34 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

So jetzt fang ich auch mal an,

zu mir:

Ich bin 16 Jahre alt besuche die 9te klasse (wäre eig in der 10 aber ich bin sitzen geblieben, hab mich jedoch jetzt deutlich verbessert).

Bin noch jungfrau, hab noch nie geküsst und nur einmal ein date mit jmnd von dem ich im endeffekt doch nichts wollte.

Ich mach auch 3x die woche BWE und geh wenn gutes wetter ist einmal die woche im wald sprinten.

Ich bin nicht grad der beliebteste an der schule hab n paar freunde mit denen ich immer wieder mal was unternehme und eig kennt mich fast die ganze schule aber keiner will wirkl was mit mir zu tun haben.

Das könnte daran liegen das:

Ich schüchtern bin.

Ich mein R rolle (manche machen witze drüber).

Ich nicht Awesome aussehe (aber meiner meinung nach gut, ich scheiß auf das was leute von mir denken die ich eh nicht richtig kenne).

Ich ja sitzen geblieben bin und somit neu in die klasse kam.

Was ich verbessern will:

AA loswerden :P

offener werden.

Immer lächeln.

An der schule mit mehr respekt behandelt werden.

neue leute kennenlernen.

Frauen (mädchen) kennenlernen (vorzugsweise in der schule oder beim daygame(würde auch gerne mal auf ne party nur ka mit wem da ich ja vor 3-4 wochen noch n suchti war und ich eher nerd freunde hab))

Wie ich vorgehen will:

Leute auf der straße nach post etc fragen.

frauen komplimente machen

direct approachen

langsam steigern

OG übern

textgame üben

Telefongame üben

bitte gebt mir noch tipps falls euch was einfällt.

Jetzt nochmal zu dem mädel mit dem ich mein erstes date hatte.

Das war im august 2012 wir hatten uns erst via facebook kennengelernt und ich fand sie da halt NOCH hübsch weil das bild ganz gut aussah.

Also haben wir halt geschrieben das fragespiel gemacht dann sind wir auch schnell zu sexuell lastigen themen gekommen.

Dann haben wir sone gute stunde telefoniert und ich war natürlich total aufgeregt aus was für nen grund auch immer und dann haben wir uns halt zum treffen verabredet die hat gemein die nimmt ne freundin mit und ich hab halt okay gesagt.

So nun dort angekommen die haben schon auf mich gewartet und ich erstmal so in meinem kopf (OMG WAS ZUR HÖLLE) die tussi war nicht annährend so wie auf dem bild die hatte voll die pickel und n mund wie n pferd und ihre freundin die sie mitgenommen hat, DAS WAR EIN WAL die wog bestimmt 100 kilo wir sind dann so ein bubble tea holen gegangen und habe den halt getrunken bisschen was gelabert und der typ der da an der kasse stand hat die ganze zeit gegrinst als ich mit den beiden da rein bin und als ich gesagt hab ich bezahl das (weil ich damals noch nicht wusste das das der größte fehler ist) hat der mann da einfach angefangen zu lachen und ich hab dann auch gelacht ich mein ich konnte den typen total verstehen, ich hätte mir am liebsten nen kopfschuss gegeben.

So nach ner stunde bin ich wieder nachhause hab mich halt verabschiedet und habe mir für mein leben geschworen das ich mich NIE wieder mit ner tussi die ich NUR von facebook kenne treffe.

Wenn ich die aus der schule oder vom sehen kenne und wir dann per facebook was ausmachen ist das okay.

Und ich werde mich nicht mit Frauen in "meiner klasse" abgeben sowas gibts net ich bins wert mit jeder zu reden :D

Falls ihr ideen oder anregungen habt nur her damit.

Ich hab zzt ferien und werde morgen mal n bisschen im einkaufszentrum frauen ansprechen üben und die fragen ob die wissen wo das toast ist oder die red bulls :D

bearbeitet von Medocore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit 16 hab ich AmericasArmy in der ESL im 2on2 gerockt, gekifft, meine Pickel ausgedrückt und mein erstes Mädel geküsst. Ein mal. Und dann gar nichts mehr.

