199 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten, DarkKitty schrieb:

Genau. Und diese 180° Wende passiert in der Nacht des 30sten Geburtstages. Wenn die Turmuhr 12 mal schlägt... 

Danke. Jetzt ist mein PC-Bildschirm voller Cola.

 

bearbeitet von Female_M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte auf den Tag an dem Frauen aufhören sich gegenseitig runterzumachen, um selbst besser dazustehen. 
Wird er je kommen? Man weiß es nicht.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, capitalcat schrieb:

Ich warte auf den Tag an dem Frauen aufhören sich gegenseitig runterzumachen, um selbst besser dazustehen. 
Wird er je kommen? Man weiß es nicht.

War einfach nur ein Anschauungsbeispiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Female_M schrieb:

Danke. Jetzt ist mein PC-Bildschirm voller Cola.

(Ich will ja nichts sagen, aber bei mir im Fitti sind die 20-25 jährigen, die ich da so sichte, dick, unstylisch und untrainiert. In dem Alter futtert man noch wie ein Schneunendrescher, achtet wenig auf sich und hat noch keinen eigenen Stil entwickelt.)

Wie du selbst sagst... Generalisierungen sind selten für alle zutreffend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, DarkKitty schrieb:

Wie du selbst sagst... Generalisierungen sind selten für alle zutreffend

Das ist mir bewusst. Es gibt in jedem Alter solche und solche.

Das größte Frauenbashing kommt hier aber immer noch der männlichen Fraktion, was umso trauriger ist und mit ein Grund ist, wieso PU so einen miesen Ruf hat.

bearbeitet von Female_M
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, TC84 schrieb:

 

Sonst - niemand will "wirklich" Frauen ab 35... komplexe und andere Defizite beseitigen... gibt keinen Grund für das Alter.

Ach Gottchen, wenn mal wieder alle besser wissen, was der TE tief in seinem Herzen will, als er selbst. Is klar, Jungs.

Im erweiterten SC, beim Sport (Yoga und Bouldern oder aufm Lauftreff) und bei der Arbeit wären jetzt so die Standards.  

Mein kleiner Geheimtipp: Konzerte von Bands aus deren Jugend feiern zum Teil gerade große Comebacks und gehen auf Tournee, also typische Vertreter wie Kelly Family und Boybands haben viele weibliche Fans aus der Zeit, aber auch die Beginner oder Savas füllen die Hallen mit jeder Menge Fans, die in den Achtzigern und Neunzigern jung waren. Das ist dann gefühlt ein einziges Familientreffen. Allerdings würde ich mir da Bands suchen, die man selbst feiert und die auch Frauen interessieren. Also weder Backstreet Boys noch Cradle of Filth, sondern meinetwegen Incubus <3. Da ist die Stimmung locker, man kann über die Band bonden, Alkohol ist im Spiel, kuschelige Atmo mit einem Meer aus Feuerzeugen (oder Handys, stilloser, neumodischer Kram) und jede Menge reaktivierte Emotionen der inneren 17-Jährigen. 

Das wäre ne intelligent gewählte Spielwiese für diese Altersgruppe, zumindest in meinen Augen. 

Ansonsten vielleicht auch so organisierte Singlereisen wie Studiosus oder so, aber da hab ich ehrlich gesagt keinen Plan, ob das was taugt. Man hat halt Zeit zu gamen, aber mehrere Damen aus derselben Gruppe beehren, wird wohl ordentlich Unruhe in den Haufen bringen.  

  • LIKE 4
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Female_M schrieb:

Weil HBs ab 20 ja alle so ungemein psychisch gesund und stabil sind 😁 Diese Verallgemeinerungen hier sind einfach der Hammer.

Alle 20jährigen HB9 mit hammer Body und HSE, alle ü40 Frauen dicke, hässliche Tonnen mit Borderline. Is klar.

Du hast meinen Post falsch verstanden - er soll seine Komplexe und Defizite beseitigen.

20 jährige usw -> siehe Okcupied Studie zu dem Thema, wer die Wahl hat... hat man keine schränkt man sich ein, entwickelt komische Vorlieben usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, TC84 schrieb:

.. wer die Wahl hat... hat man keine schränkt man sich ein, entwickelt komische Vorlieben usw.

