27. Jahre, Jungfrau, und beim Ansetzen zum Sex verschissen. Wie weitermachen?

71 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

 

1. Mein Alter

27

2. Alter der Frau

31

3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

2

4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")

Sexuelle Berührungen

5. Beschreibung des Problems

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

Kurz zu mir : 27 Jahre, Jungfrau.

Ich will hier nicht zu sehr ins Detail eingehen, weil das nicht hier reinpasst. Bestimmt stellt ihr euch einen PC-Nerd mit dicker Hornbrille vor, oder einen Schüchternen Typen der alleine in der Ecke sitzt. Dem ist nicht so.Auch das ist NICHT mein Problem, ich bin ein ziemlich geselliger Typ, nehme im Freundeskreis sogar oft diese „Alpha-Rolle“ ein, merke des Öfteren wie die ein oder andere Frau zu mir attracted ist. Was ist also mein Problem? Nach Jahrelangem denken, bin ich zu der Erkenntnis, dass mein Problem viel viel tiefer verwurzelt ist, nämlich auf der Meta-Ebene. Teilweise habe ich mich sogar geweigert, Frauen aktiv zu verführen, weil sie in der heutigen Gesellschaft alles geschenkt bekommen. Aber wie gesagt, das gehört hier nicht hin.

  Im Nachhinein war dies mein sexueller TOD so zu denken, und dank diesem Denken habe ich jetzt die Konsequenzen. Über die Jahre war ich quasi "passiv" in Frauen verführen.

Gott sei Dank helfen mir hier mein (leicht) überdurchschnittliches Aussehen, und meine social skills die ich all die Jahre über sammeln konnte. Das hilft jede Menge.

Doch auch DAS hat Grenzen.

Und hier genau kommt meine Story+Frage zu dieser Grenze:

Habe eine Lady über den Freundeskreis kennen gelernt. Vier Jahre älter als ich, ziemlich sexuell offen, verrückt, extrovertiert und vor allem: Deutlich mehr erfahrener als ich in Sachen Sex. Dementsprechend hat sie auch schon mit etwa 15-20 Typen Sex gehabt, und ich Sex mit Frauen? 0. In Worten : NULL.

Doch jetzt kommt die eigentliche Sache:

An dem Tag, an dem ich Sie kennen gelernt habe, hat sie angefangen mich sehr mies zu necken (Sie hat sehr heftige negative Äußerungen über mein Aussehen abgelassen). Hat also mein äußeres attackiert. Da ich nicht das niedrigste Selbstbewusstsein habe, ließ ich mir das natürlich nicht gefallen, habe gegengekontert. Lange Rede, kurzer Sinn: Viel C&F + aggressives Kino gemacht, hab dann gemerkt, dass sie offensichtlich auf mich steht. Das game habe ich dann nach vorne gepusht. Auf dem Nachhauseweg, habe ich Sie dann zum Auto begleitet-> heftiger Make-Out hinterher als wir zusammen im Auto saßen. Hinterher kam heraus, Sie testet Männer auf ihr Selbstbewusstsein, anscheinend hat ihr das gefallen. Außerdem fand sie mich Hübsch, trotz der ein oder anderen Makel an mir. Zusätzlich habe ich an dem Tag ein dominantes Verhalten hingelegt.

Paar Tage später über WA ein Date ausgemacht.

Da Dates relativ ungewohnt für mich sind, war ich fast den ganzen Tag über innerlich nervös. Trotzdem habe ich versucht das game nach vorne zu pushen, haben uns auch geküsst. (Date am Strand). Dennoch muss ich zugeben, dass ich nicht mehr so sehr dominant und neckerisch war wie beim ersten Kennenlerntag, wegen der Nervosität. Hinterher sind wir dann zu ihr nachhause gefahren. Als sie kurzzeitig Duschen war, musste ich sogar meditieren um von meiner Nervosität runterzukommen (Kein Scherz).

Und da beginnt die ganze Scheisse:

Wir haben was gegessen, einen Film geguckt. Natürlich habe ich versucht Zielorientiert zu gamen, um zum Lay zu kommen. Beim Film gucken lagen wir zusammen auf dem Sofa, geküsst, gestreichelt. Ich habe den richtigen Moment abgewartet bis Werbung kam, um zum Sex anzusetzen.

