Bin in der Eifersuchtsschublade

90 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 26
2. Ihr/Sein Alter: 22
3. Art der Beziehung: monogam
4. Dauer der Beziehung: 1Jahr 8 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR : 4 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: gut-ok, 1-3x in der Woche
7. Gemeinsame Wohnung? Nein, jeder eigene.
8. Probleme, um die es sich handelt: siehe unten
9. Fragen an die Community: siehe unten

 

 

In meiner Beziehung gab es schon öfters leichte Eifersuchtsszenen. Meistens damit gepaart, dass sie feiern oder auf irgendwelche Festivals geht, mich nicht fragt ob ich mitwill, sondern mir einfach nur sagt "ich gehe mit meinen Freunden xy übrigens morgen abend aus, bzw dort und dort hin", und mir danach erzählt, dass sie da ja sooo besoffen war. Da hab ich ihr mal gesagt, dass mir das nicht passt.

Außerdem gab es einmal eine Situation wegen ihrem Ex-Freund. Weil er ihr gefühlt jeden Tag entweder per snapchat oder whats app was geschickt/geschrieben hat. Irgendwann meinte ich, das passt mir so nicht. Auch wieder Streit...

Naja, also Eifersucht war schon öfters ein Streitthema... leider immer nur von mir aus. Ich habe auch ein eigenes Leben. War sogar einmal mit 2 Kumpels 1 Woche auf Malle, gehe auch mal mit meinen Jungs feiern, mache auch was mit guten Freundinnen und erzähle es ihr auch ganz offen. Nie auch nur eine Spur von Eifersucht bei ihr gewesen. 

Jetzt war heute eine Situation: Wir waren auf einem Fest in unserem Ort. Haben was zusammen getrunken. Ich bringe die Gläser und Pfandmarken weg. Ich sehe wie sie einen Kerl begrüßt, sich mit ihm unterhält und ihm spielerisch auf den Oberarm boxt. Als ich zurückkam war er schon weg und ich fragte nur, „Wer war das grade?“. Auch ohne einen vorwurfsvollen Unterton. Einfach nur ganz normal gefragt.

Sie sagte "Ja den kenn ich von der Uni". Ich so "Ok". Dann laufen wir weiter. Plötzlich beginnt sie mich nachzuäffen. „Wer war das grade, wer war das grade“. Mit so einem richtig fiesen sarkastischen Unterton. Ich sage nur, "Hä, ich hab doch nur ganz normal gefragt". Darauf von ihr keine Reaktion mehr. 

Hab das dann den Abend über nicht mehr angesprochen. Der Abend verlief dann auch wieder normal und sie war wieder anhänglich und ergriff meine Hand, was so circa 30-40 min nach der Szene so null der Fall war.

Frage mich jetzt ob ich das ganze nochmal ansprechen soll, oder es einfach vergessen soll. Frage mich dann aber auch wie ich in Zukunft reagieren soll. Dann darf man ja scheinbar gar nichts mehr sagen? Und muss einfach kommentarlos weitergehen..

bearbeitet von Bartholomeus_21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar das es dir zu schaffen macht. Wenn du es weiter thematisierst zeigst du ihr das du Angst hast, also dem anderen mehr Wert als dir zuweist. Sie wird es wahrscheinlich unterbewusst ausnutzen und noch mehr Salz in die Wunde streuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie spielt dich halt wie ein Piano... und du steigst auch noch jedes verdammte Mal darauf ein.

 

Und ganz ehrlich: Nach der Aktion mit dem nachäffen würde ich mir an deiner Stelle sowieso mal überlegen, ob die Beziehung Sinn macht.

 

Mach dich doch mal grade, statt hier rumzuweinen und dir immer einen Kopf zu machen, was deine Freundin mit anderen Männern macht.