Es wird nicht besser 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Female_M schrieb:

Es wird nicht besser 😁

Das stört mich nicht weiter 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Die besten Chancen auf nette normale Frauen über 30 hast du

- im Fitnesstudio oder bei Outdoor Sport Veranstaltungen (zB Outdoornation)

- beim einkaufen (je nach Zielgruppe Bioladen, dm, Möbelhaus)

- wenns auch Muttis sein dürfen dann beim Kindersachenflohmarkt oder Spielplatz (dann aber bitte mit Kind aus Familie oder Freundeskreis auf das du aufpasst sonst ist es creepy)

- Kulturgedöns (zb Tag der Architektur, Museum, Messe & Co) je nachdem was dich interessiert 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.2.2019 um 18:23 , SimoneB schrieb:

Den Fußballtrainer des Kindes vögeln...Da würde ich schon Geld für die Therapie nachher beiseitelegen.

😂.

Soccermoms haben bei Youporn ne eigene Kategorie 

bearbeitet von Bud_Fox
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Swingerclub hättest Du m.E. die besten Chancen. Da sind viele Ü30, weil da einfach irgendwann mal das Bedürfnis kommt ganz was Neues auszuprobieren. Gutaussehende 20-Jährige werden doch im Alltag schon mit Sexangeboten überrant, darum sind die auch nicht im Swingerclub. Höchstens mal richtige Nymphomaninnen oder Neugierige die dann doch nur ihre Begleitung ranlassen.

Die meisten die da sind, die sind auch zum Spaß haben da und nur deshalb. Also nicht auf der Suche nach nem Versorger bspw.. Frauen über 30 wollen selten einen Mann der finanziell schlechter dasteht. Und das tust Du höchstwarscheinlich wenn Du 5 Jahre jünger bist. 

bearbeitet von Nightfly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Nightfly schrieb:

Da sind viele Ü30, weil da einfach irgendwann mal das Bedürfnis kommt ganz was Neues auszuprobieren.

Also ich habe ja keine Ahnung von Swinger-Clubs. Wie ich das verstanden habe geht man als Mann da als Pärchen hin , also mit weiblicher Parnerin. Die Single-Herren sind da eigenlich nur zur Finanzierung des Abends. Wenn die Partnerin die single Herren nicht möchte wird es halt teuerer.

 

Betrachten wir mal den typischen Pärchen-Abend.

Meine Frage wäre mal, geht diese Bedürfniss in den Swinger-Club zu gehen mehr von der Frau oder vom Mann (eines Pärchens) aus.

Sprich sind es meistens die Frauen oder die Männer die Fremdficken wollen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt Clubs und Abende an denen nur Paare zugelassen sind (meist dann aber auch Solofrauen) und welche wo es egal ist.

Ich kann es Dir nicht sagen, von wem es meistens ausgeht. Es gibt durchaus viele Frauen die gerne mit mehren Sex haben gleichzeitig oder nacheinander, während der Partner zuschaut und sich ggf. auch mal eine andere gönnt. Es sind bunt gemischte Leute, welche die swingen aus Leidenschaft jedes Wochenende, andere wiederum könnten die Müllers von nebenan sein, die noch auf die Kacke hauen nachdem sie die Kinder ins Bett gebracht haben. Nicht wenige fahren nur in weit entfernte Clubs damit sie keiner erkennt wenn sie sich den Ausbruch aus dem Spießerleben gönnen.

Das Allerwichtigste ist die kluge Wahl des Clubs. Und dass viele Leute dort sind. Wenn wenig los ist, dann muss damit Du Glück hast wenigstens eine attraktiv sein und sich mit Dir einlassen wollen. Die Chance ist kleiner wenn nur 20 Leute da sind, da kann man aber auch Glück haben. Umgekehrt war ich schon in Clubs da waren 300 Leute, aber nur vielleicht 3 Frauen die gut aussahen. Und da kann mans erden. Gib nicht gleich auf wenn Du mal in nem Club landest und nix läuft. Meist lernt man wenigstens lustige Leute kennen und kann sich wenigstens unterhalten. Dabei kann man herausfinden wo man sonst noch hingehen kann. Es braucht etwas Gefühl, bis man raushat wo man sich wohlfühlt. Und ganz wichtig ist unverkrampft zu sein. Auch mal "ohne" heimgehen zu können.

