Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Kompliment'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hey, ich bin jetzt schon seit einiger Zeit dabei, jedoch noch nicht der Experte in diesem Gebiet. Ich fasse es mal kurz zusammen: Ich bin in einer neuen Klasse & ich hab direkt ein Mädchen attraktiv gefunden & auch öfter zu ihr gelächelt. Ich habe allerdings darauf geachtet, dass ich sie mit anderen Mädels in Konkurrent bringe (öfter zu anderen hinsehen, ansprechen usw.).. Als der Unterricht vorbei war, ging sie mit ihrer Freundin zur Bushaltestelle. Bei meinem Glück war sie natürlich nicht alleine, sondern wie gesagt mir ihrer Freundin. Außerdem war ein Kollege neben mir. Ich bin dann halt hinter denen gegangen und habe die nach ca. 2 Minuten angesprochen „Bla bla (auf welcher schule ich davor war usw.) am Ende des Gespräches wollte ich schonmal ihren Snapchat Namen haben bzw. meinte sie solle mich auf Snap adden datajfhin meinte sie „Ich habe einen Freund, aber vielleicht will sie ja dich haben (ihre Freundin neben ihr)“ ich zeigte keine Emotion darauf und meinte „Hm, ok ich hätte mir sogar überlegt dich zurückzuadden“ & ging weiter, bis ich abbiegen musste (schönen Tag dir dann noch Nh) meint ihr ich habe zu früh mit ihr direkten Kontakt aufgenommen oder meint ihr doch eher, sie hat so reagiert, da noch andere dabei waren? ausserdem: sie hat auch gerne öfter mal meinen Namen korrigiert, als alle anderen meiner neuen Klassen den falsch ausgesprochen haben (Intereese?)
  2. Hi, wollte mal Fragen wie man Komplimente am besten neutralisiert, mir fällt dann nie nach den Kompliment ein was ich sagen kann damit die Frau nicht sofort denkt dass sie mich hat. ;) Konkrete BSP sind erwünscht :) Cheers
  3. Hey Leute, ich probiere mich derzeit an einer vllt doch etwas schwierigeren HB7... Vorgeschichte: Kennenlernen: - im OG, eigentlich war ich dort nur zur Ablenkung um über Trennung hinweg zu komme - Textgame lief gut, schnell n Date ausgemacht. - Das Date hat sie total vergessen, sich aber zigmal für entschuldigt 1. Date - hab ihr erzählt, dass ich n Tanzkurs mache, aber momentan (durch meine Trennung) keine Tanzpartnerin habe - sie hat sich sofort angeboten - kurz vorher getroffen - Tanzen war perfekt, wir kamen gut zusammen klar, sie hatte kein Problem mit Körperkontakt - Abundzu kamen Komplimente von ihr wie "du kannst gut führen" 2. Date - ein Tag später. ich habe gesagt, dass ich kurz in die Stadt shoppen gehe - wieder wollte sie mitkommen - war dann mit ihr zusammen einkaufen für meine Abschlussfahrt, danach essen - beide Dates liefen total perfekt! Es gab nie peinliche Gesprächspausen, ich war total entspannt und nicht nervös, konnte sogar C&F sein ohne dass es verklemmt war - es kam ein Kompliment über meine durchtrainierte Figur Mein Problem ist das: - Sie hat mir erzählt, dass sie manchmal depressive Phasen hat... - Sie findet sich selbst überhaupt nicht hübsch und ist der Meinung sie wird nie einen guten Freund finden. - Sowas sagt sie aber wirklich nur im Textgame. Im RL ist sie total normal und man merkt gar nichts davon - Ich habe es schon öfters mit Komplimenten versucht. - Z.B. "na bei so einer Traumfigur könnte ich auch nicht die Augen von dir lassen" Ihre Antwort: "Traumfigur, hahaha (und viele lachende Emojis) - ich habe noch kein einziges Kompliment wirklich ins Ziel bringen können. Immer tut sie so, als wäre ich doof so etwas zu behaupten -.