Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gerade eben, tomatosoup schrieb:

Das war Kommunismus, zentral gelenkte Wirtschaft und politischer Wille.

Die Biologie des Menschen war trotzdem die gleiche. Später sind diese Frauen in die USA ausgewandert und beim ganz normalen Kapitalismus gearbeitet, ohne Probleme.

Mathematik/Informatik galten bei uns irgendwie immer als "weibliche" Fächer. Im Gegensatz zu Physik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Kommunismus war es explizit politisches Programm, Frauen in diese Berufe zu bringen. Die Frauen aus der DDR sagen auch, die Gleichberechtigung wäre da besser gewesen. Ich bezog mich bei meinem ursprünglichen Post zum Thema auf die Verhältnisse in Westdeutschland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 22.9.2019 um 18:16 , endless enigma schrieb:

was dir als langweilig und dröge erscheint, sind einfach frauen, die alles mögliche für wichtiger halten als dir interessant zu erscheinen.

worum gehts als halbwegs attraktive frau anfang 20? jedenfalls nicht darum, männer zu appeasen! die stehen nämlich ohnehin schlange und zwar MINDESTENS noch für zehn jahre. eher zwanzig inzwischen.

es geht darum, es in sachen ausbildung und beruf zu schaffen. und das "mit dem strom schwimmen" war bei frauen noch nie ein fehler.

Jetzt mal ganz ehrlich. Was genau kann ein Mann heuzutage denn aus deiner Sicht denn dem entgegenhalten? Welche schmutzigen Tricks kannst du uns anbieten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden, RyanStecken schrieb:

Jetzt mal ganz ehrlich. Was genau kann ein Mann heuzutage denn aus deiner Sicht denn dem entgegenhalten? Welche schmutzigen Tricks kannst du uns anbieten? 

Ich dachte er hat gerade vor paar Monaten ein neues Buch rausgebracht?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

hatte vor kurzem Besuch aus den Staaten, entfernte Verwandte die gerade durch Europe travellert. Die erzählte unter anderem von einer Begegnung mit Roosh V, ein Pickup Artist aus den Staaten, der ebenfalls viel rumreist. 

Kannte den Typen nicht und habe Ihn mal gegoogelt. Hat 22 Bücher geschrieben und sich wohl öfters radikal neu erfunden. Vom PickUp zum Frauenfeind zum Incel und aktuell wohl auf dem Gott-Trip. Wenn das typisch für PickUp-Autoren ist, müsste Enigma ja bald die religiöse Erleuchtung bekommen und missionieren ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, Hulahoop schrieb:

Hallo,

 

hatte vor kurzem Besuch aus den Staaten, entfernte Verwandte die gerade durch Europe travellert. Die erzählte unter anderem von einer Begegnung mit Roosh V, ein Pickup Artist aus den Staaten, der ebenfalls viel rumreist. 

Kannte den Typen nicht und habe Ihn mal gegoogelt. Hat 22 Bücher geschrieben und sich wohl öfters radikal neu erfunden. Vom PickUp zum Frauenfeind zum Incel und aktuell wohl auf dem Gott-Trip. Wenn das typisch für PickUp-Autoren ist, müsste Enigma ja bald die religiöse Erleuchtung bekommen und missionieren ;-)

Wenn du wüsstest, mein Freund!

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 13 Stunden, tomatosoup schrieb:

Echt? Erzähl mal!

Ich habe schonmal einen Handwerker nach Hause geschickt weil er offensichtlich betrunken war. Mir sind auch mehrere Fälle bekannt wo Handwerker fristlos gekündigt wurden weil sie sich nicht an die Regeln gehalten haben. 

Auf einer guten Baustelle ist Alkohol Tabu, sonst kann einfach zu viel passieren. Die Verantwortung hierfür liegt immer zum Teil bei der Bauleitung.