Cool ist es auch wenn man die Leute mit der Zeit kennt. Als ich das letzte Mal war kam gleich eine auf mich zu und meinte unten wäre ihre Freundin, die wäre mein Typ und ich solle mal runtergehen und die mit den großen Titten suchen. Habs erst ignoriert weil die die man aufgeschwatzt bekommt ja oft nen Haken haben, kennt man ja... Dann wurde sie mir vorgestellt und mir fiel die Kinnlade runter. Etwas Babyspeck hatte die Gute aber eine Oberweite wie von einem anderen Stern und einen Arsch der seinen Namen zu Recht trägt. Jackpot! Sind dann gleich auf die Matte. War ne echt lustige coole junge Frau.

bearbeitet von Nightfly
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Nightfly

 

Ich nehmen mal an du gehst in einen Swinge-Club eher mit einer Dame zusammen hin anstatt als Solo Herr. Und ich nehme mal an dass du mit der Dame mir der du hingehst auch ausserhalb des ZwingerClubs in einer sexuellen Beziehung stehst.

 

Wenn dem so ist, wie ich annehmen, mich würde mal folgendes interessieren: Wo und wie hast du die Dame kennen gelernt. Hast du schon vorher nach einer HB gescreent die auch in einen Zwinger-Club mitkommt. Oder musstest du die Dame davon erst überzeigen mit zu kommen. Wenn ja, wie hast du das geschaft. Ist das wieder so eine Art Game einer Dame (LTR oder FB) sie zwinger-club-willig zu machen?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, wernerd schrieb:

@Nightfly

 

Ich nehmen mal an du gehst in einen Swinge-Club eher mit einer Dame zusammen hin anstatt als Solo Herr. Und ich nehme mal an dass du mit der Dame mir der du hingehst auch ausserhalb des ZwingerClubs in einer sexuellen Beziehung stehst.

 

Wenn dem so ist, wie ich annehmen, mich würde mal folgendes interessieren: Wo und wie hast du die Dame kennen gelernt. Hast du schon vorher nach einer HB gescreent die auch in einen Zwinger-Club mitkommt. Oder musstest du die Dame davon erst überzeigen mit zu kommen. Wenn ja, wie hast du das geschaft. Ist das wieder so eine Art Game einer Dame (LTR oder FB) sie zwinger-club-willig zu machen?

 

 

 

Die Frage nach dem Zwinger-Club ist etwas zwiespältig, da der Begriff mehrere Bedeutungen haben kann. Aber gut ich berichte aus meinen Erfahrungen:

  • In die erste Art von Zwinger-Club gehe ich gerne mit einer befreundeten Architekturstudentin. Die steht auf krassen Altersunterschied. Gerne 15. Jahrhundert.
  • dann hast du noch die Hardcore Zwinger-Club Variante, mit Ketten, Gitterstäben und Eisenschlössern. Dahin kommen nur echte Bitches mit, die es doggy mögen.

Solltest du einen Swingerclub gemeint haben: Auf viele Partys kannst du ohne Probleme solo gehen. Um bspw. coole Mädels Mitte 30 kennen zu lernen. Wie auf Seite 1 bereits erwähnt.

Kontakte vor Ort knüpfen und ausbauen ist deutlich einfacher als sich über die einschlägigen Portalen von einem Heer aus Tastenw*chsern abzuheben.

Auftauchen - Kein creep sein - Abliefern - Profit

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Diet-Prophet schrieb:

Die Frage nach dem Zwinger-Club ist etwas zwiespältig, da der Begriff mehrere Bedeutungen haben kann. Aber gut ich berichte aus meinen Erfahrungen:

  • In die erste Art von Zwinger-Club gehe ich gerne mit einer befreundeten Architekturstudentin. Die steht auf krassen Altersunterschied. Gerne 15. Jahrhundert.
  • dann hast du noch die Hardcore Zwinger-Club Variante, mit Ketten, Gitterstäben und Eisenschlössern. Dahin kommen nur echte Bitches mit, die es doggy mögen.

 

Ich feier das hart! 

@wernerd ich glaube, man kann das nicht pauschal beantworten, ob der Mann oder die Frau die treibende Kraft hinter einem Swingerclubbesuch ist. Im Idealfall beide. Ich kenne viele Beispiele, wo F+ zusammen gehen, da haben beide gleich viel Interesse daran. 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es darauf eine 

vor 13 Stunden, wernerd schrieb:

 sind es meistens die Frauen oder die Männer die Fremdficken wollen?

