118 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 50 Minuten, Thecapitalist schrieb:

Sie hat das Treffen abgesagt und wird den Kontakt massiv einschränken.

Das kennen wir hier schon. Kurz danach begrüßen wir ein neues Mitglied im Zirkel der Cuckolds hier im Forum.

Der Typ will sie knallen und macht das deutlich. Wie obige Poster geschrieben haben: Wenn ihr was an dir liegen würde, hätte die den Kontakt längst abgebrochen und den Typen blockiert. Hat sie aber nicht.

Du kannst deinen Arsch drauf setzen, dass jetzt hinter deinem Rücken weitergetippt wird. Ergänzend dazu, fängt sie jetzt an dir ein schlechtes Gewissen zu machen:

vor 52 Minuten, Thecapitalist schrieb:

Zudem ist herausgekommen, was ihr fehlt.

Da ist null Einsicht, ihr Verhalten ist höchst manipulativ und böse.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bringt nix, wenn der Job "soziale Kontakte" vom Partner übernommen wird. Sowas läuft nie gut. Läuft auch nicht gut, wenn beide nur den Partner haben. Sobald einer nen eigenen SC findet, gibt's ein ungleichgewicht. Und Stress.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, Thecapitalist schrieb:

Naja meine Grenze war: "Gehst du mit ihm essen und schreibst weiter mit ihm solch ein Quatsch, dann bin ich weg." 

Gestern Nacht hab ich noch mal klar gemacht, entweder er oder ich. Geht sie zum Treffen, mach ich Schluss. Schreibt sie weiter respektlos und wie eine läufige Hündin, dann mach ich Schluss. 

Sie hat das Treffen abgesagt und wird den Kontakt massiv einschränken. Aber mein Vertrauen ist angeknackst, deshalb sagt mir mein bauchgefühl dass da noch was kommt.

Zudem ist herausgekommen, was ihr fehlt. 

Wenn ich arbeiten bin und sie alleine zuhause ist, fühlt sie sich einsam und weiß nichts mit sich anzufangen. Auch dass ihre freundinnen nie Zeit haben stört sie massiv. Sie meinte der Typ war halt immer ansprechbar und jeder Zeit vorhanden.

Das sie keine Freunde hat, weiß ich ja und dass es sie stört dass nie jemand Zeit hat auch. Das sie mal echte Freunde braucht, glaub ich ihr und weiß ich auch, bin aber der Meinung, dass das ihre Baustelle ist und ich da höchstens helfen kann. 

Ich hab einfach nur gesagt, dass das was sie mit diesem Typen hat, nicht Freundschaftlich ist und dass sie es endlich beenden muss, ansonsten bin ich weg. Und nächstes Mal n bissl nachdenken bevor man den Kontakt zu solch einer Person intensiviert. 

 

 

Massiv einschränken heißt sie wird ab jetzt nur noch so mit ihm schreiben, dass du es nicht mehr mitbekommst weil sie keinen Bock auf Theater mit dir, aber dafür umso mehr Bock auf den Typen hat.

Was willst du mit einer Frau, der du wegen ihrem Verhalten nicht mehr vertrauen kannst? Vertrauen wieder aufzubauen dauert ewig. Die Zeit kannst du meiner Meinung nach besser nutzen.. Hör lieber auf dein Bauchgefühl bevor du betrogen wirst. Du kannst jetzt noch deine Selbstachtung bewahren wenn du die Sache beendest bevor du betrogen wirst (falls es dafür noch nicht zu spät ist).

Wenn ich arbeiten bin und sie alleine zuhause ist, fühlt sie sich einsam und weiß nichts mit sich anzufangen. Geiler Move von ihr. Du bist also Schuld, dass sie andere Schwänze in die Beziehung lässt weil du arbeitest und sie nicht rund um die Uhr bespaßt? Bist du ihr verdammter Hofnarr oder was? Warum sucht sie sich nicht Freunde, die sie nicht ficken wollen oder kauft sich einen Hamster wenn sie einsam ist? Da siehst du doch schon, dass sie aufmerksamkeitsgeil ist und dauernd Bestätigung braucht. Und schon wieder rationalisiert sie sich den grenzüberschreitenden Kontakt zurecht und dreht es so, dass sie keine Schuld trifft.

