Wählen Frauen für LTRs unakttraktive Männer?

81 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

eigentlich eine einfache Frage. Viele Mädels meinen zu mir, dass sie gutaussehende Männer für einen ONS bevorzugen, für eine LTR aber aufjedenfall jmd. wollen, der schlechter als sie, oder eben nicht so gut aussieht.

Stimmt das?

Oder ist es "wie immer" der Charakter der eine LTR ausmacht?

Jo das wars schon,

Grüße kingcr10

1) Alpha fux / beta bux, "Sandberg model of open hypergamy"

2) Also ja, es ist eien starke Verhaltenstendenz, jedoch nur deswegen, weildiemeisten Frauen nicht jemanden dauerhaft bekommen können, der für sie individuell sowohl alpha- als uach beta-Qualitäten hat.

3) Dass ein HB Dich für sowohl alpha als auch beta hält (also für jemanden, der alles abdeckt an hypergamen Bedürfnissen), erkennst Du daran, dass die Beziehung mehr oder weniger wie aus dem Bilderbuch verläuft. Sprich: Sie versucht sehr stark Dich zu binden, fängt aber keien Scheisse an, wenn es ihr gelingt - sondern bleibt harmonisch bei hohem sex drive ihrerseits.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist auch gar nicht so lange her, dass das Wort Mann gleichbedeutend mit dem Wort Mensch war. Sieht man heute noch im Englischen. Und Frauen stand es gar nicht zu ein Wort/Meinung zu haben.

Und weil das anscheinend alle so machen: Irre, was?

Königin Victoria von Grossbritannien und Irland, Kaiserin von Indien, 1837-1901, Herrscherin über 20% der Erde und 40% der Weltbevölkerung, wusste das wohl nicht.

Irre, was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen bevorzugen für Long-Term jedenfalls Männer, die nicht extrem schön sind, da die Gefahr, dass diese abgegriffen werden zu hoch ist.

Steht irgendwo im Buss, hab ihn leider grad nicht zur Hand.

PS:

Oder auch hier:

However, because men who are sexually attractive are in greater demand and have more opportunities for extrapair mating, they may shift their efforts away from parenting and toward securing additional sexual opportunities, making them less attractiv as long-termmates(Faurie, Pontier, &Raymond,2004; Hughes& Gallup, 2003; PerrettetaI., 1999; Thornhill& Gangestad,1994)

http://www.sscnet.ucla.edu/comm/haselton/webdocs/pillsworth_haseltonARSR.pdf

S.66

Angegebene Quellen bei Bedarf bitte selber sichten.

bearbeitet von zaotar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, ich habe mich häufiger gefragt, warum hot girls mit mir zusammen sind obwohl sie sehr viel besser aussehende Typen daten könnten.

Vielleicht ist das die Antwort. Weil sie bei mir nicht so sehr fürchteten dass ich mich einfach so verabschiede.

Rede mir allerdings auch genauso oft ein, dass ich ein charming fucker bin.

bearbeitet von lowSubmarino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

No offense, aber warum fragt ihr nicht einfach die Frau nach ihrer Meinung, die euch das Leben schenkte? Was hat wohl die eigene Mutter gedacht, als sie mit eurem Vater zusammenkam? :blush:

Ihr vergisst die wichtigste Frau im Leben nach Meinung zu fragen und sie ist wohl bestimmt keine Bitch, wie manche hier die Frauen titulieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

No offense, aber warum fragt ihr nicht einfach die Frau nach ihrer Meinung, die euch das Leben schenkte? Was hat wohl die eigene Mutter gedacht, als sie mit eurem Vater zusammenkam? :blush:

Ihr vergisst die wichtigste Frau im Leben nach Meinung zu fragen und sie ist wohl bestimmt keine Bitch, wie manche hier die Frauen titulieren

Weil auch die meisten Frauen, wahrscheinlich auch deine Mutter noch im Alter von 30-40 und 50 Festgefahrenen Mustern, also ihrer Koordinierung folgen. Sie stecken fest in der Erziehung der 60ger oder 70ger Jahren.

Sie haben ihr eigenes "AFC" Mindset 40 Jahre oder länger durch die Gegend getragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

No offense, aber warum fragt ihr nicht einfach die Frau nach ihrer Meinung, die euch das Leben schenkte? Was hat wohl die eigene Mutter gedacht, als sie mit eurem Vater zusammenkam? :blush:

Ihr vergisst die wichtigste Frau im Leben nach Meinung zu fragen und sie ist wohl bestimmt keine Bitch, wie manche hier die Frauen titulieren

Weil es nix bringt, Frauen zu fragen worauf Frauen wirklich stehen.

