Zu blöd zum ficken?

26 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin 21 Jahre alt und hatte gut 15 Frauen im Bett. Blöderweise keine davon richtig gefickt. Die Zahl setzt sich zusammen aus One Night Stands und Mädels mit denen ich es öfter probiert habe. Blasen/Lecken war mit allen drin, doch spätestens beim Überziehen des Kondoms hat sich immer Kapitän Halbmast gemeldet und weitere Schritte unmöglich gemacht. Kurz ich hatte noch nie einen Orgasmus mit einer Frau. Dabei waren alle Mädels hübsch und attraktiv. Beim Masturbieren funktioniert alles einwandfrei. Das mache ich aber auch nicht oft (1-2 Mal die Woche).

Was soll ich machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also....

1) Wenn du Porno's konsumierst -> lass die mal weg (für'ne Zeit)

2) Wenn du täglich mastrubierst -> lass das mal ne Zeit komplett und dann nur einmal wöchentlich, oder alle 3 Tage mit eigenen Pfantasien!

3) Da es ein Kopfproblem ist, kannst du auch Cialis (o.ä.) benutzen um die ERSTEN MALE hinter dich zu bekommen und Sicherheit zu bekommen. Darfst nur nichts fettiges Essen, verursacht dann brutale Kopfschmerzen. Aber da besteht halt auch die Gefahr einer psychischen Abhängigkeit, dass du dir einredest du könntest ohne die Pillen nicht.

4) Ein trainierter PC-Muskel ist auch von Vorteil um die Errektion besser zu halten und durch "pumpen" nachzuhelfen.

5) Ein Penisring könnte auch helfen

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer von euch bringt jetzt noch den Ratschlag einfach zu einer Nutte zu gehen, um dem Kopfkino zu zeigen, dass es durchaus auch mit Kondom geht?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir mehr Zeit geben. Mit Kondom. Egal ob Romanze oder monogame Beziehung.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin 21 Jahre alt und hatte gut 15 Frauen im Bett. Blöderweise keine davon richtig gefickt. Die Zahl setzt sich zusammen aus One Night Stands und Mädels mit denen ich es öfter probiert habe. Blasen/Lecken war mit allen drin, doch spätestens beim Überziehen des Kondoms hat sich immer Kapitän Halbmast gemeldet und weitere Schritte unmöglich gemacht. Kurz ich hatte noch nie einen Orgasmus mit einer Frau. Dabei waren alle Mädels hübsch und attraktiv. Beim Masturbieren funktioniert alles einwandfrei. Das mache ich aber auch nicht oft (1-2 Mal die Woche).

Was soll ich machen?

Versuch es mit Zink, Vitamin C und Magnesium.

Immer Morgens und auf vollen Magen nehmen.

Probier mal ne zeit lang ne High Fat Diet zu fahren, aber hochwertiges Fett -> Olivenöl, Kokosöl.

Sei froh wenn du einen Tag mal nicht vögeln willst und keine Stunde am Stück nen Ständer hast + zu früh kommst.

Ich finde das mit der Kopfsache ist viel Bullshit, wenn jemand hormonell gut in Schuss und nur noch so geil ist das ihm der Saft schon fast vorne raus tropft der wird auch kein Problem haben , ob mit Gummi oder ohne.

Wer kein gesundes Fett isst und sich zinkarm ernährt braucht sich nicht wundern wenn die Nudel alles andere als Al Dente ist.

Wichsen erhöht durch den Orgasmus den Serotonin/ Prolactinspiegel was der Erektions + Libidokiller No 1 ist.

Was isst du am Tag? Wie viele Stunden sitzt du am Tag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Kondom wichsen hab ich schon ein paar Mal gemacht, werd das aber intensivieren. Pornos lass ich dabei auch erstmal weg, auch wenns meist nur Softcore Zeug war und nichts extremes.

Sich eine Freundin zu suchen und es ohne Kondom zu machen wär natürlich eine Option. Leider ist das ein ganz spezieller Typ Mensch, der sich ohne vorherigen Sex auf eine Beziehung einlässt.

Zink hab ich schonmal ein paar Monate lange genommen, wegen der Haut, mache derzeit wieder eine Pause. Könnte ich aber wieder beginnen.

Ich koche ausschließlich mit gutem Olivenöl aus Griechenland. Esse jeden Tag ca 100 Gramm Nüsse und 3 Eier, keine Milchprodukte, keine Süßspeisen, 100 Gramm Haferflocken und meistens Huhn oder Fisch und Reis. Das ist zwar noch kein High Fat, was gesunde Fette betrifft bin ich dadurch aber sicher besser aufgestellt als der Durchschnitt. 3-4 Mal die Woche mache ich Krafttraining.