Ich denke, ich war von PU so weit weg wie sonstwas. Hatte trotzdem eine ziemlich gute Zeit. Viel Spaß gehabt. :crazy:

Was ich sagen will...es gibt wichtigeres als Weiber und PU.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst einmal solltest Du an Deinem Inner Game arbeiten.

Schauen wir zunächst einmal, wie Du Deine vermeintlichen Nachteile zu Deinen Gunsten nutzen kannst.

(Eine ganz wichtige Sache solltest Du Dir unbedingt merken:

Humor und Selbstbewusstsein gehören untrennbar zusammen. Sprich, Du musst auch über Dich selbst lachen können).

Nun lass uns schauen:

Ich schüchtern bin.

Eigne Dir ein paar gute Opener an.

Ich mein R rolle (manche machen witze drüber).

Und?

Mache doch selbst Witze darüber, z.B. eine Rudi-Carell-Parodie o.ä.

Wie ich schon sagte: Man muss auch über sich selbst lachen können.

Ich nicht Awesome aussehe (aber meiner meinung nach gut, ich scheiß auf das was leute von mir denken die ich eh nicht richtig kenne).

Du treibst doch Sport. Und sicherlich achtest Du auf ein gepflegtes Äußeres.

(Und ggf. kann es Dir auch helfen, wenn Du Dich selbst ein bisschen auf die Schippe nimmst und zu Dir sagst: "Na und? Ich bin der dritthässlichste Mann der Welt. Aber das macht nichts, weil man als Mann nicht gut aussehen muss, sondern gepflegt."

Dieser Spruch kann Dir auch bei z.B. einem Shittest durchaus weiterhelfen).

Ich ja sitzen geblieben bin und somit neu in die klasse kam.

Du wirst immer wieder in Situationen kommen, in denen Du der Neue bist.

Na und?

Immer ruhig und gelassen bleiben.

Und eigne Dir ein paar gute Opener an.

Immer lächeln.

Nicht übertreiben. Oder bist Du eine Grinsekatze?

Es gibt Situationen, in denen man auf charmante Art seine Zähne zeigen kann.

Aber mit einem Dauergrinsen durch die Gegend zu laufen, ist nicht ratsam.

Setze es bewusst und gezielt ein.

Leute auf der straße nach post etc fragen.

direct approachen

langsam steigern

OG übern

textgame üben

Telefongame üben

Sehr gut.

frauen komplimente machen

Das würde ich unterlassen.

Eigne Dir lieber ein paar gute Negs an.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst einmal solltest Du an Deinem Inner Game arbeiten.

Schauen wir zunächst einmal, wie Du Deine vermeintlichen Nachteile zu Deinen Gunsten nutzen kannst.

(Eine ganz wichtige Sache solltest Du Dir unbedingt merken:

Humor und Selbstbewusstsein gehören untrennbar zusammen. Sprich, Du musst auch über Dich selbst lachen können).

Nun lass uns schauen:

Ich schüchtern bin.

Eigne Dir ein paar gute Opener an.

Ich mein R rolle (manche machen witze drüber).

Und?

Mache doch selbst Witze darüber, z.B. eine Rudi-Carell-Parodie o.ä.

Wie ich schon sagte: Man muss auch über sich selbst lachen können.

Ich nicht Awesome aussehe (aber meiner meinung nach gut, ich scheiß auf das was leute von mir denken die ich eh nicht richtig kenne).

Du treibst doch Sport. Und sicherlich achtest Du auf ein gepflegtes Äußeres.

(Und ggf. kann es Dir auch helfen, wenn Du Dich selbst ein bisschen auf die Schippe nimmst und zu Dir sagst: "Na und? Ich bin der dritthässlichste Mann der Welt. Aber das macht nichts, weil man als Mann nicht gut aussehen muss, sondern gepflegt."

Dieser Spruch kann Dir auch bei z.B. einem Shittest durchaus weiterhelfen).

Ich ja sitzen geblieben bin und somit neu in die klasse kam.

Du wirst immer wieder in Situationen kommen, in denen Du der Neue bist.

Na und?

Immer ruhig und gelassen bleiben.

Und eigne Dir ein paar gute Opener an.