Und so sah das Spiel aus:

Haben uns angefangen zu Küssen. Leider war ich etwas Tollpatschig und hab meine Hand auf Ihre Haare abgestütz. Hat ihr nicht gefallen. Egal. Shit happen. Weitermachen. Habe dann versucht zu improvisieren, Sie horny zu machen. Mund geküsst, Hals langsam nach unten abgeküsst, runter zum bauch, innenschenkel geküsst.

Dann auf einmal kam der verbale Schlag ins Gesicht. Sie meinte:

„Das machst du nicht so öfters, oder?“

 

Im Unterbewusstsein dachte ich mir :“Shit, Sie hat gemerkt, dass ich keine Erfahrung mit dem scheiss hier habe“ Da Sie leicht Pädophil ist nach eigenen Angaben (steht auf 16-18 Jährige und hatte einen 18-Jährigen etwas in Sex beigebracht, außerdem ist Sie Lehrerin) Dachte ich mir : „mhmh ok, jetzt schiebe ich die Lehrerin Schiene“, und meinte zu ihr: Du bist die Lehrerin, ich bin offen für neue Sachen.“

Zusammenfassend: Ich habe es natürlich verschissen. Diese Schiene hat mir nichts geholfen, da Sie in mir als dominanten Mann attracted war, und mich am ersten Tag als dominanten Mann kennen gelernt hat, und nicht als Schüler der jetzt Sex-Unterricht bekommt.

Die eigentliche Sache ist hier aber: Sie hat es einfach gemerkt, dass ich keine Erfahrung habe. Unglaublich. Aber wenn sie um Potenzen mehr Sex in ihrem Leben hatte, war dies auch irgendwo klar.

Ich habe keinen Plan wie man zum Sex ansetzt. Ich lag hinter ihr, küsste ihren Hals, hinunter bis zu den Innenschenkeln, dennoch dachte ich, ich improvisiere jetzt und laye Sie.

Als Sie dann sagte: „Das wird nichts mit uns“. Hab ich dann versucht nachzuhaken, was ihr nicht gefiel. (Mir war dann sowieso langsam klar, dass ich hier den Vogel total abgeschossen habe) Sie sagte dann folgende Zitate:

Bei anderen Männern fühlt es sich gut an. Du willst unten rein, du müsstest mehr deinen Becken gegen meinen Stark pressen. Wenn ich deine Kraft hätte, würde ich sie auch ausnutzen. Hattest du schon mal Sex mit Frauen, die was wissen was sie wollen? Dein Herz rast zu sehr. Frauen stehen auf Dominante Männer. Ich denke mit 18 Jahren war ich genauso unerfahren. Du kannst nicht einfach etwas machen, was nicht funktioniert, und dann andere Maschen versuchen. Du musst eine verdammte gute Sache haben und diese dann durchführen. Du musst mich schon mehr Überzeugen. Süß sein reicht nicht aus. Das wird hier nichts.

6. Frage/n

Und das ist auch meine eigentliche Frage:

 Wie setze ich richtig zum Sex an, wenn wir uns bereits am Küssen sind? Das war das erste mal, dass ich es bis ins Wohnzimmer einer (erfahrenen) Frau geschafft habe. Ich will auf keinen Fall, dass mir dieser Mist nochmal passiert. Um ehrlich zu sein sogar nie wieder. Anscheinend habe ich eine so dermaßen schlechten Performance hingelegt, dass der sex direkt abgebrochen/geblockt wurde, bevor er überhaupt stattfand

Es war absehbar, dass wenn ein unerfahrener Jungfrau-Mann es bis ins Zimmer einer (erfahrenen) Frau mit hohem sexuellen Drive schafft, es zu einer quasi-Katastrophe kommt. Besonders wenn die Frau zum Zeitpunkt der Attraction einen dominanten Selbewussten Mann kennen gelernt hat. Und dann so eine Scheisse abspielt beim Ansetzen von Sex (wie ich). Vorher war das Date „normal“ trotz Nervosität, aber eben doch nicht so berauschend, hätte genau wie beim ersten Tag dominant auftreten müssen, und sie verbal/physisch noch heißer machen müssen. Habe ihr dann hinterher erzählt, dass ich in meinem Leben "nur" mit 5 Frauen geschlafen habe (hat sie mir noch abgekauft).

