Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'handeln'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Der Rottenflieger

    Die 3% Regel

    Nur wenige riskieren um zu gewinnen! Die mentale Einstellung die deine Chancen auf Erfolg vernichtet ist: Auf Nummer Sicher Gehen Die meisten Menschen entscheiden sich meistens für die sichere Option statt auf Risiko zu gehen. Wenn du aber was wirklich erreichen willst, nimm nie die bequeme Route. Wage etwas! Manchmal wirst du scheitern – OK. Manchmal wird das Resultat peinlich für dich sein. Andere könnten sich lustig über dich machen. (Das ist auch warum so viele Männer die Frau nicht mal ansprechen!) Wenn du aber aufs Risiko gehst, kannst du etwas Großes erreichen und das Leben genießen, das du dir immer gewünscht hast. Die meisten Menschen erreichen das eben nicht. Sie spielen immer sicher. Wayne Dyer ist ein Guru in Reality Creation und Inspiration. Er erzählt eine Geschichte, die die 3% Regel illustriert. Macys – das berühmte Kaufhaus in New York – wollte einige Manager-Positionen besetzen. Zunächst durften sich die eigenen Mitarbeiter für diese Positionen nicht bewerben. Die Mitarbeiter protestierten. Sie wollten Chancen auf diese hoch bezahlten Positionen erhalten. Also unterbreitete ihnen Macys ein Angebot: Die Mitarbeiter, die 2 Tage der Woche für 3 Stunden pro Tag an ein Management-Trainingsprogramm für einige Monate teilnehmen, könnten dann ins untere Management mit der Perspektive auf Beförderung einsteigen. Also... Extra-Arbeit, weniger Freitzeit, hhmmm... Rate mal wie viele Mitarbeiter bewarben sich für das Managementprogramm? DREI PROZENT Nur so viele waren bereit, die Chance zu nutzen! Also… was hat das mit "Pick-Up" zu tun? Obwohl (fast) jeder heterosexuelle Mann gerne in der Lage wäre, DIE Frauen die er haben will aufreißen zu können... Wie viele von ihnen nehmen sich die Zeit, sich mit der Verführungskunst auseinander zu setzen, aktiv Praxis zu sammeln (dabei den einen oder einen Korb zu riskieren), vielleicht an ein Verführungstraining teilzunehmen um das zu realisieren? Weniger als 3% Die gute Nachricht für dich: Umso weniger ernstzunehmende Konkurrenten!
  2. Hallo liebe Community, diesen Thread widme ich allen die über größere Entscheidungen unschlüssig sind oder Angst davor haben. Hier sollen Erfahrungen ausgetauscht, Ratschläge, Lebensweisheiten, etc. besprochen werden. Halt alles was sinngemäß dazu passt. Ich würde gerne mit meiner Person beginnen. Ich bin 22 Jahre alt, achte auf meinen Körper, versuche natürlich mein wahres Ich zu finden und musste so immer wieder über Hürden stolpern. Vor 2 Jahren als i PU entdeckte war ich natürlich fasziniert von den ganzen Techniken, Routinen, usw. Mir wurde einiges über mein Game (falls ich dass überhaupt so nennen durfte 😆) bewusst und zwar dass ich sehr viel falsch machte, ja und meine AA machte es mir dann auch nicht leichter. Ich war der Meinung dass ich alles mit den hier geschilderten Techniken á la C&F, Rapport, Kino und weiß der Geier was blitzschnell ändere. Dies führte natürlich zu einer schnellen enttäuschung da ich sehr wichtige Aspekte nicht berücksichtigt habe. Mein Innergame! Seit ein paar Monaten bin ich wieder zum Thema PU zurückgekehrt weil ich was ändern wollte und diesmal war mir auch bewusst dass es ich selber sein muss. Ein großes Problem an mir bestand immer daraus, dass ich in den Gedanken lebte - "wäre ich nur", "dass wäre ja mal geil aber..." Ich hatte es nie geschafft meine Comfort Zone zu erweitern weil ich für alles Ausreden hatte. Mittlerweile wenn mir Gedanken durch den Kopf gehen UND sie interessieren mich ernsthaft, dann sehe ich zu dass ich sie so schnell wie möglich in die Tat umsetze, auch wenn es nur die Anmeldung für einen Kurs ein halbes Jahr später ist. Ich treibe fast schon ein bisschen zu viel Sport denn ich probiere alles aus was mich interessiert und dass kann ich nur empfehlen! Ich habe auch nicht mehr die Momente in denen ich zu Hause sitze und nicht weiß was ich mit der Zeit anstellen soll. Jede Sekunde im Leben ist wertvoll und es ist extrem wichtig die Zeit zu nutzen (natürlich darf mal gechillt werden). Es klingt jetzt nicht nach sehr viel was ich hier geschildert habe, aber bereits das reicht, dass man sich selbst schon mehr respektiert und sich besser fühlt. Natürlich folgen aus diesen Taten immer weitaus größere Schritte und dabei hätte auch ich noch eine Frage. Ich will jetzt gar nicht groß über Ziele sprechen da ich mittlerweile der Meinung bin dass die Ziele bzw. Neue Möglichkeiten auf dem Weg von selbst erscheinen, vorausgesetzt man sperrt sich nicht im tristen Alltag ein und ändert nichts. Da ich demnächst mit einem Spanisch-Kurs beginne und ich letztens im Forum etwas von einem 3 Monatigem Sprachaufenthalt in Valencia gelesen habe bin ich jetzt natürlich auch am grübeln ob ich mir dieser Aufgabe annehmen sollte. Ich denke dass es meiner Persönlichkeit sehr gut geschehen würde wenn ich da mal alleine für 3 Monate ins kalte Wasser springen würde, da es vor allem effektiv gegen meine AA sein wird, da ich dort von neu anfangen muss und gezwungen bin zum einen Social Circle auf zu bauen. Was aber noch meine Überlegungen sind und zwar dass ich da meinen sicheren, gut bezahlten Job, den ich aber nur OK finde, kündigen müsste. Auf der anderen Seite bin ich mir fast sicher es wird sich ein neues Fenster für mich öffnen alleine durch diese Erfahrung. Hat jemand von euch schon Erfahrung mit sowas? Empfehlungen? Fragen? Ich hoffe ich kann ein paar Leuten hier helfen, die ähnliche Gedankengänge haben aber sich nicht richtig trauen was durch zu ziehen. Kritik wird gerne angenommen, falls mein "Aufsatz" nicht so mundet wie er es Wert sein könnte. Gruß Max.