Siehe

http://www.girlschase.com/content/dating-advice-men-why-not-get-it-women

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

No offense, aber warum fragt ihr nicht einfach die Frau nach ihrer Meinung, die euch das Leben schenkte? Was hat wohl die eigene Mutter gedacht, als sie mit eurem Vater zusammenkam? :blush:

Ihr vergisst die wichtigste Frau im Leben nach Meinung zu fragen und sie ist wohl bestimmt keine Bitch, wie manche hier die Frauen titulieren

Weil es nix bringt, Frauen zu fragen worauf Frauen wirklich stehen.

Das auch

Von diesen "Körpersprache lernen" oder "How not to be a creepy guy" halte ich gar nichts. Du kannst keine Orange in eine Melone verwandeln nur wenn du sie grün anmalst.

Was viele die das lesen tuen werden, sie eignen sich eine Körpersprache an die absolut nicht mit ihrem Innergame übereinstimmt, was dabei dann raus kommt kann man in den meisten Clubs dann sehen.

Kongruente Körpersprache geht immer Hand in Hand mit einem guten Innergame, wie alles andere auch.

Und eine Kongruente Körpersprache ist immer sexy, egal wie sie dann aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist der Knackpunkt:

Weil es nix bringt, Frauen zu fragen worauf Frauen wirklich stehen.

Frauen wissen vielleicht, worauf sie gerne stehen würden (wenn "Attraction a Choice" wäre). Aber Attraction ist nun einmal keine bewusste Entscheidung.

Darum sollte man Frauen auch nicht uneingeschränkt glauben, wenn sie so etwas behaupten:

Viele Mädels meinen zu mir, dass sie gutaussehende Männer für einen ONS bevorzugen, für eine LTR aber aufjedenfall jmd. wollen, der schlechter als sie, oder eben nicht so gut aussieht.

Frauen wählen für LTRs unattraktive Männer?!? Das glaube ich kaum. Das ist Quatsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von diesen "Körpersprache lernen" oder "How not to be a creepy guy" halte ich gar nichts. Du kannst keine Orange in eine Melone verwandeln nur wenn du sie grün anmalst.

Was viele die das lesen tuen werden, sie eignen sich eine Körpersprache an die absolut nicht mit ihrem Innergame übereinstimmt, was dabei dann raus kommt kann man in den meisten Clubs dann sehen.

Kongruente Körpersprache geht immer Hand in Hand mit einem guten Innergame, wie alles andere auch.

Und eine Kongruente Körpersprache ist immer sexy, egal wie sie dann aussieht.

Stimme zu.

Ich habe den girlschase-Artikel gepostet, da er lange und mit viel wohlmeinenden Adjektiven um den heissen Brei herummanövriert, bevor der Brei dem Leser freundlich verabreicht wird.

(Bevor es zu Unmutsäusserungen kommt, wenn man ca. 7539,3 % kürzere TRP-Versionen des Artikels postet)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ALso ich kann hier von mir sprechen, dass ich mir eher Typen aussuche, welche optisch etwas unter meiner Liga spielen, einfach damit mal sich als Frau nicht schlecht fühlen muss, wenn man sich mal nicht zurecht macht. Ein weiterer Grund ist der Spruch aus Omas Zeiten "Schöne Männer hast du nie für dich allein". Dennoch sollte der Mann den man sexuell anziehen finden, also eine Attraktion sollte schon vorhanden sein, aber das ich ja selbstverständlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir immer wieder auffällt, dass in diesem Forum von Frust und Hass auf Frauen die Rede ist.

Dieses Forum ist was das angeht, fast schon beängstigend harmlos. Pille-Palle.

Ich weiß nicht, warum das ständig geschürt wird?!

bearbeitet von Fummelchamp
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir immer wieder auffällt, dass in diesem Forum von Frust und Hass auf Frauen die Rede ist.

Dieses Forum ist was das angeht, fast schon beängstigend harmlos. Pille-Palle.

Ich weiß nicht, warum das ständig geschürt wird?!

Aufregung, Suche nach Grenzen der Disskusion, Internetdrama.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Schönheit liegt immer noch im Auge des Betrachters.

Nur weil ein Mann einen anderen Mann als hässlich empfindet, muss es noch lange nicht auch die Frau tun.

