Freundschaft zum anderen Geschlecht in LTR

108 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden, Ladydie schrieb:

Nein gar nicht. Dann hätt ich ja wieder den Stress. Ich wünsche mir dass wir zusammen sein können ohne das diese Themen zu Streit führen.

Zwei Dinge, die du dir merken solltest:

1.) Du bist beratungsresistent. Logge dich bitte nie mehr in diesem Forum ein und suche zumindest eine Partnerberatung auf.

2.) Eine Beziehung funktioniert dann, wenn man den anderen akzeptiert wie er ist - eben auch mit den Schwächen. Zu versuchen einen Teil zu ändern (gut, bei euch sind es beide Teile gegenseitig, die sich zu ändern versuchen) geht nie wirklich gut. Da ihr beide krankhaft eifersüchtig scheint, ist das wohl ein hoffnungsloser Fall bzw. ein Schrecken ohne Ende.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Ladydie schrieb:

Gute Frage. Vllt hilft mir, wie ihr darauf reagieren würdet. Als Beispiel. 

Haben wir hier dir das nicht bereits?

Gib doch mal bitte mit eigenen Worten wieder was der Rat an dich war.

vor 12 Stunden, Ladydie schrieb:

Dann hätt ich ja wieder den Stress.

Du bist süchtig nach Harmonie und vermeidest „Stress“ um jeden Preis. Der andere will keine Harmonie. Was machst du? Versuchen alles zu kitten oder erkennen, dass der andere nun mal andere Ziele im Leben hat?
Es gibt auch das Gegenteil: streitsüchtige Menschen im Leben. Die tun alles um hier und da ein bisschen Streit zu säen. Bspw der Frau erzählen wie geil die Titten der Ex sind oder wie sie gemeinsam schwitzend in der Sauna hocken. Nur um den anderen ein bisschen zu provozieren. Die sind dann glücklich und zufrieden, wenn der andere aus der Haut fährt.

Mal mit bissl Männerlogik erklärt: Du willst dein Auto verkaufen. Du rufst einen Verkaufspreis von 8000€ aus. Nun hast du einen Interessenten, der gerade einmal 100€ bietet.
Du hast die Option A: anfangen zu verhandeln, du hast die Option B du verkaufst es ihm für 100€ oder die Option 😄 es kommt kein Geschäft zustande, weil ihr einfach unterschiedliche Vorstellungen vom Wert des Autos habt und auch noch nicht einmal das beste Verhandlungsgeschick es auch nur annähernd in deine Vorstellung vom Wert des Autos lenkt, weil dir alles unter 4000 zu wenig ist und ihm alles über 500 viel zu viel ist.
Münze das auf unterschiedliche Vorstellung von Harmonie in einer Beziehung um. Er will nur 100 fiktive Einheiten an Harmonie, du ganze 8000 Einheiten. 
Ich weiß was du getan hast. Ich weiß auch was du von uns verlangst. Nämlich Nachverhandlungsgeschick. Das gibt es aber nicht in dem Ausmaß in dieser Situation.

bearbeitet von RapidChair
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass dich doch nicht so rumschubsen. Nach meinem Werteverständnis finde das Verhalten deines Freundes total respektlos dir gegenüber. Da ist doch offensichtlich schon sehr lange eine Grenze überschritten. Ich kann auch nicht verstehen, wieso du dir das überhaupt so lange gefallen lässt! Aus meiner Sicht hat die Ex überhaupt nichts mehr in eurem Leben zu suchen! Da kann er vielleicht maximal mal zum Geburtstag per WhatsApp gratulieren und das war es dann aber auch. Es ist die Baustelle deines Freundes mit seiner Ex endlich mal sauber abzuschließen (oder sich für Sie zu entscheiden?) und sich da nicht noch weiter Bestätigung und alternative Reize zu holen wie in "guten alten Zeiten" und dich weiter zu provozieren. Soll er seine Midlife-Krise? doch gefälligst anders und nicht auf deine Kosten in den Griff bekommen.

Das du da jetzt noch so einen Single-Kerl anschleppst, finde ich dumm und kindisch und hat schon was von Rache, weil du dir sonst nicht anders zu helfen weißt. 

Eure gemeinsame Aufgabe ist es, jetzt für klare Verhältnisse zu sorgen und das so zu kommunizieren und nicht weiter gegenseitig emotional fremd zu gehen und euch da zu verletzen. 