Immer lächeln.

Nicht übertreiben. Oder bist Du eine Grinsekatze?

Es gibt Situationen, in denen man auf charmante Art seine Zähne zeigen kann.

Aber mit einem Dauergrinsen durch die Gegend zu laufen, ist nicht ratsam.

Setze es bewusst und gezielt ein.

Leute auf der straße nach post etc fragen.

direct approachen

langsam steigern

OG übern

textgame üben

Telefongame üben

Sehr gut.

frauen komplimente machen

Das würde ich unterlassen.

Eigne Dir lieber ein paar gute Negs an.

Danke hat mir echt geholfen, und mich motiviert.

Klar bin ich gepflegt auf sowas achte ich sehr :)

den spruch den ich schwarz markiert habe der gefällt mir sehr gut danke.

Und zu dem ding das ich jetzt nur auf frauen aus bin:

FALSCH!!!

Ich will an mir arbeiten leute kennenlernen beliebter werden etc.

Die frauen sind nur ein nebeneffekt die mir helfen offener zu werden und locker mit random situation umzugehen.

Und was ganz wichtig ist das ich meine AA loswerde.

Werde den tipp mit den komplimenten beachten bin ja eh 16 da bringens die negs sowieso mehr :)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke hat mir echt geholfen, und mich motiviert.

Klar bin ich gepflegt auf sowas achte ich sehr :)

den spruch den ich schwarz markiert habe der gefällt mir sehr gut danke.

Bitte.

Freut mich, dass es Dir weiterhilft.

Und zu dem ding das ich jetzt nur auf frauen aus bin:

FALSCH!!!

Ich will an mir arbeiten leute kennenlernen beliebter werden etc.

Die frauen sind nur ein nebeneffekt die mir helfen offener zu werden und locker mit random situation umzugehen.

Und was ganz wichtig ist das ich meine AA loswerde.

Um die Ansprechangst zu überwinden, brauchst Du ein paar gute Opener.

Nehmen wir mal ein Beispiel für einen ganz einfachen Opener:

Du schaust, was Dein Gegenüber gerne mag. Sagen wir mal, er trägt ein Hemd mit der Aufschrift "Metallica".

Dann kannst Du z.B. sagen:

"Ich sehe, Du magst Metallica. Von denen habe ich auch ein paar Scheiben. Allerdings nur alte Sachen. Wie sind denn die neuen Sachen so?"

Dann wird sich ein nettes Gespräch daraus entwickeln.

Dann hast Du noch gesagt, Du möchtest Leute nach dem Weg zur Post o.ä. fragen.

In solchen Situationen solltest Du die sog. "Kompetenzfall" anwenden, indem Du denjenigen inetwa wie folgt ansprichst:

"Guten Tag. Könnten Sie mir weiterhelfen?" oder "Guten Tag. Ich bräuchte mal ihre Hilfe."

Das gibt Deinem Gegenüber ein sehr gutes Gefühl, weil er sich "wichtig" und eben kompetent fühlt.

Und dann kannst Du nach dem Weg zur Post fragen (und vielleicht ergibt sich daraus dann ein kleines, unverbindliches Gespräch).

Viel Erfolg erstmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach 16 ... was war das für ein Alter ... das erste mal ein Bier am Geburtstagstisch, den ersten Disco Besuch, den ersten absturz.

Na ja lang ist es her.

Ich kann dich sehr gut verstehen da ich quasi auch in deiner Rolle war. In der Schule haben mich gut 75% gekannt, jedoch nicht als tollen hübschen Aufreißer, sondern eher an den kleinen Freak der alleine durch die gegend läuft, ich habs den Leuten davon allen gezeigt und hab mir heute einen guten Ruf aufgebaut. Egal wir sind bei dir.

Du hast ja schon viele gute Tipps bekommen, deine Schüchternheit kann man im Griff bekommen, wie gesagt ich war wie du und hab das dann durch Ansprechen von Mädels und Typen geschafft diese zu bekämpfen. Etwas ist noch da aber das Kriegt man im Griff.