Aber da ich mir paar Tipps von ihr gemerkt habe: Zuerst richtigen Make-Out mit ihr machen, während ich über Sie liege, meinen Becken (zuerst mit Hose) stark-rythmisch gegen Sie pressen, Danach T-Shirt ausziehen, weiterhin Küssen, dann am Kitzler massieren. Usw…

Wie setze ich richtig zum Sex an, und wie gestalte ich guten Sex mit Handling?

 

 

Meine weitere Frage: Habe ich noch bei ihr eine Chance? Ich denke, ich lasse das ganze erstmal 2 Wochen abkühlen und melde mich dann, versuche dann ein Date auszumachen.

Nur wie?

 

 

 

bearbeitet von WokenUp
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So viel Text wie du schreibst, muss Sex definitiv Raketenwissenschaft sein. 

Ich mein, 27 ist als Jungfrau kein Alter, die aktuelle Generation in der Pubertät hat übrigens so spät Sex wie nie. Aber denkst du nicht auch, der Grund weshalb du (noch) kein Sex hattest liegt bestimmt daran, weil du nicht ausreichend darüber nachdenkst?! 

Ein guter Autofahrer wirst du nicht indem du Videos/Bücher dazu konsumierst. Klar wirst du mehr Wissen dir aneignen, aber wie oft im Leben: practice makes perfect und das Üben nicht zu wichtig nehmen. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Die eigentliche Bremse ist genau das, was viele Typen bremst und dafür sorgt, dass sie über lange Strecken keine Erfahrungen gesammelt haben.

Er sprach das auch selbst weiter oben im Text an.

Er fand es nicht gut, Frauen irgendwie groß Interesse zu zeigen...Stolz, Ego, Angst vor Ablehnung usw.

Das ist ein prevalentes und giftiges Mindset. Sorgt es doch dafür, dass ein Typ sein Interesse an Frauen nur selten konfrontiert.

 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, WokenUp schrieb:

Bei anderen Männern fühlt es sich gut an. Du willst unten rein, du müsstest mehr deinen Becken gegen meinen Stark pressen. Wenn ich deine Kraft hätte, würde ich sie auch ausnutzen. Hattest du schon mal Sex mit Frauen, die was wissen was sie wollen? Dein Herz rast zu sehr. Frauen stehen auf Dominante Männer. Ich denke mit 18 Jahren war ich genauso unerfahren. Du kannst nicht einfach etwas machen, was nicht funktioniert, und dann andere Maschen versuchen. Du musst eine verdammte gute Sache haben und diese dann durchführen. Du musst mich schon mehr Überzeugen. Süß sein reicht nicht aus. Das wird hier nichts.

Das ist ja mal ne Ansage hm.

 

vor 10 Stunden, WokenUp schrieb:

Habe ihr dann hinterher erzählt, dass ich in meinem Leben "nur" mit 5 Frauen geschlafen habe (hat sie mir noch abgekauft).

Ich hätte hier an deiner Stelle wohl mit offenen Karten gespielt, auch wenn das Ziel hier nur 1 Lay ist. Jetzt siehts so aus "Der hatte doch schon Sex mit 5 Frauen, warum macht er es jetzt nicht richtig". 

Eventuell hätte die Wahrheit  hier oder auch schon vorher mehr gebracht, denn bei komplett Unerfahrenen ist das Lernpotential üblicherweise VIEL höher als bei anderen.

 

Zu deiner eigentlichen Frage: 

vor 10 Stunden, WokenUp schrieb:

Wie setze ich richtig zum Sex an, und wie gestalte ich guten Sex mit Handling?

Meiner Meinung nach ist das etwas was JEDER im Leben selbst für sich herausfinden muss. Gerade weil es hier kein Patentrezept gibt und es jeder anders angeht. 