Alles nur meine Meinung. Was du tust musst du selber wissen. Ich kann dir nur aus Erfahrung sagen, dass wenn das Urvertrauen in eine Person mal erschüttert ist, es nie wieder ganz zurück kommt. Und echte Reue sieht anders aus. Da stellt man den Kontakt komplett ein und reduziert nicht nur. Und zwar ohne das der Partner einen da dauernd mit der Nase drauf stößt, dass man dies oder jenes zu unterlassen hat. Eine vernünftige Partnerin, die weiß was sie an dir hat und ein bisschen Empathie besitzt kommt erst gar nicht auf solche Faxen. Investiere doch lieber die Zeit in dich und die Suche nach einer entspannten Frau, statt krampfhaft an den 3 Jahren festzuhalten und weiter ein totes Pferd zu reiten.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es gut das du nochmal mit ihr geredet hast. Sie hat dir gesagt was ihr fehlt und jetzt könnt ihr beide schauen wie ihr damit umgeht.

Und ich kann sie schon verstehen. Wenn mir langweilige ist, dann brauche ich Ablenkung sonst drehe ich leer. Dafür lege ich mir mittlerweile Dinge zurecht die ich dann mache. Vielleicht kann deine Perle schauen ob sie für sich mal etwas findet.

Ich sehe es auch so das da wahrscheinlich noch etwas kommen wird. Es ist also gut wenn du wachsam bleibst und dich nicht einlullen lässt. Parallel zu schauen wie ihr die Beziehung wieder in die Spur bringt, finde ich den richtigen Weg.

Bin sehr gespannt wie es weitergeht bei euch.

bearbeitet von Sam Stage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doppelpost 

bearbeitet von Suane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, htid schrieb:

Kontakt massiv einschränken.

Heißt. Solltest du mich mal beim Tippen erwischen, habe ich wirklich nur eine kurze Nachricht geschrieben..., (weil ich es heimlich mache).

Für mich ist die Frau durch. Kein Heiratsmaterial -> daher NEXT.

 

bearbeitet von bob12345
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, Suane schrieb:

Deine Perle will das Problem des Versagens und damit sozialen Anstiegs mit Männern/Attention kompensieren... und gräbt sich damit das nächste Grab ....

 

Stimme @Suane da vollkommen zu. Mach bitte die Augen noch etwas weiter auf, du scheinst ja recht reflektiert und intelligent zu sein. Also sei das bitte auch in dieser Hinsicht, tu es für dein eigenes Wohlbefinden. Screene besser, was willst du mit jemanden der nur von extrinsischen Motiven getrieben ist, nichts mit sich selbst anfangen kann, nichts aus seinem Inneren ziehen kann? Ich weiß nicht, das ist jetzt rein subjektives Empfinden, aber ich finde das ist mit eine der wirklich widerlichen charakterlichen Eigenschaften, die ein Mensch haben kann.

Tu dir den Gefallen und suche dir in Zukunft jemanden der einfach besser zu dir passt, so etwas kann auf Dauer nicht funktionieren. Sortier Frauen die 24/7 Bespaßung von Außen brauchen von vornherein aus, ansonsten wird sich das wie ein roter Faden durch dein Leben ziehen (tut es ja gewissermaßen schon gemessen an deiner Geschichte), und du wirst wieder und wieder darunter leiden müssen. Fieldtested.

 

Deiner Freundin fehlt es einfach an geistiger Reife, was auch der Grund ist weshalb sie ihr Studium verkackt hat. Fieldtested. Habe vor Jahren auch ein Studium in den Sand gesetzt, mit ganz einfachem Grund, fehlender geistiger Reife.