bearbeitet von AlphaMX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, würd wohl jetzt daran scheitern, dass wir unterschiedliche Vorstellungen haben. Klar ist es nicht leicht, da über die zwei Jahre auch eine Bindung entsteht. Und ich erzähle hier ja auch nicht davon wie gut wir uns sonst verstehen- das ausgenommen dem Teil, den ich euch erzählt habe, wir echt ein tolles Paar sind. Das macht es dann eben nicht so leicht eine Beziehung die sonst wundervoll ist, wegzuwerfen. Ich kann zb über ihn sagen, dass er sehr liebevoll und kreativ ist. Ein Beispiel ist das Valentinsgeschenk das er mir machte. Er hat mir konzertkarten geschenkt von meinem Lieblingskomponisten und das als eine Art Schnitzeljagd verpackt. 
Aus diesem Grund habe ich nach einer Lösung für unser Problem gesucht, in der man sich gegenseitig akzeptiert und an manchen Stellen mehr Toleranz übt. Womit ich aber nicht leben kann ist das was ihr auch schon bemerkt habt- dieses provokante womit der Konflikt dann auch nie zur Ruhe kommt. 
@AlphaMX ja seh ich genauso. Nur er besteht auf diese Freundschaft. In einem gewissen Maß bin ich da auch bei ihm, nämlich das man seine Freundschaften nicht wegen einer Beziehung aufgeben sollte. Es ist aber ein Unterschied, ob derjenige ein/e Ex ist und für mich ständig die Toleranzgrenze überschritten wird. Und es nervt mich unendlich wenn ich Bedenken anmelde und es dann zerredet wird und ich nur Rechtfertigungen höre, anstatt dass er das auch mal selbst reflektiert und er sich in meine Lage versetzt. 
Ich werde das jetzt erst mal selbst reflektieren so wie es Herzdame empfohlen hat und dann aber auch endlich konsequent sein. Für mich eine Lösung finden, die sich klar und gut anfühlt.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, AlphaMX schrieb:

Das du da jetzt noch so einen Single-Kerl anschleppst, finde ich dumm und kindisch und hat schon was von Rache, weil du dir sonst nicht anders zu helfen weißt. 

Ja sehe ich inzwischen auch so nachdem ich mich da noch mal reflektiert habe. Das sind so Prozesse die erst mal unterbewusst ablaufen und die man dich selbst bewusst machen muss. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, AlphaMX schrieb:

wieso du dir das überhaupt so lange gefallen lässt!

Ja. Das wird das nächste worüber ich mir heut Gedanken mache. Das wird mir viel über mich sagen.

 

vor 3 Stunden, RapidChair schrieb:

Gib doch mal bitte mit eigenen Worten wieder was der Rat an dich war.

Der Rat ist, Verlass den Kerl er ist ein Arsch 😉

vor 11 Stunden, DerKlitter schrieb:

Du bist nicht gezwungen auf meinen Thread zu antworten, wenn du mich als beratungsresistent bezeichnest.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Ladydie schrieb:
vor 4 Stunden, RapidChair schrieb:

Gib doch mal bitte mit eigenen Worten wieder was der Rat an dich war.

Der Rat ist, Verlass den Kerl er ist ein Arsch 😉

Dann hast du nur ein Viertel verstanden. Oversimplifying hilft dir nicht weiter. Lies deinen Thread solange von vorne bis du das „Warum“ dahinter checkst. 
Dein Versuch ihn in dem Satz als Arsch dastehen zu lassen, nimmt nicht deinen Anteil an der Situation in der du steckst. 
 

Wenn dir hingegen mit einem „dann wird dir wenigstens mit ihm nicht fad“ geholfen ist, überlies einfach alles was ich geschrieben habe.
I’m out of here

bearbeitet von RapidChair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das warum ist ja, weil er durch seine Kommentare respektlos gegenüber mir ist. 
Das war jetzt eine Zusammenfassung in einem Satz. Dass dahinter mehr steht- was sehr viel mit mir zu tun hat- zb warum gibst du dir das? Ist mir bewusst geworden. Die Antwort darauf bin ich gerade dabei zu reflektieren. Ich denk zum einen wie du, dass es unterschiedliche Vorstellungen sind.. aber nicht nur das. 
Und in gewisser Weise bin ich süchtig nach Harmonie ja. Ich hab einen ziemlich stressigen Job und Kind und dann wöchentlich mit meinem Partner zu dealen... puh das übersteigt meine Fähigkeiten.

bearbeitet von Ladydie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Ladydie schrieb:

Nein gar nicht. Dann hätt ich ja wieder den Stress. Ich wünsche mir dass wir zusammen sein können ohne das diese Themen zu Streit führen. 

Ist halt ne Sache. Du kannst Menschen nicht ändern. Du hast zwei Optionen: Damit klarkommen. Oder mit Menschen, die dir gegen den Strich gehen, nicht Zusammensein.

bearbeitet von Dustwalker
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Ladydie schrieb:

Für mich eine Lösung finden, die sich klar und gut anfühlt.

Schon mal an nen Dreier respektive Vierer gedacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, slowfood schrieb:

Schon mal an nen Dreier respektive Vierer gedacht?

