Real Game realistische Zahlen

42 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 13 Minuten, chris1008 schrieb:

Ich kann Körbe besser verstehen. Nicht ich bin zwangsläufig zu schlecht.

Das war aber schon immer so und hängt nicht in irgendeiner Form mit Körpergröße oder ähnlichem zusammen. It's a numbers' game - ist eine PU-Binse. Auch mit 1,90 und Anfang 30 wird es immer noch und immer wieder Körbe geben. Ist in der Tat einer der wichtigsten Lerneffekt, die ich über die Zeit hatte: es liegt nicht immer an mir. Weswegen das hier:

vor 13 Minuten, chris1008 schrieb:

Ich muss mich nicht länger mit der Frage beschäftigen "was mache ich falsch? Warum klappt das, was bei anderen klappt bei mir nicht"?

aber dennoch nicht richtiger wird. Meine Körpergröße ist konstant; ich war für PU-Verhältnisse aber immer schon ein alter Sack (hab mit Anfang 40 angefangen). Hab am Anfang nix, aber auch gar nix geschissen bekommen. Und hatte nach 2, 3 Jahren eine gar nicht mal so schlechte Quote. Größer bin ich wohl nicht geworden, dafür aber älter. Und dennoch deutlich erfolgreicher. Es lohnt sich also sehr wohl, sich damit zu beschäftigen, was man vielleicht nicht komplett falsch macht, was man aber besser machen könnte. Ich kann zum Beispiel mein Alter nicht ändern - selbst wenn ich für OG zwei, drei Jahre runter nehmen würde, wäre ich immer noch ein alter Sack. Aber ich kann kontinuierlich verbessern, wie ich damit umgehe.

bearbeitet von botte
  • LIKE 4
  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, botte schrieb:

Es lohnt sich also sehr wohl, sich damit zu beschäftigen, was man vielleicht nicht komplett falsch macht, was man aber besser machen könnte. Ich kann zum Beispiel mein Alter nicht ändern - selbst wenn ich für OG zwei, drei Jahre runter nehmen würde, wäre ich immer noch ein alter Sack. Aber ich kann kontinuierlich verbessern, wie ich damit umgehe.

Das habe ich nicht gemeint. Es lohnt sich immer, sich zu fragen woran es liegt. Wenn man aber alles "nach Lehrbuch" (ich mein das jetzt nicht wortwörtlich, sondern mit seinem eigenen Style verpackt), es aber dennoch unterdurchschnittlich läuft, trotz der Tatsache dass ich weiß, dass es ein Numbersgame ist, so habe ich nun einen Rahmen. Siehs doch mal so. Jemand der 1,80 groß ist spielt auch ein Numbersgame, nur 3mal so erfolgreich. Ich mach halt dreimal länger ceteris paribus und muss mich deshalb nicht wundern, dass ich länger brauche. Ich muss mich nicht mehr fragen "ist es normal, dass ich wegen meiner Größe 3 mal so lange brauche oder bin ich einfach schlechter?" (ceteris paribus). Ich weiß dann zum Beispiel, dass meine Erfolgsquote nach Berücksichtigung des Größenunterschiedes 3 mal so schlecht ist, und dass das völlig normal ist. Ich kann nun meine Energie auf andere Bereiche des PU konzentrieren oder erfolgreichere Strategien ausprobieren.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, chris1008 schrieb:

Ich kann nun meine Energie auf andere Bereiche des PU konzentrieren oder erfolgreichere Strategien ausprobieren.

Na ja - das kannst Du auch ohne Excel-Sheets, denn an Deiner Körpergröße kannst Du ja nun eh nicht viel ändern - oder? Oder was wäre Deine Strategie gewesen in dieser Hinsicht?

Daher: den Punkt akzeptieren und abhaken. Denn wenn Du Dich dauerhaft damit beschäftigst, wird es Dich dauerhaft runter ziehen. Un das ist Gift für Deine Ausstrahlung. Man sieht auf Anhieb, ob sich jemand wohl fühlt in seinem Körper, in seiner Kleidung.
Und dann fokussierst DU Dich auf die Dinge, an denen Du wirklich was drehen kannst mit Bordmitteln.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, botte schrieb:

Na ja - das kannst Du auch ohne Excel-Sheets, denn an Deiner Körpergröße kannst Du ja nun eh nicht viel ändern - oder? Oder was wäre Deine Strategie gewesen in dieser Hinsicht?

