Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Eier'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. ErBehaartAuf

    Enlargement - Es wird real

    Es besteht Hoffnung: https://derstandard.at/2000078523705/USA-Erste-Transplantation-eines-Penis-mitsamt-Hodensack
  2. Jo, ihr geilen HG10-Fitnessmodels, heute richte ich Waschlappen meine Fragen also an Zyzz und Co. Und zwar sind meine Fragen: 1. Warum sollte ich etwas anderes trinken als Wasser? Kaffee macht abhängig und kostet Geld (Bohnen + thermische Energie), Tee kostet thermische Energie und noch dazu enthalten einige Teesorten Pestizide, über alkoholische Getränke müssen wir wohl nicht diskutieren, warum sollte man also etwas anderes trinken als das vollkommen gesunde, kalte, lächerlich günstige Leitungswasser? 2. Warum soll ich mir aufwändig warmes Essen zubereiten, wenn ich mich stattdessen auch nur von kalten Produkten (nicht zu verwechseln mit Rohkost!), die man schnell zusammengekippt hat, ernähren kann? Bananen, Eier, Milch, Käse, Quark, Haferflocken, Cornflakes, Vollkornbrot, Cashews und Walnüsse liefern doch alles, was ich brauche oder übersehe ich da irgendwas? Die Fragen sind übrigens wirklich ernst gemeint. Ich bin schlichtweg sehr pragmatisch/asketisch veranlagt und überlege momentan, ob es in meiner Ernährung, die ich wie oben aufgelistet handhabe, irgendwelche Nährstoff-Lücken habe aufkommen lassen.
  3. haha Hi Männers! heute startete ich dank PickUp meinen ersten "Approach" dessen Folgen ich sicherlich noch zu spüren bekommen werde. Das Ganze war eine Stunde her. Aber erstmal ganz von Anfang. Die Vorgeschichte: Ich (22) und ein Paar Kumpels chillen am Fluss, an einem Steg um genau zu sein. 2 HBs kamen an uns vorbeispaziert wovon eine jeder von uns kannte, so auch ich. Haben uns nicht ein mal Tag gesagt und sind einfach vorbeigelaufen. Es verging eine Zeit und die beiden HBs legten sich auf auf den Bauch auf eine Bank. Es war halt sone lange Bank ohne Rückenstütze worauf sie lagen. Ihre Ärsche konnte jeder sehen und naja, wir haben halt die ganze Zeit rübergegafft. Ich und mein Kumpel Fabs bestellten uns eine Pizza zu unserem Ort und warteten. Ich lernte Christina übrigens im Chillclub kennen, vor einem Monat ungefähr. Vorher kannten wir uns nur vom Sehen her, da Kleinstadt mit 30k Einwohnern. Die Aktion: Christina und ihre Freundin lagen also da und meine innere Aufregung stieg stark an und ich spielte mit dem Gedanken sie "anzusprechen" Ich also daraufhin gesagt "Scheiss drauf, hast doch eh nichts zu verlieren" und bin erstmal hingegangen. Einer meiner Kumpel rief zu mir rüber "Schultern nach hinten!" während ich auf dem Weg war. Sie Mädels sahen mich kommen, Christina zog ihren Rock runter und ich setzte mich hinter sie und fasste ihr an den Arsch und knetete diesen als ob's ganz normal wäre . Ich sagte ihrer Freundin dass sie hübsche Höschen hat worauf son Spruch mit dem Freund kam der mich nicht besonders interessierte. Christinas Arsch war übrigens zu groß für meine Hände So, dann kam der Moment an dem ich mich ziemlich verschätze und unterirdisch falsch kalibrierte. Nach ein Paar Sekunden setzte sie sich normal hin und ich ihr etwas näher. Sie blieb erstmal ruhig und tat so als ob sie an ihrem Bild weiterzeichnete. Was als erstes fiel weiß ich nicht mehr so genau. [Anm.: Hier hätte ich zurückrundern sollen und die ganze Sache subtil etwas verharmlosen damit wieder alles im Lot ist!!] Jedenfalls kam folgender Dialog zustande: Sie: "Das ist voll nicht in Ordnung" blablabla "du hast mich zwei Mal