SIe weiß ganz genau, dass du Es sowieso nicht durchziehst. Was kümmert Sie Es ob Es dir nicht passt? Am Ende schluckst du Es sowieso runter und bleibst bei Ihr, ohne dass du irgendwelche Konsequenzen ziehst. Bist halt wie ne Marionette, Sie kann dihc vermutlich lesen wie ein offenes Buch.

 

Ich persönlich würde mich von Ihr trennen  und mich erstmal um mich selbst kümmern. Deine Eifersucht ( also dein mangelndes Selbstbewusstsein ) riecht man bis hierhin wo ich den Post schreib.

  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, suamo schrieb:

Sie spielt dich halt wie ein Piano... und du steigst auch noch jedes verdammte Mal darauf ein.

 

Und ganz ehrlich: Nach der Aktion mit dem nachäffen würde ich mir an deiner Stelle sowieso mal überlegen, ob die Beziehung Sinn macht.

 

Mach dich doch mal grade, statt hier rumzuweinen und dir immer einen Kopf zu machen, was deine Freundin mit anderen Männern macht.

SIe weiß ganz genau, dass du Es sowieso nicht durchziehst. Was kümmert Sie Es ob Es dir nicht passt? Am Ende schluckst du Es sowieso runter und bleibst bei Ihr, ohne dass du irgendwelche Konsequenzen ziehst. Bist halt wie ne Marionette, Sie kann dihc vermutlich lesen wie ein offenes Buch.

 

Ich persönlich würde mich von Ihr trennen  und mich erstmal um mich selbst kümmern. Deine Eifersucht ( also dein mangelndes Selbstbewusstsein ) riecht man bis hierhin wo ich den Post schreib.

Holy shit Donald, es war doch nur eine kleine Mücke, drück doch nicht gleich auf den roten Knopf!

Zum Thema: Aus deiner lockeren Frage hat sie schnell mal einen Shit-Test gemacht.

Nächstes mal in so einer Situation nicht rechtfertigen á la "Hä, ich hab doch nur ganz normal gefragt" (Hast den Shit-Test nicht erkannt, gibt schlimmeres, dafür eh gechillt reagiert).

Nächstes mal besser locker drüber lachen, ihr das Bier geben und dezent in den Arsch grabschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

In meiner Beziehung gab es schon öfters leichte Eifersuchtsszenen. Meistens damit gepaart, dass sie feiern oder auf irgendwelche Festivals geht, mich nicht fragt ob ich mitwill, sondern mir einfach nur sagt "ich gehe mit meinen Freunden xy übrigens morgen abend aus, bzw dort und dort hin", und mir danach erzählt, dass sie da ja sooo besoffen war. Da hab ich ihr mal gesagt, dass mir das nicht passt.

Klar, man kann argumentieren, es ist ja "Ihr Leben" und damit niemanden Rechenschaft oder Absprache schuldig. Aber jeder Depp weiß, lasse ich mich auf eine Beziehung ein bzw. will ich diese aufrechterhalten oder fortführen, nimmt man gegenseitig Rücksicht aufeinander - insbesondere was Einzelplanungen betrifft.
Ansonsten kann jeder machen wann, mit wem und was auch immer jeniger will.
Dazu brauchts keine Beziehung.

 

vor 12 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

Naja, also Eifersucht war schon öfters ein Streitthema... leider immer nur von mir aus. Ich habe auch ein eigenes Leben. War sogar einmal mit 2 Kumpels 1 Woche auf Malle, gehe auch mal mit meinen Jungs feiern, mache auch was mit guten Freundinnen und erzähle es ihr auch ganz offen. Nie auch nur eine Spur von Eifersucht bei ihr gewesen. 

Warum soll Sie eifersüchtig sein? Was besagt der geqoutete Abschnitt?
"Ja, ich hab ja auch hin und wieder mein eigenes Leben aber so richtig, richtig toll finde ich es immer nur mit meiner Freundin. Und selbst wenn ich mit diversen Freundinnen fortgehe, nimmt sie es lediglich zur Kenntnis. Scheiße."
 

vor 12 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

Frage mich jetzt ob ich das ganze nochmal ansprechen soll, oder es einfach vergessen soll. Frage mich dann aber auch wie ich in Zukunft reagieren soll. Dann darf man ja scheinbar gar nichts mehr sagen? Und muss einfach kommentarlos weitergehen..