Daher: den Punkt akzeptieren und abhaken. Denn wenn Du Dich dauerhaft damit beschäftigst, wird es Dich dauerhaft runter ziehen. Un das ist Gift für Deine Ausstrahlung. Man sieht auf Anhieb, ob sich jemand wohl fühlt in seinem Körper, in seiner Kleidung.
Und dann fokussierst DU Dich auf die Dinge, an denen Du wirklich was drehen kannst mit Bordmitteln.

Ohne Excel Sheets weiß ich, dass ich bei geringerer Körpergröße ein längeres Numbersgame spiele. Ich weiß aber nicht, um wieviel länger. Jetzt weiß ich, dass ich drei mal so lange spiele ceteris paribus. Und ich weiß, dass drei mal so lange spielen normal ist. Ohne die Excel Tabelle wüsste ich nicht, wie viel länger spielen normal ist. Mit anderen Worten, wenn ich 4 oder 5 mal so lange spiele, liegts nicht allein an der Größe, sondern ich mache noch andere Dinge falsch (oder meinetwegen seh ich auch schlechter aus, aber Aussehen würd ich jetzt mal unter ceteris paribus nehmen, weil ich da zwar über HB / HG Skala messen kann, aber keine Netzwerkeffekte feststellen kann). Die ceteris paribus Annahme ist dann verletzt. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, chris1008 schrieb:

Ohne Excel Sheets weiß ich, dass ich bei geringerer Körpergröße ein längeres Numbersgame spiele. Ich weiß aber nicht, um wieviel länger. Jetzt weiß ich, dass ich drei mal so lange spiele ceteris paribus. Und ich weiß, dass drei mal so lange spielen normal ist. Ohne die Excel Tabelle wüsste ich nicht, wie viel länger spielen normal ist. Mit anderen Worten, wenn ich 4 oder 5 mal so lange spiele, liegts nicht allein an der Größe, sondern ich mache noch andere Dinge falsch (oder meinetwegen seh ich auch schlechter aus, aber Aussehen würd ich jetzt mal unter ceteris paribus nehmen, weil ich da zwar über HB / HG Skala messen kann, aber keine Netzwerkeffekte feststellen kann). Die ceteris paribus Annahme ist dann verletzt. 

Möglich wäre aber auch, dass es weder an Größe noch Aussehen aber die Damen deine Exel Tabellen creepy finden.

manche Frauen möchten verführt, nicht errechnet werden.

  • LIKE 3
  • OH NEIN 1
  • HAHA 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Deborah schrieb:

Möglich wäre aber auch, dass es weder an Größe noch Aussehen aber die Damen deine Exel Tabellen creepy finden.

manche Frauen möchten verführt, nicht errechnet werden.

Keine Frau will errechnet werden! Weißt du was Frauen noch creepy finden? PU. Frauen wollen keinen Mann, der sich erst zu einem PUA entwickelt, selbst wenn das für beide von Vorteil ist. Frauen wollen den Mann, der von Natur aus so cool ist, den Natural. Der eine so geile Persönlichkeit über sein Leben entwickelt hat, dass er PU gar nicht braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, chris1008 schrieb:

Keine Frau will errechnet werden! Weißt du was Frauen noch creepy finden? PU. Frauen wollen keinen Mann, der sich erst zu einem PUA entwickelt, selbst wenn das für beide von Vorteil ist. Frauen wollen den Mann, der von Natur aus so cool ist, den Natural. Der eine so geile Persönlichkeit über sein Leben entwickelt hat, dass er PU gar nicht braucht.

Das hast du aus welcher Statistik abgeleitet? Also ich finde PU überhaupt nicht Creepy, jedenfalls ist mir mein Freund als PU'ler 1000x lieber, als wenn ich mir vorstellen müsste er würde unsere Beziehung in Tabellen und Statistiken auswerten.... 

 

bearbeitet von Schmidtskatze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, suchti. schrieb:

Das ist echt ein so krasser Limiting Belief, dass es fast schon weh tut. Mit Frauen (bzw. Menschen allgemein) sprechen zu koennen und sie in die Richtung zu lenken, die du willst, ist ein Skill und kein gotgegebenes Talent. 