 

Und bei einer weiteren Sache gebe ich @Suane recht - Unterschätze nicht die immense Wichtigkeit eines funktionierenden SCs bezüglich deiner Karriere. Menschen die sozial integriert sind, riechen nach einer Sekunde hundert Kilometer gegen den Wind, dass du das nicht bist. Soziale Kompetenz kommt nunmal - wie die meisten anderen Dinge im Leben auch - durch Übung. Wie möchtest du in Übung bleiben, wenn du keinerlei sozialen Kontakte hast außer deiner Alten?

 

Löse dich.

 

bearbeitet von entryway
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal eine ähnliche Situation mit einer Ltr, solche Frauen sind einfach nur nervig. Bei mir kamen damals Argumente ich würde ihre Freundschaften auseinander bringen wollen und sie hätte ja sonst keine freunde usw.

Ich hab mich getrennt der scheis war mir zu dumm.

Sie wird es ab jetzt heimlich machen und dem Typ erzählen das du eifersüchtig auf ihn bist.

Das problem eigentlich kann man nicht richtig handeln in dem Sinne.

Ich würde dir empfehlen dir auch mal alternativen zuzulegen, Meiner erfahrung nach vertragen solche Frauen ihr eigenes Gift garnicht ;-)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Heiasafari schrieb:

Bei mir kamen damals Argumente ich würde ihre Freundschaften auseinander bringen wollen und sie hätte ja sonst keine freunde usw.

 

Sie wird es ab jetzt heimlich machen und dem Typ erzählen das du eifersüchtig auf ihn bist.

 

Ich würde dir empfehlen dir auch mal alternativen zuzulegen, Meiner erfahrung nach vertragen solche Frauen ihr eigenes Gift garnicht ;-)

Ja diese Argumente kamen auch. Ich entgegnete, dass ich kein Problem damit hätte, wenn sie sich ihre neuen "Freunde" mal genauer anschauen würde. Sexualität und sich verknallen habe nichts mehr mit Freundschaft zu tun und dann wundert sie sich wenn ich sauer werde und das scheiße finde. Ich hab ihr gesagt, dass es tausende Männer gibt, die eine monogame Beziehung respektieren und sich nicht an vergebene Frauen ranschmeißen. 

Zumal gab es diesen Fall bereits zwei Mal bei ihr, bloß da brauchte ich nix sagen, da sie damals ohne mit der Wimper zu zucken den Kontakt sofort abgebrochen hat. Jetzt wäre es aber schwer, weil es sich um einen Arbeitskollegen handelt, WTF? Dann setz dich auf arbeit woanders hin?! 

Das mit dem eigenen Gift stimmt. Bei uns hat auch eine neue angefangen mit der ich mich gut verstehe. (aber ich schreibe nicht mit ihr und treffe mich auch nicht mit ihr) Da war meine Freundin auf einmal mit ganz spitzen Ohren dabei und wollte alles über die wissen. 

Nunja sie hat das Treffen abgesagt und gestern die Nummer gelöscht. Zudem schlafe ich seit 2 Tagen auf der Couch. Sie kommt nachts immer an und meint ich solle ins Bett kommen bzw. Sie will sich zu mir legen. Ihr tut alles leid und sie habe sich ja jetzt entschieden. Gestern Nacht wurde ich zu schwach und naja hab mich ins Bett gelegt, was dann zum sex führte. 

Naja heute hab ich frei, treff mich mit n Kumpel und dann mit meinen dad. 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Thecapitalist schrieb:

Gestern Nacht wurde ich zu schwach und naja hab mich ins Bett gelegt, was dann zum sex führte

Du warst nicht schwach, ist schon okay seine Freundin zu zeigen das man sie noch begehrt. Ihr nähert euch jetzt wieder an und das ist ja auch gut so.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Läuft doch bisher wieder einigermaßen. Dein Girl soll sich jetzt noch eine anständige Arbeit suchen... Callcenter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Bastel schrieb:

Läuft doch bisher wieder einigermaßen. Dein Girl soll sich jetzt noch eine anständige Arbeit suchen... Callcenter...

