oneitis wiedersehen oder weiter aus dem weg gehen?

60 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,
ich benötige ein bisschen Input von euch zum Thema oneitis. Ich verlinke hier mal die Vorgeschichte. 
Vorher möchte ich sagen das ich begriffen habe das ich mich falsch verhalten habe und aus ängsten agiert habe. Ich habe die letzten beiden Monate sehr viel gelesen und in mir geforscht. Deswegen werde ich mir nun auch eine Therapie suchen die sich mit Tiefenpsychologie befasst (Kindheitserfahrungen die möglicherweise jetzt diese Muster bei mir auslösen).


Meine "ExFreundin" hat mich auf eine Party eingeladen. Diese wird bei Ihr in der neuen WG stattfinden und ich weiss nicht ob ich dort hingehen soll. Auch nach fast 2 Monaten denke ich noch oft an sie und vermisse sie. Zum anderen Teil ist es bestimmt auch mein Ego was einfach einen Schlag abbekommen hat und weil das Gefühl jemanden zu haben weg ist, obwohl ich davor als Single ganz happy war. Liebessucht .....


Kurz nach der Trennung haben wir uns 2-3 mal im Freundeskreis gesehen. Das erste mal ging es mir ganz gut und ich war stolz auf mich, dass ich es so gut überstanden habe. Beim zweiten mal war es nicht so gut, da ich sehr verschlossen war und mich sehr fehl am Platz gefühlt habe. Seit dem gehe ich ihr aus dem weg. Ab und an treffe ich mich mit ein paar Leuten aus der Gruppe aber das habe ich auch eingeschränkt damit ich mich von ihr lösen kann. 


Vor zwei Wochen hat sie schon mal eine Party veranstaltet und mich angeschrieben (per WA) das ich auch gerne kommen kann. Ich habe mich bedankt und abgelehnt da ich schon verplant war. Danach kam auch keine Antwort mehr. Wir haben auch sonst garkeinen Kontakt. Sie liked meine Instabilder und das wars. Dieses mal wurde ein FB Event erstellt und ich wurden wieder eingeladen. 

Nun hier meine Gedanken

- Sie hat dich einfach eingeladen weil ihr in einem Freundeskreis seid
- Die hat kein Interesse mehr an dir, möglicherweise hatte sie es nie, für sie war es etwas ganz anderes als für dich
- Geh einfach hin und verhalte dich erwachsen
- Es wäre keine gute Beziehung geworden 
- Dank der ganzen Sache ist dir vieles klar geworden und du arbeitest an dir
- Du kannst dich nicht immer einfach verstecken oder wegrennen

- Geh hin, möglicherweise hat sie doch noch Interesse aber denkt das ich sie verachte
- Vllt denkt sie wieder über uns nach wenn sie mich sieht
- Ich will sie wiedersehen
- Möglicherweise sucht sie das Gespräch
- Wenn du nicht hingehst wird sie dich einfach vergessen

- Geh nicht hin, du musst dich schützen damit du dich lösen kannst
- Es wird nur wehtun und du wirst dich nicht so verhalten können wie du bist

Ich weiss gerade wirklich nicht was das beste für mich ist. Möglicherweise habt ihr ja einen Tipp wie ich klarer im Kopf werden kann. 

Gruß!

 

 

bearbeitet von Hanswurst90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tief im inneren erhoffst Du dir nochmal etwas mit dieser Frau, das weißt Du selbst.

 

Wenn Du hingehen willst sollte freundlich distanziertes Verhalten der beste Weg für dich sein. Hab dort Spaß, unterhalte dich mit vielen Leuten und mach Dir einen schönen Abend unabhängig von ihr. Kannst Du das?

Ja = Dann geh hin

 

ist deine Antwort nein:

 

Da Du dann in Gefahr läufst wieder in eine oneitis zu verfallen, Sie möglicherweise dort mit einem anderen Typen rum macht, das offene Wunden bei Dir aufreißt...