Außerdem ist für eine Bez. das Gesamtpaket entscheidend und nicht nur das Aussehen. Das wäre ja oberflächlich und traurig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TE

Wie kommst du auf so eine Frage?

Ich glaube JEDE Frau ist stolz einen attraktiven Mann an ihrer Seite zu haben. Wer als Frau was anderes sagt, dem geht es wohl um andere Dinge wie Geld, Macht oder Status etc.


Ich meine, wir Männer müssen es doch am besten wissen. JA, wir stehen auf heiße Frauen und wir genießen die (neidischen) Blicke anderer Männer. Männer sind so, machen wir uns doch alle nichts vor. Aber WARUM sollte es bei den Ladies anders sein?


Frauen, die sich bewusst unattraktivere Männer aussuchen, haben imho Verlustängste und ein geringes Selbstbewusstsein, unabhängig vom Charakter und Persönlichkeit des Mannes. Auch wenn PU manchmal was anderes vermittelt, ich könnte NIE mit einer Frau zusammen sein, die mir persönlich nicht gefällt. Natürlich muss das "Gesamtpaket" stimmen, aber ja....die Frau darf mir auch ruhig gefallen.

bearbeitet von Phos4*
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ALso ich kann hier von mir sprechen, dass ich mir eher Typen aussuche, welche optisch etwas unter meiner Liga spielen, einfach damit mal sich als Frau nicht schlecht fühlen muss, wenn man sich mal nicht zurecht macht. Ein weiterer Grund ist der Spruch aus Omas Zeiten "Schöne Männer hast du nie für dich allein".

Und das machst du bewusst mit diesen Hintergedanken? Stell ich mir irgendwie komisch vor, auf diese Weise eine Beziehung anzufangen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ALso ich kann hier von mir sprechen, dass ich mir eher Typen aussuche, welche optisch etwas unter meiner Liga spielen, einfach damit mal sich als Frau nicht schlecht fühlen muss, wenn man sich mal nicht zurecht macht. Ein weiterer Grund ist der Spruch aus Omas Zeiten "Schöne Männer hast du nie für dich allein".

Und das machst du bewusst mit diesen Hintergedanken? Stell ich mir irgendwie komisch vor, auf diese Weise eine Beziehung anzufangen.

Gar nicht komisch. Machen Männer auch. Gibt genug schüchterne in sich hinein gekehrte Typen die sich lieber das langweilige unbeschauliche HB5 Mauerblümchen zur Freundin nehmen, als eine die im Schnitt von der Gesellschaft als HB8 wahr genommen wird.

LSE zieht eben LSE an. Da helfen auch Sprüche wie "Neee, der/die ist nicht mein Typ/in, weil..." nicht.

bearbeitet von pMaximus
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Vegeta385

ALso ich kann hier von mir sprechen, dass ich mir eher Typen aussuche, welche optisch etwas unter meiner Liga spielen, einfach damit mal sich als Frau nicht schlecht fühlen muss, wenn man sich mal nicht zurecht macht. Ein weiterer Grund ist der Spruch aus Omas Zeiten "Schöne Männer hast du nie für dich allein".

Und das machst du bewusst mit diesen Hintergedanken? Stell ich mir irgendwie komisch vor, auf diese Weise eine Beziehung anzufangen.

Gar nicht komisch. Machen Männer auch. Gibt genug schüchterne in sich hinein gekehrte Typen die sich lieber das langweilige unbeschauliche HB5 Mauerblümchen zur Freundin nehmen, als eine die im Schnitt von der Gesellschaft als HB8 wahr genommen wird.

LSE zieht eben LSE an. Da helfen auch Sprüche wie "Neee, der/die ist nicht mein Typ/in, weil..." nicht.

Das ist aber dann doch eher, weil sie HB 6+ nicht mal annähernd attracten können.

Ich kenne viele Paare, wo die Frau heißer ist. Aber ob sie das bewusst machen? Who cares.

Das ist - wieder mal - so eine endlos Diskussion, die zu nichfs führt und nur die eigentümliche Meinung mancher User widerspiegelt.

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir immer wieder auffällt, dass in diesem Forum von Frust und Hass auf Frauen die Rede ist. Dieses Forum ist was das angeht, fast schon beängstigend harmlos. Pille-Palle. Ich weiß nicht, warum das ständig geschürt wird?!

Das ist deshalb, wenn man die Frauen nicht auf das Podest stellt, sondern auch mal neutral oder kritisch über sie spricht, dann sagen die Frauen sofort, man hätte Frust und Hass auf Frauen.