gesehen" blablabla Ich: "Weshalb hast du uns dann nicht gegrüßt?" Sie: "Ja ich bin voll schüchtern". (während des ganzen Dialogs schaute sie mich nicht an, geschweige denn in die Augen) (Ich schlug meinen Arm um sie herum.) Danach folgten Sprüche wie "wir kennen uns kaum", "das ist nicht in Ordnung", "das hat bisher noch nie jemand gemacht" und "blablabla" (Sie nahm meinen Arm wieder runter) Es folgten noch mehr solcher Sprüche die ich erstmal nicht ernst nahm und spaßeshalber nachplapperte. Ich merkte schon, je mehr Gründe von ihr selbst kamen dass es nicht in Ordnung war, desto mehr steigerte sie sich in die Sache hinein bis sie komplett ausrastete und mich schreiend erstmal von der Bank schubste. Ich stand auf und stellte mich gerade vor ihr hin, suchte Augenkontakt um mich bei ihr gerade zu entschuldigen. Sie schrie ich soll mich verpissen. Ein anderer Kumpel "nahm" mich mit einer Geste quasi weg von der Stelle und wir gingen zum Parkplatz worauf schon unsere Pizza kam. Ich bezahlte und nahm die Pizzabox und ging erstmal zu ihr hin, kniete mich vor ihr mit offener Pizzabox mit wohlriechender Pizza und entschuldigte mich nochmal. Sie hat sich bereits abgeregt und ich sah ihr an ihrem Gesicht dass ihr meine Geste gefiel. Bssl blabla hin und her und am Ende gaben wir uns die Hand :D Gingen zum Steg zurück, ich aß 2 Pizzastücke und haute ab und sitze nun hier. Analyse: ich wohn in einer Kleinstadt und die Aktion wird sicherlich nicht lange darauf warten lassen ehe es sich herumspricht und ich den Ruf als Grabschers weg habesie spielte sich auf um gegenüber den anderen nicht als Bitch darzustehen die man einfach so begrabschen kannich denke mal sie war nicht abgeneigt von meiner Aktion, ich meine wer trägt denn bitte Lippenstift und ein schickes Kleid nur um im Park am Fluss provokant rumzuliegen und zu zeichnen?ich werde sie definitiv wiedersehen (Kleinstadtvorteil)Wenn ich sie wiedersehe: Spruch wie: "Wie geht es deinem hübschen Hintern?""Komm, lass mich es wieder gut machen und.. [Datevorschlag]"Mein Bauchgefühl sagt, dass sie auch einen Sprung an der Schüssel hat :D Naja, jedenfalls fühle ich mich etwas zwiegespalten. Mal schauen was wird. Peace & out
  4. rookiemike

    Brauche Rat

    Hallo Leute, Dauer der LTR ca. 1 Jahr Ich 25 Sie 21 Es geht um folgendes. Ich hatte in Vergangenheit immer öfter "Stress" wg eines HBs, das evtl auf mich steht. Das HB ist heiß, aber ich bin zufrieden mit meiner LTR und möchte nichts von ihr. In Vergangenheit hatte ich immer mal wieder eher zufällig Kontakt zum HB, mal beim Feiern getroffen, mal im Fitnessstudio getroffen etc. Meine Freundin hat dieses HB irgendwie gefressen. Sie hat mal mitbekommen, wie meine Jungs und ich in Männerrunde geäußert haben, dass HB heiß und wieder single sei. Seitdem hat sie die auf dem Kieker und hat sich - für mich grundlos - immer an ihr aufgezogen. Habe das immer abgeblockt, ihr gesagt, dass sie nichts zu befürchte habe und ihr glücklich sei, mir aber nicht verbieten lasse, mich mit anderen zu unterhalten oÄ. Habe mit HB nach wie vor keinen Kontakt. Hab nicht mal ihre Nummer und auch keinerlei Interesse daran. War mal mit ihr bei FB befreundet, aber meine Freundin hat diesen Kontakt (mit 99%iger Wahrscheinlichkeit) unter Benutzung meines Handys gelöscht. Wie auch immer. Die Sache ist geregelt. Die Beziehung bis dahin lief meiner Meinung nach gut. Ich hatte keinerlei Verlustangst/Eifersucht und konnte die Beziehung getreu dem Motto "Sei bereit, jederzeit schluss zu machen" führen. Seit Samstag habe ich aber