Ja, sie sagt, sie setzt sich hin und überlegt, welches Studium oder welche Lehre sie machen will. Und aus Worte würden sogar Taten. Sie hat heut früh vor der Arbeit ca. 1 Stunde Artikel zu berufen durchgelesen und studienbeschreibungen durchgeforstet. 

Jetzt nach der Entscheidung kommt es mir so vor, als wäre ein hebel umgelegt worden. Von teenie/pupertär auf Erwachsen. Mal sehen, ich hoffe ja, dass das jetzt nicht nur die Ruhe nach dem Sturm und vor dem Orkan ist. 

Sie hat vor dem Löschen und blockieren ihm geschrieben, dass das so nicht weiter geht und jetzt Schluss sei. Sie habe erkannt, dass er mehr als Freundschaft will und sie fühlt sich beschämt, dass das so weit gegangen ist. Was denn Typen angeht, so hat er jetzt die depressivkarte gespielt. Er meinte, dass er depressiv sei und das meine Entscheidungsfrage ein Arschlochverhalten ist. Das er sie bräuchte, da er sonst im "schwarzen nichts" untergeht. Sie meinte sogar, dass sein Verhalten pussyhaft ist. Ich meinte, er habe genug Auswahl und würde schon eine finden. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Thecapitalist schrieb:

Was denn Typen angeht, so hat er jetzt die depressivkarte gespielt. Er meinte, dass er depressiv sei und das meine Entscheidungsfrage ein Arschlochverhalten ist. Das er sie bräuchte, da er sonst im "schwarzen nichts" untergeht. Sie meinte sogar, dass sein Verhalten pussyhaft ist. Ich meinte, er habe genug Auswahl und würde schon eine finden. 

You get what you deserve.

Einfach nur krank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Thecapitalist schrieb:

Ja, sie sagt, sie setzt sich hin und überlegt, welches Studium oder welche Lehre sie machen will. Und aus Worte würden sogar Taten. Sie hat heut früh vor der Arbeit ca. 1 Stunde Artikel zu berufen durchgelesen und studienbeschreibungen durchgeforstet. 

Jetzt nach der Entscheidung kommt es mir so vor, als wäre ein hebel umgelegt worden. Von teenie/pupertär auf Erwachsen. Mal sehen, ich hoffe ja, dass das jetzt nicht nur die Ruhe nach dem Sturm und vor dem Orkan ist. 

Sie hat vor dem Löschen und blockieren ihm geschrieben, dass das so nicht weiter geht und jetzt Schluss sei. Sie habe erkannt, dass er mehr als Freundschaft will und sie fühlt sich beschämt, dass das so weit gegangen ist. Was denn Typen angeht, so hat er jetzt die depressivkarte gespielt. Er meinte, dass er depressiv sei und das meine Entscheidungsfrage ein Arschlochverhalten ist. Das er sie bräuchte, da er sonst im "schwarzen nichts" untergeht. Sie meinte sogar, dass sein Verhalten pussyhaft ist. Ich meinte, er habe genug Auswahl und würde schon eine finden. 

 

 

Läuft... 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Gut, man sollte schon schauen, wie lange die Wendung bei dem Girl vom TE bestand hat. Bin da eher skeptisch.

Und, TE, wenn du ihr jetzt noch ne Chance gibst, voll okay, aber sei jetzt nicht mehr allzu lange bockig, sondern schau, dass du der geile Dude bist, in den sie sich verliebt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freut mich, dass es gut für eure Beziehung ausgegangen ist. Sei dennoch wachsam und schau, ob sie sich auch langfristig weiterentwickelt oder das aktuelle Momentum den Höhepunkt bildet.

Was du tun kannst/sollst: Sei nicht nachtragend oder gar die bockige, beleidigte Leberwurst. Das ist unmännlich as fuck.

Du machst auf mich einen coolen Eindruck. sei einfach ein geiler Typ, geh deinen Weg und halte die Augen offen.

bearbeitet von MrNicestGuy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, StareAtTheSun schrieb:

Tschilo hatte halt Recht.

Der Typ hat sich letztlich selbst rausgehauen.

