Freundin hat die beziehung nach 7 Jahren beendet

48 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Zu mir: 32

Sie: 28

LTR: 7 Jahre

Hallo Community,

meine Freundin hat gestern die Beziehung beendet. Grund: Sie empfindet nichts mehr für mich und sie ist mit mir nur aus Gewohnheit zusammen. Letzte Woche waren wir noch im Urlaub und es schien alles gut zusein. Der Sex war ok, aber nach 7 Jahren LTR jetzt auch nicht so berauschend. Sie war vor 3 Wochen, 2 mal mit ihrer Freundin im Urlaub (Ibiza und Mallorca). BTW, ihre Freundin ist Single. Kommende Woche wollte ich in den Urlaub mit einem Freund fliegen, sie hat dann Drama gemacht und gesagt, dass sie mir nicht vertraut etc und wollte es mir verbieten. Dann hat sie mir vorgeworfen, dass ich denke ich sei der "Geilste" (Ohne Grund) und ich mir eine Andere Suchen soll. Ich habe es verneint und darauf erwidert, ich möchte keine Andere. Sie hat mir dann den Kompromis gestellt, ich solle mich unsere Beziehung kümmern anstatt feiern zu gehen. Sie betont immer wieder, dass unsere Beziehung sich nicht mehr weiterentwickelt (ihre Freundin haben schon alle geheiratet und sind schwanger). Des Weiteren will sie ein neugebautes Haus ziehen und wirft mir vor, dass ich ein Looser bin, weil ich immer noch in einer Mietwohnung lebe.

Das Geld für unseren gemeinsamen Urlaub habe ich ihr nach Rücksprache geliehen und sie meinte ich würde es auf jeden Fall wieder kriegen, sobald sie ihr Gehalt kriegt. Jetzt habe ich sie darauf angesprochen und sie sagte ausdrücklich, dass dieses ein weiterer Trennungsgrund ist. Normale Männer würden den Urlaub für ihre Freundin zahlen.

Kurz zu mir: Ich arbeite in der Beratungsbranche und bin sehr viel unterwegs (3 Tage die Woche im Hotel). Deswegen würde ich ungerne soviel Geld in ein Haus investieren, indem ich seltens bin.

Was meint Ihr? Idf. sollte man nicht vernachlässigen, dass meine Ex-Freundin natürlich auch positive Seiten an sich hat.

Was soll ich tun? Die Liebe ist noch da, jedoch weiss ich auch, dass die Beziehung auf lange Dauer zum scheitern verurteilt ist.

Seit ruhig ehrlich zu mir und nimmt "kein Blatt vor den Mund"

Thx

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach hat deine ehemalige LTR eine Meise, wenn sie glaubt das du die Wohlfahrt bist und ihr alles brav bezahlst. Das hättest du ihr auch gerne mal genau so sagen können. Ein ordentlicher Schuss vor den Bug hätte der Dama mal gut getan.

Ich denke auch, sie will irgendwie langsam sesshaft werden und versucht dich in einer Rolle reinzupressen, die dir einfach nicht steht.

An deinem Text merkt man, dass du schon ziemlich betaisiert bist. Sie schreibt dir vor was du zu tun und zu lassen hast und schiebt Drama, wenn du es nicht tust. Sie sucht unterbewusst wahrscheinlich den Mann der du einst warst, hat aber jeglichen Respekt vor dir verloren, weil du im Laufe der Beziehung zur Wussy mutiert bist. Beispiel:

vor 17 Minuten, Montarez schrieb:

Dann hat sie mir vorgeworfen, dass ich denke ich sei der "Geilste" (Ohne Grund) und ich mir eine Andere Suchen soll.

Das heißt übersetzt ins Frauische soviel wie: "Wo ist der Mann, den ich kennengelernt habe. Du bist so ein Lappen geworden und wenn du dich nicht fängst, such ich mir einen anderen."

Ich hoffe du verschwendest jetzt nicht ernsthaft einem Gedanken daran, mit ihr noch ein Haus hoch zu ziehen. Wenn du so große finanzielle Projekte machen willst, solltest du die mMn alleine machen aber auf keinen Fall mit ihr.

