Bruder küsst meine LTR mehrfach unter Alkoholeinfluss

48 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich möchte von Anfang an schreiben, dass mein normaler Account " PHANTOM00 " war, leider sind mir sämtliche Zugangsdaten ( auch der email ) abhanden gekommen, ich hoffe das ist so okay und der andere Account kann einfach geschlossen werden.

 

Vor einiger Zeit schrieb ich einen Thread über meine LTR und meinen Bruder, hier ist der Link:

https://www.pickupforum.de/topic/167250-bruder-und-ltr-bin-ich-zu-paranoid/

 

Wer es ich kurzform möchte:

 

Ich: 28 Jahre

Freundin: 28 Jahre

Bruder: 23 Jahre

Dauer LTR: Mittlerweile einige Wochen, kennen uns aber schon länger

Problem von damals: 

Wir waren auf einer Familienfeier wo mein Bruder den gesamten Abend mit meiner Freundin verbrachte, die beiden umarmten sich sehr häufig und das obwohl die beiden sich schon Stunden kannten, es war das erste aufeinandertreffen der beiden. Für mich sah es bis dahin so aus, als hätten die zwei den ganzen Abend geflirtet. 

 

Aktuelles Situation/ Update:

 

Ich habe meinen Bruder auf die Feier angesprochen, dass Gespräch zwischen uns ist jetzt gute 2 Wochen her und was er mir sagte, verschlug mir die Sprache, ich weiß gerade wirklich nicht weiter.

Er sagte mir, ich hätte keinen Grund sauer oder eifersüchtig zu sein, er würde niemals meine Feundin auspannen, nie. Die gesammte Situation sei einfach total aus dem Ruder gelaufen und er schob auch vieles auf den Alkohol ( er hatte wirklich gut etwas intus ).

Jetzt kommt aber der Hammer, er sagte mir noch, er würde zugeben, dass er meine Freundin mehrfach auf die Wange küsste, aber alles ohne Hintergedanken.

Ich bin ganz ehrlich, dass Verändert die Situation komplett, verstehe auch nicht warum meine Freundin zu dieser Kussaktion schweigt.

 

Ich verstehe nicht, warum mein Bruder meine Freundin, welche doch ziemlich Attraktiv ist, einfach so mehrfach auf die Wange küsst, ich hätte das bei der Schwester meiner LTR niemals gemacht und hätte Sie das bei mir gemacht, währe ich nach der ersten Kussaktion gegangen um die Situation zu entschärfen, dementsprechend sind für mich beide Schuld, von meinem Bruder bin ich aber noch enttäuschter.

 

Mich würde mal Interessieren wie man mit so einer Situation umgeht bzw ob ich ein zu großes Fass aufmache ?!

Danke

bearbeitet von phantom920

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit meinem Bruder würde ich da in der Tat mal ein ernstes Wort reden. Schau, dass Du das mit ihm ausräumst, denn sowas kann das Verhältnis lange Zeit belasten. Hab das selbst in der Familie gehabt, und bei mir waren es "nur" ein lose Sprüche von Bruder 1 in Richtung spätere Schwägerin 2. Lass ihm nicht die Ausrede mit dem Alkohol durchgehen, er ist 23 und soll sich gefälligst am Riemen reissen. Deine Freundin... möglicherweise ne blöde Situation für sie. Was ich mich aber auch frage:

vor 42 Minuten, phantom920 schrieb:

Wir waren auf einer Familienfeier wo mein Bruder den gesamten Abend mit meiner Freundin verbrachte

...wo warst Du denn da? Entschuldigt nix bei den beiden, aber interessant wär's schon.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bruder schuldet dir ein paar Kisten Bier, garantiert.

 

Wenn meine Freundin nach, ich zitiere, "wenigen Wochen LTR" sich von meinen Bruder abküssen lassen würde, wäre sie nicht mehr meine Freundin. Next.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Botte: 

 

Es war so, dass die beiden den gesamten Abend zusammen verbrachten, permanent am flirten waren und ich ( die Feier war groß ) mir das später nicht mehr geben wollte, dann bin ich zu den anderen gegangen. 

Was ich aber Interessant finde ist, dass weder meine Freundin noch mein Bruder mir von sich aus etwas zu dem Thema " Auf die Wange küssen " sagten, ich sprach meinen Bruder auf die ständigen Umarmungen an woraufhin er mir das mit den Küssen beichtete, war so beiläufig als hätte er mir gebeichtet das letzte Stück Schokolade genascht zu haben, ohne Reue oder sowas.