Na klar, wenn alles scheisse ist, kann man ja mal ficken! 😂 

Diese Kommentare, dass die TS beratungsresistent sei ist so, als würde man den am Boden Liegenden nochmal treten. Auch wenn in meinem Leben so eine Situation völlig unvorstellbar wäre, hat jeder Mensch irgendwo sein Kryptonit. Und diese Themen haben meist mit Schmerz und Angst zu tun. Wenn man einer Person jedoch immer an den Kopf wirft, wie „bescheuert“ sie ist, wird’s mit Sicherheit nicht besser. 
Ich würde den Typen auch abschiessen! Er ist respektlos und tanzt auf zwei Hochzeiten gleichzeitig. 
Frage mich, was passieren müsste, damit die Situation noch schlimmer wird? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, Dina schrieb:

Na klar, wenn alles scheisse ist, kann man ja mal ficken! 😂 

Übrigens, ficken kann man immer 😘

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.5.2020 um 08:25 , Dina schrieb:

Ich würde den Typen auch abschiessen! Er ist respektlos und tanzt auf zwei Hochzeiten gleichzeitig. 
Frage mich, was passieren müsste, damit die Situation noch schlimmer wird

Das frage ich mich auch. Ich habe gemerkt, dass die Person, der ich am meisten gegenüber unaufrichtig bin, ich selbst bin. Ich komme mit dieser Ex nicht zurecht, er will den Kontakt halten, sprich- da wird sich nichts ändern. Dann diese Kommentare- die ich respektlos finde, gestern erzählt er mir auch wieder von seinen sexuellen Erfahrungen/ ist auch ok, bloß er redet dann über die Geschlechtsteile meiner Vorgängerinnen... 

ich beende die Beziehung. Danke für die Ratschläge.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Ladydie schrieb:

ich beende die Beziehung. Danke für die Ratschläge.

Das habe ich nicht erwartet.
Ich wünsche dir unironisch viel Erfolg dabei.

Am 23.5.2020 um 13:46 , Ladydie schrieb:

Für mich eine Lösung finden, die sich klar und gut anfühlt.

Oft ein guter Indikator

bearbeitet von Awakened

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit hätte ich jetzt auch nicht so prompt gerechnet! Es wird ein harter, aber schmerzfreierer Weg für deine gesamte Zukunft. Wahrscheinlich wird er jetzt aus allen Wolken fallen und versuchen dich zu überreden damit du bleibst, aber ich würde fast dafür wetten, dass er danach wieder an der Pussy seiner Exfreundin hängen wird...und er scheint echt nen Schaden zu haben, wenn er ständig über Vorgängerinnen reden muss! Lässt auf das „Winzigpimmel-Syndrom“ schließen - im übertragenen Sinn! 😂

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.5.2020 um 12:38 , AlphaMX schrieb:

Eure gemeinsame Aufgabe ist es, jetzt für klare Verhältnisse zu sorgen und das so zu kommunizieren und nicht weiter gegenseitig emotional fremd zu gehen und euch da zu verletzen. 

Hab ich mir gewünscht. Aber er will den Kontakt halten- .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, Ladydie schrieb:

Hab ich mir gewünscht. Aber er will den Kontakt halten- .

Und du willst warum genau diesem Wunsch entsprechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mir jetzt auch mal alle 30 ?Seiten der Vorgeschichte angetan. TE, du hast deine Meinung so oft gewechselt wie ich meine Unterhose. "Ja es ist zuende , ich blockiere ihn" und " oh er hat sich gemeldet , er ist ja iwie blöd ,aber wir sehen uns nächste Woche wieder" und das in ständigem Wechsel. Krönung ist die Beziehung , obwohl er schon nach kurzer Zeit Beziehung fragte, ob du eine Freundin mit größeren Titten hast. Mein Ex war in seiner Kinder Erziehung auch so ein Fähnchen im Wind und man nimmt diese Person nach 2 solcher Situationen/Aussagen nicht mehr ernst , leider. Deswegen glaube ich dir auch dein " ich mach Schluss " nicht. Aber ich wünsche es dir, es durchzuziehen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, Ladydie schrieb:

Nee.. er will den Kontakt zur Ex halten 😉

Achso. Ok, so lang du dich jetzt nicht belabern lässt und guckst, wie du mit der Trennung umgehst, ist dann erstmal alles fein. Solltest halt wirklich Mal schauen, wie du aus deinem Mustern rauskommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Dustwalker schrieb:

Ok, so lang du dich jetzt nicht belabern lässt und guckst, wie du mit der Trennung umgehst, ist dann erstmal alles fein.

du ahnungslose mann ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten, Zappa schrieb:

du ahnungslose mann ...

Ich kenne ihre alten Threads. Ich bin immer noch zuversichtlich.

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Dustwalker schrieb:

Ich kenne ihre alten Threads. Ich bin immer noch zuversichtlich.

du bist halt ein guter, wusste ich schon immer.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.5.2020 um 09:11 , Ladydie schrieb:

Das frage ich mich auch. Ich habe gemerkt, dass die Person, der ich am meisten gegenüber unaufrichtig bin, ich selbst bin. Ich komme mit dieser Ex nicht zurecht, er will den Kontakt halten, sprich- da wird sich nichts ändern. Dann diese Kommentare- die ich respektlos finde, gestern erzählt er mir auch wieder von seinen sexuellen Erfahrungen/ ist auch ok, bloß er redet dann über die Geschlechtsteile meiner Vorgängerinnen... 

ich beende die Beziehung. Danke für die Ratschläge.

Und? Konntest du etwas für dich tun? 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.