Es geht nicht darum "man darf scheinbar nichts mehr sagen" es geht darum aus welcher Motivation heraus du es sagst. Jeden Tag irgendwelchen Exfreunden zu texten, Bildchen schicken oder ähnliches hätte ich abgestellt.
Nicht aus Eifersucht. Abgestellt hätte ich auch, diese spontane Einzelplanungen und mich vor vollendeten Tatsachen zu stellen. Auch nicht aus Eifersucht.
Es entspricht einfach nicht meinen Vorstellungen wie man in einer "Beziehung" miteinander umgeht und meine Vorstellungen brauch ich auch nicht ihr ähnlich wie die zehn Gebote über den Schäde zu ziehen, die werden gemeinsam gelebt - oder auch nicht. Und das ist dein Problem - deine Unsicherheit durchzusetzen was du möchtest, auch wenn sich in allerletzten Konsequenz die Wege trennen und das zweite Problem, du kennst deinen Wert nicht (deswegen Eifersucht) du bist zu tiefst verunsichert, was dann wiederum zu solchen Aktionen führt wie der aus meiner Sicht völlig harmlosen Arm-Box-Aktion.

Ich würde mich zuerst mit Innergame beschäftigen, anschließend klar formulieren was ich will und was nicht, anschließend das durchziehen ohne Rücksicht auf mögliche Verluste.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten. 

Am 16.6.2019 um 02:16 , suamo schrieb:

Und ganz ehrlich: Nach der Aktion mit dem nachäffen würde ich mir an deiner Stelle sowieso mal überlegen, ob die Beziehung Sinn macht

Ja, das stimmt. Überlege es nochmal anzusprechen was das sollte. Aber schätze dann wird sie nur weiter unterbewusst Salz reinstreuen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass das mit dem ansprechen. Sie zeigt dir deinen Schwachpunkt. Nimm es als Anregung dich zu verbessern. Was sie macht, darfst du auch. Also schau das du dir angewöhnst, in ihrem Beisein auch mit anderen Mädels zu kokettieren. Ihr Verhalten ist nicht nur eine Belastung sondern auch eine Chance. Versuche es mal so zu sehen.

Du kannst dir sicher sein, das du den Typen den sie wirklich interessant findet nicht kennenlernen wirst. Den siehst du erst wenn es zu spät ist. 

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest das Thema noch einmal anschneiden? Welche Verbesserung Deiner momentanen Situation versprichst Du Dir davon? Richtig, keine! Im Gegenteil, Du zementierst Deinen aktuellen Status als Mimimi-Freund!

Du hast bereits selbst bemerkt, dass sie anfängt den Respekt vor Dir zu verlieren. Das mit dem Nachäffen solltest Du als Schuss vor den Bug auffassen, der Dir sagt: Wenn Du so weiter machst, bin ich bald weg!

 

Also, mach Dich mal gerade und konzentriere Dich wieder deutlich mehr auf Dein Leben. Nur so kommst Du aus diesem reaktiven Verhalten und der damit verbundenen Abhängigkeit heraus und hast eine Chance das Machtgleichgewicht in Deiner Beziehung wieder herzustellen.

 

bearbeitet von ariello
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde dir in der Sache gerne irgendwie Mut machen aber ich fürchte, auch wenn du jetzt versuchst das Zepter wieder in die Hand zu nehmen - die nimmt dich erst für voll wenn du weg bist.

Sehr junge Frau, die scheinbar zunehmend mit ihrem Marktwert konfrontiert ist und die Aufmerksamkeit genießt. Wenn du nicht aufpasst, kann das ein ganz übler Fick für deinen Kopf werden nach dem Motto "warum bin ich nicht genug? warum braucht sie die Bestätigung von anderen Männern".