wieder einen Bruch erfahren. Sa Abend ist meine Freundin in den Urlaub gefahren für eine Woche. Ich bin Sa Abend raus mit den Jungs und wie es der Zufall so will, war HB auch da. Ich war dudeldick. Und - ihr werdet mich jetzt wahrscheinlich alle auslachen und mir den Vogel zeigen, aber ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich mit HB getanzt habe und dabei wahrscheinlich etwas übertrieben habe. Habe gegenüber meiner Freundin ein schlechtes Gewissen, obwohl ich sie nicht betrogen habe. Verlustängste schleichen sich ein. Nach dem Motto, "du hast es wieder verkackt. du hast ne klasse freundin, aber baust immer scheisse" Jetzt ist meine Freundin natürlich die Beste blablalba - oneitis tendenz Hab Schiss, dass meine Freundin das erfährt. Ich weiß, sie scheint meine Eier um den Hals zu tragen. Dabei betaisier ich mich komplett selbst. Wie komm ich aus der Geschichte raus, ohne mein Gesicht zu verlieren? Am meisten Probleme habe ich damit, dass es objektiv respektlos gegenüber meiner Freundin war und sie es nicht verdient hat. Das würde ich sachlich in einem Gespräch kundtun und mich dafür am liebsten aufrichtig entschuldigen. Aber ich habe eigentlich keine Lust, dass aus einem Tanz ein Drama wird. Problem sind halt die typischen Augenzeugen auf Feten. Ich war einfach zu blau. Scheisse. Habt ihr Ideen?
  5. Eine Freundin hat mir das Foto geschickt stimmt das ? Ich weiss nicht wie man Fotos einfügt in dem Text steht: Warum so viele Menschen alleine sind..? Weil Frauen immer selbstbewusster werden und die Männer immer weniger EIER haben. Was haltet ihr davon ich bin erschrocken Uber diese Entwicklung die immer schlimmer wird.
  6. Hier mein zweiter Fieldreport, in dem es um die Situation geht die mich mehr Eier gekostet hat als alles andere bisher erlebte, seid gespannt auf diese Episode! "Und es tut so gut", dachte ich mir "jede Frau ansprechen zu können." Wieder einmal kam ich vom wöchentlichen POWER-Sarging, dass jeden Sonntag in Berlin stattfindet. Seit einiger Zeit hatte ich mehr und mehr Erfolg bei Frauen. Es gibt diese drei Motivationsquellen, die uns PU betreffend antreiben; die erste ist der Ehrgeiz vor seinem Wing oder einer Gruppe cool auszusehen. Du gehst ins Set, und eskalierst total schnell, bringst sie zum Lachen und holst dir ihre Nummer, weil du weißt dass irgendwo dein Wing steht und zusieht. Du willst zu ihm zurückkommen, und positives Feedback abholen, deinen High Five! Und das ist am Anfang eine gute Motivation. Nach einer Weile kommt die zweite Motivation zm Tragen, du hast bereits einige Erfolge erzielt und fühlst dich wie der verdammte König der Welt, wie der Ficker überhaupt. Du glaubst du kannst einfach jede Frau rumkriegen, und bei dieser Motivation geht es mehr um dein Ego. Anders als bei der dritten Motivation, denn dort ist die Motivation, dass du die Frau kennenlernen willst. Du willst ihr Wesen kennenlernen, und nicht einfach nur bedeutungslosen Sex mit ihr haben. Nun ja, ich befand mich an diesem unchristlichen Sonntag in Phase zwei, ich war der größte Motherfucker überhaupt, und ich wollte es auf die Spitze treiben! Ich befand mich schon auf dem Heimweg, saß in meiner S25 und da Traingame zu einem meiner Lieblingsgames gehört, nahm ich natürlich direkt gegenüber einer wunderschönen Frau platz. Was diesmal anders war: Sie war dunkelhäutig, so wie schwarzer Kaffee, eine solche HB habe ich bis dahin, wieso auch immer, noch nie gegamed. Sie hört Musik und schaut aus dem Fenster, obwohl wir durch einen Tunnel fahren (was Menschen eben nicht alles tun