Zum Thema Neu sein: Wen du z.b. mal alleine in einen Club gehst und kaum jemanden kennst musst du dir auch einfach ne Gruppe suchen und versuchen ins Gespräch zu bekommen.

Kleinen Tipp noch wegs Facebook bekanntschaften. Ich hatte das gleiche Gestern, im Bild sieht sie super toll aus und in der Realität kann mans vergessen aber merk dir bitte eins, eine Frau ist ein Mensch und deswegen muss man nicht gleich beleidigend werden ;)

Sei ein Gentleman.

Viel erfolg noch auf deinem Karriereweg. Ich werd dich beobachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach 16 ... was war das für ein Alter ... das erste mal ein Bier am Geburtstagstisch, den ersten Disco Besuch, den ersten absturz.

Na ja lang ist es her.

Ich kann dich sehr gut verstehen da ich quasi auch in deiner Rolle war. In der Schule haben mich gut 75% gekannt, jedoch nicht als tollen hübschen Aufreißer, sondern eher an den kleinen Freak der alleine durch die gegend läuft, ich habs den Leuten davon allen gezeigt und hab mir heute einen guten Ruf aufgebaut. Egal wir sind bei dir.

Du hast ja schon viele gute Tipps bekommen, deine Schüchternheit kann man im Griff bekommen, wie gesagt ich war wie du und hab das dann durch Ansprechen von Mädels und Typen geschafft diese zu bekämpfen. Etwas ist noch da aber das Kriegt man im Griff.

Zum Thema Neu sein: Wen du z.b. mal alleine in einen Club gehst und kaum jemanden kennst musst du dir auch einfach ne Gruppe suchen und versuchen ins Gespräch zu bekommen.

Kleinen Tipp noch wegs Facebook bekanntschaften. Ich hatte das gleiche Gestern, im Bild sieht sie super toll aus und in der Realität kann mans vergessen aber merk dir bitte eins, eine Frau ist ein Mensch und deswegen muss man nicht gleich beleidigend werden ;)

Sei ein Gentleman.

Viel erfolg noch auf deinem Karriereweg. Ich werd dich beobachten.

Ich war ja auch sehr freundlich haben uns am anfang umarmt und am ende aber trotzdem :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und der typ der da an der kasse stand hat die ganze zeit gegrinst als ich mit den beiden da rein bin und als ich gesagt hab ich bezahl das (weil ich damals noch nicht wusste das das der größte fehler ist) hat der mann da einfach angefangen zu lachen und ich hab dann auch gelacht ich mein ich konnte den typen total verstehen, ich hätte mir am liebsten nen kopfschuss gegeben.

Gratuliere dir. Hast dich wenigsten halbwegs korrekt verhalten ^^

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit 16 hatte ich miese Noten, mein R habe ich akzentbedingt (der damals noch heftig war) immer gerollt und ich hab das erste Mal nen Kuss bekommen. Ich sehe auch nicht besonders gut aus (finde ich). OK Pickel hatte ich nie viele, aber dafür hab ich mit 16 ausgesehen wie 14.

Jetzt bin ich 29, mit Frauen läuft es seit nem Jahr so, dass ich (meistens:-P) wirklich zufrieden bin (auch wenn ich im Zeitraum von 18 bis etwa 28 eigentlich meistens in festen Beziehungen war, was ich mir mit 16 noch nichtmal hätte vorstellen können), bin mit meiner Diss fertig und habe einen sehr großen Freundeskreis. Das R rollen in Süddeutschland eine Menge Leute, die keinen Migrationshintergrund haben dialektbedingt ohnehin und lustigerweise hilft bei das in einer ganze Reihe von Sprachen, die östlich von Deutschland gesprochen werden, Worte korrekter auszusprechen, als ohne das rollende R (Slowakisch :-p, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch uvm.). Hat alles auch eine positive Seite.

Du beginnst jetzt deine Entwicklung und zwar nicht nur in PU-Sicht, sondern dir werden die nächsten Jahre ganz, ganz viele Sachen klar werden, die du dir noch nichtmal vorstellen kannst.

Mach dich nicht schlecht, freu dich auf das was kommt und versuche, dich stets selbst zu reflektieren und möglichst so zu entwickeln, das du mit dir zufrieden bist. Vergeigt hast du in deinem Alter jedenfalls noch gar nix.