Insgesamt würde ich dir raten die Dame ziehen zu lassen. Kümmere dich erstmal um deine eigenen Baustellen, arbeite an dir, date andere Frauen und setze dir Ziele die du erreichen willst. Das was ihr da habt oder hattet, hat mMn kein Potential mehr.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

smv-timeline1.jpg

 

Deine Freundin ist Ende 20 und kriegt langsam kalte Füße, weil du nicht genug committest (Kinder und Hausbau) und sie kurz vor der "Wall" steht. Deswegen fährt sie gerade eine Allin-Strategie, entweder sie bringt dich dazu ihre Forderungen zu erfüllen oder sie jagd dich damit davon. Leider kann ich dir nicht ernsthaft raten mit einer Frau, die sich so verhält, zusammenzubleiben. 

 

vor 27 Minuten, Montarez schrieb:

Kommende Woche wollte ich in den Urlaub mit einem Freund fliegen, sie hat dann Drama gemacht und gesagt, dass sie mir nicht vertraut etc und wollte es mir verbieten. Dann hat sie mir vorgeworfen, dass ich denke ich sei der "Geilste" (Ohne Grund) und ich mir eine Andere Suchen soll.

Klassischer Indikator fürs Fremdgehen ähnlich wie Lügner vermuten überall Lügner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Montarez,

hast du dich hier schonmal etwas eingelesen? Insbesondere bzgl. Beziehungen, Beziehungsende?

Deine Freundin hat Schluss gemacht - das hast du geschrieben.

Normalerweise wird hier geraten, die nötigsten Dinge zu klären die es mit dem Ex(!)-Partner noch zu klären gibt. Und danach - wenn es die Umstände zulassen - Kontaktsperre! Der Grund ist ganz einfach: Selbstschutz. Da gerade lange Beziehungen und deren Ende mit emotionalen Schmerz verbunden ist, wird geraten, alles was mit der Ex-Beziehung zu tun hat, möglichst nicht mehr in der Gegenwart zu haben, um nicht noch weiteren Schmerz zu erleiden. Das bedeutet jegliche Kontaktdaten (Tel., Social Media) löschen, blockieren und auch sonst jeglichen Kontakt unterbinden. Damit man mit der Beziehung endgültig abschließen kann und das Ende verarbeiten kann.

Nur mal jetzt so damit du weißt, was "das gängige Prozedere" ist, in deiner Situation. Denn dein Text liest sich für mich sehr verwirrend: am Anfang des Textes geht eindeutig hervor, dass die Beziehung beendet ist. Lässt man diesen Teil weg, liest es sich so, als gäbe es gerade etwas Beziehungsstress - mehr nicht.

Also wenn Schluss ist, dann ließ dich hier ein, was das Beziehungsende ausmacht und wie man am besten mit der Ex-Beziehung abschließt: Kontaktsperre, Reflektion/Trauer, Neuausrichtung, Aufbau usw.

bearbeitet von Bernstyler
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch es geht nicht klar aus deinem Text heraus was jetzt eigentlich Status ist.

Falls ihr noch zusammen seid: Schnellst möglich wieder Alpha werden, wenn deine Freundin kommt und sagt was für ein "Looser" du bist muss normalerweise die härteste Ansage kommen mit anschließendem Freeze out, sonst verliert sie den kompletten Respekt und denkt sie kann machen was sie will.

Wenn sie deine EX ist dann: wie oben beschrieben Kontakt vollkommen abbrechen, auf gar keinen Fall hinterherlaufen, das klappt nie und am Ende bereust du es nur, dass du es gemacht hast.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

die Beziehung ist beendet. Vielen Dank für Euren Response. Ich weiss was für ein Forum das hier ist, deswegen bin ich auch nicht bei Planet Liebe:)

Der rat von der Community ist mir sehr wichtig, daher werde ich dieses berücksichtigen respektive umsetzen.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KillEmAll
2 hours ago, Montarez said:

Zu mir: 32

Sie: 28

LTR: 7 Jahre

Das Ende nach dieser Konstellation. Na, wer kennt das?