Würde an deiner Stelle keine Spielchen spielen von wegen Feuer mit Feuer bekämpfen o.ä. Versuch das erwachsen zu händeln, überleg dir, ob du so mit dir umgehen lassen möchtest und mach dir bewusst wie der worst case aussehen kann. Ja, es kann sein dass du bald keine LTR mehr hast. Die Chance an der Kiste zu wachsen, den Charakter zu stärken und sich von der nächsten Frau nicht mehr so behandeln zu lassen wäre es mir wert. Und wer weiß... Vielleicht erkennt sie dich auch wieder in deiner Rolle als Mann an und überdenkt mal ihr Verhalten... Aber klammer dich nicht um jeden Preis an die Kiste mit ihr, nur weils halt bequemer ist.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.6.2019 um 01:15 , Bartholomeus_21 schrieb:

3. Art der Beziehung: monogam

 

Am 16.6.2019 um 01:15 , Bartholomeus_21 schrieb:

mich nicht fragt ob ich mitwill,

Naja für eine monogame Beziehung eigentlich nicht der Standard.

Am 16.6.2019 um 01:15 , Bartholomeus_21 schrieb:

Naja, also Eifersucht war schon öfters ein Streitthema... leider immer nur von mir aus. 

 

Am 16.6.2019 um 01:15 , Bartholomeus_21 schrieb:

Nie auch nur eine Spur von Eifersucht bei ihr gewesen. 

Hört sich nach einen Ungleichgewicht an.

vor 10 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

Aber schätze dann wird sie nur weiter unterbewusst Salz reinstreuen..

Hört sich für mich alles irgendwie ungesund an.

vor 10 Stunden, Sam Stage schrieb:

Was sie macht, darfst du auch.

Er wird aber den Kürzeren ziehen.

vor 10 Stunden, Sam Stage schrieb:

Du kannst dir sicher sein, das du den Typen den sie wirklich interessant findet nicht kennenlernen wirst. Den siehst du erst wenn es zu spät ist. 

Joo, wäre auch meine Prognose von dem Verlauf der Beziehung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Update: Ich habe es nicht angesprochen. Haben auch wieder ganz normal miteinander geschlafen gestern, und hatten einen schönen Abend. Sie hat für uns gekocht.

Wir hatten uns aber 2-3 Tage nicht gesehen. Dann meinte sie, dass sie mit dem besagten Typ vom Straßenfest, auf einer Veranstaltung war (so eine Art Poetry Slam).

Wusste ehrlich gesagt nicht wie ich damit umgehen soll, und meinte wieder einfach nur "ach ok, entspannt". Parallel sehe ich, dass er sie permanent zubombadiert mit Nachrichten. Gehe auch nicht davon aus, dass er von ihrer LTR, sprich mir, weiß.

Bin kurz davor ihr halt ne Szene zu machen, aber habe es noch nicht getan..

bearbeitet von Bartholomeus_21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Bartholomeus_21 schrieb:

Bin kurz davor ihr halt ne Szene zu machen, aber habe es noch nicht getan..

Wenn du darüber noch mal nachdenkst, wirst du relativ schnell merken, dass du nichts Dümmeres machen könntest. 

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

Wir hatten uns aber 2-3 Tage nicht gesehen. Dann meinte sie, dass sie mit dem besagten Typ vom Straßenfest, auf einer Veranstaltung war (so eine Art Poetry Slam).

Wusste ehrlich gesagt nicht wie ich damit umgehen soll, und meinte wieder einfach nur "ach ok, entspannt". Parallel sehe ich, dass er sie permanent zubombadiert mit Nachrichten. Gehe auch nicht davon aus, dass er von ihrer LTR, sprich mir, weiß.

Alter, wie ernidrigend...

Ich plädiere weiterhin für Schadensbegrenzung!

