhalb der Psychologie ist lächerlich. Er ist ein anerkannter Professor der klinischen Psychologie und nicht nicht wenige (zugegebenermaßen meist Konservative) halten ihn für einen der einflussreichsten Intellektuellen unserer Zeit. Seine Argumentationen halte ich auch nicht immer für konsistent und schlüssig, aber ihm deshalb wissenschaftliche Reputation abzusprechen ist Unsinn.
  14. Will jetzt auch mal meinen Senf dazugeben, in der Hoffnung dir ein paar Denkanstöße geben zu können. Erstmal vorweg: Respekt mit 18 schon ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen, in dem Alter wusste ich nicht mal ansatzweise wo ich beruflich mal hin war. Ich lese aus deinem Text einen großen Wunsch nach mehr Balance und Vielfalt in deinem Leben. Ich kenne das Gefühl auch, irgendwann merkt man, dass Erfolg in nur einem speziellen Bereich, einen nicht vollständig erfüllt. Wir als Menschen haben verschiedene Bedürfnisse sei es Erfolg im Beruf, ein erfüllendes Sex- und Liebesleben oder tiefe freundschaftliche Verbindungen zu anderen Menschen. Deswegen ist es wichtig allen Bedürfnissen Beachtung zu schenken und einzelne nicht zu vernachlässigen. Genau das ist dir aber passiert. Das zu erkennen ist der erste Schritt zur Besserung. Dir mangelt es an sozialen Beziehungen zu Freunden, Bekannten etc., und damit einhergehend an der Fähigkeit auf sozialer Ebene Interaktionen bzw. Konversationen zu führen. Das wirkt sich selbstverständlich auch auf deinen Erfolg bei Frauen aus. Daran solltest du jetzt arbeiten. Dafür möchte ich dir etwas mit auf den Weg geben: Es ist vollkommen legitim Menschen, bzw. die Gesellschaft in Hierarchien bzw. soziale Schichten einzuteilen. Das ist jedoch vor allem unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten interessant und nicht unter der Frage wo ich mir meine Freunde suche. Denn Menschen sind keine Unternehmen, die sich anhand ihres Wertes skalieren lassen. Manche Menschen sind reich, manche arm. Manche sind schlau, manche sind dumm. Das macht die Reichen und Schlauen aber nicht wertvoller. Ob dir ein Mensch als Freund persöhnlich einen Mehrwert bieten kann, hängt von so vielen anderen Faktoren ab als von Erfolg, Einkommen oder sozialem Ansehen bzw. Status. Ein für mich persöhnlich unglaublich wichtiger Faktor ist z.B Humor. Wenn ich mit meinen Jungs zusammensitze, sind wir fast durchgängig am Lachen. Ich teile mit fast keinem von Ihnen meine Hobbys, aber mit allen den gleichen Humor und die Sicht auf viele Dinge. Und wir haben eine gemeinsame Geschichte. Wir haben zusammen Gutes und Schlechtes durchgemacht, gemeinsam gelacht aber auch geweint. Das sind Erfahrungen, die kann dir kein Geld und auch keine hohe soziale Position geben. So viel erstmal zum Allgemeinen. Jetzt möchte ich aber natürlich auch deine Fragen bezüglich PU beantworten: Jeder hat andere Ansprüche an sein Game und das was er damit erreichen will. Einer möchte so viele Frauen wie möglich flachlegen, der andere eine langfristige Beziehung. Und wieder ein anderer nimmt sich vor nur noch HB8+ zu daten. PU ist ein Werkzeug bzw. ein Skillset und kein vorgeschriebener Weg. Wozu man dieses Skillset benutzt ist jedem persöhnlich überlassen. Diese Skala (wenn man sie überhaupt benutzen will) ist ordinal skaliert. Wie sollte man die Intervalle geschweige denn Verhältnisse vernünftig quantifizieren?? Außerdem ist Aussehen in gewissem Maße subjektiv. Absolut realistisch, jedoch nicht von Heute auf Morgen. Wenn du eine "Traumfrau" in eine LTR bekommen willst, muss das Gesamtpaket stimmen. Du hast ja schon erkannt, was dir zu einem guten Gesamtpaket noch fehlt. Ich würde dir allerdings raten, erstmal ein paar Erfahrungen mit Frauen zu machen und dich nicht sofort in eine Beziehung zu stürzen. Dann hast du erste Referenzpunkte und deine Vorstellung von der Richtigen wird sich auch noch ändern, glaub mir. Darüber lassen sich keine allgemeinen Aussagen treffen, jede hat ihre Präferenzen. Wie gesagt, geh raus und find es raus! Dir kann nichts passieren. Ja man kann gut im Game werden, wenn man nur eine spezielle Art betreibt wie bei dir dann Daygame. Ich würde es aber nicht empfehlen. Denn bei jeder Art sind verschiedene Fähigkeiten wichtig und werden so trainiert. Beim Clubgame beispielsweise der Umgang mit äußeren Einflüssen (Freundinnen, Logistik etc.) oder physische Eskalation. Im Daygame ist wiederum das Führen und Leiten von Gesprächen zentral. Und beim OG trainiert man sein Textgame. Außerdem ist Erfahrung sprich eine gewisse Anzahl an Approaches nötig, um qualitativ Fortschritte zu machen. Hoffe das war hilfreich, Grüße
  15. Wtf, natürlich antwortest du, du willst sie doch treffen. Schau mal, du hast es in erster Instanz verbockt, weil du ständig nach einem nächsten Treffen gefragt hast, obwohl sie abgeblockt hat. Fang jetzt nicht das Gleiche nochmal an, indem du sofort wieder nach einem Treffen fragst. Versuch nicht von 0 auf 100 zu gehen, sondern einen sanften Weg zum Datevorschlag zu finden. Greif Themen auf, über die ihr euch beim ersten Kennenlernen unterhalten habt und bei denen ihr auf einer Wellenlänge wart. Erstmal etwas normale Konversation, dann lenkst du das Ganze in Richtung Treffen. Je nachdem, was du für das nächste Treffen geplant hast, lenkst du die Konversation allmählich dorthin. Und wenn sie momentan Studienstress hat, nagel sie nicht auf ein konkretes Datum fest, sondern frag wie es in den nächsten Tagen bei ihr aussieht. Ich halt mich immer an folgende Regel: So wenig wie möglich, aber so viel wie nötig texten. Wie viel im Einzelfall dann nötig ist, ist natürlich nicht immer einfach zu erkennen, grade wenn es noch an Erfahrung mangelt. Ich hoffe ich konnte dir helfen, viel Glück und schnapp sie dir! 😋