Aber hey, sie hat dir doch speziell für sie schon einen super Ausführungsplan gegeben. Sollte sie sich für ein weiteres Treffen überreden lassen, dann mach es genauso. 

Ob es jetzt im Nachhinein noch klug ist ihr die Wahrheit zu sagen kann ich dir leider nicht beantworten. Ich spiele generell eher selten stur nach den Regeln die einem hier vorgeschlagen werden und improvisiere lieber in der momentanen Situation.

 

PS: Die Tipps von ihr sind sehr gut wenn es um sie geht. Andere Frauen mögen es vielleicht anders. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach Dir keinen Kopf - ich glaube du hast ein ganz blödes Szenario für das (fast) erste Mal erwischt. Sie wollte dich beim Sex vermutlich so dominant wie vorher haben. Das du das nervös beim ersten Mal nicht hinbekommst ist ganz natürlich. Von daher gibt es auch kein richtiges Sex einleiten usw. Wenn du in ihrem Kopf weiter den "er ist der dominante Typ, der mich nimmt" am Laufen gehalten hättest, dann hättest du dich technisch ziemlich blöde anstellen können und sie hätte es wahrscheinlich trotzdem als toll empfunden. Technisch funktionieren die Sachen, die sie empfohlen hat bei den meísten Frauen aber dein Küssen, das sich langsam nach unten tastet, ist jetzt auch nicht falsch. Insofern hattest du einfach Pech, dass du dummerweise an eine Frau geraten bist, die offensichtlich gerade bei dir ihre "ich bin ein kleines Biest und möchte vom starken dominanten Mann überwunden und genommen werden" Fantasie antörnend fand.  Es ist übrigens nicht einmal ein Problem mit erfahrenen Frauen - manche von denen zeigen dir gerade recht deutlich was sie wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, ray11 schrieb:

Ich hätte hier an deiner Stelle wohl mit offenen Karten gespielt, auch wenn das Ziel hier nur 1 Lay ist. Jetzt siehts so aus "Der hatte doch schon Sex mit 5 Frauen, warum macht er es jetzt nicht richtig". 

Eventuell hätte die Wahrheit  hier oder auch schon vorher mehr gebracht, denn bei komplett Unerfahrenen ist das Lernpotential üblicherweise VIEL höher als bei anderen.

Das denke ich auch. 

Ich hab mal eine ganz ähnliche Situation erlebt wie ihr beide da: Der Typ war 25, und wir waren zusammen vom Feiern heim gegangen. War seine Idee, der wirkte erst recht selbstbewusst - aber als es dann zur Sache ging, bekam er Herzrasen, und seine Angst war deutlich zu spüren. Ist klar ein Abturn, und ich denke, so wird es auch ihr gegangen sein. 

Nur hat der mir dann halt gebeichtet, dass es für ihn das erste Mal ist, und dann sah meine Sicht auf die Lage schon wieder ganz anders aus. Wenn der schon ein paarmal Sex hatte, sollte er bitte einigermaßen wissen, wie es funktioniert - und wenn nicht, dann passt das einfach nicht mit uns. Aber wenn er noch Jungfrau ist, dann ist auch der Frau klar, dass er einfach nen Moment braucht, sich zu entspannen... 

Ich hab also, statt das abzubrechen, versucht, für uns beide das beste aus der Situation zu machen. Und das hätte ich vermutlich nicht getan, wenn er mir nicht die Wahrheit gesagt hätte. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist schon mal auf dem richtigen Weg. Glückwunsch! Jetzt mehr davon. Mehr Frauen treffen. Mehr Fehler machen. Erfahrungen sammeln. Fehler nicht als "Katastrophe" bewerten, sondern als normale Erfahrungen. Sie wie Fahrstunde. Du konntest sicher nicht beim ersten Mal sofort rückwärts einparken.

Sex geht so: Frau ausziehen. Brüste küssen. Muschi streicheln. Kondom drüberziehen (liegt idealerweise ausgepackt bereit). Reinstecken.