Mein Tipp: Geh nicht hin!

 

 

Magnetism

 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Magnetism schrieb:

Tief im inneren erhoffst Du dir nochmal etwas mit dieser Frau, das weißt Du selbst.

 

Wenn Du hingehen willst sollte freundlich distanziertes Verhalten der beste Weg für dich sein. Hab dort Spaß, unterhalte dich mit vielen Leuten und mach Dir einen schönen Abend unabhängig von ihr. Kannst Du das?

Ja = Dann geh hin

 

ist deine Antwort nein:

 

Da Du dann in Gefahr läufst wieder in eine oneitis zu verfallen, Sie möglicherweise dort mit einem anderen Typen rum macht, das offene Wunden bei Dir aufreißt...

Mein Tipp: Geh nicht hin!

 

 

Magnetism

 

Jep tief im innern ist das wohl so. 

Ich würde hauptsächlich dort hingehen weil ich sie wiedersehen will. 

Ich kann dir wirklich nicht sagen ob ich da Spaß haben könnte. Beim ersten mal ging es und beim zweiten sehen garnicht. 

Meine erste Entscheidung war das ich nicht hingehen werde, obwohl ich angst davor habe einfach wieder wegzurennen. Eine Situation die mir nicht gefällt = schnell weg für immer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Hanswurst90 schrieb:

Ich würde hauptsächlich dort hingehen weil ich sie wiedersehen will. 

+

vor 2 Minuten, Hanswurst90 schrieb:

Ich kann dir wirklich nicht sagen ob ich da Spaß haben könnte.

+

vor 2 Minuten, Hanswurst90 schrieb:

Beim ersten mal ging es und beim zweiten sehen garnicht. . 

+

vor 2 Minuten, Hanswurst90 schrieb:

Meine erste Entscheidung war das ich nicht hingehen werde, obwohl ich angst davor habe einfach wieder wegzurennen. Eine Situation die mir nicht gefällt = schnell weg für immer. 

 

Geh nicht hin, lad nen Kumpel zu Dir ein trinkt ein Bier oder geht feiern. Lenk dich ab.

 

Magnetism

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Magnetism schrieb:

+

+

+

 

Geh nicht hin, lad nen Kumpel zu Dir ein trinkt ein Bier oder geht feiern. Lenk dich ab.

 

Magnetism

thx bruh!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Minou schrieb:

Nach der Vorgeschichte würde ich sagen, dass 6 Monate Kontaktsperre das absolute Minimum sind und würde Dir eher dazu raten, daraus lieber 12 zu machen. Du projizierst heftig all Deine Sehnsüchte auf sie und sie selbst kommt ebenfalls null klar. Ihr tut Euch also echt nicht gut.

Arbeite erst einmal an Dir selbst und wenn es Dir in einem Jahr wirklich besser geht, dann kann man mal über ein Treffen nachdenken. Aber jetzt, nach einer im Grunde völlig unpersönlichen Einladung auf einer WG-Party aufzutauchen, mit all diesen unerfüllbaren Erwartungen im Kopf, das hat großes Potential für ein Desaster. Selbst wenn nach außen alle cool tun. 

Das mit der Hasenfüßigkeit ist leider oft eine paradoxe Sache: Da, wo es gut täte, sich der Angst zu stellen, weil man daraus endlich mal positive Erfahrungen ziehen könnte, rennt man weg und da, wo man ziemlich sicher wieder mal voll auf die Fresse kriegt, da geht man ohne Deckung in die Situation rein. Weil das ist zwar scheiße, aber eine Scheiße, die man immerhin schon kennt. Und das fühlt sich dann irgendwie doch "richtig" an. Et is ein Kreuz, ich sach et Dir. Gut, wenn man da jemanden an seiner Seite hat, dessen Intuition besser funktioniert. 

Wow 6-12 Monate. Naja zwei habe ich ja schon fast. Das kann schwer werden, so würde ich bestimmt langsam die Gruppe verlieren. 