Kopf hoch :-)

PS.:

Vielleicht nochmal was, was ich unbedingt wieder tun würde, wenn ich nochmal 16 wäre, also Tipp von nem alten Nager an dich ;-):

Gibt es noch diese Sprachurlaube für Teenager auf Malta? Gab es zu meiner Zeit. Da hat man 1-2 Wochen bei ner Gastfamilie gewohnt, hatte tagsüber Englischkurse (vormittags) und am Nachmittag frei. Mehr Mädels als Jungs, man lernt unfassbar schnell Leute kennen, weil ja jeder keinen kennt und es klar ist, dass alle nur kurz da sind. Und man kriegt nen super Blick über den eigenen Tellerrand. Alles ohne Eltern, da ja die Betreuung gewährleistet ist. Nebenbei hab ich damals einen sehr großen Sprung in Englisch gemacht, einfach weil die Tochter der Gastfamilie so alt war wie ich und einfach nur supergut aussah. Das kann ich dir von ganzem Herzen empfehlen, sollte es das noch geben, das weiß ich natürlich nicht.

bearbeitet von laborratte
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nette Geschichte! Mit 16 hatte ich auch andere Dinge im Kopf. Hätte ich mir damals schon Gedanken über DAS HIER gemacht wäre ich vermutlich durchgedreht :-). Von daher wäre mein erster Rat: ruhig bleiben!

Ich ja sitzen geblieben bin und somit neu in die klasse kam.

Sitzen bleiben ist super! Du hast A) Deine alte Klasse und B) die neue. Ich fand es immer klasse 2 Gruppen in der Schule zu haben! Zudem hast Du bei den Mädels in der neuen Klasse bessere Chancen da Du älter bist und auch noch nen zweiten, älteren Bekanntenkreis hast. Nutz das! (Überleg mal: Du wirst mind. auf doppelt so viele Partys eingeladen!) Die älteren Typen sind also generell scharf auf alle Frauen, die Du kennst und die jüngeren Mädels scharf auf die älteren Typen! Du bist der Botschafter :D!!!

PS: Was für ein Suchti bist Du denn? Meth, Hansa Pils oder World of Warcraft :-)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nette Geschichte! Mit 16 hatte ich auch andere Dinge im Kopf. Hätte ich mir damals schon Gedanken über DAS HIER gemacht wäre ich vermutlich durchgedreht :-). Von daher wäre mein erster Rat: ruhig bleiben!

Ich ja sitzen geblieben bin und somit neu in die klasse kam.

Sitzen bleiben ist super! Du hast A) Deine alte Klasse und B) die neue. Ich fand es immer klasse 2 Gruppen in der Schule zu haben! Zudem hast Du bei den Mädels in der neuen Klasse bessere Chancen da Du älter bist und auch noch nen zweiten, älteren Bekanntenkreis hast. Nutz das! (Überleg mal: Du wirst mind. auf doppelt so viele Partys eingeladen!) Die älteren Typen sind also generell scharf auf alle Frauen, die Du kennst und die jüngeren Mädels scharf auf die älteren Typen! Du bist der Botschafter :D!!!

PS: Was für ein Suchti bist Du denn? Meth, Hansa Pils oder World of Warcraft :-)?

PC games allgemein, shooter, indies, adventuregames sowas halt :D

aber seit vier wochen spiel ich nicht mehr so heftig und mache stattdessen jetzt sport und hänge leider immernoch viel zu viel am PC :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erinnert mich sehr an mich vor 2-3 Jahren (ohne das Zocken). Sehr. Was du brauchst ist in erster Linie eine gewaltige Portion Sozialkompetenz gewürzt mit Pickup.

Lies dir mal meine Story in dem in der Signatur verlinkten Thread durch, vielleicht hilfts etwas. Generell gibts 2 Dinge die dir aus meiner Sicht viel weiterhelfen werden als PU, was natürlich nicht bedeutet kein PU zu betreiben.