- - Einmal meinte ich auch "ich mag dich wirklich" und darauf: "oh man du bist verloren" Sieht nach typisch LSE aus. Ich habe absolut kein Interesse an einer LTR mit ihr, dafür ist sie mir zu LSE... Aber sie hat so eine gute Figur und Aussehen, Stil allgemein, wie ich es noch nie bei einer hatte, mit der ich mir eine Chance ausrechne Mein Ziel ist also ein Lay, maximal eine kurze Affäre... Unser nächstes Date wird im Kino stattfinden (Wettschulden). Wie sollte ich vorgehen? Eskalieren? Beim 3. Date? Oder habe ich bei so einem Mädchen überhaupt ne Chance etwas zu retten. Achso, ich bin 18, sie 16 :)
  4. Aspie

    Komplimente

    Hallo! Ich habe mal irgendwo mal gelesen oder gehört, dass man der Frau auch während des Flirtens Komplimente machen soll. Allerdings halte ich das in der Anfangsphase nicht für sinnvoll. Ich mein, so Komplimente wie: - "du bist hübsch" - "du hast schöne Schuhe" etc. hat doch bestimmt jede Frau mindestens schon 1.000.000 mal gehört! Nichts das irgendwas gegen Komplimente hätte, allerdings denke ich, dass das wohl schon überstrapaziert sein könnte. Was meint ihr dazu?
  5. Gast

    Real Life Opner?

    Hey Community, Ich habe bisher immer beim streeten darüber nachgedacht, nehme mir aber jetzt mal dafür Zeit, da ich morgen in FFM wieder auf Achse bin :D Ich habe jetzt nach 6 Wochen in Folge (in der 4 Woche 5 Indirekts bei 2 2er Sets mit nem Wing; 6 Woche erste Mal ein direct und 2 Indirects bei 2er Sets) endlich mal was geschafft und heute ist die 7. Woche :) Da ich halt leider nur am Freitag und Samstag Zeit habe zum streeten, möchte ich mich heute Abend nochmal mit dem Opner befassen, da mein 1 direct net so toll war. Ich bin zu ihr hingegangen (wollte erst auf n indrekt schwenken) und habe gesagt: "Hey, ganz Kurz. Ich habe dich gerade gesehen und fand dich sehr interessant" Sie,,, Ok und so weiter. Sie hielt ihr Fahrrad fest, da sie noch auf eine Freundin wartete und war eher abgeneigt oder überfordert, da sie nicht mal Hey oder Ciao oder Danke gesagt hatte... Ich habe mal wo gelesen, dass die HB sehr schnell, am besten unter 10 sek., deinen Namen erfahren sollte. Stimmt das? Ich lauf immer mit diesen Opnern rum: "Hey ganz kurz. Ich habe dich gerade gesehen und fand dich (sehr) süß/sympatisch/interessant (und musste einfach rüberkommen/ und würde dich gerne kennenlernen)." Dann entweder: "Hey ich bin xxx oder was machst du gerade?" Was haltet ihr von denen, was kann ich an denen verbessern oder habt ihr evtl. bessere? Bedenkt bitte, dass ich erst 17 bin und somit mein Zielfeld 16-18/19 ist, wenn sich die älteren rumkriegen lassen ;) MFG und Danke
  6. Einführung: Als mir vor einigen Wochen eine Kollegin einen netten Shit-Test an den Kopf geworfen hat, kam ich erst darauf die mächtig ein doppelseitiges Kompliment sein kann. Sie stand beim quatschen als ich vorbei ging und auf ihre Schuhe gesehen habe. Sie fragte: Housemann, gefallen dir meine Schuhe? ( Es waren simple elegante schwarze Schuhe mit einem Absatz von ca. 7 cm. ) Vermutlich hatte sie gehofft, dass ich, wie all die anderen gaffenden Typen, reagiere und ihr sage wie heiß diese sind. Meine Antwort war: Sind ganz nett, wenn aber du hohe schwarze Lederstiefel mit seitlicher Schnürung aus Satinband tragen würdest, dann könnte ich für nichts mehr garantieren! Sie stand mit offenem Mund da und wusste nicht mehr was sie sagen sollte. Die Message war klar: Ich gab ihr zu verstehen, dass sie nur ein „nettes“ Mädchen ist, ich aber