Am 02.12 gibt es wohl ein kleines Adventstrinken mit der gruppe und dort wollte ich schon hin. Ich denke ich muss da ein mix finden. 

Ab wann merke ich das ich über sie weg bin? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, die Clique hängt auch noch dran? Ok, das macht es dann schwierig. Ist das Dein einziger SC oder kannst Du jetzt erstmal auch mit Anderen was unternehmen? Ansonsten musst Du halt gucken wie Du diesen Mix hinkriegst, ohne immer wieder Wunden aufzureißen. 

vor 12 Minuten, Hanswurst90 schrieb:

Ab wann merke ich das ich über sie weg bin? 

Wenn Du Dir diese Frage nicht mehr stellst. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Minou schrieb:

Ach, die Clique hängt auch noch dran? Ok, das macht es dann schwierig. Ist das Dein einziger SC oder kannst Du jetzt erstmal auch mit Anderen was unternehmen? Ansonsten musst Du halt gucken wie Du diesen Mix hinkriegst, ohne immer wieder Wunden aufzureißen. 

Wenn Du Dir diese Frage nicht mehr stellst. 

ja schon. Wir haben halt den Sommer zusammen verbracht und so habe ich sie auch kennengelernt. War einfach die beste Zeit die ich bis jetzt hatte. Richtiges Highlife. Frisch in einen coolen Freundeskreis rein. Immer im Park und am See gechillt und Lunten geraucht. Party gemacht. Dann noch ne richtig gute Zeit mir ihr gehabt und am Ende vom Sommer noch ne dicke runde Herzschmerz. Eigentlich genau so wie es sein sollte....wie im Film. Es war der fucking Jahrhundertsommer! Mein Kopf dreht immer ab wenn ich an die Zeit denke. Das war so geil! 😄

Ich habe noch andere Leute aber mit denen ist es anders. Nicht schlechter aber anders. Nicht dieses Gruppengefühl. Keine hübschen Frauen dabei.

Ich konzentriere mich aber gerade darauf neue Leute kennen zulernen. Zufällig den Ex besten Freund von Ihrem Ex Freund 😄 ist aber wirklich nur Zufall. Der meinte auch zu mir, ohne die Story richtig zu kennen: "Die hat dich bestimmt ganz schön verarscht" und "ja die ist fucking gefährlich". Funny wie geblendet man sein kann......

Genau das denke ich mir auch immer. Wenn es dich noch so beschäftigt und du so drüber nachdenkst dann ist es wohl zu früh. Ich merke es wird weniger mit der Zeit aber das es mich so fickt habe ich nicht erwartet. 

 

bearbeitet von Hanswurst90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OneItIs in Kurzform. Wenn du Sie noch willst...Abstand, Abstand, Abstand. An dir arbeiten, arbeiten, arbeiten. Und wenn du diese emotionale Nähe los bist (dir also nicht das Herz in die Hose rutscht wenn Sie Ihr Whatsapp Profilbild ändert) und du dir keine Gedanken mehr machst, wie du etwas perfekt für sie schreibst und wenn dir Ihre Reaktion egal ist, SIE dir egal ist - dann und nur dann wirf den Stein des Anstoßes ins Wasser. Wie lang das dauert ist von deiner persönlichen Lebenssituation abhängig. Von Nie bis in nur 2 Tagen ist alles möglich. Und WENN du dann was machst, machs gescheit. Irgendwas roofblast mäßiges, dass die kleine sofort checkt das du dich verändert hast und bloß nicht den alten emotionalen Shit! Den alten Typen kennt die ja schon.


Ist dir Ihre Reaktion nicht egal...such dir Alternativen!
 

😍

Tiefenpsychologie ist der geilste Scheiss und mach ich auch selbst, sehr zu empfehlen.

LG Mentalray

bearbeitet von Mentalray
Rechtschreibung
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, Mentalray schrieb:

😍

Tiefenpsychologie ist der geilste Scheiss und mach ich auch selbst, sehr zu empfehlen.