  3. So Leute, momentan habe ich etwas mehr Freizeit und deshalb beschlossen mal meinen Beitrag zum Forum zu leisten. In Vergangener Zeit ist mir aufgefallen das mit wenigen Erfolgen, ähnlich einer Weltherrschaft geprahlt wird. Doch Rückschläge finden sich dann nur in Verzweifelten Post`s, doch dabei liegt doch gerade hier der wahre Erfolg ! Das scheint nur kaum einer hier zu erkennen. Besonders in der Zeit als ich mit PU begonnen habe ist es mir sehr schwer Gefallen diese Rückschläge in meinem Gehirn als Erfolg zu manifestieren. Im Gegenteil wie oft hab ich mir wegen einer unreifen oder zickigen HB Hirnwichse geschoben, damit hätte ich dem gesamten Forum die Schuhe polieren können ! Gerade als Anfänger hört man immer wieder Sachen wie „Such dir ein Leben“, „Hab Alternativen“. Doch ihr müsst zugeben gerade unsere neusten Mitglieder haben dies sehr wahrscheinlich nicht ! Ich selbst hatte Momente da saß ich nach einem Date auch am Abend alleine zu Haus. Mein Hirn ratterte: "Hab ich dies und das richtig gemacht, hätte ich nicht lieber"....In diesen Momenten war ich traurig. Ja so traurig und unzufrieden das ich hätte die ganze Welt verfluchen können. BULLSHIT ! Doch wie erkenne ich diesen Bullshit, wenn ich mich nicht ablenken kann ? Und genau hier möchte ich euch motivieren. 1. Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben. Merkt euch diesen Satz gut ! Ihr könnt euch verkriechen, euch selbst bemitleiden, doch NIEMAND wird kommen. NIEMAND wird klingeln und euch in den Arm nehmen, euch sagen das ihr euer bestes gegeben habt. KEINE HB wird Nachts durch das Fenster in euer Bett springen und euch anflehen, dass ihr sie so richtig hart durchfickt ! BULLSHIT ! Nur DU, DU allein kannst aufstehen und dem Schicksal in sein Gesicht spucken. DU hast deine bestes gegeben und es reicht nicht? Dann werde noch besser! Geh da raus und zeig den Fotzen wer du bist und was du kannst. Bleib nicht liegen, NIEMALS ! PU bedeutet nicht ein paar Bücher zu lesen, danach dieses emtionale, sensible, liebenswürdige und wunderschöne Wesen namens Frau zu verstehen und jedes dieser Wesen sofort durchzureiten. PU bedeutet endlich die Wahrheit zu erkennen, zu erkennen wer DU warst, wer DU bist und was DU jetzt sein willst. Aufzustehen und volle Möhre ungebremst auf die Fresse fliegen. Aufzustehen, den Dreck aus dem Gesicht zuwischen, um Platz für den nächsten Scheißhaufen der darin landet zu machen. Das ist der REALSHIT ! So hast du dir das aber nicht vorgestellt? Du dachtest alles wäre jetzt so einfach ? Dann geh heulen und verpiss dich verdammt nochmal aus diesem Forum du Verlierer! Wenn du aber den Mut hast wieder und wieder zu fallen und wieder und wieder aufzustehen, dann bist DU ein SIEGER ! Dann sage ich willkommen auf der Seite der Gewinner ! STEH AUF ! NICHT NÄCHSTES JAHR ! NICHT NÄCHSTE WOCHE! NICHT MORGEN ! SONDERN GENAU JETZT UND HIER ! STEH VERDAMMT NOCHMAL AUF ! 2. Du bestimmst wer du bist. DU hast erkannt das NIEMAND kommt und dir hilft? Ok schön, ich freu mich für dich. Ehrlich ! Das war ein weiterer Schritt zum Gewinner ! Aber genauso musst du wissen, dass NIEMAND wirklich NIEMAND auf diesem verfickten Planeten bestimmen kann wer DU bist ! Nicht deine Eltern, nicht deine Freunde, nicht dein Lehrer, nicht dein Vorgesetzter... Ich könnte ewig so weiter machen. Erkennst du es ? NIEMAND ! NIEMAND außer DU SELBST definiert wer du bist ! DU kennst dich selbst am besten, DU weißt was dir wirlich wichtig ist und was du brauchst ! STEH AUF und hohl es dir endlich ! NIEMAND hält dich auf, nur DU SELBST ! DU weißt was du kannst und was nicht.Und wenn DU etwas nicht kannst dann STEH AUF und lerne es ! NIEMAND HINDERT DICH ! Ausser..... genau, DU SELBST ! 