Oder so: "Lass uns jetzt rüber ins Bett gehen." (habe ich oft gesagt). Beide ziehen sich aus. Ins Bett. Knutschen. Muschi streicheln oder lecken. Kondom. Und los. Kein großes Ding.

Aufgabe: Führe jede Woche so eine Situation herbei. Nach einiger Zeit wirst du es einem Prachtweib von hinten besorgen, stolz in den Spiegel am Wandschrank schauen und denken: "Geil, läuft, Problem gelöst!"

Mit der aktuellen Frau läuft wahrscheinlich nichts mehr. Du könntest eventuell humorvoll versuchen, zu sagen: "Stimmt, ich bin sehr unerfahren. Dein Feedback hat mir schon was gebracht. Was ich brauche, ist eine Sex-Lehrerin. Lass uns doch einige Treffen machen, bis es läuft. Tue Gutes für die Männerwelt."

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte Glück beim ersten Mal bzw 2. Mal. 1. Mal war betrunken nach Tequila shots, hatten kein Kondom, Mädchen hat nach 2. Min Angst bekommen schwanger zu werden und ich war zu breit um überhaupt viel zu spüren.

2. Mal war eine Frau die dafür sorgte, dass ich mich entspanne. Übernahm die Führung. Lächelte nur süß als ich rot wurde und nackt vor ihr stand, flüsterte ein paar Anweisungen und dirigierte mich, meinen Schwanz, das sich langsam steigernde Tempo das sie mochte und kam nach so 5 minuten.

Fühlte sich toll an aber ich war mehr damit beschäftigt 'es' gut zu machen und war in meinem Kopf und musste immer wieder denken 'omg du hasg gerade Sex'.

And you dont wanne be in your head.

Das sich fallen lassen kommt, sobald man sich innerlich entspannen kann und nicht mehr nachdenkt. Nicht alle Frauen sind geeignet um diese Sicherheit und Comfort zu erzeugen.

Diese Frau die du beschreibst ist wenig empathisch, aber egoistisch, disst dich in einer dir offensichtlich etwas nervösen/unbekannten Situation und wirft mit Anschuldigungen und frustrierten Erwartungshaltungen um sich.

Trust me...you do not want this type of women in your life. Sie hat dir einen Gefallen getan.

Real women, sweet and loving women will make you feel good. Even if you are insecure.

Sie werden dir sagen - verbal und nonverbal - relax darling...its all good. Just give me a hug and kiss me. But take your clothes off first.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, lowSubmarino schrieb:

und meine Finger so tief es geht bis in ihre Gebärmutter schiebe.

Ich muss das einmal richtig stellen, weil ich Fußpilz vom Lesen bekomme:

Du wirst unter normalen Umständen niemals einen Finger in die Gebärmutter bekommen.

Der Muttermund ist außerhalb der Geburt beinahe komplett geschlossen. Selbst wenn er mit Medikamenten um wennige Millimeter geweitet wird um z.B. eine Spirale zu setzen ist das mit heftigen Schmerzen verbunden.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Herzdame schrieb:

Der Muttermund ist außerhalb der Geburt beinahe komplett geschlossen. Selbst wenn er mit Medikamenten um wennige Millimeter geweitet wird um z.B. eine Spirale zu setzen ist das mit heftigen Schmerzen verbunden.

Geht auch ohne Medikamente - ne denkwürdige Erfahrung... 😖

Aber ich vermute mal, das war ne Hyperbel (also Übertreibung) - sollte nur dann auch als solche gekennzeichnet werden, bevor es noch jemand wörtlich nimmt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Nahilaa schrieb:

Geht auch ohne Medikamente - ne denkwürdige Erfahrung... 1f616.png

Tatsächlich war mir das nicht klar. Normalerweise gibts doch mindestens Tabletten, die den Muttermund weich machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, Herzdame schrieb:

Ich muss das einmal richtig stellen, weil ich Fußpilz vom Lesen bekomme:

Du wirst unter normalen Umständen niemals einen Finger in die Gebärmutter bekommen.

Der Muttermund ist außerhalb der Geburt beinahe komplett geschlossen. Selbst wenn er mit Medikamenten um wennige Millimeter geweitet wird um z.B. eine Spirale zu setzen ist das mit heftigen Schmerzen verbunden.