LG Mentalray

Wie machst du das, oder wie ????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Psychologe macht bei mir Tiefenpsychologie. Von daher weiß ich das es extrem gut ist (und tut). Guck auch noch nach systemisch!

bearbeitet von Mentalray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep ich hoffe das die Wartezeit nicht so lange ist. Habe nächste Woche zwei Gespräche. 

Die Frage die ich mir gerade stelle nach dem ich viel über Oneitis gelesen habe: Ist das bei mir eine richtige Oneitis oder habe ich einfach Liebeskummer. Ich denke nicht das sie die einzige für mich ist. Ich denke nur das wir mega gut auf einer Wellenlänge waren. Ist es nicht normal wenn man sich das erste mal im Leben so richtig geöffnet hat, das man dann länger trauert? Ich denke täglich an sie aber ich weiss das es noch andere Frauen gibt, nur bin ich so enttäuscht das es nicht funktioniert hat und das ich so ängstlich war. Sie hat die Löcher gestopft die ich in mir trage. Daran muss ich arbeiten. 

Ich habe wohl eine Oneitis aber keine wo ich mir denke das sie die einzige in meinem fucking leben ist. Ich bin niemand der nach dem Motto denkt "wir werden für immer zusammenbleiben oder ich werde dich immer lieben". Es war einfach so mega gut mit ihr und es ist einfach sehr schade. Natürlich gab es auch schlechte Seiten aber durch mein ängstliches verhalten habe ich sie vertrieben (naja ausserdem ist sie auch keine einfach person :P)

 

peace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So eine OneItIs ist ja grundsätzlich nicht schlimm. Hatte ich auch schon, übelste Sorte. Wo Gefühle bei sind kann sowas passieren. Das ist auch gut so, denn eine Beziehung ohne Gefühle zu führen ist auch kacke. Problematisch wird es nur dann wenn du anfängst wirklich alles in sie hineinzuprojezieren. Wichtig ist das hier von dir:

Zitat

. Sie hat die Löcher gestopft die ich in mir trage. Daran muss ich arbeiten

Perfekt! So ist es und alleine das du das erkannt hast ist unheimlich viel wert. Das schaffen viele nicht. Und auch das du professionelle Hilfe annimmst. Ursprünglich dachte ich auch mal, so n Blödsinn, brauch ich nicht...ich lag ja so falsch.

Zitat

atürlich gab es auch schlechte Seiten aber durch mein ängstliches verhalten habe ich sie vertrieben

Wie schon gesagt, Zeit, an sich arbeiten...und NICHT anschreiben, dann probieren. Oder geilere Frauen kennenlernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Aldous schrieb:

Ja, und wenns dann Jahre her ist. Dann meldet es sich plötzlich. Das Luder. Mal eben so. Ohne Vorwarnung

Stalkst du mich? Is mir vor 2 Wochen passiert.

Ansonsten netter Erfahrungsbericht. Ausser

vor 4 Minuten, Aldous schrieb:

Darum gibts nur eines. Und zwar so lange auf ihre Parties gehen, wie sie noch so ist, wie sie dir gefällt. So ne Oneitis bringt ja auch keinen um.

Gab schon ein paar jenige welche, die sich die Pulsadern freigelegt oder für eine bessere Belüftung in der Schädelregion mittels 9mm gesorgt haben. Wäre nix neues. Nur so als Anmerkung am Rande. Aber ja, das hat die Oneitis nicht direkt selbst gemacht sondern der Besitzer des Schädels, der Pulsadern und der Oneitis.

Wenn der Gute eh schon in Therapie ist, sollte er lieber da bleiben wo er jetzt ist. Oder auf der Party sehnsüchtig ihren Hintern anglotzen, mit der Gewissheit im Nacken dass er das nicht mehr haben wird. Dann doch lieber n paar Jahre warten bis die Oneitis physisch adipös ist und ihr die neue, junge, schlanke Freundin vorstellen, deren Würgereflex genauso wenig existent ist wie die Vaterfigur in ihrem Leben.