 

eine eindeutige Antwort gibt im Sinne von "es sind mehr Männer/Frauen". Außerdem würde ich das nicht als Fremdficken bezeichnen, aber das nur am Rande 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.2.2019 um 08:06 , H54 schrieb:

Frauen über 35 in der freien Wildbahn gibt es nicht. Das sind Fabelwesen. Ok. Joke.

Mach dich frei von dem Gedanken nachdem Alter und das ältere Frauen die besseren Liebhaberinnen sind. Kannst genauso ne jüngere Frau kennenlernen die dir das Hirn weg vögelt. Alter ist für nichts ne Garantie, weder für persönliche  Reife, einen hohen Intellekt oder sexuelle Erfahrung. Das sind alles Punkte die vom Alter unabhängig sind. Trust me, I know what I speak about.

Da muß ich leider zustimmen. Hatte schon solche und solche. Und sexuelle Erfahrung heißt auch nicht, dass die Frau gut im Bett ist. Ist so ähnlich wie Autofahren. Nur weil einer lange einen Führerschein hat, heißt es lange nicht, dass er auch gut Autofahren kann ;-)

In meinem Fall trifft natürlich beides zu. Alter, Erfahrung, gut im Bett und gut Autofahren :-D

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎09‎.‎03‎.‎2019 um 17:09 , MrsCat schrieb:

oder Spielplatz (dann aber bitte mit Kind aus Familie oder Freundeskreis auf das du aufpasst sonst ist es creepy)

Pro Tipp: Auf die Frage "Und, welches ist ihres?" ist "Ich habe mich noch nicht entschieden" die falsche Antwort.

 

 

  • HAHA 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.3.2019 um 23:34 , wernerd schrieb:

@Nightfly

 

Ich nehmen mal an du gehst in einen Swinge-Club eher mit einer Dame zusammen hin anstatt als Solo Herr. Und ich nehme mal an dass du mit der Dame mir der du hingehst auch ausserhalb des ZwingerClubs in einer sexuellen Beziehung stehst.

 

Wenn dem so ist, wie ich annehmen, mich würde mal folgendes interessieren: Wo und wie hast du die Dame kennen gelernt. Hast du schon vorher nach einer HB gescreent die auch in einen Zwinger-Club mitkommt. Oder musstest du die Dame davon erst überzeigen mit zu kommen. Wenn ja, wie hast du das geschaft. Ist das wieder so eine Art Game einer Dame (LTR oder FB) sie zwinger-club-willig zu machen?

 

 

 

Ja ich gehe mit meiner Freundin ab und zu in Swingerclubs und auf -parties, jedoch auch alleine.

Ich habe es nicht "geschafft", sie überzeugt oder "swingerwillig" gemacht. Das wäre das falsche Vokabular. Habe sie mir Offenheit und Ehrlichkeit auf diesen Weg gebracht. 

Sie hatte vor mir damit gar nichts am Hut. Als wir uns öfter trafen habe ich von Anfang an klargestellt, dass ich eine offene Art habe und meine Freiheiten (=mit anderen Frauen schlafen) auch im Falle einer Beziehung erhalten werde. Fand sie erst nicht so gut. Ich musste das jedoch sagen, da ich eine ehrliche Basis schaffen wollte und Frust schiebe, wenn ich unfrei bin. Und dann sind wir eben ab und zu auf Swingerparties gegangen. Am Anfang mochte sie es eher nicht, aber mit der Zeit wurde sie auch entspannter und mag es in der Umgebung zu feiern. Anfangs dachte sie auch ich will andere weil sie mir nicht genüge. Das ist Mumpitz und sie glaubt mir mittlerweile dass ich sie wirklich sehr liebe und es unserer Beziehung keinen Abbruch tut. Wir tauschen keine Partner was Verkehr angeht. Berührungen anderer sind OK und auch Zuschauen. Es rührt auch daher dass die Frauen meist deutlich attraktiver sind als die Männer. Sie hätte wenig Spaß, ich schon. Leider sind die Männer oft von der Sorte unsexy aber mit vollem Geldbeutel.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Online (Tinder, PS und Co.) findet man etliche Frauen Mitte bis Ende 30. Wenn jemand bewusst nach Frauen in diesem Alter sucht (bei mir spielt das Alter keine Rolle), kann man das so einstellen, dass nur Frauen ab Alter x bis y angezeigt werden. Sehr viele Frauen gerade in diesem Alter auch mit 1-2 oder mehr Kids (persönlich bevorzuge ich Frauen ohne Kids) auf den Portalen unterwegs, frisch geschieden und auf der Suche nach etwas Solidem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 6.3.2019 um 10:20 , Minou schrieb:

Ach Gottchen, wenn mal wieder alle besser wissen, was der TE tief in seinem Herzen will, als er selbst. Is klar, Jungs.

