Beziehung mit dem Wanderpokal?

59 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 20
2. Ihr/Sein Alter: 17
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): noch keine (Wunsch nach LTR)
4. Dauer der Beziehung: /
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: im Moment circa einen Monat
6. Qualität/Häufigkeit Sex: Noch keinen Sex, nur Fingern & Trockensex
7. Gemeinsame Wohnung?: nein
 

Hallo,

hoffe, dass das hier die richtige Sektion ist.
Über einen Freund habe ich da dieses Mädchen kennengelernt.
Wir waren öfters mal am See und haben uns gut verstanden.
Haben dann angefangen zu schreiben und sind dann auch auf ein Fest gegangen.
Dort habe ich dann Initiative ergriffen und sie geküsst. Am nächsten Tag waren wir wieder dort und
haben dann bei einem Freund von mir gepennt. Dann haben wir uns zärtlich geküsst etc. und hatten Trockensex.

Vorgestern hatten wir wieder bei besagtem Freund übernachtet, weil wir dort getrunken hatten. 
In der Nacht lief das dann auf Fingern und hartem rummachen hinaus. 
Am Morgen hat sie mich dann ausgefragt, warum ich mit meiner letzten Freundin Schluss gemacht habe usw.
Scheinbar will sie also eine Beziehung, was sich aus anderem Verhalten auch wiedergibt.

Problem: Sie ist im Dorf nebenan als "Wanderpokal" bekannt. Diesen Spitznamen hat sie von einem Trainer bekommen, weil sich zwei
Typen gestritten haben, da sie mit beiden geschrieben hat. Ihre beste Freundin meinte zu meinem Kumpel, dass sie nur mit denen geschrieben hatte.

War gestern bei einem Kumpel zum Shisha rauchen und sind dann auf das Thema gekommen.
Der Freund hat mir dann gesagt, dass da safe mehr war, als nur schreiben, weil er eben mit dem befreundet ist.
Auch soll sie bekannt dafür sein mit vielen anderen schon was gehabt zu haben.
Einzig bei dem einen Fall kann er das mit Sicherheit sagen... ein anderer Kumpel, der gestern auch dabei war, weiß noch von einem anderen.

Wollte mich heute mit ihr Treffen, aber habe eigentlich keine Lust eine Beziehung mit ihr anzufangen, wenn sie so als Schlampe bekannt ist.

Was ist eure Meinung? Sollte ich sie mal drauf ansprechen, was würdet ihr tun?

lg


ps. wenn ihr noch weitere Fragen habt, dann stellt sie doch bitte. 
Bin gerade unter Zeitdruck, weil ich jetzt auf ein Fußballspiel muss. 
Allerdings wollte ich das jetzt auf die schnelle posten, weil wir uns ja wahrscheinlich später treffen.
 

bearbeitet von asterixobe
  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bonne_Lea

Erstmal, dieser Trainer ist ein Vollpfosten, wenn er ein junges Mädchen als Wanderpokal betitelt.

Streich das Wort Schlampe mal aus deinem aktiven Wortschatz und tausche es durch "sexuell selbstbewusst"

Tut sich da was in dir? Alter Verwalter, die Kleine ist 17 und textet gleichzeitig mit zwei Jungs, und sie hat auch laut Auskunft anderer mit einem von denen geschmust. Was für eine durchtriebene Frau das sein muss.

Nein, ganz im Ernst. Einen schlechten Ruf hat man gleich einmal in so jungen Jahren, aber ich gebe dir zu Bedenken, dass diesen meistens andere Jungs in die Welt setzen, weil sie angeblich mit allen schläft, aber diesen einen geblockt hat.