2 hours ago, Montarez said:

Hallo Community,

meine Freundin hat gestern die Beziehung beendet. Grund: Sie empfindet nichts mehr für mich und sie ist mit mir nur aus Gewohnheit zusammen.

Das ist knallhart und ehrlich. +1 für die Dame. 

2 hours ago, Montarez said:

Letzte Woche waren wir noch im Urlaub und es schien alles gut zusein. Der Sex war ok, aber nach 7 Jahren LTR jetzt auch nicht so berauschend.

Selbstverständlich. Monogamie halt.

2 hours ago, Montarez said:

Sie war vor 3 Wochen, 2 mal mit ihrer Freundin im Urlaub (Ibiza und Mallorca). BTW, ihre Freundin ist Single.

Na ist doch schön für sie.

2 hours ago, Montarez said:

Kommende Woche wollte ich in den Urlaub mit einem Freund fliegen, sie hat dann Drama gemacht und gesagt, dass sie mir nicht vertraut etc und wollte es mir verbieten.

Was war die Konsequenz deinerseits? "Diskussion und Erklärungen"? Oder Auslachen mit Schulterzucken?

2 hours ago, Montarez said:

Dann hat sie mir vorgeworfen, dass ich denke ich sei der "Geilste" (Ohne Grund) und ich mir eine Andere Suchen soll.

Hast du in dem Moment eskaliert und sie genagelt? Oder zumindest ausgelacht? Bist du geflogen?

2 hours ago, Montarez said:

 Ich habe es verneint und darauf erwidert, ich möchte keine Andere.

Also doch die alte AFC-Beta-Schiene. Und so kam selbstverständlich der fliessende Übergang zu folgendem:

2 hours ago, Montarez said:

Sie hat mir dann den Kompromis gestellt, ich solle mich unsere Beziehung kümmern anstatt feiern zu gehen.

Man beachte "sie hat den Kompromiss gestellt". Sie macht dir ansagen und bestimmt. Alter, merkst du wie eierlos du eigentlich bist?

2 hours ago, Montarez said:

Sie betont immer wieder, dass unsere Beziehung sich nicht mehr weiterentwickelt (ihre Freundin haben schon alle geheiratet und sind schwanger). Des Weiteren will sie ein neugebautes Haus ziehen und wirft mir vor, dass ich ein Looser bin, weil ich immer noch in einer Mietwohnung lebe.

Hast keinen Frame, deshalb.

2 hours ago, Montarez said:

Das Geld für unseren gemeinsamen Urlaub habe ich ihr nach Rücksprache geliehen und sie meinte ich würde es auf jeden Fall wieder kriegen, sobald sie ihr Gehalt kriegt. Jetzt habe ich sie darauf angesprochen und sie sagte ausdrücklich, dass dieses ein weiterer Trennungsgrund ist. Normale Männer würden den Urlaub für ihre Freundin zahlen.

Selbiges hier. Kein Frame.

2 hours ago, Montarez said:

Kurz zu mir: Ich arbeite in der Beratungsbranche und bin sehr viel unterwegs (3 Tage die Woche im Hotel). Deswegen würde ich ungerne soviel Geld in ein Haus investieren, indem ich seltens bin.

Voll ok, brauchst dich vor niemanden zu rechtfertigen. Selbst wenn du als Multimillionär bei Mama wohnst, darfst du weiterhin im Kinderzimmer rumlungern ohne dass dir irgendjemand auf den Sack geht.

2 hours ago, Montarez said:

Was meint Ihr? Idf. sollte man nicht vernachlässigen, dass meine Ex-Freundin natürlich auch positive Seiten an sich hat.

Was soll ich tun? Die Liebe ist noch da, jedoch weiss ich auch, dass die Beziehung auf lange Dauer zum scheitern verurteilt ist.

Seit ruhig ehrlich zu mir und nimmt "kein Blatt vor den Mund"

Thx

 

Die Beziehung ist schon seit bestimmt mindestens 3+ Jahren am Arsch. An der Stelle macht ein Ex Back halt wirklich keinen Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, HerrRossi schrieb:

Sie will halt nicht, daß Du im Urlaub genauso wild rumvögelst wie sie.