Gebärmutter liegt nicht ca 5 cm innerhalb der Pussy?

Dont tell me i was wrong all this time

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Dont tell me i was wrong all this time

Completely wrong, indeed... Ich hoffe, dass du das nicht ernst meinst. 

vor 44 Minuten, Herzdame schrieb:

Tatsächlich war mir das nicht klar. Normalerweise gibts doch mindestens Tabletten, die den Muttermund weich machen?

Man kanns auch am Tag der heftigsten Blutung machen. Dann ist er weg etwas weiter offen als sonst, muss ja abfließen können. 

Bei mir gab es da keine Medikamente und keine Betäubung (abgesehen von etwas Ibuprofen). Nachdem ich aber ohnehin Fan von möglichst chemiearmen Rosskuren bin, würde ichs auch jederzeit wieder so machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Witzig, wie ihr völlig unbeschwert übers Gebärmutterfingern ratscht. Igitt,Haha  und geil gleichzeitig.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Gebärmutter liegt nicht ca 5 cm innerhalb der Pussy?

Du spürst beim Fingern sicherlich manchmal so einen "Stil", der in die Vagina hineinragt. Das ist der Muttermund. Und der ist so weit zu, dass da keinesfalls ein Finger reinpasst. Und der kann je nach Zyklus und Anatomie der Frau sehr weit unten oder höher liegen. Am Muttermund vorbei und drum herum ist aber noch weiter Vagina. Das ist nicht Vagina zuende = Wand mit Loch und dann ist Gebärmutter, sondern eher wie so ein Trichter, den du in ein Gefäß hängst. Und in den Trichter kommst du mit nem Finger von unten nicht rein.

Wo warst du bloß im Biologie-Unterricht?

bearbeitet von Herzdame
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, das U-Boot hat sich als komplett unerfahrener Nichtficker geoutet. Ich musste auch herzlich lachen, wie lang seine Finger sein müssen - wobei die doch mindestens 5 cm erreichen ;) 

Alle anderen gut bestückten Jungs stoßen allenfalls an den Muttermund an. Die meisten Frauen turnt das sehr an, auch wenn's erst mal weh tun sollte.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, MrLong schrieb:

Haha, das U-Boot hat sich als komplett unerfahrener Nichtficker geoutet. Ich musste auch herzlich lachen, wie lang seine Finger sein müssen - wobei die doch mindestens 5 cm erreichen ;) 

Alle anderen gut bestückten Jungs stoßen allenfalls an den Muttermund an. Die meisten Frauen turnt das sehr an, auch wenn's erst mal weh tun sollte.

Na das stimmt so auch nicht. Ohne Erregung kommen bei mir die 5cm schon hin.

Bei Erregung wird die Frau halt viel Tiefer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freunde, darlings....

Cmon guys.

Of course i was joking.

Damit wollte ich sagen, dass ich meine Finger gerne tief einführe. Romantisch wie ich bin, bin ich Frauen gerne sehr nah. Also am besten so tief in ihnen drin wie es halt geht.

But which man doesnt love that.

Haltet ihr mich wirklich für so einfältig, dass ich es 36 Jahre geschafft habe mich diesem kleinen Detail zu entziehen. Und wäre das der Fall, glaube ich kaum, dass ich eurer echt lieb gemeinten Aufklärung  folgen könnte.

Maybe my sense of humor has suffered. I used to be so funny.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab Stummelfummel und spüre beim Einführen der Finger auch den Muttermund. Und nu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, Noodle schrieb:

Hab Stummelfummel und spüre beim Einführen der Finger auch den Muttermund. Und nu?

Nu hab ich ein Rohr, weil ich @lowSubmarino 's Beitrag gelesen habe ... 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Backerbse
vor 4 Stunden, Herzdame schrieb:

Tatsächlich war mir das nicht klar. Normalerweise gibts doch mindestens Tabletten, die den Muttermund weich machen?

in der regel leichte entspannungsmittel wie buscopan die die verkrampfung verhindern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.