Ein Beispiel aus meinem Alltag: der CEO (uebrigens unter 1.80m und mit schwindendem Haar) des Startups, fuer das ich arbeite, ist mein Mentor. Durch die Bank weg, ob meine Freundin oder meine Kollegen, sagen alle, dass er der beste Kommunikator ist, den sie je gesehen haben. Er hat mir waehrend eines Dinners mal erzaehlt, dass er waehrend der Unizeit noch super verlegen war und extreme Probleme hatte, wenn er bspw. praesentieren musste. 

Hat dann halt an diesen Dingen gearbeitet (bspw. Improv-Klassen gemacht oder Laecheln vor dem Spiegel geuebt) und sich aktiv Ratschlaege aus seinem Umfeld abgeholt. Dass er 5 Jahre bei BCG gearbeitet hat, tat sein Uebriges. Und wie bereits gesagt, der ist kein Schoenling, sondern ein absoluter Normalo. 

Koennte dir vermutlich noch weitere Beispiele nennen, aber das waeren im Endeffekt eh nur verschwendete Muehen. Du suchst dir dann einfach das naechste Datenset, um deinen Selective Bias und Limiting Belief zu fuettern.  

Man wasn Bullshit! Hör doch bitte auf mir Dinge in den Mund zu legen, die ich nicht gesagt habe. Langsam reichts. Passiert jetzt schon echt häufig. Ich bin der Meinung, dass Persönlichkeitsentwicklung wichtig und richtig ist und jeder an seiner Kommunikation arbeiten sollte, wenn er nicht gut darin ist. Und das unabhängig davon, welche Ziele man verfolgt. Ich denke aber, dass das unter dem Dach "PU" zu machen, also mit dem Ziel, Frauen abzuschleppen, gerade das auf Frauen unattraktiv wirkt. Und weils offenbar so schwer zu verstehen ist: Selbstverständlich nur, wenn sie das erfährt.

@SchmidtskatzeMeine Güte. Bist du schwer von Begriff? Hab ich irgendwo erwähnt, dass ich das einer Frau auf die Nase binde? Welcher Idiot würde seiner Frau sagen, dass er sie errechnet hat? Mal abgesehen davon, errechnet ich überhaupt keine Frau. Und bevor du mir das wieder unterstellst, lies diesen Thread bitte 100 Mal. Macht keinen Sinn mit jemandem zu diskutieren, der jedes Mal überliest, weshalb ich das Thema erstellt habe 🙄

vor einer Stunde, Schmidtskatze schrieb:

Das hast du aus welcher Statistik abgeleitet?

 

Jede einzelne Frau, die ich kenne hat immer gesagt, "sei so wie du bist" oder "wir wollen keinen Mann, der sich für uns verändert". Aber alle wollten sie das große Los ziehen und den tollsten Mann der von allen begehrt wird. Weil genau dieser bestimmte Eigenschaften mitbringt, die alle toll finden, natura oder unbemerkt antrainiert...

 

vor 43 Minuten, Niemann-N schrieb:

 

Wie wäre es mal mit 3 Monaten Forumsabstinenz? Habe ich auch gemacht. 

Ja, ich denke hart drüber nach. Meiner Zeit würde es gut tun.

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@chris1008

Denke ich auch. Könnte sowas wie eine "Mitteilungs/Onlinesucht" sein. 

Hauptsächlich dient es dazu, den Kopf freizubekommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, chris1008 schrieb:

Ja, ich denke hart drüber nach. Meiner Zeit würde es gut tun.

Kannst dich ja auch mal fragen: Wenn du jetzt vier Monate hier bist - was hast du in der Zeit aktiv verändert? Was hat davon die Sache verbessert, und was nicht?

Ich hab den Eindruck du drehst dich immer wieder im Kreis. Du willst in deinen Threads genau vorgeben welche Meinungen relevant sind (weil sie in deinen Kreis passen) und welche nicht. Die Frage ist halt, was dir dann das Forum nützt?

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier werden doch Limiting Beliefs errechnet, die irrelevant sind, weil wir gar keinen perfekten Partnermarkt haben. Das ist hier nicht Check24, wo ich den perfekten Vergleich aller Angebote habe, das beste aussuchen kann und damit der Markt ein absolut genaues Abbild gibt.