Im erweiterten SC, beim Sport (Yoga und Bouldern oder aufm Lauftreff) und bei der Arbeit wären jetzt so die Standards.  

Mein kleiner Geheimtipp: Konzerte von Bands aus deren Jugend feiern zum Teil gerade große Comebacks und gehen auf Tournee, also typische Vertreter wie Kelly Family und Boybands haben viele weibliche Fans aus der Zeit, aber auch die Beginner oder Savas füllen die Hallen mit jeder Menge Fans, die in den Achtzigern und Neunzigern jung waren. Das ist dann gefühlt ein einziges Familientreffen. Allerdings würde ich mir da Bands suchen, die man selbst feiert und die auch Frauen interessieren. Also weder Backstreet Boys noch Cradle of Filth, sondern meinetwegen Incubus <3. Da ist die Stimmung locker, man kann über die Band bonden, Alkohol ist im Spiel, kuschelige Atmo mit einem Meer aus Feuerzeugen (oder Handys, stilloser, neumodischer Kram) und jede Menge reaktivierte Emotionen der inneren 17-Jährigen. 

Das wäre ne intelligent gewählte Spielwiese für diese Altersgruppe, zumindest in meinen Augen. 

Ansonsten vielleicht auch so organisierte Singlereisen wie Studiosus oder so, aber da hab ich ehrlich gesagt keinen Plan, ob das was taugt. Man hat halt Zeit zu gamen, aber mehrere Damen aus derselben Gruppe beehren, wird wohl ordentlich Unruhe in den Haufen bringen.  

He. Wirklich hilfreiche Ansätze, während die anderen sich nur kloppen. Und ich hab noch eine Perspektive zu bieten zum Punkt, wer denn schon die 35-Jährigen haben will: Ich sehe das sozusagen von oben und will die auch. :-D Allerdings bin ich nicht wirklich auf ein bestimmtes Alter fixiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hätte noch so ein paar übliche Sachen zu bieten: Volkshochschulkurse, Vereine, eher links von der sogenannten Mitte liegende Parteien, Tanzkurse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was gedenkt man als Mann Anfang 30 denn von Frauen mitte 30 und darüber zu bekommen?

Mir fällt nicht ein Punkt ein was Frauen dieser Altersklasse einem als Mann geben könnten.

Welche Frauen gibt es denn in der Altersklasse? Meiner Erfahrung nach vorallem Frauen mit einem verkorksten Leben, kein gescheiten Job, im Worst Case schon Kinder aber der Kerl weg(gelaufen) die einen Versorger suchen und eher an deiner "Brieftasche" als an dir interesiert sind. Frauen die in dem Alter Single sind sind es nicht ohne Grund.

 

Sei dir bewusst dass diese Frauen Sex eher als Werkzeug benutzen um dich an sie zu binden und nicht umbedingt weil sie dich sexuell so anziehend finden. Wenns umbedingt Frauen in dem Alter sein sollen würde ich welche suchen mit nem Betaversorger, die sexuelle Abenteuer suchen.

Ansonsten "Game" lernen, Persönlichkeitsentwicklung denn als 31 jähriger Mann ist es durchaus auch möglich mit 18+ Frauen in der Kiste zu landen.

Am 1.4.2019 um 15:13 , Robotron64 schrieb:

Ansonsten vielleicht auch so organisierte Singlereisen wie Studiosus oder so, aber da hab ich ehrlich gesagt keinen Plan, ob das was taugt. Man hat halt Zeit zu gamen, aber mehrere Damen aus derselben Gruppe beehren, wird wohl ordentlich Unruhe in den Haufen bringen.   


Da würd ich etwas vorsichtig sein. Oftmals sind solche "Single"dinger, wenns da auch noch um Dating geht, das reinste Sammelbecken von den Menschen die nicht ohne Grund Schwierigkeiten haben nen Partner zu finden, unabhängig vom Geschlecht.

 

 

bearbeitet von Danisol
  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.