 

Kann auch schlecht nachvollziehen, dass meine Freundin anschließend nicht zu mir gekommen ist, hätte ja nicht petzen müssen aber so hätte Sie die Situation entschärft. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zum ersten finde ich das super cool von dir, dass du dir die Respektlosigkeiten nicht gegeben hast und die Situation verlassen hast.

Spricht tatsächlich für dich.

Zum anderen muss ich ehrlich gestehen, das sind beides Menschen, die dir unheimlich nahe stehen, also das Mädel wäre für mich persönlich mal unten durch und der Bruder hätte sich tatsächlich mal richtig zu rechtfertigen. Also weiß nicht, wie ihr sowas handhabt, aber 2-3 Bier und eine ordentliche Ohrfeige hat er schon verdient - Will keine Gewalt verherrlichen, aber unter Brüder nach so einer Sache finde ich das fast normal.

Ansonsten würde ich dir raten dich zu distanzieren, aber ist halt schwierig, weil Familie ist und bleibt Familie. Sucht man sich nicht aus. Muss man mit leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Buena_Lea: Danke für dein Lob, im allgemeinen reagierte ich aber nicht gut, da es später noch Drama diesbezüglich gab. 

 

Was auch gut zu wissen ist, die beiden waren später noch für einige Zeit alleine Draußen, was ich nur durch meinen Vater erfahren habe, da er die beiden gesehen hat, mich würde unglaublich Interessieren, ob das vor oder nach der Kuss Aktion war.

Wenn das nach der Kuss Aktion war, würde ich das noch krasser finden, ich meine, ich hätte da dann niemals zugestimmt.

Du bist ja Weiblich, darf ich dich einfach mal Fragen, wie du in so einer Situation reagiert hättest ? Also du verstehst dich sehr gut mit dem Bruder deines Freundes, dieser umarmt dich aus heiterem Himmel mehrfach ( Begrüßung schon seit Stunden vorbei ) und der erste Kuss fällt auf die Wange. 

Spätestens nach dem ersten Kuss auf die Wange hätte ich die Biege gemacht. 

Ich denke, mein Bruder und ich sollten mal ein erstes Wort miteinander sprechen, auch das er gestern, als meine Freundin und ich telefonierten, so unglaublich oft auf cool machte und in das Telefon brüllte, finde ich sehr komisch.

Auch eine richtige Entschuldigung gab es seinerseits nicht, er sagte nur immer wieder, er würde niemals etwas mit meiner Freundin anfangen.

Stelle mir auch die Frage, ob ich das nochmal bei meiner Freundin ansprechen sollte, ist ja jetzt schon ein paar Wochen her, allerdings lässt mir das Thema keine Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gäbe es solche Annäherungen vom Bruder meines Freundes, würde ich das kurz belächeln und nicht gleich die Furie rauskehren - Ist halt Familie und ein Fest wo man nicht überreagieren möchte. Jedoch wenn ich merken würde, dass er das weiter forciert, würde ich ihn super krass EINMAL in die Schranken weisen und sofort zu meinem Freund gehen.

Sorry, aber so würde wohl jedes normale Mädel reagieren, die auf dich steht.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Klingt für mich so, als ob du Es ja mit dir machen lässt. Und erst beim Wangenkuss wirds schlimm? Davor war das ok oder wie???
 

Verstehe ich nicht. So oder so war das mega respektlos, von Beiden. Und Sie geben scheinbar keinen Fick und sehen sich nichtmal im Unrecht.

 

Tolle Freundin, toller Bruder. Ich glaub mit einem Next bist du besser dran. Und nicht wundern wenn die neue Freundin deines Bruders dann deine Ex ist ^^ Mensch manche Leute kennen echt keine Grenzen, unglaublich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Junge. Junge. Junge. Dein Bruder hat deiner Freundin ein paar Schmatzer auf die Backe gedrückt und sie umarmt. Er war gut drauf. Sie war gut drauf. Es war ein Familienfest. Anstatt dich zu freuen, dass sie sich mit deinem Bruder versteht - was nicht weit her geholt ist, da er ja dein Bruder ist - drehst du völlig am Rad. Es ist doch nichts passiert. Sei nicht der Typ der auf Parties, oder noch schlimmer: Wochen später, den Leuten den Spaß verderben will. Mit der Einstellung wirst du nur verlieren. Versprochen.  