Wäre jetzt so meine Idee.

  • LIKE 1
  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 8 Minuten, Hanswurst90 schrieb:

Sie hat die Löcher gestopft die ich in mir trage. Daran muss ich arbeiten.  

Ja, bitte! Jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür. Und da du dich permanent etwas down fühlst, hast du einen guten "Gradmesser" um an dir zu arbeiten.

Finde es top, dass du den Weg zum Psychologen wählst: in der Selbsttherapie sieht man oft den Elefanten im Raum nicht oder macht alles noch viel schlimmer. Das Forum kann auch nur bedingt helfen, man kann alles so schreiben oder weglassen, dass ein Text einen bestimmten Vibe und man die gewünschte Resonanz bekommt.

Du solltest die Frage, ob du an Partys teilnimmst, davon freimachen, ob du den SC verlieren wirst. Allein, dass du das glaubst, ist inakzeptabel und macht dich unentspannt.

Ich frage mich zudem, ob man der Oneitis nicht zu viel Macht gibt, wenn man wegen ihr extra schöne Abende sausen lässt. Dabei spielt in der psychologischen Wirkung leider keine Rolle, dass ihre Anwesenheit den Abend scheisse gemacht hätte.

Bin halt in derselben Situation (Oneitis + gemeinsamer SC). Hab die letzten drei Gelegenheiten verpasst, als sie in der Gruppe dabei war. Ich glaube, das macht mich attraktiv und ich kann das Regame starten!

Ne, mal im Ernst: ein Teil von mir hofft, dass sie beim nächsten Abend mit nem neuen Typen auftaucht und Herzchen furzt. Hab aus dieser Oneitis Erkenntnisse über mich gewonnen, über die ich sehr dankbar bin und nicht gegen ne Beziehung mit ihr eintauschen wollen würde. NEXT Level!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange Du sie als oneitis definierst/siehst - meide den Kontakt!

Ich habe nach fast 10 Jahren immer noch kein Bock auf meine Ex. Was erhoffst Du Dir davon? Der Zug bei ihr ist abgefahren. Konzentriere Dich auf Frauen mit mehr Potential.

Schönen Abend noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Hanswurst90 schrieb:

Ich denke nur das wir mega gut auf einer Wellenlänge waren.

Ja aber woran lag das denn? Auf Einbildung aka rosarote Brille. Und dass zu realisieren, ist ein wichtiger Schritt: 

Da war kein magisches Schicksalsband, dass euch verbunden hat. Ihr wart auch nicht charakterlich übermäßig kompatibel. Ihr hattet eine gute Zeit mit Sex, Parties und Drogen (wer wird da nicht dösig)... und als die Stimmung langsam etwas weniger freudig aufgesetzt war, war Schicht im Schacht. 

Da kannst du jetzt gegenargumentieren wie du willst - der Fakt, der fucking harte Realitäts-Fakt, dass ihr nicht mehr zusammen seid, schlägt jedes Argument deinerseits, wie toll es doch war und angeblich passend.

 

Du jagst einer schönen Zeit nach, die so nicht wieder kommen wird - und so lange du das tust, wirst du keine andere vllt bessere schöne Zeit haben. Weil du, statt dein Leben zu verbessern und eine passende Partnerin zu suchen, deine Energie auf ein Mädel verschwendest, dass nicht zu dir passt.

Auch über ihren SC würde ich nachdenken und mal überlegen, welche Rolle/Position du in einem Jahr in diesem SC hast. Denn ich sehe hier in Zukunft den Typen, den alle mögen aber über den alle mitleidig reden, dass er ja noch Jahre später die Yvonne noch immer insgeheim liebt... und die Mitleidsrolle will keiner ausfüllen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Gab schon ein paar jenige welche, die sich die Pulsadern freigelegt oder für eine bessere Belüftung in der Schädelregion mittels 9mm gesorgt haben. Wäre nix neues. Nur so als Anmerkung am Rande. Aber ja, das hat die Oneitis nicht direkt selbst gemacht sondern der Besitzer des Schädels, der Pulsadern und der Oneitis. 