Vielleicht hilft es dir auch, mal einen Schritt zurück zu machen und die Perspektive zu wechseln... Stell dir vor ein guter Freund käme zu dir und würde sagen "Alter, meine Ische geht mit irgend nem Dude, der wohl nix von mir weiß zu Veranstaltungen und schmiert mir das auch noch aufs Brot". Was wäre dein Rat??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja und? Was wäre dein Rat? Wie soll er die Situation lösen ohne ihr ne Szene zu machen?

ne klare Ansage dass er das in einer beziehung nicht möchte, klar. Da wird sie vermutlich mit „klar, der steht auf mich, aber für mich ist es nur freundschaftlich“ reagieren. 

Bisschen Distanz, Alternativen, ihr subkommunizieren was ihr verloren geht wenn er weg ist. DAS ist mMn der einzige Weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn sie dich nachäfft, dann solltest du das lassen mitm fragen wer das und das ist. Du kannst anscheinend nicht "einfach so" fragen wer das war und es schwingt immer Eifersucht mit. Liegt an deiner Persönlichkeit, ist aber nichts schlimmes. Manche Menschen haben dieses negative in einer Fragestellung einfach drin und es ist quasi unmöglich das abzustellen (eine klitzekleine Chance besteht, aber dafür musst du dein Mindset grundlegend ändern! Kann Jahre dauern sowas), bei anderen klingt es halt "nur" nach Interesse wer das war.

Du hast halt etabliert das dich das juckt wenn da ein anderer Typ ist, egal welche Absichten er hat. Das ist deine Baustelle. 

Ansagen machen bringen in der Hinsicht was das du für dich eingestanden bist und dich besser fühlst. Die Situation macht es nicht besser. Musst du abwägen was da besser wäre. Manchmal bzw. öfters ist die Klappe halten einfach sinnvoller. 

Ich gehöre zu denen, wo alles anscheinend irgendwie immer versaut klingt, auch wenn ich eine ganz normale Situation erkläre.

Bsp.: War mit einer Bekannten Pool spielen und sie spielte grottenschlecht.. Ich hab dann nur gesagt in einem ganz neutralen Ton

/ "Das einlochen müssen wir noch üben.." Sie kuckt mich darauf an und meint "Wie meinst du das?? Einlochen üben ??" Ich daraufhin " Ja, das du die Kugel besser versenkst.." Sie: "Achso.. Ich dachte, ach egal bei dir klingt das immer so.." Ich: "????" /

Verstehst was ich dir damit sagen will ? Ich kann nix dafür und denke mir nix dabei. Kommt aber so rüber, wie bei dir mitm fragen wer das ist.. Nur bei dir kommt halt die Eifersucht raus irgendwie. Liegt am Blick, wie du fragst, die Pausen die du machst, das erwartungsvolle Schauen/Warten auf eine Antwort. Viel nonverbales spielt da rein.

Bei dir wäre vermutlich am besten, das du einfach direkt das Thema wechselst und null auf sowas einsteigst. Einfach direkt wenn sie mit: "Das war blabla und der blabal" kommt, du gleich was komplett anderes verbal bringst oder eben die Klappe hältst. Gib so einer Situation keine Gewichtung, weil das ist deine Schwachstelle. 

bearbeitet von Tschilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst mal kann ich dein "Problem" nachvollziehen. Du vertraust deiner LTR nicht, bzw. traust Ihr Fremdgehen zu.
Die Frage wäre: Wieso?

Du hast Angst, sie könnte/würde andere interessanter als Dich finden.
Auch hier die Frage: Wieso?

Klar ist des blöd, wenn man einfach vor vollendete Tatsachen gestellt wird, dass die Freundin spontan was mit ihren Leuten machen will,
und dabei scheinbar viel Spaß (weil viel Alkohl) hatte. Aber doch nur, wenn Du an dem Abend dann nicht selbst was auf die Beine stellst,
was Dir selbst Spaß macht. Du dabei deiner LTR ihren Spaß gönnst und dich am nächsten Tag über ihren Kater lustig machst. Oder vielleicht
sogar noch einen größeren Kater hast als sie, weil Du mit deinen Jungs feiern warst.