Wird mir hier auch zu wenig berücksichtigt , Mallorca und dann auch noch Ibiza sprechen für sich. Naja, Ausnahmen mags geben.

 

Zitat TE:

"Des Weiteren will sie ein neugebautes Haus ziehen und wirft mir vor, dass ich ein Looser bin, weil ich immer noch in einer Mietwohnung lebe."

Nur zur Klarheit : D.h. ein Haus soll gekauft werden ?! Das erledigt sich ja dann sowieso mit dem Bez.ende .

Auch ist mir neu, dass Mietwohnung=Looser bedeutet, noch dazu wenn Beraterjob was an sich ja ganz in Ordnung ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit solchen Ansagen haut sie sich doch selber aus dem rennen. Demnach sollst Du dann nach Ihrer Pfeife Tanzen, ihr kommerziell Untesrtützung geben, treue schwöre, dabei freundlixh sein und das ganze mitmachen und auch noch gut finden?!

what the heck, man?

wie wäre es denn, wenn sie dir ein haus baut, Du in Urlaub fährst, dann ein wenig rumquängelst, das die Beziehung nicht richtig läuft und erwartest das sie noch mehr investiert?

Schon mal überlegt diesen Scheiss nicht mit zu machen?

Hör nicht auf mich, entlasse die Mädchen zu leichtfertig, wenn sie anfangt irgendwlexhe Test, Manipulation, ungerechtfertigte Ansichten und Ansprüche  an den Tag zu legen. 

Komme immer wieder zu der Erkenntniss das Entgegenkommen und Freundlxihkeit als Schwäche ausgelegt wird. Das ist was altes, kann man nichrs gegen machen, nur verinnerlixhen und Kannte geben.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, JFK-LAX schrieb:

Auch ist mir neu, dass Mietwohnung=Looser bedeutet, noch dazu wenn Beraterjob was an sich ja ganz in Ordnung ist.

 

vor 11 Stunden, Montarez schrieb:

Des Weiteren will sie ein neugebautes Haus ziehen und wirft mir vor, dass ich ein Looser bin, weil ich immer noch in einer Mietwohnung lebe.

In unserer Gesellschaft wird man tatsächlich eher als "Loser" stigmatisiert, wenn im Alter von XY immer noch zur Miete lebt. Keine Ahnung warum.

Rein rational und aus wirtschaftlicher Sicht ist es nämlich in über 90%  der Fälle rentabler, sei Leben lang als Mieter zu wohnen. Die anderen, nicht messbaren Vorteile (und Nachteile) sind da noch nicht mit einkalkuliert. Quelle: Gerd Kommer - Kaufen oder Mieten? (sehr empfehlenswertes Buch)

Ja, ich weiß, rational zu argumentieren bei einer Frau und so... Für dich, TE, aber als Background vielleicht ganz interessant.

Will damit sagen: Sie hat versucht, sich die Trennung herzurationalisieren. Gründe zu finden, warum sie die beendet. Dass die völliger Bullshit sind, ist hierbei egal.

Machen Menschen so, werden sie immer so machen.

Vergiss es, ihre fadenscheinigen Argumente für die Trennung deuten zu wollen. Was zählt ist das:

vor 12 Stunden, Montarez schrieb:

meine Freundin hat gestern die Beziehung beendet. Grund: Sie empfindet nichts mehr für mich und sie ist mit mir nur aus Gewohnheit zusammen

 

Du bist nach 7 Jahren womöglich langsam aber sicher betaisiert worden. Jetzt haut sie innerhalb kurzer Zeit ein Feuerwerk von Drama raus und du nimmst das ernst und zerbrichst dir den Kopf. Wärst du immer noch der geile Typ von vor 7 Jahren, würde sie gar nicht auf so crazy Argumente kommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu deiner Frage, was du tun sollst:

Dein Leben lang zur Miete wohnen, um es der Alten mal richtig zu zeigen!