3. Schmerz ist vergänglich ! Ja, wir alle erleben Momente die schmerzen. Mir ist egal wie ALPHA ihr alle seit oder sein wollt, aber DU genauso wie ICH hast Momente erlebt, die vielleicht sehr sehr weh getan haben. Doch was haben diese Momente aus DIR gemacht? Es gibt einen Spruch, welcher es glaube ich am besten beschreibt : „Was dich nicht umbringt, macht dich nur härter!“ Und genauso ist es auch im PU. Du hast Angst die Frau anzusprechen, weil da sind ja ihre Freundinnen, und die Leute gucken zu und bla bla bla.... BULLSHIT ! Überwinde dich, geh durch die Angst hindurch, der einzige wirkliche Schmerz der dich vielleicht erwartet ist eine Ohrfeige. Was glaubst du ist stärker ? Die Ohrfeige von einer HB welche nicht mal nen Bizeps hat oder der STOLZ der deinen ganzen Körper durchzieht und dein Herz schneller schlagen lässt, weil DU DICH SELBST überwunden hast ? STEH AUF ! BESTIMME WER DU BIST ! UND FINDE ES HERAUS ! Euer Fluxy.
  4. Männlich 22 Jahre alt LTR orientiert Hallo Zusammen, ich stelle mir seit längerem schon die Frage wie die meisten hier mit ihren Gefühlen umgehen und so strikt nach dem "psychologischen" handeln können. In meiner ersten Beziehung habe ich mich verhalten wie ich bin und bin damit teilweise auch auf die Fresse geflogen. Jetzt im Nachhinein und mit der Kenntnisnahme durch PU und das vieles ein System hat, dachte ich eigentlich, dass es einfacher wird. Jetzt in meiner 2ten richtigen Beziehung, versuche ich danach zu handeln, Anfangs hat es auch super geklappt und ich habe gesehen das es funktioniert nur es ist dann der Punkt gekommen, wo ich teilweise! in die Betaphase abgerutscht bin. (Grund falls wichtig, kann ich gerne nachtragen) Jetzt meine Frage, gerade in dieser Phase, wo ich eigentlich freezen müsste, Sie nicht belohnen darf fällt es mir besonders schwer. Ich weiß von meinen Gedanken her, dass ich jetzt so und so handeln müsste, z.B eben mal kein Kontakt für ein paar Tage oder auf sehr beschäftigt tun und das Sie nicht das wichtigste ist, nur meine Gefühle machen mir da einen Strich durch die Rechnung. Wie macht Ihr das? Man will Sie doch eigentlich sehen, gerade wenn Sie z.B. blockiert und auf Abstand geht etc. Auch in Streitsituationen habe ich das Problem, mein Verstand sagt mir, dass es gerade falsch ist, aber meine Gefühle überwiegen und ich sage es doch und bereue es im selben Moment wieder, weil es eben genau so Eintritt wie vermutet. Im Forum schreibt Ihr man soll sich ablenken, schlaf mit anderen (kommt für mich nicht in Frage), unternehme wieder was mit Freunden etc., aber man denkt doch trotzdem dann an Sie und selbst wenn man es für einen Moment mal nicht tut, spätestens wenn man Abends im Bett liegt, dann tut man es doch....oder bin ich da ne Ausnahme??? Hier kommen einige voll so rüber als wenn Sie die gefühllosesten Maschinen sind, aber das kann ich einfach nicht glauben, bzw. nur, wenn das einfach nur irgendwelche HB's sind aus dem Club. Also zusammengefasst, suche ich eine Antwort darauf, wie man es hinbekommt seine Gefühle, Gefühle sein zu lassen und strikt nach dem "funktionierendem System" handelt. Wie schafft Ihr es, dass das Rationale überwiegt?!
  5. Hallo! Ich halte am Freitag, den 21.12.2012 meinen ersten Vortrag im Münchner Lair. Du bist herzlich eingeladen. Das Thema wird sein: "TAKING OR NOT TAKING ACTION - Wie Gedanken und Gefühle mein Handeln bestimmen" Treffpunkt ist der 1. Stock des Restaurants "Hendlhaus" am Hauptbahnhof um 20 Uhr! Ich freue mich auf Dich! PantiesMoisturizer