176 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden, jezebel schrieb:

Grundsätzlich erstmal richtig aber verallgemeinern kann man das so nicht. Wenn beispielsweise jmd sehr stark eifersüchtig auf seine Partnerin wäre, dann kann man interpretieren die Partnerin tut einem nicht gut. Man muss sich eher fragen warum tut mir etwas nicht gut und dann erst danach handeln. Sonst kickt man zu schnell Menschen aus dem Leben.

vor 2 Stunden, jezebel schrieb:

Grundsätzlich erstmal richtig aber verallgemeinern kann man das so nicht. Wenn beispielsweise jmd sehr stark eifersüchtig auf seine Partnerin wäre, dann kann man interpretieren die Partnerin tut einem nicht gut. Man muss sich eher fragen warum tut mir etwas nicht gut und dann erst danach handeln. Sonst kickt man zu schnell Menschen aus dem Leben.

 

Dann wäre zunächst Mal angesagt, sich im Kopf Distanz zu verschaffen um klar zu sehen. 

 

Ich kann auch weiterhin Lebensmittel Essen, von denen ich Ausschlag Krieg. Und erstmal schauen, warum ich Ausschlag Krieg. Oder?

 

 

Nein, natürlich würd ich sofort wenn ich den Zusammenhang hab, mit der Nahrungsaufnahme aufhören. Und dann weiter abklären lassen, ob's ne temporäre oder permanente Unverträglichkeit ist. 

 

 

Wenn n Mensch einen triggert, dann fährt man sich nicht weiter voll lonfrontativ rein. Sondern geht erstmal (mindestens innerlich) auf Abstand, um Mal klarzusehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.