Gewöhn dir an einen Scheiß auf das zu geben, was dir deine Kumpels da stecken über das Sexualleben anderer. Lern das Mädel besser kennen und date sie mal. So ganz ohne den Alk.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist einfach noch zu jung und nicht gefestigt genug, um mit einer Frau klarzukommen, die sich sexuell ausgetobt hat (mit Menschen, die du öfters siehst). Das ist okay und mit Anfang 20 durchaus üblich. Wenn du noch mehr Erfahrungen sammelst und vielleicht auch mal vom Dorf wegziehst und die damit verbundene Dorfmentlität ablegst (Feste, Saufen, Fußball und Gossip, wer wen gebumst hat), dann wirst du solche Situationen auch anders bewerten.

Eine Beziehung mit einer Frau solltest du eingehen, weil sie dich aufgrund ihres Charakters und Optik begeistert und du dich ihr verbunden fühlst. Und nicht, weil ihr sexueller Leumund einen ausreichenen Reinheitsgrad aufweist.

In der jetzigen Situation hat es keinen Sinn, eine Beziehung einzugehen. Du wirst doch ständig auf das Echo des Umfeldes achten und bist darum besorgt, ob die Kleine nicht doch Sex mit besagten Männern hatte. Selbst wenn sie dies dir gegenüber verneint, wirst du ihr das nie zu 100% glauben, oder?

Also, lass es sein und/oder erkläre ihr, dass du keine Beziehung mit ihr anstrebst, sondern einfach Spaß haben möchtest und ob sie offen für so etwas wäre.

Wieso muss es eigentlich eine Beziehung sein? Ich lese da keine Gründe für heraus. Vermutlich weist du selber keine, weshalb du dieses Mädchen als deine Freundin haben möchtest? Sie als "Wanderpokal" zu bezeichnen ist ja nun nicht gerade ein guter Indikator dafür, dass du sie wertschätzt?

 

 

 

mal einen

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor einer Stunde, Paian schrieb:

Also, lass es sein und/oder erkläre ihr, dass du keine Beziehung mit ihr anstrebst, sondern einfach Spaß haben möchtest und ob sie offen für so etwas wäre

Nix erklären. Eskalier einfach durch und der Rest ergibt sich dann, je nachdem wie du investierst. Wenn du sie dir geben willst, macht ihr Dinge außer Sex und es läuft auf ne Beziehung raus. Wenn du sie nur ficken willst, fickst du sie nur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bonne_Lea

Sehe ich auch so. Wenn sie nicht komplett auf der Nudelsuppe daher geschwommen kommt, hat sie von ihrem Ruf mitgekriegt und dann ihr vorschlagen „Keine Beziehung, aber Ficken wäre ok“ ist nicht besonders intelligent.

Und dass solche Schlampen-Stempel verteilt werden, ist eben der Grund warum sich ein junges Mädel davor hütet „nur mal eben Spaß zu haben“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sauber, so läuft das. Entspannt weiter treffen und weiter vögeln. Wenn es Euch beiden gefällt, Pärchenaktivitäten. Weniger nachdenken.

Und wenn's dann in nem Jahr immer noch läuft, dann(!) habt ihr ne LTR. Das L steht ja für lange. Daumen hoch!

bearbeitet von botte
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.8.2018 um 14:53 , Bonne_Lea schrieb:

Nein, ganz im Ernst. Einen schlechten Ruf hat man gleich einmal in so jungen Jahren, aber ich gebe dir zu Bedenken, dass diesen meistens andere Jungs in die Welt setzen, weil sie angeblich mit allen schläft, aber diesen einen geblockt hat.

Ist es nicht so das Frauen eher von anderen Frauen Angst haben, als Schlampe abgestempelt zu werden? Das ist nämlich PU Theorie. 

Ruf als Dorfmatraze kommt auch nicht von ungefähr. 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 2
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, TimComeOn schrieb:

Ist es nicht so das Frauen eher von anderen Frauen Angst haben, als Schlampe abgestempelt zu werden? Das ist nämlich PU Theorie. 

Ruf als Dorfmatraze kommt auch nicht von ungefähr. 

Ist beides ein Risiko. Neidische Frauen, frustrierte Männer... 