Bin Student und arbeite nebenbei vom Schreibtisch aus, 5 Stunden sitze ich bestimmt pro Tag. Von der körperlichen Verfassung bin ich definitiv in meiner bisherigen Bestform. Ich beuge mehr als mein 1,5 Faches Körpergewicht und laufe ohne vorheriges Ausdauertraining 15 km durch.

bearbeitet von affinity

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Sildenafil oder auch Cialis Tablette hilft Dir, daß Du den Ständer nicht verlierst. Meistens reicht sogar nur 1/2 oder 1/4 Tablette.

Aber das Softcorezeug solltest Du komplett weglassen. Wenn Du das Gefühl hast Du musst Druck abbauen, dann nimm deine Phantasie.

Lass Dir Zeit beim Vorspiel und idealerweise baust Du das Kondom so ein, daß sie es Dir anzieht. Dann müsst ihr keine Pause machen.

Und wenn es dann zum Akt kommt entspann Dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast beutelding

Würde das auch mit Tabletten lösen. Cialis habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.

Aber Levitra und Sildenafil funktioniert super.

Ich habe die auch immer in der Hinterhand. Muss nicht beim ersten Mal klappen. Dann aber beim zweiten Mal und da helfe ich nach. Nichts killt eine Erektion zuverlässiger als das Wissen, dass es die letzten Male nicht geklappt hat.

Muss man sich auch nicht vor schämen. Die Hälfte der Packung geht bei mir immer drauf, weil irgendwelche Freunde mit dem selben Problem ankommen und sich nicht trauen, sich die selbst verschreiben zu lassen. Da ist man im Club. Typ besoffen. Mädel noch besoffener. Und schon wird man angepumpt, weil der Typ sowieso weiss, dass er so keinen mehr hoch bekommt.

Kenne auch keinen, der so ne Spirale ohne Tabletten unterbrochen hat. Außer er hat das Glück ein super erfahrenes und entspanntes Mädel kennen zu lernen, das den Druck da raus nimmt und weiss, was sie da macht. Aber mit ONS / Affären bekommt man das i.d.R. nicht raus.

bearbeitet von beutelding

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verschreibt einem die der Urologe einfach so wenn man ihm das ganze schildert? Die Tabletten werden vmtl nicht von der Krankenkasse übernommen, mit welchen Kosten kann ich da für Generika rechnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das verschreibt Dir sogar der Hausarzt. Wenn Du ihm sagst Du machst Dir zu stark Druck und da tut sich zu wenig. Der Urologe macht nur wenig als Kassenleistung und wird versuchen Dir eine Untersuchung aufzuschwatzen von der Du selbst wissen musst ob Du sie brauchst. Wahrscheinlich aber nicht wenn Du beim Wixen eine Erektion bekommst.

20 Tabletten kosten ca. 30 Euro glaube ich kannst ja mal auf Doc Morris nach "Sidenafil" suchen. Das sind 100mg Tabletten, als Normalo brauchst Du höchstens eine halbe vielleicht reicht sogar eine viertel. Sidenafil ist ein Generikum. Das Markenprodukt ist Viagra und die sind sauteuer im Vergleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast beutelding

Verschreibt einem die der Urologe einfach so wenn man ihm das ganze schildert? Die Tabletten werden vmtl nicht von der Krankenkasse übernommen, mit welchen Kosten kann ich da für Generika rechnen?

Ja, das ist kein Problem. Und wie gesagt - der Hausarzt auch. Bei mir gingen 80% der Zeit drauf mit Erklärung, dass das normal ist. 20% der Zeit hat er erklärt, dass ich die hochdosierten Pillen teilen soll. Weil günstiger. Dauer: 5 Minuten. Nach 3 warten im Wartezimmer.

Lass es Dir vom Hausarzt verschreiben.

Die Kosten zahlt die Krankenkasse nicht. Ist aber auch vollkommen irrelevant, weil Du das Problem recht schnell raus hast und mit einem Mädel sehr schnell eingespielt bist.

Ich habe damals Levitra genommen. Preislich spielten die auf Level von Viagra, da es damals noch keine Generika gab. Die ersten 10x habe ich immer eine Halbe genommen. Bis ich selber wusste, wie es funktioniert, etwas routiniert bei Stellungen war. Danach habe ich immer die erste 2-3x mit einem Mädel eine genommen. Danach weg gelassen. Klappte es, prima. Wenn nicht habe ich ihr einfach gesagt, dass wir ne kurze Pause machen. Sie sich keinen Kopf machen soll. Nur wenn wir das jetzt weiter probieren, mache ich mir einen Kopf. Das klappt schon im 2. Anlauf. Dann halt eine genommen ohne dass sie es mitbekam und gut ist. Gewirkt haben die nach rund 20 Minuten bei mir.