um sich von ihrer Sippe zu isolieren), ich baue Blickkontakt auf, lächle sie an, sie lächelt zurück und ich sage "du verstehst mich nicht mit Kopfhörern". Sie nimmt die Kopfhörer ab, und antwortet "ich habe dich nicht verstanden, was hast du gesagt?" Ich lächle, und frage sie ob die Band gut ist, was sie gerade hört. Sie antwortet mir irgendetwas, ich frage ob ich mal hören darf, da ich die Band nicht kenne. Sie bietet mir ihren Kopfhörer an, was für mich ein Grund ist mich neben sie zu setzen, und höre kurz ihre Band an. Wir reden kurz über Musik, Partylocations etc, bis ich ihr irgendwann mitteile "Also hey, eigentlich habe ich ja nur irgendeinen Grund gesucht um dich anzusprechen, aber wow! Mit dir kann man sich echt gut über Musik unterhalten. Auf welchem Konzert warst du zuletzt?" Sie lächelt, antwortet und wir unterhalten uns noch ein bisschen, zwischendurch ein #c, und nett weitergeredet. Sie ist nur noch 3 Wochen in Berlin, weil sie bald in eine andere Stadt zieht um zu studieren, dies, das und viel blablabla, wir wollen auf jeden Fall mal was trinken gehen - und wie sich herausstellt wohnt sie direkt bei mir um die Ecke, nur ein paar Straßen weiter. Abends rufe ich bei ihr an, verabrede mich mit ihr um 21 Uhr und frage wo ich klingeln soll, damit ich sie abholen kann. Um 21 Uhr rufe ich sie an und sage ihr bei mir wird es später, ich war noch beschäftigt und musste es nach hinten verschieben, doch sie war einverstanden dass ich sie um 23 Uhr abhole - wow! Ich wusste schon, dass ich was krasses machen will, und der famose "naked man" schwirrte mir schon eine ganze Weile im Kopf herum. Ich wusste noch nichtmal, wie ich das wirklich anstellen sollte, war komplett planlos, selbst als ich schon zu ihrer Wohnung unterwegs war. Nach ihrer Plattensammlung fragen? Neee... Ob ich ihre Toilette benutzen darf? Plumb. Was sollte ich nur tun um in Ihre Wohnung zu kommen? Nun gut, ich stand plötzlich schon vor der Tür und suchte nach ihrer Klingel - fand sie und klingelte. Sie kam eine Minute später runter und ich musste einfach riskieren zu improvisieren! "Also die coole Bar in die ich mit dir gehen wollte hat heute zu, wieso auch immer, und die nächsten guten sind echt weit weg. Kann ich mal kurz oben an deinen Rechner und eine coole Bar googlen?" kam es von mir. Sie guckte etwas skeptisch, sogar etwas sehr skeptisch, sagte jedoch "klar, kein Problem". Wir gingen also nach oben, wow! Als wir dann in ihrer Wohnung war bemerkte ich an den vielen Schuhen und Jacken an der Garderobe, dass sie wohl nicht wie erhofft alleine wohnte, sondern noch bei ihren Eltern. "Okay, jetzt nicht die Nerven verlieren, großer", redete ich mir Mut zu. Wir gingen in ihr Zimmer, ich setzte mich an den Laptop der glücklicherweise die lahmste Ente war, seit es keine quietschenden Modems mehr gab - mehr Zeit zum nachdenken. Ich quatschte mit ihr irgendeinen belanglosen Quatsch, damit wir einfach redeten, während ich googelte und überlegte. Ich musste sie irgendwie aus dem Zimmer schaffen, lange genug um mich auszuziehen, die Pose stand schon fest. Ich hatte einen Schal an - ich hatte eigentlich immer einen Schal an, das sollte mir helfen. Ich drehte mich kurz zu ihr um, mit leicht kränklichem Gesicht und an dem Schal zupfend. "Du, es würde dir doch nichts ausmachen mir noch einen Tee zu machen? Ich hab den ganzen Tag schon ein Kratzen im Hals, und du willst doch sicher auch nicht dass ich eute noch krank werde, an dem Abend an dem ich kennenlerne" Augenzwinkern, "Klar, du kleiner, armer Charmeur" sagte sie