  • LIKE 3
  • OH NEIN 5
  • IM ERNST? 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, phantom920 schrieb:

Jetzt kommt aber der Hammer, er sagte mir noch, er würde zugeben, dass er meine Freundin mehrfach auf die Wange küsste, aber alles ohne Hintergedanken.

Joa, er hätte deine Freundin auch gefickt, hätte er es auf die Reihe gebracht. Aber alles so ganz ohne Hintergedanken, glaube ich ihm sogar. Mein Schwanz hat auch keine Hintergedanken.

Mach deinem kleinen Bruder mal ne Ansprache, dass man wegen einem Mädel/Fick nicht die Familienharmonie aufs Spiel setzt.

Sollte da schnell mal seine Prioritäten festlegen und in Zukunft danach handeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, aines schrieb:

Junge. Junge. Junge. Dein Bruder hat deiner Freundin ein paar Schmatzer auf die Backe gedrückt und sie umarmt. Er war gut drauf. Sie war gut drauf. Es war ein Familienfest. Anstatt dich zu freuen, dass sie sich mit deinem Bruder versteht - was nicht weit her geholt ist, da er ja dein Bruder ist - drehst du völlig am Rad. Es ist doch nichts passiert. Sei nicht der Typ der auf Parties, oder noch schlimmer: Wochen später, den Leuten den Spaß verderben will. Mit der Einstellung wirst du nur verlieren. Versprochen.  

Ich finde solche Aussagen zuweilen echt etwas seltsam und fast weltfremd. Da berichtet jemand, dass er mir seiner Freundin, die er zwar länger kennt aber mit der er noch nicht lange zusammen ist, auf einen Familienfest ist. Dort lernt die Freundin den Bruder ihres Freundes kennen und die beiden hängen sodann ständig zusammen, flirten augenscheinlich, umarmen sich ständig, und zudem erfährt der Freund noch hinterher, dass einige Wangenküsse seitens des Bruders verteilt wurden und sie auch das Fest zwischendurch zusammen mal verlassen haben. 
Ja - nur Wangenküsse! Ich weiß ja, stellt euch mal vor die hätten sich auf den Mund geküsst, erst dann darf man sich mal aufregen oder verunsichert sein, weil total offensichtlich. 
Solange nichts anderes passiert, muss man drüber stehen und locker bleiben. 
Wangenküsse zählen nicht als Zärtlichkeit und überhaupt, der gesamte Kontext zählt auch nicht. 

Doch, der Kontext zählt. 
Ich finde es absolut verständlich, dass der TE verunsichert und auch von dem Verhalten der beiden enttäuscht und irritiert ist. Der Bruder, der scheinbar nicht nur einfach den Kontakt sucht, sondern auch noch stark alkoholisiert die Freundin augenscheinlich angräbt und die Freundin, die das mitmacht und sich dem kleinen Anfang 20 jährigen Bruder ihres Freundes mit ihren 28 Jahren nicht entziehen kann - oder will. Und der TE wird irgendwie links liegen gelassen und vergessen, verlässt sogar irgendwann die Situation. 
Ich sage nicht, dass da Hopfen und Malz verloren ist, dass nun mit dem Bruder gebrochen werden soll, oder dass es keine Auflösung geben kann, im Sinne, dass alles wieder entspannt werden kann, aber man kann doch mal auf Grenzen  hinweisen und sich auch fragen, wieso die beiden den TE überhaupt so behandeln und auf deren Gedankenlosigkeit hinweisen. 
Das alles jetzt unterm dem Deckmantel der Souveränität und coolness abzunicken, um als lockerer Typ dazustehen, der total kein Spielverderber ist, obwohl er sich gar nicht gut fühlt und enttäuscht ist, kann ja wohl nicht der Ratschlag sein. Echt nicht. 

bearbeitet von hanju
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Buena_lea: So eine Reaktion hätte ich auch von Ihr erwartet.

 

@Suamo: Jep, die beiden haben sich Respektlos verhalten, sehe ich auch so.

 

@Aines: Da bin ich komplett anderer Meinung, wie andere es hier schon erwähnten, der Kontext zählt. Die beiden waren den ganzen Abend zusammen, übelst am flirten und zusammen am lachen und ich war maximal das Beiwerk, später, als ich verschwunden war, kümmerte das niemanden von den beiden, ganz im Gegenteil, mein Bruder umarmte meine Freundin permanent und küsste Sie, was er erst in einer Drucksituation zugab und um ehrlich zu sein, als mein Bruder zugab meine Freundin geküsst zu haben, klang das eher so als würde er mit der Sprache rausrücken damit ich es bloß von seiner Seite aus erfahre, ansonsten hätte er es sich bei mir verspielt und das weiß er.