Und klar ist es blöd, wenn Du HINTERHER erfährst, dass sie mit einem Dir unbekannten Mann bei einer Veranstaltung war (die Dir vielleicht
gar keinen Spaß gemacht hätte?). Jetzt kann der Hirnfick so richtig losgehen. Und das tut er ja auch.

Die Frau könnte jederzeit fremdgehen und Du würdest es nie erfahren. Kann sogar sein, dass es schon passiert ist, und sie erzählt Dir
die ungefährliche Variante mit dem Poetry-Slam, damit Du nicht überrascht bist, wenn Dir ein Bekannter/Freund erzählt sie dort mit einem
anderen Mann gesehen zu  haben. Die Wahrheit wirst Du sehr wahrscheinlich nie erfahren.

Also was tun?

Ich stelle meine Eingangsfrage erneut: Wieso misstraust Du ihr bzw. traust ihr zu Dir fremd zu gehen?
Gab es da jemals Anzeichen? Eine Vorgeschichte?
Wieso glaubst Du, jemand anderes könnte Dir Deine LTR wegschnappen? Bist Du also unatraktiv GEWORDEN?
Klar liegt das an Deinem Selbstwert. Klar ist das ein Fall für Inner-Game.
Und klar liegt das daran, dass Du für dich selbst nicht festgelegt hast, wo die Grenzen liegen.
Sind diese überschritten, sind auch deinerseits Konsequenzen zu ziehen.

Dein Fahrplan: Kümmer Dich zunächst mal darum ein eigenes, geiles Leben zu haben, bei dem Deine LTR nur die Kirsche auf der Torte ist.
Ist die Kirsche weg, ist die Torte immer noch lecker. Und Kirschen findet man immer wieder.
Nebeneffekt dabei: Die Spielchen hören ganz schnell auf, wenn sie merkt, dass Du sie nicht brauchst.

Das muss man gar nicht groß verbalisieren, das muss man einfach vorleben.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimme @Doc Dingo und @darklife in weiten Teilen zu, möchte gerne jedoch noch etwas ergänzen, das ich ein wenig losgelöst von der konkreten Situation verstanden wissen möchte:

Ja, Frauen testen (genau wie die Männer auch) ihre Grenzen. Der vorgegebene Rahmen kann dabei jedoch sehr unterschiedlich sein. Während einige Grenzen testen, indem sie mit anderen Kerlen ausgehen oder sogar ins Bett steigen, wäre das für andere ein no go. Ist eine Frage der Persönlichkeit, des Charakters und der eigenen Wertvorstellungen.

Dein HB sieht sich offensichtlich noch innerhalb des tolerablen Bereichs. Dein Wertesystem hingegen sagt Dir, dass für Dich schon drei Schritte vorher Ende gewesen wäre. Natürlich kannst Du jetzt durch Deine Reaktionen auf die aktuelle Situation bis zu einem gewissen Grad steuern, wie das im konkreten Fall für Dich/euch ausgeht. Das Grundproblem, nämlich, dass sie ihre Grenzen anders definiert als Du, wird damit jedoch nicht gelöst. Ich prognostiziere deshalb, dass dieses Problem mittel- und langfristig in der ein oder anderen Gestalt immer wieder auftauchen und Dich ärgern/quälen wird. Ergo solltest Du Dir überlegen, was Du von einer Beziehung erwartest. Und wenn Du dabei feststellst, dass genau so ein Verhalten nicht zu Deiner Vorstellung von Beziehung passt, dann solltest Du das in meinen Augen auch kommunizieren; mit dem Risiko, sie zu verlieren. Im Umkehrschluss ist das für mich somit nur dann eine Inner Game Geschichte, wenn Du zu dem Schluss kommst, dass Du ihr grundsätzlich vertrauen und Dich damit arrangieren kannst.

bearbeitet von ariello
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich jetzt eine Entscheidung treffe was ich die nächsten Tage mache.., Update Nummer 2.