Penis Bildchen an Wände kritzeln und dumme Sprüche machen können die alle auch im nüchternen Zustand gut genug 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden, RyanStecken schrieb:

Jetzt mal ganz ehrlich. Was genau kann ein Mann heuzutage denn aus deiner Sicht denn dem entgegenhalten?

für sich selbst? dieses und jenes, um nicht alles zu nennen. hab grad buch drüber geschrieben.

für alle und die ganze welt? keine ahnung, gar nix wahrscheinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden, MrsCat schrieb:

Penis Bildchen an Wände kritzeln und dumme Sprüche machen können die alle auch im nüchternen Zustand gut genug 😉

Man kritzelt Sprüche an Wände und macht Penisbildchen. Nicht andersrum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 24.9.2019 um 03:26 , RyanStecken schrieb:

Was genau kann ein Mann heuzutage denn aus deiner Sicht denn dem entgegenhalten?

jetzt is mir doch noch was eingefallen. sone ridige psy op.

in jungen jahren fickst du rum wie blöde, hast immer geile freundin, schreibst pervers erfolgreiches fickheft und baust dir einen ruf als chromklasse-PUA auf. dann untertauchen. jahre später bringste wieder buch raus, das aufn ersten blick aussieht wie PU-stuff. darin versteckst du aber zahlreiche antisoziale FNORDs, die den jungen lesern in die angepassten hirne sickern und verhindern, dass sie zeugen und committen, was erst den markt und schließlich die ganze gesellschaft zum einsturz bringt.

naja ... merkste selbst. das wird nix.

  • LIKE 2
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 24.9.2019 um 03:26 , RyanStecken schrieb:

Jetzt mal ganz ehrlich. Was genau kann ein Mann heuzutage denn aus deiner Sicht denn dem entgegenhalten?

Sich auf sich selbst fokussieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 24.9.2019 um 03:26 , RyanStecken schrieb:

Jetzt mal ganz ehrlich. Was genau kann ein Mann heuzutage denn aus deiner Sicht denn dem entgegenhalten? Welche schmutzigen Tricks kannst du uns anbieten? 

Entspanntheit, Karriere und Plan von der Welt. Die meisten scheitern schon daran Karriere und beruflichen Erfolg mit Familie und ihrem Kinderwunsch zu vereinigen. Weil die, die Familie priorisieren Karriere als zu großen Zeit- und Kraftfresser sehen und die, die Karriere priorisieren keine Männer finden, weil ihnen Weiblichkeit fehlt. Und falls sie es tatsächlich schaffen, sind sie dennoch allgemein überdurchschnittlich unsicher/ängstlich, machen sich Sorgen, brauchen (mentale) Unterstützung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 24.9.2019 um 10:25 , MrsCat schrieb:

Ich habe schonmal einen Handwerker nach Hause geschickt weil er offensichtlich betrunken war. Mir sind auch mehrere Fälle bekannt wo Handwerker fristlos gekündigt wurden weil sie sich nicht an die Regeln gehalten haben. 

Auf einer guten Baustelle ist Alkohol Tabu, sonst kann einfach zu viel passieren. Die Verantwortung hierfür liegt immer zum Teil bei der Bauleitung.

Es ging um Männerwelten. Früher gehörte zu einer guten Baustelle ein Kasten Bier dazu. Und die Rolle der Frau bestand darin, belegte Brötchen zu bringen. Die Männer wissen selbst, wie sie die Baustelle bearbeiten.

 

Am 24.9.2019 um 10:25 , MrsCat schrieb:

Penis Bildchen an Wände kritzeln und dumme Sprüche machen können die alle auch im nüchternen Zustand gut genug

Du weißt selbst, dass die größten Künstler Drogen genommen haben. Mach guten Kaffee und gute Brötchen, dann brauchen die Männer auch weniger Bier.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich werd hier mal zum thema männer in knechtberufen die millarden frauen in der pflege ein, die beim pommespanzer wuchten nachts alleine über den 50 kg heizkörper vermutlich müde lächeln. falls das teil überhaupt soviel wiegt.

und da wirs schon mit dem kommunismus hatten, der arme marx würde weinen bei soviel naivität.

nit die mädels sind schuld, dass die armen männers sich aufm bau krummschuften. sondern ihr dummen männers selber, die auf die faulen frauen schimpft, anstatt über die produktionsverhältnisse. die pflegekräfte geben wenigstens nicht den typen die schuld, sondern dem system.

ins fortschritt.