1. Mach ein ganzes oder halbes Austauschjahr (USA o. Kanada)

Eine Sprachreise nach Malta wird dir relativ wenig bringen. Die meisten Gruppendynamiken da sind, vor allem im Nachtleben, so voller Energie geladen, dass du dich wahrscheinlich leicht verloren fühlst. Bevor du blickst was da so wirklich abgeht musst du schon wieder heim. Ist natürlich besser als garnichts.

Über ein Austauschjahr lernst du zwangsweise dich langfristig in eine neue Gesellschaft einzufüge und lernst nebenbei noch extrem viele interessante Menschen kennen. Du kannst mit einer Fuckit-Mentalität durchs Leben gehen und ausprobieren. Du durchlebst das, was du hier in Deutschland in 10 Jahren durchmachst in einem halben und hast dabei immer einen Exchange Bonus. Nebenbei erzählen mir 90% derjenigen die das mit mir gemacht haben das es die geilste Zeit ihres Lebens war. Mach es. Das wird dein Denken komplett umstrukturieren. Du bekommst einen Horizont ,und damit eine Realität, von dem/der andere in deinem Alter nur träumen können.

Wenn du Fragen hast kannste mir einfach eine PM schicken und wir skypen ne Runde.

2. Sei mit Leuten zusammen die deutlich cooler sind als du

Ich hab mal irgendwo gelesen das man der Durchschnitt der 5 Personen ist mit denen man am meisten Zeit verbringt. Das ist meiner Erfahrung nach wahr. Such dir Freunde (du darfst dabei auf keinen Fall needy sein) die da stehen wo du hinwillst. Nach einer Zeit lernst du die Welt aus ihren Augen zu sehen und merkst was du offensichtlich falsch machst.

Wiegesagt, schreib mir eine PM wenn du Fragen hast oder ein Austauschjahr machen willst, ich kann dir da noch ein paar Tipps dazu geben.

envision

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade nen langen Text gelöscht und fasse mich stattdessen kurz: Du bist 16 - amüsier Dich und mach Dir nicht zu viele Gedanken! Solche Kleinigkeiten wie R rollen, nicht super aussehen, schüchter aussehen - sowas hat jeder! Das relativiert sich wenn Du erwachsen bist.

Kleine Geschichte: ich hielt mich damals für zu groß und zu hässlich, zu schüchtern und zu unsportlich, zu faul und zu dusslig ABER ich hatte durch zahlreiche Ehrenrunden immer einen großen Freundeskreis als ich noch zur Schule ging. Vor einem Jahr habe ich mal jemanden von dieser Schule wiedergetroffen - ein kleiner Bruder eines damaligen Kumpels. Der Typ saß granatenvoll in einer Bar und hat sich tierisch gefreut mich zu sehen. Ich war überrascht, denn so gut kannte ich ihn ja gar nicht. Er hat mir kurzerhand erzählt dass ich damals in seinen Augen der coolste Typ der Schule war. Ich war baff und natürlich mega-geschmeichelt.

Ich kann Dir also nur raten: gib Gas und sei laut! Lauter als der Rest! Mehr braucht es nicht! Ich war damals so verbrettert dass ich nicht mal kapiert habe, dass ich einer von den Coolen war (sondern war immer nur am Jammern)! In der Schule hast Du die ganze Zeit Frauen/Mädchen um Dich und Social Proof ohne Ende. Wenn Du älter bist musst Du Dir beides mühsam(er) erkämpfen. Sag dem Niceguy in Dir Goodbye und geh ran :D!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurd schon vieles gesagt dazu, ich hab auch ungefaehr mit 16/17 angefangen Pick Up kenn zu lernen. Kann dir nur raten von anfang an sich gute Wings suchen und sargen bis zum geht nicht mehr und dann ein Gameplan fuer sich selber entwickeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tipps sind soweit nicht schlecht nur wie alle meinen das ich noch nicht mit PU amfangen soll find ich komisch da im forum auch 2 andere PUer sind die 16 sind und denen hat kein mensch geraten das die kein PU machen sollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tipps sind soweit nicht schlecht nur wie alle meinen das ich noch nicht mit PU amfangen soll find ich komisch da im forum auch 2 andere PUer sind die 16 sind und denen hat kein mensch geraten das die kein PU machen sollen

1. Lektion

Vergleich dich nicht mit anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Problem ist ja nicht wie ca schon 2 mal gesagt nicht das ich umbedingt auf frauen aus bin sondern das ich mein leben einfach stink langweilig finde und ich relativ wenig freunde habe und selbst mit denen unternehm ich fast nichts da die auch so ne art nerds sind und wie gesagt bin halt nicht der beliebteste an der schule kommen schonmal n paar dumme sprüche von der seite.