lachend, stand von ihrem Bett auf und ging aus dem Zimmer. "Zeit für die Show" schoss mir durch den Kopf, ich stand auf und zog mich so schnell aus wie noch nie, stellte ein Bein auf das Bett, stemmte die Fäuste in die Hüfte. Aye Aye, Käpt'n! Die Idee mit dem Tee war gut, musste ich mir eingestehen. Ein Wasser wäre zu schnell gewesen, zu groß die Gefahr dass sie wieder reinkommt während ich mich noch am auziehen bin, und etwas besseres wäre mir ohnehin nicht eingefallen. Mit dem Blick auf die Zimmertür und bis zum Anschlag pochendem Herzen stand der Kapitän schon bereit. Vor Aufregung und Nervenkitzel hatte ich schon einen Ständer, ich hoffte nur ich wirkte dennoch locker irgendwie. Warten. Ich glaube nie ist mir warten so lange vorgekommen, ich war noch nie mit einer schwarzen zusammen, wusste nicht wie temperamentvoll sie sein könnte - ob sie mir den Tee überschütten und mich verprügeln würde - oder was noch viel schlimmer wäre, ihre 3 großen Brüder rufen, von denen sie mir beim googlen erzählt hatte, denn die wohnten auch noch in der Wohnung. Nie im Leben habe ich mehr Erwartungen, Hoffnungen und Befürchtungen zugleich gehabt, ich starb fast in Gedanken! Und dann ging die Tür auf... Sie kam rein, zum Glück ohne Tee, doch dafür mit tellergroßen, weit aufgerissenen Augen. Ich lächelte selbstsicher, hob eine Hand und streckte ihr einen Daumen zu - sie riss die Tür vor ihrer eigenen Nase wieder zu. Angst. Horror. Terror. Tod. In Sekundenbruchteilen schossen mir Bilder durch den Kopf, wie ich von drei großen schwarzen Männern zu Tode geprügelt werde, und dachte mir dabei nur "PACK DEINE SACHEN, LAUF DIE TÜR RAUS UND LAUF UM DEIN LEBEN!!!" Ich regte mich natürlich um keinen Zentimeter, der Ständer erschlaffte schlagartig, und dann ging die Tür nochmal auf... Sie kam rein, mit einer Hand vor den Mund gepresst um ihr nicht zu verheimlichendes Grinsen zu verbergen. "OH ! MEIN ! GOTT!" rief sie, und schloss leise die Tür hinter sich und kam rein. "Du machst den nackten Mann mit mir" Fassungslosigkeit, ich wusste einfach gar nicht mehr, was jetzt überhaupt Sache war, also grinste ich einfach weiter blöde vor mich hin. "Aber hör mal zu, meine Mutter schläft nebenan" sagte sie, sich das Lachen deutlich verkneifend, "ich werde dir nur einen blasen!" und ging vor mir auf die Knie. Wahnsinns Erlebnis. Ich kriege jetzt noch ein Zittern in den Knien, wenn ich mich nur an die Geschichte erinnere. An dem Abend blieb es bei einer Mundverwöhnung, es war SO! krass einfach! Sie war nur noch 3 Wochen in Berlin, und bereits ab dem Abend danach folgte der Lay, wir haben in den 3 verbleibenden Wochen fast jeden Abend gevögelt, ihrer Mutter zu Liebe (und zu meiner eigenen Sicherheit - Safer Sex mal anders) dann aber doch bei mir zu Hause. Sie war quasi mein erster richtiger Fuck Buddy, und das war Wahnsinn für mich, einfach nur Wahnsinn. Ich habe nie etwas getan was mich mehr Eier gekostet hatte im Leben, und ich wurde dafür reich belohnt. Jedem der mir, beziehungsweise eigentlich Ted und Barney, nacheifern will, hoffe ich ein paar Hilfen gegeben zu haben, wie man es schaffen kann. Nur nicht die Nerven verlieren! Übrigens, als ich dann nach dem ersten Intermezzo aus ihrer Tür ging, konnte ich ihren skeptischen Blick vor ihrer Tür vollkommen verstehen. Direkt gegenüber war eine riesige Cocktailbar, in der ich selbst auch schon öfter was trinken war. Was man im Eifer des Gefechts eben nicht alles übersieht ;) Viel Spaß beim Ausprobieren, ihr wisst ja: Zwei von Drei Malen funktioniert es! Die besten Grüße, Ron Jovi