noch lange nicht horny bin. Sie ist einen von denen die denkt, dass sie jeden Typ haben kann indem sie einfach nur mit einem kurzen Röckchen und etwas Make Up ihren Hintern durch die Gegend schiebt. Klar, die Mehrzahl der Typen da draußen werden geil auf sie, ich aber nicht! Vermutlich denkt ihr euch jetzt: Gratulation Housemann, du hast einen Shit-Test bestanden, aber was kann ich daraus lernen? Nun, irgendwann kommt in jeder Interaktion zwischen Mann und Frau der Zeitpunkt indem man vom Comfort in die Verführung wechseln sollte. Es gibt extrem viele Männer denen genau dies schwer fällt. Sie bleiben im Comfort stecken und landen am Ende schlicht und einfach als guter platonischer Freund an ihrer Seite. Das doppelseitige Kompliment schafft dir den Ausweg und erinnert die Frau daran, dass Du ein Mann mit einer ausgeprägten Sexualität bist. Es geht dabei nicht darum, sie dumm anzubaggern sondern vielmehr darum, dass sie in ihrem Kopf die Fäden selbst zieht. Die Frau muss nach einem ersten Treffen ein genaues Bild von euch im Kopf haben. Wie funktioniert ein doppelseitiges Kompliment? In weitesten Sinne handelt es sich bei einem doppelseitigen Kompliment um eine Abwandlung von push & pull, mit deren Technik Du sicher vertraut bist. Du musst der Frau ein sehr vages Kompliment machen. Je vager, desto besser! Kurz darauf folgt eine Anregung oder Kritik. Eine Anregung wie sie noch besser aussehen könnte, bis hin zu dem Punkt wie sie für dich heißer aussehen könnte. Das wichtigste im zweiten Part dieser Technik ist, dass ihr eine detailierte Äußerung macht! Dies zeigt der Frau, dass ihr wisst, was ihr wollt und auf was ihr steht. Natürlich muss es etwas sein, was für die Frau realisierbar ist. Du kannst nicht sagen, dass sie größere Brüste benötigt, damit du sie sexy findest. Das interessante dabei ist, dass du der Frau nicht wirklich sagst, dass du sie heiß findest. Die Botschaft ist, wenn sie dies und jenes machen/anziehen würde, dann würdest du sie heiß finden. Jetzt gerade siehst sie nett / gut aus, aber du bist nicht horny. Sie ist nicht sexy für dich. Beispiele: - Du siehst gut aus… ich wette du würdest mit einem langen schwarzen Etuirock mit kleinen Rüschen extrem heiß aussehen. Meine Güte, du wärst total mein Typ. - Du fragst die Frau: Was für ein Parfum ist das? Sie antwortet dir und erwartet, dass du ihr wie üblich, sagst, dass du es liebst oder es gut riecht. Anstatt dieser langweiligen Standard Antwort sagst du jedoch: Interessant… wenn du allerdings von Kopf bis Fuß mit Coco Chanel getränkt wärst, würde ich dich sofort vögeln. Falls du noch nicht das Selbstvertrauen hast so weit zu gehen und einer Frau deine Vorlieben zu sagen, kein Problem. Beginne einfach mit: - Du siehst nett aus, aber wenn du einen komplett dunklen Lidschatten hättest, würdest du umwerfend aussehen. Ich selbst nutze diese Technik gerne weil ich damit schnell auf die Sexuelle Schiene komme. Die meisten Frauen werden zu einem späteren Zeitpunkt ( bei einem nächsten Treffen ) versuchen bei dir Eindruck schinden zu wollen. Du denkst sie ist hübsch aber nicht gerade sexuell anziehend. Aber du könntest, wenn sie nur ein paar „Kleinigkeiten“ ändern würde…. Das Leute ist es, was Frauen verrückt macht! Sie lechzen nach Bestätigung und wenn ihr genug Value demonstriert habt, wird sie sich diese Bestätigung auch von euch holen wollen. Hier beginnen in ihr die Kopfspielchen und der Gedanke: „Was wäre wenn…“ practice & enjoy!