 

@Running Buddha: Ich werde meinem Bruder definitiv noch eine gehörige Ansage machen.

 

@Hanju: Du sprichst mir aus der Seele, dass die beiden die Feier zusammen verließen, erfuhr ich erst gestern durch einen blöden Zufall, es wurden extrem viele Zärtlichkeiten ausgetauscht, zumindest seitens meines Bruders, lächerlich ist aber auch, dass meine Freundin das alles duldete und die ganze Zeit lachte und auch noch meinen Bruder übelst anflirtete. 

 

@All: Was ich auch noch höchst komisch finde ist, dass meine Freundin anschließend sagte, mein kleiner Bruder hätte ein Verhalten an den Tag gelegt, welches meinem Alter entspräche und ich hätte mich eher Verhalten wie jemand in dem alter meines kleinen Bruders, auch fragte Sie mich später betrunken, warum ich nicht so locker auf fremde Menschen zugehen würde wie mein kleiner Bruder, Sie würde das schade finden weil Sie auch ein sehr sozialer Mensch sei. 

Total lächerlich, ja, mein kleiner Bruder kann gut connecten, allerdings war ich auch ständig unter Menschen.

 

Wenn ich das auch noch mit einbeziehe, wird mir übel. 

 

Ich weiß nur nicht, ob ich das jetzt auch bei meiner Freundin ansprechen sollte und wenn ja, wie ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Älteste Geschwisterchen ist doch immer etwas seltsam oder wie war das?!

Nein, jetzt mal ernsthaft. Das war jetzt ein Abend. Die Fragen die du dir jetzt stellen solltest sind:

Verhält sich jetzt deine Freundin anders dir gegenüber?

Redet Sie seitdem oft oder subtil von deinem Bruder?

Ist zwischen dir und deinem Bruder seitdem eine komische Spannung oder passiert etwas in deinem Kopf?

Und was sagt dein BAUCHGEFÜHL?

 

Ansonsten war das jetzt einmal, unter Alkohol und so (was keine Ausrede ist), aber wo Dinge schon mal etwas lockerer Ablaufen.

Um genau Bescheid zu wissen würde ich einfach mit paar Freunden, deinem Bruder und deiner Freundin - unangekündigt oder nicht, entscheide du - essen gehen, Bowlen, feiern gehen, was auch immer. Und dann einen geilen Abend haben, bei dem du nüchtern die TATEN der beiden nochmal betrachten kannst.

Wiederholt sich das wie an dem Familienabend, weißt du Bescheid. Hab’s selber am eigenen Leibe erlebt wie die Freundin auf den jüngeren Bruder steht. Das ist sehr sehr sehr uncool und du kannst NICHTS machen außer einen Cut ziehen. Mein Bruder war zum Glück cool zu mir, und hat nichts gemacht - eher im Gegenteil - er hat sie zurecht gewiesen und gesagt dass ich ihr Freund sei usw., was sie aber noch mehr getriggert hat. Bitch. Sorry 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Mädchen das im Familienumkreis ein unangemessenes Verhalten an den Tag legt. Mit dem Bruder auf Schmusi-Busi macht, obwohl sie als deine Freundin dorthin gekommen ist. Lässt kein gutes Licht auf Dich werfen, ebenfalls nicht auf sie. Das ist noch höchst entgegenkommend ausgedrückt. Ein derartiges Fehlverhalten im sozialen Gefüge, ist 0,0 akzeptabel. Ebenfalls noch glimpflig ausgedrückt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Olsche ist trash! Entsorgen!

 

Gibt entspanntere, loyalere, normalere. Such dir eine von denen und verschwende gar nicht erst Zeit damit, ihren bullshit zu analysieren. 

 

Deinen kleinen Bruder packst du mal am Kragen, klatscht ihm links und rechts eine und machst ihm unmissverständlich klar, dass sowas nie wieder passieren wird. 

 

Und überhaupt,  wie konntest du dir das auf der Feier geben? 

Wo sind deine Eier? 

Einlesen, bezüglich „Frame“!

 

ERNSTHAFT?!?!

Eine knapp 30 jährige Frau, die sowas abzieht und ein fast 30 jähriger Typ, der sowas durchgehen lässt?!?!?!