Ok, im Ernst: Siehe die obigen Posts. Trennung einleiten, durchführen, stark bleiben, nach vorne schauen. Als kleiner Moralboost noch folgende Grafik, falls du denkst, wegen deines Alters keine mehr abzubekommen:

smv_curve1.jpg

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt als hättet ihr ganz unterschiedliche Vorstellungen von eurer Zukunft als Paar und Familie. Schon bei so einer grundlegenden Sache, wie wie man wohnen möchte.

Ehrlich gesagt finde ich es als Frau die an die Familiengründung denkt - ich bin nämlich auch in dem Alter - nicht gerade ein beruhigendes Argument wenn Du sagst: "Ich möchte kein Haus, da ich eh nie da sein werde." 

Öh ... OK. Das ist ja doppelt schlecht. oO  Jetzt mal unabhängig davon ob man unbedingt ein Haus braucht um glücklich zu werden.

Also von außen her sieht es aus als würde das schon passen, dass ihr euch trennt, und für Dich auch besser sein.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer sagt denn es sei billiger zur Miete zu wohnen? Haus vor 10 Jahren gekauft.  Kostet heute das Doppelte! Miete keine Ahnung 2000 Euro ? Das wird noch weiter steigen in den nächsten Jahren! Zudem der Grund und Boden und das in Berlin... kaufen war billiger als mieten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, HerrRossi schrieb:

Sie will halt nicht, daß Du im Urlaub genauso wild rumvögelst wie sie.

Das war auch mein erster Gedanke.

Ibiza und Malle - DIE Partyorte schlecht hin und man regelmäßig hört, dass die bravsten Dorfmäuschen  unbeobachtet und in einem YOLO-Mindset alles mitnehmen, was hergeht..

Dazu zu zweit mit einer Single-Freundin. Die bekommen alles ausgegeben und mindestens die Freundin lässt sich bespaßen und was macht dann "deine"? Steht daneben, hätte vll. auch Lust und wird von den Kumpels Dauerangegraben. Da ist sie mindestens mal genervt und ein wenig neidisch. Mit Alk oder Pillchen (Ibiza?) fällt dann die letzte Hemmung.

Es ist völlig was anderes, wenn sie so mit Freundinnen in der Gruppe mal weggeht oder wenn sie zu zweit da im Urlaub sind (ausgerechnet da).

Vll. hätte sie mega hotte Typen haben können oder hatte diese und dann kommt sie heim und da bist du. Seit 7 Jahren dasselbe Gulasch. Da kommt schnell das Mindset man habe die 20er völlig verpasst.

Umgekehrt setzen einem Typen in den Orten auch gerne den Flo ins Ohr "dein Freund macht doch das gleiche", "Männer sind doch alle gleich", "über die Beraterbranche weiß man doch eh Bescheid". Und dann fährst du jetzt mit dem Kumpel weg...

Zu dem anderen braucht man nichts sagen. Sich 2 Urlaube mit der Freundin leisten können, aber du sollst sie dann aushalten? Wtf?

Was natürlich auch ein Mindset sein kann:

Viele Frauen wünschen sich mit 30 das erste Baby. Dann machen das gerade bei ihr die Freundinnen und beginnen mit dem Nestbau etc. und dann bist da du:

Seit 7 Jahren kein Heiratsantrag, keine Vision mit dem Häuschen oder Baby und immer ständig unterwegs. - Also null Dynamik und Bewegung. Da rattert bei einigen dann gehörig die Birne.

 

Was genau das Problem ist, kann dir hier keiner sagen. Wahrscheinlich ist es eine Überlagerung aus mehreren. Ansatzpunkte gibt es ja genug.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast eswareinmal

Mach Dir keine Gedanken, ob Du doch hättest ein Haus kaufen sollen. Das muss für dich passen. Erst recht dann Kinder. Vielleicht merkst Du auch, dass es für Dich momentan sogar ganz gut ist, noch ungebundener zu sein.

Gleichzeitig ist es ja legitim, dass sie sich ihr Leben anders vorstellt. Dass sie Dir deswegen Vorwürfe macht, spricht aber zusätzlich deutlich gegen eine gemeinsame Zukunft mit ihr (würde ich zumindest so sehen, manche meckern ja recht stabil aneinander herum).