Am 24.9.2019 um 03:26 , RyanStecken schrieb:

Welche schmutzigen Tricks kannst du uns anbieten? 

nix, seht es ein, es ist over für euch.

also coped. oder fickt. oder werden links oder schwul oder so.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

AN ALLE KÄUFER NAH UND FERN, mich würde interessieren, wie die druckqualität ist.

und falls es jemand schon bisschen geblättert hat, zerfällt das ding eh nicht?

 

 

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Stunden, AloeVera schrieb:

nix, seht es ein, es ist over für euch.

hab die Tage wieder irgendwo gelesen: "the future is female!" ... und mein erster Gedanke war: die Zukunft wird Totalüberwachung und Diktatur, Bitch! ... es ist over für alle!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, endless enigma schrieb:

AN ALLE KÄUFER NAH UND FERN, mich würde interessieren, wie die druckqualität ist.

und falls es jemand schon bisschen geblättert hat, zerfällt das ding eh nicht?

 

 

Alles Top, druckquali ist wie bei anderen Büchern auch und zerfallen ist es auch noch nicht und sieht nicht so aus als würde es... Dein Verlag hat ordentliche Arbeit geleistet ✌️

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 26.9.2019 um 16:01 , endless enigma schrieb:

donna komm chat

das tut dir nich gut hier

nee lass mal, dein ständiges rausgeschmeiß wegen inaktivität geht mir auffe nerven. tut mir ja leid, dass ich ein erfülltes leben abseits von eurem chat hab^^

 

vor 3 Stunden, Hexer schrieb:

die Zukunft wird Totalüberwachung und Diktatur, Bitch! .

ja, totalüberwachung isn punkt, an diktatur glaub ich allerdings eher weniger. fakt ist, wir leben abseits von der fickerei in spannenden politischen zeiten. bin sehr gespannt wie sich das noch so entwickelt.

aber das der überwachungs- und kontrollstaat zerschießt sich doch selber. siehe frankreich, google und das LSR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten, AloeVera schrieb:

ja, totalüberwachung isn punkt, an diktatur glaub ich allerdings eher weniger.

So dachte ich vor ein paar Jahren auch noch, aber mittlerweile bin ich mir da nicht so sicher. Wir leben in wirtschaftlich guten Zeiten und auch bzgl Kriminalität sind wird sicher (siehe Polizeistatistiken), dennoch werden Rufe nach autoritären (An)Führern die "endlich durchgreifen" und "mit der Faust auf den Tisch hauen" immer lauter. Siehe Brasilien, Ungarn, Polen etc.

Nun stell dir mal vor wie das sein wird, wenn im Zuge der Digitalisierung immer mehr Jobs wegfallen. Schon Bertolt Brecht erkannte, dass erst das Fressen kommt.

vor 30 Minuten, AloeVera schrieb:

fakt ist, wir leben abseits von der fickerei in spannenden politischen zeiten.

In den spannendsten politischen Zeiten.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 37 Minuten, AloeVera schrieb:

ja, totalüberwachung isn punkt, an diktatur glaub ich allerdings eher weniger. fakt ist, wir leben abseits von der fickerei in spannenden politischen zeiten. bin sehr gespannt wie sich das noch so entwickelt.

aber das der überwachungs- und kontrollstaat zerschießt sich doch selber. siehe frankreich, google und das LSR

Totalüberwachung ist längst Realität. Wird nur bisher hauptsächlich von Privatwirtschaft als Staatsrepressalien genutzt. Kommt noch, wenns Daten gibt entstehen Begehrlichkeiten.

Was ist gerade politisch spannend, Rückschritt ins Brauntum?

Die zerschießen nicht sich, sondern uns das Internet.

Versteh dich da gerade überhaupt nicht Schatzi 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Jingang schrieb:

Was ist gerade politisch spannend, Rückschritt ins Brauntum?

ALLES!

lass per pn weitertalkern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.