Ja, schon. Aber die Geschichte hier ist doch eher so der ganz alltägliche Wahnsinn. Was dauernd passiert. Ich mein, gibt durchaus Schlimmeres was man so nen Sommer über machen kann. Macht auf mich jedenfalls nen völlig fitten Eindruck, der TE. Und er ist um ne Erfahrung reicher. Oder nicht, @Hanswurst90?

 

vor 3 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Dann doch lieber n paar Jahre warten bis die Oneitis physisch adipös ist

Sowas ist ein bischen so, wie wenn ein kleines Kunstwerk zerstört wird. Da macht man keine Witze mit.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Hanswurst90 schrieb:

Meine "ExFreundin" hat mich auf eine Party eingeladen.

Auch nach fast 2 Monaten denke ich noch oft an sie und vermisse sie. (...) Kurz nach der Trennung haben wir uns 2-3 mal im Freundeskreis gesehen.

 

Zwei Fehler:

(a) Sie ist nicht Deine Exfreundin. Ihr hattet keine Beziehung, sondern du hättest gerne eine mit ihr gehabt.

(b) 2 Monate... sind gar nix. Vor allem in Deinem Fall, in dem in dieser Zeit sogar noch "2-3" Treffen stattfanden. Wieso glauben Menschen, dass sie Liebeskummer oder was auch immer innerhalb von Sekunden verarbeiten können? Das können sie in aller Regel nicht. Und 2 Monate... das sind eben bloß ein paar Sekunden. Lass mal wirklich Zeit vergehen. Sagen wir mal: 6 Monate ab jetzt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den support. Ich feier euch gerade richtig. Hatte heute abend nen tindermatch mit ner 18j die dann 2 stunden später in meinem bett lag. Die ist gerade gegangen. Was ein body.....

@aldous

Sehe nett beschrieben. Ich habs vor meinem inneren auge gesehen.

Aber ich versteh nicht was jetzt gut daran sein würde wenn ich auf die party gehe. Gerade fühle ich mich richtig gut weil ich die kleine flachgelegt habe aber das ist ja nur temporär.

Jep ich bin um eine große erfahrung reicher. Ich verstehe nun warum ich so bin wie ich bin. Ich bin ihr auch irgendwie dankbar dafür.


@suane

Das stimmt wir sind nicht zusammen. Ich denke aber auch das ihr depression da mit reinspielt und sie wohl noch nicht bereit für was neues ist, mal davon abgesehen das ich als afc unterwegs war. Jaja die feelings. 

Das mit dem sc stimmt. Ich merke das die anderen mädels mich ein bisschen bemitleiden. Aber was solls. Mir ist bewusst das es ein sc ist der sich nach dem studium in luft auflösen wird. So wie es meistens in dieser lebensphase ist. Ich bin da ja auch erst seit mai dabei. 

@cdc

Deswegen ja die " bei dem wort freundin. Aber ich sehe sie schon als meine ex freundin an und wir hatten auch eine beziehung 2-3 monate lockerflockig und dann 12 tage offiziell in denen ich zum total afc geworden bin.

-----------

Ich werde an mir arbeiten und andere frauen kennenlernen und ich denke das es mir in einem monat schon weit aus besser gehen wird. Ich werde sie sehen und auch etwas traurig sein aber ich weiss das es nicht sein sollte. Das weiss ich ja jetzt auch schon alles in hellen momenten. Ich will aber die gefahr nicht eingehen das mich die party zurückwirft, deswegen gehe ich morgen mit anderen leuten los. 

War einfach der beste sommer meines lebens und all das drumherum projektieren ich auch auf sie. Sie steht für diese hammer zeit. 

Danke an euch!

bearbeitet von Hanswurst90
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.