Ich kann mich beeinflussen: Versuch mal Schuhe mit Absätzen (+3cm) - verändert sich sofort Deine Berechnung. Konzentrier dich mal auf die Bereiche, die du nicht erfasst hast. Selbstsicherheit, Ausstrahlung, Unabhängigkeit, Game. Lass einfach mal bei Tinder bessere Bilder machen.

Ich kann meinen Markt beeinflussen: Geh in eine große Stadt, da gibt es genug kleine Frauen. Geh nach Thailand, da gibt es nur kleine Frauen. Schick halt online nicht 10 Anfragen raus, sondern 300 (kostet auch nicht viel mehr Zeit, ist schließlich digital.) Versuch mal dein Glück bei älteren Frauen, die müssten nach deiner Rechnung ja ebenfalls Probleme haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@chris1008 sehr guter Beitrag!! Einer von mittlerweile immer wenigen guten Beiträge leider

Lass dich und deine Leistung nicht schlecht reden von den "pinken Einhorn-Suchern" 

Weiter so ✌️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.11.2020 um 18:28 , chris1008 schrieb:

Ohne Excel Sheets weiß ich, dass ich bei geringerer Körpergröße ein längeres Numbersgame spiele. Ich weiß aber nicht, um wieviel länger. Jetzt weiß ich, dass ich drei mal so lange spiele ceteris paribus. Und ich weiß, dass drei mal so lange spielen normal ist. Ohne die Excel Tabelle wüsste ich nicht, wie viel länger spielen normal ist. Mit anderen Worten, wenn ich 4 oder 5 mal so lange spiele, liegts nicht allein an der Größe, sondern ich mache noch andere Dinge falsch (oder meinetwegen seh ich auch schlechter aus, aber Aussehen würd ich jetzt mal unter ceteris paribus nehmen, weil ich da zwar über HB / HG Skala messen kann, aber keine Netzwerkeffekte feststellen kann). Die ceteris paribus Annahme ist dann verletzt. 

Wieso? Kommt ja auch extrem auf deine Zielgruppe an und jeder hat Fehler die er oder sie nicht ändern kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.11.2020 um 09:42 , chris1008 schrieb:

Keine Frau will errechnet werden! Weißt du was Frauen noch creepy finden? PU. Frauen wollen keinen Mann, der sich erst zu einem PUA entwickelt, selbst wenn das für beide von Vorteil ist. Frauen wollen den Mann, der von Natur aus so cool ist, den Natural. Der eine so geile Persönlichkeit über sein Leben entwickelt hat, dass er PU gar nicht braucht.

Ja man braucht auch kein pu. Wie du und was du von pu nutzt bleibt doch dir überlassen.  Ich habe und würde nie Routinen verwenden. Mach mehr aus dem Bauchgefühl  denk nicht so viel nach eskalieren  u geh den Mädels nicht auf den Sack. Gib ihnen die Chance dich zu vermissen. Eher selten kommunizieren wenn dann treffen und coole Sachen erleben und Sex thats it. Mehr braucht man nicht.  Ich war früher zu needy habe mich zu oft gemeldet bin Frauen hinterher gelaufen. Mach ich nicht mehr u nun läuft es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.11.2020 um 08:42 , chris1008 schrieb:

Ist überhaupt nicht meine Grundannahme. 

Ich habe auch schon mehrfach gezeigt, dass ich hier einen Rahmen setzen wollte, indem sich die beiden Pools und Verfügbarkeiten abspielen als Gegenüberstellung zu Tinder. Weil dort ja immer gesagt wird, es sei so unausgeglichen. Ist es auch, weils mehr Männer als Frauen gibt. 

Das ist nicht der einzige und auch nicht der Hauptgrund. Männer haben online einfach geringere Ansprüche als Frauen und/oder suchen dort nur nach einem Sexpartner, was Frauen natürlich auch tun aber die biedern sich nicht so schnell an wie die Männer. Ich glaube nicht, dass es bei einem 50/50 Verhältnis deutlich anders wäre.

Zu deinem Anfangspost: Die meisten User hier greifen dich an weil sie glauben, dass deine Frust gegenüber Frauen die Motivation für die Eröffnung dieses Thread war. Ich denke das diese Annahme nicht aus der Luft gegriffen ist aber bis auf dein Teil mit der Größe finde ich deinen Anfangspost gar nicht einmal so kontrovers. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.