In jedem Fall sagt so ein Ruf mehr über die aus, die ihn prägen, als über den, der ihn trägt. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.8.2018 um 14:35 , asterixobe schrieb:

Problem: Sie ist im Dorf nebenan als "Wanderpokal" bekannt. Diesen Spitznamen hat sie von einem Trainer bekommen, weil sich zwei
Typen gestritten haben, da sie mit beiden geschrieben hat. Ihre beste Freundin meinte zu meinem Kumpel, dass sie nur mit denen geschrieben hatte.

Das ist Dorfleben pur. Das kann man lieben oder hassen aber je kleiner das Dorf - desto mehr Geschichten werden erzählt. Aus solchen Geschichten
entstehen dann hin und wieder auch Spitznamen, die man sein Leben lang behält. Unabhängig davon, was sie sie nun getan hat oder nicht, 
der Spitzname wird bleiben.

Allerdings wird bei diesen Geschichten maßlos übertrieben (Frei nach den Ärzten: ...denn der Tag wird interessanter, wenn man Märchen erzählt...)
Deswegen sollte man solche Dorfgeschichten immer sehr kritisch hinterfragen. Oftmals stimmt weniger als die Hälfte.
Häufig bekommen besonders attraktive, anziehende Frauen solche Spitznamen - weil sich ein paar Dorftrottel zusammen gesetzt haben und einfach Langeweile hatten.

Fazit: Was andere Leute erzählen/denken - kann dir komplett egal sein. Mach dein Ding ;)

 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.8.2018 um 16:45 , prince1512 schrieb:

Nix erklären. Eskalier einfach durch und der Rest ergibt sich dann, je nachdem wie du investierst. Wenn du sie dir geben willst, macht ihr Dinge außer Sex und es läuft auf ne Beziehung raus. Wenn du sie nur ficken willst, fickst du sie nur.

Ich denke damit ist alles gesgat.

Habe Spaß und keine Sorge, sie ist zu jung um dich in die Versorgerschublade zu stecken 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 12.8.2018 um 14:53 , Bonne_Lea schrieb:

Erstmal, dieser Trainer ist ein Vollpfosten, wenn er ein junges Mädchen als Wanderpokal betitelt.

Streich das Wort Schlampe mal aus deinem aktiven Wortschatz und tausche es durch "sexuell selbstbewusst"

Tut sich da was in dir? Alter Verwalter, die Kleine ist 17 und textet gleichzeitig mit zwei Jungs, und sie hat auch laut Auskunft anderer mit einem von denen geschmust. Was für eine durchtriebene Frau das sein muss.

Nein, ganz im Ernst. Einen schlechten Ruf hat man gleich einmal in so jungen Jahren, aber ich gebe dir zu Bedenken, dass diesen meistens andere Jungs in die Welt setzen, weil sie angeblich mit allen schläft, aber diesen einen geblockt hat.

Gewöhn dir an einen Scheiß auf das zu geben, was dir deine Kumpels da stecken über das Sexualleben anderer. Lern das Mädel besser kennen und date sie mal. So ganz ohne den Alk.

 

Als Mann kann man ja ach so offen und aufgeschlossen sein, würde niemals mit der Dorfmatratze eine Beziehung führen lmao, es gibt einfach so viele Frauen warum ausgerechnet die?

Ein Mann mit Optionen hat es nicht nötig. Das hat nichts mit slutshaming zu tun, sondern viel mehr mit warum sucht man sich nicht eine andere Frau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, Pimplegionär schrieb:

Als Mann kann man ja ach so offen und aufgeschlossen sein, würde niemals mit der Dorfmatratze eine Beziehung führen lmao, es gibt einfach so viele Frauen warum ausgerechnet die?

Weil sie ihm gefällt und weil man sich nicht von solchen blöden Gelaber davon abhalten lassen sollte. Wenn die Kleine sich später trotz abgesprochener Treue von der Dorffeuerwehr wegballerst lässt dann kann der TE die Reißleine ziehen. Aber dann ist es seine eigene Erfahrungen und nicht irgendwelches Geschwätz von Menschen die mit ihrer eigenen Sexualität nicht klarkommen und sich deswegen abfällig über andere äußern.