Junge, junge, junge ich räume hier gleich den ganzen Schreibtisch ab WUT!

bearbeitet von Care Free

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Running Buddha schrieb:

Mein Schwanz hat auch keine Hintergedanken. 

Jup. Die Schwester meiner LTR würde ich auch sofort. Also, nicht ich, sondern mein.... Weil ich weiss ja ganz klar, dass sie ihre Schwester ist.

War auch noch nie nen Problem. Und wird auch keins werden. Bin ja schließlich nicht völlig bescheuert. Oder nicht locker genug. Je nachdem aus welcher Perspektive....wegen Zwillinge und weil mein....äh....ich glaube wir einigen uns drauf, dass ich das jetzt hier nie geschrieben hab. Und so. Weil die Stories, dass sie früher ihre Dates getausch haben, damit die Schwester mal gucken kann, ob der Typ auch OK ist. Da ist sicher auch nie was gelaufen. Und momentan kann man die beiden ja auch ganz gut auseinander halten. An der Frisur. *muss sich kurz sammeln*

Kurz gesagt, ist die Frage immer, wo man die Grenze zieht. Schlau ist, komplett die Finger von ihr zu lassen. Meiner Erfahrung nach. Und paar Meter Abstand. Mindestens. Sollte der Bruder drauf haben.

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, phantom920 schrieb:

Es war so, dass die beiden den gesamten Abend zusammen verbrachten, permanent am flirten waren und ich ( die Feier war groß ) mir das später nicht mehr geben wollte, dann bin ich zu den anderen gegangen

Was ich aber Interessant finde ist, dass weder meine Freundin noch mein Bruder mir von sich aus etwas zu dem Thema " Auf die Wange küssen " sagten, ich sprach meinen Bruder auf die ständigen Umarmungen an woraufhin er mir das mit den Küssen beichtete, war so beiläufig als hätte er mir gebeichtet das letzte Stück Schokolade genascht zu haben, ohne Reue oder sowas.

Warum eigentlich das? Mir scheint, dass ihr innerhalb Eurer Familie allgemein nicht so viel redet, oder? Geh da mal in Dich: warum ziehst Du Dich zurück, wenn Du siehst, dass Deine jüngerer Bruder sich angeregt mit Deiner Freundin unterhält? Wär für mich eher ein Grund, dazu zu stoßen um die gute Stimmung zwischen beiden zu nutzen. Also in einem normalen Rahmen, wo ich mich freue, dass meine Freundin sich mit meiner Familie gut versteht. Fände ich - abgesehen von den folgenden Körperlichkeiten - ja erstmal ganz cool.

Mind: ich will weder sein noch ihr Verhalten irgendwie entschuldigen. Aber für Dich wär's interessant mal zu beleuchten, warum Du hier den Schwanz eingezogen hast. So jedenfalls liest es sich. Wie ist Dein Verhältnis zu Deinem Bruder so allgemein?

bearbeitet von botte
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst dich bei deinem Bruder bedanken, hat er dir doch gezeigt, wie deine freundin zu dir steht. 

Die Frau hätte in meinem Leben keinen Platz mehr. Einfach beenden das ganze - passt halt nicht - und fertig. 

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was spricht dagegen, deinem Bruder mal eins ordentlich auf die brüderliche Schnauze zu geben?
Gerade WEIL! er der Bruder is.

Ansonsten würde ich locker bleiben und kucken wie die Frau damit umgeht. Lässt sie es zu, oder blockt Sie?
Bzw, lässt es "über sich ergehen".

bearbeitet von Noodle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Noodle schrieb:

Was spricht dagegen, deinem Bruder mal eins ordentlich auf die brüderliche Schnauze zu geben?
Gerade WEIL! er der Bruder is.

Ansonsten würde ich locker bleiben und kucken wie die Frau damit umgeht. Lässt sie es zu, oder blockt Sie?
Bzw, lässt es "über sich ergehen".

Die letzte Person im Leben bei der ich auch nur ein Haar krümmen würde ist mein Bruder, er könnte mich töten wollen und ich würde ihn nicht schlagen. Mein Bruder wäre auch die einzige Person, bei der es mir egal ist, wenn er was mit meiner Freundin oder Ische hat.