Wir hatten ein schönes WE zusammen (See und beinander übernachtet und FC). Heute am Montag schrieben wir nur ein wenig hin und her, bis sie ab 17 Uhr nicht mehr antwortete. Ich nahm das so hin. Bis ich um 23 Uhr einen nachlegte und einfach "Gute Nacht HB" schrieb. Darauf rief sie mich sofort an. Sie seie noch ein Bier trinken gewesen nach der Uni am Fluss. Drei mal musste ich nachhaken "ach cool wie kommts, mit wem?". Sie wieder nur ausgewichen "ja wir hatten nach der Vorlesung einfach noch Lust was trinken zu gehen" und versuchte wieder abzulenken, wann wir uns sehen und was ich die Tage so mache. Ich fragte nochmal mit wem sie denn unterwegs gewesen sei. Sie sagte dann schweren Herzens (so kam es mir vor) mit besagtem Typ vom Straßenfest. Hängte aber hintendran, dass sie nicht alleine da waren, und noch ganz viele ?spanische Austauschstudenten? dabei waren. (was ich ihr ehrlich gesagt nicht abnehme). Sie schiffte dann auch ganz elegant drum herum noch bei mir vorbeizukommen. Weil sie meinte am Telefon, sie sei grad in der Bahn und würde gleich an mir vorbeifahren. Ja das wäre ihr letzte Bahn, es sei so spät bla bla. Ich sagte nur okay, alles klar, bin ohnehin super müde. Dann legte sie nach, wann wir uns die Woche sehen, weil wir eig in ein Shoppingoutlet wollten, und das abgemacht hatten.

 

Ich finde irgendwo hört es halt auf mit ignorieren und Inner Game. Und Selbstwert bewusst werden etc. Ich finde auch nicht, dass sie ein verrutschtes Bild davon hat was in einer Beziehung noch geht und was nicht, und man sie damit freisprechen könnte. Ich finde es zu krass was sie macht. Und würde mich eher als Beta fühlen weiter die Klappe zu halten, und weiter auf I don't care Frame zu fahren, als mal zu sagen dass das für mich in ne falsche Richtung geht was sie macht

bearbeitet von Bartholomeus_21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, Bartholomeus_21 schrieb:

Ich finde irgendwo hört es halt auf mit ignorieren und Inner Game. Und Selbstwert bewusst werden etc. Ich finde auch nicht, dass sie ein verrutschtes Bild davon hat was in einer Beziehung noch geht und was nicht, und man sie damit freisprechen könnte. Ich finde es zu krass was sie macht.

Dass sie andere Männer freundschaftlich trifft?

Oder willst du mit Einer zusammensein, die sich nur von deinem Machtwort davon abhalten lässt, nicht mit anderen Typen zu pennen oder rumzuknutschen?

Worum gehts hier denn jetzt?

Am 16.6.2019 um 01:15 , Bartholomeus_21 schrieb:

Sie sagte "Ja den kenn ich von der Uni". Ich so "Ok". Dann laufen wir weiter. Plötzlich beginnt sie mich nachzuäffen. „Wer war das grade, wer war das grade“. Mit so einem richtig fiesen sarkastischen Unterton. 

c&f vom feinsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Doc Dingo schrieb:

und guck dass du dir in der Zeit ohne Freundin ein geileres Leben gestaltest. Und Flirte z.b.  ruhig mal mit n paar Mädels wenn du mit deinen Jungs unterwegs bist

 

vor 8 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

bis sie ab 17 Uhr nicht mehr antwortete. Ich nahm das so hin. Bis ich um 23 Uhr einen nachlegte und einfach "Gute Nacht HB" schrieb. Darauf rief sie mich sofort an. Sie seie noch ein Bier trinken gewesen nach der Uni am Fluss.