Inzwischen habe ich die nur noch in der Hinterhand.

Und bevor Du den nächsten Mindfuck bekommst: Orgasmus beim Sex zu bekommen kann auch eine Baustelle werden. Die löst sich aber mit der Zeit.

bearbeitet von beutelding

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich - so wie IC es gesagt hat.

Sei mal nicht so Sex fixiert, da fängt es ja schon an.

Such dir ne süße um erste Erfahrungen zu sammeln - lass dir Zeit.

Ich hatte bei meiner ersten richtigen Freundin auch das Problem. Gummi drüber alles Bestens. Reingesteckt - Luft raus.

Irgendwann war ich relaxed genug das es dann geklappt hat.

Nutte und Co empfehle ich da nicht - baut noch mehr Druck auf in deinem Kopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hej, bei mir gab es ähnliche Probleme … http://www.pickupforum.de/topic/142064-potenz-steh-auf-wenn-ich-dir-den-regenmantel-anziehe/#entry1977313

Probiere einige der Tipps aus, mir haben sie geholfen, indem du das Kondom griffbereit hast. Dann nimmst du dir am besten etwas Zeit, leckst oder fingerst sie, während du den Johnny gummierst. Letztlich ist das nur eine Kopfsache und du wirst nach und nach deine Tricks entwickeln bzw. irgendwann die Angst davor, dass er schlapp macht, verlieren.

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr könnt die Erektion halten, während ihr leckt oder fingert?

Bei mir steigt sie sogar. wWenn eine Lady zudem richtig gut schmeckt, umso besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du auch mal versucht auf Halbmast einzudringen ? Das müsste doch eigentlich noch gehen und könnte deinen besten Freund wieder entsprechend stimulieren, wenn du anfängst und sie so spürst... Kondom sollte entsprechend gut sitzen, aber das kriegst du mit der Zeit auch noch raus ;-)

Edit: zumindest geht aus deinen bisherigen Posts nicht hervor, dass auch dein "Kopf auf Halbmast geht"...

bearbeitet von Bernstyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin 21 Jahre alt und hatte gut 15 Frauen im Bett. Blöderweise keine davon richtig gefickt. Die Zahl setzt sich zusammen aus One Night Stands und Mädels mit denen ich es öfter probiert habe. Blasen/Lecken war mit allen drin, doch spätestens beim Überziehen des Kondoms hat sich immer Kapitän Halbmast gemeldet und weitere Schritte unmöglich gemacht. Kurz ich hatte noch nie einen Orgasmus mit einer Frau. Dabei waren alle Mädels hübsch und attraktiv. Beim Masturbieren funktioniert alles einwandfrei. Das mache ich aber auch nicht oft (1-2 Mal die Woche).

Was soll ich machen?

Schick die Mädels einfach zu mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ganz ehrlich: Bei mir ist es das Gleiche. Musste neulich wieder auch auf Kondom zurück greifen, da es ein Fauxpaus bei der Pilleneinnahme gab (Durchfall).

Als ich dann das Kondom überziehen musste, war ich auch auf Halbmast - das kenn ich sonst (gottseidank) nicht von mir. Kondom überziehen ist einfach nicht "romantisch".

Daher mein Rat: Wie andere auch schon beschrieben - NoFap, feste Freundin suchen und dann (nachdem alles besprochen, geklärt ist) ohne Kondom versuchen.. Meist ist es auch die Aufregung, mach Dich nicht verrückt - setz die Befriedigung Deiner Partnerin in den Vordergrund, es gibt doch nichts schöneres als Mann, als ein Häufchen "Frau" zitternd in den Armen zu halten und in dankbare Augen zu blicken, da ist das raus-rein-Spiel wirklich Nebensache. Und nachdem Vertrauen aufgebaut wurde, man(n) sich auch mal fallenlassen kann, wird es garantiert besser. Die Psyche eines Menschen ist halt (gottseidank) keine Maschine, die aus- und eingeschalten werden kann, wie einem beliebt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben wir ja fast die ganze Palette an Standardratschlägen durch:

- Supplements: Check

- Potenzmittel: Check

- Psycho-Gedöns: Check

- Krasser Oberalpha-Überficker-Ratschlag à la "Schick die Mädels zu mir": Check

- Hör auf die bösen Pornos zu konsumieren: Check

- Hör auf dir einen von der Palme zu wedeln: Check

Wer weiß was fehlt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.