Oder heute war ich zb im supermarkt da waren n paar aushilfen (frauen) die waren locker in meinem alter als ich da so lang gegangen bin gucken mich 2-3 an ich guck die kurz an und ich schaffs einfach net denen länger als 3sec in die augen zu gucken und die sahen ohne spaß wie HB 8,5 aus :P

naja egal :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Medocore,

Ich bin 16, habe vor ca. einem Jahr mit PU 'angefangen' und es hat meine Lebensfreude um ein beträchtliches Maß gehoben. Am Anfang habe ich gar nicht wirklich aktiv gegamed, sondern versucht, einfach bei den Leuten, die ich kenne, kleine Routinen auszuprobieren. So habe ich an meinen Geschwistern, meinen Mitschülern und Freunden meinen Umgang mit Menschen geübt.

Ich hatte gerade am Anfang nicht unbedingt einen Freundeskreis, in dem ich mich so benehmen konnte, wie ich wollte. Sobald ich mich in meiner Schule befand, war alles durch PU angeeignete Selbstbewusstsein wie weggeblasen. So fest verankerte Strukturen lassen sich nur schwer und langsam ändern.

Wenn du heute an meiner Schule nach mir fragst, wirst du wahrscheinlich erzählt bekommen, dass ich ein Player bin (was ich selbst nicht unbedingt sagen würde). Einige frage mich wie sie sich bei ihrem Schwarm oder bei Dates verhalten sollen, andere Kommen immer wieder mit Sprüchen wie "Na, wie viele chicas hattest du dieses Wochenende?".

Das war nicht schon immer so, sondern es hat eben dieses Jahr gedauert, bis ich diesen Status in der Schule hatte. Anfangs ging ich fast immer allein weg und setzte mich zu Leuten dazu (In Bars, Schishacafés, in Verkehrsmitteln, in der Stadt allgemein..) nur um sie kennenzulernen und vergrößerte so meinen Social circle um einige HUNDERT Menschen. So bildeten sich Freundeskreise, in denen ich immer mehr Leute kennenlernte und so hatte ich bald einen Freundeskreis über den Tennisverein, einen über die Schule, einen über Die Stadtbekanntschaften usw. So ergaben sich immer mehr Gelegenheiten, mit Freunden wegzugehen.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass du einfach anfangen musst. Du kannst den HB 8+ nicht lange in die Augen schauen? Warum? Sehen sie nicht gut aus? Tut es weh? Nein? Dann musst du weiterüben. Ich habe vor 6 Monaten an nichts anderes gedacht, während ich unterwegs war. Schau den Leuten in die Augen, sieh nicht weg verdammt! Und habe mich immer wieder selbst gepusht. Versuch doch einfach mal irgendwas verrücktes zu machen. In unserem Alter ist die Comfortzone normalerweise noch nicht allzu festgefahren. Versuch sie zu erweitern dann wirst du automatisch lockerer werden.

Hör auf, hier im Forum rumzujammern, dass andere sagen, du sollst nicht anfangen und fang an, rauszugehen und etwas zu machen, sonst wirst du nie zu Pick Up finden.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schaffs einfach net denen länger als 3sec in die augen zu gucken

Da gibt es einen kleinen Trick:

Schaue Deinem Gegenüber nicht direkt in die Augen, sondern auf das "Dreieck" zwischen den Augen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schaffs einfach net denen länger als 3sec in die augen zu gucken

Da gibt es einen kleinen Trick:

Schaue Deinem Gegenüber nicht direkt in die Augen, sondern auf das "Dreieck" zwischen den Augen.

Manche haben da leider kein Dreieck:

120116160831172.jpg

bearbeitet von TestoTroll
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.