ABER: Deine Freundin ist trotzdem empfänglich für solche Szenarien. Die Red Flag bleibt.

Ja sie hat ich glaube endlich gecheckt, dass der nur ficken will. 

Und das sie empfänglich dafür ist, weiß ich. Nur war es in der Vergangenheit so, dass sie die Grenzen selbst gesetzt hat und auch von sich aus die Kontakte abgebrochen hat. Lag vielleicht daran, dass ich damals männlicher war und öfter auch was allein unternommen habe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Thecapitalist schrieb:

Lag vielleicht daran, dass ich damals männlicher war und öfter auch was allein unternommen habe. 

Ober besser gesagt, dass DU einen Job hast und dadurch 8 h/d mit Geld verdienen und deiner Karriere beschäftigt bist - anstatt wie eine Mutti den Babysitter/Alleinunterhalter für deine Freundin zu spielen. 

Will sagen, du formulierst das mMn viel zu selbstkritisch, was im Grunde Teil des Erwachsen werdens ist - wenn man seine Miete selbstständig zahlen muss/kann.

Ich seh es eher so: DU bist in den 3 Jahren einfach erwachsener/pflichtbewusster geworden. Deine Freundin scheinbar nicht...

PS: Finde gut wie du das handelst✌

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.7.2019 um 10:39 , Thecapitalist schrieb:

Ja, sie sagt, sie setzt sich hin und überlegt, welches Studium oder welche Lehre sie machen will. Und aus Worte würden sogar Taten. Sie hat heut früh vor der Arbeit ca. 1 Stunde Artikel zu berufen durchgelesen und studienbeschreibungen durchgeforstet. 

Jetzt nach der Entscheidung kommt es mir so vor, als wäre ein hebel umgelegt worden. Von teenie/pupertär auf Erwachsen. Mal sehen, ich hoffe ja, dass das jetzt nicht nur die Ruhe nach dem Sturm und vor dem Orkan ist. 

Sie hat vor dem Löschen und blockieren ihm geschrieben, dass das so nicht weiter geht und jetzt Schluss sei. Sie habe erkannt, dass er mehr als Freundschaft will und sie fühlt sich beschämt, dass das so weit gegangen ist. Was denn Typen angeht, so hat er jetzt die depressivkarte gespielt. Er meinte, dass er depressiv sei und das meine Entscheidungsfrage ein Arschlochverhalten ist. Das er sie bräuchte, da er sonst im "schwarzen nichts" untergeht. Sie meinte sogar, dass sein Verhalten pussyhaft ist. Ich meinte, er habe genug Auswahl und würde schon eine finden. 

 

 

Was ist denn unterm Dtrich tatsächlich gelaufen. Bei „beschämt, dass es soweit gegangen ist“ frag ich mich ob es nur unverfängliches Geschreibe war oder das die klassische Entschuldigung für was viel Größeres ist was jetzt offiziell als „Geschreibe“ läuft um Ihr Gesicht zu wahren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

Die beziehung läuft wieder gut, sie kümmert sich darum, welchen Beruf sie erlernen möchte bzw. ob sie nochmal studiert und ich verführe sie jetzt wieder mehr. Seit Sonntag jeden Tag sex und alles fühlt sich wieder frisch an. Auch die Gespräche mit mir sind wieder intensiver und unterhaltsamer.

Sie beharrt zwar immer noch darauf dass sie nur Freundschaft wollte, hat aber eingesehen, dass er mehr wollte. 

Was denn typen angeht:

Zum treffen ist sie nicht gegangen, stattdessen spontaner Ausflug an die Ostsee Von Samstag zu Sonntag. 

 

PS. : Warum reden alle von Dienstreise? Es war nur ein Abend mit der gesamten kollegschaft und sie kam am selben Abend auch wieder heim ^^ der Typ hat sie an dem Abend allerdings massiv angebaggert. Falls es um Lehrgang geht, dieser war in der Firma, also sie kam täglich wieder nach Hause. 

bearbeitet von Thecapitalist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.