Ganz ehrlich TE, in deiner Situation würde ich das Gespräch mit ihm suchen und ihn fragen, wie er zu der Freundin steht, ob er was für sie empfindet, ob er sich vielleicht verguckt hat. Kann ja gut möglich sein, dass die beiden besser zueinander passen und ein gutes Paar abgeben würden, wer wäre ich denn da, um das zu verhindern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, farfalla schrieb:

Die letzte Person im Leben bei der ich auch nur ein Haar krümmen würde ist mein Bruder, er könnte mich töten wollen und ich würde ihn nicht schlagen. Mein Bruder wäre auch die einzige Person, bei der es mir egal ist, wenn er was mit meiner Freundin oder Ische hat.

Ganz ehrlich TE, in deiner Situation würde ich das Gespräch mit ihm suchen und ihn fragen, wie er zu der Freundin steht, ob er was für sie empfindet, ob er sich vielleicht verguckt hat. Kann ja gut möglich sein, dass die beiden besser zueinander passen und ein gutes Paar abgeben würden, wer wäre ich denn da, um das zu verhindern. 

Word!
Oder zu zweit bangen! Aber wer nach wenigen Wochen LTR schon so unmonogame Anstalten macht, den sollte man nicht in ein monogames Korsett zwingen! Es ist wie es ist. Was kannst du am besten draus machen? Wie kannst du daran wachsen? Wer willst du sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kobeheroe: Die Idee mit dem gemeinsamen feiern ist sehr gut, werde ich definitiv drüber nachdenken.

 

@Care Free: Sie hat sich wirklich komisch Verhalten und ich denke auch über das Schlussmachen nach, einfach weil an dem Abend noch viel mehr passiert ist, wir hatten später bei mir noch ein krasses Gespräch.

 
@ Aldous: Also, verstehe ich das richtig, du würdest die Finger von so einer Frau lassen ?
 
 
 
@Botte: Doch, eigentlich reden wir miteinander, allerdings macht mein Bruder so immer auf nett und wir verstehen uns auch gut, aber an dem Abend lästerte er sogar über mich bei meinem Vater und hat sich super merkwürdig meiner Freundin gegenüber Verhalten, da hatte ich dann die Schnauze voll, gerade auch, weil meine Freundin mindestens genauso Bock auf Ihn hatte wie umgekehrt, so sah es zumindestens aus.
 
@ Willian_07: Bedanken werde ich mich nicht, es war trzd eine scheiß Aktion, aber ich verstehe was du mir sagen willst, ich finde das Verhalten von Ihr auch sehr komisch, aber es wird gleich noch besser, es gibt da etwas was ich von Anfang an nicht schrieb.
 
@Noodle: Über sich ergehen lassen hätte anders ausgesehen, mein Bruder küsste Sie mehrfach was ich nicht mitbekommen habe, was ich aber sah war Ihr Zusammensein, die Umarmungen etc und das sah alles andere als " über sich ergehen lassen" aus.
 
@Farfalla: Das mit dem Gespräch suchen finde ich gut, mit der anderen Sache von dir kann ich mich nicht anfreunden, muss ich ehrlich gestehen. 
 
@Pobodo: Der Beitrag fällt für mich in die Kategorie " Im Internet kann man viel erzählen ", sorry, aber die Idee, die LTR, wo meinerseits Gefühle im Spiel sind und Monogamie vereinbart worden ist, zusammen mit dem Bruder zu vögeln, finde ich merkwürdig.
 
Ich würde am liebsten auch meine LTR auf den Abend noch einmal ansprechen, einfach auch, weil Sie später mich mit meinen Bruder verglichen hat und mich ständig fragte, wieso er so ist wie er ist und wieso ich so bin wie ich bin, ich würde dannn vielleicht eher auf meine Mutter rauskommen weil ich allgemein manchmal nicht sonderlich Männlich wirken würde, dabei stellte Sie dann die gesamte Beziehung in Frage etc.
 
Finde ich schon übel. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, phantom920 schrieb:

 

@Care Free: Sie hat sich wirklich komisch Verhalten und ich denke auch über das Schlussmachen nach, einfach weil an dem Abend noch viel mehr passiert ist, wir hatten später bei mir noch ein krasses Gespräch.

 

Nicht drüber nachdenken, einfahc machen!

Dann kann Sie drüber nachdenken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, phantom920 schrieb:

 

@Care Free: Sie hat sich wirklich komisch Verhalten und ich denke auch über das Schlussmachen nach, einfach weil an dem Abend noch viel mehr passiert ist, wir hatten später bei mir noch ein krasses Gespräch.

  

Was ist passiert ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.