Ich hoffe, Du findest im Urlaub  etwas Abstand und Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Montarez schrieb:

meine Freundin hat gestern die Beziehung beendet. Grund: Sie empfindet nichts mehr für mich und sie ist mit mir nur aus Gewohnheit zusammen.

So weit, so gut. Bis hierhin alles ok ;)

vor 14 Stunden, Montarez schrieb:

Sie war vor 3 Wochen, 2 mal mit ihrer Freundin im Urlaub (Ibiza und Mallorca). BTW, ihre Freundin ist Single. Kommende Woche wollte ich in den Urlaub mit einem Freund fliegen, sie hat dann Drama gemacht und gesagt, dass sie mir nicht vertraut etc und wollte es mir verbieten.

Woraufhin du sie hoffentlich (!) auf ihre vorangegangenen beiden Urlaube hingewiesen hast?

vor 14 Stunden, Montarez schrieb:

Dann hat sie mir vorgeworfen, dass ich denke ich sei der "Geilste" (Ohne Grund) und ich mir eine Andere Suchen soll.

Hier hättest du gut einhaken können "ok, da du mir eh nicht vertraust, halte ich das ebenfalls für eine gute Idee"

vor 14 Stunden, Montarez schrieb:

Sie betont immer wieder, dass unsere Beziehung sich nicht mehr weiterentwickelt (ihre Freundin haben schon alle geheiratet und sind schwanger).

Alle außer der Freundin, mit der sie gerade 2x im Urlaub war, meinst du?

vor 14 Stunden, Montarez schrieb:

Des Weiteren will sie ein neugebautes Haus ziehen und wirft mir vor, dass ich ein Looser bin, weil ich immer noch in einer Mietwohnung lebe.

Und das lässt du dir echt sagen? Zumal sie gar nicht in ein Haus ziehen könnte, da..

vor 14 Stunden, Montarez schrieb:

Das Geld für unseren gemeinsamen Urlaub habe ich ihr nach Rücksprache geliehen und sie meinte ich würde es auf jeden Fall wieder kriegen, sobald sie ihr Gehalt kriegt.

..sie nicht mal Geld für euren Urlaub hat (für ihre Partyurlaube hingegen schon?).

vor 14 Stunden, Montarez schrieb:

Jetzt habe ich sie darauf angesprochen und sie sagte ausdrücklich, dass dieses ein weiterer Trennungsgrund ist. Normale Männer würden den Urlaub für ihre Freundin zahlen.

Wenn ich sowas lese kriege ich Schnappatmung. 

Wieso stellst du dir die Frage, was du nun tun sollst? Es ist bereits vorbei, und darüber solltest du echt froh sein. Irgendwann wirst du dich darüber ärgern, dass nicht viel eher die Reißleine gezogen wurde, und zwar von dir.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker

Gott ist das ne Drama Queen. Egal was du machst, sie kackt dich an. Sie will dir den Schwarzen Peter zuschieben und hat dumme Vorstellungen, dass du alles hinbekommen musst, und wenn nicht, bist du schuld.

In einer Beziehung müssen aber beide an einem Strang ziehen.

Ist in den 7 Jahren nichts von ihrem Prinzesschendenken gewesen?

bearbeitet von Berserker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Waren ja schon ein Haufen guter Kommentare da. Möchte nur mal einen Punkt nochmal rausheben:

vor 15 Stunden, Montarez schrieb:

Des Weiteren will sie ein neugebautes Haus ziehen und wirft mir vor, dass ich ein Looser bin, weil ich immer noch in einer Mietwohnung lebe.

Da hatte ich spontan die selbe Reaktion wie Elisa_Day - da krieg ich auch Schnapp-Atmung.

Da hat das Mädel sich wohl im Jahrhundert verirrt. Warum lebt sie denn nicht in einem Neubau, den sie sich selber gebaut hat?

vor 15 Stunden, Montarez schrieb:

und sie sagte ausdrücklich, dass dieses ein weiterer Trennungsgrund ist. Normale Männer würden den Urlaub für ihre Freundin zahlen.

Hier das selbe nochmal: What??????