Ich persönlich Ficke lieber mit einer Frau die sehr viel Erfahrung hat, weiss was sie will und sexuell aufgeschlossen ist als mit dem Mauerblümchen das sich selbst überhaupt nicht kennt und deswegen den Sex nicht genießen kann. Aber jeder wie er es mag 😉

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Pimplegionär schrieb:

warum sucht man sich nicht eine andere Frau?

Weil sie ne geile Sau ist, die sich um ihre sexuellen Erfahrungen gekümmert hat. In TEs Alter geht man eh nicht auf Beziehungen fürs Leben.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich find's immer wieder geil: Mädels die mit mit zwanzig Kerlen einen ONS hatte, die sind minderwertige Altware. Aber ein Mädel, das in einem Jahr dreihundert Mal Sex mit ihrem Freund hatte, die ist sozusagen Fabrikneu und Rein ... Junge, Junge!

  • LIKE 3
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du erstmal Älter bist lieber TE, wirst du erkennen, dass eine Frau die sich ausgetobt hat, wertvoller ist, als eine Frau, die bis Mitte 20 nur drei Typen hatte. 

Eine Frau die zum Glück schon mehrere Männer hatte, wird in der Regel genau wissen was sie will und was sie nicht will. 

Eine Frau die nur drei Typen hatte, wird und kann dieses nicht wissen. Ergebnis: Sie ist viel anfälliger für Abenteuer, ihr wird iwann was fehlen und das wird sie nachholen wollen. 

Bezeichne eine Frau nicht als Schlampe, weil sie sexuelle Erfahrungen sammelt, sowas machen nur Männer die vom Intellekt noch im Kindergarten festhängen. 

Eine Schlampe ist für mich eine Frau, die lügt, keine richtigen Freunde hat und einfach nur falsch ist, aber sicherlich nicht, weil sie sich sexuell ausgetobt hat. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja Ideologie beiseite, eine Frau, die weniger anfällig ist erobert zu werden ist aus evolutionärer Sicht natürlich viel attraktiver für eine feste Beziehung. Klingt fies, ist aber so. So kommt es halt das Diskoficker89 für eine Beziehung die Unschuld vom Lande will. Ja und Frauen sind da genau so bigot. Oder habt ihr es schonmal erlebt, dass die zierliche Inga den sensiblen Lauch-Peter geil findet?

Ansonsten an TE, hab Spaß und denk daran, nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Erst recht im DORF.

Da wird aus einem harmlosen Küsschen auf die Backe ein BJ gemacht 😛

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich denke man solle dem Leben und Leben lassen folgen. Wenn jemand do ein Verhalten schlampig hält, ist es seine Ansichten und hat nichts damit das er unreif ist oder sowas.

Ich will auch keine Frau an meiner Seite haben und ständig auf Typen treffen, die sie mal geflickt haben und wissen auf was sie im Bett steht etc. 

bearbeitet von TimComeOn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Herzdame schrieb:

Huiuiui. Das klingt nach "Alle Männer versuchen jede Frau zu erobern und wenn sie es schaffen, hat sich die Frau nicht ausreichend verteidigt. Je besser sich eine Frau verteidigt, desto attraktiver ist sie

Ich würde schon sagen, dass je selektiver eine Frau in ihrer Auswahl der Partner ist, desto attraktiver ist sie für eine Langzeitbeziehung. Vorausgesetzt der Rest passt. Zumindest senkt das die Wahrscheinlichkeit das Kind vom Höhlennachbar untergeschoben zu bekommen und durchzufüttern.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bonne_Lea
vor 2 Minuten, Schichtarbeiterderliebe schrieb:

Zumindest senkt das die Wahrscheinlichkeit das Kind vom Höhlennachbar untergeschoben zu bekommen und durchzufüttern.