Und jetzt rate mal was passiert wenn du nicht ans Telefon gehst weil du mit deinen Jungs unterwegs bist, irgendwo grillen und Bier trinken usw und sie erst am nächsten Tag etwas von dir hört. 

 

vor 18 Stunden, ariello schrieb:

Dein HB sieht sich offensichtlich noch innerhalb des tolerablen Bereichs. Dein Wertesystem hingegen sagt Dir, dass für Dich schon drei Schritte vorher Ende gewesen wäre.

Erfahrungsgemäß, je niedriger der Selbstwert bzw. je unsicherer der Mensch desto höher sein Sicherheitsbedürfnis desto niedriger sein tolerabler Bereich seines Wertesystems.

 

vor 8 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

Ich finde irgendwo hört es halt auf mit ignorieren und Inner Game. Und Selbstwert bewusst werden etc. Ich finde auch nicht, dass sie ein verrutschtes Bild davon hat was in einer Beziehung noch geht und was nicht, und man sie damit freisprechen könnte. Ich finde es zu krass was sie macht. Und würde mich eher als Beta fühlen weiter die Klappe zu halten, und weiter auf I don't care Frame zu fahren, als mal zu sagen dass das für mich in ne falsche Richtung geht was sie macht

Du hast hier genügend Tipps und Hinweise bekommen, was du letztendlich draus machst ist deine Entscheidung. Halt uns auf dem Laufenden.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wenn ich Jedes mal Drama schieben würde weil mein Freund mit weiblichen Wesen ausgeht , dann hätte ich echt einen verdammt vollen Dramaplan und würde zu nix mehr kommen ...

Das was Doc sagt , ließ dich ein und hör auf ihr deine Wertvorstellungen und Beziehungsmoral aufdrängen zu wollen. Du klingst wie ein kleines Kind ,dessen Freundin grad mit einem anderen Kind spielt ,statt mit dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Tschilo schrieb:

Das einlochen müssen wir noch üben.." Sie kuckt mich darauf an und meint "Wie meinst du das?? Einlochen üben ??" Ich daraufhin " Ja, das du die Kugel besser versenkst.." Sie: "Achso.. Ich dachte, ach egal bei dir klingt das immer so.." Ich: "????" /

She wants the D. Ich hoffe, du hast sie ordentlich über den Pooltisch gestoßen?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten, DarkKitty schrieb:

She wants the D. Ich hoffe, du hast sie ordentlich über den Pooltisch gestoßen?

Nö. Nach vorherigen 3 Blocks des Todes und ihrer Fähigkeit sowas einfaches so kompliziert zu machen habe ich jegliches sexuelles Interesse an ihr verloren. Ich mag sie dennoch, weil sie sonst ein nettes und gutes Mädel ist was ich auch sehr schätze. Vögeln kann sie aber gern ein anderer. Ich will Pool spielen und züchte mir da eine gute Partie heran ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

Ich finde irgendwo hört es halt auf mit ignorieren und Inner Game. Und Selbstwert bewusst werden etc. Ich finde auch nicht, dass sie ein verrutschtes Bild davon hat was in einer Beziehung noch geht und was nicht, und man sie damit freisprechen könnte. Ich finde es zu krass was sie macht. Und würde mich eher als Beta fühlen weiter die Klappe zu halten, und weiter auf I don't care Frame zu fahren, als mal zu sagen dass das für mich in ne falsche Richtung geht was sie macht

Ja, dann zieh es halt mal durch und lass sie Konsequenzen spüren. Kann doch nicht sein, dass man sich so dermaßen kastrieren lässt. Ärgert dich das gar nicht? Mach endlich Schluss, schieß sie in den Wind. Das Ding ist durch.

Lass dich halt cucken, wenn du da Bock drauf hast. Sie tanzt dir nur auf der Nase herum, weil du keinen Frame hast. Das wird btw immer schlimmer werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.