Und was die Frauen sagen, reden die "Männer" dann nach.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gar nicht komisch. Machen Männer auch. Gibt genug schüchterne in sich hinein gekehrte Typen die sich lieber das langweilige unbeschauliche HB5 Mauerblümchen zur Freundin nehmen, als eine die im Schnitt von der Gesellschaft als HB8 wahr genommen wird.

Ich kann nur nichts mit Formulierungen wie "sucht sich xy Männer" oder "nimmt sich xy Frauen zur Freundin" anfangen. Das klingt für mich halt danach, als würde man eine Beziehung nur eingehen, um eine Beziehung zu haben – und dann eben mit dem unattraktiveren Kerl, damit man ihn nicht teilen muss, oder der unattraktiveren Frau, weil man eh keine andere abbekommt. Dass es Menschen gibt, die das so handhaben, ist mir klar. Ich find's nur komisch.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das klingt für mich halt danach, als würde man eine Beziehung nur eingehen, um eine Beziehung zu haben – und dann eben mit dem unattraktiveren Kerl, damit man ihn nicht teilen muss, oder der unattraktiveren Frau, weil man eh keine andere abbekommt. Dass es Menschen gibt, die das so handhaben, ist mir klar. Ich find's nur komisch.

Die Erklärung dafür ist relativ einfach:

Wer (aus welchen Gründen auch immer, die Ursache ist dabei völlig egal) das Erlangen von neuen Partnerschaften und Sex quasi über-mystifiziert (also starke AFC-Tendenzen hat, egal ob Mann oder Frau), der flüchtet sich in LBs:

"Alles Schicksal!"

"Man hat es oder hat es nicht!"

"Irgendwann kommt der/die Richtige!"

Die aus dieser verqueren Position zu ziehende logische Schlußfolgerung (logisch = wenn man diese eh schon falsche Grundannahme als "fest gesetzt" denkt!) ist dann:

1) Risikovermeidung = "ich klammer mich an dem fest was ich habe!" (scarcity mentality, emotional neddyness)

2) Extreme Suche nach Sicherheit, die funktional autonom wird

Aus diesem Blickwinkel wird das dann völlig verständlich: Vor einem als Mysterium und quasi "göttlich-teuflische, unkontrollierbare Kraft" empfundenem SMV bleibt nur noch Unterwerfung bzw. konsequentes Runterschrauben von Ansprüchen.

Und das wird dann gerne zur selbsterfüllenden Prophezeiung - denn wer will solche Leute?

Richtig, Leute die genau so denken.

bearbeitet von Vierviersieben
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr macht euch das wie immer viel zu kompliziert. Es ist so, dass viele Frauen ganz gut aussehen, wenn sie sich hergerichtet haben, ohne die Herrichtung sehen sie nicht mehr so schön aus.

Man kann als Faustformel 40% sagen, also zum Beispiel eine, die ihr hier als eine 10 nennt, ist ohne die Herrichtung nur eine 6, oder eine 7 ist ohne Herrichtung nur eine 4 bis 5.

Die Frauen wissen ja auch, dass sie in Wirklichkeit gar nicht so schön sind, deshalb haben sie oft auch Komplexe. Solche Frauen suchen sich für eine feste Beziehung dann eben einen Mann, der auch nicht so attraktiv ist. Dann sucht sich zum Beispiel eine 10 einen Mann, der eine 6 ist, weil sie ja selbst auch nur eine 6 ist.

Denn wenn der Mann besser aussehen würde wie sie, würde sie noch mehr Komplexe bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir reden btw in erster Linie von üblicherweise unbewusst ablaufenden Prozessen, nicht davon, dass einzelne Individuen sich bewusst für einen unattraktiveren Partner entscheiden.

Ein etwas unattraktiverer Partner wird einfach tendenziell als 'interessanter' wahrgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, Frauen wählen Männer die die Frau attraktiv findet und die Vertrauen erwecken. Vertrauen ist bei jeder Art von Beziehung das wichtigste. Attraktivität heißt aber nicht optisch gutaussehend und wird von jeder Frau anders wahrgenommen. Das hat mehr was damit zu tun, ob du ihr Typ bist, mit einem gepflegten Äusseren und Ausstrahlung.

bearbeitet von cowboyhat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir reden btw in erster Linie von üblicherweise unbewusst ablaufenden Prozessen

Reden wir hier von Beziehungen oder von dem Mann fürs Leben, mit dem die Frau Kinder haben möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.