Du vermischt hier ein paar Dinge.

Zumal das hier jetzt nichts mehr mit dem promisken 17-jährigen Mädel zu tun hat, das sich die Freiheit raus nimmt, mit zwei Jungs gleichzeitig zu chatten, dieses Luder.
Egal, meine Einstellung zu diesem Fall habe ich oben erklärt.

Nichtsdestotrotz bin ich der festen Überzeugung, dass es da draußen Frauen gibt, die a.) sexuell aufgeschlossen sind und b.) keine Kuckucks-Kinder in die Welt setzen.

Du hast da einen recht engstirnigen Blick auf Frauen. Ist generell ein Problem hier im Forum. Wir machen alle Erfahrungen und verkaufen unsere Meinung als Stein der Weisen. Ist nunmal nicht immer der Fall.

Dafür eigenen sich aber gerade diese Diskussionen gut, ich bin gespannt ob du diese Meinung in 20 Jahren noch immer vertrittst, wenn du dich scheiden lässt, und deine Exfrau sich mit Ende Vierzig in Tanzlokalen mit einem Gürtel zeigt, den sie selber als Rock betitelt, weil sie sich in jungen Jahren nicht ausgelebt hat. Soviel zu den Klischees.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Bonne_Lea schrieb:

und deine Exfrau sich mit Ende Vierzig in Tanzlokalen mit einem Gürtel zeigt, den sie selber als Rock betitelt, weil sie sich in jungen Jahren nicht ausgelebt hat...

Das sind eh die besten - genau mein Beuteschema 😀

bearbeitet von Sam Stage
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.9.2018 um 13:25 , Bonne_Lea schrieb:

Zumal das hier jetzt nichts mehr mit dem promisken 17-jährigen Mädel zu tun hat, das sich die Freiheit raus nimmt, mit zwei Jungs gleichzeitig zu chatten, dieses Luder.

Meine Aussage war explizit NICHT auf TEs Post bezogen.

 

Am 17.9.2018 um 13:25 , Bonne_Lea schrieb:

Exfrau sich mit Ende Vierzig in Tanzlokalen mit einem Gürtel zeigt, den sie selber als Rock betitelt, weil sie sich in jungen Jahren nicht ausgelebt hat. Soviel zu den Klischees.

Das habe ich tatsächlich schon einmal so mitbekommen. Allerdings war die Dame mitte 20. Unda ja ich habe auch schon das Gegenteil erlebt.

Ich sprach aber auch davon dass eine gewisse Selektivität von Vorteil ist, nicht totale Unerfahrenheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dachte, ich wäre früher selbst ne Schlampe für meine Erfahrungen, habe irgendwann bemerkt, dass meine Freundinnen genauso aktiv waren/sind. 

Ganz blöd gefragt, wer garantiert mir, dass der Dorfstecher nicht auch fremdvögelt, wenn ich ihn mir angle? Wer fremdgehen will, geht immer fremd, egal, ob Jungfrau, die sich ausprobieren will oder Nymphomanin.

Ansonsten kann ich mich den Vorpostern nur anschließen - mit etwas mehr Erfahrung weiß sie, was sie will und ist deutlich abgeklärter und macht oftmals auch weniger Drama als die verwöhnten Prinzessinnen auf diesem Planeten. Also viel Glück euch beiden.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Asami schrieb:

Ansonsten kann ich mich den Vorpostern nur anschließen - mit etwas mehr Erfahrung weiß sie, was sie will und ist deutlich abgeklärter und macht oftmals auch weniger Drama als die verwöhnten Prinzessinnen auf diesem Planeten. Also viel Glück euch beiden.

Das Gegenteil ist eher der Fall: Einmal promisk, immer promisk. Es ist dann nur eine Frage der Zeit, bis es knallt. Der kluge Mann sortiert deshalb aus und screent entsprechend.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.