Sei froh, dass Du sie los bist.
Mit der Grundeinstellung wärst Du in den nächsten Jahren immer mehr zum Geldautomaten für sie geworden und sonst nichts.
Such Dir eine unabhängige Lebenspartnerin, mit der Du gemeinsam etwas aufbauen kannst.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fürs Feedback. Habe i ihr geschrieben, dass ihre Epipahny noch kommen wird und sie dann alles bereuen wird. habe danach ihre Nr. gelöscht. Wenn ich das hier so schreibe, dann klingt das als ob ich nocheinmal "nachtreten" würde. Oh man...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Montarez,

sei froh, dass Du diese Frau los bist. Auch, wenn eine Trennung immer weh tut.

Sie macht 2 mal Urlaub mit einer Singlefreundin in den absoluten Party-Hochburgen, aber Du darfst nicht mit einem Kumpel verreisen?
Du musst ihr das Geld für den gemeinsamen Urlaub leihen, aber sie nennt Dich Loser, weil Du zur Miete wohnst?
Sie fährt in den Partyurlaub, erwartet aber von Dir, dass Du statt feiern zu gehen an der Beziehung arbeitest?

Ihre Argumentation ist schwach, wenngleich sie aus einem verständlichen Gedankengang resultieren. Sie hat das Bedürfnis nach mehr Kommitment deinerseits, ihr steht scheinbar der Sinn nach Nestbau und Familie. Das finde ich nach 7-jähriger Beziehung absolut legitim, allerdings ist der Weg, dir dieses zu kommunizieren, reichlich daneben. Wobei wir nicht wissen, ob ihr über das Thema bereits schon einmal im Vorwege besprochen habt. Falls sie Dir immer wieder gesagt hat "Ich möchte Eigenheim und Familie mit Dir" und Du weiter beharrlich Fifa auf der Playstation gedaddelt hast, erscheint die ganze Story in einem anderen Licht.


Was mir hier zu kurz kommt ist Deine Verantwortung bei der Geschichte. Es ist immer leicht, dem anderen den schwarzen Peter zuzuschieben, aber meiner Erfahrung nach haben meist beide Seiten Schuld am Scheitern einer Beziehung. Überleg Dir in einer ruhigen Minute mal, ob sie mit ihrer Kritik im Kern recht haben könnte. Hast Du Dich in den letzten Jahren weiterentwickelt oder bist Du stagniert? Insbesondere der "Widme Dich der Beziehung anstatt feiern zu gehen" lässt mich aufhorchen. Hast Du Deiner Freundin und Beziehung ausreichend Aufmerksamkeit gewidmet? Damit meine ich nicht, dass Du sie regelmäßig beglückt hast. Sondern kleine Aufmerksamkeiten oder gemeinsame Erlebnisse, die insbesondere bei langjährigen Beziehungen von besonderer Bedeutung sind.

Du fragst, was Du weiter tun sollst. Eine Beziehung, in welcher der Mann größtenteils oder vollständig betaisiert ist, ist kaputt. Und zwar meiner Erfahrung nach immer und ausnahmslos. Aber: Aus jedem Scheitern kannst Du lernen, auch aus dem Scheitern einer Beziehung. Ihr (mieses) Verhalten kannst Du nicht beeinflussen, sehr wohl jedoch Dein eigenes sowie Deine Reaktionen auf ihre Unverschämtheiten. Arbeite Deine Beziehung auf und überlege Dir dabei, wo Deine eigenen Fehler lagen. Sich über ihre Frechheiten aufzuregen, hilft zwar in den ersten Wochen, bringt Dich jedoch für die Zukunft nicht weiter.

Alles Gute für die kommenden Wochen und Kopf hoch. Wie sagte ein berühmter Fußballtrainer einmal: LEBBE GEHT WEIDA!

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque
vor 6 Minuten, Montarez schrieb:

Danke fürs Feedback. Habe i ihr geschrieben, dass ihre Epipahny noch kommen wird und sie dann alles bereuen wird. habe danach ihre Nr. gelöscht. Wenn ich das hier so schreibe, dann klingt das als ob ich nocheinmal "nachtreten" würde. Oh man...

 

giphy.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.